Neue Rezepte

Kichererbsensalat mit Sumach-Joghurt-Vinaigrette

Kichererbsensalat mit Sumach-Joghurt-Vinaigrette


Ein gesunder Rancho Gordo Kichererbsensalat mit Sumach-Joghurt-Vinaigrette

„Extrem leichte, erfrischende Interpretation eines Klassikers aus dem Nahen Osten. Wir verwenden wunderbare Erbsen-Kichererbsen von Rancho Gordo in Napa, Kalifornien. Sie können kein qualitativ hochwertigeres Produkt finden.“ – Küchenchef Alex Resnick von PICKNICK LA

Zutaten

  • 2 Tassen Kichererbsen, über Nacht in Wasser eingeweicht.
  • 2 Tassen Sellerie, in dünne Scheiben geschnitten
  • 1 Tasse rote Zwiebeln, in dünne Scheiben geschnitten
  • ½ Tasse griechischer Joghurt
  • ¼ Tasse Zitronensaft
  • 1 Esslöffel Sumachpulver
  • ¼ Tasse Pflanzenöl
  • 4 Esslöffel natives Olivenöl extra
  • ¼ Tasse Minze, grob gehackt
  • Koscheres Salz und schwarzer Pfeffer nach Geschmack

Portionen4

Kalorien pro Portion684

Folatäquivalent (gesamt)591µg100%

Riboflavin (B2)0.3mg16.1%


Mediterraner Salat mit knusprigen Kichererbsen & Kräutervinaigrette

Teile das

Mach mit bei Clean Eating

Erstellen Sie einen personalisierten Feed und setzen Sie ein Lesezeichen für Ihre Favoriten.

Mach mit bei Clean Eating

Erstellen Sie einen personalisierten Feed und setzen Sie ein Lesezeichen für Ihre Favoriten.

Wenn Sie dieses Rezept vereinfachen möchten, können Sie den zubereiteten Hummus weglassen, aber wenn Sie ihn zur Hand haben, lohnt es sich, für beides zu gehen. Die Kräutervinaigrette enthält Petersilie, Minze, Basilikum und Schnittlauch für maximalen Kräutergeschmack.

Zutaten

Vinaigrette

  • ½ Tasse natives Olivenöl extra, geteilt
  • 2 Knoblauchzehen, gehackt
  • 3 EL gehackte frische Petersilie
  • 2 EL gehackte frische Minze
  • 1 EL gehacktes frisches Basilikum
  • 1 EL gehackter Schnittlauch
  • ¼ Tasse Weißweinessig
  • 1 TL Dijon-Senf
  • ½ TL Meersalz
  • ¼ TL gemahlener schwarzer Pfeffer

Salat

  • 1 15-Unzen-Dose Kichererbsen, abgetropft, gespült und gründlich getrocknet
  • 2 TL natives Olivenöl extra
  • Meersalz, nach Geschmack
  • 1 Kopf Römersalat, gehackt
  • 1 englische Gurke, längs geviertelt, gehackt
  • 8 Unzen Kirsch- oder Traubentomaten, halbiert
  • 2 Unzen vollfetter Feta-Käse, zerbröckelt
  • ½ Tasse zubereiteter Hummus, optional
  • 4 große Eier, hartgekocht und längs halbiert
  • gemahlener schwarzer Pfeffer, nach Geschmack

Vorbereitung

  1. Vinaigrette zubereiten: In einer kleinen Pfanne auf niedriger Stufe die Hälfte des Öls und des Knoblauchs mischen. Erhitzen, bis die Mischung zu brutzeln beginnt, 30 Sekunden lang brutzeln lassen, dann zum Abkühlen in eine kleine Schüssel geben. Die restliche Hälfte des Öls, Petersilie, Minze, Basilikum, Schnittlauch, Essig und Senf in einer kleinen Küchenmaschine pulsieren lassen. Fügen Sie die abgekühlte Knoblauchmischung, Salz und Pfeffer hinzu, bis alles gut vermischt ist.
  2. Salat vorbereiten: Backofen auf 350 °F vorheizen. In einer Schüssel Kichererbsen mit Öl und Salz vermischen. Auf einem Backblech verteilen und backen, bis die Kichererbsen goldbraun und sehr knusprig sind, 40 bis 45 Minuten, dabei die Pfanne gelegentlich schütteln. Zum Abkühlen in eine Schüssel geben.
  3. In einer Schüssel Römersalat, Gurke, Tomaten und Feta vermengen. Fügen Sie genug Dressing hinzu, um es leicht zu beschichten. Fügen Sie nach Bedarf mehr Dressing hinzu. Bei Verwendung Hummus auf dem Boden jedes Tellers verteilen. Mit Gurkenmischung belegen. Auf jeden Teller 2 Eihälften legen und mit zusätzlichem Salz bestreuen. Salate mit Pfeffer würzen und mit knusprigen Kichererbsen bestreuen.

VORAUSSCHAUEN: Das Dressing bis zu 2 Tage vorher abdecken und kühl stellen. Kichererbsen können am Vortag zubereitet und in einem locker abgedeckten Behälter aufbewahrt werden. Möglicherweise müssen Sie sie kurz rösten, um sie wieder knusprig zu machen.

Wenn Sie dieses Rezept machen, würden wir uns freuen, Bilder Ihrer Kreationen auf Instagram, Facebook und Twitter zu sehen! Hashtag sie #cleaneatingrecipes #Imadeit


Mediterraner Salat mit knusprigen Kichererbsen & Kräutervinaigrette

Teile das

Mach mit bei Clean Eating

Erstellen Sie einen personalisierten Feed und setzen Sie ein Lesezeichen für Ihre Favoriten.

Mach mit bei Clean Eating

Erstellen Sie einen personalisierten Feed und setzen Sie ein Lesezeichen für Ihre Favoriten.

Wenn Sie dieses Rezept vereinfachen möchten, können Sie den zubereiteten Hummus weglassen, aber wenn Sie ihn zur Hand haben, lohnt es sich für beides zu gehen. Die Kräutervinaigrette enthält Petersilie, Minze, Basilikum und Schnittlauch für maximalen Kräutergeschmack.

Zutaten

Vinaigrette

  • ½ Tasse natives Olivenöl extra, geteilt
  • 2 Knoblauchzehen, gehackt
  • 3 EL gehackte frische Petersilie
  • 2 EL gehackte frische Minze
  • 1 EL gehacktes frisches Basilikum
  • 1 EL gehackter Schnittlauch
  • ¼ Tasse Weißweinessig
  • 1 TL Dijon-Senf
  • ½ TL Meersalz
  • ¼ TL gemahlener schwarzer Pfeffer

Salat

  • 1 15-Unzen-Dose Kichererbsen, abgetropft, gespült und gründlich getrocknet
  • 2 TL natives Olivenöl extra
  • Meersalz, nach Geschmack
  • 1 Kopf Römersalat, gehackt
  • 1 englische Gurke, längs geviertelt, gehackt
  • 8 Unzen Kirsch- oder Traubentomaten, halbiert
  • 2 Unzen vollfetter Feta-Käse, zerbröckelt
  • ½ Tasse zubereiteter Hummus, optional
  • 4 große Eier, hartgekocht und längs halbiert
  • gemahlener schwarzer Pfeffer, nach Geschmack

Vorbereitung

  1. Vinaigrette zubereiten: In einer kleinen Pfanne auf niedriger Stufe die Hälfte des Öls und des Knoblauchs mischen. Erhitzen, bis die Mischung zu brutzeln beginnt, 30 Sekunden lang brutzeln lassen, dann zum Abkühlen in eine kleine Schüssel geben. Die restliche Hälfte des Öls, Petersilie, Minze, Basilikum, Schnittlauch, Essig und Senf in einer kleinen Küchenmaschine pulsieren lassen. Fügen Sie die abgekühlte Knoblauchmischung, Salz und Pfeffer hinzu, bis alles gut vermischt ist.
  2. Salat vorbereiten: Backofen auf 350 °F vorheizen. In einer Schüssel Kichererbsen mit Öl und Salz vermischen. Auf einem Backblech verteilen und backen, bis die Kichererbsen goldbraun und sehr knusprig sind, 40 bis 45 Minuten, dabei die Pfanne gelegentlich schütteln. Zum Abkühlen in eine Schüssel geben.
  3. In einer Schüssel Römersalat, Gurke, Tomaten und Feta vermengen. Fügen Sie genug Dressing hinzu, um es leicht zu beschichten. Fügen Sie nach Bedarf mehr Dressing hinzu. Bei Verwendung Hummus auf dem Boden jedes Tellers verteilen. Mit Gurkenmischung belegen. Auf jeden Teller 2 Eihälften legen und mit zusätzlichem Salz bestreuen. Salate mit Pfeffer würzen und mit knusprigen Kichererbsen bestreuen.

VORAUSSCHAUEN: Das Dressing bis zu 2 Tage vorher abdecken und kühl stellen. Kichererbsen können am Vortag zubereitet und in einem locker abgedeckten Behälter aufbewahrt werden. Möglicherweise müssen Sie sie kurz rösten, um sie wieder knusprig zu machen.

Wenn Sie dieses Rezept machen, würden wir uns freuen, Bilder Ihrer Kreationen auf Instagram, Facebook und Twitter zu sehen! Hashtag sie #cleaneatingrecipes #Imadeit


Mediterraner Salat mit knusprigen Kichererbsen & Kräutervinaigrette

Teile das

Mach mit bei Clean Eating

Erstellen Sie einen personalisierten Feed und setzen Sie ein Lesezeichen für Ihre Favoriten.

Mach mit bei Clean Eating

Erstellen Sie einen personalisierten Feed und setzen Sie ein Lesezeichen für Ihre Favoriten.

Wenn Sie dieses Rezept vereinfachen möchten, können Sie den zubereiteten Hummus weglassen, aber wenn Sie ihn zur Hand haben, lohnt es sich, für beides zu gehen. Die Kräutervinaigrette enthält Petersilie, Minze, Basilikum und Schnittlauch für maximalen Kräutergeschmack.

Zutaten

Vinaigrette

  • ½ Tasse natives Olivenöl extra, geteilt
  • 2 Knoblauchzehen, gehackt
  • 3 EL gehackte frische Petersilie
  • 2 EL gehackte frische Minze
  • 1 EL gehacktes frisches Basilikum
  • 1 EL gehackter Schnittlauch
  • ¼ Tasse Weißweinessig
  • 1 TL Dijon-Senf
  • ½ TL Meersalz
  • ¼ TL gemahlener schwarzer Pfeffer

Salat

  • 1 15-Unzen-Dose Kichererbsen, abgetropft, gespült und gründlich getrocknet
  • 2 TL natives Olivenöl extra
  • Meersalz, nach Geschmack
  • 1 Kopf Römersalat, gehackt
  • 1 englische Gurke, längs geviertelt, gehackt
  • 8 Unzen Kirsch- oder Traubentomaten, halbiert
  • 2 Unzen vollfetter Feta-Käse, zerbröckelt
  • ½ Tasse zubereiteter Hummus, optional
  • 4 große Eier, hartgekocht und längs halbiert
  • gemahlener schwarzer Pfeffer, nach Geschmack

Vorbereitung

  1. Vinaigrette zubereiten: In einer kleinen Pfanne auf niedriger Stufe die Hälfte des Öls und des Knoblauchs mischen. Erhitzen, bis die Mischung zu brutzeln beginnt, 30 Sekunden lang brutzeln lassen, dann zum Abkühlen in eine kleine Schüssel geben. Die restliche Hälfte des Öls, Petersilie, Minze, Basilikum, Schnittlauch, Essig und Senf in einer kleinen Küchenmaschine pulsieren lassen. Fügen Sie die abgekühlte Knoblauchmischung, Salz und Pfeffer hinzu, bis alles gut vermischt ist.
  2. Salat vorbereiten: Backofen auf 350 °F vorheizen. In einer Schüssel Kichererbsen mit Öl und Salz vermischen. Auf einem Backblech verteilen und backen, bis die Kichererbsen goldbraun und sehr knusprig sind, 40 bis 45 Minuten, dabei die Pfanne gelegentlich schütteln. Zum Abkühlen in eine Schüssel geben.
  3. In einer Schüssel Römersalat, Gurke, Tomaten und Feta mischen. Fügen Sie genug Dressing hinzu, um es leicht zu beschichten. Fügen Sie nach Bedarf mehr Dressing hinzu. Bei Verwendung Hummus auf dem Boden jedes Tellers verteilen. Mit Gurkenmischung belegen. Auf jeden Teller 2 Eihälften legen und mit zusätzlichem Salz bestreuen. Salate mit Pfeffer würzen und mit knusprigen Kichererbsen bestreuen.

VORAUSSCHAUEN: Das Dressing bis zu 2 Tage vorher abdecken und kühl stellen. Kichererbsen können am Vortag zubereitet und in einem locker abgedeckten Behälter aufbewahrt werden. Möglicherweise müssen Sie sie kurz rösten, um sie wieder knusprig zu machen.

Wenn Sie dieses Rezept machen, würden wir uns freuen, Bilder Ihrer Kreationen auf Instagram, Facebook und Twitter zu sehen! Hashtag sie #cleaneatingrecipes #Imadeit


Mediterraner Salat mit knusprigen Kichererbsen & Kräutervinaigrette

Teile das

Mach mit bei Clean Eating

Erstellen Sie einen personalisierten Feed und setzen Sie ein Lesezeichen für Ihre Favoriten.

Mach mit bei Clean Eating

Erstellen Sie einen personalisierten Feed und setzen Sie ein Lesezeichen für Ihre Favoriten.

Wenn Sie dieses Rezept vereinfachen möchten, können Sie den zubereiteten Hummus weglassen, aber wenn Sie ihn zur Hand haben, lohnt es sich für beides zu gehen. Die Kräutervinaigrette enthält Petersilie, Minze, Basilikum und Schnittlauch für maximalen Kräutergeschmack.

Zutaten

Vinaigrette

  • ½ Tasse natives Olivenöl extra, geteilt
  • 2 Knoblauchzehen, gehackt
  • 3 EL gehackte frische Petersilie
  • 2 EL gehackte frische Minze
  • 1 EL gehacktes frisches Basilikum
  • 1 EL gehackter Schnittlauch
  • ¼ Tasse Weißweinessig
  • 1 TL Dijon-Senf
  • ½ TL Meersalz
  • ¼ TL gemahlener schwarzer Pfeffer

Salat

  • 1 15-Unzen-Dose Kichererbsen, abgetropft, gespült und gründlich getrocknet
  • 2 TL natives Olivenöl extra
  • Meersalz, nach Geschmack
  • 1 Kopf Römersalat, gehackt
  • 1 englische Gurke, längs geviertelt, gehackt
  • 8 Unzen Kirsch- oder Traubentomaten, halbiert
  • 2 Unzen vollfetter Feta-Käse, zerbröckelt
  • ½ Tasse zubereiteter Hummus, optional
  • 4 große Eier, hartgekocht und längs halbiert
  • gemahlener schwarzer Pfeffer, nach Geschmack

Vorbereitung

  1. Vinaigrette zubereiten: In einer kleinen Pfanne auf niedriger Stufe die Hälfte des Öls und des Knoblauchs mischen. Erhitzen, bis die Mischung zu brutzeln beginnt, 30 Sekunden lang brutzeln lassen, dann zum Abkühlen in eine kleine Schüssel geben. Die restliche Hälfte des Öls, Petersilie, Minze, Basilikum, Schnittlauch, Essig und Senf in einer kleinen Küchenmaschine pulsieren lassen. Fügen Sie die abgekühlte Knoblauchmischung, Salz und Pfeffer hinzu, bis alles gut vermischt ist.
  2. Salat vorbereiten: Backofen auf 350 °F vorheizen. In einer Schüssel Kichererbsen mit Öl und Salz vermischen. Auf einem Backblech verteilen und backen, bis die Kichererbsen goldbraun und sehr knusprig sind, 40 bis 45 Minuten, dabei die Pfanne gelegentlich schütteln. Zum Abkühlen in eine Schüssel geben.
  3. In einer Schüssel Römersalat, Gurke, Tomaten und Feta mischen. Fügen Sie genug Dressing hinzu, um es leicht zu beschichten. Fügen Sie nach Bedarf mehr Dressing hinzu. Bei Verwendung Hummus auf dem Boden jedes Tellers verteilen. Mit Gurkenmischung belegen. Auf jeden Teller 2 Eihälften legen und mit zusätzlichem Salz bestreuen. Salate mit Pfeffer würzen und mit knusprigen Kichererbsen bestreuen.

VORAUSSCHAUEN: Das Dressing bis zu 2 Tage vorher abdecken und kühl stellen. Kichererbsen können am Vortag zubereitet und in einem locker abgedeckten Behälter aufbewahrt werden. Möglicherweise müssen Sie sie kurz rösten, um sie wieder knusprig zu machen.

Wenn Sie dieses Rezept machen, würden wir uns freuen, Bilder Ihrer Kreationen auf Instagram, Facebook und Twitter zu sehen! Hashtag sie #cleaneatingrecipes #Imadeit


Mediterraner Salat mit knusprigen Kichererbsen & Kräutervinaigrette

Teile das

Mach mit bei Clean Eating

Erstellen Sie einen personalisierten Feed und setzen Sie ein Lesezeichen für Ihre Favoriten.

Mach mit bei Clean Eating

Erstellen Sie einen personalisierten Feed und setzen Sie ein Lesezeichen für Ihre Favoriten.

Wenn Sie dieses Rezept vereinfachen möchten, können Sie den zubereiteten Hummus weglassen, aber wenn Sie ihn zur Hand haben, lohnt es sich, für beides zu gehen. Die Kräutervinaigrette enthält Petersilie, Minze, Basilikum und Schnittlauch für maximalen Kräutergeschmack.

Zutaten

Vinaigrette

  • ½ Tasse natives Olivenöl extra, geteilt
  • 2 Knoblauchzehen, gehackt
  • 3 EL gehackte frische Petersilie
  • 2 EL gehackte frische Minze
  • 1 EL gehacktes frisches Basilikum
  • 1 EL gehackter Schnittlauch
  • ¼ Tasse Weißweinessig
  • 1 TL Dijon-Senf
  • ½ TL Meersalz
  • ¼ TL gemahlener schwarzer Pfeffer

Salat

  • 1 15-Unzen-Dose Kichererbsen, abgetropft, gespült und gründlich getrocknet
  • 2 TL natives Olivenöl extra
  • Meersalz, nach Geschmack
  • 1 Kopf Römersalat, gehackt
  • 1 englische Gurke, längs geviertelt, gehackt
  • 8 Unzen Kirsch- oder Traubentomaten, halbiert
  • 2 Unzen vollfetter Feta-Käse, zerbröckelt
  • ½ Tasse zubereiteter Hummus, optional
  • 4 große Eier, hartgekocht und längs halbiert
  • gemahlener schwarzer Pfeffer, nach Geschmack

Vorbereitung

  1. Vinaigrette zubereiten: In einer kleinen Pfanne auf niedriger Stufe die Hälfte des Öls und des Knoblauchs mischen. Erhitzen, bis die Mischung zu brutzeln beginnt, 30 Sekunden lang brutzeln lassen, dann zum Abkühlen in eine kleine Schüssel geben. Die restliche Hälfte des Öls, Petersilie, Minze, Basilikum, Schnittlauch, Essig und Senf in einer kleinen Küchenmaschine pulsieren lassen. Fügen Sie die abgekühlte Knoblauchmischung, Salz und Pfeffer hinzu, bis alles gut vermischt ist.
  2. Salat vorbereiten: Backofen auf 350 °F vorheizen. In einer Schüssel Kichererbsen mit Öl und Salz vermischen. Auf einem Backblech verteilen und backen, bis die Kichererbsen goldbraun und sehr knusprig sind, 40 bis 45 Minuten, dabei die Pfanne gelegentlich schütteln. Zum Abkühlen in eine Schüssel geben.
  3. In einer Schüssel Römersalat, Gurke, Tomaten und Feta mischen. Fügen Sie genug Dressing hinzu, um es leicht zu beschichten. Fügen Sie nach Bedarf mehr Dressing hinzu. Bei Verwendung Hummus auf dem Boden jedes Tellers verteilen. Mit Gurkenmischung belegen. Auf jeden Teller 2 Eihälften legen und mit zusätzlichem Salz bestreuen. Salate mit Pfeffer würzen und mit knusprigen Kichererbsen bestreuen.

VORAUSSCHAUEN: Das Dressing bis zu 2 Tage vorher abdecken und kühl stellen. Kichererbsen können am Vortag zubereitet und in einem locker abgedeckten Behälter aufbewahrt werden. Eventuell musst du sie kurz rösten, damit sie wieder knusprig werden.

Wenn Sie dieses Rezept machen, würden wir uns freuen, Bilder Ihrer Kreationen auf Instagram, Facebook und Twitter zu sehen! Hashtag sie #cleaneatingrecipes #Imadeit


Mediterraner Salat mit knusprigen Kichererbsen & Kräutervinaigrette

Teile das

Mach mit bei Clean Eating

Erstellen Sie einen personalisierten Feed und setzen Sie ein Lesezeichen für Ihre Favoriten.

Mach mit bei Clean Eating

Erstellen Sie einen personalisierten Feed und setzen Sie ein Lesezeichen für Ihre Favoriten.

Wenn Sie dieses Rezept vereinfachen möchten, können Sie den zubereiteten Hummus weglassen, aber wenn Sie ihn zur Hand haben, lohnt es sich für beides zu gehen. Die Kräutervinaigrette enthält Petersilie, Minze, Basilikum und Schnittlauch für maximalen Kräutergeschmack.

Zutaten

Vinaigrette

  • ½ Tasse natives Olivenöl extra, geteilt
  • 2 Knoblauchzehen, gehackt
  • 3 EL gehackte frische Petersilie
  • 2 EL gehackte frische Minze
  • 1 EL gehacktes frisches Basilikum
  • 1 EL gehackter Schnittlauch
  • ¼ Tasse Weißweinessig
  • 1 TL Dijon-Senf
  • ½ TL Meersalz
  • ¼ TL gemahlener schwarzer Pfeffer

Salat

  • 1 15-Unzen-Dose Kichererbsen, abgetropft, gespült und gründlich getrocknet
  • 2 TL natives Olivenöl extra
  • Meersalz, nach Geschmack
  • 1 Kopf Römersalat, gehackt
  • 1 englische Gurke, längs geviertelt, gehackt
  • 8 Unzen Kirsch- oder Traubentomaten, halbiert
  • 2 Unzen vollfetter Feta-Käse, zerbröckelt
  • ½ Tasse zubereiteter Hummus, optional
  • 4 große Eier, hartgekocht und längs halbiert
  • gemahlener schwarzer Pfeffer, nach Geschmack

Vorbereitung

  1. Vinaigrette zubereiten: In einer kleinen Pfanne auf niedriger Stufe die Hälfte des Öls und des Knoblauchs mischen. Erhitzen, bis die Mischung zu brutzeln beginnt, 30 Sekunden lang brutzeln lassen, dann zum Abkühlen in eine kleine Schüssel geben. Die restliche Hälfte des Öls, Petersilie, Minze, Basilikum, Schnittlauch, Essig und Senf in einer kleinen Küchenmaschine pulsieren lassen. Fügen Sie die abgekühlte Knoblauchmischung, Salz und Pfeffer hinzu, bis alles gut vermischt ist.
  2. Salat vorbereiten: Backofen auf 350 °F vorheizen. In einer Schüssel Kichererbsen mit Öl und Salz vermischen. Auf einem Backblech verteilen und backen, bis die Kichererbsen goldbraun und sehr knusprig sind, 40 bis 45 Minuten, dabei die Pfanne gelegentlich schütteln. Zum Abkühlen in eine Schüssel geben.
  3. In einer Schüssel Römersalat, Gurke, Tomaten und Feta vermengen. Fügen Sie genug Dressing hinzu, um es leicht zu beschichten. Fügen Sie nach Bedarf mehr Dressing hinzu. Bei Verwendung Hummus auf dem Boden jedes Tellers verteilen. Mit Gurkenmischung belegen. Auf jeden Teller 2 Eihälften legen und mit zusätzlichem Salz bestreuen. Salate mit Pfeffer würzen und mit knusprigen Kichererbsen bestreuen.

VORAUSSCHAUEN: Das Dressing bis zu 2 Tage vorher abdecken und kühl stellen. Kichererbsen können am Vortag zubereitet und in einem locker abgedeckten Behälter aufbewahrt werden. Möglicherweise müssen Sie sie kurz rösten, um sie wieder knusprig zu machen.

Wenn Sie dieses Rezept machen, würden wir uns freuen, Bilder Ihrer Kreationen auf Instagram, Facebook und Twitter zu sehen! Hashtag sie #cleaneatingrecipes #Imadeit


Mediterraner Salat mit knusprigen Kichererbsen & Kräutervinaigrette

Teile das

Mach mit bei Clean Eating

Erstellen Sie einen personalisierten Feed und setzen Sie ein Lesezeichen für Ihre Favoriten.

Mach mit bei Clean Eating

Erstellen Sie einen personalisierten Feed und setzen Sie ein Lesezeichen für Ihre Favoriten.

Wenn Sie dieses Rezept vereinfachen möchten, können Sie den zubereiteten Hummus weglassen, aber wenn Sie ihn zur Hand haben, lohnt es sich, für beides zu gehen. Die Kräutervinaigrette enthält Petersilie, Minze, Basilikum und Schnittlauch für maximalen Kräutergeschmack.

Zutaten

Vinaigrette

  • ½ Tasse natives Olivenöl extra, geteilt
  • 2 Knoblauchzehen, gehackt
  • 3 EL gehackte frische Petersilie
  • 2 EL gehackte frische Minze
  • 1 EL gehacktes frisches Basilikum
  • 1 EL gehackter Schnittlauch
  • ¼ Tasse Weißweinessig
  • 1 TL Dijon-Senf
  • ½ TL Meersalz
  • ¼ TL gemahlener schwarzer Pfeffer

Salat

  • 1 15-Unzen-Dose Kichererbsen, abgetropft, gespült und gründlich getrocknet
  • 2 TL natives Olivenöl extra
  • Meersalz, nach Geschmack
  • 1 Kopf Römersalat, gehackt
  • 1 englische Gurke, längs geviertelt, gehackt
  • 8 Unzen Kirsch- oder Traubentomaten, halbiert
  • 2 Unzen vollfetter Feta-Käse, zerbröckelt
  • ½ Tasse zubereiteter Hummus, optional
  • 4 große Eier, hartgekocht und längs halbiert
  • gemahlener schwarzer Pfeffer, nach Geschmack

Vorbereitung

  1. Vinaigrette zubereiten: In einer kleinen Pfanne auf niedriger Stufe die Hälfte des Öls und des Knoblauchs mischen. Erhitzen, bis die Mischung zu brutzeln beginnt, 30 Sekunden lang brutzeln lassen, dann zum Abkühlen in eine kleine Schüssel geben. Die restliche Hälfte des Öls, Petersilie, Minze, Basilikum, Schnittlauch, Essig und Senf in einer kleinen Küchenmaschine pulsieren lassen. Fügen Sie die abgekühlte Knoblauchmischung, Salz und Pfeffer hinzu, bis alles gut vermischt ist.
  2. Salat vorbereiten: Backofen auf 350 °F vorheizen. In einer Schüssel Kichererbsen mit Öl und Salz vermischen. Auf einem Backblech verteilen und backen, bis die Kichererbsen goldbraun und sehr knusprig sind, 40 bis 45 Minuten, dabei die Pfanne gelegentlich schütteln. Zum Abkühlen in eine Schüssel geben.
  3. In einer Schüssel Römersalat, Gurke, Tomaten und Feta mischen. Fügen Sie genug Dressing hinzu, um es leicht zu beschichten. Fügen Sie nach Bedarf mehr Dressing hinzu. Bei Verwendung Hummus auf dem Boden jedes Tellers verteilen. Mit Gurkenmischung belegen. Auf jeden Teller 2 Eihälften legen und mit zusätzlichem Salz bestreuen. Salate mit Pfeffer würzen und mit knusprigen Kichererbsen bestreuen.

VORAUSSCHAUEN: Das Dressing bis zu 2 Tage vorher abdecken und kühl stellen. Kichererbsen können am Vortag zubereitet und in einem locker abgedeckten Behälter aufbewahrt werden. Möglicherweise müssen Sie sie kurz rösten, um sie wieder knusprig zu machen.

Wenn Sie dieses Rezept machen, würden wir uns freuen, Bilder Ihrer Kreationen auf Instagram, Facebook und Twitter zu sehen! Hashtag sie #cleaneatingrecipes #Imadeit


Mediterraner Salat mit knusprigen Kichererbsen & Kräutervinaigrette

Teile das

Mach mit bei Clean Eating

Erstellen Sie einen personalisierten Feed und setzen Sie ein Lesezeichen für Ihre Favoriten.

Mach mit bei Clean Eating

Erstellen Sie einen personalisierten Feed und setzen Sie ein Lesezeichen für Ihre Favoriten.

Wenn Sie dieses Rezept vereinfachen möchten, können Sie den zubereiteten Hummus weglassen, aber wenn Sie ihn zur Hand haben, lohnt es sich, für beides zu gehen. Die Kräutervinaigrette enthält Petersilie, Minze, Basilikum und Schnittlauch für maximalen Kräutergeschmack.

Zutaten

Vinaigrette

  • ½ Tasse natives Olivenöl extra, geteilt
  • 2 Knoblauchzehen, gehackt
  • 3 EL gehackte frische Petersilie
  • 2 EL gehackte frische Minze
  • 1 EL gehacktes frisches Basilikum
  • 1 EL gehackter Schnittlauch
  • ¼ Tasse Weißweinessig
  • 1 TL Dijon-Senf
  • ½ TL Meersalz
  • ¼ TL gemahlener schwarzer Pfeffer

Salat

  • 1 15-Unzen-Dose Kichererbsen, abgetropft, gespült und gründlich getrocknet
  • 2 TL natives Olivenöl extra
  • Meersalz, nach Geschmack
  • 1 Kopf Römersalat, gehackt
  • 1 englische Gurke, längs geviertelt, gehackt
  • 8 Unzen Kirsch- oder Traubentomaten, halbiert
  • 2 Unzen vollfetter Feta-Käse, zerbröckelt
  • ½ Tasse zubereiteter Hummus, optional
  • 4 große Eier, hartgekocht und längs halbiert
  • gemahlener schwarzer Pfeffer, nach Geschmack

Vorbereitung

  1. Vinaigrette zubereiten: In einer kleinen Pfanne auf niedriger Stufe die Hälfte des Öls und des Knoblauchs mischen. Erhitzen, bis die Mischung zu brutzeln beginnt, 30 Sekunden lang brutzeln lassen, dann zum Abkühlen in eine kleine Schüssel geben. Die restliche Hälfte des Öls, Petersilie, Minze, Basilikum, Schnittlauch, Essig und Senf in einer kleinen Küchenmaschine pulsieren lassen. Fügen Sie die abgekühlte Knoblauchmischung, Salz und Pfeffer hinzu, bis alles gut vermischt ist.
  2. Salat vorbereiten: Backofen auf 350 °F vorheizen. In einer Schüssel Kichererbsen mit Öl und Salz vermischen. Auf einem Backblech verteilen und backen, bis die Kichererbsen goldbraun und sehr knusprig sind, 40 bis 45 Minuten, dabei die Pfanne gelegentlich schütteln. Zum Abkühlen in eine Schüssel geben.
  3. In einer Schüssel Römersalat, Gurke, Tomaten und Feta mischen. Fügen Sie genug Dressing hinzu, um es leicht zu beschichten. Fügen Sie nach Bedarf mehr Dressing hinzu. Bei Verwendung Hummus auf dem Boden jedes Tellers verteilen. Mit Gurkenmischung belegen. Auf jeden Teller 2 Eihälften legen und mit zusätzlichem Salz bestreuen. Salate mit Pfeffer würzen und mit knusprigen Kichererbsen bestreuen.

VORAUSSCHAUEN: Das Dressing bis zu 2 Tage vorher abdecken und kühl stellen. Kichererbsen können am Vortag zubereitet und in einem locker abgedeckten Behälter aufbewahrt werden. Möglicherweise müssen Sie sie kurz rösten, um sie wieder knusprig zu machen.

Wenn Sie dieses Rezept machen, würden wir uns freuen, Bilder Ihrer Kreationen auf Instagram, Facebook und Twitter zu sehen! Hashtag sie #cleaneatingrecipes #Imadeit


Mediterraner Salat mit knusprigen Kichererbsen & Kräutervinaigrette

Teile das

Mach mit bei Clean Eating

Erstellen Sie einen personalisierten Feed und setzen Sie ein Lesezeichen für Ihre Favoriten.

Mach mit bei Clean Eating

Erstellen Sie einen personalisierten Feed und setzen Sie ein Lesezeichen für Ihre Favoriten.

Wenn Sie dieses Rezept vereinfachen möchten, können Sie den zubereiteten Hummus weglassen, aber wenn Sie ihn zur Hand haben, lohnt es sich, für beides zu gehen. Die Kräutervinaigrette enthält Petersilie, Minze, Basilikum und Schnittlauch für maximalen Kräutergeschmack.

Zutaten

Vinaigrette

  • ½ Tasse natives Olivenöl extra, geteilt
  • 2 Knoblauchzehen, gehackt
  • 3 EL gehackte frische Petersilie
  • 2 EL gehackte frische Minze
  • 1 EL gehacktes frisches Basilikum
  • 1 EL gehackter Schnittlauch
  • ¼ Tasse Weißweinessig
  • 1 TL Dijon-Senf
  • ½ TL Meersalz
  • ¼ TL gemahlener schwarzer Pfeffer

Salat

  • 1 15-Unzen-Dose Kichererbsen, abgetropft, gespült und gründlich getrocknet
  • 2 TL natives Olivenöl extra
  • Meersalz, nach Geschmack
  • 1 Kopf Römersalat, gehackt
  • 1 englische Gurke, längs geviertelt, gehackt
  • 8 Unzen Kirsch- oder Traubentomaten, halbiert
  • 2 Unzen vollfetter Feta-Käse, zerbröckelt
  • ½ Tasse zubereiteter Hummus, optional
  • 4 große Eier, hartgekocht und längs halbiert
  • gemahlener schwarzer Pfeffer, nach Geschmack

Vorbereitung

  1. Vinaigrette zubereiten: In einer kleinen Pfanne auf niedriger Stufe die Hälfte des Öls und des Knoblauchs mischen. Erhitzen, bis die Mischung zu brutzeln beginnt, 30 Sekunden lang brutzeln lassen, dann zum Abkühlen in eine kleine Schüssel geben. Die restliche Hälfte des Öls, Petersilie, Minze, Basilikum, Schnittlauch, Essig und Senf in einer kleinen Küchenmaschine pulsieren lassen. Fügen Sie die abgekühlte Knoblauchmischung, Salz und Pfeffer hinzu, bis alles gut vermischt ist.
  2. Salat vorbereiten: Backofen auf 350 °F vorheizen. In einer Schüssel Kichererbsen mit Öl und Salz vermischen. Auf einem Backblech verteilen und backen, bis die Kichererbsen goldbraun und sehr knusprig sind, 40 bis 45 Minuten, dabei die Pfanne gelegentlich schütteln. Zum Abkühlen in eine Schüssel geben.
  3. In einer Schüssel Römersalat, Gurke, Tomaten und Feta vermengen. Fügen Sie genug Dressing hinzu, um es leicht zu beschichten. Fügen Sie nach Bedarf mehr Dressing hinzu. Bei Verwendung Hummus auf dem Boden jedes Tellers verteilen. Mit Gurkenmischung belegen. Auf jeden Teller 2 Eihälften legen und mit zusätzlichem Salz bestreuen. Salate mit Pfeffer würzen und mit knusprigen Kichererbsen bestreuen.

VORAUSSCHAUEN: Das Dressing bis zu 2 Tage vorher abdecken und kühl stellen. Kichererbsen können am Vortag zubereitet und in einem locker abgedeckten Behälter aufbewahrt werden. Möglicherweise müssen Sie sie kurz rösten, um sie wieder knusprig zu machen.

Wenn Sie dieses Rezept machen, würden wir uns freuen, Bilder Ihrer Kreationen auf Instagram, Facebook und Twitter zu sehen! Hashtag sie #cleaneatingrecipes #Imadeit


Mediterraner Salat mit knusprigen Kichererbsen & Kräutervinaigrette

Teile das

Mach mit bei Clean Eating

Erstellen Sie einen personalisierten Feed und setzen Sie ein Lesezeichen für Ihre Favoriten.

Mach mit bei Clean Eating

Erstellen Sie einen personalisierten Feed und setzen Sie ein Lesezeichen für Ihre Favoriten.

Wenn Sie dieses Rezept vereinfachen möchten, können Sie den zubereiteten Hummus weglassen, aber wenn Sie ihn zur Hand haben, lohnt es sich, für beides zu gehen. Die Kräutervinaigrette enthält Petersilie, Minze, Basilikum und Schnittlauch für maximalen Kräutergeschmack.

Zutaten

Vinaigrette

  • ½ Tasse natives Olivenöl extra, geteilt
  • 2 Knoblauchzehen, gehackt
  • 3 EL gehackte frische Petersilie
  • 2 EL gehackte frische Minze
  • 1 EL gehacktes frisches Basilikum
  • 1 EL gehackter Schnittlauch
  • ¼ Tasse Weißweinessig
  • 1 TL Dijon-Senf
  • ½ TL Meersalz
  • ¼ TL gemahlener schwarzer Pfeffer

Salat

  • 1 15-Unzen-Dose Kichererbsen, abgetropft, gespült und gründlich getrocknet
  • 2 TL natives Olivenöl extra
  • Meersalz, nach Geschmack
  • 1 Kopf Römersalat, gehackt
  • 1 englische Gurke, längs geviertelt, gehackt
  • 8 Unzen Kirsch- oder Traubentomaten, halbiert
  • 2 Unzen vollfetter Feta-Käse, zerbröckelt
  • ½ Tasse zubereiteter Hummus, optional
  • 4 große Eier, hartgekocht und längs halbiert
  • gemahlener schwarzer Pfeffer, nach Geschmack

Vorbereitung

  1. Vinaigrette zubereiten: In einer kleinen Pfanne auf niedriger Stufe die Hälfte des Öls und des Knoblauchs mischen. Erhitzen, bis die Mischung zu brutzeln beginnt, 30 Sekunden lang brutzeln lassen, dann zum Abkühlen in eine kleine Schüssel geben. Die restliche Hälfte des Öls, Petersilie, Minze, Basilikum, Schnittlauch, Essig und Senf in einer kleinen Küchenmaschine pulsieren lassen. Fügen Sie die abgekühlte Knoblauchmischung hinzu, salzen und pfeffern Sie, bis alles gut vermischt ist.
  2. Salat vorbereiten: Backofen auf 350 °F vorheizen. In einer Schüssel Kichererbsen mit Öl und Salz vermischen. Auf einem Backblech verteilen und backen, bis die Kichererbsen goldbraun und sehr knusprig sind, 40 bis 45 Minuten, dabei die Pfanne gelegentlich schütteln. Zum Abkühlen in eine Schüssel geben.
  3. In einer Schüssel Römersalat, Gurke, Tomaten und Feta mischen. Fügen Sie genug Dressing hinzu, um es leicht zu beschichten. Fügen Sie nach Bedarf mehr Dressing hinzu. Bei Verwendung Hummus auf dem Boden jedes Tellers verteilen. Mit Gurkenmischung belegen. Auf jeden Teller 2 Eihälften legen und mit zusätzlichem Salz bestreuen. Salate mit Pfeffer würzen und mit knusprigen Kichererbsen bestreuen.

VORAUSSCHAUEN: Das Dressing bis zu 2 Tage vorher abdecken und kühl stellen. Kichererbsen können am Vortag zubereitet und in einem locker abgedeckten Behälter aufbewahrt werden. Eventuell musst du sie kurz rösten, damit sie wieder knusprig werden.

Wenn Sie dieses Rezept machen, würden wir uns freuen, Bilder Ihrer Kreationen auf Instagram, Facebook und Twitter zu sehen! Hashtag sie #cleaneatingrecipes #Imadeit


Schau das Video: Kichererbsensalat mit Rucola und Romatomaten. @EN CUISINE AVEC LES JUMELLES