at.mpmn-digital.com
Neue Rezepte

Dessertpfannkuchen mit Bananen und Schokolade

Dessertpfannkuchen mit Bananen und Schokolade


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


Die Bananen mit einer Gabel passieren. Eier in eine Schüssel geben, zerdrückte Bananen hinzufügen.

Das Mehl nach und nach hinzufügen und gut vermischen.

Stellen Sie eine dicke Pfanne auf die Hitze. 1/2 des Backpulvers dazugeben und die Pfannkuchen einige Minuten auf beiden Seiten backen. Wir drehen sie mit einem Spatel.

Finetti mit der Milch bei schwacher Hitze aufsetzen und mischen, bis es schmilzt.

Die Schokoladensauce über die Pfannkuchen gießen.


Pfannkuchen mit Banane und Schokolade / Schoko-Bananen-Pfannkuchen

Ich glaube nicht, dass es Leute gibt, die keine Schokolade und Pfannkuchen mögen :) Beides sind köstliche und äußerst beliebte Desserts, also habe ich mir überlegt, sie zu einem zu kombinieren :) Schokoladenpfannkuchen & # 8211 für einen absoluten Genuss , mit Ahornsirup, Kokoscreme (oder was auch immer Sie wollen) und Früchten der Saison. Lecker! :)

Zutaten (2-3 Portionen):

  • 2 reife Bananen
  • 4 Eier
  • 2 lg Ahornsirup
  • 1g Mandelmehl
  • 1g Kokosmehl
  • 1 lg Kakao
  • Kokosöl für eine Pfanne
  • Topping: Ahornsirup, Kokoscreme, Kirschen :)

Mischen Sie alle Zutaten im Mixer, lassen Sie die Zusammensetzung einige Minuten einwirken, damit das Kokosmehl aus den Flüssigkeiten aufsaugt. Fetten Sie eine beschichtete Pfanne mit etwas Kokosöl ein, erhitzen Sie sie bei schwacher Hitze und gießen Sie die Zusammensetzung hinein. Pfannkuchen sollten kleiner sein, bis zu 9 cm im Durchmesser.

Wenn Blasen auf der Oberfläche der Pfannkuchen erscheinen, wenden Sie sie mit einem breiten Spatel leicht (sie sind ziemlich zerbrechlich, nicht glutenfrei) und lassen Sie sie 1-2 Minuten auf der anderen Seite stehen. Wiederholen, bis der Teig fertig ist. Ich hatte 12 Stück. Lecker! Großer Appetit :)

ENGLISCHE VERSION

Jeder liebt Schokolade und Pfannkuchen :) Beides sind extrem leckere und beliebte Desserts, daher fand ich es & # 8217d eine tolle Idee, sie zu kombinieren :) Schokoladenpfannkuchen & # 8211 weil wir manchmal verwöhnt werden müssen, sie sind unglaublich warm, mit Ahornsirup, Kokos-Schlagsahne und Obst. Lecker! :)

Zutaten (2-3 Portionen):

  • 2 reife Bananen
  • 4 Eier
  • 2 EL Ahornsirup
  • 1 EL Mandelmehl
  • 1 EL Kokosmehl
  • 1 EL Kakao
  • Kokosöl zum Einfetten der Pfanne
  • Topping: Ahornsirup, Kokos-Schlagsahne, Kirschen :)

Alle Zutaten pürieren, die Masse einige Minuten ruhen lassen, damit das Kokosmehl einen Teil der Feuchtigkeit aufnimmt. Eine beschichtete Pfanne mit etwas Kokosöl einfetten, bei mittlerer Hitze erhitzen, dann den Teig in die Pfanne geben.

Die Pfannkuchen sollten klein sein, ca. 9 cm Durchmesser. Wenn sich Blasen bilden, wenden und weitere 1-2 Minuten kochen. Wiederholen, bis der Teig fertig ist. Ich habe 12 kleine Pfannkuchen aus diesen Mengen bekommen. Genießen Sie! :)


Wunderbares Dessert aus Bananen- und Schokoladenkeksen!

Einfach, schnell und lecker! Bereiten Sie dieses wunderbare Dessert für Ihre Kinder zu! Wir versichern Ihnen, dass sie davon begeistert sein werden!

-350 g Petit Beurre Kekse

-eine große Banane, gut gekocht

-2 Esslöffel Honig oder Kondensmilch

-Kokosflocken - zur Dekoration.

1. Mahlen Sie die Kekse mit einem Mixer oder Nudelholz (im zweiten Fall in eine Plastiktüte geben, um sie nicht über die Küchentheke zu verteilen). Legen Sie sie in eine tiefe Schüssel.

2. Fügen Sie die zerdrückte Banane mit einer Gabel, Honig oder Kondensmilch und geschmolzener Schokolade hinzu. Mischen Sie zunächst mit einem Löffel und kneten Sie die Zusammensetzung dann mit den Händen. Es muss klebrig und formbar sein.

3. Legen Sie die Keksmasse für 2-3 Minuten in den Gefrierschrank, damit sie weniger klebrig wird.

4.Formen Sie daraus Kugeln in der Größe einer Walnuss oder einer kleinen Mandarine.


    Wie man ein Papier alt aussehen lässt
Gemüse auf einem Teller anrichten - Ideen und Tipps 30 Ideen für Teigdekorationen Wie erstelle ich ein Uhrenarmband? Wie man einen Ziegelsteinweg im Garten macht

Die meiste Zeit ist Schokolade diejenige, die Diäten zerstört, aber die meisten von Ihnen denken, Sie wissen bereits, was ich über dieses Thema denke. Der Mensch ist ein Wesen, das oft will, was ihm nicht erlaubt ist, und Diäten beinhalten oft zahlreiche Einschränkungen. Daher halte ich es für sinnvoll zu erkennen, welche Lebensmittel wir besonders mögen und gegebenenfalls nach einer gesünderen Alternative zu suchen.

Im Laufe der Jahre habe ich Leute kennengelernt, die überhaupt keine Schokolade mögen, aber es gab nur wenige und ich habe sie in die Kategorie der Ausnahmen aufgenommen. Die meisten Leute würden niemals eine Schokolade ablehnen, selbst wenn sie wüssten, dass sie nicht die beste Wahl ist. Versteh mich nicht falsch, ich würde nie auf dieses Dessert verzichten, aber eine Tafel Vollmilchschokolade ohne Zucker hat durchschnittlich 420kcal und eine dunkle Schokolade 440kcal, was bedeutet, dass wenn ich die ganze Tafel gegessen habe, es wie ein Mittagessen ist und ich würde immer noch hungrig sein. Trotzdem mag ich Schokolade und esse sie oft ohne schlechtes Gewissen, weil ich sie in Maßen konsumiere. Wir sollten keine Angst vor Lebensmitteln haben, denn diese sind eine Energiequelle, aber es ist wichtig, immer gesündere Alternativen zu wählen und sie in optimalen Mengen zu konsumieren.

Ich wähle immer Schokolade gesüßt mit Erythrit und Stevia, aber auch Schokodrops mit Xylit mag ich sehr. Diesmal habe ich mich jedoch entschieden, meine eigene Schokolade herzustellen, da ich die Pfennige aus Kakaobohnen (Kakaolikör) von MYPROTEIN entdeckt habe. Ich kann ehrlich sagen, dass ich andere Marken ausprobiert habe und ich kann Ihnen auch sagen, dass mir das Produkt MYPROTEIN am besten gefallen hat.

Kakaolikör ist die reine Kakaomasse aus Kakaobohnen, die fermentiert, getrocknet, frittiert und von ihrer Schale getrennt wurden. Wie die Kakaonibs, aus denen es hergestellt wird, enthält es sowohl Kakaofeststoffe (Kakaopulver) als auch Kakaobutter in etwa gleichen Anteilen.

Die Masse wird geschmolzen, um in den flüssigen Zustand gebracht zu werden, und die Flüssigkeit wird entweder in Kakaofeststoffe und Kakaobutter getrennt oder abgekühlt und in verschiedene Formen gegossen. Kakaolikör ist auch als ungesüßte Rohschokolade bekannt und hat einen ausgeprägt bitteren Geschmack. Ich sagte, dass mir das Produkt von MYPROTEIN besonders gut gefallen hat, weil es ist 100% biologisch, die Qualität der Kakaomasse ist einwandfrei und auch die Form des Produktes ist überaus gelungen. Der Kakaotisch von MYPROTEIN wird in Form von Pfennigen verkauft, die im Dampfbad recht schnell schmelzen.

Ich habe die Pfennige aus Kakaobohnen mit Magermilchpulver, Süßungsmittel und etwas Kakaobutter kombiniert und herausgekommen ist eine einfach köstliche Schokolade, die ich sicher regelmäßig wieder machen werde! ♥

es ist dein Geschmack, hat ein extrem reichhaltiger Geschmack und es ist ein Verbrechen, nicht zu versuchen, es zuzubereiten, denn ich bin sicher, dass diese zu Hause zubereitete Schokolade Sie angenehm überraschen wird!