Neue Rezepte

Experten sind sich einig: Pinche Taqueria ist das beste mexikanische Restaurant in Denver

Experten sind sich einig: Pinche Taqueria ist das beste mexikanische Restaurant in Denver


Es ist noch nicht lange her, als "mexikanisches" Essen in den USA am besten durch eine gehäufte Platte mit Reis und Bohnenmus zusammen mit gloopischen Enchiladas mit geschmolzenem Käse und vielleicht ein paar Hartschalen-Tacos an der Seite repräsentiert wurde. Zum Glück haben wir einen langen Weg zurückgelegt, und jetzt ist die Küche fast jeder Region Mexikos in der amerikanischen kulinarischen Landschaft gut vertreten. Heute erkennen die meisten Leute, dass die Standardmenüs mit Burritos, Chimichangas, Quesadillas und dergleichen eher Tex-Mex als authentische Mexikaner sind, und dass es, sobald Sie sich südlich der Grenze befinden, eine ganze Welt voller schmackhafter (und nicht kitschiger) ) Möglichkeiten zu erkunden. Während Authentizität geschätzt wird, haben einige der angesehensten Köche dieses Landes, wie der ehemalige Konditor Alex Stupak und der in Oklahoma geborene Rick Bayless, ihre Aufmerksamkeit und Kreativität auch dem Mexikanischen zugewandt, das zu einer Art Cuisine Célèbre geworden ist.

Um unser Ranking von . zusammenzustellen Amerikas 50 beste mexikanische Restaurants, haben wir die Ergebnisse von Umfragen analysiert, die wir an einige der führenden kulinarischen Autoritäten, Schriftsteller und Kritiker Amerikas verschickt haben, um unsere Ranglisten von . zusammenzustellen Amerikas 50 beste zwanglose Restaurants und das 101 besten Restaurants in Amerika. Diese haben wir sowohl in Print als auch online um Best-of-Listen ergänzt und mit unseren persönlichen Favoriten aus dem ganzen Land abgerundet. Wir haben auch darauf geachtet, Restaurants mit einzubeziehen, die sich auf authentische mexikanische Küche spezialisiert haben. Während einige Tex-Mex-Klassiker auf der Speisekarte akzeptabel sind, wenn sie wirklich gut gemacht sind, musste das Hauptaugenmerk auf die echte mexikanische Küche gelegt werden. Wir fanden das von einem High-End-Restaurant in Chicago Spezialisiert auf Ribeye Carne Asada zu einer bescheidenen Taqueria in Mountain View, Kalifornien. Hier werden einige der besten Carnitas serviert, die Sie jemals finden werden. Amerika hat keinen Mangel an großartigen mexikanischen Restaurants – und wie sich herausstellt, befindet sich das fünftbeste in Denver.

Pinche Taquerias Name ist nicht für eine Übersetzung geeignet – denken Sie nur daran, was Sie sagen, wenn Sie dazu bewegt sind, entweder außergewöhnlich wütend oder wirklich glücklich zu sein, und Sie werden die Idee bekommen. Letzteres sind Sie wahrscheinlich, wenn Sie das Restaurant von Küchenchef Kevin Morrison besuchen. Ursprünglich ein Taco-Truck, verleiht er Comida de la Calle (mexikanischem Straßenessen) zusammen mit Kleinserien-Tequilas eine moderne Note. Sie werden mit einer Bestellung von Queso Fundido con Chorizo ​​und hausgemachten Chips beginnen wollen, aber von da an wird die Auswahl schwieriger. Carnitas? Pollo a la crema? Asada, Lengua oder Rajas con Crema y Maiz? Es gibt auch mit Chipotle und Bier im Teig gebackene Fisch-Tacos und gegrillte Zitrusgarnelen. Es ist alles so gut, dass das Restaurant den sehr respektablen Platz 5 auf unserer Zusammenstellung erreicht hat, und da es das einzige aus der Stadt ist, das es auf die Liste geschafft hat, ist Pinche Taqueria laut unserer Expertenjury das beste mexikanische Restaurant in Denver.


Die 10 besten Tacos in Amerika

W as ist der beste Taco, in dem Sie sich je die Zähne ausgebissen haben? War es in Mexiko? Los Angeles? San Diego? Deine Heimatstadt? Oder in Ihrer eigenen Küche? Oder vielleicht sind Sie einer der vielen Pilger, die noch auf der Suche nach Ihrem perfekten Taco sind.

Ein wahrhaft euphorisches Taco-Erlebnis wird unterschiedlich definiert, je nachdem, wen Sie fragen. Manche Leute bevorzugen Maistortillas gegenüber Mehl. Einige bevorzugen ihre Tacos gefüllt mit Schweinefleisch, andere, Pulled Chicken oder Fisch. Manche mögen es, wenn ihre Tacos soßenfrei sind, und manche genießen ein wenig Guacamole und Sauerrahm. Wir haben 10 Food-Kritiker aus 10 amerikanischen Städten gebeten, uns zu erzählen, wie sie ihr Lieblingsgericht gefunden haben und was es so besonders macht. Lesen Sie weiter, um zu sehen, ob Ihr Top-Taco es auf die Liste geschafft hat.

Austin, Texas: Tacodeli
Laut Rachel Feit von Die Austin-Chronik, "Tacos sind wie Geschmacksbomben." Für Feit beginnt ein unvergesslicher Taco mit großartigen Füllungen, also langsam gegartem Fleisch mit viel Chili und Gewürzen. Aber sie glaubt auch an die Faszination der Komplexität, die sich aus der Zugabe zusätzlicher Zutaten wie Queso Fresco, Koriander und natürlich Salsa ergibt. Es war eine Herausforderung, ihren Lieblingstaco auf einen zu beschränken, gibt Feit zu, denn "Austin ist eine Taco-Stadt, und es gibt Tacos für jeden Anlass, jede Stimmung und jeden Geldbeutel". und ihr Bauch. Der Deli Belly (nur mittwochs und samstags erhältlich) ist ein $ 4 Wunder aus langsam geschmortem Schweinebauch, der in Scheiben geschnitten, dann knusprig und mit Koriander und Zwiebeln auf einer Mehltortilla belegt wird. Feit empfiehlt, die Tacos mit der Mini-Chain&aposs emulgierten grünen Do༚-Sauce zu krönen (ein Geheimrezept, das sie eines Tages hofft). "Ich füge meinen Tacos immer Salsa hinzu, es ist ein Schlüssel zu perfekten Tacos", sagt sie. (4200 N. Lamar 512-419-1900)

Chicago: Tio Luis Tacos
Für Phil Vettel von der Chicago-Tribüne, Um seinen Lieblingstaco zu finden, fuhr er durch die ganze Stadt und probierte alles, was die Second City zu bieten hat, bis er bei Tio Luis Tacos einen einfachen Taco für 1,95 Dollar mit Steak, Zwiebeln, Koriander und Limette kennenlernte. „Als ich die leichte Verkohlung auf dem Rocksteak sah, wusste ich, dass ich etwas auf der Spur war“, erzählt Vettel. "Das frische Gemüse, die weiche Tortilla und die Key-Limette kamen alle in wunderbarer Harmonie zusammen." (3856 S. Archer Ave. 773-468-2267)

Denver: Pinche Tacos
"Der Taco hat mich gefunden", Tucker Shaw von der Denver Post sagt über seine Suche nach dem besten Taco der Stadt. Nach monatelanger Suche hielt eines Tages der Pinche Tacos Truck direkt vor dem Büro von Shaw&aposs, und das war der Beginn seiner Taco-Liebesaffäre. Sein Must-Have ist der Taco "agridulce" für 3,50 $, eine inspirierte Kombination aus süß-sauer geschmortem Schweinebauch, kandiertem Knoblauch und Kraut- und Koriandersalat in einer Maistortilla. Shaw gibt zu, "Sie&aposd glauben, ich&aposd habe darauf gewartet, hineinzubeißen, bevor ich mich entscheide, ob es mein Lieblingstaco in Denver ist, aber die Wahrheit ist, dass ich allein aufgrund des Aromas davon entschieden habe 𠅏leischig, fettig, süß, scharf und gefühlvoll— wie es auf dem Teller aussieht, so prall und glitzernd." (1514 Yorker Str. 720-475-1337)

Los Angeles: Los Cinco Puntos
Als Restaurantkritiker Patric Kuh von Los Angeles Magazin erzählt uns, dass er zum ersten Mal seinen "soul-taco" erblickte, als er durch das Viertel Boyle Heights in L.A. fuhr. Plötzlich sah er das Wort masa vor ihm an der Seite des Gebäudes ausgestellt. Er hielt das Auto an, um zu untersuchen, was in Los Cinco Puntos genau vor sich ging, und fand eine Gruppe von Frauen, die frische Tortillas ausklatschten und auf eine Grillplatte legten. Sein persönlicher Taco von Los Cinco Puntos ist Schafskopffleisch in einer warmen Maistortilla. Es war nur der Füller, der ihn überzeugte, erklärt Kuh. Er findet, dass eine gute Tortilla aus frisch gemahlenem Nixtamal oder getrocknetem Mais einem Taco einen leicht säuerlichen Geschmack verleiht. "Es schärft alle anderen Aromen, und ich betrachte es als den Hauch von Perfektion." Er fügt sogar scharfe Soße hinzu: "Gott bewahre, dass ich daran Änderungen vornehme." (3300 E. Cesar E. Chavez Ave. 323-261-4084)

Miami: Lucky Taco
Als Daniel Treiman von der Miami New Times und Essbare Südflorida aß das, was er den besten Taco in Miami nennt, eigentlich suchte er nach dem Besten paleta stattdessen in der Homestead-Region. Eine Untersuchung im Gebiet des Redland Market Village mit einem Freund, der ursprünglich aus Mexiko stammt, hat Lucky Taco und die 1,50 US-Dollar aufgedeckt al pastor Güte, die ihr Leben für immer verändern würde. Mageres Schweinefleisch, mariniert mit Guajillo-Chilis und Ananas in einer frischen Mais-Mais-Tortilla, ergibt einen einzigartig süßen und würzigen Taco, der sowohl pur als auch mit viel frischem Koriander ebenso köstlich schmeckt. Treiman berichtet, dass sein Freund, ein "al Pastor aficionado," quietschte tatsächlich vor Freude, als sie aß. Großes Lob in der Tat. (291 W. MowryDr.)

New York: Tacos Morelos
Robert Sietsema von Die Stimme des Dorfes begegnete seinem Lieblings-Taco gegen Mitternacht, als er eines Nachts auf der Roosevelt Avenue in Queens spazieren ging. In einem Imbisswagen, der zum Gastro-Pub namens Tacos Morelos wurde, sah er, wie Tacos mit gelbem Reis gefüllt wurden, und als ob die doppelte Stärke &apost faszinierend genug wäre, war Sietsema noch mehr gezwungen, diesen Taco zu probieren, als er sah, dass er auch ein Chili-Relleno hatte drinnen, übersät mit Käse. Tacos Morelos verkauft diese Portionen in Mahlzeitgröße für 5 US-Dollar und serviert sie mit einer Beilage gegrillter Paprika. Sietsema empfiehlt, diesem Taco-Meisterwerk Chipotle-Hot-Sauce hinzuzufügen. (94-13 37th Avenue 347-832-0193)

Phönix: Tacos Atoyac
Gwen Ashley Walters, die Phoenix-Magazin Restaurantkritikerin und Food-Autorin, gibt zu, dass sie 45 Minuten von ihrem Haus entfernt fährt, wenn das Verlangen nach ihrem Lieblingstaco von Tacos Atoyac eintritt. Obwohl dieses schlichte Restaurant vor allem für sein Streetfood aus Oaxaca bekannt ist, ist Walters ein hingebungsvoller Akolyth des indonesischen Baja Taco für 1,50 USD. Was ist drin außer Fisch im Bierteig? Leicht eingelegte rote Zwiebeln mit Jalapeño-Essig, geriebenem Grünkohl und Mexikanisch Creme mit scharfer Sauce gespickt, alles in einer gegrillten Mehltortilla serviert. Wie Walters, der auch gelernter Koch ist, es ausdrückt: „Es“ ist ein Nebeneinander von kühl und heiß, knusprig und weich. In einem Wort? Delicioso." (1830 W. Glendale Ave. 602-864-2746)

Providence, Rhode Island: La Lupita Tacos Mexicanos
"Ich will das echte Angebot, die gleiche Art von echtem Artikel, den ich auf den Straßen von Mexiko finden würde." Das Vorsehungs-Journal sagte, als wir sie fragten, wonach sie im besten Taco der Stadt sucht. Außerdem sagt sie uns: "Ich möchte von der Frische der Zutaten überrascht werden, von der Vielfalt der Aromen, die von einigen fachmännisch gemischten Gewürzen und Fleischsorten stammen, die mariniert oder langsam gebraten wurden." Genau das fand sie bei einer Taqueria in Olneyville nannte La Lupita Tacos Mexicanos. Diese Institution in der Nachbarschaft, halb Lebensmittelgeschäft, halb Restaurant, verkauft eine Reihe von Taco-Füllstoffen wie Pulled Pork, mariniertes Schweinefleisch, Kutteln, Rinderzunge, Chorizo, Rinderhackfleisch und Steak, und sie machen auch einen vegetarischen Taco. Aber für Ciampa dreht sich alles um den Crispy Taco, der aufgerollt und mit Pulled Chicken, Zwiebeln und Koriander gefüllt und dann frittiert wird. Obwohl Guacamole, Käse und Sauerrahm Standard sind, bevorzugt Ciampa ihre ohne und taucht sie stattdessen in zwei scharfe Salsas. Knusprige Tacos kosten jeweils 1,62 US-Dollar oder drei für 4,20 US-Dollar. (1950 Westminster-Straße 401-331-2444)

San Antonio: Guajillo&aposs
"Ausgewogenheit, Tiefe des Geschmacks und der unbeschreibliche Geschmack von zu Hause, der das ist, was ich in meinem Taco will", verkündet Edmund Tijerina von der San Antonio Express-News. Das erste Mal probierte er Tacos al pastor war vor mehr als einem Jahrzehnt in Mexiko-Stadt. In San Antonio ist er jedoch auf Guajillo&aposs angewiesen, um seine Lösung zu finden, obwohl es, wie er zugibt, wie ein Kettenrestaurant aussieht, es nur mühsam zu erreichen ist und es an der Kreuzung einer Hauptverkehrsstraße und einer Autobahn liegt. Laut Tijerina ist es fast unmöglich, auf dieser Speisekarte eine Enttäuschung zu finden, aber sein Verlangen nach Taco ist das Schweinefleisch, das mit einer Gewürzmischung einschließlich Achiote eingerieben, langsam auf einem vertikalen Spieß gebraten und dann auf einer mit Öl angefeuchteten Maistortilla rasiert wird . Eine Bestellung im Wert von 6,25 USD umfasst sechs kleine Maistortillas (ca. 10 cm im Durchmesser), die sich leicht überlappen und einen ovalen Teller mit einem großzügigen Fleischhaufen bedecken. Ein separater Teller hält Ananasscheiben, gehackten frischen Koriander und fein gewürfelte Zwiebeln, und es gibt eine kleine Tasse geschnittene Limetten und eine weitere kleine Schüssel mit einer würzigen Salsa auf Guajillo-Basis. Tijerina stellt die Tacos zusammen, indem sie eine einzelne Tortilla nimmt und sie mit einem gehäuften Esslöffel Fleisch, ein paar Ananasscheiben, einer Prise Koriander und etwas Zwiebel belegt, mit einem Spritzer Limette und einem Klecks Salsa. "Ich füge nichts hinzu, was nicht da sein soll. Es ist eine mexikanische Küche, wie sie sein sollte." (1001 Nordwestschleife 410 210-344-4119)

San Diego: Marisco&aposs German
Troy Johnson, Lebensmittelkritiker für San Diego Magazin und Gastgeber von Food Network&aposs Sich sehnen, hat einem guten Straßen-Taco-Junkie-Freund zu verdanken, dass er ihm seinen ultimativen Taco vorgestellt hat. „Ich bin in San Diego geboren und aufgewachsen. Wir lernen die Scoville-Skala (eine Form der Messung, die sich auf den Schärfegrad einer Chilischote bezieht) vor den Grundlagen der Mathematik. Jeder kann eine Tortilla überladen, um das Mehr-Mehr-Mehr-Ethos amerikanischer Esser zu sättigen, aber nur sehr wenige Menschen können es im Gleichgewicht halten. Und laut ihm ist genau diese mythische Balance das, was "The Gobernador" von Marisco&aposs German Truck erreicht. Dieses Mais-Tortilla-Wunder, das mit einer Seite des Trucks kommt und berühmt ist xaldo de siete stuten, verpackt in einem riesigen Haufen von dem, was Johnson als "prall, steroidal aussehend" bezeichnet, gegrillte Garnelen, sautierte Zwiebeln, Sellerie, Paprika und Gewürze. Der letzte Schliff ist, was einige Taco-Puristen als Blasphemie —geschmolzener Käse bezeichnen würden. Viel davon. "Ein Taco (plus kostenlose Suppe) für vier Dollar? Es ist ein Schnäppchen!« Der Taco-Truck parkt auf einem unbefestigten Parkplatz vor einem Spirituosenladen. Und Johnson ist sich ziemlich sicher, dass alle Reifen platt sind. Er erzählt uns, dass es eine Markise, einige Plastiktische und Stühle gibt. Jeder, der über das Fehlen von Dodd Mitchell-Design hinwegsehen kann, wird groß belohnt. (3505 Universitätsstraße)


Amerikas beste Tacos (und wie man sie macht)

Fragen Sie fünf verschiedene Taco-Köche, warum der bescheidene mexikanische Straßensnack plötzlich so viel besser wird, und Sie erhalten fünf verschiedene Antworten. Für Julian Medina von Manhattans Toloache liegt es daran, dass eine Generation mexikanischer Köche im Ausland neue kulinarische Techniken erlernt und sie dann auf die Aromen ihrer Kindheit anwendet. Joel Fried aus Tacodeli in Austin zitiert die pure Erschöpfung mit Käse-gesättigtem Tex-Mex: „Die Leute hatten keine Ahnung, was für eine reichhaltige Küche Mexiko hat“, sagt er. Joe Hargrave von Tacolicious aus San Francisco weist auf den Wirtschaftscrash von 2008 hin, als die ohnehin schon nahrungsverrückte Nation anfing, nach einfacheren Freuden zu hungern. Was auch immer der Grund sein mag, Menschen im ganzen Land haben ihre Erwartungen an einen Taco erhöht, und jede größere Stadt hat jetzt mindestens einen großartigen Koch, der erstklassige Zutaten mit tiefem Respekt für die mexikanische Tradition kombiniert. Und da niemand versucht, sie bis zur Unkenntlichkeit zu phantasieren – Tacos sind schließlich Tacos – bleiben auch die feinsten Tortilla-Füllungen von heute in Reichweite des Hausmanns. Von klassisch einfachem gedünstetem Hühnchen bis hin zu einer modernen Interpretation von sautierten Garnelen funktionieren diese fünf Rezepte, egal ob Sie für einen kochen oder eine große Taco-Nacht neben dem Grill im Hinterhof veranstalten. (Alle Rezepte ergeben 12 Tacos.)

Abonniere YouTube, um Zugang zu exklusiven Ausrüstungsvideos, Promi-Interviews und mehr zu erhalten!


Alaska: The Missing Link bei Lane's Quickie Tacos

Die Geschichte von Lanes Quickie Tacos geht auf einen eiskalten Tag in Fairbanks, Alaska, im Jahr 2013 zurück. Bald darauf wurde dieser Taco-Platz zu einem glühenden Namen in der Taco-Welt, als Preise und Anerkennungen aus dem ganzen Bundesstaat und überall einströmten das Land. Obwohl es viele lecker aussehende Tacos auf der Speisekarte gibt, sollten Sie The Missing Link bestellen. Dieser einzigartige Taco verfügt über eine beträchtliche geräucherte Wurst in der Mitte, umgeben von Paprika, Zwiebeln und einer cremigen weißen Sauce.


Machete Tequila & Tacos

Im März 2014 eröffnete Machete sein zweites Restaurant, dieses in LoDo gegenüber der Union Station. Während das ursprüngliche Cherry Creek-Restaurant ein charmantes mexikanisches Dive-Bar-Feeling hat, ist die Ästhetik im LoDo etwas gehobener. Auf den Straßen von Mexiko-Stadt wurden interessante Kunstwerke gekauft, die die Speisekarte des Küchenchefs passend ergänzen, die von typischen Gerichten der mexikanischen Hauptstadt inspiriert ist. Tacos stehen im Mittelpunkt, aber mit Wendungen, wie zum Beispiel eine Version mit gegrilltem Tilapia, serviert mit einer Tintenfisch-Tortilla. Keine Sorge, es gibt auch Varianten mit Hangarsteak, Schweinebraten und Lammhaxe. Mezcals, Dutzende Tequilas und eine erlesene Auswahl an handgeschüttelten Margaritas, darunter der Spicy Rico aus Tequila mit hauseigenen frischen Jalapeños.

Empfohlen für Mexikaner da: Mexikanisches Essen bekommt ein kreatives Update an einem blühenden, sich ständig weiterentwickelnden Ort

Christines Expertentipp: Parken ist eine Herausforderung in LoDo, also ziehen Sie in Betracht, die Stadtbahn oder den Bus zu benutzen, da beide in die Union Station kommen. Alternativ gibt es einen Parkservice vor der Union Station.


Die 10 besten Tacos in Amerika

Was ist der beste Taco, in den Sie jemals Ihre Zähne versenkt haben? War es in Mexiko? Los Angeles? San Diego? Deine Heimatstadt? Oder in Ihrer eigenen Küche? Oder vielleicht sind Sie einer der vielen Pilger, die noch auf der Suche nach Ihrem perfekten Taco sind.

Ein wahrhaft euphorisches Taco-Erlebnis wird unterschiedlich definiert, je nachdem, wen Sie fragen. Manche Leute bevorzugen Maistortillas gegenüber Mehl. Einige bevorzugen ihre Tacos gefüllt mit Schweinefleisch, andere, Pulled Chicken oder Fisch. Manche mögen es, wenn ihre Tacos soßenfrei sind, und manche genießen ein wenig Guacamole und Sauerrahm. Wir haben 10 Food-Kritiker aus 10 amerikanischen Städten gebeten, uns zu erzählen, wie sie ihr Lieblingsgericht gefunden haben und was es so besonders macht. Lesen Sie weiter, um zu sehen, ob Ihr Top-Taco es auf die Liste geschafft hat.

Austin, Texas: Tacodeli
Laut Rachel Feit von Die Austin-Chronik, "Tacos sind wie Geschmacksbomben." Für Feit beginnt ein unvergesslicher Taco mit großartigen Füllungen, dh langsam gegartem Fleisch, das mit viel Chili und Gewürzen gedünstet wird. Aber sie glaubt auch an die Faszination der Komplexität, die sich aus der Zugabe zusätzlicher Zutaten wie Queso Fresco, Koriander und natürlich Salsa ergibt. Es war eine Herausforderung, ihren Lieblingstaco auf einen zu beschränken, gibt Feit zu, denn "Austin ist eine Taco-Stadt, und es gibt Tacos für jeden Anlass, jede Stimmung und jeden Geldbeutel." Letztendlich regieren Tacodeli und seine drei Standorte jedoch ihr Herz und ihren Magen. Der Deli Belly (nur mittwochs und samstags erhältlich) ist ein $ 4 Wunder aus langsam geschmortem Schweinebauch, der in Scheiben geschnitten, dann knusprig und mit Koriander und Zwiebeln auf einer Mehltortilla belegt wird. Feit empfiehlt, die Tacos mit der emulgierten grünen Doña-Sauce der Mini-Kette zu krönen (ein Geheimrezept, das sie hofft, eines Tages zu ergattern). „Ich füge meinen Tacos immer Salsa hinzu – das ist ein Schlüssel zu perfekten Tacos“, sagt sie. (4200 N. Lamar 512-419-1900)

Chicago: Tio Luis Tacos
Für Phil Vettel von der Chicago-Tribüne, seinen Lieblings-Taco zu finden, bedeutete, durch die ganze Stadt zu fahren und alles zu probieren, was die Second City zu bieten hat, bis er bei Tio Luis Tacos die Bekanntschaft eines einfachen Taco für 1,95 Dollar machte, der mit Steak, Zwiebeln, Koriander und Limette gefüllt war. „Als ich die leichte Verkohlung des Rocksteaks sah, wusste ich, dass ich etwas vorhatte“, sagt Vettel. "Das frische Gemüse, die weiche Tortilla und die Key-Limette kamen alle in wunderbarer Harmonie zusammen." (3856 S. Archer Ave. 773-468-2267)

Denver: Pinche Tacos
"Der Taco hat mich gefunden", Tucker Shaw von der Denver Post sagt über seine Suche nach dem besten Taco der Stadt. Nach monatelanger Suche hielt eines Tages der Pinche Tacos Truck direkt vor Shaws Büro, und das war der Beginn seiner Taco-Liebesaffäre. Sein Must-Have ist der $ 3,50 "Agridulce" -Taco, eine inspirierte Kombination aus süß-sauer geschmortem Schweinebauch, kandiertem Knoblauch und Kohl- und Koriandersalat in einer Maistortilla. Shaw gibt zu: „Man könnte meinen, ich hätte gewartet, bis ich hineingebissen habe, bevor ich mich entschieden habe, ob es mein Lieblingstaco in Denver ist, aber die Wahrheit ist, dass ich allein nach dem Aroma entschieden habe – fleischig, fettig, süß, scharf und gefühlvoll - ganz zu schweigen vom Aussehen auf dem Teller, so prall und glitzernd." (1514 Yorker Str. 720-475-1337)

Los Angeles: Los Cinco Puntos
Als Restaurantkritiker Patric Kuh von Los Angeles Magazin erzählt uns, dass er zum ersten Mal seinen "Soul-Taco" gesehen hat, als er durch das Boyle Heights-Viertel von L.A. fuhr. Plötzlich sah er das Wort masa vor sich an der Seite des Gebäudes. Er hielt das Auto an, um zu untersuchen, was in Los Cinco Puntos genau vor sich ging, und fand eine Gruppe von Frauen, die frische Tortillas ausklatschten und auf eine Grillplatte legten. Sein persönlicher Taco von Los Cinco Puntos ist Schafskopffleisch in einer warmen Maistortilla. Nicht nur der Füllstoff habe ihn überzeugt, erklärt Kuh. Er findet, dass eine gute Tortilla aus frisch gemahlenem Nixtamal oder getrocknetem Mais einem Taco einen leicht säuerlichen Geschmack verleiht. "Es schärft alle anderen Aromen, und ich betrachte es als den Hauch von Perfektion." Er fügt nicht einmal scharfe Soße hinzu: "Gott bewahre, dass ich daran etwas ändere." (3300 E. Cesar E. Chavez Ave. 323-261-4084)

Miami: Lucky Taco
Als Daniel Treiman von der Miami New Times und Essbare Südflorida aß, was er den besten Taco in Miami nennt, suchte er stattdessen nach dem besten Paleta in der Homestead-Region. Eine Untersuchung im Gebiet des Redland Market Village mit einem Freund, der ursprünglich aus Mexiko stammt, hat Lucky Taco und die 1,50 US-Dollar aufgedeckt al pastor Güte, die ihr Leben für immer verändern würde. Mageres Schweinefleisch, mariniert mit Guajillo-Chilis und Ananas in einer frischen Mais-Mais-Tortilla, ergibt einen einzigartig süßen und würzigen Taco, der sowohl pur als auch mit viel frischem Koriander ebenso köstlich schmeckt. Treiman berichtet, dass sein Freund, ein "al pastor aficionado", quietschte tatsächlich vor Freude, als sie aß. Großes Lob in der Tat. (291 W. MowryDr.)

New York: Tacos Morelos
Robert Sietsema von Die Stimme des Dorfes begegnete seinem Lieblings-Taco gegen Mitternacht, als er eines Nachts auf der Roosevelt Avenue in Queens spazieren ging. In einem Imbisswagen, der zum Gastro-Pub namens Tacos Morelos wurde, sah er, wie Tacos mit gelbem Reis gefüllt wurden - und als ob die doppelte Stärke nicht faszinierend genug wäre, war Sietsema noch mehr gezwungen, diesen Taco zu probieren, als er sah, dass er auch eine chile Relleno drinnen, übersät mit Käse. Tacos Morelos verkauft diese Portionen in Mahlzeitgröße für 5 US-Dollar und serviert sie mit einer Beilage gegrillter Paprika. Sietsema empfiehlt, diesem Taco-Meisterwerk Chipotle-Hot-Sauce hinzuzufügen. (94-13 37th Avenue 347-832-0193)

Phönix: Tacos Atoyac
Gwen Ashley Walters, die Phoenix-Magazin Restaurantkritikerin und Food-Autorin, gibt zu, dass sie 45 Minuten von ihrem Haus entfernt fährt, wenn das Verlangen nach ihrem Lieblingstaco von Tacos Atoyac eintritt. Obwohl dieses schlichte Restaurant vor allem für sein Streetfood aus Oaxaca bekannt ist, ist Walters ein hingebungsvoller Akolyth des indonesischen Baja Taco für 1,50 USD. Was ist drin außer Fisch im Bierteig? Leicht eingelegte rote Zwiebeln mit Jalapeño-Essig, geriebenem Grünkohl und Mexican Creme mit scharfer Sauce gespickt, alles in einer gegrillten Mehltortilla serviert. Walters, der auch gelernter Koch ist, sagt: „Es ist ein Nebeneinander von kühl und heiß, knusprig und weich. Kurzum? Delicioso." (1830 W. Glendale Ave. 602-864-2746)

Providence, Rhode Island: La Lupita Tacos Mexicanos
"Ich will den echten Deal, die gleiche Art von echtem Artikel, den ich auf den Straßen Mexikos finden würde." Davon ist Gail Ciampa Das Vorsehungs-Journal sagte, als wir sie fragten, was sie im besten Taco der Stadt sucht. Außerdem sagt sie uns: "Ich möchte von der Frische der Zutaten überrascht werden, von der Vielfalt der Aromen, die aus einigen fachmännisch gemischten Gewürzen und Fleischsorten stammen, die mariniert oder langsam gebraten wurden." Genau das fand sie in einer Taqueria in Olneyville namens La Lupita Tacos Mexicanos. Diese Institution in der Nachbarschaft, halb Lebensmittelgeschäft, halb Restaurant, verkauft eine Reihe von Taco-Füllstoffen wie Pulled Pork, mariniertes Schweinefleisch, Kutteln, Rinderzunge, Chorizo, Rinderhackfleisch und Steak, und sie machen auch einen vegetarischen Taco. Aber für Ciampa dreht sich alles um den Crispy Taco, der aufgerollt und mit Pulled Chicken, Zwiebeln und Koriander gefüllt und dann frittiert wird. Obwohl Guacamole, Käse und Sauerrahm Standard sind, bevorzugt Ciampa ihre ohne und taucht sie stattdessen in zwei scharfe Salsas. Knusprige Tacos kosten jeweils 1,62 US-Dollar oder drei für 4,20 US-Dollar. (1950 Westminster-Straße 401-331-2444)

San Antonio: Guajillos
"Ausgewogenheit, Tiefe des Geschmacks und der unbeschreibliche Geschmack von Zuhause - das ist es, was ich in meinem Taco will", verkündet Edmund Tijerina von der San Antonio Express-News. Das erste Mal probierte er Tacos al pastor war vor mehr als einem Jahrzehnt in Mexiko-Stadt. In San Antonio ist er jedoch auf Guajillo's angewiesen - obwohl es, wie er zugibt, wie ein Kettenrestaurant aussieht, es mühsam zu erreichen ist und es an der Kreuzung einer Hauptverkehrsstraße und einer Autobahn liegt. Laut Tijerina ist es fast unmöglich, auf dieser Speisekarte eine Enttäuschung zu finden, aber sein Taco-Verlangen ist das Schweinefleisch, das mit einer Gewürzmischung einschließlich Achiote eingerieben, langsam auf einem vertikalen Spieß gebraten und dann auf einer mit Öl angefeuchteten Maistortilla rasiert wird . Eine Bestellung im Wert von 6,25 USD umfasst sechs kleine Maistortillas (ca. 10 cm im Durchmesser), die sich leicht überlappen und einen ovalen Teller mit einem großzügigen Fleischhaufen bedecken. Ein separater Teller hält Ananasscheiben, gehackten frischen Koriander und fein gewürfelte Zwiebeln, und es gibt eine kleine Tasse geschnittene Limetten und eine weitere kleine Schüssel mit einer würzigen Salsa auf Guajillo-Basis. Tijerina stellt die Tacos zusammen, indem sie eine einzelne Tortilla nimmt und sie mit einem gehäuften Esslöffel Fleisch, ein paar Ananasscheiben, einer Prise Koriander und etwas Zwiebel belegt, mit einem Spritzer Limette und einem Klecks Salsa. "Ich füge nichts hinzu, was nicht da sein sollte. Es ist mexikanische Küche, wie sie sein sollte." (1001 Nordwestschleife 410 210-344-4119)

San Diego: Mariscos Deutsch
Troy Johnson, Lebensmittelkritiker für San Diego Magazin und Gastgeber von Food Network's Sich sehnen, hat einen guten Street-Taco-Junkie-Freund zu verdanken, dass er ihm seinen ultimativen Taco vorgestellt hat. „Ich bin in San Diego geboren und aufgewachsen. Wir lernen die Scoville-Skala (eine Form der Messung, die sich auf den Schärfegrad einer Chilischote bezieht) vor den Grundlagen der Mathematik. Jeder kann eine Tortilla überladen, um das Mehr-Mehr-Mehr-Ethos von . zu sättigen Amerikanische Esser, aber nur sehr wenige Menschen können es im Gleichgewicht halten - das Gemüse durchschneidet den Käse, Säure durchdringt das Fett, Licht durchdringt das Schwere", erklärt Johnson. Und genau diese mythische Balance schafft er, seiner Meinung nach, "The Gobernador" aus Mariscos deutschem Truck. Dieses Mais-Tortilla-Wunder, das mit einer Seite des berühmten Trucks kommt xaldo de siete stuten, verpackt in einem riesigen Haufen von dem, was Johnson als "pralle, steroidal aussehende" gegrillte Garnelen, sautierte Zwiebeln, Sellerie, Paprika und Gewürze bezeichnet. Der letzte Schliff ist das, was einige Taco-Puristen als blasphemisch geschmolzener Käse bezeichnen würden. Viel davon. "Ein Taco (plus kostenlose Suppe) für vier Dollar? Es ist ein Schnäppchen!" Der Taco-Truck parkt auf einem unbefestigten Parkplatz vor einem Spirituosenladen. Und Johnson ist sich ziemlich sicher, dass alle Reifen platt sind. Er erzählt uns, dass es eine Markise, einige Plastiktische und Stühle gibt. Jeder, der über das Fehlen von Dodd Mitchell-Design hinwegsehen kann, wird groß belohnt. (3505 Universitätsstraße)

Hinweis: Alle Restaurantinformationen können ohne vorherige Ankündigung geändert werden. Bitte kontaktieren Sie das Restaurant für die aktuellsten Informationen.


Denver Series – Lieblingsrestaurants

Ich wollte diese Denver-Serie schon seit einiger Zeit machen und bin endlich dazu gekommen! Ich werde 2 weitere Posts schreiben, die meine Lieblingsorte zum Verweilen und Lieblingsbeschäftigungen in Denver enthalten, also bleiben Sie dran!

Ich habe mein ganzes Leben in Colorado gelebt, aber diese Stadt ändert sich täglich. Neue Restaurants tauchen die ganze Zeit auf, also werde ich diesen Beitrag definitiv bearbeiten, wenn neue auftauchen! Dies ist eine Liste meiner Lieblingsrestaurants, die alle glutenfreie und manchmal sogar Paleo-Gerichte auf ihrer Speisekarte servieren. Wenn Sie nach Colorado kommen, werden Sie schnell feststellen, dass es verdammt einfach ist, hier glutenfrei zu essen! Ich bin keine Zöliakie, aber ich halte mich immer noch von Gluten fern und dies sind die Orte, an denen ich war und noch nie ein Problem hatte! Ich werde auf jeden Fall erwähnen, ob es sich um eine vollständig GF-Einrichtung handelt!

Nur BE Küche – Gerade erst kürzlich eröffnet und dieses erstaunliche Restaurant ist VOLLSTÄNDIG Paleo (bedeutet komplett GF und sicher für Zöliakie)! Sie befinden sich in der fantastischen Nachbarschaft von Platte, nur wenige Gehminuten von Downtown und LoHi entfernt. Es ist so schön, in ein Restaurant gehen zu können, das Optionen wie einen Frühstücksburrito oder ein Sandwich oder einen grünen Chili oder einen fantastischen Burger bietet darüber, ob Sie diätetische oder autoimmune Einschränkungen haben. Und sie stellen sogar einen Drink auf die Speisekarte, inspiriert von einem meiner Rezepte! Sie können auch Ihre eigene Knochenbrühe herstellen, damit ich sie die ganze Woche über trinke! Sie werden diesen Ort lieben!

Flüsse und Straßen Kaffee – Dieses erstaunliche und schöne Café stellt fast alles im Haus her, sogar ihre Kaffeesirupe. Aber ihre Speisekarte ist das, was wirklich auffällt. Sie bieten täglich glutenfreie, vegetarische, vegane und Paleo-Optionen an und haben sogar eine komplett glutenfreie Fritteuse für alle ihre köstlichen Leckereien und Snacks. Bisher habe ich einen erstaunlichen glutenfreien Beerencreme-Muffin probiert, einen ganzen Donut, und ihr glutenfreies Cheddar-Keks-Frühstückssandwich hat mich dazu gebracht, vor Glück ohnmächtig zu werden. Zweifellos das beste Frühstückssandwich, das ich je hatte. Und die Besitzer dieses Ladens sind so unglaublich nett. Wenn Sie in Denver sind, unterstützen Sie dieses kleine Unternehmen. Sie verdienen alle Liebe der Welt!

Ganze Sol – Dieser 100% Bio-Smoothie-Bowl-Spot ist DER BESTE !! Sie übertreiben nicht alles mit unnötigem Zucker, sie lassen einfach die Zutaten für sich sprechen. Alles in ihren Schüsseln ist biologisch, glutenfrei und milchfrei. Und es wird von wirklich tollen Leuten betrieben, was mich noch mehr freut, bei ihnen zu bestellen!

Quiero Arepas – Quiero Arepas begann als Food Truck und entwickelte sich dann zu einem Ort in Avanti in den LoHi. Es ist ein komplett glutenfreier Truck / Restaurant mit venezolanisch inspiriertem Essen. Arepas haben mein Herz, aber ihre Arepas sind dem Rest einen Schritt voraus! Sie machen ihre Arepas aus gentechnikfreiem Masa und braten sie nicht, damit sie leicht, flauschig UND knusprig sind! Probieren Sie meine Favoriten wie die Reina Pepiada oder den Pabellón! Und probieren Sie unbedingt eine Seite ihrer süßen Kochbananen und probieren Sie eine frische Kokosnuss oder einen ihrer erstaunlichen Fruchtsäfte!

Küche der Insel Ohana – Wenn Sie ein Poke Bowl-Fan sind, ist dieses kleine Restaurant in Denver ein Muss! Es ist der beste Poke, den ich in Denver hatte! Sie haben eine begrenzte Speisekarte, aber was sie anbieten, ist unglaublich frisch und schmackhaft. Auf dem Reis finden Sie Thunfisch-Poke-Bowls mit den leckersten Gewürzen. Und wenn Reis nicht dein Ding ist, kannst du immer deinen Poke mit Grünkohl bekommen.

Moderner Markt – Dieses Fast-Casual-Restaurant macht gesundes Essen unterwegs so viel einfacher! Ich gehe wöchentlich dorthin, um einen Hühnchenteller mit Kartoffeln und Rucola-Salat zu bekommen. Aber sie haben auch tolle GF Pizza und Wraps zur Auswahl. Und wirklich gute GF-Kekse. Sie sind auch bei DIA in Halle B und C erhältlich! Wenn Sie also das nächste Mal am Flughafen sind, müssen Sie keine beschissene Entscheidung treffen und zu McDonald’s gehen. Auf keinen Fall, Mann!

Wurzel unten – Eines meiner Lieblingsrestaurants, zu dem ich meine glutenfreien und Paleo-Freunde mitnehmen kann! Sie haben ein Restaurant in den Highlands, aber ich bevorzuge ehrlich gesagt ihre Lage in DIA in Concourse C mehr. Jedes Mal, wenn ich zum Flughafen fahre, was ziemlich oft vorkommt, komme ich früh an und esse Brunch, bevor ich die Stadt verlasse! Ich bekomme fast immer ihren Burger ohne Brötchen und eine Seite mit Süßkartoffelpommes!

Speck Sozialhaus – Dieses Restaurant in Highlands bietet eine Menge glutenfreier und paläo-Optionen! Ihre Benedicts sind unglaublich und sie haben eine Seite von GF Bacon Tots, die außer Kontrolle geraten! Sie können auch eine Platte mit verschiedenen Specksorten bekommen! Immer wenn ich einen Benedikt bekomme, frage ich nach meinem auf sautiertem Grün und es ist so verdammt gut! Ich liebe ihren Platz wirklich und sie haben eine schöne Außenterrasse mit neuen Geschäften rundherum! Es ist ein sehr aufstrebendes Viertel!

Patxis Pizza – Erstaunlich tolle glutenfreie Pizza! Denken Sie daran, dass diese Einrichtung nicht GF ist, daher funktioniert dies nicht für Sie, wenn Sie an Zöliakie leiden. Aber sie haben eine meiner absoluten Lieblingspizzas von GF. Seine dünne Kruste und gigantisch! Ich habe eine ziemlich große Menge dieser gesamten Pizza gegessen und hatte noch nie Bauchschmerzen davon. Aber Vorsicht, diese Pizza macht süchtig. Und es ist auf der teureren Seite, also ist es nicht die beste Sucht für den Geldbeutel.

Ester’s – Ich war angenehm überrascht, als ich ihre glutenfreie Pizza im Ester’s hatte, da ich kein Fan des Rests ihrer Speisekarte bin. Sie haben nicht viele GF-Optionen und es ist ein Restaurant in der Nachbarschaft, also ist es mit Kindern übersät, aber ihre flauschige GF-Pizza ist fantastisch. Sehr zu empfehlen, die Pizza mit Feigen und Schinken zu probieren. Es ist Bombe.

Deby’s Glutenfrei – Ich hatte nur einmal die Gelegenheit, in diesem kleinen Laden zu essen, aber es ist unglaublich und VÖLLIG glutenfrei. Sie haben bestimmte Öffnungszeiten, also planen Sie im Voraus und gehen Sie früh, wenn Sie Donuts möchten! Sie haben auch eine Menge Gebäck, Brot und andere herzhafte Speisen zur Auswahl! Ich hatte ihr Zimtbrot und es war das beste GF-Brot, das ich wahrscheinlich je hatte!

Olive & Finch Eatery – Sie haben jetzt 2 Standorte und ich empfehle auf jeden Fall, zum Cherry Creek-Standort zu gehen, da es etwas mehr Parkplätze und Sitzgelegenheiten gibt. Dieses Restaurant und Bäckerei hat erstaunliche Haschisch und ein paar GF-Backwaren zur Auswahl. Wenn ich direkt daneben wohne, lief ich manchmal zum Essen zum Mitnehmen und holte ihre Paella und es war SO GUT.

Potager – Dies ist offiziell eines meiner Lieblingsrestaurants in Denver (aktualisiert 2021) !! Dieses Restaurant ist phänomenal, ich liebe es mit jedem Stück meines Herzens. Die Gerichte sind so unglaublich frisch, die Aromen sind nicht von dieser Welt und Sie können die meisten Dinge glutenfrei bekommen. Außerdem kümmern sich das Personal und die Besitzer wirklich um ihre Gäste und ihre Erfahrung. Gehe hier hin. Sie werden es nicht bereuen. Und hol das Huhn!!

Vitale Wurzel – Dies ist ein komplett veganes Restaurant und obwohl ich kein Veganer bin, liebe ich diesen Ort. Es liegt in einer großartigen Gegend mit vielen begehbaren Orten und Geschäften, und sie machen es unglaublich, vegan zu sein! Ich kann das koreanische BBQ Veggie “Wings” und den Falafel Wrap wärmstens empfehlen!

Ash’Kara – Wenn Sie mediterranes Essen mögen, werden Sie dieses Restaurant lieben. Ihr Hummus ist mein Favorit in Denver, besonders wenn er mit ihrem marinierten Feta und Blumenkohl-Shawarma belegt wird! Unglaublich!

Wache und Gnade – Ich denke, dies ist das beste Steakhouse in Denver! Lassen Sie sie einfach wissen, dass Sie GF sind und sie können Ihnen mit dem Menü helfen! Holen Sie sich auf jeden Fall den GF-Apfelkuchen, weil er amaaaaazing ist! Und hol dir den Rübencocktail!

Die 9. Tür – Ich bin kein großer Fan von kleinen Tellern, aber diese spanisch inspirierten kleinen Teller haben es in sich. Ich liebe diesen Ort für einen Mädchenabend oder für eine Happy Hour.

Sushi Den/Izakaya Den – Sushi Den und Izakaya Den sind durch die gleiche Küche verbunden, haben aber leicht unterschiedliche Menüs. Ich bevorzuge Izakaya Den und ihre Atmosphäre, besonders die Bar im Obergeschoss. Sie haben eine Menge Sushi mit GF-Optionen! Dazu tolle Cocktails!

Der Plimoth – Dieses neue Restaurant im amerikanischen Stil bringt einige köstliche Aromen und Texturen auf den Tisch. Es ist dort nicht speziell glutenfrei, aber Sie können Ihren Server einfach bitten, Ihnen bei der Navigation durch das Menü zu helfen, um herauszufinden, was für Sie und Ihre Ernährungsbedürfnisse geeignet ist!

Gluten-Flucht – Ich habe diesen Ort zum ersten Mal ausprobiert, als meine Schwägerin mir zu meinem Geburtstag einen ganzen Kuchen gekauft hat. Und es war unglaublich!! Der Kuchen war reichhaltig, flauschig und feucht (ich habe dieses Wort nicht gemacht) und der Zuckerguss war genau richtig. Ich konnte den Kuchen einfrieren und später herausziehen und es war immer noch unglaublich! Ich möchte dorthin zurückkehren und eine Handvoll anderer Artikel ausprobieren, aber ich hatte keine Zeit. Ich empfehle sie auf jeden Fall für besondere Anlässe, aber ich weiß, dass sie viele andere Dinge zur Auswahl haben, wie Müsli, Bagels und Donuts! Ich muss dorthin zurückkehren und mehr ausprobieren! Und sie sind auch eine komplette GF-Anlage!!

Hashtag – Ich wage mich nicht sehr in die Gegend von Stapleton, aber dieses Restaurant bringt mich dazu, die ganze Zeit dorthin zu gehen. Ich freue mich so über eine Leserempfehlung dieses Restaurants und sagte mir, ich solle mir das “Nur die Tipps” holen, weil es unglaublich war! Dies ist ein Schwesterrestaurant eines meiner Lieblingssteakhäuser Guard & Grace (über das ich weiter unten spreche) und sie verwenden erstklassige Steaktipps von Guard & Grace. Da ich versuche, mich von Eiern fernzuhalten, bat ich stattdessen um keine Eier und Gemüse und leckte ernsthaft meinen Teller sauber. Ich war wirklich traurig, als dieses Essen zu Ende war. Dies ist kein glutenfreies Restaurant, also fragen Sie Ihren Server auf jeden Fall nach Optionen. Sie haben eine Menge frecher, schlecht für Sie Menüeinträge, aber sie haben viele kreative Omeletts, Haschisch, Tacos und Benedicts zur Auswahl!

Frühstück/Brunch-Favoriten:

    – Sobald ich ein Foto von diesen ERSTAUNLICHEN Mochi-Donuts und Waffeln bekomme, werde ich diesen Ort ganz oben auf meine Liste setzen.Dieser Spot ist völlig glutenfrei und die Mochi-Waffel wird Sie umhauen! Es ist unverschämt gut! – Die besten GF-Pfannkuchen aller Zeiten und eine Menge glutenfreier Optionen! Sie können Ihre Benedicts auch kombinieren! – Ich wohne direkt neben diesem Restaurant und bin ständig dort gewesen… und tue es immer noch, ehrlich gesagt! Bauen Sie Ihr eigenes Scramble und holen Sie sich die Wurst auf jeden Fall auf die Seite! Sie haben auch eine Bäckerei mit einigen GF-Optionen. – KEIN Restaurant – telefonische Vorbestellungen. Sie haben die absolut beste GF Zimtschnecke, die ich in der Stadt hatte! Sie haben auch Kuchen und Cupcakes und andere GF-Leckereien. – Dieses Restaurant ist ein Schwesterrestaurant von Root Down, so dass sie jede Menge GF-Optionen haben. Sie haben auch leckere Cocktails und Sie können dort zu Abend essen. UND sie haben nachts Konzerte und Shows, um es zu einem noch unterhaltsameren Erlebnis zu machen! Ich war dort auf einer Tanzparty der 90er Jahre und es war unglaublich!

Café-Favoriten:

    – Kompletter Paleo- und GF-Shop mit Kaffee, Getränken, kleinen Häppchen und einigen Mittagsgerichten! Sie müssen ihre rohen Schokoladenmakronen probieren! – Besessen von diesem Café! Sie haben ihre eigene hausgemachte Cashew-Mandelmilch für Ihre Kaffeevorliebe! – Ihr Kaffee ist unglaublich. Sie liegen direkt an der Denver University, also sind sie ziemlich beschäftigt, aber das Warten lohnt sich auf jeden Fall. – Liebe die Atmosphäre in diesem Café! Sie haben auch Essen und Cocktails! – Ich liebe dieses Café vor allem wegen seiner Lage. Es befindet sich im Santa Fe Art District, wo es eine Menge Geschäfte und Geschäfte sowie viel Kunst zum Anschauen gibt! – Ich liebe die Nachbarschaft, in der sich dieses Café befindet, und das Innere ist bezaubernd. Holen Sie sich den GF-Finanzier. Es ist fantastisch.

Mittag-/Abendessen Favoriten:

    – Dies ist ein weiterer Ort, von dem ich ein Foto machen muss, damit er ganz oben auf meiner Liste oben stehen kann. Dieser Ort zum Mittagessen ist unglaublich. Saubere Zutaten, glutenfreie / vegane / milchfreie Optionen und die leckersten Fleisch- und Beilagen. Sie können eine Schüssel nach Belieben bauen und egal, wofür Sie sich entscheiden, sie wird frisch und absolut wunderbar sein! – Ein riesiger Raum mit allen möglichen Restaurants und Geschäften. Sie haben ein Café, eine Bäckerei, eine Schokoladen-, Fleisch- und Meeresfrüchtetheke, Pizza und eine Handvoll anderer Geschäfte. Ich liebe es, zu Mittag zu essen, weil jeder wählen kann, was er möchte, anstatt nur ein Menü. Mein Favorit ist Green Seed für einen riesigen, fantastischen Salat oder Curry! – Dies ist ein lateinamerikanisches Dim Sum Restaurant, das eine Speisekarte mit glutenfreien Vorspeisen und einen Wagen mit Tonnen von glutenfreien kleinen Tellern hat! – Ich liebe diesen Ort auf jeden Fall. Es ist super klein und sie nehmen keine Reservierungen entgegen, also holen Sie sich früh oder seien Sie einfach darauf vorbereitet, eine Weile draußen zu warten. Holen Sie sich auf jeden Fall das Lamm und die gebratenen Kochbananen! – Dies ist eines meiner Lieblingsrestaurants für einen guten Burger und Pommes. Ich frage nach meinem Burger auf Grün und bekomme immer eine Seite von Süßkartoffelpommes! – Dies ist das Schwesterrestaurant von Cholon, einem sehr schönen Restaurant. Sie haben eine Menge GF-Optionen und wirklich kreative Cocktails. Ihre Speisekarte ändert sich ständig, aber es gibt immer leckeres Curry und Flügel! – Dieses lateinisch inspirierte Restaurant ist ziemlich neu in Denver in einem super süßen Viertel von LoHi. Ich habe erst vor kurzem die Carnitas, ihr Hühnchen und die Ceviche mit Weißer Thunfisch probiert und alle drei waren unglaublich. Ich kann nur empfehlen, die Ceviche zu nehmen, es war phänomenal. Und probieren Sie ihre hausgemachten Agua Frescas und fügen Sie sogar einen Schuss Ihres Lieblingsalkohols hinzu! – Köstliches italienisches Essen, das Sie mit ihrer unglaublichen Weinkarte kombinieren können. – Gerade erst im Jahr 2021 im Stadtteil Wash Park eröffnet und es war ein Hauch frischer Luft in diesem älteren Gaylord-Block. Tolles Ambiente, ziemlich gutes Essen und leckere Getränke! – Schwesterrestaurant zu den Restaurants oben, direkt auf der anderen Straßenseite. Ich gehe hier für kleine Teller und Ramen. Besessen von ihren Ramen in einer verschneiten Nacht. Sie haben eine Menge GF-Optionen – holen Sie sich definitiv das Hamachi-Carpaccio. – Ein weiteres schnelles Thai-Curry-Restaurant mit GF-Optionen! – Liebe dieses Restaurant! Es war meine erste Einführung in kubanisches Essen und ich habe mich sofort in Kochbananen verliebt. Gehen Sie auf jeden Fall ins Restaurant anstelle des Fast-Casual-Restaurants (Cuba Cuba Sandwicheria), denn es ist ein wirklich cooles Restaurant, das sich in zwei miteinander verbundenen Häusern befindet. Tolle Drinks, Kochbananenchips und auf jeden Fall das Lechon Asado (das ich in meinem neuesten Kochbuch gemacht habe, das von ihnen inspiriert wurde) oder das Ropa Vieja! (früher Pinche Tacos genannt) – Dies ist bei weitem mein Lieblingsort für Tacos in Denver. Jeder einzelne Taco, den ich dort hatte, ist hervorragend. Sie können nichts falsch machen! Gehen Sie zum Standort in Highlands, er ist etwas größer, sodass Sie weniger warten müssen. – Ich hatte Hopdoddy das erste Mal, als ich in Austin war, und ich war SO glücklich, sie in der Union Station in Downtown zu finden. Ihre Burger sind verrückt unglaublich! – Tapas mit der besten Aussicht der Stadt und super leckeren Cocktails!

Dessert-Favoriten:

    – GF Cupcakes verfügbar, und sie sind schön und groß! Holen Sie sich früh oder bestellen Sie im Voraus! – GF Cupcakes erhältlich. – GF Cupcakes und Frozen Yogurt Bar! Ich habe diesen Ort gerade vor kurzem ausprobiert und es war einer der besten gefrorenen Joghurt, den ich je hatte! Außerdem können Sie Ihrem gefrorenen Joghurt einen GF-Cupcake hinzufügen. Das ist das Gewinnen genau dort. – Sie haben eine riesige Abendkarte mit einer Menge GF-Artikeln, aber ich gehe normalerweise nur zum Nachtisch dorthin! Holen Sie sich den geschmolzenen Schokoladenkuchen! – Ich bin kein großer Eisverkäufer, aber sie versagen nie! Und die Location befindet sich in diesem ikonischen riesigen Milchkännchen aus Zinn mit einem supersüßen Innenhof, also ist es einfach ein lustiger Ort zum Abhängen. Nicht GF, aber sie haben definitiv Optionen. – Ihr Eis ist unglaublich und die Besitzerin trainiert in meinem Fitnessstudio, damit ich weiß, wie cool sie ist und wie sehr sie liebt, was sie tut. Sie sind nicht GF, aber sie haben einige Optionen zur Auswahl.

Cocktail-Spots:

    – Dieses lateinamerikanische Restaurant bietet nicht nur großartiges Essen, sondern auch ihren Mercado Margarita, meine LIEBLINGS-Margarita in Denver! – Ich war gerade hier (2021) und es ist ein entzückender Ort in Cherry Creek mit wirklich tollen Drinks! – Ich war noch nicht hier, aber ich habe tolle Sachen für Cocktails hier gehört – Dieser Ort hat mehrere Bars an einem Ort (ich bevorzuge auf dem Dach, ich mag die Getränke dort oben besser) und sie haben ein wirklich lustige Speisekarte und Ambiente. – Ich weiß nichts über diese Bar, aber sie scheint schick und exklusiv zu sein, also könnte es Spaß machen, dorthin zu gehen! – Eine meiner Lieblingscocktailbars in Denver. Es fühlt sich an, als ob Sie in einer einfachen Sprache wären und alle wieder in der Ära der Prohibition sind. Sie haben auch Old-School-Cocktails, die sie nach alter Schule machen. Es ist ein super lustiges Erlebnis! – Ich war noch nicht hier, aber ihre Website ist so toll, das ist hoffentlich auch ein gutes Zeichen für ihre Cocktails

Orte, an denen ich noch nicht war, aber ich habe gehört, dass sie unglaublich sind (Ich habe diese Menüs nicht überprüft, um zu sehen, ob sie glutenfrei sind oder nicht):

    – Jazz UND leckeres Essen – inspiriertes asiatisches Streetfood – Farm-to-Table – Farm-to-Table – Farm-to-table Mexikanisches Essen – Indisches Essen

Ich hoffe, diese Liste hilft Ihnen bei der Planung Ihrer nächsten Reise nach Denver! Schauen Sie sich unbedingt meine Lieblingsbeschäftigungen und besten Unterkünfte an!


Die kulinarische Szene von Denver hat unseren Nachbarn südlich der Grenze viel zu verdanken: Von Mariachi und mexikanischer Kunst bis hin zu mexikanisch inspiriertem Bier und landesweit im Fernsehen übertragenen Tacos ist dieses Wochenende voller Veranstaltungen, die es ohne unser h.

Die Margarita des Hauses ist ein subtiles Meisterwerk, das gleichzeitig Publikumsliebling und einzigartig ist – schließlich muss es für alle seine Tequila-liebenden Kunden ein mexikanisches Restaurant darstellen. Hier sind die zehn besten Hausmargaritas in Denver.

Die Brüder Jason und Kris Wallenta sprachen darüber, gemeinsam ein Restaurant zu eröffnen, bevor sie das gesetzliche Mindestalter für Alkoholkonsum erreicht hatten. Lange Zeit stellten sie sich vor, dass ihr Lokal eine Pizzeria sein würde, aber sie gingen zuerst mit einem Taco-Joint.

Im Jahr 2015 unternahm Kevin Galaba, unser ansässiger Experte für alles, was geschüttelt und gerührt wurde, eine wöchentliche Mission, um Cocktailrezepte von Denvers Top-Barkeepern zu entdecken. Er probierte sich durch, Tequila, Gin, Bourbon und immer mehr Spirituosen e.


Die 100 besten Restaurants in Denver für 2021

In Speisesälen und Bars treffen wir uns, um gutes Essen und Trinken und gute Zeiten mit Freunden, Familie und Nachbarn zu teilen. Und obwohl 2020 das Zusammenkommen schwierig machte, sind Restaurants immer noch für uns da, egal ob wir ihr Essen drinnen, auf einer Terrasse oder zu Hause essen können. Da die Restaurants alles tun, um geöffnet zu bleiben und die Gastronomie weiterhin zu bedienen, haben wir uns entschlossen, unsere jährliche Eat Here-Liste der 100 Restaurants, ohne die wir nicht leben können, fortzusetzen – und hoffen, dass wir es nie müssen.

Unsere Liste erkennt an, dass Größe weitergeht, wenn und wo wir es am wenigsten erwarten, und dient auch als Dankeschön an die Menschen, die kochen, servieren, Geschirr spülen, Telefone beantworten, Ihr Essen liefern, die Regeln durchsetzen und Denver jeden Tag zu einer besseren Stadt machen. Jetzt raus und essen!

Seit der Eröffnung des Abejas in der Innenstadt von Golden im Jahr 2015 hat sich das intime Lokal zu einem herausragenden Restaurant für gehobene Küche in den westlichen Vororten entwickelt. Der Name ist spanisch für „Bienen“, nach den Gründern Brandon Bortles und Barry Dobesh, die von ihren Freunden „die Bs“ genannt wurden. Eine vielseitige, saisonale Auswahl an raffinierten, aber geerdeten Gerichten enthält Einflüsse aus Italien, Nordafrika und sogar einen Hauch von Mexiko, und das Essen wird durch eine ausgezeichnete, preiswerte Weinkarte abgerundet. Was auch immer Sie essen, es ist klar, dass diese Bs Killer sind.

Da sich Beschränkungen und Bedingungen häufig ändern, wenden Sie sich an das Restaurant, um die neuesten Informationen zu COVID-bezogenen Unterkünften und Optionen zu erhalten. ($$)

Die Ace-Besitzer Josh und Jen Wolkon, die auch Steuben's betreiben, hatten einen schnellen Hit, als sie 2012 ihre Tischtennishalle und ihr panasiatisches Restaurant eröffneten. Die Speisekarte im Ace Eat Serve ist im Laufe der Jahre gerade noch besser geworden seit Chefkoch Thach Tran zum Team gestoßen ist und ein Peking-Enten-Special, herzhafte Nudelsuppen und neue Geschmacksrichtungen aus Vietnam, Thailand und China hinzugefügt hat.

Da sich Beschränkungen und Bedingungen häufig ändern, wenden Sie sich an das Restaurant, um die neuesten Informationen zu COVID-bezogenen Unterkünften und Optionen zu erhalten. ($)

Jetzt reservieren

Sylvester und Theodora Osei-Fordwuo haben Anfang 2019 nach dem Erfolg ihrer Green Valley Ranch ihr zweites Restaurant eröffnet und ihre einzigartige, köstliche Küche nach Lakewood gebracht. Im African Grill and Bar finden Sie kräftige Gewürze, die ungewöhnliche Gerichte aus Ghana, Nigeria und anderen afrikanischen Nationen würzen, sowie den herzlichen Service der Besitzer und ihrer Familie. Dies ist eine unvergessliche kulinarische Reise für Vegetarier und Fleischliebhaber gleichermaßen.

Da sich Beschränkungen und Bedingungen häufig ändern, wenden Sie sich an das Restaurant, um die neuesten Informationen zu COVID-bezogenen Unterkünften und Optionen zu erhalten. ($, $$)

American Elm eröffnete letztes Jahr mit einem erfahrenen Profi, der mit Besitzer Bob Reiter das Sagen hatte, und einer ruhigen Hand in der Küche mit Küchenchef Brent Turnipseede. Da Rübenseede aus dem Süden stammt, finden Sie in fast jedem Gericht einen Hauch von Landhausküche sowie subtile und ausgefallene Zutaten. Und verpassen Sie nicht die Barangebote, die zu den besten im Nordwesten von Denver gehören.

Da sich Beschränkungen und Bedingungen häufig ändern, wenden Sie sich an das Restaurant, um die neuesten Informationen zu COVID-bezogenen Unterkünften und Optionen zu erhalten. ($$)

Im Stanley Marketplace gelegen, ist Annette ein wunderschönes Restaurant, das lichtdurchflutet und mit natürlichen Elementen übersät ist, die den Raum anspruchsvoll und nicht streng wirken lassen. Chefkoch/Inhaberin Caroline Glover kocht saisonale Zutaten auf einem Holzgrill mit gleichen Teilen Ehrfurcht und Elan und stellt Gerichte her, die sich als Hausmannskost lesen, selbst wenn sie sich an Zutaten wie Rinderzunge, Tintenfisch und Erbstückgemüse wagen.

Da sich Beschränkungen und Bedingungen häufig ändern, wenden Sie sich an das Restaurant, um die neuesten Informationen zu COVID-bezogenen Unterkünften und Optionen zu erhalten. ($$)

Für einen Koch, der schon so lange in der Gastronomie tätig ist, schafft es Radek Cerny immer noch, ein Gefühl von Spaß und Laune in eine ernsthafte französische Küche zu bringen. Im Atelier können Sie sich an wechselnden Klassikern wie Rillettes, Schnecken, Foie Gras und Hummer erfreuen, aber Cerny hat auch einen Weg mit westlichen Favoriten wie Elch, Lachs und Bison. Stellen Sie sicher, dass Sie ein paar Dollar mehr für eine Flasche Wein einwerfen. Die Liste hier ist schillernd und das Essen ist auf das Beste aus Burgund und Bordeaux abgestimmt.

Da sich Beschränkungen und Bedingungen häufig ändern, wenden Sie sich an das Restaurant, um die neuesten Informationen zu COVID-bezogenen Unterkünften und Optionen zu erhalten. ($$, $$)

Der langjährige General Manager Ryan Fletter kaufte den Barolo Grill von seinem ehemaligen Chef Blair Taylor, der das italienische Restaurant 1992 gegründet hatte. Seit seiner Übernahme im Jahr 2015 hat Fletter den von Küchenchef Darrel Truett entworfenen Service und die Speisekarte modernisiert und ein beeindruckendes Weinkeller mit einem Hauch von Klassik. So ist Barolo Grill heute von seiner Vergangenheit geprägt, ohne von ihr belastet zu werden.

Da sich Beschränkungen und Bedingungen häufig ändern, wenden Sie sich an das Restaurant, um die neuesten Informationen zu COVID-bezogenen Unterkünften und Optionen zu erhalten. ($$, $$)

Seit seiner Eröffnung im Jahr 2010 hat sich Basta von einer einfachen Pizzeria mit Holzofen zu einer stimmungsvollen italienischen Küche entwickelt, in der Zutaten aus Colorado gegenüber importierten Produkten bevorzugt werden. Das Restaurant ist winzig und schwer zu finden, versteckt in einem Apartmentkomplex in Boulder, aber der Ruf der Köchin/Inhaberin Kelly Whitaker, die Tradition zu ehren und gleichzeitig mit neuen Ideen zu experimentieren, ist zu einem Leuchtfeuer für Einheimische und Besucher geworden.

Da sich Beschränkungen und Bedingungen häufig ändern, wenden Sie sich an das Restaurant, um die neuesten Informationen zu COVID-bezogenen Unterkünften und Optionen zu erhalten. ($$)

Es gibt vielleicht kein anderes Restaurant in Denver, das seine Geschichte so gut genutzt hat und alles Bemerkenswerte aus der Vergangenheit bewahrt hat – von der Ästhetik der Mitte des Jahrhunderts bis zu den hochwertigen Steaks, die die Erwartungen moderner Gäste erfüllen. Das Familienunternehmen stammt aus den 1930er Jahren, aber die aktuelle Inkarnation wurde 1958 im unverwechselbaren Googie-Stil von der Dachlinie bis zur Leuchtreklame gebaut. Drinnen fühlt sich das Abendessen im Vogelnest-Loft intim und altmodisch an, und ein Zuckersteak – serviert nicht mehr als mittel-selten – gibt einen Vorgeschmack auf die schwungvollen, stilvollen früheren Tage der Colfax Avenue.

Da sich Beschränkungen und Bedingungen häufig ändern, wenden Sie sich an das Restaurant, um die neuesten Informationen zu COVID-bezogenen Unterkünften und Optionen zu erhalten. ($$)

Die Geschwister Aileen und Paul Reilly haben seit der Eröffnung von Beast + Bottle in Uptown im Jahr 2013 einen schönen Betrieb aufgebaut, mit dem Schwerpunkt auf warmem, liebenswürdigem und echtem Service, um eine kurze, aber sich ständig ändernde Auswahl an Bissen auf Beast-Basis zu unterstützen. Die Teller, die aus der winzigen Küche fliegen, haben eine Kunstfertigkeit, die ihren kreativen Aromen entspricht, von grünen Gemüsegerichten über lokale Lamm- und traditionelle Schweinefleischpräsentationen bis hin zu herzhaften Familienessen.

Da sich Beschränkungen und Bedingungen häufig ändern, wenden Sie sich an das Restaurant, um die neuesten Informationen zu COVID-bezogenen Unterkünften und Optionen zu erhalten. ($$)

Wenn es die Zeit erlaubt, fühlt sich Beckons Küchentheke wie eine Dinnerparty an, die von einem engen Freund veranstaltet wird – wenn dieser Freund zufällig der beste Koch ist, den Sie kennen. Aber auch auf verstreuten Sitzgelegenheiten unter dem Sternenhimmel und in intimen Gewächshauskapseln oder mit Essen für einen besonderen Abend zu Hause ist das Beckon-Erlebnis einzigartig, dank des aufmerksamen Küchenchefs Duncan Holmes und des gesamten Beckon-Teams, das auch dann Gastfreundschaft ausstrahlt du holst Essen zum Mitnehmen.

Da sich Beschränkungen und Bedingungen häufig ändern, wenden Sie sich an das Restaurant, um die neuesten Informationen zu COVID-bezogenen Unterkünften und Optionen zu erhalten. ($$, $$)

Wie wird ein bescheidener Hot-Dog-Wagen zu einem von Denvers Platzhirschen in der Gastronomie? Machen Sie es mit dem kreativen und besessenen Geist von Jim Pittenger, der mit Coca-Cola-geschmorten Zwiebeln und Frischkäse als Topping-Kombination begann, die seine Wiener von der Konkurrenz abhob. Wildgerichte und Wurstspezialitäten haben kulinarische Berühmtheiten wie Anthony Bourdain, Ludo Lefebvre und Andrew Zimmern sowie lange Schlangen von Tube-Steak-Touristen und Frankfurter Fanatikern angezogen. ($)

Linda Hampsten Fox, Chefköchin/Inhaberin der Bindery, lebte und arbeitete jahrzehntelang in Italien, und die elegante Abendkarte des 2017 eröffneten Restaurants spiegelt ihre intimen Kenntnisse dieses Landes wider. Aber die kulinarische Liste reicht weiter, mit mexikanischen und neuamerikanischen Einflüssen, die Erfahrungen während der fast dreißigjährigen Karriere von Hampsten Fox sowie ihre Vorliebe für ungewöhnliche Proteine ​​​​– Thunfischrippchen und Kaninchen – und freche Geschmackskombinationen widerspiegeln.

Da sich Beschränkungen und Bedingungen häufig ändern, wenden Sie sich an das Restaurant, um die neuesten Informationen zu COVID-bezogenen Unterkünften und Optionen zu erhalten. ($$, $$)

In einem Viertel, das besser für Convenience-Stores und chinesische, griechische und thailändische Speisen zum Mitnehmen bekannt ist, haben sich Küchenchef Olav Peterson und seine Frau Melissa Severson einen Ruf für avantgardistische Küche mit Blick auf die Saisonalität erarbeitet. Bittersweet war seit seiner Eröffnung im Jahr 2011 nie protzig oder unnahbar, sondern begeistert mit Entdeckungen und bleibt dabei auf vertrauten Aromen geerdet, insbesondere wenn es um heimelige Speisen zum Mitnehmen für die ganze Familie geht.

Da sich Beschränkungen und Bedingungen häufig ändern, wenden Sie sich an das Restaurant, um die neuesten Informationen zu COVID-bezogenen Unterkünften und Optionen zu erhalten. ($$, $$)

Jetzt reservieren

Black Cat bietet das ultimative Farm-to-Table-Erlebnis, insbesondere in den letzten Monaten, da das Essen vollständig auf die Farm des Küchenchefs / Besitzers Eric Skokan verlagert wurde, die das ganze Jahr über die Speisekarte bietet. Im Sommer finden Sie alte Tomaten, kräftige Paprika und viel Grün, in den kälteren Monaten Wurzelgemüse und Getreide und das ganze Jahr über Lamm-, Rind- und Schweinefleisch. Weiderotation, biologischer Landbau und biodynamische Praktiken führen zu Produkten und Fleisch von höchster Qualität, die von Skokan und seinem Team fachmännisch verwendet werden.

Da sich Beschränkungen und Bedingungen häufig ändern, wenden Sie sich an das Restaurant, um die neuesten Informationen zu COVID-bezogenen Unterkünften und Optionen zu erhalten. ($$)

Chefkoch Hosea Rosenberg verwandelte seinen Sieg 2009 in Bravos Spitzenkoch zu einem wachsenden kulinarischen Unternehmen, das mit einem Food Truck und einem Catering-Unternehmen begann und sich 2014 in ein vollwertiges Restaurant verwandelte. Das von Metzgern betriebene Restaurant umfasst alle Leidenschaften des Küchenchefs: Charcuterie, Spitzenstücke von lokal aufgezogenen Tieren und südwestliche Aromen von seine Kindheit in New Mexico. Die benachbarte Metzgerei von Blackbelly bietet ein endloses Angebot an Wurstwaren und frischen Aufschnitten für das Restaurant sowie Ihre Heimküche.

Da sich Beschränkungen und Bedingungen häufig ändern, wenden Sie sich an das Restaurant, um die neuesten Informationen zu COVID-bezogenen Unterkünften und Optionen zu erhalten. ($$)

Denver umarmte Pizza im Detroit-Stil, als Blue Pan Pizza 2015 in West Highland debütierte.Chefkoch Jeff „Smoke“ Smokevitch und sein Partner Giles Flanagin betreiben jetzt zwei Blue Pan-Filialen, in denen rechteckige Pasteten auf traditioneller Basis serviert werden – eine luftige, knusprige Kruste, Wisconsin-Ziegelkäse und eine dicke, würzige Sauce – mit Belägen, die sich moderne Kunden wünschen. Aber Sie sollten alle Stile hier probieren: preisgekrönte italienische dünne Kruste, eine noch dünnere Chicago-Cracker-Kruste und große Scheiben New Yorker Pizza.

Da sich Beschränkungen und Bedingungen häufig ändern, wenden Sie sich an das Restaurant, um die neuesten Informationen zu COVID-bezogenen Unterkünften und Optionen zu erhalten. ($)

Die Buckhorn Exchange bietet ein Wild-West-Erlebnis als echter, altmodischer Ort, der für die heutigen Gäste immer noch Bedeutung hat. Bevor Henry „Shorty Scout“ Zietz 1893 das Buckhorn eröffnete, ritt er 1905 mit Buffalo Bill, fütterte Präsident Teddy Roosevelt und ging dann mit ihm auf Großwildjagd. Die Speisekarte ist bis heute mit Großwild gefüllt, Fleisch, das einen ziemlich hohen Preis verlangt. Wenn Sie ein Budget aus dem 19. Jahrhundert haben, gehen Sie in die historische Bar im zweiten Stock, wo Sie Rocky Mountain-Austern essen, Unterhaltung genießen und all die ausgestopften Exemplare bestaunen können, die entfernt mit dem zu tun haben, was auf Ihrem Teller ankommen könnte. ($$)

In einer Stadt mit wenigen brasilianischen Restaurants hat es das Cafe Brazil geschafft, seit mehr als zwanzig Jahren lebendig und beliebt zu bleiben und uns die Feinheiten von Feijoada und Xim Xim und die verschiedenen tropischen Zubereitungen von Peixe beizubringen. Wenn Sie schon lange genug in Denver sind, haben Sie wahrscheinlich Ihren ersten Caipirinha im Cafe Brazil zurückgeworfen, möglicherweise sogar am ursprünglichen Standort des Restaurants in Highland (lange bevor die Leute begannen, die Gegend LoHi zu nennen), wenn nicht im neueren Berkeley-Café. Während brasilianische Steakhäuser in der Innenstadt Schausteller und haufenweise gegrilltes Fleisch bieten, verlässt sich das Cafe Brazil mehr auf würzige Eintöpfe und Meeresfrüchte – oft mit Dende-Öl, Kokosnuss und scharfen Chilis – um die Gäste von Denver für die brasilianische Küche zu gewinnen. ($$)

Der ursprüngliche Standort von Cart-Driver, ein enger Raum aus recycelten Versandcontainern, war schon immer eine gute Wahl für Holzofenpizza und andere einfache italienische Gerichte, und mit einem zweiten Platz in der 2239 West 30th Avenue in LoHi festigt das Restaurant seine Position als Favorit für lässige, aber dennoch elegante Speisen und Getränke im Street-Style, von knuspriger Focaccia bis hin zu Cocktails.

Da sich Beschränkungen und Bedingungen häufig ändern, wenden Sie sich an das Restaurant, um die neuesten Informationen zu COVID-bezogenen Unterkünften und Optionen zu erhalten. ($)

Küchenchefin Elise Wiggins eröffnete 2017 endlich ihr Traumrestaurant Cattivella („naughty girl“ auf Italienisch) am östlichen Rand von Denver und schuf einen Ort, der ihre vielen Erfahrungen beim Reisen, Arbeiten und Essen in Italien widerspiegelt. Der holzbefeuerte Pizzaofen wird für weit mehr als nur Pizzen verwendet, und ein verstellbarer Holzkohlegrill verleiht Fleisch (viele davon im Ganzen und vor Ort geschlachtet) und Gemüse eine rustikale, altmodische Geschmackstiefe. Hausgemachte Brote und Pasta trennen Cattivella auch vom üblichen Bistro oder der Trattoria und sorgen für ein sinnliches Erlebnis – egal ob Sie unartig oder nett sind.

Da sich Beschränkungen und Bedingungen häufig ändern, wenden Sie sich an das Restaurant, um die neuesten Informationen zu COVID-bezogenen Unterkünften und Optionen zu erhalten. ($$)

In fast acht Jahrzehnten hat sich das Cherry Cricket von einer rauchigen Bar zu einer Burger-Institution entwickelt, während Cherry Creek sich um ihn herum gentrifiziert hat. Das Cricket wird von Köchen, Musikern, Creekers, Nachtkreaturen und Nachbarn wegen seiner rauchigen, vom Holzkohlegrill gegrillten Pastetchen und der langen Liste von Belägen, mit denen Sie sie personalisieren können, von Sauerkraut über Salsa bis hin zu Himbeermarmelade geliebt. (Wir bevorzugen Standards wie grüne Chilis und Käse.) Dies ist auch ein großartiger Ort, um Flügel, kräftige Sandwiches, Enchiladas und einige der besten grünen Chilis der Stadt zu kaufen Lage im Stadtteil Ballpark.

Da sich Beschränkungen und Bedingungen häufig ändern, wenden Sie sich an das Restaurant, um die neuesten Informationen zu COVID-bezogenen Unterkünften und Optionen zu erhalten. ($)

Auf der Speisekarte von Cherry Hills Sushi Co. fehlen fast ein oder zwei Seiten, so kurz und konzentriert ist die Liste der handgerollten Temaki und akribischen Sashimi von Chefkoch Bradford Kim. Aber darin liegt die Brillanz: Perfektion, eingefangen durch Einfachheit. Seit der Eröffnung im Jahr 2015 hat Kim Sushi Co.-Standorte in Berkeley und Park Hill hinzugefügt und das Temaki-Konzept in der ganzen Stadt verbreitet – zusammen mit gutem Sake und japanischem Whisky und Bier.

Da sich Beschränkungen und Bedingungen häufig ändern, wenden Sie sich an das Restaurant, um die neuesten Informationen zu COVID-bezogenen Unterkünften und Optionen zu erhalten. ($$)

Edwin Zoe eröffnete 2018 zusammen mit Zoe Ma Ma das Chimera, sein zwangloses chinesisches Restaurant. Das ursprüngliche Konzept erstreckte sich über Asien, aber Ramen wurde zu Zoes Besessenheit, und im Jahr 2020 wechselte er zu einem All-Ramen-Menü, mit sogar den Nudeln aus eigener Herstellung – eine echte Seltenheit in Colorado. Stark aromatisierte Brühen veranschaulichen Chimeras Hingabe an traditionelle Zutaten und Methoden, mit gerade genug Experimenten, um das Lokal von anderen abzuheben.

Da sich Beschränkungen und Bedingungen häufig ändern, wenden Sie sich an das Restaurant, um die neuesten Informationen zu COVID-bezogenen Unterkünften und Optionen zu erhalten. ($)

Die Expertise von Chefkoch Lon Symensma in der asiatischen Küche zeigt sich in den Dumplings, Bao Buns, Stir-fries, Currys und Noodle Bowls, die aus einer Speisekarte stammen, die für das Viertel East Denver entworfen wurde, wo er sein zweites ChoLon eröffnete. (Das Original in der Innenstadt ist vorübergehend geschlossen.) Familiengerichte und Suppenknödel zum Dampfen zu Hause – ja, Symensmas berühmte französische Zwiebelsuppe-Version – sind zu den Grundpfeilern für Kunden geworden, die nach großartigem Essen zum Mitnehmen suchen.

Da sich Beschränkungen und Bedingungen häufig ändern, wenden Sie sich an das Restaurant, um die neuesten Informationen zu COVID-bezogenen Unterkünften und Optionen zu erhalten. ($$)

Chefkoch Lon Symensma zog 2010 von New York City nach Denver, um ChoLon vorzustellen. Es dauerte nicht lange, bis jede Seele in der Stadt Symensmas französische Zwiebelsuppenknödel und Kaya-Toast mit Kokosnussmarmelade und Eierwolke probiert hatte – und ohnmächtig wurde. ChoLon gab Denver etwas Neues: ein Menü, das das Exotische mit dem Vertrauten in Gerichten zum Teilen ausbalancierte. Nach einem Jahrzehnt fühlt sich das Restaurant wie eine tragende Säule der Denver-Gastronomieszene an, und der Küchenchef hat gerade einen Standort mit einer familienfreundlichen Speisekarte in Stapleton hinzugefügt. ($$)

Citizen Rail hat bewiesen, dass einfallsreiches, kochorientiertes Essen auch in einem Hotel funktionieren kann – in diesem Fall im Kimpton Hotel Born in der Nähe der Union Station. Die Küche konzentriert sich auf die handwerkliche Lebensmittelproduktion mit Dry-Aged-Steaks (einige bis zu einem Jahr gereift) und handgemachtem Brot und Nudeln. Das Herzstück des Restaurants ist eine offene Küche mit mehreren Holzgrills, in denen alles – von diesen geschmacksintensiven Steaks bis hin zu Cocktailgarnituren – mit Flammen und Rauch geküsst wird.

Da sich Beschränkungen und Bedingungen häufig ändern, wenden Sie sich an das Restaurant, um die neuesten Informationen zu COVID-bezogenen Unterkünften und Optionen zu erhalten. ($$)

Jetzt reservieren

Das Bruder-und-Schwester-Team Paul und Aileen Reilly hätten bei Coperta, ihrem Nachfolger von Beast + Bottle ein paar Blocks entfernt, keinen besseren Job machen können. Knockout-Gerichte aus wenig bekannten Regionen und Städten Italiens, ein verlockendes Barprogramm, das auf italienischen Spirituosen basiert, und eine herzliche Gastfreundschaft, die der seiner älteren Geschwister gleichkommt, bieten den Bewohnern von Uptown eines der besten kulinarischen Erlebnisse in jedem Viertel.

Da sich Beschränkungen und Bedingungen häufig ändern, wenden Sie sich an das Restaurant, um die neuesten Informationen zu COVID-bezogenen Unterkünften und Optionen zu erhalten. ($, $$)

Die Speisekarte im Daughter Thai liest sich etwas gehobener als das durchschnittliche thailändische Restaurant in der Nachbarschaft, aber es verzichtet nicht auf die kühnen Aromen und frischen Zutaten, die typisch für das südostasiatische Land sind. So finden Sie Beef Panang Curry im Stil von Kanchanaburi, wo Küchenchef und Besitzer Ounjit Hardacre aufgewachsen ist, und einen hausgemachten Salat, der vom Küchenchef selbst erfunden wurde, serviert mit knusprigen Froschschenkeln, die mit den besten Chicken Wings der Stadt konkurrieren. Seit seiner Eröffnung im Jahr 2019 ist Daughter Thai eine willkommene Ergänzung einer sich schnell verändernden Platte Street.

Da sich Beschränkungen und Bedingungen häufig ändern, wenden Sie sich an das Restaurant, um die neuesten Informationen zu COVID-bezogenen Unterkünften und Optionen zu erhalten. ($$)

Die Food Halls in Denver haben sich in nur wenigen Jahren von einer Neuheit zu einer Allgegenwärtigkeit entwickelt, aber nur eine von ihnen serviert Speisen, die aus dem Kopf eines einzelnen Kochs stammen. Gastronom Frank Bonanno ging mit dem Denver Milk Market, der Food Hall, die er Mitte 2018 eröffnete, groß raus. So groß, dass es den größten Teil eines Blocks einnimmt, mit drei Bars und einem Dutzend Essenstheken, die Pizza, Brathähnchen, Salate, frischen Fisch, Steaks, Ramen, Eis und mehr zum Frühstück, zweites Frühstück, Tee servieren , Mittagessen, Happy Hour, Abendessen und Snacks. Sie könnten Wochen auf dem Milchmarkt verbringen und nicht zweimal dieselbe Mahlzeit essen.

Da sich Beschränkungen und Bedingungen häufig ändern, wenden Sie sich an das Restaurant, um die neuesten Informationen zu COVID-bezogenen Unterkünften und Optionen zu erhalten. ($, $$)

Im Kern ist Dimestore einfach zu definieren: Es ist ein Sandwichladen – aber nicht irgendein Sandwichladen. Die Spezialität des Hauses ist ein gerolltes Focaccia-Sandwich namens „Dimeroll“. Chefkoch und Mitinhaber Tim Dotson hat die Konfiguration mehr oder weniger erfunden, indem er schwammige Focaccia nahm, sie auf einer Seite toastete und sie um hausgemachte Pastrami, Roastbeef, Pulled Pork, Hackbraten und andere verlockende Zutaten rollte. Die Ergebnisse sind so lecker und machen süchtig, dass der Dimestore im Jahr seiner Eröffnung zu einem Denver-Klassiker geworden ist.

Da sich Beschränkungen und Bedingungen häufig ändern, wenden Sie sich an das Restaurant, um die neuesten Informationen zu COVID-bezogenen Unterkünften und Optionen zu erhalten. ($)

Jetzt reservieren

Alex Figura und Spencer White machen Pasta als oft missbrauchte Füllmaschine zum Star des Tellers, eine handgemachte Nudel nach der anderen. Anstatt einen offenkundig raffinierten Ansatz zu verfolgen, wie man es angesichts ihrer Herkunft in Küchen erwarten würde, in denen der Erfolg in Auszeichnungen und Michelin-Sternen gemessen wurde, ist ihr Pasta-Lokal ein minimalistischer Thekenservice. Aber das Fehlen von Anmaßung unterstreicht nur die sicherlich beste Pasta, die Sie seit Ewigkeiten hatten.

Da sich Beschränkungen und Bedingungen häufig ändern, wenden Sie sich an das Restaurant, um die neuesten Informationen zu COVID-bezogenen Unterkünften und Optionen zu erhalten. ($)

Nur wenige Restaurants in Denver sind so transportabel wie das Domo, ein Fantasieland, das seine Gäste seit mehr als zwei Jahrzehnten mit seinem Bauernhaus in einem ungewöhnlichen Stadtviertel begeistert. Aber auch draußen auf den japanischen Gartensitzplätzen des Restaurants oder aus dem rustikalen Kontext herausgenommen, um zu Hause genossen zu werden, ist die japanische Küche im Landhausstil herausragend.

Da sich Beschränkungen und Bedingungen häufig ändern, wenden Sie sich an das Restaurant, um die neuesten Informationen zu COVID-bezogenen Unterkünften und Optionen zu erhalten. ($, $$)

Chefkoch/Besitzer Justin Cucci hat das El Five nicht nur als Restaurant gebaut, sondern als Erlebnis. Es debütierte 2017 auf einem fünfstöckigen Gebäude in LoHi mit atemberaubendem Blick auf die Innenstadt und die Berge. Aber das Essen – eine Variation mediterraner Tapas – ist für sich genommen schon dramatisch genug und macht das Abendessen zu einer faszinierenden Reise durch das Essen der asiatischen, afrikanischen und europäischen Kulturen rund um das Meer.

Da sich Beschränkungen und Bedingungen häufig ändern, wenden Sie sich an das Restaurant, um die neuesten Informationen zu COVID-bezogenen Unterkünften und Optionen zu erhalten. ($$)

Jetzt reservieren

Vielleicht ist kein mexikanischer Ort in der Mile High so beliebt wie El Taco de Mexico, ein schnörkelloses Lokal, das wenig Ambiente und noch weniger Service bietet. Aber das hat die Massen nicht davon abgehalten, die seit 1985 hierher kommen, um leckere Tacos und alles, was in der lippenprickelnden grünen Chilischote erstickt ist, zu genießen. 2020 wurde El Taco von der James Beard Foundation als amerikanischer Klassiker ausgezeichnet, eine wohlverdiente Ehre.

Da sich Beschränkungen und Bedingungen häufig ändern, wenden Sie sich an das Restaurant, um die neuesten Informationen zu COVID-bezogenen Unterkünften und Optionen zu erhalten. ($)

Frische und Ausgewogenheit sind die Schlüssel zu großartiger thailändischer Küche, und diese Lakewood-Küche, die 2019 eröffnet wurde, serviert beides, ob in saisonalen Salaten, reichhaltigen Currys und Suppen (verpassen Sie nicht das brennende Khao Soi) oder belebte Klassiker aus der schwimmende Markt-Nudelsuppe bis hin zum erhaben schweinefleischigen Hang le Curry. Alles wird von Grund auf neu hergestellt und mit den Aromen von Galgant, Zitronengras, Knoblauch, Tamarinde, Chilis und anderen südostasiatischen Gewürzen beladen.

Da sich Beschränkungen und Bedingungen häufig ändern, wenden Sie sich an das Restaurant, um die neuesten Informationen zu COVID-bezogenen Unterkünften und Optionen zu erhalten. ($)

Größer mag für bestimmte Dinge besser sein, aber kleiner und lauter sind kein Problem, wenn es um sofortiges Ambiente geht – und Fish N Beer von Kevin Morrison von Tacos, Tequila, Whisky, hat es in Pik. Die Speisekarte ist so kompakt wie der Raum mit fünfzig Plätzen und bietet Austern, Garnelen und Muscheln sowie Vorspeisen aus dem Holzofen, saisonale Beilagen und einen Killer-Schokoladenkuchen zum Nachtisch. Die Küche summt mit selbstbewusster Präzision und schenkt den Kugelfischschwänzen im Buffalo-Stil genauso viel Aufmerksamkeit wie dem charakteristischen gegrillten ganzen Barsch.

Da sich Beschränkungen und Bedingungen häufig ändern, wenden Sie sich an das Restaurant, um die neuesten Informationen zu COVID-bezogenen Unterkünften und Optionen zu erhalten. ($$)

Eleganz der alten Welt, Liebe zum Detail, ein preisgekrönter Weinkeller und eine großartige Aussicht von seiner Stange über Boulder haben alle zum Durchhaltevermögen des Flagstaff House beigetragen, das 1971 von der Familie Monette eröffnet wurde, die das Lokal noch heute führt. Das Flagstaff House begnügt sich nicht damit, sich auf seinen Lorbeeren auszuruhen, sondern hält seine Speisekarte aktuell und saisonal und verwendet dennoch High-End-Produkte wie Gänseleber, Morcheln, japanisches Wagyu-Rind, Maine-Hummer und frische Trüffel. Das Abendessen ist ein Luxus, aber Sie werden von der Haustür bis zum letzten Glas Dessertwein wie ein Adel behandelt. Schon ein Platz an der Bar ist ein Erlebnis der Gastlichkeit, wie es selten mehr praktiziert wird. ($$)

Das Wort "Gastfreundschaft" scheint praktisch erfunden, um das Erlebnis im Frasca zu beschreiben, das 2019 von der James Beard Foundation mit dem Outstanding Service Award ausgezeichnet wurde Top-Italiener, aber eines der besten Restaurants in jeder Kategorie in Colorado. Buchen Sie einen Tisch im Frasca für wunderschön komponierte Teller, perfekt abgestimmte Degustationsmenüs und den hervorragenden Weinservice von Master Sommelier und Mitinhaber Bobby Stuckey.

Da sich Beschränkungen und Bedingungen häufig ändern, wenden Sie sich an das Restaurant, um die neuesten Informationen zu COVID-bezogenen Unterkünften und Optionen zu erhalten. ($$)

Von seinem winzigen Restaurant in der Sixth Avenue, das er 2007 eröffnete, blickt Küchenchef und Gastronom Alex Seidel nach außen und lässt sich von seiner eigenen Farm und Molkerei inspirieren, die saisonale Produkte und handwerklichen Käse für Fruition liefern. Der Fokus eines Künstlers führt zu einer kompakten Speisekarte, aber jeder Teller ist ein unvergessliches Meisterwerk.

Da sich Beschränkungen und Bedingungen häufig ändern, wenden Sie sich an das Restaurant, um die neuesten Informationen zu COVID-bezogenen Unterkünften und Optionen zu erhalten. ($$)

Chefkoch/Gastronom Troy Guard debütierte 2013 im Guard and Grace und wurde sofort zu einem der besten Steak-Destinationen von Denver – keine leichte Aufgabe in einer Stadt, die für ihr Rindfleisch bekannt ist. Ein moderner Ansatz in Bezug auf Service, Platten und das Fleisch selbst – mit Gras gefütterte und trocken gereifte Steaks werden neben Getreideprodukten angeboten – hat das noble Lokal an der Spitze des Steakhouse-Spiels gehalten. Guard hat kürzlich ein Guard and Grace in Houston ins Leben gerufen. als Beweis dafür, dass jede Kuhstadt ein bisschen Aufrütteln vertragen kann.

Da sich Beschränkungen und Bedingungen häufig ändern, wenden Sie sich an das Restaurant, um die neuesten Informationen zu COVID-bezogenen Unterkünften und Optionen zu erhalten. ($$)

Aufbauend auf dem Erfolg von Onkel, seinem Ramen-Laden, eröffnete Tommy Lee 2015 die Hop Alley (benannt nach Denvers längst vergangenem Chinatown). Lees berauschende Interpretation von chinesischem Essen mit Interpretationen von kantonesischen, Sichuan- und Peking-inspirierten Gerichten (unter anderem) ), lässt sich überraschend gut zum Mitnehmen und Liefern übersetzen, ergänzt durch eine ebenso inspirierende Wein-, Bier- und Cocktailkarte.

Da sich Beschränkungen und Bedingungen häufig ändern, wenden Sie sich an das Restaurant, um die neuesten Informationen zu COVID-bezogenen Unterkünften und Optionen zu erhalten. ($$)

Im Il Porcellino Salumi stellen Inhaber Bill Miner und seine Metzger und Köche jedes Fleischprodukt selbst her: rosa Schinken, Speck mit Fettstreifen, Trockensalami und andere Würste sowie seltenere italienische Fleischsorten, die monatelang hängen – manchmal mehr als ein Jahr – bevor sie zum Schneiden und Verkaufen bereit sind. Jedes Sandwich hier ist also mit köstlichem Fleisch gestapelt, das Sie nirgendwo anders in der Stadt bekommen können. Hinzu kommt ein Markt und eine Metzgerei für Fleisch zum Mitnehmen und Vorratswaren und Sie haben ein abgerundetes Nachbarschafts-Deli für jeden Bedarf.

Da sich Beschränkungen und Bedingungen häufig ändern, wenden Sie sich an das Restaurant, um die neuesten Informationen zu COVID-bezogenen Unterkünften und Optionen zu erhalten. ($)

Il Posto zog Anfang 2017 von Uptown nach RiNo, aber der neue Ort führt die Tradition der großartigen italienischen Küche fort, die von Chefkoch/Inhaber Andrea Frizzi in Uptown begonnen wurde – mit einer zusätzlichen Aussicht. Hervorragendes Risotto und meisterhafte Pappardelle mit Schweineragout beweisen das Können von Il Posto mit den Klassikern. Sie können oft den Küchenchef selbst sehen, der mittlerweile ebenso zu einem festen Bestandteil der Nachbarschaft geworden ist wie sein Restaurant, wie er mit Nachbarn plaudert und zwischen Il Posto und Vero schlendert, seinem eher zwanglosen Lokal am Denver Central Market gleich die Straße hinauf.

Da sich Beschränkungen und Bedingungen häufig ändern, wenden Sie sich an das Restaurant, um die neuesten Informationen zu COVID-bezogenen Unterkünften und Optionen zu erhalten. ($$)

Jetzt reservieren

Schlürfen, schlürfen und schlürfen Sie sich mit Jax, dem Fischhaus und der Austernbar, die Dave Query in den 90er Jahren in Boulder auf den Markt brachte und dann vor über zwei Jahrzehnten in LoDo eingeführt wurde, zum Schalentierglück. Beginnen Sie mit rohen, gegrillten oder gebratenen Austern und konzentrieren Sie sich dann auf nachhaltig gefangenen Fisch und andere Meeresfrüchte, die von der kulinarischen Direktorin Sheila Lucero abgerundet werden. Jax ist jetzt auch mit seinem eigenen Lieferteam führend, um den frischesten Fang zu Ihnen nach Hause zu bringen.

Da sich Beschränkungen und Bedingungen häufig ändern, wenden Sie sich an das Restaurant, um die neuesten Informationen zu COVID-bezogenen Unterkünften und Optionen zu erhalten. ($$)

The Street: Es gibt keinen besseren Namen für diesen ehemaligen Bungalow, der zur Verehrung von Tacos in eine Iglesia umgewandelt wurde. Die Speisekarte bietet mehr als ein Dutzend Zubereitungen von Rind, Schwein und Ziege in Stilrichtungen aus ganz Mexiko: Cochinita Pibil aus Yucatán, geschreddertes Schweinefleisch mit Schweineschwarte nach Campeche-Art und Carne al Pastor, um es mit den D.F. Und jede Haussalsa und jedes Gewürz wurde so hergestellt, dass sie zu Ihrem Taco Ihrer Wahl passen.

Da sich Beschränkungen und Bedingungen häufig ändern, wenden Sie sich an das Restaurant, um die neuesten Informationen zu COVID-bezogenen Unterkünften und Optionen zu erhalten. ($)

La Fiesta hat seit seiner Eröffnung im Jahr 1964 (in einem ehemaligen Safeway) viele Veränderungen durchgemacht, einschließlich des jüngsten Verlusts des Gründers und Patriarchen Michael Herrera, der im Februar 2020 verstarb.Aber das Den-Mex-Standbein hat weitergemacht, mit Mitgliedern der Großfamilie, die zeitlos leckere Chili-Rellenos servieren, die in riesigen Wonton-Wrappern gebraten und in heißem, scharfem grünem Chili erstickt werden. La Fiesta hat sich zu einem lebendigen Geschichtsmuseum für mexikanisches Essen entwickelt, das sich dem Geschmack der Nachbarschaft angepasst hat.

Da sich Beschränkungen und Bedingungen häufig ändern, wenden Sie sich an das Restaurant, um die neuesten Informationen zu COVID-bezogenen Unterkünften und Optionen zu erhalten. ($, $)

Wenn das Pastrami gut ist, folgt sicher der Rest des Sandwichs. Im Leven Deli stellt Chefkoch Luke Hendricks Pastrami von Grund auf her, beginnend mit ganzen Rinderbruststücken, die vor dem Räuchern mehr als zehn Tage lang gereift werden. Leven lädt es auf frisch gebackenes Roggen- oder Sauerteigbrot für eine atemberaubende Kombination aus hausgemachter Güte. Leven hat zwar nicht die breite Palette klassischer jüdischer Delikatessen, aber was es an Abwechslung fehlt, macht es durch Engagement für Qualität wett. Egal, ob Sie für ein Sandwich vorbeischauen oder sich mit einer kompletten Mahlzeit und Flaschen Wein einladen, Sie werden feststellen, dass Leven die Mission eines Nachbarschaftsrestaurants erfüllt, mehr als nur ein Sandwichladen zu sein.

Da sich Beschränkungen und Bedingungen häufig ändern, wenden Sie sich an das Restaurant, um die neuesten Informationen zu COVID-bezogenen Unterkünften und Optionen zu erhalten. ($)

Linger, erbaut aus den Knochen der alten Olinger Leichenhalle, stürmte 2011 mit einer internationalen Speisekarte und einem Thema passend zur Umgebung (Cocktails auf Zehenschildern, Tische aus Bahre, Wasser in Apothekerflaschen) auf die Bühne. Obwohl neuere Gebäude die Aussicht von der Bar/Deckterrasse teilweise versperrt haben, hat Linger durch sein kontinuierliches Engagement für nachhaltige Praktiken und sorgfältig ausgewählte Zutaten das Restaurant an der Spitze der Liste der Restaurants in Denver gehalten.

Da sich Beschränkungen und Bedingungen häufig ändern, wenden Sie sich an das Restaurant, um die neuesten Informationen zu COVID-bezogenen Unterkünften und Optionen zu erhalten. ($$)

Jetzt reservieren

Eine weitläufige Tequila-Bar und köstliche Hausmargen, charakteristische Guacamole, eine mit Taco gefüllte Happy Hour, frische Austern und einfallsreiche Dinner-Specials sind nur einige Gründe, Lola zu lieben, ein Standbein in einem Viertel, das sich seit dem Debüt des Restaurants stark verändert hat vor einem Dutzend Jahren. Das nach Osten ausgerichtete, beheizte Deck ist ein schöner Ort, um die Sonne zu genießen oder sich einfach gegen die bevorstehenden Winternächte zu stärken.

Da sich Beschränkungen und Bedingungen häufig ändern, wenden Sie sich an das Restaurant, um die neuesten Informationen zu COVID-bezogenen Unterkünften und Optionen zu erhalten. ($$)

Jetzt reservieren

Heutzutage wird anscheinend in jedem Restaurant mit Holz gekocht, aber im Ballpark-Viertel im Jahr 2008 war echte neapolitanische Pizza unbekannt. Die Besessenheit des Besitzers/Pizzaiolo Mark Dym von jedem Schritt der Pizzaproduktion führte dazu, dass er die einzige italienische Zertifizierung der Associazione Verace Pizza Napoletana in Colorado erhielt, und die Hingabe an die Tradition ist bis heute in jedem Stück zu schmecken.

Da sich Beschränkungen und Bedingungen häufig ändern, wenden Sie sich an das Restaurant, um die neuesten Informationen zu COVID-bezogenen Unterkünften und Optionen zu erhalten. ($)

Jetzt reservieren

Was 2011 als Bauernbäckerei in einem kleinen Laden in Lakewood begann, hat sich dank der Rezepte und des Engagements der Gründerin Lorena Cantarovici zu einem Empanada-Mini-Imperium entwickelt. 2014 verlegte die Köchin ihr argentinisches Café in eine Ecke am South Broadway, erweiterte ihr Angebot und fügte eine Likörlizenz hinzu, um Malbec aus entzückenden pinguinförmigen Karaffen namens Pinguinos zu servieren.

Da sich Beschränkungen und Bedingungen häufig ändern, wenden Sie sich an das Restaurant, um die neuesten Informationen zu COVID-bezogenen Unterkünften und Optionen zu erhalten. ($)

Chefkoch Nobu Matsuhisa brachte alles mit, was wir erwartet hatten, als er 2016 eine Filiale seines gleichnamigen Restaurants in Cherry Creek eröffnete. Das Gebäude ist opulent und atemberaubend, die Teller mit künstlerischem Können und Beherrschung von Farbe und Form ausgeführt und der Geschmack rein und fokussiert. Ja, Matsuhisa ist ein Ausflugsziel für besondere Anlässe, aber auch für ein extravagantes Abendessen zu Hause.

Da sich Beschränkungen und Bedingungen häufig ändern, wenden Sie sich an das Restaurant, um die neuesten Informationen zu COVID-bezogenen Unterkünften und Optionen zu erhalten. ($$)

Jetzt reservieren

Megenagna serviert Auroras äthiopische Gemeinde sowie andere Anwohner in der Nähe, die Hausbackwaren, Fleisch und verpackte äthiopische Spezialitäten schätzen – zusammen mit frisch zubereiteten Vorspeisen, die das einladende Aroma der Gewürzmischung verströmen. Jedes Gericht wird mit würzigem, schwammigem hausgemachtem Injera geliefert, das sich hervorragend zum Aufessen von Gemüseeintöpfen oder zum Einwickeln von würzigen Rindfleischstücken eignet.

Da sich Beschränkungen und Bedingungen häufig ändern, wenden Sie sich an das Restaurant, um die neuesten Informationen zu COVID-bezogenen Unterkünften und Optionen zu erhalten. ($)

Chefkoch Bo Porytko war die Hälfte des Duos hinter dem Rebel Restaurant, das drei Jahre lang einige der aufregendsten Gerichte von Denver servierte, bevor es 2018 schloss größere Gerichte, ohne Rücksicht auf kulinarische Tradition oder internationale Grenzen. Erwarten Sie niemals das Gleiche zweimal, sondern erwarten Sie immer eine Balance zwischen dem Feinen und dem Kühnen.

Da sich Beschränkungen und Bedingungen häufig ändern, wenden Sie sich an das Restaurant, um die neuesten Informationen zu COVID-bezogenen Unterkünften und Optionen zu erhalten. ($)

Mizuna war das erste Restaurant von Chefkoch Frank Bonanno, dessen Reich heute Restaurants, Bars, eine Food Hall und sogar einen Kuchenladen umfasst. Das Flaggschiff hat seine Eleganz und gehobene Tradition (in diesem Fall Französisch) bewahrt, während es als Trainingsstätte für einige der besten Köche der Stadt diente und als Nachbarschaftstreff im Governor's Park fungierte. Ohne Mizuna wäre Denvers kulinarische Landschaft weit weniger reichhaltig und abwechslungsreich als heute.

Da sich Beschränkungen und Bedingungen häufig ändern, wenden Sie sich an das Restaurant, um die neuesten Informationen zu COVID-bezogenen Unterkünften und Optionen zu erhalten. ($$)

Ja, My Brother's Bar hat eine faszinierende Geschichte: Das Gebäude beherbergt seit den 1870er Jahren eine Bar. Neal Cassady hing hier, als es Paul's Place war, und als My Brother's Bar hat es ohne Fernseher überlebt, während es klassische Musik spielte und als Nachbarschaftslokal diente für die ganze Stadt. Aber das interessanteste Kapitel ist das aktuelle: Nach vier Jahrzehnten kaufte eine langjährige Angestellte mit ihrer Familie das Lokal von der Familie Karagas und schwor sich, My Brother’s Bar am Laufen zu halten. Und sie haben es geschafft, sichere Mahlzeiten im Freien zu genießen, ohne den historischen Charme zu verlieren.

Da sich Beschränkungen und Bedingungen häufig ändern, wenden Sie sich an das Restaurant, um die neuesten Informationen zu COVID-bezogenen Unterkünften und Optionen zu erhalten. ($)

Das legendäre New Saigon hält diesen Ort in South Federal seit über drei Jahrzehnten und ist immer noch ein Favorit für seine Suppen, Nudeln, gegrillten Fleischsorten und ausgezeichneten Currys. Der vietnamesische Kaffee ist süß und beruhigend, die riesigen Schüsseln mit wärmenden Suppen erweisen sich als perfekt für ein langes Mittagessen oder ein frühes Abendessen. Es könnte Jahre dauern, bis Sie sich durch alles auf dieser dicken Speisekarte durchgekaut haben, also legen Sie los: Diese Frühlingsrollen, die Sie selbst bauen, werden sich nicht von selbst einwickeln!

Da sich Beschränkungen und Bedingungen häufig ändern, wenden Sie sich an das Restaurant, um die neuesten Informationen zu COVID-bezogenen Unterkünften und Optionen zu erhalten. ($)

Während New Saigon ein Menü in Telefonbuchgröße mit jeder möglichen Kombination aus Protein, Nudeln, Reis und Sauce bietet, zieht sein Spin-off, New Saigon Bakery, Stammgäste mit übergroßen Banh mi auf hausgebackenen französischen Baguettes an. Salzig-süßes gegrilltes Schweinefleisch, köstliche Pastete und großzügige Stapel von Feinkostfleisch sorgen für hervorragende Sandwiches. Neben Banh Mi gibt es auch Salate mit gegrilltem Fleisch, Pandan-Waffeln und delikate Desserts.

Da sich Beschränkungen und Bedingungen häufig ändern, wenden Sie sich an das Restaurant, um die neuesten Informationen zu COVID-bezogenen Unterkünften und Optionen zu erhalten. ($)

Direkt an der Hauptstraße Larimer Street führt das Nocturne von Scott und Nicole Mattson die Jazz-Tradition des Viertels mit seiner Bar im Art-Deco-Stil, klassischen Cocktails und dem bühnenseitigen Speisesaal fort. Während die Bühne und der Speisesaal derzeit still sind, können Sie das Nocturne-Erlebnis jeden Samstagabend mit Abendessen zum Mitnehmen, begleitet von Live-Streaming-Jazzkonzerten, genießen.

Da sich Beschränkungen und Bedingungen häufig ändern, wenden Sie sich an das Restaurant, um die neuesten Informationen zu COVID-bezogenen Unterkünften und Optionen zu erhalten. ($$)

Bryan Dayton und Steve Redzikowski eröffneten 2011 Oak at Fourteenth und mussten fast sofort wegen eines Feuers eine dreimonatige Schließung hinnehmen. Aber seitdem ist Oak dank Redzikowskis einfallsreicher Holzofenküche und Daytons Auge für erstklassigen Service an der Spitze der Restaurantszene von Boulder. Jahre später hat sich Oak in einen einfachen Groove eingelebt und stellt saisonale Gerichte von lokalen Farmen her, die in neuartigen Beschichtungen kombiniert werden.

Da sich Beschränkungen und Bedingungen häufig ändern, wenden Sie sich an das Restaurant, um die neuesten Informationen zu COVID-bezogenen Unterkünften und Optionen zu erhalten. ($$)

Jetzt reservieren

Olivias Besitzer – Heather Morrison, Austin Carson und Küchenchef Ty Leon – haben herausgefunden, wie man ein kleines, gehobenes Restaurant mit neuen Ideen an schwierige Zeiten anpassen kann, die sich für viele andere Restaurants als zukünftiger Weg erweisen könnten. Im Voraus bezahlte Abendessen (mit einer integrierten Servicegebühr, um Trinkgelder zu vermeiden) ermöglichen den Gästen Flexibilität, während sie sowohl für das Front- als auch für das Back-of-House-Personal gerechte Löhne zahlen und übersprungene Reservierungen vermeiden. Und Olivias Speisen zum Mitnehmen wurden speziell im Hinblick auf Portabilität entwickelt. Fügen Sie zu den Innovationen Pasta und Cocktails hinzu, die zu den besten der Stadt gehören? Großartiges Essen wie dieses dient als unveränderlicher Eckpfeiler in Zeiten des Wandels.

Da sich Beschränkungen und Bedingungen häufig ändern, wenden Sie sich an das Restaurant, um die neuesten Informationen zu COVID-bezogenen Unterkünften und Optionen zu erhalten. ($$)

Chefkoch/Gastronom Jeff Osaka hat seine Liebesarbeit, [email protected], im letzten Frühjahr geschlossen, aber seine geschickten kulinarischen Akzente können immer noch durch Osaka Ramens enge Speisekarte mit japanischen kleinen Tellern, Bento-Boxen und natürlich dampfenden Nudelschalen erlebt werden. Geschmackvolle Brühen aus Schweinefleisch und Hühnchen – oder grünem Curry nach thailändischer Art für eine fleischlose Option – mit Pilzen, Frühlingszwiebeln, wackeligen Eiern und langsam gekochtem Fleisch. Aber verpassen Sie nicht die gekühlten grünen Bohnen mit Sesam, den süchtig machenden gebratenen Speckreis und einige der besten Brathähnchen der Stadt.

Da sich Beschränkungen und Bedingungen häufig ändern, wenden Sie sich an das Restaurant, um die neuesten Informationen zu COVID-bezogenen Unterkünften und Optionen zu erhalten. ($)

Im Jahr 2007 waren Dinge wie Burrata, hausgemachte Salumi und Sonntagsschweinbraten nicht Teil des italienischen Restaurantlexikons in Denver, aber Gastronom Frank Bonanno machte sie zu Haushaltsphrasen und servierte neben Pizza und Panini weniger verbreitete regionale Gerichte, um die Esoteriker zu entmystifizieren Seite der italienischen Küche. Heutzutage sind Negronis, frischer italienischer Käse und Wurstwaren in der ganzen Stadt beliebt, auch dank der Osteria Marco, die immer noch zu Denvers besten gehört.

Da sich Beschränkungen und Bedingungen häufig ändern, wenden Sie sich an das Restaurant, um die neuesten Informationen zu COVID-bezogenen Unterkünften und Optionen zu erhalten. ($$)

Das jüngste der Restaurants von Den Corner, das von Toshi und Yasu Kizaki betrieben wird, bietet ein intimeres Erlebnis, ganz zu schweigen von Robatayaki – Fleischspieße und Gemüse, die über Holzkohle gegrillt werden. Aber die übersichtliche Speisekarte umfasst auch andere japanische Spezialitäten, egal ob Sie Lust auf meisterhaft geschnittenes Sashimi, eine reichhaltige Schüssel Ramen oder ganze gegrillte Tintenfische haben. Mit 35 Jahren Erfahrung im Servieren der Speisen ihres Heimatlandes in Denver wissen die Kizaki-Brüder immer noch, wie man Dinge frisch hält. Ototo ist derzeit während der Coronavirus-Pandemie geschlossen, wird aber voraussichtlich bald für Bestellungen zum Mitnehmen geöffnet. ($$, $$)

Perfektion ist das schwer fassbare Ziel jedes Pitmasters, der Fleisch über Holz kocht, Techniken und Rezepte optimiert, bis das ideale Brisket aus dem mit Mahagonirinde verkrusteten und vor Fett triefenden Raucher kommt. Owlbear-Gründer Karl Fallenius hat alles in seiner 2019 eröffneten Räucherei zusammengestellt, in der Schweinefleisch, Rindfleisch, Pute und sogar Burger mit gleichen Teilen Eiche und Geduld Grill-Transzendenz erreichen.

Da sich Beschränkungen und Bedingungen häufig ändern, wenden Sie sich an das Restaurant, um die neuesten Informationen zu COVID-bezogenen Unterkünften und Optionen zu erhalten. ($)

Das Pho Duy liegt in einem Meer von Nudelgeschäften am South Federal Boulevard und serviert immer noch das beste Pho der Stadt von diesem ehemaligen KFC, in das es 2015 umgezogen ist Vegetarische Brühe – halten Sie diesen Pho-Joint ganz oben auf jeder Liste von Standby-Mittagessen, Zwischenmahlzeiten und Kaltwetter-Treffpunkten.

Da sich Beschränkungen und Bedingungen häufig ändern, wenden Sie sich an das Restaurant, um die neuesten Informationen zu COVID-bezogenen Unterkünften und Optionen zu erhalten. ($)

Denver hat eindeutig eine Vorliebe für kleine Restaurants in der Nachbarschaft, die Mahlzeiten anbieten, die denen der großen Jungs in der Innenstadt entsprechen. Unter Chefkoch/Besitzer Peter Ryan eroberte das Plimoth die Herzen der Stadtparkbewohner und derjenigen, die bereit sind, in unbekanntes Gebiet zu fahren. Klassische europäische Technik, lokale Zutaten und regionale Inspiration lassen den Gast bei jeder Bestellung etwas Neues erwarten, auch auf der Terrasse oder zu Hause.

Da sich Beschränkungen und Bedingungen häufig ändern, wenden Sie sich an das Restaurant, um die neuesten Informationen zu COVID-bezogenen Unterkünften und Optionen zu erhalten. ($$)

Jetzt reservieren

Bis die Post Brewing Co. auftauchte, war es fast so, als ob es in der Front Range überhaupt kein Brathähnchen gab, so schnell strömten die Fans hierher. Süffige Biere und eine unterstützende Besetzung anderer ländlicher Gerichte stärkten den Ruf der Post, und Anhänger, die eine Lösung brauchten, hatten keine Probleme, in die Schlafzimmergemeinschaft von Lafayette zu wandern. Glücklicherweise fügte Gründer Dave Query, der auch das Jax Fish House und andere Restaurants in Denver und Boulder betreibt, bald weitere Posts in South Denver und Longmont sowie in der Pearl Street Mall in Boulder hinzu.

Da sich Beschränkungen und Bedingungen häufig ändern, wenden Sie sich an das Restaurant, um die neuesten Informationen zu COVID-bezogenen Unterkünften und Optionen zu erhalten. ($)

Die Nachbarn von Capitol Hill, die Potager seit seiner Eröffnung im Jahr 1997 besucht haben, machten sich Sorgen darüber, was aus dem Ort werden würde, als Gründer Teri Rippeto es Anfang 2019 verkaufte. Potager war ein Vorreiter für eine Küche, die fast zum Klischee geworden ist, aber nur wenige neue Restaurants sind so gut oder so sehr der einfachen, ehrlichen Küche mit erstklassigen Zutaten verpflichtet.

Da sich Beschränkungen und Bedingungen häufig ändern, wenden Sie sich an das Restaurant, um die neuesten Informationen zu COVID-bezogenen Unterkünften und Optionen zu erhalten. ($$)

Traditionelle taiwanesische und sichuanesische Zutaten und Techniken sind das Herzstück des Q House, das im Frühjahr 2019 eine Nominierung für den James Beard Award als bestes neues Restaurant erhielt Ohren aus exotischen Zutaten in begehrenswerte Alltagskost.

Da sich Beschränkungen und Bedingungen häufig ändern, wenden Sie sich an das Restaurant, um die neuesten Informationen zu COVID-bezogenen Unterkünften und Optionen zu erhalten. ($$)

Jetzt reservieren

Wenn Sie nur eine Sache machen, machen Sie es besser. Igor und Beckie Panasewicz hatten mehr als ein Jahrzehnt Erfahrung beim Servieren venezolanischen Küche von ihrem Food Truck und in der Avanti Food Hall gesammelt, als sie endlich ihren eigenen Platt Park eröffneten. Ihre Erfahrung zeigt sich in saftigem Fleisch, flauschigen Maismehlschalen, herzhaften schwarzen Bohnen, süßen Kochbananen und würzigen Saucen mit Limette und Koriander.

Da sich Beschränkungen und Bedingungen häufig ändern, wenden Sie sich an das Restaurant, um die neuesten Informationen zu COVID-bezogenen Unterkünften und Optionen zu erhalten. ($)

Ramen Star wurde 2019 in einer ruhigen Sunnyside-Straße eröffnet, in der sich ein paar Geheimnisse verbergen. Erstens: eine High-Tech-Nudelmaschine, mit der Küchenchef/Besitzer Takashi Tamai jeden Tag federnde Ramen-Nudeln herstellen kann (wenn die meisten Ramen-Läden vorgefertigte Nudeln kaufen). Zweitens: Tamais Engagement für den Aufbau von Geschmacksschichten in seinen Brühen mit traditionellen Zutaten und Methoden. Sie summieren sich zu den besten Schlückchen und Schlürfen in der Stadt.

Da sich Beschränkungen und Bedingungen häufig ändern, wenden Sie sich an das Restaurant, um die neuesten Informationen zu COVID-bezogenen Unterkünften und Optionen zu erhalten. ($)

2004 eröffneten Köchin Jennifer Jasinski und Beth Gruitch das Rioja, ein Game-Changer am Larimer Square. Seitdem hat Rioja nur an Popularität und nationalem Lob gewonnen, und Jasinski gewann 2013 Colorados ersten Best Chef: Southwest Award der James Beard Foundation. Die Küche, die aus der offenen Küche kommt, bleibt ein Durcheinander italienischer, französischer und spanischer Einflüsse unterstrichen von handgemachter Pasta, exquisiten Saucen und sorgfältig ausgewählten Weinen.

Da sich Beschränkungen und Bedingungen häufig ändern, wenden Sie sich an das Restaurant, um die neuesten Informationen zu COVID-bezogenen Unterkünften und Optionen zu erhalten. ($$)

Jetzt reservieren

Denver fehlte eine eigene Barbecue-Identität, bis Coy und Rachael Webb 2015 das Roaming Buffalo eröffneten. Coy, ein gelernter Koch mit Wurzeln in Texas und einer Karriere in der Profiküche, entschied sich schon früh, den Geist Colorados in geräucherten Lammkeulen und Schulter-Bison einzufangen Rippchen und Wildwurst stellt er auch mehr typische Schweinerippchen und Schweinefleisch, geschnittene Rinderbrust und rauchiges Hühnchen her. Roaming Buffalo hat fast im Alleingang einen Grillstil kreiert, den Denver – und jetzt auch Golden – sein Eigen nennen kann.

Da sich Beschränkungen und Bedingungen häufig ändern, wenden Sie sich an das Restaurant, um die neuesten Informationen zu COVID-bezogenen Unterkünften und Optionen zu erhalten. ($$)

DIY-Dekor mit Industrieelementen und aufrollbaren Garagenfenstern sind in Denver-Restaurants zur Norm geworden, aber es war beeindruckend und neu, ebenso wie die Speisekarte, als Küchenchef/Gastronom Justin Cucci 2009 Root Down in einer alten Garage eröffnete Mashups internationaler Einflüsse, zusammen mit der Verpflichtung, vegane, vegetarische und glutenfreie Kunden zufrieden zu stellen, bleiben auch ein Jahrzehnt später der Anziehungspunkt.

Da sich Beschränkungen und Bedingungen häufig ändern, wenden Sie sich an das Restaurant, um die neuesten Informationen zu COVID-bezogenen Unterkünften und Optionen zu erhalten. ($$)

Jetzt reservieren

Als er nach Colorado zog, brachte Josh Pollack die Ostküste mit, in Form von Bagels, wie er sie aus seiner Kindheit in New Jersey kennt. Stapeln Sie diese Bagels mit geräuchertem und gepökeltem Fisch (alles vor Ort hergestellt) oder hausgetrocknetem Pastrami, und Sie haben gewinnende Sandwiches, die den Kunden immer noch jeden Morgen gefallen (warten Sie nicht zu lange, sonst könnten Ihre Favoriten ausverkauft sein) im Fünf-Punkte-Deli.

Da sich Beschränkungen und Bedingungen häufig ändern, wenden Sie sich an das Restaurant, um die neuesten Informationen zu COVID-bezogenen Unterkünften und Optionen zu erhalten. ($)

Safta, was auf Hebräisch „Großmutter“ bedeutet, ist ein persönliches Projekt für den Chefkoch und Gastronomen aus New Orleans, Alon Shaya, der 2018 sein erstes Restaurant außerhalb von Louisiana im Denver’s Source Hotel eröffnete.Inspiriert von den Rezepten seiner Großmutter und der Küche Israels, wo er geboren wurde, hat Shaya der Stadt einen neuen Geschmack der mediterranen Küche gegeben, mit holzbefeuertem Fladenbrot, einer umfangreichen Hummus-Karte und einer Reihe anderer Gerichte wie Kebab, Falafel , geschmorte Lammhaxe und Entenmatzoh-Kugelsuppe.

Da sich Beschränkungen und Bedingungen häufig ändern, wenden Sie sich an das Restaurant, um die neuesten Informationen zu COVID-bezogenen Unterkünften und Optionen zu erhalten. ($$)

Sam's No. 3 – das Flaggschiff in einem damals fünfzig Jahre alten Restaurantimperium – wurde 1969 endgültig geschlossen, aber die Familie Armatas brachte das Restaurant 2004 in seinen ursprünglichen Block in der Innenstadt zurück. Die Speisekarte ist umfangreich und umfasst acht Seiten voller Spezialitäten und Seiten und Extras. Obwohl das Kernangebot nach wie vor die Favoriten von Coney Island ist, die Sam in den 1920er Jahren einen Namen gemacht haben, gibt es auch Bratpfannenfrühstück, Burger, Frühstücksburritos und andere mexikanische Gerichte.

Da sich Beschränkungen und Bedingungen häufig ändern, wenden Sie sich an das Restaurant, um die neuesten Informationen zu COVID-bezogenen Unterkünften und Optionen zu erhalten. ($)

Die Küchenchefs Blake Edmunds und Max MacKissock haben an zahlreichen Projekten zusammengearbeitet, aber Señor Bear ist die reinste Destillation ihrer Intelligenz und Abenteuerlust und kombiniert eine Vielzahl lateinamerikanischer kulinarischer Traditionen zu einer engen und lebendigen Speisekarte. Puertoricanische, mexikanische und peruanische Aromen zeigen die Kreativität der Küche, und neue Cocktail-Sets, Happy-Hour-Pakete und Mahlzeiten für zwei bis vier hungrige Bären zu Hause haben LoHis Spiel zum Mitnehmen verbessert. ($$)

Küchenchef Bill Espiricueta nutzte Kindheitserinnerungen an Grillabende in Austin und Kansas City, um eine Speisekarte mit in Eiche geräuchertem Brisket, Rippchen, hausgemachter Wurst und anderen köstlichen Fleischsorten zusammenzustellen. Smok bietet bodenständige Aromen und bekannte Räucherofen-Favoriten, die alle durch die detailorientierte Linse eines Küchenchefs gefiltert werden. ($$)

Dieses Restaurant auf pflanzlicher Basis fühlt sich ungezwungen und unbeschwert an, aber das Essen ist ein ernstes Geschäft, das auf echtem Gemüse, Nüssen und Getreide basiert, anstatt sich auf gefälschtes Fleisch zu verlassen. Somebody People, benannt nach einer Zeile in einem David Bowie-Song, eröffnet eine ganz neue Welt leichter, aber zufriedenstellender Gerichte, zusammen mit Marktkisten mit saisonalen Produkten und anderen Küchenbedürfnissen.

Da sich Beschränkungen und Bedingungen häufig ändern, wenden Sie sich an das Restaurant, um die neuesten Informationen zu COVID-bezogenen Unterkünften und Optionen zu erhalten. ($$)

Küchenchefin Cindhura Reddy und ihr Mann Elliot Strathmann übernahmen 2014 das Spuntino und fügten dem intimen italienischen Restaurant ihre eigene Note hinzu. Heute sind handgerollte Pasta und Schmorbraten die Stars, während Ziegen von der El Regalo Ranch und cremige Arancini zu Markenzeichen geworden sind. An der Bar hat Strathmann eine Sammlung italienischer Amari zusammengestellt, die bitteren After-Dinner-Spirituosen, die den Gästen einen weiteren Grund zum Verweilen geben. Seit Juni serviert Spuntino das Abendessen komplett im Freien, während Strathmann persönlich To-Go-Bestellungen zu Highland-Nachbarn gelaufen ist.

Da sich Beschränkungen und Bedingungen häufig ändern, wenden Sie sich an das Restaurant, um die neuesten Informationen zu COVID-bezogenen Unterkünften und Optionen zu erhalten. ($$)

Jetzt reservieren

Steuben's ist nach einem Bostoner Diner benannt, das einst von der Familie des Gründers Josh Wolkon geführt wurde. Seit 2006 würdigt dieser Retro-Laden regionale amerikanische Favoriten, von gut gemachten Hummerbrötchen bis hin zu saftigen Green-Chile-Cheeseburgern. Steuben’s war auch ein Pionier bei großformatigen Cocktails, daher verfügt die Bar über jahrelange Erfahrung in der Herstellung von Schnaps – den Sie jetzt zu Hause genießen können.

Da sich Beschränkungen und Bedingungen häufig ändern, wenden Sie sich an das Restaurant, um die neuesten Informationen zu COVID-bezogenen Unterkünften und Optionen zu erhalten. ($)

Jetzt reservieren

Jennifer Jasinski und Beth Gruitch machten 2014 mit Stoic & Genuine, der seltsam benannten, aber gut ausgestatteten Fischbar im renovierten Bahnhof, den kurzen Sprung vom Larimer Square zur Union Station. Rohe Austern ziehen Meeresfrüchteliebhaber mit unvergleichlicher Frische an, während verspielte Interpretationen von Thunfischschmelzen und Chowdah sowie einzigartige Präsentationen von Muscheln, Jakobsmuscheln, Garnelen und anderen Köstlichkeiten für ein lebendiges Mittagessen oder ein ernsthaftes Abendessen sorgen.

Da sich Beschränkungen und Bedingungen häufig ändern, wenden Sie sich an das Restaurant, um die neuesten Informationen zu COVID-bezogenen Unterkünften und Optionen zu erhalten. ($$)

Jetzt reservieren

Chefkoch Dana Rodriguez verzaubert selbst die bescheidensten Zutaten im Super Mega Bien, wo kleine Teller im Dim-Sum-Stil den Gästen den Geschmack von Oaxaca, Yucatán, Puerto Rico und anderen lateinamerikanischen kulinarischen Hochburgen bieten. Familiengerichte waren schon immer Teil der Speisekarte und haben sich gut zum Mitnehmen und Liefern angepasst, insbesondere die saftige Cochinita Pibil mit Tortillas, Salsas und Toppings.

Da sich Beschränkungen und Bedingungen häufig ändern, wenden Sie sich an das Restaurant, um die neuesten Informationen zu COVID-bezogenen Unterkünften und Optionen zu erhalten. ($$)

Eine Ansammlung von Dim-Sum-Häusern umgibt die Kreuzung von Federal Boulevard und Alameda Avenue, und alle haben ihre Stärken – aber das durchweg exzellentste ist Super Star Asian, eine nackte Höhle, deren Rückwand mit Fischtanks gesäumt ist. Wenn die Wagen geparkt sind, ist das Mitnehmen eine ausgezeichnete Option, aber lesen Sie sich unbedingt die Speisekarte des Restaurants mit ausgezeichneten kantonesischen Angeboten über die Knödel hinaus.

Da sich Beschränkungen und Bedingungen häufig ändern, wenden Sie sich an das Restaurant, um die neuesten Informationen zu COVID-bezogenen Unterkünften und Optionen zu erhalten. ($)

Denver hat eine langjährige Liebesbeziehung zu Sushi, vor allem dank Sushi Den, dem makellosen Haus für japanische Meeresfrüchte, das die Brüder Yasu und Toshi Kizaki 1984 eröffneten Stadt haben hier gearbeitet. Anstatt sich jedoch auf dem Ruf auszuruhen, bleibt Sushi Den mit seinem Engagement für die besten verfügbaren Meeresfrüchte an der Spitze und passt sich gleichzeitig mit erstklassigen Paketen für Zuhause an die Zeit an.

Da sich Beschränkungen und Bedingungen häufig ändern, wenden Sie sich an das Restaurant, um die neuesten Informationen zu COVID-bezogenen Unterkünften und Optionen zu erhalten. ($$)

Wayne Conwell schneidet Fisch und findet seit 2005 neue Wege, um die japanische Tradition im Sushi Sasa zu verwirklichen. Indem er westliche Techniken und den aktuellen Denver-Geschmack mit den Traditionen von Sushi kombiniert, die sich lange vor der amerikanischen Küste isoliert entwickelt haben, hat der Küchenchef weitergemacht um in einer Szene relevant zu bleiben, die sich wie ein wogender Thunfischschwarm verändert und verändert

Da sich Beschränkungen und Bedingungen häufig ändern, wenden Sie sich an das Restaurant, um die neuesten Informationen zu COVID-bezogenen Unterkünften und Optionen zu erhalten. ($$)

Jetzt reservieren

Kevin Morrison hat einen Taco-Wagen mit einem derben Namen genommen und ihn in ein florierendes Taco-Geschäft verwandelt. Im Jahr 2010 hatte Morrison aufgrund des ursprünglichen Namens seines Unternehmens oft Schwierigkeiten, Lizenzen für den Aufbau von Streetfood-Verkäufen zu erhalten: Pinche Tacos. Jetzt gibt es drei stationäre Standorte unter dem einfachen, aber beschreibenden Spitznamen Tacos Tequila Whisky. Während die Speisekarte den Street-Food-Tagen von Morrison treu bleibt, scheint das Essen mit jedem Jahr besser zu werden.

Da sich Beschränkungen und Bedingungen häufig ändern, wenden Sie sich an das Restaurant, um die neuesten Informationen zu COVID-bezogenen Unterkünften und Optionen zu erhalten. ($)

Taste of Thailand war eines der ersten thailändischen Restaurants von Metro Denver, als es 1994 in Englewood eröffnet wurde, und seit seinem Umzug an den South Broadway im Jahr 2015 ist es eines der besten geblieben. Chefkoch/Eigentümerin Noy Farrell besucht regelmäßig ihr Heimatland und bereist Thailand auf der Suche nach neuen Geschmacksrichtungen und Trends, die sie mit nach Denver zurückbringt. Leichte und lebendige Salate teilen sich den Platz auf der Speisekarte mit glühend heißen Zubereitungen und komplexen Suppen – alles mit den frischen Aromen von Farrells Küchengarten

Da sich Beschränkungen und Bedingungen häufig ändern, wenden Sie sich an das Restaurant, um die neuesten Informationen zu COVID-bezogenen Unterkünften und Optionen zu erhalten. ($)

Die Gründer von Frasca Food and Wine, Bobby Stuckey und Lachlan Mackinnon-Patterson, brachten 2017 mit Tavernetta ihre tadellose Gastfreundschaft von Boulder nach Denver und schufen eine zugänglichere italienische Speisekarte als die von Frasca, ohne jedoch auf Details in der üppigen Einrichtung oder der umfangreichen Weinkarte zu verzichten. Das Ergebnis ist großartig und das Team hat die gleiche Liebe zum Detail in neue Essenspakete zum Mitnehmen und Liefern investiert.

Da sich Beschränkungen und Bedingungen häufig ändern, wenden Sie sich an das Restaurant, um die neuesten Informationen zu COVID-bezogenen Unterkünften und Optionen zu erhalten. ($$, $$)

Vince Howards spartanischer Feinkostladen ist erst seit einem Jahr geöffnet, aber die Nachbarschaft hat seine Frühstücks- und Mittagssandwiches bereits angenommen, als wären sie schon viel länger ein Standbein. Und Howard revanchiert sich, indem er das ganze Jahr über eine Vielzahl von Erlebnissen bietet, von Burgerabenden über südindische Feste (mit freundlicher Genehmigung seines Sous-Chefs) bis hin zu gelegentlichen Grillabenden. Wie ein vielschichtiger Reuben auf würzigem Roggen ist das Ganze bei Tessa mehr als jede einzelne Zutat.

Da sich Beschränkungen und Bedingungen häufig ändern, wenden Sie sich an das Restaurant, um die neuesten Informationen zu COVID-bezogenen Unterkünften und Optionen zu erhalten. ($)

Gut aufbereitet: So würden wir To the Wind Bistro beschreiben, das Restaurant von Ehemann und Ehefrau Royce Oliveira und Leanne Adamson. Der Raum ist gemütlich, aber elegant eingerichtet, die Weinkarte kurz, aber raffiniert und die Speisekarte kurz, aber lang mit Gewinnern – keine leichte Aufgabe, da sie sich oft ändert. Während der Speisesaal geöffnet ist, ist To the Wind ein idealer Rahmen für ein romantisches Date, es ist aber auch eine wunderbare Option zum Mitnehmen mit einer einzigartigen Auswahl an Weinen und Bieren, die Sie nach Hause begleiten.

Da sich Beschränkungen und Bedingungen häufig ändern, wenden Sie sich an das Restaurant, um die neuesten Informationen zu COVID-bezogenen Unterkünften und Optionen zu erhalten. ($$)

Es braucht viel Selbstvertrauen, um ein Konzept, das in einer Stadt erfolgreich ist, zu nehmen und es für ein neues Publikum in einer weit entfernten Stadt zu übersetzen. Aber Küchenchef und Gastronom Tyson Cole strahlt mit seinem Repertoire Selbstvertrauen aus, das japanische Sushi-House-Gerichte neu interpretiert, ohne ihre Wurzeln zu missachten. Die Denver-Version von Uchi bleibt dem Austin-Original treu, fügt aber gerade genug Colorado-Originalität hinzu, um zweifelhafte Gäste anzulocken. Wir nehmen diese Texas-Invasion.

Da sich Beschränkungen und Bedingungen häufig ändern, wenden Sie sich an das Restaurant, um die neuesten Informationen zu COVID-bezogenen Unterkünften und Optionen zu erhalten. ($$)

Jetzt reservieren

Tapas, Gin und gute Zeiten haben eine einst dunkle Ecke der Union Station zu einem Ziel für Leute gemacht, die spanische Küche in Denver suchen. Während das Interieur in diesem Restaurant von Jennifer Jasinski und Beth Gruitch eng ist, sorgt ein Tisch draußen für einen angenehmen Ausflug, wenn er von kleinen Tellern mit den Aromen der iberischen Halbinsel begleitet wird.

Da sich Beschränkungen und Bedingungen häufig ändern, wenden Sie sich an das Restaurant, um die neuesten Informationen zu COVID-bezogenen Unterkünften und Optionen zu erhalten. ($$)

Jetzt reservieren

Onkel war Denvers erster moderner Neuzugang in der Ramen-Laden-Begeisterung, und was für ein Einstieg es war. Inhaber Tommy Lee ging bei der altehrwürdigen japanischen Nudelsuppe einen weniger traditionellen Ansatz ein und kreierte intensiv komplexe und schmackhafte Brühen als Basis für ein Nest aus Nudeln und anderen köstlichen Zutaten. Nach Jahren des Bestehens dieses Restaurants zeigt seine Popularität keine Anzeichen, dass es nachlässt, auch wenn es zu einem Standort in Washington Park West expandierte und für den größten Teil des Jahres 2020 nur noch zum Mitnehmen wechselte.

Da sich Beschränkungen und Bedingungen häufig ändern, wenden Sie sich an das Restaurant, um die neuesten Informationen zu COVID-bezogenen Unterkünften und Optionen zu erhalten. ($)

Handgemachte Teigtaschen und ein wenig Sichuan-Gewürz machen Onkel Zoe's im Vergleich zu amerikanisch-chinesischer Standardküche zu einem aufschlussreichen Erlebnis. Die Küche nimmt sich Zeit, jeden Suppenknödel zu falten und jedes Gericht richtig zu würzen. Fragen Sie nach den Wontons in scharfem Chiliöl, damit Sie das Gleichgewicht zwischen Hitze und betäubenden Sichuan-Pfefferkörnern erleben können. Ebenfalls nicht zu versäumen sind die herzhaften Teigtaschen gefüllt mit Rind- und Sellerie oder Garnelen und Schweinefleisch.

Da sich Beschränkungen und Bedingungen häufig ändern, wenden Sie sich an das Restaurant, um die neuesten Informationen zu COVID-bezogenen Unterkünften und Optionen zu erhalten. ($)

Auroras Mango House bezeichnet sich selbst als „ein gemeinsamer Raum für umgesiedelte Flüchtlinge“ und umfasst Arzt- und Zahnarztpraxen sowie Räume für Jugendorganisationen und Gemeindeprogramme. Aber es gibt auch einen kleinen Food-Court mit internationalen Verkäufern, die die besten Speisen ihres Landes verkaufen. Siri Tan hat hier Anfang 2019 Urban Burma mit der umfassendsten Liste burmesischer Gerichte ins Leben gerufen, die die Stadt je gesehen hat. Aber Tans Restaurant ist nicht nur eine Neuheit. Das Rindfleisch-Curry, Nan-Gyi-Dok-Nudeln und gelegentlich Mohinga, eine Welsnudelsuppe, die als Nationalgericht Myanmars gilt, werden alle mit Liebe und Sorgfalt zubereitet.

Da sich Beschränkungen und Bedingungen häufig ändern, wenden Sie sich an das Restaurant, um die neuesten Informationen zu COVID-bezogenen Unterkünften und Optionen zu erhalten. ($)

Banh mi sind heutzutage groß, aber die Familie Huynh, die die Vinh Xuong Bakery gründete, servierte die Sandwiches Jahrzehnte bevor Sohn Duc Huynh sein stilvolles und sonniges Café im Jahr 2011 eröffnete. dann mit gegrilltem Schweine- und Hühnchen, Pastete, Frikadellen und anderem hausgemachtem Fleisch beladen. Vinh Xuong ist auch ein vollwertiges vietnamesisches Bäckerei-Café, in dem Sie Kaffeegetränke zu Ihren Mondkuchen, Sesambällchen und anderen Köstlichkeiten mitnehmen können.

Da sich Beschränkungen und Bedingungen häufig ändern, wenden Sie sich an das Restaurant, um die neuesten Informationen zu COVID-bezogenen Unterkünften und Optionen zu erhalten. ($)

Five Points ist seit langem der Mittelpunkt der afroamerikanischen Kultur und Gemeinschaft in Denver, mit Jazz- und Supperclubs und einer Vielzahl von Restaurants mit gutbürgerlicher Küche. Das mit der größten Ausdauer ist das Welton Street Cafe, in dem die Familie Dickerson seit mehr als zwanzig Jahren Wels, Brathähnchen, erstickte Schweinekoteletts und andere Soul-Food-Spezialitäten auf den Markt bringt. Stellen Sie nur sicher, dass Sie Platz für einen Pfirsichschuster oder ein Stück Süßkartoffelkuchen lassen. Das Welton Street Cafe ist derzeit nur zum Mitnehmen geöffnet. Aktuelle Speisekarten und Bestelldetails finden Sie auf der Facebook-Seite des Restaurants.

Da sich Beschränkungen und Bedingungen häufig ändern, wenden Sie sich an das Restaurant, um die neuesten Informationen zu COVID-bezogenen Unterkünften und Optionen zu erhalten. ($)

Ja, das Wolf's Tailor vereint Einflüsse aus Italien, China und Japan, aber wenn Ihre Gedanken zur Fusion wandern, sollten Sie wissen, dass Küchenchefin/Eigentümerin Kelly Whitaker sich mehr auf das konzentriert, was die verschiedenen Küchen gemeinsam haben: gegrilltes Fleisch am Spieß, roh -Fischzubereitungen, fermentiertes Gemüse und Nudeln aus frisch gemahlenem Getreide. Die meisten Speisen werden in einem Holzofen und auf Holzkohlegrills zubereitet, und die Ergebnisse sind subtil, seltsam und oft umwerfend.

Da sich Beschränkungen und Bedingungen häufig ändern, wenden Sie sich an das Restaurant, um die neuesten Informationen zu COVID-bezogenen Unterkünften und Optionen zu erhalten. ($$)

Was Köchin Dana Rodriguez und ihren Geschäftspartner Tony Maciag dazu bewogen haben, ihr erstes Restaurant in einem Raum aus recycelten Schiffscontainern zu eröffnen, ist uns ein Rätsel, aber das Ergebnis ist eine fröhliche Feier, die Rodriguez' mexikanische Wurzeln nahtlos mit Traditionen aus dem amerikanischen Süden verbindet. Work & Class serviert seit dem ersten Tag Familiengerichte, die sich hervorragend zum Mitnehmen eignen.

Da sich Beschränkungen und Bedingungen häufig ändern, wenden Sie sich an das Restaurant, um die neuesten Informationen zu COVID-bezogenen Unterkünften und Optionen zu erhalten. ($$)

Wenn Sie den scharlachrot-schwarzen Imbisswagen von Köchin Penelope Wong nicht verfolgt haben, sollten Sie besser beginnen – Statistik – denn Sie verpassen einige der besten Speisen in Denver. Der Koch lädt Dampfgarer voller Knödel und Pfannen voller Potstickers, und Knoblauch-Chile-Wantons, gebratene Suppenknödel und entzückende Bao in Form von Schweinen und Pandas stehen auf dem Roster. Im vergangenen Jahr hat sich Wong mit anderen Köchen für einmalige Pop-ups zusammengetan, die jeweils lange im Voraus ausverkauft waren. Behalte @penelopewong und @yuanwonton auf Instagram im Auge, damit du den nächsten nicht verpasst.

Da sich Beschränkungen und Bedingungen häufig ändern, wenden Sie sich an das Restaurant, um die neuesten Informationen zu COVID-bezogenen Unterkünften und Optionen zu erhalten. ($)

Küchenchef Micheal Beary zog in den letzten Tagen des Jahres 2018 mit seinem mexikanischen Restaurant in Aspen nach Denver und brachte die größte Auswahl an oaxacanischen Gerichten mit, die die Stadt je gesehen hat. Die kräftigen, rauchigen Aromen von Oaxaca werden durch Chilis und andere Zutaten verstärkt, die der Küchenchef über seine eigene Firma aus Südmexiko importiert, die mit mexikanischen Bauern zusammenarbeitet, um Chilis anzubauen, die außerhalb der Region selten zu finden sind.

Da sich Beschränkungen und Bedingungen häufig ändern, wenden Sie sich an das Restaurant, um die neuesten Informationen zu COVID-bezogenen Unterkünften und Optionen zu erhalten. ($, $$)


Zeig mir das Yummy in Denver!

Hallo allerseits!
Meine Kollegen und ich werden vom 22. bis 26. Juni für eine Geschäftsreise in Denver sein. Wir sind Mitte zwanzig und sind MAJOR Foodies! Wir werden im Marriott City Center übernachten und würden uns über einige Empfehlungen zum Abendessen freuen. Wir sind offen für alle Arten von Lebensmitteln - aber wir haben ein begrenztes Budget. Wir möchten nicht mehr als 25 Dollar pro Person für das Abendessen ausgeben (Trinkgeld inklusive und wir trinken nicht). Außerdem wäre jeder Ratschlag, was wir tun / sehen / besuchen sollten, von Vorteil! Bitte helfen Sie uns, diese Reise zu einer leckeren (und unterhaltsamen) Reise zu machen!

Es mag schwierig sein, mit Ihrem Budget in Rioja oder Panzano zu essen, aber Sie können kreativ werden oder einfach nur Vorspeisen zubereiten. Panzano hat bis 18 Uhr eine gute Happy Hour mit Specials zu Apps und Pizzen. Mici (italienisch) bekommt ziemlich gute Kritiken und My Brother's Bar hat gute Burger.

Sie könnten einige Orte in den Highlands ausprobieren, die nordwestlich der Innenstadt liegen. Root Down, Lola, Vita, Z Cuisine, Duo. Auch hier, wenn Sie richtig bestellen, könnten Sie wahrscheinlich unter Budget bleiben. A Cote, die Bar, die an Z Cuisine angeschlossen ist, ist im Allgemeinen günstiger und bietet am Dienstagabend ein Menü für 12 US-Dollar. Und Denver ist bekannt für mexikanisches Essen, das im Allgemeinen erschwinglich ist. Taqueria Patzcuaro und einige andere in den Highlands sind beliebt.

Tritt dem Gespräch bei! Melden Sie sich an, um Beiträge und Kommentare von Benutzern zu kommentieren

Lola für unter 25 Dollar mit Steuern und Trinkgeld? Vielleicht zur Happy Hour. Scheint mir nicht das beste Schnäppchen bei einem knappen Budget zu sein. Außerdem werden Sie hier nicht viel darüber finden, was Sie tun / sehen können, da sich bei Chowhound alles über das Food Check 5280 Magazine und das wöchentliche Westword für lokale Informationen und Unterhaltungsangebote dreht (die aktuellen und archivierten Restaurantbewertungen von Jason Sheehan für Westword sind ausgezeichnet). und viel Spaß beim Lesen).


Amerikas beste Tacos

Wenn Sie Ihre Augen schließen und sich einen perfekten Taco vorstellen, was sehen Sie dann? Ist es das Ortega-Taco-Night-Special: ein Hartschalen-Taco, gewürztes Rinderhackfleisch, geriebenen Käse, Salat und Tomate? Oder ist es etwas von Ihrem Lieblings-Taco-Stand: zwei kleine Maistortillas, geschreddertes Schweinefleisch, Zwiebeln und Koriander? Oder vielleicht etwas dazwischen? Es gibt viele Tacos da draußen, von gebratenem Fisch bis hin zu Schweinefleisch mit Ananas und von gebratener Ziege bis hin zu Kuhzunge, und wir machen uns auf die Suche nach Amerikas 50 besten.

Zuerst definieren wir, was genau ein Taco ist. Im weitesten Sinne ist es ein handgehaltenes, gefaltetes, ungesäuertes Fladenbrot, das etwas Essbares umhüllt.Und während einige Unternehmen vielleicht damit durchkommen, den Choco Taco oder Taco Bells Waffel-Taco einen Taco zu nennen, definieren wir einen Taco für unsere Zwecke als Fleisch oder Gemüse, das auf eine erwärmte Tortilla gelegt wird, mit dem ausdrücklichen Zweck, ihn zu falten und mit einer Hand essen. Und Mann, es gibt einige tolle Tacos da draußen.

Eine großartige Sache an einem Taco ist, dass er eines der demokratischsten Nahrungsmittel ist, die der Menschheit bekannt sind. Sie finden sie in den hausbackensten, rustikalsten Hütten am Straßenrand sowie auf der Speisekarte einiger der exklusivsten mexikanischen Restaurants des Landes. Ein Grund, warum sie so beliebt sind, ist, dass sie so günstig sind und normalerweise für nur ein paar Dollar verkauft werden. Der niedrige Preis und die geringe Größe machen es auch leicht, ein selbsternannter Taco-Experte zu werden, da es ein ehrenhafter Zeitvertreib ist, nach großartigen Tacos zu suchen und so viele verschiedene Sorten wie möglich zu essen. Auf unserer Suche nach den Besten des Landes haben wir nicht nur authentische mexikanische Angebote gefunden, sondern auch Tex-Mex-Tacos und einige, die entschieden nicht authentisch mexikanisch, aber dennoch lecker sind.

Obwohl Tacos ihre Wurzeln in Mexiko haben, werden sie schnell immer mehr zu einem amerikanischen Grundnahrungsmittel. Die Volkszählung von 2012 ergab, dass fast 17 Prozent der US-Bevölkerung heute Hispanoamerikaner oder Latinos sind, mehr als drei Prozent mehr als 2002. Dieser zunehmende kulturelle Einfluss hat sicherlich seinen Weg in die Lebensmittel gefunden, die wir essen, mit eindeutig positiven Ergebnissen. Von Tacos nach Baja-Art (gegrillter oder gebratener Fisch, der normalerweise mit Krautsalat, Pico de Gallo und Soße auf Sauerrahmbasis belegt ist) bis hin zu gehacktem Fleisch vom Kuhkopf (Cabeza) sind die Möglichkeiten wirklich grenzenlos.

Tacos sind ein Lebensmittel, das starke Loyalität weckt. Fragen Sie jemanden in Texas (insbesondere Austin), wo die besten Tacos des Landes sind, und er wird Ihnen sagen, dass Sie sie gefunden haben. Aber wenn Sie nach Los Angeles fahren, werden Sie Leute treffen, die davon überzeugt sind, dass es nichts Besseres gibt als einen perfekt gebratenen Fisch-Taco. Und weisst du was? Sie werden beide Recht haben. New Yorker beschweren sich seit Jahren, dass es schwierig ist, in ihrer Stadt einen großartigen Taco zu finden, aber in den letzten Jahren wurden mehrere eingeführt, die mit den besten in Mexiko konkurrieren. Drüben in Chicago, einer Stadt, die nie wirklich ein Taco-Paradies war, entwickelt sich der Maxwell Street Market zu einem Taco-Ziel von Weltklasse.

Um unser Ranking der besten Tacos Amerikas zusammenzustellen, haben wir mehr als 200 der führenden Food-Autoren und Taco-Behörden des Landes gebeten, eine Liste ihrer absoluten Lieblingstacos des Landes zu senden. Wohlgemerkt keine Taquerías, sondern einzelne Tacos, von denen sie glauben, dass sie das absolut beste Angebot ihrer Lieblings-Taco-Läden sind. Wir haben sie gebeten, im Gegensatz zu Lastwagen, Karren und dergleichen nur traditionelle Taquerías aufzunehmen (das ist eine Rangliste für einen anderen Tag und schließt auch Los Angeles' beliebte Ricky's aus). Wir haben auch keine Frühstücks-Tacos aufgenommen, da die meisten zustimmen würden, dass dies ein ganz anderes Essen ist. Wir rundeten ihre Einreichungen mit Tacos ab, die in Best-Of-Listen, sowohl in gedruckter als auch online, sowie unseren persönlichen Favoriten erwähnt wurden, und stellten dann eine Liste mit mehr als 150 Tacos zusammen, die wir nach Regionen unterteilt haben: Ostküste, Mittlerer Westen, Texas , Südwest und Westküste. Anschließend haben wir unsere Expertenjury eingeladen, für ihre Favoriten abzustimmen. Am Ende des Tages blieben uns die 50 besten Tacos Amerikas übrig.

Einige der Tacos, die den Schnitt gemacht haben, sind sicherlich überraschend. Im noblen Riverside, Conn., hat beispielsweise ein unscheinbarer Carnitas-Taco Legionen von Fans gewonnen, und in Denver wird ein Stück süß-sauer geschmorter Schweinebauch mit kandiertem Knoblauch schnell zu einem Muss der Stadt.

Was genau macht einen Taco also großartig? Wir haben unsere Experten befragt und die meisten antworteten mit ähnlichen Qualifikationen: Großartige Tacos sind einfach, mit sauberen, lebendigen und abwechslungsreichen Aromen, wobei jede Komponente für sich allein stehen kann. Ein perfekter Taco ist im Geschmack ausgewogen und wird nicht durch überflüssige Zusätze belastet. Die Tortilla sollte superfrisch und idealerweise handgemacht sein. Die Füllung muss nicht zu einfach oder ausgefallen sein, sondern nur mit Sorgfalt und einem Auge für Balance und Feuchtigkeitsgehalt hergestellt. Die Beläge, seien es Zwiebeln und Koriander oder Chipotle Harissa, sollten den ganzen Taco aufhellen, verstärken und zusammenbinden.

Dank einer wachsenden Latino-Bevölkerung und technologischen Fortschritten wie beispielsweise dem Internet gibt es nicht nur mehr großartige Tacos als je zuvor, sondern es wird auch einfacher, diese Tacos aufzuspüren. Ein wirklich großartiger Taco ist nichts weniger als ein Kunstwerk. Klicken Sie hier, um zu erfahren, welche 50 Tacos die besten Amerikas sind.


Schau das Video: Chicken Mexican Tacos Recipe. Tacos With Chicken Filling. The Bombay Chef Varun Inamdar