Neue Rezepte

Umgedrehter Apfelkuchen

Umgedrehter Apfelkuchen


Dieser Apfelkuchen wird so feucht und wirklich erstaunlich!

Für dieses Rezept und weitere unterhaltsame Tipps von Cindy's Table klicken Sie hier und melden Sie sich für meinen Newsletter an.

Anmerkungen

Hinweis: Sie können auch eine 9-Zoll-Kuchenform verwenden, um dieses Dessert zuzubereiten. Ich liebe einfach meine Frühlingsschaumpfanne. Ich decke auch den Boden mit Folie ab, um ein Auslaufen zu vermeiden und meinen Ofen durcheinander zu bringen!

Zutaten

  • 8 Esslöffel (1 Stick) ungesalzene Butter, weich
  • 1 Tasse weiß, Kristallzucker geteilt (1/4 Tasse und 3/4 Tasse)
  • 1/4 Tasse brauner Zucker
  • 4 Kochäpfel, geviertelt, entkernt, jedes Viertel in sehr dünne Scheiben geschnitten
  • 3/4 Tassen Allzweckmehl
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • 2 Teelöffel Backpulver
  • 1/3 Tasse Maismehl
  • 1/4 Tasse kochendes Wasser
  • 1/2 Tasse Apfelwein
  • 1 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 1 Teelöffel Zimt
  • 2 große Eier
  • 1/3 Tasse Sahne oder Milch
  • 9 Zoll Springform
  • Spray, Butter oder Öl zum Beschichten der Pfanne

Umgedrehter Apfelkuchen

Wenn Sie auf der Suche nach einem neuen Dessertrezept zum Genießen sind, probieren Sie diesen Apfel-Upside-Down-Kuchen aus. Dieses köstliche Gericht ist mit Bratapfelscheiben bedeckt und der Kuchen selbst enthält eine wunderbare Mischung aus Vanilleextrakt, Piment, Muskatnuss und griechischem Joghurt. Wenn Sie daran denken, ein großes Familientreffen zu planen, dann ist dieses Gericht das perfekte Dessert. Nachdem Sie es ausprobiert haben, stellen Sie sicher, dass Sie es bewerten und überprüfen.

Dieser Apfel-Upside-Down-Kuchen erfordert eine angemessene Menge an Zutaten, daher müssen Sie das Rezept genau befolgen. Um die Apfelschicht herzustellen, benötigen Sie 23 Tassen Zucker, etwas Cabot Salted Butter und einige geschnittene Kochäpfel (wie Honeycrisp, Gala, Fuji oder Empire). Für den Kuchen benötigst du zwei große Eier, eine Tasse Zucker, etwas Allzweckmehl, Backpulver, Piment, Muskatnuss, Salz, griechischen Joghurt und Pflanzenöl. Die folgenden Anweisungen zeigen alle notwendigen Schritte auf, aber es ist wichtig, sich Zeit zu nehmen und den gesamten Vorgang zu genießen. Wir sind sicher, dass Sie dieses Gericht lieben werden!

Wenn Sie genug Apfeldessert in Ihrem Leben bekommen können, müssen Sie auch unseren Apple Cheddar Cobbler probieren! Cabot ist eine Genossenschaft von 800 Bauernfamilien, und wir wissen, wie wichtig es ist, Ihrer Familie und Ihren Freunden beim Essen nur das Beste zu servieren. Wir sind zuversichtlich, dass jedes Rezept, das unsere preisgekrönten Milchprodukte enthält, ein großer Erfolg wird, aber wir möchten sicherstellen, dass diese Rezepte unseren Standards entsprechen. Nachdem Sie dieses Rezept für Apfel-Upside-Down-Kuchen ausprobiert haben, stellen Sie sicher, dass Sie es bewerten und überprüfen.

Sehen Sie sich auch den Leitfaden zur Substitution von griechischem Joghurt und all die großartigen Vorteile an, die Sie durch den Verzehr von griechischem Joghurt erhalten.

Zutaten

Apfelschicht:
&frac23 Tasse Zucker
2 Esslöffel Wasser
1 Esslöffel Cabot gesalzene Butter
6-7 Tassen geschälte und in Scheiben geschnittene Kochäpfel, wie Honeycrisp, Gala, Fuji, Empire oder Braeburn
Kochspray

Kuchen:
2 große Eier
1 Tasse Kristallzucker
1 Teelöffel reiner Vanilleextrakt
1¾ Tassen King Arthur Ungebleichtes Allzweckmehl, vor dem Messen in Beutel mit Schneebesen aufgelockert
1 Esslöffel Backpulver
1 Teelöffel gemahlener Piment
1 Teelöffel gemahlene Muskatnuss
½ Teelöffel Salz
1 Tasse Cabot fettarmer griechischer Joghurt oder griechischer Naturjoghurt
½ Tasse Pflanzenöl

Lust auf dieses leckere Rezept?

Besorgen Sie sich die benötigten Zutaten an einem geeigneten Ort in der Nähe.

Richtungen

So erstellen Sie eine Apple-Ebene:

AUFSEHEN zusammen Zucker und Wasser in einem großen Topf bei mittlerer Hitze kochen, nicht erneut umrühren, sondern die Pfanne zum gleichmäßigen Garen kippen und schwenken, bis der Zucker zu einem tiefgoldenen Karamellsirup wird, ca. 4 Minuten (nicht anbrennen lassen und sehr vorsichtig sein mit extrem heißer Sirup).

REDUZIEREN auf mittel-niedrig erhitzen und Butter hinzufügen. Wenn die Butter geschmolzen ist, Äpfel unterrühren (Karamell wird zuerst verklumpen, dann auflösen). Decken Sie die Pfanne ab und lassen Sie die Äpfel unter gelegentlichem Rühren 8 bis 12 Minuten lang köcheln, bis die Äpfel weich und durchscheinend sind, aber nicht auseinanderfallen. Vom Herd nehmen.

PLATZ in das untere Drittel des Ofens einschieben und den Ofen auf 350°F vorheizen. Beschichten Sie eine tiefe 10-Zoll-Kuchenform, eine 10-Zoll-Gusseisenpfanne oder eine 7-mal-11-Zoll-Backform mit Kochspray. Übertragen Sie die Äpfel mit einem geschlitzten Löffel in die vorbereitete Schüssel und lassen Sie den Saft im Topf zurück. Die Säfte schnell aufkochen, um sie zu einem dicken Sirup zu reduzieren, und über die Äpfel gießen, wobei alles in einer gleichmäßigen Schicht verteilt wird.

Kuchen backen:

SCHLAGEN zusammen eier, zucker und vanille in einer großen schüssel,mit dem elektromixer auf hoher geschwindigkeit, bis sie blass und cremig sind, ca. 3 minuten.

SIEBEN Mehl, Backpulver, Piment, Muskatnuss und Salz auf die Eimasse geben. Vorsichtig unterheben, bis alles verbunden ist. Joghurt und Öl hinzufügen und erneut unterheben, bis sie vollständig vermischt sind.

KRATZEN Teig auf die Äpfel, glattstreichen in eine gleichmäßige Schicht. Legen Sie den Kuchen auf die untere Schiene und backen Sie ihn 35 bis 40 Minuten lang oder bis der Kuchen oben goldbraun ist und sich beim Drücken in der Mitte fest anfühlt.

LÖSCHEN aus dem Ofen nehmen und 10 Minuten stehen lassen. Führen Sie das Messer außerhalb des Kuchens herum. Legen Sie eine große Servierplatte darauf und drehen Sie beide um, sodass der Kuchen auf den Teller fällt. Ersetzen Sie alle Äpfel, die am Boden kleben. Warm oder bei Zimmertemperatur servieren.


Rezeptzusammenfassung

  • 10 Esslöffel ungesalzene Butter, Zimmertemperatur
  • 1/2 Tasse verpackter hellbrauner Zucker
  • 3 Äpfel, Empire oder Gala (ca. 1 1/2 Pfund), jeder geschält, entkernt und in 8 Keile geschnitten
  • 1 Esslöffel frischer Zitronensaft
  • 1 1/2 Tassen Allzweckmehl (gelöffelt und geebnet)
  • 1 1/2 Teelöffel Backpulver
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • 1/2 Teelöffel gemahlener Zimt
  • 1/2 Tasse Kristallzucker
  • 2 große Eier
  • 1 Teelöffel reiner Vanilleextrakt
  • 1/2 Tasse Vollmilch

Ofen vorheizen auf 350 Grad. Boden und Seite einer runden 9-Zoll-Kuchenform mit 2 Esslöffeln Butter bestreichen und den Boden mit braunem Zucker bestreuen. In einer mittelgroßen Schüssel Äpfel mit Zitronensaft in zwei konzentrischen Kreisen in einer vorbereiteten Pfanne anrichten (Sie verwenden möglicherweise nicht alle).

In einer mittelgroßen Schüssel Mehl, Backpulver, Salz und Zimt beiseite stellen.

Mit einem elektrischen Mixer die restlichen 8 Esslöffel Butter mit Kristallzucker schaumig schlagen. Eier und Vanille schlagen, bis sie eingearbeitet sind. Mit dem Mixer auf niedriger Stufe abwechselnd die Mehlmischung in drei Teilen und die Milch in zwei Teilen hinzufügen, beginnend und endend mit der Mehlmischung.

Löffel Teig über Äpfel in der Pfanne glatten Oberseite. Backen, bis ein Zahnstocher in der Mitte sauber herauskommt, 45 bis 55 Minuten. Kuchen in der Form auf einem Kuchengitter mindestens 30 Minuten und bis zu 6 Stunden abkühlen lassen (wenn der Kuchen über den Pfannenrand gestiegen ist, einfach in den Rand zurückschieben).

Zum Servieren mit einem Messer um den Rand der Pfanne fahren und den Kuchen auf eine umrandete Platte stürzen.


KARAMELL-APFEL-UMGEKEHRTER KUCHEN

Deine Mutter oder Oma muss so einen Kuchen gebacken haben. Aber war es verkehrt herum? Das ist der ganze Trick! Unser Belag zeichnet zuerst den Boden und nach dem Backen die Oberseite aus.

Gemahlener Zimt passt gut zu Äpfeln, also vernachlässige ihn nicht. Außerdem können Sie den Teig mit einer Prise Muskatnuss und dem Karamell mit etwas grobem Salz verfeinern.

Die Zubereitung des Kuchens ist einfach und schnell, lesen Sie einfach alle Kochempfehlungen, um Fehler zu vermeiden. Sobald Sie diesen Karamell-Apfel-Upside-Down-Kuchen probieren und Ihre Erfahrungen mit uns teilen!

WIE MAN KARAMELL-APFEL-UMKEHREN-KUCHEN ZUBEREITET

  • Schritt 1. Ofen auf 350F vorheizen, mit Öl auf einer 9 &ldquor Backform bestreuen.
    Butter, braunen Zucker und Zimt in einen Topf geben. Bei mittlerer Hitze unter ständigem Rühren, bis sich der Zucker auflöst. Vom Herd nehmen, in die vorbereitete Auflaufform gießen.

  • Schritt 2. Die Äpfel schälen und in dünne Scheiben schneiden. Ordnen Sie die Äpfel so an, dass sie das Karamell vollständig bedecken.

  • Schritt 5. Fügen Sie Eier bei Raumtemperatur nacheinander hinzu und schlagen Sie jedes Mal. Vanille hinzufügen und erneut umrühren.

  • Schritt 6. Trockene Zutaten mit Teig mischen, Portionen hinzufügen und abwechselnd mit Milch. Beginnen und beenden Sie mit einer Mehlmischung.

  • Schritt 7. Den Teig in eine Backform über die Äpfel gießen, mit einem Spatel verteilen. 35-40 Minuten in einem vorgeheizten Ofen backen oder bis ein Zahnstocher in der Mitte trocken und sauber herauskommt.

  • Schritt 8. Aus dem Ofen nehmen, 10-15 Minuten abkühlen lassen. Dann den Kuchen mit einem großen flachen Teller bedecken und den Kuchen schnell aber vorsichtig auf den Kopf stellen.

REZEPTTIPPS

  1. Messen Sie das Mehl mit einem Messbecher oder noch besser mit einer Küchenwaage ab. Zu viel Mehl trocknet den Kuchen aus. Achten Sie darauf, das Mehl durch ein Sieb zu sieben.
  2. Wenn Ihr Kuchen zu schnell gebräunt ist, decken Sie ihn mit einer Folie ab und backen Sie weiter.
  3. Lassen Sie den Kuchen nach dem Backen nicht lange in der Auflaufform. Die Karamellschicht wird hart und Sie können den Kuchen einfach nicht bekommen. Wenn dies passiert, stellen Sie die Kuchenform für einige Minuten in heißes Wasser oder in den Ofen. Das Karamell schmilzt und Sie können den Kuchen auf den Kopf stellen.
  4. Alle Äpfel sind unterschiedlich groß. Wählen Sie große und schneiden Sie sie in dünne Scheiben. Je nach Größe der Äpfel und Dicke der Scheiben können Sie weniger oder mehr als zwei Äpfel benötigen.

Was soll man zu Karamell-Apfel-Upside-Down-Kuchen servieren?

Sie können diesen Kuchen warm oder kalt essen. solange es noch heiß ist, mit einer Kugel Vanilleeis servieren. Wenn der Kuchen bereits kalt ist, servieren Sie ihn mit Schlagsahne, Karamell oder Schokoladenbelag.

Kühlst du Apfelkuchen mit dem Kopf nach unten?

Ich esse diesen Kuchen am liebsten solange er noch warm ist und das Karamell nicht ganz gefroren ist. Wenn dieser Apfelkuchen an einem Tag nicht gegessen wird, werde ich ihn auf jeden Fall in den Kühlschrank stellen.

Kann man Apfelkuchen mit dem Kopf nach unten einfrieren?

Ja, Sie können diesen Apfelkuchen einfrieren. Warten Sie dazu, bis es vollständig abgekühlt ist, wickeln Sie es mit Frischhaltefolie zusammen mit der Schüssel, auf der es liegt, dann mit Folie ein. In den Gefrierschrank stellen. Tauen Sie es über Nacht im Kühlschrank auf, bevor Sie es servieren. Sie können es in der Mikrowelle leicht erhitzen.

Wie lagere ich einen umgedrehten Apfelkuchen?

Dieser Kuchen hält sich bei Zimmertemperatur bis zu drei Tage gut, nur darauf achten, dass Sie ihn gut mit Frischhaltefolie abdecken, damit er vor dem Austrocknen schützt. Sie können es auch 5-6 Tage im Kühlschrank aufbewahren und auch fest abdecken.


  • ¼ Tasse Butter
  • ½ Tasse gekühltes oder gefrorenes Eiprodukt, aufgetaut oder 2 Eier
  • Antihaft-Kochspray
  • 1 Tasse Allzweckmehl
  • 2 Teelöffel gemahlener Zimt
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • ¼ Teelöffel Salz
  • ½ Tasse verpackter brauner Zucker oder brauner Zuckerersatz, der 1/2 Tasse braunem Zucker entspricht (siehe Tipp)
  • ¼ Tasse Kristallzucker
  • 1 Teelöffel Vanille
  • ½ Tasse grob gemahlene geröstete Pekannüsse
  • ½ Teelöffel fein geriebene Zitronenschale
  • 3 Tassen dünn geschnittene Äpfel (wie Jonathan, Rome oder Golden Delicious) (etwa 1 Pfund)
  • 12 dünne Scheiben 12 dünne Apfelscheiben
  • 2 Esslöffel Gefrorenes, leichtes, geschlagenes Dessert-Topping, aufgetaut

Butter und Eiprodukt 30 Minuten bei Raumtemperatur stehen lassen. In der Zwischenzeit eine 9x9x9-Zoll-Backform mit Folie auslegen. Folie mit antihaftbeschichtetem Kochspray beiseite legen. In einer kleinen Schüssel Mehl, Zimt, Backpulver und Salz beiseite rühren.

Ofen auf 350 Grad F vorheizen. In einer mittelgroßen Schüssel Butter mit einem elektrischen Mixer bei mittlerer bis hoher Geschwindigkeit 30 Sekunden lang schlagen. Fügen Sie braunen Zucker und Kristallzucker hinzu, schlagen Sie bei mittlerer Geschwindigkeit, bis sich alles verbunden hat, und kratzen Sie die Schüssel nach Bedarf (siehe Tipp). Weitere 2 Minuten bei mittlerer Geschwindigkeit schlagen. Ei und Vanille unterrühren. Fügen Sie Mehlmischung hinzu, schlagen Sie, bis kombiniert. Pekannüsse und Zitronenschale unterrühren.

Ordnen Sie die 3 Tassen Äpfel in der vorbereiteten Pfanne Löffel Pekannussmischung über den Äpfeln an und verteilen Sie sie gleichmäßig (der Teig wird dick und bedeckt möglicherweise nicht alle Apfelstücke).

25 bis 30 Minuten backen oder bis ein Zahnstocher in der Nähe der Mitte sauber herauskommt. In der Pfanne auf einem Kuchengitter 5 Minuten abkühlen lassen. Auf eine Servierplatte stürzen und vorsichtig die Folie entfernen. Warm servieren. Wenn Sie die dünnen Apfelscheiben verwenden, kochen Sie 12 Apfelscheiben in etwas kochendem Wasser etwa 1 Minute oder bis sie weich sind, gut abtropfen lassen und mit Papiertüchern trocken tupfen. Wenn gewünscht, einzelne Kuchenportionen mit den gekochten dünnen Apfelscheiben und/oder leicht geschlagenem Dessert-Topping belegen.

Tipp: Wenn Sie einen braunen Zuckerersatz verwenden, empfehlen wir Sweet 'N Low(R) Brown oder Sugar Twin(R) Granulated Brown. Achten Sie darauf, die Packungsanweisungen zu verwenden, um die Produktmenge zu bestimmen, die 1/2 Tasse braunem Zucker entspricht. Nährwertangaben pro Portion mit braunem Zuckerersatz: 144 cal., 7 g Gesamtfett (2 g gesättigtes Fett), 11 mg chol., 120 mg Natrium, 18 g Kohlenhydrate, 2 g Ballaststoffe, 3 g pro. Austausch: 1/2 Frucht, 1/2 andere Kohlenhydrate, 1 1/2 Fett // Kohlenhydratauswahl: 1

Wenn sich der braune Zuckerersatz nicht vermischt, lassen Sie ihn 1 Minute stehen und schlagen Sie dann weiter.


Rezeptzusammenfassung

  • ⅓ Tasse Butter, geschnitten
  • ⅓ Tasse verpackter brauner Zucker
  • 6 sehr kleine rote Kochäpfel (1-1/4 bis 1-1/2 lb.), halbiert, Stiele entfernt, entkernt
  • 1 ⅓ Tassen Allzweckmehl
  • ⅔ Tasse Kristallzucker
  • 2 Teelöffel Backpulver
  • 1 Teelöffel gemahlener Ingwer
  • 1 Teelöffel gemahlener Zimt
  • ⅔ Tasse Milch
  • ¼ Tasse Butter, weich
  • 1 Ei
  • 1 Teelöffel Vanille
  • Vanilleeis (optional)

Backofen auf 350F vorheizen. Geben Sie 1/3 Tasse Butter in eine 9x9x2-Zoll-Backform. 5 Minuten in den Ofen geben oder bis die Butter schmilzt. Streuen Sie braunen Zucker über das Butterrühren. 9 Apfelhälften in der Mischung anrichten, mit der Schnittfläche nach unten. Im Ofen 10 bis 15 Minuten backen oder bis es sprudelt.

Währenddessen restliche Äpfel schälen. Grob zerkleinert beiseite legen. In einer Schüssel Mehl, Kristallzucker, Backpulver, Ingwer und Zimt vermischen. Fügen Sie geriebenen Apfel, Milch, 1/4 Tasse Butter, Ei und Vanille hinzu. Schlagen Sie mit dem elektrischen Mixer auf niedriger Stufe, bis Sie 1 Minute auf mittlerer Stufe schlagen. Auf die Äpfel löffeln, gleichmäßig verteilen (Apfel kann freiliegen, etwas Butter kann an die Oberfläche kommen).

35 Minuten backen oder bis der Holzzahnstocher, der in der Nähe der Mitte eingesetzt ist, sauber herauskommt. In der Pfanne auf einem Gitterrost 5 Minuten abkühlen lassen. Kanten lockern, auf den Teller umdrehen. Etwas Belag in der Pfanne darüber geben. 20 Minuten abkühlen lassen und mit Eis servieren. Ergibt 9 Portionen.


Old Fashioned Apple Upside-Down-Kuchen

Old Fashioned Apple Upside-Down-Kuchen. Ein perfektes Comfort Food Dessert.

Wenn ich altmodisch sage, ist das genau das, was ich meine. Von Grund auf neu mit einfachen Zutaten hergestellt, so wie es Ihre Großmutter gemacht hätte. Ich mache das seit Jahrzehnten.

Old Fashioned Apple Upside-Down-Kuchen

Gerade zu dieser Jahreszeit gehört dieser Apfelkuchen zu den Rezepten, die man macht, wenn &ldquotnichts im Haus ist&rdquo. Sie haben wahrscheinlich alle Zutaten zur Hand, um diese jederzeit zuzubereiten.

Die Äpfel karamellisieren wunderbar.

Diesen serviere ich gerne ofenwarm mit einer Kugel Vanilleschote oder sogar Karamell-Swirl-Eis oder einem Klecks frischer Schlagsahne. Köstlich für ein Dessert am Sonntag im Herbst oder zu jeder Jahreszeit.

Die einzige Verbesserung, die ich machen würde, ist eine große Kugel Vanilleeis hinzuzufügen!

Ich mag Red Delicious Apples für dieses Rezept, aber Sie können jede beliebige Sorte verwenden.

Ursprünglich veröffentlicht am 30. Januar 2008

Äpfel in Wasser s sie verfärben sich nicht.

Zubereitung der Glasur für die Äpfel

Bereite die Äpfel für den Kuchen vor

Ordnen Sie die Äpfel im Boden der Pfanne an.

Lieben Sie hausgemachte Kuchen von Grund auf? Wir haben eine Sammlung der 25 meistgebackene Kuchen der letzten 12 Jahre auf Rock Recipes. Sie werden sicher mehrere finden, die Sie lieben werden.

Ursprünglich erschienen im September 2016.

Gefällt Ihnen dieses Apple Upside Down Cake-Rezept?

Finden Sie Dutzende anderer Rezepte wie dieses in unserem Kategorie Kuchen und Torten und noch mehr süße Leckereien in unserem Desserts Kategorie .

Es ist einfach, mit den neuesten Hausmannskost- und Backideen von Rock Recipes Schritt zu halten. Folgen Sie unbedingt Rock Rezepte Facebook-Seite und folge uns weiter Instagram .

Außerdem sehen Sie tägliche Rezeptvorschläge von dekadenten Desserts bis hin zu schnellen, köstlichen Mahlzeiten für den Tag.

Du kannst auch Melden Sie sich für unseren KOSTENLOSEN Newsletter an sofort zu wissen, wenn wir neue Rezepte hinzufügen. Sie erhalten auch wöchentlich Vorschläge für großartige familienfreundliche Mahlzeiten und Desserts!


Umgedrehter Apfelkuchen

Begrüßen Sie Ihr neues Lieblingsdessert Upside Down Apple Cake. Vertrauen Sie uns, wenn Ihre Familie diesen Kuchen einmal probiert hat, werden sie die ganze Zeit danach fragen. Und da es nur 15 Minuten Vorbereitungszeit erfordert, können Sie es gerne für sie machen, wenn sie fragen.

Warum Pink Lady® Äpfel verwenden?

Dieses Dessert enthält eine unserer beliebtesten Apfelsorten, Pink Lady®. Pink Lady® Äpfel verbringen mehr Zeit in der Sonne, genießen die Sonnenstrahlen und entwickeln ihre errötete Farbe und ihren süßen, würzigen Geschmack.

Beim Backen ist es wichtig, die richtige Apfelsorte auszuwählen. Pink Lady® Äpfel haben eine schöne Knusprigkeit, sodass sie den Backprozess überstehen, ohne zu matschig zu werden.

Wie man einen umgedrehten Apfelkuchen macht

Lassen Sie sich nicht vom Namen täuschen. Dieser Kuchen ist wirklich einfach zu machen. Und es ist auch schnell! Nur 15 Minuten Vorbereitungszeit und dann ist es bereit für den Ofen.

Der Trick, um die Vorbereitungszeit zu begrenzen, besteht darin, eine im Laden gekaufte Kuchenmischung zu verwenden. Machen Sie sich keine Sorgen, Sie werden es verarzten, damit niemand weiß, dass es nicht zu 100% hausgemacht ist. Es wird unser kleines Geheimnis sein!

Beginnen Sie mit dem Erhitzen von Butter und braunem Zucker in einem Topf. Nach ca. 5-10 Minuten bei mittlerer Hitze etwas Zimt und Vanille unterrühren. Gießen Sie die Mischung in eine gefettete Kuchenform.

Während Sie Ihre Butter-Zucker-Mischung im Auge behalten, schälen und schneiden Sie zwei Pink Lady® Äpfel.

Sobald die Butter-Zucker-Mischung in der Kuchenform ist, die Apfelscheiben darauf verteilen.

Als nächstes bereiten Sie die Kuchenmischung wie auf der Packung angegeben vor. Gießen Sie es auf die Äpfel in der Kuchenform. Klopfen Sie leicht mit der Pfanne auf die Arbeitsplatte, um alle Luftblasen zu entfernen.

Jetzt ist Ihr Kuchen fertig und bereit für den Ofen! Backen Sie es bei 325 Grad für etwa 50 Minuten oder bis es goldbraun ist und ein Zahnstocher sauber herauskommt.

Sobald es etwas abgekühlt ist, eine Servierplatte über die Kuchenform legen und umdrehen, um den Kuchen zu entfernen. Eventuell müssen Sie zuerst die Seiten des Kuchens mit einem Messer lösen.

Jetzt sind die Äpfel oben und der Kuchen ist fertig zum Essen!

Sehen Sie sich dieses Video an und sehen Sie, wie einfach es ist, Ihren eigenen Upside Down Apple Cake zuzubereiten.


Karamell-Apfel-Umgedrehter Kuchen

Beginnen wir mit der Zubereitung des Kuchens. In einer Schüssel den Zucker und die Eier vermischen, bis sie weiß werden. Fügen Sie das Mehl hinzu. Gut mischen, es muss homogen sein. Fügen Sie die geschmolzene Butter hinzu. Nochmals mischen. Zum Schluss den Vanillezucker und die Hefe hinzufügen. Nochmals mischen.

Die Äpfel schälen und vierteln. Mit Zitronensaft beträufeln, damit sie nicht schwarz werden.

Bereiten Sie das Karamell schnell zu. 150 g Zucker in einen Topf geben. Warten Sie, bis der Zucker zu schmelzen beginnt, er beginnt zu karamellisieren. An dieser Stelle das Karamell kontinuierlich wenden. Sobald es eine schöne Karamellfarbe annimmt, die Pfanne vom Herd nehmen. Wenn immer noch Zuckerklumpen vorhanden sind, schalten Sie die Hitze weiter aus und kehren Sie zur Hitze zurück. Achten Sie darauf, dass das Karamell nicht zu lange erhitzt wird, da es zu bitter wird.

Sobald das Karamell fertig ist, gieße es schnell in deine gebutterte Kuchenform, bevor es hart wird. Die Äpfel in einer Rosette darauf anrichten und die Kuchenmasse einfüllen.

Etwa 40 Minuten backen. Achtung, der Kuchen kann schnell garen. Senken Sie in diesem Fall den Thermostat des Backofens. Setzen Sie eine Messerklinge ein, um das Garen zu überprüfen.

Äpfel: Verwenden Sie Ihre Lieblings-Äpfelsorte. Normalerweise verwende ich Granny Smith, Fuji oder Honeycrisp.


Umgedrehter Apfelkuchen

Ich bin immer auf der Suche nach Rezepten, die meinen Kindern gefallen werden und bin mit diesem wirklich fündig geworden. Das rustikale Aussehen des Kuchens, die Äpfel obenauf schienen sie wirklich zu faszinieren und ich konnte sie kaum zurückhalten. Für uns Erwachsene servierte ich ein schönes Vanilleeis und eine Karamellsauce. Insgesamt war dies ein wunderbarer, leichter und flauschiger Kuchen mit vollem Geschmack, den ich sicher bald wieder backen werde.

  • 2 mittelgroße Fuji-Äpfel, geschält, entkernt und in Kreise geschnitten
  • 1/2 Stück Butter, geschmolzen
  • 1/4 Tasse brauner Zucker, verpackt
  • 1/2 TL Zimt
  • 1/4 TL gemahlene Muskatnuss
  • 1 1/2 Tassen Allzweckmehl
  • 1 Tasse Kristallzucker
  • 2 TL gemahlener Zimt
  • 1/2 TL gemahlene Muskatnuss
  • 1/2 TL Backpulver
  • 1/4 TL Backpulver
  • 1/4 TL Salz
  • 3/4 Tasse Vollmilch
  • 1/4 Tasse Pflanzenöl
  • 2 TL Vanilleextrakt
  • 1 Ei
    1. Backofen auf 350 Grad F vorheizen.
    2. Äpfel waschen, schälen, wenn wie auf dem Foto verwendet, sich Zeit nehmen und gründlich waschen. Sie können auch schälen und in Scheiben schneiden. Ich schneide 1/4 Zoll.
    3. Eine runde 9-Zoll-Kuchenform einfetten.
    4. In den Boden der Pfanne die geschmolzene Butter gießen. 1/2 TL Zimt und 1/4 TL gemahlene Muskatnuss hinzufügen. 1/4 Tasse brauner Zucker
    5. Die Apfelscheiben in zerlassener Butter, braunem Zucker und Zimt dekorativ anrichten.
    6. In einer großen Rührschüssel Mehl, Zucker, Natron, Backpulver, Salz, restlichen Zimt und gemahlene Muskatnuss vermischen.
    7. Milch, Vanilleextrakt, Pflanzenöl und Ei einrühren und darauf achten, nicht zu viel zu vermischen.
    8. Den Teig auf die Apfelscheiben in die Kuchenform geben.
    9. 35-40 Minuten bei 350 Grad F backen oder bis ein Zahnstocher in der Mitte des Kuchens sauber herauskommt.
    10. Den heißen Kuchen auf eine Platte oder Kuchenplatte stürzen und etwa 5 Minuten ruhen lassen. Entfernen Sie die Pfanne und kratzen Sie alle an der Pfanne haftenden Fruchtscheiben aus und legen Sie sie über den Kuchen.

    Hinweis für Blogger

    Kopieren Sie dieses Rezept nicht und fügen Sie es auf ihrer Website, Facebook oder einem anderen sozialen Netzwerk ein, es ist urheberrechtlich geschützt.
    Wenn Sie dieses Rezept teilen möchten:
    Nehmen Sie einfach EIN Bild unten auf und platzieren Sie den Link in Ihrem Blog, der etwa “Route von hier aus anzeigen” lautet. Dieser Link sollte zurück zur Originalquelle des Rezepts führen, wo die Leute tatsächlich die Anweisungen aus der Originalquelle lesen können.


    Schau das Video: Mathematikvorlesung auf den Kopf gestellt