at.mpmn-digital.com
Neue Rezepte

Gemüseeintopf 2

Gemüseeintopf 2



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


Zuerst das gesamte Gemüse gut waschen und Zwiebel, Zucchini, Aubergine und Tomaten schälen. Du kannst auch Zucchini und Aubergine in der Schale verwenden, aber das mag ich persönlich nicht so. Um die Tomaten leichter zu schälen, legen Sie sie einige Minuten in heißes Wasser.

Geschälte, gewaschene und gewürfelte Kartoffeln werden in Wasser mit etwas Salz gekocht.

Einen Wok mit 4-5 EL Öl erhitzen. Zwiebel, Pfeffer und Donut hacken und 5 Minuten unter Rühren kochen.

Zucchini in Scheiben schneiden und dann in Würfel schneiden (siehe Bild) und Zwiebel und Peperoni dazugeben.

Das gleiche machen wir mit Auberginen.

Die geschälten Tomaten in kleine Stücke schneiden und in den Wok geben.

Etwa 5-8 Minuten kochen lassen, dann 1-2 Tassen Wasser (je nachdem, wie lange es dauert, bis das Gemüse gar ist) dazugeben und aufkochen lassen.

Lorbeerblätter und Salz und Pfeffer nach Geschmack hinzufügen.

Gelegentlich umrühren, damit es nicht klebt.

Zum Schluss den gehackten Knoblauch und die gehackten Sellerieblätter dazugeben und weitere 5 Minuten kochen lassen.

Die Kartoffeln, die inzwischen gekocht werden sollen, das Wasser abseihen und über das Gemüse gießen. Umrühren und vom Herd nehmen.

Sofort heiß oder sogar kalt servieren.

Es ist ein sehr leckerer Eintopf, sowohl heiß als auch kalt.



Gemüseeintopf

Gemüseeintopf ist ein sehr schmackhaftes Essen und für die Fastenzeit geeignet, kann aber jederzeit, auch an kalten Wintertagen, gegessen werden, da die Rezeptur der Zacusca ähnelt. Der Gemüseeintopf ist relativ einfach zuzubereiten und kann in Gläsern aufbewahrt werden.

Es ist ein klassisches rumänisches Rezept, das jede Hausfrau zuzubereiten wissen muss. Es dauert nicht lange und im Winter ist es zu fast jeder Mahlzeit willkommen.

  1. Am Vorabend den Reis in 400 ml Wasser kochen.
  2. Zwiebel fein hacken, Karotte reiben und Paprika und Donut in dünne Scheiben schneiden.
  3. Öl erhitzen und Zwiebel und Karotte dazugeben.
  4. Wenn die Zwiebel und die Karotte weich sind, fügen Sie die Paprika und den Donut hinzu.
  5. Nachdem das Gemüse gekocht ist, fügen Sie die Tomatensauce hinzu und mischen Sie.
  6. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  7. Den Reis hinzufügen und 10 Minuten kochen lassen.
  8. Nach dem Abkühlen den Gemüseeintopf in Gläser füllen.
  9. Die Gläser mit dem Gemüseeintopf werden im Wasserbad in den Ofen gestellt und nach dem Kochen des Wassers etwa 15-20 Minuten stehen gelassen.
  10. Die Gläser müssen bis zum nächsten Tag im Ofen bleiben.
3.5 / 5 - 4 Bewertung(en)

WINTER-Eintopf für den WINTER

Eine praktische Möglichkeit, Gemüse über den Winter zu konservieren, ist Eintopf. Wenn wir die Vorbereitung ergänzen und Reis, wir bekommen ein Essen in Ordnung, die zum richtigen Zeitpunkt aus der Speisekammer genommen werden können, besonders in Mittwochs und freitags beim Fasten.

Es ist ein beliebtes Rezept in vielen Haushalten. Es wird im Herbst zubereitet, wenn die Fülle an saisonalem Gemüse sehr hoch ist.

Gemüseeintopf für den Winter & # 8211 Rezept

Pflichtgemüse für einen Eintopf sind Karotten, Paprika oder Donuts, Tomaten und Zwiebeln. Sie können nach Belieben andere hinzufügen, wie Auberginen, Kürbis, Blumenkohl, Pilze oder sogar Bohnen.

Gemüse- und Reiseintopf für den Winter - Rezept

• 750 g Tomaten
• 1 kg Karotten
• 5 Paprika
• 200 g Erbsen
• 2 Auberginen
• 1 kg Zwiebel
• 175 g runder Reis
• 150 ml Öl
• 1 Liter Wasser oder Gemüsesuppe
• Petersilie, Dill, Oregano, Salz und Pfeffer nach Geschmack

Reis pflücken und waschen. Mit der doppelten Menge Wasser und etwas Salz aufkochen. Nach dem Kochen und Erweichen abkühlen lassen.

Gemüse wird gewaschen, Samen, Schwänze, Schalen und andere unbrauchbare Teile werden entfernt und gewürfelt. Karotten werden in Runden halbiert und die Zwiebel so fein wie möglich.

Geben Sie das Öl in einen großen Topf. Fügen Sie die Zwiebel hinzu und kochen Sie sie einige Minuten lang, bis sie transparent ist. Fügen Sie die Karotten und Paprika hinzu. Erweichen lassen, dann mit 1 Glas Wasser oder Gemüsebrühe abschrecken.

Dann Auberginen und Erbsen dazugeben. Gießen Sie das restliche Wasser oder die Suppe ein. Alles aufkochen lassen, bis das Gemüse gut durchgegart ist. Zum Schluss den gekochten Reis und die Gewürze hinzufügen.

Mit einem Holzlöffel leicht mischen, dann den Topf mit dem Deckel abdecken und die Hitze ausschalten. Lassen Sie den Eintopf 10 Minuten einweichen.

Anschließend in vorsterilisierte Gläser füllen. Verschließen Sie sie fest und decken Sie sie mit dicken Decken ab. Lassen Sie den Eintopf auf Raumtemperatur abkühlen und stellen Sie ihn dann in die Speisekammer.

Sie können einen kleinen Eintopf aufbewahren, um ihn frisch zu servieren.

* Die auf dieser Website verfügbaren Ratschläge und Gesundheitsinformationen dienen zu Informationszwecken und ersetzen nicht die Empfehlung des Arztes. Wenn Sie an chronischen Krankheiten leiden oder medikamentöse Behandlungen durchführen, empfehlen wir Ihnen, vor Beginn einer Kur oder natürlichen Behandlung Ihren Arzt zu konsultieren, um Wechselwirkungen zu vermeiden. Durch das Verschieben oder Unterbrechen klassischer medizinischer Behandlungen können Sie Ihre Gesundheit gefährden.


REZEPTE DER LENT: Loboda-Suppe, Gemüseeintopf und griechische Auberginen

REZEPTE POST. FASTENZEIT, das längste und wichtigste der vier Fastenzeiten der orthodoxen Kirche, endet am 5. Mai, dem Tag, an dem in diesem Jahr die Auferstehung des Erlösers Jesus Christus gefeiert wird.

DIE POST von 40 Tagen von OSTERN es begann am Montag und ist das härteste des Jahres, ohne Fleisch und Milchprodukte, mit nur zwei Tagen Freigabe für die Fische, am 25. März, der Verkündigung, und am 8. April, wenn der Einzug des Herrn in Jerusalem - die Blumen gefeiert werden .

REZEPTE POST. FASTENZEIT es ist ohne Fleisch und Milchprodukte, und in den 40 Tagen gibt es nur zwei Tage, um zu fischen, verglichen mit dem Weihnachtsfasten, in dem es 15 Tage mit Fischen gibt. Auch während der Fastenzeit findet jeden Samstag das Gedenken an die Toten statt.

Unten finden Sie drei Verschreibung einfach DE POST.

BRIEF REZEPT 1 - Hummer-Stevia-Suppe

Hummer-Stevia-Suppe ist a NACHREZEPT was nicht viel Zeit für die Vorbereitung benötigt. Ernährungswissenschaftler sagen das NACHREZEPT ist eine unerschöpfliche Vitaminquelle.

ZUTATEN Pro NACHREZEPT:

â— ein Bund Frühlingszwiebeln,

â— eine Schachtel mit 400 Gramm Tomaten in Brühe,

â— ein Bund grüner Lärche.

ART DER ZUBEREITUNG von NACHREZEPT:

4 Liter Wasser in einem großen Topf aufkochen. Fügen Sie das vorgereinigte Gemüse hinzu und nachdem es in Würfel geschnitten wurde. Dann werden Stevia und Loboda gut gewaschen, gereinigt - das Stevia muss von der dicken Rippe in der Mitte entfernt und dann mit heißem Wasser überbrüht werden. Kurz in Wasser einweichen lassen, dann abgießen und fein hacken.

Wenn Gemüse dafür NACHREZEPT sie sind fast gar, den gewaschenen Reis dazugeben und noch etwas kochen lassen. Dann den frischen Borschtsch und die fein gehackten Tomaten dazugeben. Nach dem Kochen die Hitze ausschalten und die fein gehackte Lärche dazugeben.

BRIEF REZEPT 2 - Gemüseeintopf mit Reis

Der Gemüseeintopf mit Reis ist ein anderer NACHREZEPT das ist einen Versuch wert FASTENZEIT. Diese POST-Zubereitung kann sowohl heiß als auch kalt serviert werden.

ZUTATEN Pro NACHREZEPT

â— 100 Milliliter Tomatensaft,

â— ein Bund grüne Petersilie,

ART DER ZUBEREITUNG von NACHREZEPT:

Für den Anfang die Tomaten überbrühen, schälen und in kleine Stücke schneiden. Separat den Reis in einem Topf mit einer Prise Salz zum Kochen bringen. Nach dem Kochen lassen wir den Reis nicht abtropfen, sondern belassen ihn bis fast zum Ende in dem Wasser, in dem er gekocht wurde, mit einem Teller darauf.

Dann das Öl in einem Topf erhitzen und die fein gehackte Zwiebel dazugeben. Wenn die Zwiebel goldbraun geworden ist, etwas Wasser, Paprikawürfel, Tomatensaft und Brühe hinzufügen. NACHREZEPT Stellen Sie sicher, dass alle diese Zutaten für 10 Minuten geköchelt werden, und fügen Sie dann den Reis, die Tomaten, den zerdrückten Knoblauch, die fein gehackte Petersilie und das Salz hinzu, um abzuschmecken. Lassen Sie es noch einige Minuten auf dem Feuer und stellen Sie dann die Hitze ab. Nachdem es etwas abgekühlt ist, kann der Gemüseeintopf mit Reis serviert werden.

BRIEF REZEPT 3 - Griechische Aubergine

Auberginen helfen dem Körper, mit oxidativem Stress umzugehen, da sie einen hohen Gehalt an Antioxidantien haben. Damit der Körper mit dieser Zeit fertig wird, stellen griechische Auberginen eine NACHREZEPT die vorbereitet werden müssen.

ZUTATEN Pro NACHREZEPT:

â— anderthalb Kilogramm Tomaten,

ART DER ZUBEREITUNG von NACHREZEPT:

Auberginen in geeignete Stücke schneiden, in kochendem Salzwasser einige Minuten anbraten. NACHREZEPT sieht vor, dass die Auberginen dann gut abtropfen lassen, dann durch Mehl gegeben und in heißem Öl etwas angebraten werden. Dann auf Papiertüchern entfernen, um überschüssiges Öl aus der Pfanne zu entfernen.

Tomaten überbrühen, schälen und in Stücke schneiden. Dann den Knoblauch mit einem Esslöffel Öl anbraten, Tomaten, Zucker und Petersilie hinzufügen. NACHREZEPT zeigt, dass der Aubergine nach Geschmack Salz und Pfeffer hinzugefügt und 4-5 Minuten auf dem Feuer gelassen werden.

Legen Sie die Aubergine in eine Schüssel, die in den Ofen gestellt werden kann und geeignet ist NACHREZEPT, gießen Sie die Sauce ein und stellen Sie sie für 25-30 Minuten in den Ofen.


Eine etwas andere "Generalversammlung" - gebackener Gemüseeintopf

Zu einer Zeit, als in Rumänien Militärdienst vorgeschrieben war, war die Speisekarte der Kaserne ziemlich langweilig und vorhersehbar. Die Gerichte hatten verschlüsselte Namen, damit der Feind nicht verstand, welche Leckereien der rumänische Soldat aß. So wurde der Reis „Ballast“ genannt, die Makkaroni „Pfeifen“ gestreichelt und der Gemüseeintopf „Vollversammlung“ genannt. Eine etwas schmackhaftere "Generalversammlung" als die, die ich aus meiner Terrorzeit in Erinnerung habe (Kurzzeit-Militär & # 8211 für später Geborene) habe ich nach einem traditionellen griechischen Rezept verkörpert, von dem ich Ihnen hier vorhin erzählt habe.

Was brauchst du?

  • 800 g Kartoffeln (ca. 3-4 Kartoffeln größer)
  • 500 g Sellerie (oder ein Sellerie der richtigen Größe)
  • 250 g Champignons (4 - 5 mittelgroße Champignons)
  • 2 Zucchini (je ca. 150 g)
  • 3 - 4 Karotten
  • 2 Zwiebeln (rote wären vorzuziehen, aber gelbe Zwiebeln fehlen)
  • 6 bis 8 Knoblauchzehen
  • 1 große Paprika (rot oder gelb)
  • 150 g grüne Bohnenschoten (kann auch eingefroren werden)
  • 150 g Erbsen (das gleiche gilt für die gefrorenen)
  • 2-3 Zweige Frühlingszwiebeln
  • 1 - 2 grüne Knoblauchzehen
  • 2-3 Tomaten
  • ½ Petersilie Link
  • ½ Dillanschluss
  • 2-3 passende Tomaten
  • 1-2 Teelöffel getrockneter Oregano
  • 3-4 Esslöffel Olivenöl
  • Salz und Pfeffer - nach Geschmack.

Wie gehen Sie vor?

  • Heizen Sie den Backofen auf 160 °C vor und bereiten Sie eine große Pfanne mit hohem Rand vor, die Sie mit 1-2 EL Öl einfetten.
  • Nacheinander in die Pfanne geben (wichtig ist: kein Wasser in die Pfanne geben. Alle Zutaten enthalten genug Wasser für den vorgesehenen Zweck und kochen leise "im eigenen Saft"):
    • geschälte und lang geschnittene Kartoffeln in 6 oder 8 Scheiben
    • Champignons gewaschen, abgetropft und geviertelt
    • alte Zwiebel gereinigt und in Viertel geschnitten
    • Knoblauchzehen schälen und ganz lassen
    • geschälte und in Scheiben geschnittene Karotten
    • geschälte Zucchini (oder einfach gut gewaschen, wenn Sie die Schale mögen) in große Würfel geschnitten (2 cm)
    • gereinigter Sellerie, auch in große Würfel geschnitten
    • Paprika gewaschen und in 1,5 - 2 cm² große Stücke geschnitten
    • Bohnen und Erbsen - wenn sie gefroren sind, legen Sie sie direkt hin, wenn sie frisch sind, waschen und abtropfen lassen

    Nach all dieser Zeit (also knapp 2 ½ Stunden) ist die "Generalversammlung" nur noch gut zu essen. Wenn Sie Vegetarier sind oder fasten, sage ich Ihnen ab sofort "Guten Appetit!". Wenn Sie keiner der genannten Kategorien angehören, schauen Sie sich die folgenden Bilder an, die für sich sprechen.

    Viel Spaß und bis bald gesund!


    Gemüseeintopf 2 - Rezepte

    In all den authentischen Rezepten aus der Bukowina können Sie die Einflüsse der 11 ethnischen Gruppen spüren, die im Laufe der Zeit in dieser legendären historischen Region Rumäniens koexistierten. Ein zarter Kalbseintopf, sehr schmackhaft und nahrhaft zugleich – der viel ungarisches Gulasch mitbringt – wird seit Jahrhunderten nicht nur an Feiertagen im stolzen Gebiet Moldawiens gekocht.

    • Zutaten: ca. 1 kg Rinderhackfleisch, ein Stück Knochenmark (für zusätzlichen Geschmack), 3 Kartoffeln, 2 Zwiebeln, 2 Karotten, eine Scheibe Sellerie, 3 geschälte Tomaten, 1 rote Paprika oder Kapia, 4 Knoblauchzehen, halbe Peperoni (oder ganz nach Geschmack), Salz und Pfeffer (nach Geschmack), 1 Esslöffel Paprika, 1 Teelöffel getrockneter Thymian, 2 Lorbeerblätter, 1 Teelöffel Zucker, frisch gehackte Petersilie, halbe Tasse Sauerrahm (mindestens 25%) , Öl und Butter zum Braten.
    • Zubereitung: In einem gusseisernen Topf (Tuci) das in Würfel geschnittene Rindermark in heißem Öl von allen Seiten anbräunen. Dann das Fleisch herausnehmen und etwas beiseite stellen. In demselben Topf in Öl mit etwas Butter die gereinigte und gehackte Zwiebel zusammen mit fein gehacktem Knoblauch, in Scheiben geschnittenen Karotten, Sellerie und rotem Pfeffer in kleinen Würfeln anbraten. Nachdem das Gemüse gut gekocht ist, die gehackten geschälten Tomaten und 1 Teelöffel Zucker, das zuvor gebräunte Fleisch, den Knochen mit dem Mark sowie zwei Esslöffel heißes Wasser hinzufügen, danach wird der Eintopf mit Deckel köcheln gelassen , bei schwacher Hitze. . Nach einer Stunde Garzeit die geschälten Kartoffelwürfel zusammen mit Gewürzen (Salz, Pfeffer, Paprika, Lorbeer, getrockneter Thymian) und fein gehackter Peperoni in den Topf geben. Bei Bedarf noch 1-2 Tassen heißes Wasser in den Topf gießen, dann den Deckel auflegen, an den Rändern mit einem dünnen Teigband verschlossen und den Topf bei schwacher Hitze weitere 1,5 -2 Stunden im Ofen lassen . Gegen Ende den Deckel anheben, den Knochen entfernen, der bereits seinen Geschmack hinterlassen hat, dann die süße, flüssige Sahne hinzufügen und die duftende, frisch gehackte Petersilie darüberstreuen. Etwa 5 Minuten bei der richtigen Hitze im Ofen lassen, dann ist der Rindereintopf mit Gemüse fertig.
    • Serviervorschlag: Rindereintopf mit Gemüse wird heiß serviert, mit einer dickeren Polenta und einem Glas trockenem Rotwein.

    Information: kostenlose spezialisierte touristische Hilfe Bucovina - mobiler Infotourismus 0741 405498 (Infos: Routen, interessante Ziele, touristische Karte, laufende Programme und Rundgänge, verfügbare Camps / Exkursionen, touristische Veranstaltungen, Traditionen usw.)

    Kostenlose touristische Unterstützung Bukowina: Reservierungen werden durch direkte Kontaktaufnahme mit den Administratoren / Eigentümern von qualitativ ausgewählten touristischen Strukturen in Bukowina vorgenommen

    Sie haben zugegriffen touristisches Portal www.BucovinaCazare.ro - wenn die Informationen, die Sie jetzt lesen, für Sie nützlich sind, empfehlen Sie uns bitte weiter und geben Sie MÖGEN und / oder Schari. Danke !

    UNTERKUNFT BUKOVINA - ständig aktualisierte Angebote = Preise direkt von den Eigentümern festgelegt - niedrige Preise, keine Provision wie BOOKING (keine Provision von Touristen oder Eigentümern) - HIER KLICKEN & gt & gt


    Vorbereitung:

    Die Zwiebel 5 Minuten kochen.
    Den Gemüsebeutel in die Pfanne geben, die Hälfte der Gewürze und 200 ml Wasser darüber geben und 10 Minuten kochen lassen.
    Den Inhalt der anderen 2 Tüten Gemüse (Brokkoli, Blumenkohl, Karotte) noch einmal 100 ml Wasser hinzufügen und 20 Minuten auf dem Dampfprogramm stehen lassen, zum Schluss die gehackten Tomaten und die restlichen Gewürze dazugeben und weitere 5 Minuten ruhen lassen Dampf zum Mischen der Aromen.
    Den Speck 5 Minuten garen und vor dem Servieren direkt in die Schüsseln geben.


    Eine Zwiebel schälen und in Schuppen schneiden. In einem großen Topf in Öl aushärten lassen. Fügen Sie während des Kochens einen Teelöffel grobes Salz hinzu. Gelegentlich umrühren. Wenn es glasig wird, vom Herd nehmen.

    Die Donuts werden gewaschen, geschält und entkernt und in dünne Streifen geschnitten.

    In einen Edelstahltopf (in dem der gesamte Eintopf gekocht wird) die Donuts zum Aushärten in Öl geben. Von Zeit zu Zeit umrühren, bis es seinen Saft hinterlässt und seine Farbe aufhellt.

    Karotten, Petersilie, Sellerie und Pastinaken werden geschält, gewaschen und mit großen Löchern auf die Reibe gelegt. Separat zusammengestellt, um in Öl zu härten.

    Währenddessen werden die Tomaten gewaschen, überbrüht und geschält. In Würfel schneiden.

    Die gehärtete Zwiebel über die Donuts geben, mischen, die Gemüsemischung und dann die gewürfelten Tomaten dazugeben. Auf die richtige Hitze bringen, bis der Saft etwas abfällt und das Gemüse weich wird.

    Kochen Sie den Reis separat in Salzwasser, nur zur Hälfte. Abseihen, unter kaltes Wasser legen und abtropfen lassen.

    Den Reis über den Eintopf gießen und mischen. Mit Salz abschmecken, Pfefferkörner und Lorbeerblätter hinzufügen. Aufkochen lassen, bis der Saft abnimmt und das Öl an die Oberfläche kommt.

    Wenn Sie fertig sind, schalten Sie die Hitze aus und fügen Sie die gehackte grüne Petersilie hinzu. Gut mischen und dann in zuvor gewaschene und sterilisierte Gläser füllen.

    Decken Sie die Gläser ab und stauben Sie sie eine Stunde lang ab. In warme Betten stellen, bis es abgekühlt ist, dann in der Speisekammer aufbewahren.


    Gemüseeintopf im Ärmel (im Ofen)!

    Es ist großartig, wenn Sie nicht lange überlegen müssen, was Sie zum Mittag- oder Abendessen zubereiten möchten. Im Sommer sind diese Fragen schnell entschieden. Sie können immer Gemüse für einen Salat schneiden oder kochen. Mit minimalem Aufwand steht das leckere Essen schon auf dem Tisch. Und mit dem Eintopf im Ärmel geht alles noch einfacher. Wenn Sie hart arbeiten, müssen Sie möglicherweise nicht abwaschen.

    Der Eintopf ist wunderbar, da Sie jedes Gemüse verwenden können, das Sie bevorzugen. Die Sauce macht das Gericht saftiger und verleiht ihm einen leicht säuerlichen Geschmack. In der Hülse wird das Gemüse im eigenen Saft gekocht, wodurch alle Aromen erhalten bleiben. Eine leichte Vorspeise für jeden Geschmack.

    ZUTAT:

    ART DER ZUBEREITUNG:

    1. Zucchini, Aubergine und Tomaten waschen und in Würfel schneiden. Schälen Sie die Zwiebel und den Pfeffer, schneiden Sie sie in kleinere Würfel, und die Paprikaschote und die Karotte - dünnes Stroh.

    2. Mischen Sie das Gemüse in einer großen Schüssel, fügen Sie den durch die Presse gegebenen Knoblauch und die anderen Zutaten außer dem Gemüse hinzu. Nochmal umrühren.

    3. Übertragen Sie die Gemüsemischung auf die Hülse. Binden Sie die Enden zusammen und legen Sie die Hülse in das Backblech. Das Gemüse im vorgeheizten Backofen bei 190°C 1 Stunde garen.

    4. Sie können heißen Eintopf servieren. Oder abkühlen lassen, mit gehacktem Grün bestreuen und als Vorspeise servieren.

    Bereiten Sie den Eintopf nach unserem Rezept zu und Sie erhalten ein universelles Gericht. Es ist perfekt als Beilage zu Fleisch zum Abendessen oder kann ein Sommersnack werden. Auf jeden Fall wird es sehr lecker!


    Video: Kartoffel-Gemüse-Eintopf wie bei Mutti