Neue Rezepte

Kürbiskuchen

Kürbiskuchen


es dauerte:

In eine Schüssel Mehl geben, über das wir die in warmer Milch, Eier, Zucker, Butter bei Raumtemperatur verdünnte Hefe und Salz geben.

gut durchkneten, bis ein nicht klebriger Teig entsteht.

Lassen Sie den Teig abkühlen, bis er sich (mindestens) verdoppelt hat.

Füllung:

den Kürbis schälen und reiben.

in einer Pfanne mit etwas Öl kochen, Zucker hinzufügen.

Wenn es ausgehärtet ist, legen wir es beiseite und lassen es abkühlen.

Nehmen Sie den Teig aus der Kälte, breiten Sie ein Blatt aus, über das wir die Füllung legen.

rollen und im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad ca. 30-40 Minuten backen.

herausnehmen und nach dem Abkühlen mit Puderzucker bestäuben ...