at.mpmn-digital.com
Neue Rezepte

Tacos nach Schäferart

Tacos nach Schäferart



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


3 1/2

Pfund Schweinefleisch ohne Knochen (Boston Butt)

1 1/2

Unzen Annattopaste

2

Chipotle-Paprika in Adobo

1

kleine weiße Zwiebel, gehackt

1

große frische Ananas, gewürfelt

1/2

Tasse Apfelessig

2

mittelgroße rote Zwiebeln, eine in dünne Scheiben geschnitten und die andere gewürfelt

2

Serrano-Paprika, gehackt

1/2

Tasse Koriander, gehackt

20

Maistortillas (40 wenn Sie Ihre Tacos mit Doppeltortilla mögen)

Bilder ausblenden

  • 1

    Übertragen Sie das Schweinefleisch in einen schweren Aufbewahrungsbeutel und legen Sie es beiseite.

  • 2

    Kombinieren Sie im Mixer die Annatto-Paste, Chipotle-Paprika, weiße Zwiebel, Knoblauch, Lorbeerblätter, Tomaten, 1 Tasse frische Ananas, Apfelessig, Wasser, Oregano, 2 Teelöffel Salz und 1 1/2 Teelöffel Pfeffer. Zu einer glatten Masse mixen und nach Salz abschmecken. Marinade über das Schweinefleisch gießen, Beutel verschließen und 24 Stunden marinieren.

  • 3

    Nehmen Sie das Schweinefleisch 30 Minuten vor dem Braten aus dem Kühlschrank. Heizen Sie den Ofen auf 350 ° F vor.

  • 4

    Übertragen Sie das Schweinefleisch und die gesamte Marinade in einen tiefen Bräter. Aufbewahrungsbeutel entsorgen. Mit Deckel abdecken und 2 Stunden braten. Nach 2 Stunden aufdecken und eine weitere Stunde weiterbraten, alle 20 Minuten begießen.

  • 5

    In einer kleinen Schüssel die dünn geschnittene rote Zwiebel, Rotweinessig und 1 1/2 Teelöffel Salz vermischen. Gut umrühren, zu kombinieren, zudecken und beiseite stellen.

  • 6

    In eine große Schüssel die restliche Ananas, gewürfelte rote Zwiebel, Serrano-Paprika, Paprika, Koriander, Limettensaft, 1 Teelöffel Salz und 1/2 Teelöffel Pfeffer geben. Gut umrühren, salzen, abdecken und beiseite stellen.

  • 7

    Wenn Sie fertig sind, nehmen Sie das Schweinefleisch aus dem Ofen und lassen Sie es 20 Minuten ruhen, bevor Sie es in Scheiben schneiden oder hacken. Das Schweinefleisch in eine Servierschüssel geben, den Pfannensaft darüber gießen und zugedeckt warm halten. Erwärmen Sie die Maistortillas auf einer großen Bratpfanne oder Komal und wickeln Sie sie zum Warmhalten in Alufolie ein. Tacos mit Ananassalsa und eingelegten roten Zwiebeln garnieren.

Expertentipps

  • Das Grillen von Früchten wie Ananas und Mango bringt ihre Süße hervor und fügt einen schönen rauchigen Geschmack hinzu.

Für dieses Rezept sind keine Nährwertangaben vorhanden

Mehr über dieses Rezept

  • Eine authentische Zubereitung von Tacos al Pastor ist ein unvergesslicher Anblick: Stapel von Schweinefleisch, Ananas, Zwiebeln und Gewürzen, alle geschichtet auf einem vertikalen Grillspieß. Die Süße der Ananas und die Schärfe des Chipotle ergeben einen köstlichen Taco!

Slow Cooker Tacos al Pastor

Nach Danielle Davis | Das gesunde Swaps-Kochbuch | Page Street Publishing, 2021

Tacos al Pastor ist zweifellos mein Lieblingstaco. Ich wurde zum ersten Mal in unserem Taco-Laden in der Nachbarschaft darauf aufmerksam gemacht, als wir in Chicago lebten, und ich verliebte mich schnell. Tacos al Pastor enthalten langsam geröstetes und super-aromatisches Schweinefleisch gepaart mit saftiger, süßer Ananas. Um diesen Taco für ein köstliches, gesundes Abendessen unter der Woche neu zu kreieren, verwende ich einen Schweineschulterbraten und schneide das meiste Fett ab, um ihn viel magerer zu machen. Dank einer köstlichen Marinade und einem Slow Cooker ist es immer noch lecker und saftig. Das Rösten der Zwiebeln und Ananas ist das Geheimnis, um ihre natürliche Süße zu entfalten und der Marinade einen rauchigen Geschmack zu verleihen. Die Marinade enthält auch kräftige Aromen wie Adobo, Kreuzkümmel, Knoblauch und helle Zitrusnoten. Dieser Taco ist genauso gut, wenn nicht sogar besser als der, in den ich mich in Chicago verliebt habe!–Danielle Davis

Wie viel Schweinshaxe kann ich für Tacos al Pastor kochen?

Wenn Sie das Bedürfnis haben, dieses Rezept zu verdoppeln (und schauen Sie, wir geben Ihnen keine Vorwürfe), denken Sie daran, dass die Größe wichtig ist. Obwohl es genau von Ihren persönlichen Vorlieben abhängt, wie es darauf ankommt. Wir ziehen es vor, ein paar bescheidene 3- oder 4-Pfund-Schweinebutts nebeneinander in derselben Bratpfanne zu braten, anstatt einen einzelnen 8-Pfund-Schweinebutt, nur weil sie feuchter zu bleiben scheinen. Aber das sind nur wir.


Was ist Al Pastor?

Wenn Sie Al Pastor nicht kennen (was auf Spanisch “Hirtenstil” bedeutet), ist es ein beliebtes Schweinefleischgericht in Mittelamerika, bei dem Schweinefleisch in Ananas, Chilis und Gewürzen mariniert wird, dann gestapelt und vertikal langsam geröstet wird Drehspieß mit einer Ananas darauf, die das Schweinefleisch mit seinen Säften badet.

Die Außenkanten des Schweinefleischs werden schön knusprig und karamellisiert, während das Innere herrlich saftig bleibt. Der Al Pastor wird auf Bestellung in dünne Scheiben geschnitten, begleitet von frischen Ananasstücken. Himmel.


Al Pastor 101

Eine Pfanne mit 2 EL Öl bei mittlerer Hitze erhitzen. Knoblauch und Guajillo-Chilis in die Pfanne geben. Kochen Sie unter häufigem Rühren, bis der Knoblauch duftet und der Knoblauch leicht gebräunt ist, 3 bis 4 Minuten. Vom Herd nehmen und 5 Minuten abkühlen lassen.

In der Schüssel einer Küchenmaschine Ölmischung, Kreuzkümmel, Ananas, Ananassaft, Oregano, Salz, Essig und Achiote in einem Mixer vermischen. Prozess bis glatt, etwa 30 Sekunden.

Legen Sie das geschnittene Schweinefleisch in eine wiederverschließbare Plastiktüte und gießen Sie die Marinade über das Schweinefleisch. Beutel verschließen und schütteln, bis er gleichmäßig beschichtet ist. Mindestens 2 Stunden oder über Nacht kalt stellen.

Restliche 2 Esslöffel Öl in einer schweren gusseisernen Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen. Das Schweinefleisch portionsweise in der leicht verkohlten und durchgegarten Pfanne etwa 3 Minuten garen.

In warmen Tortillas mit Zwiebeln, Koriander und frischer Ananas servieren.

Sind Ihre Taco-Dienstags ein wenig vorhersehbar geworden? Haben Sie an den letzten 523 Dienstagen das gleiche gewürzte Hackfleisch-Taco-Rezept verwendet? Wenn ja, schlage ich vor, die Dinge mit einigen Tacos al Pastor zu ändern. Dieser süße, würzige und rauchige Schweinefleisch-Taco ist alles.

Was ist Al Pastor?

Al Pastor ist eine köstliche Schweinefleischzubereitung, die in Zentralmexiko entwickelt wurde. True Al Pastor wird aus Schweinefleisch hergestellt, das zuerst in getrockneten Chilis, Gewürzen, Achiote und Ananas mariniert und dann auf einem vertikalen Spieß gegrillt wird.

Es wird normalerweise auf Tortillas mit Ananas, Zwiebeln und Koriander serviert. Wenn Tacos al Pastor auf der Speisekarte steht, glauben Sie besser, dass ich das bestelle.

Warum heißt es al Pastor?

Wie ich bereits erwähnt habe, kommt al Pastor aus Zentralmexiko. Aber wussten Sie, dass es seine Wurzeln bis in den Libanon zurückverfolgen kann? In den frühen 1900er Jahren wanderten viele Libanesen nach Mexiko aus und brachten eine reiche Esskultur mit. Eine der Traditionen, die sie mitbrachten, war das Braten von Fleisch auf einem vertikalen Spieß.

Im Laufe der Zeit übernahmen mexikanische Hirten diese Technik und begannen, marinierte Schweinefleischstreifen auf vertikalen Spießen zuzubereiten. Dieses Präparat wurde schließlich &ldquoal Pastor&rdquo genannt, was „Hirtenstil bedeutet.&rdquo

Welches Fleischstück passt am besten zu einem Pastor?

Das traditionellste Stück Schweinefleisch, das für jeden Pastor verwendet wird, ist dünn geschnittene Schweineschulter. Die Tatsache, dass es mein Lieblingsstück vom Schwein ist, erklärt nur noch mehr, warum ich al Pastor so sehr liebe. Sie können auch Schweinelende oder Schweinelende verwenden, aber seien Sie vorsichtig, da diese beiden Stücke viel magerer sind als Schweineschulter und leicht austrocknen können.

Vollständiger Haftungsausschluss: Ich habe dieses Rezept nicht auf einem vertikalen Spieß gemacht, denn seien Sie ehrlich, wie viele von uns haben einen vertikalen Spieß herumliegen. Ich werde also nicht behaupten, dass dieses Rezept authentisch ist. Aber es ist verdammt nah dran und es ist mit Sicherheit lecker.


Tacos al Pastor Rezept

Zutaten

  • 4 lbs Boston Butt Schweineschulter, dünn geschnitten
  • Al Pastor Marinade (Rezept unten)
  • 1 ganze Ananas
  • 1 rote Zwiebel, gehackt
  • 1 Bund Koriander, gehackt
  • 1/2 Tasse Cotija-Käse, zerbröckelt
  • 20 kleine Tortillas

Für die Al Pastor-Marinade:

  • 14 Unzen Achiote-Paste
  • Adobo-Sauce (Rezept unten)
  • 1/2 Tasse Orangensaft
  • 1/2 Tasse Apfelessig
  • 1/2 Tasse Olivenöl

Für die Adobo-Sauce:

  • 2 Unzen getrocknete Chipotle-Chilis
  • 2 Unzen getrocknete Guajillo-Chilis
  • 1 Tasse weiße Zwiebel, gewürfelt
  • 6 fl oz Ananassaft
  • 4 fl oz Orangensaft
  • 2 EL Apfelessig
  • 1 Unze Piloncillo (oder brauner Zucker)
  • 2 Knoblauchzehen, zerdrückt
  • 1 EL gemahlener gerösteter Kreuzkümmel
  • 1 EL getrockneter mexikanischer Oregano
  • 1 EL getrockneter Thymian
  • 1 TL gemahlener Piment
  • 1 TL koscheres Salz

Anweisungen

Um die Adobo-Sauce zuzubereiten, rösten Sie die getrockneten Chilis in einer 12-Zoll-Gusseisenpfanne von beiden Seiten, bis sie duften und nur gebräunt sind. Aus der Pfanne nehmen. Stiele und Kerne entfernen. Die Chilis wieder in die Pfanne geben. Mit Wasser bedecken . Das Wasser zum Köcheln bringen. Mit einem Deckel abdecken und fünf Minuten köcheln lassen (oder bis es weich ist). Das Wasser abgießen und wegwerfen. Die Chilis in einen Mixer oder eine Küchenmaschine geben. Die restlichen Zutaten hinzufügen und glatt rühren. Abschmecken und Stellen Sie den Salzgehalt wie gewünscht ein.

Um die Marinade zuzubereiten, kombinieren Sie die Marinade-Zutaten-Schüssel und mischen Sie sie gut.

Kombinieren Sie dann die Marinade und das Schweinefleisch in einem Reißverschlussbeutel oder Plastikbehälter. Reiben Sie die Marinade in das Fleisch ein und achten Sie darauf, dass auf allen Oberflächen Marinade vorhanden ist. Eine Stunde im Kühlschrank marinieren.

Bauen Sie ein Holzkohlefeuer in Ihrem Kamado Joe Classic Joe II auf und heizen Sie ihn mit dem JoeTisserie-Aufsatz auf 400°F vor, eingerichtet für direktes Grillen. Ananas oben und unten abschneiden. Stellen Sie die Ananas aufrecht hin. Alle stacheligen Haut von den Seiten abschneiden. Das obere und untere Viertel der Ananas in Scheiben schneiden. Beiseite stellen, dann den mittleren Teil entkernen und würfeln.

Das Fleisch aus der Marinade nehmen, überschüssige Marinade abwischen. Würzen Sie das Schweinefleisch mit dem Cattleman's Grill Carne Asada 8 Second Ride. Den Ananasboden auf den Drehspießstab fädeln und mit den Zinken fixieren. Dann die marinierten Schweinefleischscheiben auf die Stange fädeln. Sobald das gesamte Schweinefleisch eingefädelt ist, legen Sie die Oberseite der getrimmten Ananas auf das Ende, um sie abzudecken, und sichern Sie sie mit den Zinken.

Setzen Sie den Spießstab auf den Drehspieß im Grill. Kochen, bis die äußere Schicht gekocht und leicht verkohlt ist. Schneiden Sie die dünne äußere Schicht des Schweinefleischs ab und fangen Sie es in einer Schüssel oder einem Tablett unter dem Spießstab auf. Fahren Sie mit dem Kochen fort und schneiden Sie die äußere Schicht während des Garens ab. Halten Sie das Schweinefleisch an einem warmen Ort.

Servieren Sie das in warme Tortillas gewickelte Schweinefleisch mit Ananaswürfeln, roten Zwiebeln, Koriander und Cotija-Käse.


Tacos nach Schäferart

Einer meiner Jungs verbrachte vor kurzem einige Zeit als Missionar in Mexiko. Er liebte jedes Gericht, das er probierte, aber sein Lieblingsgericht waren zweifellos die Tacos al Pastor.

Also beschloss ich, dieses beliebte mexikanische Essen zu Hause nachzubauen.

Traditionell wird das Fleisch für Tacos al Pastor am Drehspieß gegart, dann werden für die Tacos bei Bedarf dünne Schweinefleischscheiben abgeschabt. Es ist also ein wenig schwierig, diese Tacos genau so zuzubereiten, wie sie sein sollten.

Es sei denn, Sie haben einen Drehspieß in Ihrer Küche. Aber da ich es nicht tue, schneide ich mein Schweinefleisch in sehr dünne Scheiben und zerdrücke es dann mit einer Pfanne, um es noch dünner zu machen.

Diese Tacos sind also nicht 100% authentisch, aber sie sind voller Geschmack und absolut lecker!

Interessante Tatsache, dass Tacos al Pastor von libanesischen Einwanderern nach Mexiko gebracht wurde, und die Technik, das Fleisch am Spieß zu kochen, ähnelt der Herstellung von Döner.

Was auch immer ihre Herkunft ist, dies sind einige der schmackhaftesten Tacos, die ich je gegessen habe. Ich glaube, ich muss bald Mexiko besuchen, nur damit ich das echte Ding ausprobieren kann! Mein Sohn hat sicherlich nie aufgehört, von ihnen zu schwärmen.

Es gibt ein paar spezielle Zutaten, wie Achiote-Paste, die du im internationalen Bereich deines Lebensmittelgeschäfts suchen oder vielleicht online bestellen musst.

Aber da ich mein Schweinefleisch nicht am Spieß kochen konnte, wollte ich alles andere so authentisch wie möglich haben. Es lohnt sich also auf jeden Fall, die richtigen Zutaten zu besorgen.

Ich kann es kaum erwarten, diese Tacos al Pastor für meinen Sohn zu machen, wenn er diesen Sommer nach Hause kommt. Der Rest der Familie liebte sie und ich denke, er wird es auch!


Marinade für Tacos al Pastor

Für manche kann es schwierig sein, Tacos al Pastor auf traditionelle Weise zuzubereiten, und es kann schwierig sein, einen Ort zu finden, an dem Tacos al Pastor auch auf traditionelle Weise zubereitet werden.

Es gibt jedoch keinen Grund, nicht zu versuchen, die Aromen ohne die Verwendung eines Trompos zu replizieren.

Sie können 2 bis 3 Pfund Schweinefilet oder ein in kleine Stücke geschnittenes Schweineschulterblatt verwenden und in die folgende Marinade geben.

  • 4 Guajillo Chile gekocht, entkernt und gereinigt
  • 1 Ancho Chile gekocht, entkernt und gereinigt
  • 4 Knoblauchzehen
  • 1/2 Zwiebel
  • 1/2 Tasse Orangensaft
  • 3/4 Tasse Ananassaft
  • je 1 Esslöffel
  • Oregano – Thymian – Schwarzer Pfeffer
  • Kreuzkümmel – Paprika – Salz
  • 3 Knoblauchzehen
  • Mischen Sie alle Zutaten zusammen, bis sie vollständig vermischt sind.
  • Die Flüssigkeit über eine Schüssel abseihen, um eine glatte Marinade zu erhalten.
  • Eine Schicht Fleisch in eine große Schüssel oder Auflaufform geben und mit der Marinade bedecken und dann in Schichten wiederholen, bis das gesamte Fleisch und die Marinade verbraucht sind.
  • Die Form mit Alufolie abdecken und mindestens 4 Stunden kalt stellen
  • Aus dem Kühlschrank nehmen und das Fleisch grillen, bis es gar ist.
  • Vom Grill nehmen und etwas abkühlen lassen und in dünne Scheiben schneiden, um sie auf vorgewärmten Maistortillas zu servieren.

Wir haben unsere Tacos mit einer Mango- und Lila-Zwiebel-Salsa (im Voraus zubereitet) gekrönt.

Eine mittelgroße Mango schälen und entkernen, in kleine Stücke würfeln und in eine Glasschüssel geben.

Als nächstes eine kleine lila Zwiebel in kleine Stücke würfeln und mit den Mangowürfeln in eine Schüssel geben.

Etwas Koriander hacken und den Saft einer kleinen Limette über die Mangomischung pressen und untermischen.

Wenn Sie möchten, fügen Sie 1/8 bis 1/4 Teelöffel Salz hinzu und mischen Sie es unter. Stellen Sie die Salsa beiseite, bis sie bereit ist, Ihre Tacos zu belegen.


Unglaubliches Tacos Al Pastor-Rezept

Diese einfachen Rindfleisch-Tacos al Pastor werden im Slow Cooker hergestellt. Geschnetzeltes Rindfleisch mit Ananasstücken, Käse und Avocados. Köstlich, einfach zuzubereiten und das perfekte Gericht, um Ihre mexikanische Mottoparty zu feiern.

Die große Frage ist: Bist du ehrenhaft genug, um diese rauchigen und würzigen Tacos zu essen? Chipotle-Paprika mit Adobo-Sauce und Ananas verleihen diesem Gericht einen wunderbaren und unverwechselbaren Geschmack.

Tacos Al Pastor werden im Allgemeinen mit Schweinefleisch auf einer großen Spinnmaschine hergestellt, ähnlich wie Shawarma. Wenn Sie Ihren Taco bestellen, wird das Fleisch in dünne Scheiben geschnitten und in eine Maistortilla gelegt.

Der Taco wird mit extra Ananas, Cotija-Käse und anderen Belägen Ihrer Wahl belegt. Ich beschloss, meinen im Slow Cooker zuzubereiten, da dies der einfachste Weg ist, die gewünschte Textur zu erhalten.

Wie Sie sehen können, unterscheiden sich diese Tacos Al Pastor sehr von allen anderen Tacos, die Sie zuvor probiert haben. Das Fleisch ist sehr scharf und nichts für schwache Nerven. YUM! Sie können sie natürlich nach Ihrem Geschmack und Bedarf herstellen. Fügen Sie einfach weniger Chipotle-Paprika und mehr Ananas hinzu.

Wenn Sie das nächste Mal eine Party veranstalten, machen Sie eine Taco-Bar! Gib das Rindfleisch in eine süße Salsa-Schüssel, die Tortillas bleiben in deinem Tortillawärmer warm, schneide Avocados in Scheiben und entsafte ein paar Zitronen. Alle Artikel, die Sie unten sehen, stammen von Imusa. Sie bieten einige coole Produkte an, die Ihre Party bemerkenswert machen. Sie können den Tortillawärmer auch zum Aufwärmen von Brot und Arepas verwenden!

Alle Artikel, die Sie unten sehen, stammen von Imusa. Sie bieten einige coole Produkte an, die Ihre Party bemerkenswert machen. Sie können den Tortillawärmer auch zum Aufwärmen von Brot und Arepas verwenden!

Ich habe Tacos al Pastor vor ein paar Jahren im Haus eines Freundes aus Mexiko probiert. Er hat es auf eine etwas andere Art und Weise mit einer Art Bananenblätter gemacht. Ich war süchtig nach dem tiefen Rauchgeschmack und der Kombination der Zutaten. Mit jedem Bissen werden Sie rauchig, würzig, sauer, süß, frisch und cremig. Klingt gut oder?

Ich war süchtig nach dem tiefen Rauchgeschmack und der Kombination der Zutaten. Mit jedem Bissen werden Sie rauchig, würzig, sauer, süß, frisch und cremig. Klingt gut oder?

Ich hoffe, Sie können diese köstlichen Tacos al Pastor zu Hause zubereiten. Wenn ja, markiere mich bitte auf Instagram @livingsweetmoments und/oder verwende den Hashtag #LivingSweet – ich verspreche, es erneut zu posten.


Tacos nach Schäferart

Der Prozess der Herstellung dieser Tacos mag ein wenig entmutigend erscheinen, aber vertrau mir, wenn ich sage, dass sie sich zu 100 Prozent lohnen. Und das Schweinefleisch für diese Tacos würde normalerweise stundenlang langsam gekocht, also ist dies sogar eine etwas beschleunigte Version. Traditionelle Tacos al Pastor werden wie Hühnchen-Döner auf einem vertikalen Drehspieß hergestellt. Die Methode wurde von libanesischen Einwanderern nach Mexiko angewendet und die Tacos passten sich mit ihren Gewürzen der kulinarischen Szene Mexikos an und wurden schnell zu einem beliebten Streetfood. Wenn Sie keine eigene Achiote-Paste herstellen möchten, können Sie jederzeit eine vorgefertigte Paste kaufen, um das Rezept zu optimieren. Servieren Sie es mit etwas Queso und nennen Sie es eine Fiesta.

Hast du diese schon gemacht? Lass uns unten in den Kommentaren wissen, wie es gelaufen ist!

Anmerkung der Redaktion: Die Einführung zu diesem Rezept wurde am 23. April 2021 aktualisiert, um weitere Informationen über das Gericht aufzunehmen.


Welche Tortillas sollte ich verwenden? Welche Beläge sind am besten?

Sie können in diesem Rezept entweder Mais- oder Mehltortillas verwenden, es ist eine Frage der persönlichen Vorlieben. Halten Sie die Beläge dieser Tacos einfach. Das Fleisch hat viel Geschmack, so dass Sie es nicht übertönen möchten. Etwas dünn geschnittene weiße Zwiebel, etwas frisch gehackter Koriander und etwas frische Ananas sind wirklich alles, was Sie brauchen. Ich serviere meine gerne mit ein paar Limettenspalten, um etwas mehr Säure hinzuzufügen.

Wenn dir diese leckeren Tacos gefallen, werden dir vielleicht auch diese Rezepte gefallen:

Sehen Sie sich das Video unten an wo ich dich durch jeden Schritt dieses Rezepts führe. Manchmal hilft es, ein Bild zu haben, und ich versuche, Ihnen zu helfen, indem ich Ihnen meine ganz eigene Kochshow bereitstelle. Alle Videos finden Sie gleich hier auf meiner Website mit den dazugehörigen Rezepten oder Sie können sich die gesamte Kollektion auf YouTube, Facebook Watch oder unserer Facebook-Seite ansehen.