Neue Rezepte

Curry mit Auberginen und Sesam - "Gebratenes Brinjal-Sesam-Curry" - Rezept aus Sri Lanka

Curry mit Auberginen und Sesam -


Auberginen werden gewaschen und mit einem Küchentuch getrocknet.

Machen Sie 2 Kerben in der Länge, damit sie sich wie Blütenblätter öffnen, dann in Öl härten, bis sie ihre Farbe ändern und weich werden.

Auf Papiertüchern entfernen, um überschüssiges Öl zu entfernen.

Etwas Öl in einer Wokpfanne erhitzen, Kreuzkümmel, Senfkörner und Curryblätter dazugeben, etwa eine Minute anbraten, dann die Zwiebel hinzufügen und goldbraun ruhen lassen.

Fügen Sie die Knoblauch-Ingwer-Paste, Sesamsamen (ich habe 1 Esslöffel ganze Sesamsamen übrig), Salz, scharfe Paprika, Kurkuma, Koriander, Kokoszucker und Tamarindensaft hinzu.

Bei schwacher Hitze 5 Minuten kochen.

Fügen Sie die gehärtete Aubergine hinzu und lassen Sie sie weitere 10 Minuten ruhen.

Mit "chappati" indischem Brot oder gekochtem Reis servieren.

Guten Appetit!


Video: I dont fry eggplants anymore! Delicious eggplants in the oven! Fresh recipes - cook healthily!