Neue Rezepte

Kartoffelpudding mit Käse und Sauerrahm

Kartoffelpudding mit Käse und Sauerrahm


Wir schälen die Kartoffeln, waschen sie und schneiden sie in vier Teile.

Kochen Sie sie in so viel Wasser, dass sie 20 Minuten lang mit Salz bedeckt sind.

Wir hacken den Dill fein.

Wir zerdrücken den Käse mit einer Gabel und mischen ihn mit einem Teil des gehackten Dills.

Eier schlagen und mit Sauerrahm und dem Rest des gehackten Dills vermischen.

Wenn die Kartoffeln gekocht sind, diese abgießen und in eine mit Butter gefettete hitzebeständige Form geben.

Den Käse über die Kartoffeln geben und leicht mischen, dann verquirlte Eier mit Sauerrahm und Dill darüber geben und 20 Minuten bei 180 Grad backen, bis eine schöne Kruste entsteht.

Sie können sowohl heiß als auch kalt serviert werden.


Ofenkartoffeln mit Käse

Kürbis schälen, reiben und in Salzwasser kochen.


Nach dem Garen in dünne Scheiben schneiden.

Die Eier gut verquirlen und mit der Sahne vermischen. Es passt zum Salz.



In eine gut gefettete Pfanne eine Reihe Kartoffeln geben, etwas geriebenen Käse darüberstreuen, dann wieder eine Reihe Kartoffeln und den Käse erneut bestreuen.



Wiederholen Sie diesen Vorgang, bis alle Kartoffeln und der gesamte Käse hinzugefügt sind.

Die geschlagenen Eier gießen und mit der Sahne verrühren, etwas salzen und die Butterstücke auf der gesamten Oberfläche verteilen.


25-30 Minuten backen.

Heiß servieren als Steakgarnitur mit Gurken oder Tzatziki-Sauce.

Bei der Schafsmilch habe ich nicht gespart und 5 Eier und 8 Frühlingszwiebeln gelegt.

Was haltet ihr von diesem Rezept? Hinterlassen Sie uns einen Kommentar, um uns mitzuteilen, wie es geworden ist oder ob Sie zusätzliche Anleitung benötigen.


Kartoffelpudding mit Sauerrahm im Ofen

Gebackener Kartoffelpudding ist eine innovative und köstliche Art, Kartoffeln zuzubereiten, dieses Gemüse, das für die Ernährung Ihres Kindes so wichtig ist. Zögern Sie nicht, als Hauptgericht zum Mittag- oder Abendessen gebackenen Kartoffelpudding mit Sauerrahm zuzubereiten!

Detaillierte Zutaten für gebackenen Kartoffelpudding:

- 6 mittelgroße Kartoffeln

- eine halbe Tasse Sauerrahm

- 1 gepresste Knoblauchzehe

- ein halber Esslöffel Butter

- Salz und scharfes Pfefferpulver nach Geschmack

So bereiten Sie Kartoffelpüree mit Sauerrahm im Ofen zu:

Einen Kürbis schälen, reiben und kochen. Nach dem Garen in einer Schüssel mit einem Mixer zerdrücken, dann Frischkäse, Sauerrahm, Knoblauch und Salz hinzufügen. Mischen Sie alles, bis Sie eine feine Komposition erhalten. Das Püree auf einem Backblech verteilen, mit Butter einfetten und nach Belieben etwas Paprikapulver hinzufügen. Schieben Sie das Blech in den Ofen, ohne es abzudecken, und lassen Sie es 30 Minuten backen.


Kartoffelpudding mit Käse

Kartoffelpudding mit Käse ist ein schnelles Gericht, ideal für Zeiten, in denen Sie nicht viel Zeit für eine aufwendigere Mahlzeit haben. Außerdem ist es sehr lecker und eines der Lieblingsrezepte der Familie. Normalerweise stehen die Zutaten jedem zur Verfügung, sodass Sie auf jeden Fall Käse, Eier, Käse oder Kartoffeln im Kühlschrank haben.
Bei der Zubereitung dieses Puddings können Sie auch die Kinder miteinbeziehen, die sich sicherlich freuen werden, die Salzkartoffeln zu schälen und in die Eier zu mischen. Kartoffelpudding mit Käse kann mit Ketchup und verschiedenen grünen Blattsalaten serviert werden.

Zutaten 4 Portionen / Zubereitungszeit 1 Stunde

800 gr Kartoffeln in der Schale gekocht, 250 gr Telemea-Käse, 100 gr Käse, 2 Eier, 200 gr 18% fermentierte Sauerrahm, Salz und Pfeffer nach Geschmack, 50 gr Butter.

Zubereitungsart

In eine Schüssel geben: geriebenen Käse und Käse, Sauerrahm, Eier, Salz und Pfeffer nach Geschmack.

Mischen Sie, bis Sie eine homogene Zusammensetzung erhalten.

Die Salzkartoffeln werden geschält und in geeignete Scheiben geschnitten.

In eine hitzebeständige Schüssel (mit Butter eingefettet) eine Schicht Kartoffeln abwechselnd mit einer Schicht Käsemasse legen.

Wir erhalten 3 Schichten Kartoffeln und 3 Schichten Käsezusammensetzung.

Den Pudding 25 Minuten bei 180 °C backen, bis sich eine schöne Kruste bildet.


Russischer Kartoffelpudding

Das russische Kartoffelpudding-Rezept ist vom Landkuchen inspiriert und zu einem der Rezepte auf unserer Speisekarte geworden.

Auch russischer Kartoffelpudding gehört zu den Lieblingen der Kinder, und die Zubereitung ist einfach.


Kartoffelpudding mit Käse und Sauerrahm

Zutaten: 1 kg weiße Kartoffeln, 2 Eier, 250 gr Telemea Mischkäse (Kuh + Schaf), 250 g Sauerrahm mit 12% Fett, 2 -3 Knoblauchzehen, 1 Bund grüner Dill (oder Petersilie nach Belieben), etwas Rosmarin, Salz und Pfeffer nach Geschmack, 50 g Butter

Zubereitungsart: Kartoffeln schälen, gut waschen und in kleine Würfel schneiden. In Wasser mit etwas Salz zum Kochen bringen, mit Wasser bedecken und etwa 20 Minuten kochen lassen. Der Dill wird gewaschen und fein gehackt. Den Käse auf eine große Reibe geben und mit Sauerrahm mischen. Halten Sie 2-3 Esslöffel Sauerrahm auf, um sie darauf zu verteilen. Gehackten Dill, fein gehackten Knoblauch, Rosmarin, Pfeffer dazugeben und gut vermischen. Eier schlagen und in die Käsezusammensetzung mischen. Gut mischen, bis es glatt ist. Die gekochten Kartoffeln werden von Wasser abgelassen und in die Zusammensetzung von Käse und Sauerrahm gemischt. Ein rundes Blech mit einem Durchmesser von 28 cm oder ein rechteckiges Blech mit Butter einfetten. Die Kartoffelzusammensetzung auflegen, mit der restlichen Sahne auf die Oberfläche fetten und das Blech im auf 180 ° erhitzten Ofen backen.

25 Minuten backen, bis sich eine schöne goldene Kruste auf der Oberfläche bildet.


Kartoffelpudding mit Käse, Eiern und Sauerrahm

Was kochst du heute Abend? Ich schlage Ihnen ein einfaches Rezept vor, ideal zum Abendessen an einem kalten Wintertag! Kartoffelpudding es ist schnell gemacht und man braucht nur einfache Zutaten, die jeder im Kühlschrank und in der Speisekammer findet: Kartoffeln, Eier, Sauerrahm und Käse.

Schwierigkeit: klein
Portionen: 4
Vorbereitungszeit: 15 Minuten
Kochzeit: 30 Minuten
Ofenzeit: 30 Minuten
Gesamtzeit: 70 Minuten
Werkzeuge: Topf mit Deckel mit einem Durchmesser von 18-20 cm, ein Yena-Topf oder eine Pfanne zum Backen, Reibe, eine kleine Schüssel, 1 große Schüssel, Mixer, Messer, Gabel, Backpapier.

Welche Zutaten braucht ihr für Kartoffelpudding:

  • 500 Gramm geschälte und gewogene Kartoffeln: ca. 3-4 mittelgroße Kartoffeln
  • 4 große Eier oder 5 mittelgroße Eier
  • 250 ml Sauerrahm oder Milch
  • 250 g Hüttenkäse und 100 g Telemea-Käse (250 g leicht gesalzener Telemea)
  • 100 Gramm Butter oder Margarine
  • 50 Gramm Mehl
  • 1 Esslöffel Semmelbrösel
  • optional 1-2 sehr fein gehackte Dillblätter
  • 1 halber Teelöffel Salz
  • 50 Gramm geriebener Käse
  • 50 Gramm Schinken.

Und jetzt fangen wir an, den Kartoffelpudding zuzubereiten.

Waschen Kartoffeln, schälen und 30 Minuten kochen in kochendem Wasser, zusammen mit einem halben Teelöffel Salz.

Während die Kartoffeln kochen, bereiten Sie die Eier vor. Trennen Sie das Eigelb vom Weiß. In eine kleine Schüssel geben das Eigelb und mit einer Gabel vermischen bis es glatt ist.

In eine große Schüssel geben das Eiweiß und schlage es hart mit dem Mischer. Der Schaum ist hart, wenn die Spuren des Mischers sichtbar bleiben.

Bereiten Sie auch das Blech vor: Legen Sie es mit Backpapier aus, fetten Sie das Backpapier mit Butter ein und streuen Sie einen Löffel Semmelbrösel auf den Boden des Backpapiers.

Nachdem die Kartoffeln gekocht haben, das Wasser abgießen und sie, während sie warm sind, mit dem Kartoffelpüree zerdrücken.

Die restlichen Zutaten hinzufügen: 100 Gramm geriebener Telemea auf einer feinen Reibe oder 250 Gramm süßer Hüttenkäse mit einer Gabel gut zerdrückt, Butterwürfel, Sauerrahm, 4 Eigelb, 50 Gramm Mehl, und optional 2-3 fein gehackte Apfelblätter. Mischen Sie die Zusammensetzung gut, bis sie glatt ist. Den Eierschaum dazugeben und alles mit der Gabel von unten nach oben glatt rühren.

Gießen Sie die Zusammensetzung in das zuvor vorbereitete Blech und glätten Sie es mit einer Gabel. Das Blech 10-15 Minuten vorher in den heißen Ofen schieben und ruhen lassen 30 Minuten bei niedriger bis mittlerer Hitze, bis sie oben gebräunt sind.

Öffnen Sie den Ofen nicht und gehen Sie in den ersten 20 Minuten nicht auf das Feuer, da der Pudding zurückbleibt.

Erst nach Ablauf von 20 Minuten können Sie das Feuer verkleinern, wenn Sie der Meinung sind, dass der Ofen zu stark brennt, und Sie können noch das Aussehen der Speisen überprüfen.

Sobald Sie das Blech aus dem Ofen nehmen, noch heiß, 50 Gramm geriebenen Käse auf eine kleine Reibe streuen und 50 Gramm fein gehackten Schinken.

Wenn Sie das Blech aus dem Ofen nehmen und der Pudding heiß ist, halten Sie das Blech schräg und streuen Sie den geriebenen Käse auf die kleine Reibe und den fein gehackten Schinken darüber.


Kartoffelpudding mit Käse und Sauerrahm

Zutaten: 1 kg weiße Kartoffeln, 2 Eier, 250 gr Telemea Mischkäse (Kuh + Schaf), 250 g Sauerrahm mit 12% Fett, 2 -3 Knoblauchzehen, 1 Bund grüner Dill (oder Petersilie nach Belieben), etwas Rosmarin, Salz und Pfeffer nach Geschmack, 50 g Butter

Kartoffeln schälen, gut waschen und in kleine Würfel schneiden. In Wasser mit etwas Salz zum Kochen bringen, mit Wasser bedecken und etwa 20 Minuten kochen lassen. Der Dill wird gewaschen und fein gehackt. Den Käse auf eine große Reibe geben und mit Sauerrahm mischen.

Halten Sie 2-3 Esslöffel Sauerrahm auf, um sie darauf zu verteilen. Gehackten Dill, fein gehackten Knoblauch, Rosmarin, Pfeffer dazugeben und gut vermischen. Eier schlagen und in die Käsezusammensetzung mischen. Gut mischen, bis es glatt ist. Die gekochten Kartoffeln werden von Wasser abgelassen und in die Zusammensetzung von Käse und Sauerrahm gemischt. Ein rundes Blech mit einem Durchmesser von 28 cm oder ein rechteckiges Blech mit Butter einfetten.

Die Kartoffelmasse geben, mit der restlichen Sahne auf die Oberfläche fetten und das Blech im auf 180 °C erhitzten Ofen backen.

25 Minuten backen, bis sich eine schöne goldene Kruste auf der Oberfläche bildet.