Neue Rezepte

Dessertkekse mit Butter und Orange

Dessertkekse mit Butter und Orange


Ich habe die weiche Butter mit Salzpulver und Zucker eingerieben, bis sie gut schäumte. Ich habe das Mehl mit dem Backpulver vermischt. Über die Butter habe ich Eier nacheinander gelegt und gemischt. Ich habe die Orangenschale gerieben, die Vanille dazugegeben und nochmal gemischt. Das Mehl habe ich mit einem Spatel etwas eingearbeitet, bis ich einen feinen, weichen und sehr duftenden Teig erhalten habe. Lassen Sie den Teig etwa 20-30 Minuten ruhen. Wir haben die 30 Minuten nicht bekommen, weil sie keine Geduld mehr hatten :))

Mit ihren kleinen Händen formten sie Coca-Kugeln, die sie in das mit Backpapier belegte Blech legten. In der Mitte habe ich ein Loch geformt, in das ich Mandeln, Schokoladenstückchen und frittierte gehackte Erdnüsse gesteckt habe. Sie spielten das Ornament, wie sie wollten.

Ich habe es für ca. 15 Minuten in den Ofen geschoben, während dieser Zeit roch es im ganzen Haus nach ... Winter :)

Wenn wir noch Geduld haben, servieren wir es mit einer Tasse warmer Milch mit Honig oder mit Kaffee.


Kekse mit Orange, Kardamom und Lavendel

Auch unser Fest der Liebe, Dragobetele, ist gekommen. Sie haben immer noch die Möglichkeit, einem geliebten Menschen etwas Gutes zu kochen. Da das Dessert nicht fehlen darf und ich das letzte Mal einen Schokoladenkuchen gebacken habe, gebe ich euch jetzt etwas einfacheres und süßeres, aber immer noch in Herzform. Liebe liegt in der Luft, oder? Natürlich können Sie aus diesen Keksen jede beliebige Form machen, da sie genauso gut sind. Ich habe das Rezept vor kurzem ausprobiert und die Kombination der Aromen hat mir sehr gut gefallen. Ich war auf der Suche nach etwas Neuem mit Kardamom, ohne es nur in heiße Milch oder Kaffee zu geben. Das versteht sich von selbst. Versuche es. Es holt Sie ein wenig aus Ihrer Routine heraus.

Zutaten

(für 12 große oder kleine Stücke)

1 Esslöffel Kardamompulver
150gr. Mehl
100gr. kalte Butter, in Würfel geschnitten
50gr. Puderzucker gesiebt
1 Eigelb
abgeriebene Schale von 1 Orange

Für die Glasur
1 weiße Schokolade

Vorbereitungszeit: 15 Minuten + 1 Stunde, solange die Cola im Kühlschrank ist

Für die Kruste das Mehl mit der Butter und dem Kardamompulver vermischen, bis sie wie Krümel aussehen. Es ist, als würde man einen süßen Tortenteig machen. Puderzucker hinzufügen und ein wenig mischen. Zum Schluss das Eigelb und die Orangenschale hinzufügen. Wir sammeln die Kruste zu einer Kugel, wickeln sie ein und bewahren sie eine Stunde lang im Kühlschrank auf.

Nach einer Stunde die Kruste aus dem Kühlschrank nehmen und mit einem leicht bemehlten Nudelholz auf einer mit Mehl bestäubten ebenen Fläche verteilen. Mit Hilfe einer Form, die wir ein wenig durch das Mehl streichen, schneiden wir kleine Herzen aus dem Teig. Aber ich empfehle Ihnen, einige größere Formen zu verwenden oder zu kaufen, um 12 Kekse zu machen, wie im Rezept. Ich hatte eine super kleine Form und ungefähr drei Tabletts mit Keksen kamen heraus. Außerdem waren sie akribisch schlecht. Ich bin kein großer Fan von Mini-Food.

Die Kekse auf ein Backblech mit Backpapier legen und bei 190 Grad 15 Minuten backen oder bis sie leicht gebräunt sind. Dann lassen wir sie abkühlen.

Für das Sahnehäubchen die weiße Schokolade im Wasserbad schmelzen und mit Hilfe eines Poshs mit sehr dünner Spitze oder einem Teelöffel auf den Keksen verteilen.

Mit Lavendel-Popcorn dekorieren, weil es süß aussieht, aber auch für zusätzlichen Geschmack.


Video: Julekage med appelsin, smørcreme og lun chokoladesauce