Neue Rezepte

Sbarro enthüllt das „Skinny Slice“

Sbarro enthüllt das „Skinny Slice“


Ihr neuestes Angebot enthält nur 270 Kalorien

Sbarro, die in New York ansässige Pizzakette mit Standorten auf der ganzen Welt, hat ihr neuestes Angebot vorgestellt, das deutlich macht, dass sie auf den Zug der Fast-Food-Lokale aufspringen und ihre Produktlinie mit gesunden (oder mehr genaue, gesündere) Optionen.

Das "Skinny Slice" enthält nur 270 Kalorien und wird mit Mozzarella, Pecorino Romano, Champignons, karamellisierten Zwiebeln und gerösteten roten und grünen Paprikaschoten serviert. Die Kruste ist etwas dünner als üblich und die Scheibe insgesamt etwas kleiner als man es erwarten würde (eine davon ergibt leider keine volle Mahlzeit), aber es ist sicherlich ein Schritt in die richtige Richtung für die Kette , das für seine fettreichen Angebote bekannt ist.


Ehemalige Präsidentin von Wendy wurde ausgewählt, um Sbarro . zu führen

Sbarro gab heute bekannt, dass der derzeitige Vorstandsvorsitzende J. David Karam die zusätzlichen Aufgaben des CEO übernommen hat. Er ersetzt Jim Greco, der laut einer Pressemitteilung aus dem Unternehmen ausgetreten ist, um andere Geschäftsinteressen zu verfolgen.

Greco trat vor etwas mehr als einem Jahr im Rahmen des Turnaround-Angebots des Unternehmens nach der Reorganisation nach Chapter 11 der Sbarro Inc. mit Sitz in Melville, New York, bei. Zur gleichen Zeit, als Greco zu Sbarro kam, wurde Karam zum neuen Vorsitzenden ernannt.

"Sbarro hat eine große Tradition mit einem Erbe der Innovation und dies ist ein Unternehmen, das erhebliche Möglichkeiten für weiteres Wachstum bietet", sagte Karam. "Gästeservice, Menüentwicklung, Lebensmittelqualität und operative Exzellenz bleiben im Mittelpunkt unseres Fokus, während wir die Revitalisierung der Marke Sbarro fortsetzen."

Karam war zuvor von 2008 bis 2011 Präsident von Wendy's International. Unter seiner Führung stieg Wendy's zur zweitgrößten QSR-Hamburger-Kette in den USA auf und übertraf Burger King zum ersten Mal in der über 42-jährigen Geschichte von Wendy.

Bevor Karam 2008 zu Wendy's kam, war er Präsident von Cedar Enterprises, einem Franchisenehmer von Wendy's, der 150 Wendy's-Restaurants in Indianapolis, Las Vegas, San Antonio, Hartford, Connecticut und Seattle betrieb.

Als Franchise-Besitzer wurde Karam mit dem R. David Thomas Founders Award und dem Diamond Award National Marketer of the Year ausgezeichnet. Er wurde auch kürzlich in Wendy's Hall of Fame aufgenommen. Karam hat einen Abschluss in Rechnungswesen der Ohio State University und ist Absolvent des Owner President Management Programms der Harvard Business School.

Grecos Veränderungen

Nach seiner Ernennung zum CEO setzte Greco sofort eine Strategie um, um die "weltweit herausragende Fast-Casual-Marke" zu werden. Unter seiner Führung führte Sbarro ein neues Pizzarezept nach neapolitanischer Art sowie ein "Skinny Slice"-Angebot ein. Das Unternehmen begann auch mit der Erprobung eines neuen Restaurant-Prototyps mit auf Bestellung gefertigten Nudelstationen und offenen Flammenöfen.

Im August berichtete Sbarro, dass die Erstverkäufe der Prototypen im Vergleich zu herkömmlichen Modellen um mehr als 10 Prozent gestiegen sind.

Bevor Greco zu Sbarro kam, war er CEO von Bruegger's, bis das Unternehmen 2011 von Groupe Le Duff SA übernommen wurde. 2003 ging er eine Partnerschaft mit Sun Capital ein, um Bruegger's zu übernehmen.

Sbarro hat mehr als 1.000 Restaurants in mehr als 40 Ländern.

Bleiben Sie auf dem Laufenden, was in der Gastronomie passiert

Jetzt abonnieren Restaurantbetreiber täglich, das Ihnen die Top-Storys von Fast Casual, Pizza Marketplace und QSR Web enthält.


Pizza Hut's 'Skinny Slice' spart Ihnen Kalorien. So'ne Art?

Wenn Sie Pizza mit vielen Belägen mögen, aber die Kalorien hassen, könnte Pizza Huts "Skinny Slice" Ihre inneren Dämonen ansprechen.

Pizza Hut trägt den gleichen Spitznamen wie Sbarros "Skinny Slice" und testet laut Associated Press seine neue kalorienarme Pizza in Toledo, Ohio und West Palm Beach, Florida.

Die Pizzastücke haben jeweils unter 300 Kalorien, mit begrenzten Kuchen- und Belagoptionen. Laut Doug Terfehr, einem Pizza Hut-Sprecher, der mit Associated Press sprach: "Die Pasteten verwenden einfach weniger des gleichen Teigs, der für normale Pasteten verwendet wird, und sind leichter auf den Belägen."

Diejenigen, die das "Skinny Slice" im West Palm Beach Pizza Hut testen, können ein Stück für weniger als 250 Kalorien bekommen, aber es gibt bereits Pizza mit weniger Kalorien auf der Speisekarte, wie zum Beispiel das 12-Zoll-Stück Hawaiian BBQ Pizza (220 .). Kalorien), 12-Zoll-Scheibe von der handgeworfenen Pizza von Veggie Lover (200 Kalorien) oder eine 12-Zoll-Scheibe Thin N' Crispy-Scheibe von Veggie Lover's Pizza (180 Kalorien).

Wir empfehlen auch, den Käse von jedem normalen Pizza Hut-Scheiben zu nehmen, nicht die gesamte Kruste zu essen oder einfach keine Pizza zu essen, wenn Sie ernsthaft versuchen, Kalorien zu sparen.

Möchten Sie mehr von HuffPost Taste lesen? Folgen Sie uns auf Twitter, Facebook, Pinterest und Tumblr.


Live-Updates

Das Unternehmen betreibt auch die Old Carolina Barbecue Company, eine Kette von sechs Restaurants. Es hat ein neues Menü für seinen Catering-Betrieb hinzugefügt, das Lighter Side of Old Carolina, das gegrillte Hühnchen-Wraps, geschnitzte Truthahn-Sandwiches und Hühnchensalat mit leichter Mayonnaise bietet.

„Ich möchte das nicht als Anti-Barbecue bezeichnen“, sagte er. "Es ist eher so, als würde ich meine Wetten auf Comfort Food absichern."

Matt Friedman, Gründer und CEO von Wing Zone, sagte, bei der Entscheidung des Unternehmens, im Januar Skinny Dippers, frittierte Hähnchenbrust-Nuggets ohne Panade, in seine Speisekarte aufzunehmen, gehe es sowohl um das Geschäft als auch darum, den Kunden eine gesündere Wahl zu bieten.

Der Preis für Chicken Wings, das Brot und die Butter des Unternehmens, ist gestiegen, sagte Friedman, sodass Skinny Dippers für die Kette profitabler sind. „Aus geschäftlicher Sicht diversifiziert man die Speisekarte, wenn das Kernprodukt und sein Preis einen Einfluss auf die Rentabilität haben“, sagte er.

Die Kette bot bereits gegrillte Hühnchen-Sandwiches und Salate mit gegrilltem Hühnchen an, aber diese sind "etwas Mainstream", sagte Friedman. „Was Skinny Dippers auszeichnet, ist, dass Sie sie in jeder der 17 Geschmacksrichtungen unserer regulären Wings bekommen können“, wie Nuclear Habanero und Sweet Samurai.

Skinny Dippers sind ein zeitlich begrenztes Angebot – oder auch nicht. „Wenn dies ein riesiger Erfolg ist, werden wir ihn behalten“, sagte Friedman.

In ähnlicher Weise sagte James Greco, CEO von Sbarro, dass, während die Pizzakette das kalorienärmere Stück hinzugefügt hatte, um von den Diätvorsätzen des neuen Jahres zu profitieren, das Stück jetzt alle anderen Scheibensorten außer Käse und Peperoni übertrifft. "Obwohl unser Plan war, es bis März zu haben, denken wir tatsächlich darüber nach, es zu behalten", sagte Greco.

Mooyah, eine Build-a-Burger-Kette mit Sitz in Frisco, Texas, die sich Burgern, Pommes Frites und 100 Prozent Eiscreme-Shakes widmet, hat kalorienreduzierte Optionen auf ihre Speisekarte gesetzt, um eine Gruppe von Kunden anzulocken, die Alexis Barnett Gillette, der Marketingdirektor, Spitzname "die Veto-Abstimmung".

„Was wir herausgefunden haben, ist, dass es sicherlich eine wachsende Zahl von Leuten gibt, die unsere Restaurants nicht einmal in Betracht ziehen würden, wenn Sie sich auf den Rindfleisch-Hamburger beschränken“, sagte Frau Barnett Gillette. "Es könnte Mama sein, die Vegetarierin ist und vielleicht nicht in ein Burger-Restaurant gehen möchte, oder Putenfleisch oder jemand mit irgendeiner Art von Gesundheitseinschränkung."

So bietet Mooyah die Wahl zwischen einem 200-Kalorien-Truthahnburger mit weniger als 10 Gramm Fett auf einem weißen oder Vollkornbrötchen. Es hat auch einen schwarzen Bohnen-Gemüse-Burger und Süßkartoffel-Pommes, von denen eine kleine Portion 255 Kalorien hat, verglichen mit 278 Kalorien in einer gleich großen Portion normaler Pommes frites.

Wieder andere Restaurants suchen nach Möglichkeiten, bestehende Optionen auf ihren Speisekarten hervorzuheben, die eine gesündere Mahlzeit ermöglichen, wie die Resolution Solution von Pita Pit. Die Speisekarte hilft Kunden, die ihre Pitas bauen, besser zu verstehen, wie sie eine gesunde Option kreieren können, sagte Jack Riggs, CEO von Pita Pit USA.

„Wenn die Öffentlichkeit anfängt zu sagen, dass sie gesündere Optionen wünscht – und das hören wir – sind wir verpflichtet, Ihnen zu zeigen, was das in unserem Restaurant bedeutet, und Ihnen Auswahlmöglichkeiten zu geben, die Ihnen dabei helfen, dies zu erreichen“, sagte Dr. Riggs. "Das ist ein gutes Geschäft."


Low Carb Pizzakrusten-Alternativen

Pizza ist wahrscheinlich da oben in meinem Top 5 Lieblingsessen. Es ist fast unmöglich, eine klare Antwort zu bekommen, wenn es um geht wie viele kalorien sind in einem Stück Pizza nach New Yorker Art (der Goldstandard. Obvs)

Ich meine, wir können auf Nährwertangaben von Pizzaketten wie Domino's oder Pizza Hut zugreifen, aber wir alle wissen, dass das nicht wirklich der Fall ist. Es kommt nicht einmal an die teigige, käsige Köstlichkeit von einem Stück echter Pizza im NY-Stil (und Sie müssen nicht in NY sein, um sie zu bekommen).

Traditionell, Ich habe meinen Kunden immer gesagt, dass sie das verwenden sollen Nährwerte von Sbarro bei der Schätzung der Kalorien/Makros in Pizza. Immerhin hat ein Stück Sbarros Pizza fast die Größe eines traditionellen Stücks in New York.

Um Ihnen eine Vorstellung zu geben, hier sind verschiedene Pizzagrößen und was sie in Betracht ziehen:

Sbarros Kuchen sind 17" groß und kommen einem NY-Kuchen am nächsten.

Folgendes könnte ich ausgraben:

Sbarros Käsescheibe: 430 Kalorien, 15 g Fett, 51 g Kohlenhydrate, 3 g Ballaststoffe, 21 g Protein Sbarros Peperoni-Scheibe: 550 Kalorien, 23 g Fett, 61 g Kohlenhydrate, 5 g Ballaststoffe, 25 g Protein Sbarros BBQ Chicken Slice: 560 Kalorien, 18 g Fett, 73 g Kohlenhydrate, 2 g Ballaststoffe, 28 g Protein

Es ist also ziemlich sicher zu sagen, dass ein typisches Stück NY-Käsepizza irgendwo im Bereich von 430 Kalorien pro Stück liegt.

Trotzdem gibt es heutzutage so viele Möglichkeiten, wenn es um Pizza geht, dass eine "Diät" nicht unbedingt ein Leben ohne Pizza bedeutet.

Schauen Sie sich einige meiner Lieblingsmethoden an, um Pizza auf der helleren Seite zu genießen!

. Und ab und zu haben Sie kein schlechtes Gewissen, wenn Sie sich der ECHTEN SACHE hingeben. Nur wissen, wie man es ausbalanciert!

Blumenkohlpizzenrand: Schau dir mein Rezept hier an! Aber Vorsicht hier! Einige im Laden gekaufte Blumenkohlkrusten enthalten immer noch eine Menge Kohlenhydrate – lesen Sie Ihre Etiketten! Und wenn Sie auswärts essen, wenn Ihr Restaurant Blumenkohl-Pizzakruste hat, können Sie ziemlich gut davon ausgehen, dass es zu gut schmeckt, um wahr zu sein. es ist wahrscheinlich

Hühnchen-Pizza-Kruste: Schau dir mein Rezept hier an! Dies ist eine meiner LIEBLINGS-Möglichkeiten, Pizza bei einer kohlenhydratarmen Diät zu genießen!

Josephs Lavash-Brot Toaster-Ofen-Pizza: Ich bin seit Jahren ein Fan von Josephs Lavash-Brot. Sie sind GROSS und enthalten nur 120 Kalorien und 8 Gramm Netto-Kohlenhydrate pro gesamtem Lavash. Ich toppe das Ganze mit Raos Tomaten-Basilikum-Sauce und etwas geriebenem Teil Magermozzarella, schiebe es in den Toaster und schon kann es losgehen!

Portabella-Pilze: Schauen Sie sich dieses klassische Rezept für "Pizza-bellas" von Hungry Girl an

Zucchini-Pizza-Häppchen: Ein weiterer beliebter kohlenhydratarmer Pizzatausch. Probieren Sie dieses Rezept von Skinnytaste! Sie sind auch eine tolle Vorspeise für Partys.

BBQ Chicken Pizza auf einer Protein-Pizzakruste:Ich habe diese Golden Home Ultra Thin Protein Pizza Crusts zum ersten Mal auf Netrition gefunden und bin seitdem ein Fan! Dies sind die perfekten Krusten in individueller Größe und sie enthalten jeweils nur 110 Kalorien, aber 16 Gramm Protein.

Heizen Sie Ihren Ofen auf 375 Grad F . vor

Verteile 1-2 EL deiner Lieblings-BBQ-Sauce auf deiner Golden Crust. (Ich mag Stubbs!)

Mit gewürfelten roten Zwiebeln und Cheddar-Käse belegen

5-10 Minuten backen, bis die Kruste braun wird und der Käse geschmolzen ist.

GG Cracker-Pizza: Dieses Rezept wurde berühmt durch Tanya Zuckerbrot MS, RD und die F-Faktor-Diät. Erfahren Sie hier, wie man sie zubereitet! Holen Sie sich hier Ihre GG-Cracker.

Ballaststoffreiche englische Muffins, kohlenhydratarme Pitas oder kohlenhydratarme Tortillas:Machen Sie Ihre Pizza zu Ihrer eigenen!Beginnen Sie mit einer meiner Lieblingsbasen:


Fügen Sie Ihre Soße hinzu
: Probieren Sie mein Skinny Pesto, Raos Tomaten-Basilikum-Sauce, Cucina Antica Wodka-Sauce, Stubbs Original BBQ-Sauce

Fügen Sie Ihren Käse hinzu: Teile Magermozzarella, milchfreier Käse

Gemüse hinzufügen: Roh oder gekocht (oder eine Salatpizza machen!) Eiweiß hinzufügen: Gegrilltes Hühnchen, Puten-Peperoni, BBQ-Hühnchen, Wurst usw.


An alle Weinliebhaber, dieser Sangria Red trägt Ihren Namen. Die charakteristische Sangria von Texas Roadhouse bietet eine Kombination aus Rotwein, Brandy, Triple Sec, süß-sauer, Grenadine, Orangensaft und Pfirsichpüree. Servieren Sie das Getränk mit einem Spritzer Sprite und frischer Kirsche, Orangenscheibe und einer Limettenscheibe. Holen Sie sich das Rezept HIER.

Dieser köstliche Cocktail ist inspiriert von Kenny Chesneys Insellebensstil! Das tropische Getränk besteht aus Kokosnuss-Rum, Pfirsichschnaps, alkoholfreiem Blue Curacao Sirup, süß-sauer und Limonade! Auf Eis servieren und mit frischer Kirsch- und Orangenscheibe garnieren. Sie werden sich wie im Paradies fühlen, wenn Sie dieses lebendige Getränk schlürfen! Holen Sie sich das Rezept HIER.


Schuld an der Pizza

Die Sbarro-Umfrage ergab, dass 48% der Amerikaner innerhalb von 15 Tagen nach ihrem Entschluss, gesünder zu essen, Lust auf Pizza haben. Etwa 40 %, die 2012 ihren Vorsatz, besser zu essen, nicht erfüllt haben, machen Pizza für ihr Versagen verantwortlich.

Sbarro Pizza hat eine neue Kreation, die Menschen helfen kann, ihr Lieblingsessen (PIZZA) zu essen, ohne die Gesundheit auf den Altar des fettigen Fastfoods zu stellen.

“Heute finden Sie großartige Essensoptionen, wenn Sie Lust auf Pizza wie das neue Sbarro Skinny Slice™ haben, das nur 270 Kalorien pro Scheibe hat und mit besser für Sie zubereiteten Zutaten belegt ist,”, sagte Jim Greco, CEO von Sbarro.

Ich vermute, dieser neue Sbarro Skinny Slice Slice™ ähnelt dem, was Starbucks vor einigen Jahren bei der Einführung des Skinny Latte gemacht hat. Sbarro versucht, wie Starbucks, diejenigen, die ihre Kalorien beobachten, in ihre Geschäfte zu locken. Es ist eine gute Idee, die einfach funktionieren kann.

Mit nur 270 Kalorien pro Scheibe wird das Skinny Slice mit erstklassigen Zutaten zubereitet, darunter geröstete rote und grüne Paprika (wir von PizzaSpotz lieben das bereits), Portobello-Pilze und süße, karamellisierte Zwiebeln mit einer Prise Mozzarella und Pecorino Romano-Käse (Dies ist definitiv eine Gourmet-Pizza).

* Die Studie von Sbarro and Kelton Research befragte 1.000 Amerikaner. Die Studie wurde als Online-Befragung der Allgemeinbevölkerung durchgeführt.


Sbarro enthüllt das 'Skinny Slice' - Rezepte

Sie nennen es ihre "größte Markenentwicklung aller Zeiten". Pizza Hut fügt ab Mittwoch, den 19., bundesweit. Sie erinnern sich vielleicht, dass ich erwähnte, dass sie möglicherweise neue Pizzen herausbringen.

Sie rufen das neue Menü auf, „Der Geschmack der Gegenwart“ Und mit der Ergänzung wirbt Pizza Hut, dass es über 2 Milliarden verschiedene Kombinationen in ihrer Gesamtkarte gibt.

Hier ist eine Aufschlüsselung aller Änderungen (mit Links zu den neuen Zutaten/Krusten, die ich bisher ausprobiert habe):

Neue Beläge

- Geschnittene Bananenpfeffer - Eingelegt mit einer milden Note.
- Peruanische Kirschpaprika - süß und würzig.
- Frischer Spinat - Auf die Pizza streuen, wenn sie aus dem Ofen kommt.
- Premium-Salami - gepökelt und gewürzt mit rotem Pfeffer, Anis und Fenchel.
- Klassische Fleischbällchen - hergestellt aus gewürztem Schweine- und Rindfleisch mit Zwiebeln, Pilzen und Paniermehl.

New Crust "Flavours" - sie bürsten vor dem Backen grundsätzlich verschiedene Gewürze auf die Kruste. Die letzten beiden, Ginger Boom Boom und Get Curried Away, sind für begrenzte Zeit erhältlich und sollen in neuen Geschmacksrichtungen rotieren. Es gibt keinen Aufpreis für Krustenaromen.

- Hüttenliebling (dasselbe, wie sie derzeit ihre Hand-Tossed Crust bürsten) - eine butterartige Knoblauchmischung plus geriebenem Parmesan und italienischen Kräutern (Oregano, Petersilie und Basilikum).
- Gerösteter Asiago - eine Prise zerkleinerten Asiago.
- Honig Sriracha - eine süß-würzige Glasur aus Honig und roten Chilis.
- Gesalzene Brezel - Bestreichen Sie die Randkruste mit einer Lösung, um sie wie eine mit Salz bestreute Brezel zu machen.
- Gerösteter Parmesan - eine Prise geriebener Parmesan.
- Feuriger roter Pfeffer - eine Mischung aus Cayennepfeffer und zerstoßenem rotem Pfeffer.
- Gerösteter Cheddar - eine Prise zerkleinerten Cheddar.
- Knoblauch-Butter-Mischung - der Hüttenfavorit ohne den Käse.
- Ingwer Boom Boom - Ingwer und gerösteter Knoblauch mit etwas Schärfe von schwarzem Pfeffer und Paprika.
- Lassen Sie sich verzaubern - Eine Mischung aus traditionellen Currygewürzen mit Koriander, Kardamom und Bockshornklee.

Saucen - neben der klassischen Pizzasauce, die ihr Standard war, stehen fünf weitere zur Auswahl.

- Klassische Marinara - ihre klassische Pizzasauce, gewürzt mit Knoblauch, schwarzem Pfeffer und italienischen Kräutern.
- Premium zerkleinerte Tomaten - zerdrückte, in Weinreben gereifte, in Kalifornien angebaute Tomaten, gewürzt mit Knoblauch und Zwiebeln.
- Knoblauch-Parmesan - eine cremige Sauce mit Parmesan- und Romano-Käse, Butter und Knoblauch. Erstmals Anfang dieses Jahres eingeführt.
- Büffel - mittlere Büffelsauce.
- Grill - eine süße und rauchige Barbecue-Sauce mit Honig und Melasse.
- Honig Sriracha - die gleiche Mischung aus Honig und roten Chilis wie die Krustenaromaoption.

Kirschpfeffer-Bombshell-Pizza

Nieselregen – sie wirbeln diese nach den Belägen über Ihre Pizza. Für die Nieselregen fallen keine zusätzlichen Gebühren an.

Spezialrezepte - Während Sie Ihre eigenen Rezepte zubereiten können, bietet Pizza Hut auch eine Reihe von vorgeschlagenen Kombinationen (und ja, ich werde versuchen, sie alle irgendwann zu überprüfen):

- BBQ-Speck-Cheeseburger - "Barbeque-Sauce mit klassischen Fleischbällchen, geräuchertem Hartholzspeck, frischen roten Zwiebeln und gewürfelten Roma-Tomaten –, verfeinert mit einem gerösteten Cheddar am Krustenrand und einem Nieselregen von Barbecue-Sauce."

- Altmodische Fleischrauferei - "Klassische Marinara-Sauce mit klassischen Fleischbällchen, frischen roten Zwiebeln und gewürfelten Roma-Tomaten – verfeinert mit unserem Hut Favorite am Krustenrand."

- 7-Alarm Feuer - "Premium zerdrückte Tomatensauce mit Peperoni, geschnittenen Jalapeño-Paprikaschoten, peruanischen Kirschpaprika, geschnittenen Bananenpaprika und frischer grüner Paprika, verfeinert mit feurigem rotem Pfeffer am Krustenrand."

- Süßes Sriracha Dynamit - "Honig Sriracha-Sauce mit gegrilltem Hühnchen, in Scheiben geschnittenen Jalapeño-Paprikaschoten, süßer Ananas und peruanischer Kirschpaprika – mit Honig Sriracha am Krustenrand und einem Honig-Sriracha-Sauce-Nieselregen."

- Cock-A-Doodle-Speck - "Sahnige Knoblauch-Parmesan-Sauce mit gegrilltem Hähnchen, geräuchertem Hartholzspeck und gewürfelten Roma-Tomaten –, verfeinert mit geröstetem Parmesan am Krustenrand."

- Schwindliges BBQ-Hühnchen - "Barbecue-Sauce mit gegrilltem Hühnchen, geräuchertem Hartholzspeck und frischen roten Zwiebeln – gewürzt mit geröstetem Cheddar am Krustenrand und einem Nieselregen von Barbecue-Sauce."

- Geisteszustand des Büffels - "Buffalo-Sauce mit gegrilltem Hühnchen, in Scheiben geschnittenen Bananenpaprika und frischen roten Zwiebeln – gewürzt mit geröstetem Cheddar am Krustenrand und einem Nieselregen von Büffelsauce."

- Gartenparty - "Premium-Sauce mit zerdrückten Tomaten, garniert mit frischer grüner Paprika, frischen roten Zwiebeln, frischen Champignons, gewürfelten Roma-Tomaten und frischem Spinat – verfeinert mit unserem Hut Favorite am Krustenrand und einem Nieselregen mit Balsamico-Sauce."

- Brezel Schweinchen - "Sahne-Knoblauch-Parmesan-Sauce mit geräuchertem Hartholzspeck, frischen Champignons und frischem Spinat – verfeinert mit einem gesalzenen Brezelkrustenrand und Balsamico-Sauce."

- Kirschpfefferbombe - "Premium-Crushed-Tomaten-Sauce mit Premium-Salami, peruanischer Kirschpaprika und frischem Spinat – verfeinert mit geröstetem Asiago am Krustenrand und einem Nieselregen mit Balsamico-Sauce."

- Heiß und verdreht - "Premium zerdrückte Tomatensauce mit Premium-Salami, geschnittenen Jalapeño-Paprikaschoten und frischen roten Zwiebeln – mit einem gesalzenen Brezelkrustenrand."

Skinny Club Pizza

Skinny Slice Pizzas - Pizza Hut führt auch eine leichtere, dünnere Version ihrer handgewürfelten Kruste ein, die jeweils 250 Kalorien pro Scheibe oder weniger enthält. Es gibt insgesamt fünf Versionen:

- Dünner Strand - "Premium zerdrückte Tomatensauce mit gegrilltem Hähnchen, frischen roten Zwiebeln, peruanischer Kirschpaprika und frischem Spinat."

- Skinny mit einem Kick - "Premium zerdrückte Tomatensauce mit Peperoni, in Scheiben geschnittenen Jalapenopfeffer, peruanischer Kirschpaprika, frischer grüner Paprika und frischen roten Zwiebeln - verfeinert mit feurigem rotem Pfeffer am Krustenrand."

- Dünnes Italien - "Klassische Marinara-Sauce mit klassischen Fleischbällchen, gewürfelten Roma-Tomaten, frischen Champignons, frischen roten Zwiebeln und frischem Spinat – verfeinert mit einem Balsamico-Nieselregen."

- Skinny Luau - "Premium-Sauce aus zerdrückten Tomaten mit gegrilltem Hähnchen, langsam geröstetem Schinken, frischer grüner Paprika und süßer Ananas."

- Skinny Club - "Sahnige Knoblauch-Parmesan-Sauce mit gegrilltem Hähnchen, langsam gebratenem Schinken, gewürfelten Roma-Tomaten und frischem Spinat - verfeinert mit geröstetem Asiago am Krustenrand."


Hat das Pizzasegment auf die Nachfrage nach gesünderen Optionen reagiert?

Die Markteinführungen im ersten Quartal bieten einzigartige vegetarische Toppings und „Gesundheits-Halo“-Deskriptoren.

Als Ende letzten Jahres die Vorhersagen für Restauranttrends für 2013 einschlugen, standen „gesündere Optionen“ ganz oben auf vielen Listen.

Technomic prognostizierte beispielsweise ein großes Jahr für Gemüse, während die Ernährung von Kindern im zweiten Jahr in Folge ganz oben auf der Prognose der National Restaurant Association landete.

Der Trend ist eine direkte Reaktion auf die Nachfrage der Verbraucher nach solchen Optionen, die sich im Aufschwung befindet. GrubHub hat in den letzten Jahren "gesunde Take-Away-Bestellungen" verfolgt und festgestellt, dass solche Anfragen seit Januar 2011 um mehr als 50 Prozent gestiegen sind. Im Januar 2013 waren sie landesweit um 10 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum gestiegen.

Gesundheits-Halo-Deskriptoren

Teilweise als Reaktion auf diesen Trend beinhalten die aufkommenden Menütrends im Pizzasegment laut Darren Tristano, EVP bei Technomic, einen stärkeren Fokus auf Hühnchen und Meeresfrüchte als Beläge. Darüber hinaus sind die Anfragen nach "frischen Belägen" seit 2010 um 6 Prozent gestiegen und die Verbraucher suchen auch nach mehr Premium-Zutaten als in den letzten Jahren.

"Sie wollen mehr Gesundheits-Halo-Deskriptoren wie ganz natürliche, lokal gewonnene, gesündere Komponenten wie Vollkornkrusten, biologisch, handwerklich, glutenfrei", sagte Tristano.

Obwohl hier und da gesündere Optionen auf Pizzamenüs aufgetaucht sind, ist es unwahrscheinlich, dass sie eher zur Regel als zur Ausnahme werden. Obwohl immer mehr Verbraucher gesündere Optionen wünschen, bedeutet dies nicht, dass sie beim Essen immer diese Optionen wählen.

„Letztendlich müssen die Betreiber im Auge behalten, dass die Verbraucher sich verwöhnen lassen, wenn sie auswärts essen – sie können sich zu Hause gesund ernähren. Aber sie möchten gesunde Optionen haben, wenn sie unterwegs sind, weil sie so mehr Kontrolle über ihre Entscheidungen haben“, fügte Tristano hinzu .

Ketten, die solche Optionen bieten

Viele Pizzaketten scheinen hart daran zu arbeiten, den Verbrauchern eine solche Auswahl zu bieten. Beispielsweise, Sbarro führte im Januar ein 270-Kalorien-„Skinny Slice“ ein. Das markenrechtlich geschützte Skinny Slice bietet geröstete rote und grüne Paprika, Portobello-Pilze und karamellisierte Zwiebeln und wird mit Mozzarella und Pecorino Romano-Käse gekrönt.

„Wir haben das Skinny Slice als köstliche Menüoption für unsere Gäste kreiert, die nach einer großartigen Mahlzeit oder einem Snack suchen, die sowohl kalorienarm ist als auch perfekt zu Pizza nach Sbarro-Art passt“, sagte Jim Greco, CEO von Sbarro.

Ab 1. April zpizzawird seine neueste Pizza mit gerösteten Tomaten und Pesto anbieten, mit verkohlten süßen Tomaten, Pestosauce und frischem Mozzarella mit frischem Basilikum. Es enthält 100 Prozent Bio-Weizenmehl und wird im Feuer gebacken, bis es knusprig ist. Gründer Sid Fanarof nannte diese neue Pizza eine gesunde Alternative zu traditionellen Pizzarezepten.

Ebenfalls ab 1. April LaRosas Pizzeria wird seinen Gästen ein gesünderes Menü anbieten. Das neue "B Good 2 U"-Menü umfasst Hühnchen-, Puten- und Thunfisch-Hoagies, die alle auf einem Mehrkorn-Weizenbrötchen serviert werden. Das Menü enthält Elemente unter 475 Kalorien.

Kalifornische Pizzaküchehat das Programm The Diet Pepsi Mixology eingeführt, das originelle Aromen in kalorienärmeren Kombinationen bietet. Die Gäste haben nun die Möglichkeit, aus drei Getränkekombinationen zu wählen: Berry Lean, eine Kombination aus SoBe Lean, frischen Blaubeeren, Maracuja, Blutorange und Granatapfel-Mélange Blueberry Lime, eine Kombination aus Blaubeeren, Limette und Diet Pepsi and the Dark and Red, die Granatäpfel, Blutorangen und Diät-Pepsi kombiniert.

California Pizza Kitchen hat außerdem zwei neue saisonale Menüpunkte mit Zutaten wie Rosenkohl und gerösteten Rüben auf den Markt gebracht.

Papa Murphys hat seine Primo-Linie auch um drei Pizzen erweitert, mit Belägen wie Fenchelwurst, sonnengetrockneten Tomaten und Rucola.

Und, Pizza-Ranch hat vor kurzem seine süße Chili-Pizza und den Cran-Tastic-Salat zurückgebracht. Die süße Chili-Pizza besteht aus gebratenem Hühnchen, Zwiebeln, grünem Pfeffer, Ananas, süßer Chilisauce und Käse. Der Cran-Tastic Salat enthält getrocknete Preiselbeeren, kandierte Pekannüsse, gehackten Salat, Feta-Käse, rote Zwiebelscheiben und Himbeer-Walnuss-Vinaigrette.

Gut fürs Geschäft

Laut einer neuen Studie des Hudson Institute scheint die Bereitstellung von „gesünderen“ Optionen oder Artikeln mit „Gesundheitshalo“-Deskriptoren nicht nur ein Trend zu sein, sondern auch gut für das Geschäft zu sein. Der Bericht "Kalorienreduzierte Lebensmittel: Es ist nur ein gutes Geschäft" analysierte die größten Ketten mit eingeschränktem Service und stellte fest, dass diejenigen, die in den letzten fünf Jahren die Menge an kalorienärmeren Optionen erhöht haben, ein besseres Umsatzwachstum, größere Zuwächse in Verkehr und stärkere Zuwächse bei den Gesamtausgaben von Speisen und Getränken.

„Die Verbraucher sind hungrig nach Restaurantmahlzeiten, die ihre Taille nicht erweitern, und die Ketten, die dies erkennen, schneiden besser ab als diejenigen, die dies nicht tun“, sagte Hank Cardello, Hauptautor des Berichts, Senior Fellow am Hudson Institute.

In 17 der 21 Restaurantketten, die von 2006 bis 2011 bewertet wurden, schnitten kalorienärmere Lebensmittel und Getränke besser ab als diejenigen, die nicht kalorienärmer waren. Darüber hinaus verzeichneten Ketten, die ihre Portionen an kalorienärmeren Artikeln erhöhten, einen 5,5-prozentigen Anstieg der Verkäufe im selben Geschäft, verglichen mit einem Rückgang von 5,5 Prozent bei den Ketten, die weniger kalorienarme Portionen verkauften, und einem Anstieg des Kundenverkehrs um 10,9 Prozent im Vergleich mit einem Rückgang von 14,7 Prozent.

Auf dem Cover: Eine der neuen Pizzen von California Pizza Kitchen ist mit Rosenkohl als Belag belegt.

Alicia Kelso

Alicia ist seit 15 Jahren professionelle Journalistin. Ihre Arbeit mit FastCasual.com, QSRweb.com und PizzaMarketplace.com wurde in Publikationen auf der ganzen Welt vorgestellt, darunter NPR, Good Morning America, Voice of Russia Radio, Consumerist.com und Franchise Asia Magazine.

Bleiben Sie auf dem Laufenden, was in der Gastronomie passiert

Jetzt abonnieren Restaurantbetreiber täglich, das Ihnen die Top-Storys von Fast Casual, Pizza Marketplace und QSR Web enthält.


Sbarros neues Kapitel

Als David Karam 2013 die Zügel von Sbarro übernahm, fand er sich mit einer schwankenden Marke wieder. Frisch nach der Insolvenz war die damals in New York ansässige Marke noch von hohen Schulden geplagt und strebte nach stärkeren Verkäufen.

Es schien nur einen Weg zu geben.

„Der logische Weg war letztendlich, das Konzept in erster Linie in eine authentische, frisch zubereitete New Yorker Pizzeria umzubenennen, die letztendlich auf den Straßen mit Leuten wie Domino’s und Papa John’s konkurrieren konnte“, sagt Karam.

Zweieinhalb Jahre später ist Sbarro kaum wiederzuerkennen. Nachdem Sbarro im März 2014 ein zweites Mal Insolvenz angemeldet und rund 175 Geschäfte geschlossen hatte, ging Sbarro gestärkt und schlanker hervor, mit der besten Verkehrsleistung seit fast einem Jahrzehnt, neuem Wachstum und positiven Verkäufen im gesamten System.

Abgesehen von Sbarros charakteristischer Pizza im New Yorker Stil war nichts für eine Erfrischung tabu. Der Hauptsitz wurde nach Columbus, Ohio, verlegt, wo Karam von 2008 bis 2011 als Präsident von Wendy's International seine Karriere gemacht hatte -Caps, schwarzer Aufdruck, umgeben von einem einfachen rot-grünen Pizzastück. Die Marke optimierte auch ihre Rezepte und betonte erneut die Qualität ihrer Pizza – täglich hausgemachter Teig, Sauce aus San Marzano-Tomaten und hausgemachter Vollmilch-Mozzarella.

„Der IQ der Verbraucher mit Lebensmitteln wird immer anspruchsvoller. Sie achten sehr darauf, was sie ihrem Körper zuführen“, sagt CMO Anne Pritz. Sie fügt hinzu, dass Sbarro sich schon immer durch hochwertige Zutaten von den Mitbewerbern abgehoben hat, jetzt wird diese Qualität angesichts der steigenden Verbrauchernachfrage erneut betont.

Die Steigerung der Aufmerksamkeit für die Menüqualität geht mit einer Reduzierung der Menüquantität einher. Karam sagt, dass die Führung bei der ernsthaften Umstrukturierung des Unternehmens erkannte, dass der Ruf von Sbarro als italienisches Restaurant zu einer Verbreitung von Speisen geführt hatte, die über das Kernangebot von Pizza und Stromboli hinausgingen.

„Das mag in den 70er und 80er Jahren relevanter gewesen sein, aber in den letzten Jahrzehnten hat es wirklich an Relevanz verloren, als der Verbraucher auf mehr frisch zubereiteten Lebensmitteln bestand und verlangte“, sagt Karam. „Was bei Sbarro verkauft wurde, war – und die Art und Weise, wie der Verbraucher diese Marke sah – in erster Linie Pizza. … Und doch investierte das Unternehmen weiterhin einen Großteil seines operativen Fokus auf diese breitere Produktlinie italienischer Lebensmittel wie Lasagne, Hühnchen-Parmesan usw.“

Dies mag wie eine nur allzu bekannte Geschichte einer Fast-Food-Marke klingen, die sich als Fast Casual neu erfindet, aber Karam sagt, dass es genau das Gegenteil ist. Sbarro mag seine Qualität verbessern und fördern, aber die Marke plant, sich innerhalb des Schnellservice-Bereichs zu behaupten. In einer Zeit, in der Fast-Casual-Pizza boomt und traditionelle Lieferoutfits wie Domino’s umbenannt werden, um mehr Menüpunkte aufzunehmen, geht Sbarro den weniger befahrenen Weg.

Der letzte Aspekt dieses umfangreichen Makeovers ist das Ladendesign. Im Oktober wird Sbarro seinen allerersten eigenständigen Store im Stadtteil Clintonville in Columbus eröffnen.

„Es ist nicht so, dass Sbarro versucht, Einkaufszentren zu verlassen – wirklich, nichts könnte weiter von der Wahrheit entfernt sein“, sagt Karam. „Wir wollen einfach nicht, dass Mall-Standorte das Übergewicht aller unserer Geschäfte darstellen.“ Er fügt hinzu, dass Sbarro von den 900 Einkaufszentren in den USA in etwa einem Drittel Standorte hat, was viel Platz für die Erweiterung der Einkaufszentren lässt.

Der neue Standort wird über 20 Sitzplätze im Innenbereich sowie eine Außenterrasse verfügen. Es wird auch einen Abhol- und Lieferservice anbieten. Innerhalb der nächsten sechs Wochen werden vier weitere eigenständige Stores in der Gegend von Columbus debütieren.

Und obwohl die Marke kein spezifisches Ziel für eigenständige Einheiten außerhalb ihrer Heimatbasis hat, schätzt er, dass im nächsten Jahr fünf bis zehn firmeneigene Geschäfte sowie zusätzliche Franchise-Restaurants eröffnet werden.

Außerdem wird Sbarro bis Ende des Jahres 25 Mall-Standorte und 40 im Jahr 2016 umgestalten. Die aktualisierten Designs umfassen neue Speisekarten, Beschilderung und ein modifiziertes Ladendesign, das die Vorbereitung für die Kunden in den Vordergrund stellt.


Schau das Video: Top 10 Untold Truths of Sbarro!!!