at.mpmn-digital.com
Neue Rezepte

Hähnchenbrust mit Kartoffelpüree

Hähnchenbrust mit Kartoffelpüree


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


Beim Essen ist es für mich ein Problem, weil ich nichts esse, sagen wir, ich bin ein bisschen pingelig und mein Körper verträgt das ganze Essen nicht mehr, also ein anderes Mal, aber wenn ich Hähnchenbrust zu Hause habe es ist klar, dass alles in Ordnung ist. Also habe ich heute Abend ein Stück Hähnchenbrust herausgeholt, um etwas für das Abendessen zuzubereiten und schließlich kam ich zu diesem einfachen Gericht, aber ich habe wirklich alles verschlungen. Ich hoffe es gefällt euch auch und probiert es aus!

  • 1/2 Hähnchenbrust ohne Knochen
  • 2 Kartoffeln
  • 1/2 ardei kapia
  • 1 kleine Zwiebel
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Teelöffel getrockneter Oregano
  • 3 Esslöffel Öl
  • 1 Esslöffel Tomatenmark
  • 1 Knoblauchzehe

Portionen: 1

Vorbereitungszeit: weniger als 60 Minuten

REZEPTVORBEREITUNG Hähnchenbrust mit Ofenkartoffeln:

Wir waschen die Hähnchenbrust, betupfen sie mit einer Küchenserviette und schneiden sie in passende Stücke.

Wir reinigen den Kapiapfeffer von den Samen und schneiden ihn in lange Streifen.

Wir putzen die Zwiebel und hacken sie fein.

Wir putzen die Kartoffeln, waschen sie und schneiden sie in größere Würfel.

Das Öl in einer Pfanne erhitzen.

Die Zwiebel hinzufügen, 2 Minuten bei der richtigen Hitze köcheln lassen, dann die Hähnchenteile.

1/2 Tasse Wasser einfüllen, mit Salz, Pfeffer, Oregano würzen, mit einem Deckel abdecken und ruhen lassen, bis das Wasser tropft.

Die Paprikastücke dazugeben, noch etwas Wasser hinzufügen und nach 5 Minuten die Kartoffeln dazugeben.


Von diesem Moment an tropfen wir ein wenig Wasser und lassen es tropfen.

Wenn sowohl das Fleisch als auch die Kartoffeln durchdrungen sind, fügen Sie das Tomatenmark hinzu und lassen Sie es ca. 2 Minuten auf dem Feuer.


Knoblauch schälen, fein hacken und über das Essen geben.

Mit einem Deckel abgedeckt 5 Minuten stehen lassen, dann können wir servieren.

Einfach, aber eine Freude für mich, sage ich Ihnen ehrlich!

Guten Appetit!


Hähnchenbrust in Sauerrahmsauce mit Knoblauch und Petersilie

Wir laden Sie ein, sich unten das Videorezept Hähnchenbrust in Sauerrahmsauce mit Knoblauch und Petersilie anzusehen:

Schritt 1. Hähnchenbrust waschen und in Würfel schneiden.

Schritt 2. Das Hähnchen mit Paprika, Kräutern, Salz und Pfeffer würzen.

Schritt 3. Alle Zutaten wie im Bild unten gut vermischen.

Schritt 4. In einer mit Frischhaltefolie abgedeckten Schüssel etwa 1-2 Stunden einweichen lassen.

Schritt 5. Nachdem das Fleisch eingeweicht wurde, die Hälfte der Butter in eine Pfanne geben, dann das Öl und das Hühnchen hinzufügen.

Schritt 6. Das Fleisch etwa 5-10 Minuten braten. Rühren Sie häufig um, bis es durch ist, und stellen Sie dann die Pfanne beiseite.

Schritt 7. Separat in einer tiefen Pfanne die restliche Butter schmelzen, mit Hühnerbrühe, Parmesan, Zitronensaft und Thymian vermischen. Lassen Sie es auf dem Feuer, bis es kocht, und fügen Sie dann die saure Sahne und den zerdrückten Knoblauch hinzu.

Schritt 8. Rühren Sie ständig um, bis die Sauce zu verdicken beginnt, und fügen Sie dann die Hühnerstücke und die gehackte Petersilie hinzu.

Schritt 9. Das Essen wird heiß mit Polenta serviert. Für zusätzlichen Geschmack können Sie die Polenta mit etwas geriebenem Parmesankäse bestreuen.

Schritt 10. Wir wünschen Ihnen guten Appetit und erweitern das Kochrezept für Hähnchenbrust in Sauerrahmsauce mit Knoblauch und Petersilie.


1. Hähnchenbrust in 1 cm dicke Streifen schneiden und mit Olivenöl, Salz und Pfeffer in eine heiße Pfanne geben. 5 Minuten bei starker Hitze braten, dann die Karotten hinzufügen, dünn geschnittene Stangen von etwa 1 cm Länge.

2. Wenn die Karotten weich werden, fügen Sie die Zwiebel hinzu, schneiden Sie sie in Scheiben und die Paprika, schneiden Sie sie in dünne Scheiben. Die Cherrytomaten je nach Größe halbieren oder vierteln und nach dem Anweichen der Paprika und Zwiebeln dazugeben. Drei oder vier Tomaten in die Brühe oder eine halbe Dose Tomatensaft geben und 10 Minuten köcheln lassen.


Hähnchenbrust-Marinade

Für diese Marinade benötigen Sie folgende Zutaten:

  • Eine halbe Tasse Oliven- oder Sonnenblumenöl
  • 3 Esslöffel Zitronensaft
  • 3 Esslöffel Sojasauce
  • 2 Esslöffel Balsamico-Essig
  • 1 Esslöffel brauner Zucker
  • 1 Esslöffel Worcestershiresauce
  • 3 Zehen zerdrückter Knoblauch oder ein Teelöffel Knoblauchpulver
  • Ein paar Zweige fein gehackte Petersilie
  • Salz und Pfeffer

Mischen Sie alle oben genannten Zutaten in einer Plastikbox oder einer großen Schüssel. Die Hähnchenbrustfilets in diesen Saft legen und von allen Seiten gut einfetten.

Die marinierten Hähnchenbrustfilets herausnehmen und in einen Reißverschlussbeutel geben. Gießen Sie die Marinade darüber und schließen Sie den Beutel.

Mindestens 30 Minuten kalt stellen. Idealerweise sollte die Hähnchenbrust 4-5 Stunden in dieser Marinade bleiben.

Nach Ablauf der Zeit die Fleischstücke herausnehmen und 30 Minuten bei Raumtemperatur ruhen lassen. Das Fleisch wird nicht auf den Grill oder in den Ofen gelegt, sobald es aus dem Kühlschrank genommen wurde. Sonst wird es hart!

Die gehackte Petersilie mit dem stumpfen Teil des Messers von der Hähnchenbrust nehmen, damit sie beim Frittieren nicht anbrennt.

Eine Grillpfanne bei mittlerer Hitze erhitzen. Fetten Sie die Pfanne mit sehr wenig Öl ein (ein Ölspray kann auch verwendet werden), damit das Fleisch nicht anklebt.

Die marinierte Hähnchenbrust auf dem Grill von jeder Seite 5-6 Minuten braten. Diese Zeit kann jedoch länger oder kürzer sein, je nachdem, wie dick die Fleischscheiben sind. Wenn Sie ein Fleischthermometer haben, sollte es 73-75 Grad Celsius im Fleischstück anzeigen.

Die schön gebräunte Hähnchenbrust wird vom Teller genommen und 5 Minuten ruhen gelassen, bevor sie serviert wird.

Fügen Sie dieser zarten und saftigen Hähnchenbrust einen frischen Frühlingssalat, Ofenkartoffeln oder ein köstliches Risotto mit Fenchel und Pilzen hinzu. Guten Appetit!

Fotoquelle: Shutterstock


Gebratene Hähnchenbrust in Tomatensauce

Wir laden Sie ein, sich unten das Videorezept Hähnchenbrust in einer Pfanne in Tomatensauce anzusehen:

  • Hähnchenbrust 2 Stück
  • Tomatenpüree 750 ml (Brühe)
  • Rote Paprika 1 Stück
  • Zucchini 1 Stück
  • Zwiebeln 1 Stück
  • Sahne zum Kochen 100 ml
  • Getrocknetes Salz und PfefferOregano gemahlen 1 Teelöffel
  • Paprika 1 TL
  • Knoblauch 1-2 Welpen Weißbrotscheiben 3-4 Stück
  • OlivenölGemischter Salat zum Garnieren

Zubereitungsart. Schritt 1. Waschen und reinigen Sie die Hähnchenbrust bei Bedarf. Die Hähnchenbrust von beiden Seiten mit Salz und Pfeffer würzen. Etwas Öl in eine Pfanne geben und die Hähnchenbrust bei mittlerer Hitze von beiden Seiten anbraten. Wenn Sie fertig sind, auf einem Teller herausnehmen und beiseite stellen.

Schritt 2. Die Zwiebel mit etwas Olivenöl in eine Pfanne geben. Wenn die Zwiebel gut gebräunt ist und goldbraun bis braun wird, fügen Sie die gewürfelte Zucchini und den in kleine Quadrate geschnittenen Pfeffer hinzu. Umrühren und einige Minuten köcheln lassen, bis sie weich sind.

Schritt 3. Dann das Tomatenpüree dazugeben. Oregano, Paprika, Salz und Pfeffer hinzufügen und mischen. Deckel auflegen und 5-10 Minuten köcheln lassen.

Schritt 4. Gelegentlich umrühren. Wenn das Gemüse geschmolzen ist, ist es fertig. Hähnchen in die Pfanne geben und mit Sauce bedecken. Setzen Sie den Deckel auf die Pfanne und legen Sie ihn beiseite.

Schritt 5. Brotscheiben in Streifen von etwa 1 x 5 cm schneiden. Legen Sie sie in das Backblech auf Backpapier und mischen Sie in einer Schüssel Olivenöl mit gehackter grüner Petersilie, zerdrücktem Knoblauch und Salz. Jedes Stück Brot mit der vorbereiteten Mischung einfetten. 10-12 Minuten bei 180 Grad goldbraun backen.

Schritt 6. Die Hähnchenbrust mit Salat servieren. Wir wünschen Ihnen guten Appetit und erhöhen das Kochrezept für Hähnchenbrust in einer Pfanne in Tomatensauce.

Gebratene Hähnchenbrust in Tomatensauce & #8211 Delikatessen. Netz


Elenas Küche


Dieses Rezept ist für den Protein Day aus der Rina-Diät - 90-Tage-Diät.

So:
1 schöne Hähnchenbrust (schön, bedeutet = frisch und groß!)
Paprika
Salz, frisch gemahlener Pfeffer
trockener Thymian
2 Teelöffel Knoblauchpulver
2 Esslöffel Olivenöl
für Rauchquelle:
2 Esslöffel Reis
2 Esslöffel grüner Tee
3 Limettenblätter
3 getrocknete Stängel Zitronengras
1 Handvoll Tannenzweige
Aluminiumfolie


Ich faltete und bildete ein Paket, in dem ich mit einem Zahnstocher etwa 8-9-10 Löcher gebohrt habe.


Warum das tiefere Gefäß? Damit die Folie nicht am Fleisch klebt, wenn wir die ganzen "Cosmelien" versiegeln. Ich lege das Fleisch auf den Grill.


Und ich packte es schön und bedeckte alles mit Folie, fest um den Rand der Schüssel gewickelt.

30 Kommentare:

das ergibt eine Stelle mit der Note 10 ++++++. Ich wohne auf dem Hof, aber ich hatte noch nie den Mut, mit dem Räuchern von Fleisch anzufangen. Ich werde das Rezept auf jeden Fall ausprobieren, aber ich weiß nicht, wo ich den Tannenzweig finde. und ohne oder besser gesagt, womit könnte ich sie ersetzen?

Sehr interessantes Verfahren! Ich weiß nicht, wo ich Limettenblätter und getrocknete Zitronengrasstiele herbekomme. ansonsten habe ich sie alle.
Was die Hähnchenbrust angeht - appetitlich!

was für ein wunder..obwohl ich eine verstopfte Nase habe, spüre ich so einen Rauchgeruch, großen Appetit auf meinem Kopf. nein, und ich habe niemanden :) also werden wir auf der suche nach tannen und zitronengras, zitronenblättern ..jumulimun baum auf der straße graben :) fragen: warum die älteste pfanne brennt?

Sarah, ich habe es in der Küche gemacht und es war kein Rauch! Es funktioniert ohne Tannenbaum, Sie können einige lokale Gewürze auswählen, aber aus den nicht sehr aromatischen. Wenn Sie sich Dana auf dem Blog ansehen, werden Sie feststellen, dass sie sich nicht gestellt hat. Aber das Aroma der Tanne ist vage und köstlich. Sie können einen anderen Baum wählen, der einige Harze enthält, um einen duftenden Rauch zu bilden. Sie haben einige grüne Blätter einer Bananensorte, die duften und verwendet werden können, denke ich.

Liana, ich schälte ein paar Blätter, die an der Zitrone im Topf zu welken begonnen hatten. Ich werfe keine Blätter davon, ich trockne sie und lege sie als Gewürz in Fisch oder Steak. Bei Lemongrass, was soll ich sagen, hatte ich für asiatische Gerichte und habe nur "inima" gehackt verwendet. den Rest, der zu holzig war, konnte ich nicht wegwerfen, also trocknete ich ihn und legte ihn für den Geschmack. Sie können versuchen, grüne oder getrocknete Lorbeerblätter zu verwenden, die jedoch ein wenig im Wasser gehalten werden, um in der Hitze zu rauchen. Minze oder Zitrone würden meiner Meinung nach für Zitrusaroma funktionieren, ich weiß es nicht.

Boscodina, ich wusste nicht, ob es brennen würde oder nicht, aber das tut es nicht. Dieser hatte den dicksten Boden und war tiefer, so dass die Reibe mit dem Hühnchen darunter unter der Mundhöhe war. Ich dachte daran, die Hühnerfolie nicht aufzukleben und zu hart zu trocknen. Ich war überrascht, denn ich habe die von Dana angegebene Zeit überschritten und es war saftig, nicht trocken. Aber ich denke, der Trick war dieses Öl, das ein wenig Fleisch "hydratisiert". Ansonsten gibt es keinen Rauch im Haus, keinen Geruch, niemand weiß, was es ist, bis Sie es öffnen und ihnen zeigen.

Elena, es erstaunt mich wie immer. Du bist sehr mutig. :))
Ich hatte auch Lust auf ein Stück! :)
Dich küssen!

Sie können auch Pimentkörner hinzufügen, um das Fleisch zu würzen, aber nicht zu viele. Ich verstehe, dass es einen besonderen Geschmack geben würde, also werde ich den Fisch probieren.

sehr gute Idee, ich wohne auf dem Hof, da ist es viel einfacher Fleisch zu räuchern, mein Vater hat ein spezielles Verfahren mit einem Fass, bring mich nicht zum Weinen, weil ich nicht weiß wie, aber ich weiß, dass er dafür raucht Weihnachten SCHINKEN UND WÜRSTE DAS HAUS IST SEHR GUT.

Ana-Maria, sehne dich nicht nur, nimm einen virtuellen Bissen! Es ist wohlriechend und gut, nur mit natürlichen Aromen.

Goldie, ich kenne diese Methode auch und vermisse sie jetzt so sehr, da ich auf dem Block bin. Aber das ist im Haus sehr gut für kleinere Mengen und speziellere Geschmacksrichtungen, zumal es in der Küche nicht raucht und riecht. Du brauchst nicht einmal eine Kapuze! Ich möchte den Fisch mit dem Steakblech probieren.

Beeindruckende Methode und ich werde es auf jeden Fall ausprobieren, wenn die Küche wieder funktioniert. Ich küsse dich innig, Elena und wünsche dir einen wunderschönen Sommer!

Narnia, ich freue mich, dass es dir aufgefallen ist! Auch für dich ein wunderschöner Sommer! Ich vermisse dich auf dem Blog, aber wenn die Vorbereitungen vorbei sind, warte ich mit einer Blume vor meiner Haustür auf dich.

Oh, bleib ein Jahrhundert lang nicht mit dir mit! Ich kaufe Hühnchen-Pastrami mit Nitriten!
tz tz tz. Bereit!
Krätze, Coana Elena!

Ha, ich werde auch so rauchen, wirklich interessante Methode, ich melde mich, nachdem ich alle Wunder gesammelt und das Fleisch gemacht habe

Herzlichen Glückwunsch. Ich mag auch geräucherte Brust, aber ich habe keine der Zutaten für Rauch. Ich schreibe das Rezept auf und wenn ich in einem Monat nach Hause gehe, werde ich es versuchen. Es sieht toll aus und ich finde es schmeckt unglaublich gut.
Ich verstärke alles, was Sie tun, liebe Dame.

Elena, wunderbares Rezept. Haben Sie versucht, geräuchertes Fleisch mehrere Tage aufzubewahren? Wie lange dauert es ungefähr?


Welche Zutaten verwenden wir für das Rezept für Kartoffeln mit Dill und Knoblauch, das Rezept für das Fasten oder für Bratbonbons?

  • 1 kg Kartoffeln
  • Öl
  • Schmalz oder Butter (optional, nur beim Fasten)
  • 2-3 Knoblauchzehen in Scheiben geschnitten
  • 1 Esslöffel Dill
  • Salz
  • Pfeffer

Wie bereiten wir das Kartoffelrezept mit Dill und Knoblauch, das Fasten- oder Süßrezept, in der Pfanne zu?

Sie können direkt zum Videorezept gehen oder das geschriebene Rezept nach Belieben weiterlesen.

In einen Topf geben wir genug Wasser, um die Kartoffeln zu bedecken, einen Teelöffel Salz und kochen sie 10 Minuten lang. Gießen Sie sie ab, spülen Sie sie mit kaltem Wasser ab und lassen Sie sie sehr gut abkühlen.

Wir haben sie gereinigt, in Würfel der richtigen Größe geschnitten, nicht sehr klein. Wenn es sich um kleinere Kartoffeln handelt, können Sie sie ganz lassen.

Öl in einer Pfanne erhitzen, einen Esslöffel Schmalz oder Butter dazugeben.

Fügen Sie den Knoblauch hinzu und wenn das Öl gut erhitzt ist, fügen Sie die Kartoffeln hinzu.

Mit Salz und Pfeffer bestreuen und warten, bis es schön braun ist. Sie können sie von allen Seiten sehr gut bräunen lassen.

Die Hitze ausschalten, den fein gehackten Dill darüber geben und wir können sie auf dem Teller herausnehmen.

Das ist alles, einfach, wie gesagt & # 128578

Sie können als Basis mit einem Salat der Saison serviert werden oder als köstliche Beilage zu jeder Art von Fisch oder Fleisch dienen.

Vergessen Sie nicht die geheime Zutat:

Besprühen Sie reichlich mit Liebe und 2-3 Lächeln.

Rezepte mit Gina Bradea & raquo Rezepte & raquo Kartoffeln mit Dill und Knoblauch, Pfanne, Fasten oder Süßes Rezept


Ähnliche Rezepte:

Hähnchenbrust gefüllt mit Äpfeln

Hähnchenbrust gefüllt mit Äpfeln, gewürzt mit Basilikum, zerdrücktem Rosmarin und Knoblauch

Hähnchenbrust in Apfelmus

Hähnchenbrust in Apfelmus zubereitet aus ungesüßtem Saft und flüssiger Sahne, mit Knoblauch, Estragon und Butter

Hühnersuppe mit Äpfeln

Hühnersuppe mit sauren Äpfeln, verschiedenem Gemüse (Petersilienwurzel, Karotte und Zwiebel) und Sauerrahm oder Joghurt

Hähnchenbrustsalat mit Champignons

Rezept für einen Hähnchenbrustsalat mit Champignons, Oliven, sauren Gurken und Mayonnaise


800 Gramm gehackte Hähnchenbrust
1 rote Zwiebel
die Schwänze von 3 Frühlingszwiebeln
1 rote Paprika
10 Kirschtomaten
Tomatensaft oder Tomaten & icircn Brühe
2 passende Karotten
1 Bund Petersilie
Olivenöl
Salz
Pfeffer.

Schwierigkeit: Durchschnitt & Mittelpunkt Nr. Portionen: 4

Die Hähnchenbrust wird in 1 cm dicke Stücke geschnitten und mit Olivenöl, Salz und Pfeffer in eine heiße Pfanne gelegt. 5 Minuten bei starker Hitze braten, dann die Karotten dazugeben, in dünne Stifte von etwa 1 cm Länge schneiden. Wenn die Karotten weich werden, fügen Sie die Zwiebel hinzu, schneiden Sie sie in Ringe und die Paprika, schneiden Sie sie in dünne Scheiben. Die Cherrytomaten werden je nach Größe halbiert oder geviertelt und nach dem Anweichen der Paprika und Zwiebeln dazugegeben. Drei oder vier Tomaten & icircn Brühe oder eine halbe Dose Tomatensaft hinzufügen und 10 Minuten köcheln lassen.
Vom Herd nehmen und die richtig gehackte Petersilie hinzufügen.


Wie bereite ich ein Rezept für gebratene Hähnchenschenkel und Kartoffeln mit Sauerrahm zu?

Die Keulen mit Salz, Pfeffer, Paprika, Knoblauch und Thymian belegen, in die Pfanne geben und mit einem Deckel abdecken.

Die Kartoffeln in dünne Scheiben schneiden, ein Lorbeerblatt dazugeben, salzen, mit etwas Wasser bedecken und einen Deckel auflegen.

Aufkochen lassen, bis die Kartoffeln weich sind.

Separat einen Esslöffel Sauerrahm mit 2 Teelöffel Mehl mischen und über die Kartoffeln geben. Rühren Sie, um die Kartoffeln ein wenig zu zerdrücken, fügen Sie Pfeffer hinzu und fügen Sie Salz hinzu, um abzuschmecken.

Mit etwas Zitronensaft auffüllen und mit grüner Petersilie garnieren.

Das Rezept und die Bilder gehören Ioana Subinof und sie nimmt am Wettbewerb & bdquo teilDer große Herbstwettbewerb, mit garantierten Preisen, ohne Los zu ziehen & rdquo. Weitere von ihr veröffentlichte Rezepte finden Sie hier.

Die Durchschnittsnote der Jury für dieses Rezept beträgt 6.50

Re & # 539 Rezepte mit Gina Bradea & raquo Rezepte & raquo Gebratene Hähnchenschenkel und Sahnekartoffeln


Video: Hähnchenbrust mit Paprika in Süß-Sauer-Sauce