at.mpmn-digital.com
Neue Rezepte

Tort in Ägypten

Tort in Ägypten


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


Machen Sie 3 Arbeitsplatten je 2 Eiweiß mit 2 EL Zucker, 1/2 EL Mehl und 40 g gemahlenen Walnüssen oder Haselnüssen gut verquirlen. Auf einem Backblech in einer Form mit Ø 24 cm, bei 180°C 23 Min. backen.

Sahne I Es besteht aus 6 Eigelb, eingerieben mit 6 Esslöffel Zucker, 2 Esslöffel Mehl, 340 ml Milch. Bei schwacher Hitze kochen, bis sie dickflüssig ist, und wenn sie kalt ist, über 170 g Butter geben.

Creme II Es besteht aus 200 ml Schlagsahne, in die 150 g karamellisierter Zucker eingearbeitet sind, in die 120 g geröstete und geschnittene Walnüsse oder Haselnüsse hinzugefügt werden (beim Abkühlen wird das Karamell mit einem Nudelholz zerdrückt).

Sitzt: Weizen + Sahne I + Sahne II + Weizen + Sahne I + Sahne II + Weizen + Sahne I + Sahne II

PS: Sie können 250 ml Schlagsahne für Sahne II schlagen, von denen 3 Esslöffel zum Garnieren stehen bleiben.

Guten Appetit!


Zuerst habe ich die leicht angebratenen Haselnüsse gemahlen, mit Mehl vermischt und beiseite gestellt, den Ofen auf 170 C vorgeheizt. In einer Schüssel schlage ich das Eiweiß mit dem Zucker auf, über das ich die Haselnuss-Mehl-Mischung gebe.
Ich verteile die resultierende Zusammensetzung auf dem Boden von 3 Kuchenformen mit einem abnehmbaren Ring und stelle sie für 25 Minuten in den heißen Ofen.


Für die erste Creme:
In einem Topf habe ich das Eigelb mit Zucker, Vanille (in meinem Fall Vanilleschote), Milch und Stärke vermischt und auf dem Feuer zum Kochen gebracht. Als die Komposition dicker wurde, machte ich das Feuer für den Pudding aus und ließ ihn abkühlen. Nachdem es vollständig abgekühlt war, habe ich die Butter eingearbeitet.

Für Sahne 2:
In einer kleineren Pfanne karamellisierte ich den Zucker, goss das erhaltene Karamell auf ein Backblech und ließ es abkühlen. In der Zwischenzeit die restlichen Haselnüsse leicht anbraten, dann groß hacken, das Karamell vom Backblech schälen und in kleine Stücke brechen, mit den großen gehackten Haselnüssen mischen und alles mit der Schlagsahne mischen

Montiert:
Auf das erste Arbeitsplattenblatt, ein Viertel der Eiercreme, direkt über der Eiercreme folgte die Karamell- und Haselnusscreme, dann das Arbeitsplattenblatt und die 2 Arten von Cremes, Arbeitsplatte, Cremes, am Ende müssen wir die haben Pralinencreme.
Ich habe es nicht sehr dekoriert, ich habe 2 Esslöffel Zucker geschmolzen und aus dem Karamell einige Fäden "gezogen", und aus der restlichen Dottercreme habe ich einige Rosetten auf den Boden der Torte gestreut.

Ich habe es abkühlen lassen, bis ich es serviert habe. Der ägyptische Kuchen wird mit einem feuchten Messer aufgeschnitten.


Vorbereitung der Arbeitsplatte

Den Backofen auf 150-160 Grad Celsius (niedrige bis mittlere Hitze) vorheizen.

Für eine Arbeitsplatte: Schlagen Sie das Eiweiß (2 Stück) mit einer Prise Salz. www.simonacallas.com Den Zucker (2 Esslöffel) portionsweise hinzufügen und gut vermischen. Das gesiebte Mehl (1 Esslöffel) zusammen mit den gemahlenen Walnüssen (40 g) dazugeben, leicht homogenisieren, durch Umdrehen. Die Zusammensetzung wird in eine mit Backpapier ausgelegte Form gebracht, gestreckt und nivelliert. 25 Minuten backen (oder bis sie leicht gebräunt sind). Machen Sie dasselbe mit den anderen Arbeitsplatten.


Ägyptischer Kuchen mit weißer Schokoladencreme, ein besonderes Dessert

Veröffentlicht: Mittwoch, 13. Mai 2020, 09:42

Der ägyptische Kuchen ist eine perfekte Mischung aus Aromen, eine weiße Schokoladencreme mit Walnuss-Topping und karamellisiertem Haselnuss-Topping. Ein Dessert, das in 15 Minuten zubereitet und in nicht mehr als einer Stunde fertig ist. Der Backofen muss 10 Minuten vorgeheizt werden. Die Bleche bei 180 Grad Celsius jeweils 15 Minuten backen.

Zutaten für die Arbeitsplatte: 6 Eiweiß, 1 EL Zucker, 4 EL Mehl, 40 g gemahlene Nüsse.

Zutaten für weiße Schokoladencreme für Kuchen: 300ml. gesüßte flüssige Sahne, 2 Esslöffel Zucker, 150 gr. Weiße Schokolade. Am Ende 150 gr. karamellisierte Haselnüsse.

Zutaten für Schlagsahne und Karamell: 200 g Zucker, 120 Walnusskerne, 200 ml flüssige Sahne. Zur Dekoration 140 g Walnuss.

Bereiten Sie den Kuchendeckel in Ägypten vor

Zu Beginn das Eiweiß mit einer Prise Salz und Zucker verquirlen, bis ein harter Schaum entsteht. Fügen Sie dann die Reihe hinzu und mischen Sie das Mehl und die gemahlenen Nüsse. Homogenisieren und in den Ofen 3 gleiche Bleche für jeweils 15 Minuten geben.

Zubereitung von weißer Schokoladencreme

Ägyptischer Kuchen ist speziell für die beiden Arten von Cremes. Beide sind einfach zuzubereiten, da sie eine flüssige Cremebasis haben. Als Vorspeise die gedämpfte Schokolade schmelzen. Die Schokolade in einen Topf mit heißem, heißem Wasser geben, mit etwas flüssiger Sahne schmelzen lassen. Wir lassen es dann abkühlen, wir mischen es mit dem Rest der flüssigen Sahne, wenn es abkühlt. Wir geben die flüssige Sahne in eine Schüssel und mischen sie 1-2 Minuten lang. Dann die abgekühlte geschmolzene weiße Schokolade hinzufügen. Rühren, bis die Sahne für unseren Kuchen fest wird.

Zubereitung von Sahne und Karamellcreme

Zucker karamellisieren. In einer beschichteten Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen, wenn es etwas dunkler wird, mischen. Wenn sie vollständig geschmolzen sind, fügen Sie die Walnüsse hinzu. Auf Backpapier gießen und auskühlen lassen. Nach dem Abkühlen fein zerdrücken, dann vorher leicht mit der Schlagsahne mischen.

Montage: Legen Sie das erste Blatt Arbeitsplatte, das wir mit weißer Schokoladencreme bedecken, über die Schlagsahne, dann wiederholen wir das nächste Blatt. Mit Vanillecreme und Schlagsahne und gehackten Walnüssen garnieren. Ein Topping aus karamellisierten Haselnüssen kann darüber gelegt werden. Um ihn herum wird Sahnecreme gelegt, die ein Mosaik aus gemahlenen Walnüssen bildet. Mindestens 2 Stunden kalt stellen.


Ägyptischer Kuchen mit weißer Schokoladencreme, ein besonderes Dessert

Veröffentlicht: Mittwoch, 13. Mai 2020, 09:42

Der ägyptische Kuchen ist eine perfekte Mischung aus Aromen, eine weiße Schokoladencreme mit Walnuss-Topping und karamellisiertem Haselnuss-Topping. Ein Dessert, das in 15 Minuten zubereitet und in nicht mehr als einer Stunde fertig ist. Der Backofen muss 10 Minuten vorgeheizt werden. Die Bleche bei 180 Grad Celsius jeweils 15 Minuten backen.

Zutaten für die Arbeitsplatte: 6 Eiweiß, 1 EL Zucker, 4 EL Mehl, 40 g gemahlene Nüsse.

Zutaten für weiße Schokoladencreme für Kuchen: 300ml. gesüßte flüssige Sahne, 2 Esslöffel Zucker, 150 gr. Weiße Schokolade. Am Ende 150 gr. karamellisierte Haselnüsse.

Zutaten für Schlagsahne und Karamell: 200 g Zucker, 120 Walnusskerne, 200 ml flüssige Sahne. Zur Dekoration 140 g Walnuss.

Bereiten Sie den Kuchendeckel in Ägypten vor

Zu Beginn das Eiweiß mit einer Prise Salz und Zucker verquirlen, bis ein harter Schaum entsteht. Fügen Sie dann die Reihe hinzu und mischen Sie das Mehl und die gemahlenen Nüsse. Homogenisieren und in den Ofen 3 gleiche Bleche für jeweils 15 Minuten geben.

Zubereitung von weißer Schokoladencreme

Ägyptischer Kuchen ist speziell für die beiden Arten von Cremes. Beide sind einfach zuzubereiten, da sie eine flüssige Cremebasis haben. Als Vorspeise die gedämpfte Schokolade schmelzen. Die Schokolade in einen Topf mit heißem, heißem Wasser geben, mit etwas flüssiger Sahne schmelzen lassen. Wir lassen es dann abkühlen, wir mischen es mit dem Rest der flüssigen Sahne, wenn es abkühlt. Wir geben die flüssige Sahne in eine Schüssel und mischen sie 1-2 Minuten lang. Dann die abgekühlte geschmolzene weiße Schokolade hinzufügen. Rühren, bis die Sahne für unseren Kuchen fest wird.

Zubereitung von Sahne und Karamellcreme

Zucker karamellisieren. In einer beschichteten Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen, wenn es etwas dunkler wird, mischen. Wenn sie vollständig geschmolzen sind, fügen Sie die Walnüsse hinzu. Auf Backpapier gießen und abkühlen lassen. Nach dem Abkühlen fein zerdrücken, dann vorher leicht mit der Schlagsahne mischen.

Montage: Legen Sie das erste Blatt Arbeitsplatte, das wir mit weißer Schokoladencreme bedecken, über die Schlagsahne, dann wiederholen wir das nächste Blatt. Mit Vanillecreme und Schlagsahne und gehackten Walnüssen garnieren. Ein Topping aus karamellisierten Haselnüssen kann darüber gelegt werden. Um ihn herum wird Sahnecreme gelegt, die ein Mosaik aus gemahlenen Walnüssen bildet. Mindestens 2 Stunden kalt stellen.


Tort in Ägypten

Ich kann ehrlich sagen, dass es einer der besten Kuchen ist, die ich je gegessen habe. Ich habe wahrscheinlich genug von Mousse, Ganache und Diplomat oder vielleicht habe ich nicht zu viele Kuchen gegessen :)).

Das Rezept für den Ägyptischen Kuchen ist so einfach, dass ich mich sofort daran erinnert habe. Ich erwähne, dass ich es mit kleinen Modifikationen vom Blog palachinkablog.com übernommen habe.

Zutaten für ein ägyptisches Kuchenblech:

• 2 Eiweiß
• 2 Esslöffel Zucker
• 1/2 Esslöffel Mehl
• 40 g gemahlene Haselnüsse (wenn Sie sie nicht haben, ersetzen Sie sie durch Walnüsse)

Zutaten erste Sahne des ägyptischen Kuchens:

• 6 Eigelb
• 6 Esslöffel Zucker
• 340 ml Milch
• 2 Esslöffel Mehl oder Stärke (ich habe Stärke)
• 170 g ungesalzene Butter
• Vanille Essenz

Zutaten der zweiten Creme des ägyptischen Kuchens:

• 200 ml frisch
• 150 g) Zucker
• 120 g gemahlene Haselnüsse größere Stücke (ich habe Walnüsse)

Wie bereiten wir den ägyptischen Kuchen zu?
Zuerst machen wir die Blätter. Schlagen Sie das Eiweiß, fügen Sie den Zucker hinzu und schlagen Sie, bis es geschmolzen ist. Das Mehl mit den gemahlenen Haselnüssen mischen und zur Eiweißmasse geben. Backpapier auf den Boden einer Form mit 24 cm Durchmesser legen, das Blech schön verteilen und bei schwacher Hitze 25 Minuten backen. Währenddessen die Utensilien waschen und das zweite Blatt vorbereiten. Wir wiederholen die Aktion (insgesamt gibt es 3 Blätter). Wenn Sie kein Backpapier haben, fetten Sie die Form mit etwas Fett ein (das habe ich gemacht).

Nachdem wir die Blätter gemacht haben, beginnen wir mit der Creme für den Kuchen. Die 6 restlichen Eigelbe der Blätter werden in einem Topf vermischt und nach und nach mit Stärke, Zucker und Milch versetzt. Stellen Sie die Pfanne auf das Feuer und rühren Sie ständig um, bis der Inhalt wie ein Pudding dick wird, dann nehmen Sie die Sahne vom Herd und lassen Sie sie abkühlen. Mischen Sie die Butter in einer Schüssel gerade genug, um zu "sterben" und fügen Sie nach und nach der abgekühlten Zusammensetzung hinzu. Wir träufeln ein paar Tropfen Vanilleessenz und fertig ist die Creme des ägyptischen Kuchens.

Bei der 2. Sahne den Zucker schmelzen und dann in einer dünnen Schicht auf ein mit etwas Fett gefettetes Blech gießen. Abkühlen lassen und leicht schälen, dann zerdrücken (die Stücke in eine Plastiktüte geben und mit einem Nudelholz schlagen).

Schlagsahne schlagen und das zerkleinerte Karamell und den zerkleinerten Walnusskern hinzufügen.
Den Kuchen wie folgt zusammenbauen: Das erste Blech, 1/3 der Vanillecreme, 1/3 der Schlagsahne auflegen. Das gleiche machen wir mit den anderen Blättern weiter. Die letzte Schicht wird Schlagsahne sein.

Einige Stunden im Kühlschrank ruhen lassen, währenddessen schmilzt das Karamell ein wenig in der Tortencreme. Wir schneiden mit einem scharfen Messer. Es ist köstlich, ich empfehle Ihnen, es zu probieren, Sie werden sehen, dass es ein unglaublich guter Kuchen ist, bei dem Sie auch darauf achten, dass zugängliche Zutaten verwendet werden :).

Ich habe ein paar Links zu den Mädchen gesetzt, die dieses ägyptische Kuchenrezept ausprobiert und auf ihren Blogs gepostet haben, vielleicht sind die Erklärungen oder Fotos hilfreich.


Tort in Ägypten

Das Eiweiß mit dem Zucker verquirlen, bis ein hartes Baiser entsteht.

Die gemahlenen Haselnüsse und das Mehl unter leichtem Rühren mit einem Löffel von unten nach oben hinzugeben. Die Haselnüsse können roh oder einige Minuten im Ofen gebacken werden, um einen besonderen Geschmack zu erhalten.

Backen Sie 3 Blätter der erhaltenen Zusammensetzung auf dem abnehmbaren Boden einer mit Backpapier ausgelegten Kuchenform bei 170 Grad 25 Minuten lang. Die abnehmbaren Wände der Form werden mit Butter gefettet.

Wir bereiten "Vanillecreme für ägyptischen Kuchen" vor

Milch mit Eigelb, Stärke und Zucker verrühren.

Stellen Sie den Topf auf das Feuer und rühren Sie ständig um, bis er wie ein Pudding dick wird.

Vom Herd nehmen und abkühlen lassen.

Die Butter bei Zimmertemperatur mit dem kalten Pudding vermischen.

Fügen Sie die Vanilleessenz hinzu.

Wir bereiten "Sahnecreme für ägyptischen Kuchen" vor

Den Zucker schmelzen und in eine dünne Schicht auf ein Backblech gießen.

Abkühlen lassen, dann abziehen und zerdrücken.

Schlagen Sie die Sahne mit dem Härter.

Den zerdrückten karamellisierten Zucker und die gemahlenen Haselnüsse dazugeben und gut vermischen.

weiter geht es mit dem Grundrezept.

Den Kuchen abwechselnd mit 1/3 Vanillecreme und 1/3 Schlagsahne zu einem Blech zusammenbauen, wobei die letzte Schicht Schlagsahne ist.


Es ist nach jeder Vorstellung dekoriert.

Das zweite Rezept, das ich auf dem Big Earrings-Blog gesehen habe, ist ägyptischer Kuchen. Aber vergessen wir nicht, dass Ama unsere geheime Herausforderung gestartet hat.

Was haltet ihr von diesem Rezept? Hinterlassen Sie uns einen Kommentar, um uns mitzuteilen, wie es gelaufen ist oder ob Sie zusätzliche Anleitung benötigen.


Tort in Ägypten

Ich kann ehrlich sagen, dass es einer der besten Kuchen ist, die ich je gegessen habe. Ich habe wahrscheinlich genug von Mousse, Ganache und Diplomat oder vielleicht habe ich nicht zu viele Kuchen gegessen :)).

Das Rezept für den Ägyptischen Kuchen ist so einfach, dass ich mich sofort daran erinnert habe. Ich erwähne, dass ich es mit kleinen Modifikationen dem Blog palachinkablog.com entnommen habe.

Zutaten für ein ägyptisches Kuchenblech:

• 2 Eiweiß
• 2 Esslöffel Zucker
• 1/2 Esslöffel Mehl
• 40 g gemahlene Haselnüsse (wenn Sie sie nicht haben, ersetzen Sie sie durch Walnüsse)

Zutaten erste Sahne des ägyptischen Kuchens:

• 6 Eigelb
• 6 Esslöffel Zucker
• 340 ml Milch
• 2 Esslöffel Mehl oder Stärke (ich habe Stärke)
• 170 g ungesalzene Butter
• Vanille Essenz

Zutaten der zweiten Creme des ägyptischen Kuchens:

• 200 ml frisch
• 150 g) Zucker
• 120 g gemahlene Haselnüsse größere Stücke (ich habe Walnüsse)

Wie bereiten wir den ägyptischen Kuchen zu?
Zuerst machen wir die Blätter. Schlagen Sie das Eiweiß, fügen Sie den Zucker hinzu und schlagen Sie, bis es geschmolzen ist. Das Mehl mit den gemahlenen Haselnüssen mischen und zur Eiweißmasse geben. Backpapier auf den Boden einer Form mit 24 cm Durchmesser legen, das Blech schön verteilen und bei schwacher Hitze 25 Minuten backen. In der Zwischenzeit die Utensilien waschen und das zweite Blatt vorbereiten. Wir wiederholen die Aktion (insgesamt gibt es 3 Blätter). Wenn Sie kein Backpapier haben, fetten Sie die Form mit etwas Fett ein (das habe ich gemacht).

Nachdem wir die Blätter gemacht haben, beginnen wir mit der Creme für den Kuchen. Die 6 restlichen Eigelbe der Blätter werden in einem Topf vermischt und nach und nach mit Stärke, Zucker und Milch versetzt. Stellen Sie die Pfanne auf das Feuer und rühren Sie ständig um, bis der Inhalt wie ein Pudding dick wird, dann nehmen Sie die Sahne vom Herd und lassen Sie sie abkühlen. Mischen Sie die Butter in einer Schüssel gerade genug, um zu "sterben" und fügen Sie nach und nach der abgekühlten Zusammensetzung hinzu. Wir träufeln ein paar Tropfen Vanilleessenz und fertig ist die Creme des ägyptischen Kuchens.

Bei der 2. Sahne den Zucker schmelzen und dann in einer dünnen Schicht auf ein mit etwas Fett gefettetes Blech gießen. Abkühlen lassen und leicht schälen, dann zerdrücken (die Stücke in eine Plastiktüte geben und mit einem Nudelholz schlagen).

Schlagsahne schlagen und das zerkleinerte Karamell und den zerkleinerten Walnusskern hinzufügen.
Den Kuchen wie folgt zusammenbauen: Das erste Blech, 1/3 der Vanillecreme, 1/3 der Schlagsahne auflegen. Das gleiche machen wir mit den anderen Blättern weiter. Die letzte Schicht wird Schlagsahne sein.

Einige Stunden im Kühlschrank ruhen lassen, währenddessen schmilzt das Karamell ein wenig in der Tortencreme. Wir schneiden mit einem scharfen Messer. Es ist köstlich, ich empfehle Ihnen, es zu probieren, Sie werden sehen, dass es ein unglaublich guter Kuchen ist, bei dem Sie auch darauf achten, dass zugängliche Zutaten verwendet werden :).

Ich habe ein paar Links zu den Mädchen gesetzt, die dieses ägyptische Kuchenrezept ausprobiert und auf ihren Blogs gepostet haben, vielleicht sind die Erklärungen oder Fotos hilfreich.


ÄGYPTISCHER KUCHEN - einzigartiges Rezept

Der ägyptische Kuchen ist ein raffiniertes Dessert mit einem reichen Geschmack, sehr begehrt für Onomastik und besondere Anlässe. Das Rezept ist nicht schwer, erfordert aber mehr Aufmerksamkeit, Zeit und Hingabe. Aber wenn wir einen Überraschungskuchen für einen geliebten Menschen zubereiten, wird alles sehr einfach und die Mühe wird durch die Freude desjenigen, der ihn zubereitet, zunichte gemacht.

Ägyptischer Kuchen - Leckeres Rezept

Diese besondere Torte besteht aus 2 Sorten Sahne und 3 dünnen Arbeitsplatten, die nacheinander gebacken werden.

Deshalb halten viele dieses Rezept für akribisch. Aber die Vorbereitung der Arbeitsplatten dauert nicht länger als anderthalb Stunden.

• 2 Eiweiß
• 1 Esslöffel Zucker
• ½ Esslöffel Mehl
• 50 g gemahlene Walnüsse oder Haselnüsse

• 6 Eigelb
• 340 ml Milch
• 170 g Butter (bei Raumtemperatur)
• 6 Esslöffel Zucker
• 3 Esslöffel Mehl
• Vanille Essenz

• 120 g gemahlene Haselnüsse oder Walnüsse
• 200 g Zucker
• 200 g flüssige Sahne

Bevor Sie mit der Zubereitung der Komposition für die Arbeitsplatten beginnen, schalten Sie den Ofen ein und heizen Sie ihn auf 170 Grad vor, wobei Sie ihn bei schwacher Hitze belassen. Verwenden Sie für ein Arbeitsplattenblatt die in den Arbeitsplattenzutaten angegebenen Mengen. Das Eiweiß mit dem hinzugefügten Zucker nach und nach schlagen, bis es sich vollständig aufgelöst hat. Gesiebtes Mehl und gemahlene Walnüsse oder Haselnüsse einrühren und mit einem Holzlöffel vermischen.

Ein rundes Blech oder eine Kuchenform mit Butter einfetten oder die gesamten Seitenwände (einschließlich der Seitenwände) mit Backpapier auslegen. Gießen Sie die Zusammensetzung gleichmäßig und lassen Sie sie 20-25 Minuten im Ofen, oder bis die Oberseite gebräunt ist und den Zahnstochertest besteht. Die anderen 2 Arbeitsplatten werden auf die gleiche Weise mit den gleichen Zutaten, Mengen und Methoden zubereitet. Sobald sie fertig sind, entfernen Sie die Spitzen aus der Form und lassen Sie sie abkühlen.

Die erste Sahne wird wie folgt zubereitet: Das Eigelb in einen Wasserkocher geben und mit Mehl, Zucker und Milch leicht mischen, nach und nach wie Pudding hinzufügen. Stellen Sie den Topf auf das Feuer und lassen Sie ihn 6 Minuten köcheln, dabei oft umrühren. Die Schüssel beiseite stellen, einige Tropfen Vanilleessenz in die Creme geben und abkühlen lassen. Separat die Butter schaumig schlagen und einen Esslöffel in die gekühlte Sahne geben und mit dem Mixer mischen.

Den Zucker bei schwacher Hitze in einen Topf geben und ohne Vermischen karamellisieren lassen, bis er erst abgekühlt ist. Es wird eingenommen, sobald es beginnt, sich zu verfärben. Es sollte nicht braun sein, da es bitter schmeckt. Heiß auf ein mit etwas Öl gefettetes Backblech in einer dünnen Schicht gießen. Nach dem Abkühlen mit einem Spatel abziehen und zerdrücken. Es wird dann mit einem Nudelholz oder einem Fleischbesen zerkleinert. Separat die Schlagsahne schlagen und mit dem gehackten Karamell und den gemahlenen Haselnüssen oder Walnüssen mischen.

Auf den für den Kuchen vorbereiteten Teller den ersten Deckel legen und etwas von der ersten Sahne verteilen. Lassen Sie noch 6 Löffel für die abschließende Dekoration der Tortenränder. Darauf wird dann eine Schicht der zweiten Sahne mit Schlagsahne und Karamell gelegt. Wiederholen Sie den Vorgang, bis die Spitzen und Cremes fertig sind. Die letzte Schicht sollte Karamellcreme sein.

Zum Schluss die Tortenränder mit den 6 EL Sahne beiseite stellen. Der so zusammengesetzte Kuchen wird über Nacht oder mindestens 4 Stunden unter Notfallbedingungen gekühlt.

* Die auf dieser Website verfügbaren Ratschläge und Gesundheitsinformationen dienen zu Informationszwecken und ersetzen nicht die Empfehlung des Arztes. Wenn Sie an chronischen Krankheiten leiden oder Medikamente einnehmen, empfehlen wir Ihnen, vor Beginn einer Kur oder natürlichen Behandlung Ihren Arzt zu konsultieren, um Wechselwirkungen zu vermeiden. Durch das Verschieben oder Unterbrechen klassischer medizinischer Behandlungen können Sie Ihre Gesundheit gefährden.


Ägyptischer Kuchen mit weißer Schokoladencreme, ein besonderes Dessert

Veröffentlicht: Mittwoch, 13. Mai 2020, 09:42

Der ägyptische Kuchen ist eine perfekte Mischung aus Aromen, eine weiße Schokoladencreme mit Walnuss-Topping und karamellisiertem Haselnuss-Topping. Ein Dessert, das in 15 Minuten zubereitet und in nicht mehr als einer Stunde fertig ist. Der Backofen muss 10 Minuten vorgeheizt werden. Die Bleche bei 180 Grad Celsius jeweils 15 Minuten backen.

Zutaten für die Arbeitsplatte: 6 Eiweiß, 1 EL Zucker, 4 EL Mehl, 40 g gemahlene Nüsse.

Zutaten für weiße Schokoladencreme für Kuchen: 300ml. gesüßte flüssige Sahne, 2 Esslöffel Zucker, 150 gr. Weiße Schokolade. Am Ende 150 gr. karamellisierte Haselnüsse.

Zutaten für Schlagsahne und Karamell: 200 g Zucker, 120 Walnusskerne, 200 ml flüssige Sahne. Zur Dekoration 140 g Walnuss.

Bereiten Sie den Kuchendeckel in Ägypten vor

Zu Beginn das Eiweiß mit einer Prise Salz und Zucker verquirlen, bis ein harter Schaum entsteht. Fügen Sie dann die Reihe hinzu und mischen Sie das Mehl und die gemahlenen Nüsse. Homogenisieren und in den Ofen 3 gleiche Bleche für jeweils 15 Minuten geben.

Zubereitung von weißer Schokoladencreme

Ägyptischer Kuchen ist speziell für die beiden Arten von Cremes. Beide sind einfach zuzubereiten, da sie eine flüssige Cremebasis haben. Als Vorspeise die gedämpfte Schokolade schmelzen. Die Schokolade in einen Topf mit heißem, heißem Wasser geben, mit etwas flüssiger Sahne schmelzen lassen. Wir lassen es dann abkühlen, wir mischen es mit dem Rest der flüssigen Sahne, wenn es abkühlt. Wir geben die flüssige Sahne in eine Schüssel und mischen sie 1-2 Minuten lang. Dann die abgekühlte geschmolzene weiße Schokolade hinzufügen. Rühren, bis die Sahne für unseren Kuchen fest wird.

Zubereitung von Sahne und Karamellcreme

Zucker karamellisieren. In einer beschichteten Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen, wenn es etwas dunkler wird, mischen. Wenn sie vollständig geschmolzen sind, fügen Sie die Walnüsse hinzu. Auf Backpapier gießen und auskühlen lassen. Nach dem Abkühlen fein zerdrücken, dann vorher leicht mit der Schlagsahne mischen.

Montage: Legen Sie das erste Blatt Arbeitsplatte, das wir mit weißer Schokoladencreme bedecken, über die Schlagsahne, dann wiederholen wir das nächste Blatt. Mit Vanillecreme und Schlagsahne und gehackten Walnüssen garnieren. Ein Topping aus karamellisierten Haselnüssen kann darüber gelegt werden. Um ihn herum wird Sahnecreme gelegt, die ein Mosaik aus gemahlenen Walnüssen bildet. Mindestens 2 Stunden kalt stellen.


Video: Khalil: På flukt fra tortur