Neue Rezepte

Hühnchen-Pizza

Hühnchen-Pizza


Alle Zutaten für die Arbeitsplatte mischen, den Teig gut durchkneten und 30 Minuten gehen lassen.

In der Zwischenzeit die restlichen Zutaten für die Pizza vorbereiten.

3-4 EL Öl in eine Pfanne geben und die aufgeschnittene Hähnchenbrust schön anbraten, würzen und auf einem Teller abkühlen lassen.

Den Teig auf zwei Pizzableche verteilen, mit süßem Ketchup einfetten und Filetmuskel, Hähnchenbrust, Champignons, Mais, Donutscheiben und Oliven darauflegen.

Mit Oregano und geriebenem Mozzarella bestreuen.

Die Pizza in den heißen Ofen schieben und 25-30 Minuten ruhen lassen.

Guten Appetit!


300 g gehacktes Hähnchen
200 ml Tomatensauce
1 kleine Zwiebel
1 kleine Karotte
1/2 kleiner Sellerie
3 Esslöffel Öl
150 ml Weißwein
100 g geriebener Käse.

Das Mehl mit der Trockenhefe in einer großen Schüssel vermischen. In einer anderen kleineren Schüssel lauwarmes Wasser, Salz und Öl vermischen, bis das Salz vollständig geschmolzen ist. Anschließend das Mehl nach und nach übergießen und verkneten, bis ein homogener und elastischer Teig entsteht, der nicht mehr an der Hand klebt. Den Teig an einem warmen Ort etwa 30 Minuten gehen lassen.

Zwiebel, Karotte und Sellerie in heißem Öl anbraten. Hackfleisch dazugeben, unter ständigem Rühren weiter hart werden lassen. Mit Salz abschmecken, Wein dazugießen und nach 5-6 Minuten die Tomatensauce dazugeben. 20 Minuten köcheln lassen, dann abkühlen lassen. Den Teig in vier Teile teilen und vier runde Blätter ausrollen. Die Komposition auf die vier Blätter verteilen, mit Käse bestreuen, falten und in Form von Calzone versiegeln (wie auf dem Bild). In die Pfanne geben und bei der richtigen Hitze etwa 20-25 Minuten backen.


300 g gehacktes Hähnchen
200 ml Tomatensauce
1 kleine Zwiebel
1 kleine Karotte
1/2 kleiner Sellerie
3 Esslöffel Öl
150 ml Weißwein
100 g geriebener Käse.

Das Mehl mit der Trockenhefe in einer großen Schüssel vermischen. In einer anderen kleineren Schüssel lauwarmes Wasser, Salz und Öl vermischen, bis das Salz vollständig geschmolzen ist. Anschließend das Mehl nach und nach übergießen und verkneten, bis ein homogener und elastischer Teig entsteht, der nicht mehr an der Hand klebt. Den Teig an einem warmen Ort etwa 30 Minuten gehen lassen.

Zwiebel, Karotte und Sellerie in heißem Öl anbraten. Hackfleisch dazugeben, unter ständigem Rühren weiter hart werden lassen. Mit Salz abschmecken, Wein dazugießen und nach 5-6 Minuten die Tomatensauce dazugeben. 20 Minuten köcheln lassen, dann abkühlen lassen. Den Teig in vier Teile teilen und vier runde Blätter ausrollen. Die Komposition auf die vier Blätter verteilen, mit Käse bestreuen, falten und in Form von Calzone versiegeln (wie auf dem Bild). In die Pfanne geben und bei der richtigen Hitze etwa 20-25 Minuten backen.


Hähnchenbrust-Pizza-Rezept

Ein neues Pizzarezept, leicht gebräunte Hähnchenbrustpizza in etwas Olivenöl.

Hähnchenbrust-Pizza-Rezept

Zutat für Weizenpizza:

  • 600 gr Mehl
  • 25 Gramm Hefe
  • 330 Millionen Wasser
  • 20-30 ml Olivenöl
  • ein Teelöffel Salz

Zutat für Pizzabelag:

  • Hühnerbrust
  • Olivenöl
  • Zwiebel
  • Pfeffer
  • 3-4 Tomaten
  • Olive
  • KÄSE
  • Basilikum und Petersilie

Den Teig für die Pizzaplatte bereiten wir wie im vor einiger Zeit vorgestellten Rezept vor. Während der Teig wächst, kümmern wir uns um die nächsten Schritte für eine leckere Pizza.

Währenddessen die Tomatensauce für die Theke vorbereiten. 3-4 Esslöffel heißes Olivenöl und Knoblauchpulver in einen Wasserkocher geben, die Tomaten reiben und zusammen mit dem Pfeffer, Basilikum über das heiße Öl geben. Für eine würzige Sauce einen Teelöffel kühles oder scharfes Paprikapulver hinzufügen. Lassen Sie die Sauce köcheln, bis sie leicht eindickt.

Die Hähnchenbrust schneiden wir seitlich in dünne Streifen

und in 2 EL Olivenöl anbraten. Wir drehen immer so, dass sich die Hähnchenbrust nicht verfängt und jedes Stück separat eindringt. Wenn es gebräunt ist, die Pfanne vom Herd nehmen.

Inzwischen ist der Teig genug aufgegangen und die Sauce ist fertig, sodass wir zum letzten Schritt übergehen können: dem Zusammenstellen der Pizza.

Backofen auf Höchsttemperatur vorheizen, Pizzablech mit Öl einfetten. Wir nehmen ein Stück Teig genug, um unser Pizzablech zu erreichen, damit die Oberseite dünn ist. Auf der mit Mehl ausgelegten Arbeitsfläche den Teig rund verteilen und dann in das Blech legen. Den Teig einfetten mit Pizza Soße, danach legen wir die Zutaten: gebräunte Hähnchenbrust, Paprika, Oliven, Käse und Zwiebel- und Tomatenscheiben.

Legen Sie das Blech für 10-12 Minuten bei höchster Temperatur in den Ofen.

Wir servieren Pizza mit heißer Hähnchenbrust, mit Ketchup oder hausgemachter Tomatensauce.

Es ist so gut, dass es schnell vom Teller verschwindet.

Ebenso lecker sind:

7 Kommentare für
Hähnchenbrust-Pizza-Rezept

Kommentar von Lipo am 19. August 2010 um 13:27

Uraaaaassssssccccccccc (weil ich nicht weiß, wie man ein kahles Emoticon setzt))

Kommentar von Larisa am 19. August 2010 um 19:31 Uhr

Kommentar von Radu am 20. August 2010 um 10:00

Iamy, iamy, wie kann diese Hühnchenpizza aussehen?# 8230 Pizza ist mein Lieblingsessen, aber wenn ich sie zu Hause mache, läuft sie nie so gut. Ich werde dein Rezept ausprobieren, um zu sehen & # 8230.

Kommentar von Anca am 20. August 2010 um 11:44

Auf dem letzten Bild sieht deine Pizza fantastisch aus, ich wette, sie ist köstlich. Ich persönlich mag Pizza mit vielen Pilzen oder Quattro-Saisons mit Mozzarella, Würstchen, frischen Champignons, Schinken, Salami usw.

Kommentar von cosmin am 4. Januar 2013 um 17:51

das ist mein lieblingsessen, warum nicht meckern, denn ich esse jeden abend


Rezepte mit Hähnchenbrust und Gemüse

Achten Sie auf die Art und Weise, wie Sie die Speisekarte gestalten, und sind sich des außergewöhnlichen Beitrags bewusst, den Gemüse zu Ihrer Gesundheit hat? & Icircti empfehlen wir Rezepte für Hähnchenbrust mit Gemüse zum Fingerlecken! Sie sind so gut und stören nicht einmal Ihr Gewissen mit zusätzlichen Sorgen!

Gebratene Hühnerbrust mit Brokkoli

Wenn Sie weiterhin Brokkoli essen, von dem wir wissen, dass er gesund ist, können Sie es sich auch leisten, eines der besten Rezepte mit gebratener Hähnchenbrust zu verwenden! Obwohl Sie an dieser Vorbereitung etwas zu tun haben, glauben Sie uns, es wird sich lohnen!

Zutat:

  • 700 gr Brokkoli
  • 2 Knoblauchzehen
  • 3 Esslöffel Olivenöl
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack
  • 4 Stücke Hähnchenbrust ohne Knochen
  • 1 Tasse Mehl
  • 1 Limette & Acircie-Schnitt
  • 2 Esslöffel Zitronensaft

Zubereitungsart:

  1. Brokkoli und Knoblauch mit einem Esslöffel Olivenöl und Salz und Pfeffer nach Geschmack backen. 10 Minuten kochen.
  2. Die Hähnchenbrust mit Salz und Pfeffer würzen und Mehl hinzufügen. Dann in einem Esslöffel Olivenöl braten, bis das Huhn gebräunt ist und die Glasur hinzufügen. Jetzt riecht dein Haus nach Himmel.
  3. Legen Sie das Hühnchen zusammen mit dem Brokkoli für etwa 6 Minuten zurück in den Ofen oder bis beide nur gut gegart sind.
  4. Die Zubereitung auf mittlere Hitze stellen und mit den Zitronenstücken würzen, weitere 3 Minuten rühren. Zitronensaft und 1/3 Tasse Wasser darüber streuen und bei starker Hitze kochen, bis sich die Aromen vermischen. Sie können es mit Spinat oder Salat servieren, für zusätzlichen Geschmack! Dies ist die Definition von magischen Aromen!
  5. Guten Appetit!

Haben Sie immer noch Lust auf Hähnchenbrustrezepte, bei denen Ihnen das Wasser im Mund zusammenläuft? Lesen Sie auch unser Rezept für Hähnchenbrust mit Artischocke und Spinat!


Pizza Calzone mit Hühnchen

Sie können diese Pizza mit jeder Art von Fleisch zubereiten, oder warum nicht nur mit Gemüse. Für einen noch köstlicheren Geschmack können Sie die Oberseite mit einer Mischung aus Butter, Knoblauch und Kräutern einfetten oder für einen Hauch von Eleganz Parmesan darüberstreuen.

  • Ausbildung:20 Minuten
  • Portionen:3
  • Kochen:40 Minuten
  • Gesamtzeit:1h
  • Kategorie:pizza, italienisch

Für den Teig
500 g Mehl
1 Päckchen Trockenhefe
1/2 Teelöffel Salz
2 Esslöffel Olivenöl
300 ml lauwarmes Wasser

Für die Füllung
300 g gehacktes Hähnchen
200 ml Tomatensauce
1 kleine Zwiebel
1 kleine Karotte
1/2 kleiner Sellerie
3 Esslöffel Öl
150 ml Weißwein
100 g geriebener Käse

Das Mehl mit der Trockenhefe in einer großen Schüssel vermischen. In einer anderen kleineren Schüssel lauwarmes Wasser, Salz und Öl vermischen, bis das Salz vollständig geschmolzen ist. Anschließend das Mehl nach und nach übergießen und verkneten, bis ein homogener und elastischer Teig entsteht, der nicht mehr an der Hand klebt. Den Teig an einem warmen Ort etwa 30 Minuten gehen lassen.

Zwiebel, Karotte und Sellerie in heißem Öl anbraten. Hackfleisch dazugeben, unter ständigem Rühren weiter hart werden lassen. Mit Salz abschmecken, Wein dazugießen und nach 5-6 Minuten die Tomatensauce dazugeben. 20 Minuten köcheln lassen, dann abkühlen lassen. Den Teig in vier Teile teilen und vier runde Blätter ausrollen. Die Komposition auf die vier Blätter verteilen, mit Käse bestreuen, falten und in Form von Calzone versiegeln (wie auf dem Bild). In die Pfanne geben und bei der richtigen Hitze ca. 20-25 . backen
Protokoll. Sofort servieren.


Hühnchenpizza - Rezepte

Ich weiß, dass Sie eine Pizza bei PP oder im Angriff essen würden, aber ich weiß, dass es schwieriger ist, wenn wir an das klassische Bild einer Pizza denken. Heute schlage ich ein schnelles Pizzarezept vor, das zu den oben genannten Tagen passt und auch das Problem des Verzehrs von Haferkleie an diesem Tag löst.

Angriffsphase, Reiseflug (PP, PL), Konsolidierung, endgültige Stabilisierung

- 1 lg mit Magerkäsespitze

-2 lg Haferkleie (1 ½ lg zum Angriff)

- 1 lg Weizenkleie (erlaubt)

- 1 lg Magermilchpulver (Angriffserlaubnis bis zu 3 lg / Tag)

-1 ½ g Magerkäse

- 1 Lg Leinsamen (von der Kreuzfahrt vertragen)

Die Zubereitung ist ganz einfach. Das Ei mit dem Käse verquirlen, die Kleie und das Milchpulver, Salz, Hefe und Knoblauchflocken dazugeben und auf einem Blatt Backpapier oder Silikon verteilen. Machen Sie einen Kreis mit einem maximalen Durchmesser von 20 cm (eine kleinere Pizza wird herauskommen). Die Oberseite in den heißen Ofen schieben und etwa 7 Minuten dort stehen lassen.

In der Zwischenzeit kümmern Sie sich um das Topping. Das Ei mit dem Magerkäse verquirlen und den Thymian hinzufügen. Das Huhn sollte in kleine Stücke gebrochen werden.

Die Pfanne aus dem Ofen nehmen (nicht schließen), das Hähnchen auf die Arbeitsfläche legen und die Käsemischung über das Hähnchen löffeln. Den Flachs darüberstreuen und etwa 10-12 Minuten backen. Wenn Sie in PL sind, fügen Sie Paprika- oder Pilzscheiben hinzu.


300 g gehacktes Hähnchen
200 ml Tomatensauce
1 kleine Zwiebel
1 kleine Karotte
1/2 kleiner Sellerie
3 Esslöffel Öl
150 ml Weißwein
100 g geriebener Käse.

Das Mehl mit der Trockenhefe in einer großen Schüssel vermischen. In einer anderen kleineren Schüssel lauwarmes Wasser, Salz und Öl vermischen, bis das Salz vollständig geschmolzen ist. Anschließend das Mehl nach und nach übergießen und verkneten, bis ein homogener und elastischer Teig entsteht, der nicht mehr an der Hand klebt. Den Teig an einem warmen Ort etwa 30 Minuten gehen lassen.

Zwiebel, Karotte und Sellerie in heißem Öl anbraten. Hackfleisch dazugeben, unter ständigem Rühren weiter hart werden lassen. Mit Salz abschmecken, den Wein dazugießen und nach 5-6 Minuten die Tomatensauce hinzufügen. 20 Minuten köcheln lassen, dann abkühlen lassen. Den Teig in vier Teile teilen und vier runde Blätter ausrollen. Die Komposition auf die vier Blätter verteilen, mit Käse bestreuen, falten und in Form von Calzone versiegeln (wie auf dem Bild). In die Pfanne geben und bei der richtigen Hitze etwa 20-25 Minuten backen.


Hühnchen-Pizza

Pizza ist unser Favorit zu jeder Zeit und zu jeder Zeit. Und von den unzähligen Möglichkeiten habe ich mich für die mit Hühnchen entschieden, weil ich eine Hähnchenbrust im Kühlschrank hatte und überlegte, wie ich sie kochen soll. Das Rezept ist einfach und bunt :).

  • 450g Weißmehl
  • 25g frische Hefe
  • 2 Esslöffel Olivenöl
  • ca. 250ml heißes Wasser
  • 1 Teelöffel Zucker
  • Salz
  • 500g Hähnchenbrust
  • 1 rote Paprika
  • 1 Lauch
  • 150g Mais
  • Tomatensauce
  • Oregano
  • 400g Mozzarella

1. Die Hefe mit dem Zucker einreiben, 2-3 Esslöffel warmes Wasser hinzufügen und mischen. Lass es warm werden.

Sieben Sie das Mehl in eine Schüssel, fügen Sie Salz, Olivenöl und Hefe hinzu. Kneten, bis sich der Teig aus der Schüssel löst und eine Stunde zugedeckt gehen lassen.

2. Hähnchen in Würfel schneiden und in etwas Öl anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen und abkühlen lassen. Wir schneiden den Lauch in Scheiben, ebenso die Paprika.

2. Etwas Öl in das Pizzablech geben, mit Mehl bestäuben und die Hälfte des Teiges einfüllen. Wir strecken es mit den Händen leicht zu den Rändern hin. Tomatensauce, Fleisch, Lauch, Paprika und Mais hinzufügen.

Mit Oregano bestreuen und bei 200 g C 10 Minuten backen. Den geriebenen Käse darüber geben und weitere 5 Minuten backen.

3. Etwas Olivenöl darübergeben und servieren. Es ist sehr gut :).

Für tägliche Rezeptempfehlungen findest du mich auch auf der Facebook-Seite, auf Youtube, auf Pinterest und auf Instagram. Ich lade Sie ein, zu liken, zu abonnieren und zu folgen. Auch die Gruppe Let's cook with Amalia erwartet Sie zum Rezept- und Erfahrungsaustausch in der Küche.


Pizza Calzone mit Hühnchen

Sie können diese Pizza mit jeder Art von Fleisch zubereiten, oder warum nicht nur mit Gemüse. Für einen noch köstlicheren Geschmack können Sie die Oberseite mit einer Mischung aus Butter, Knoblauch und Kräutern einfetten oder für einen Hauch von Eleganz Parmesan darüberstreuen.

  • Ausbildung:20 Minuten
  • Portionen:3
  • Kochen:40 Minuten
  • Gesamtzeit:1h
  • Kategorie:pizza, italienisch

Für den Teig
500 g Mehl
1 Päckchen Trockenhefe
1/2 Teelöffel Salz
2 Esslöffel Olivenöl
300 ml lauwarmes Wasser

Für die Füllung
300 g gehacktes Hähnchen
200 ml Tomatensauce
1 kleine Zwiebel
1 kleine Karotte
1/2 kleiner Sellerie
3 Esslöffel Öl
150 ml Weißwein
100 g geriebener Käse

Das Mehl mit der Trockenhefe in einer großen Schüssel vermischen. In einer anderen kleineren Schüssel lauwarmes Wasser, Salz und Öl vermischen, bis das Salz vollständig geschmolzen ist. Anschließend das Mehl nach und nach übergießen und verkneten, bis ein homogener und elastischer Teig entsteht, der nicht mehr an der Hand klebt. Den Teig an einem warmen Ort etwa 30 Minuten gehen lassen.

Zwiebel, Karotte und Sellerie in heißem Öl anbraten. Hackfleisch dazugeben, unter ständigem Rühren weiter hart werden lassen. Mit Salz abschmecken, Wein dazugießen und nach 5-6 Minuten die Tomatensauce dazugeben. 20 Minuten köcheln lassen, dann abkühlen lassen. Den Teig in vier Teile teilen und vier runde Blätter ausrollen. Die Komposition auf die vier Blätter verteilen, mit Käse bestreuen, falten und in Form von Calzone versiegeln (wie auf dem Bild). In die Pfanne geben und bei der richtigen Hitze ca. 20-25 . backen
Protokoll. Sofort servieren.


Pizza mit Hühnchen, weißer Sauce und Kräutern

Bereiten Sie hier einen Pizzateig nach dem Rezept zu. Lass es aufgehen.

Währenddessen die Butter in einer Pfanne bei mittlerer Hitze schmelzen. Fügen Sie den gehackten Knoblauch hinzu und kochen Sie für 30 Sekunden. Mehl und Pfeffer hinzufügen und unter ständigem Rühren eine Minute kochen lassen.

Nach und nach die Milch dazugeben und mit einem Schneebesen verrühren. Die Sauce 3 Minuten kochen, bis sie eindickt. Vergessen Sie nicht, ständig zu rühren. Nehmen Sie den Topf vom Herd und fügen Sie den geriebenen Parmesankäse hinzu, um ihn mit einem Löffel einzuarbeiten.

Wenn der Teig aufgegangen ist, den Backofen auf 230 °C vorheizen.

Ein Backblech mit Maisstärke bestreuen. Den Teig in einer großen Scheibe verteilen und auf das Backpapier in ein Blech legen.

Die vorbereitete Sauce auf dem Teig verteilen, dabei einen Rand von 1 cm frei lassen. Legen Sie die gehackte Zwiebel und die Hähnchenstreifen darauf.

Die Pizza 15-17 Minuten backen, bis der Teig goldbraun und knusprig ist.

Sofort mit aromatischen Kräutern bestreuen.

Durch die Aktivierung und Nutzung der Kommentarplattform erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre personenbezogenen Daten von PRO TV S.R.L. verarbeitet werden. und Facebook-Unternehmen gemäß der PRO TV-Datenschutzrichtlinie bzw. der Facebook-Datenverwendungsrichtlinie.

Durch Drücken der Schaltfläche unten erklären Sie sich mit den ALLGEMEINEN GESCHÄFTSBEDINGUNGEN der KOMMENTARPLATTFORM einverstanden.


Video: The Best Homemade Pasta With Meatballs