Neue Rezepte

Kornett

Kornett


  • 500g Mehl50g Butter25g frische Hefe150ml Milch150g Zucker2 Ouanutella.

Portionen: -

Vorbereitungszeit: weniger als 120 Minuten

REZEPTVORBEREITUNG Cornetti:

-Ich habe die Hefe in etwas warmer Milch geschmolzen, dann habe ich Mehl, Zucker, Butterwürfel und Eier hinzugefügt.
-Ich habe gut gemischt und die restliche Milch nach und nach in den Teig gegeben und den Teig gut geknetet.
-Ich habe es wachsen lassen, bis es groß wurde :)
-Nachdem es genug gewachsen ist, habe ich den Teig in drei gleiche Teile geteilt. Ich habe jedes Stück mit dem Nudelholz verteilt und in vier Teile geschnitten. Ich habe einen Teelöffel Nutella gegeben und die Croissants gerollt, die ich in das mit Backpapier ausgelegte Blech gelegt habe .
-Ich habe sie im Tablett wachsen lassen, bis sie sich verdoppelt haben.
-Ich habe sie dann mit geschlagenem Ei eingefettet und bei 180 ° C etwa 15-20 Minuten gebacken.
-Im Originalrezept stand, dass ich sie mit Puderzucker bestäuben muss, aber dafür hatte ich keine Zeit :) Sehr gut!


Zutaten Gebackener Käse Makkaroni (gesalzen)

  • 500 Gramm kurze Nudeln (am besten Makkaroni, Cornetti oder Penne)
  • 60 Gramm Butter mit 82% Fett
  • 2 Esslöffel Olivenöl
  • 50 Gramm Mehl
  • 500ml. fette Milch
  • Salz und weißer Pfeffer
  • 300 Gramm Käse (von einer Sorte oder in einer Mischung), der gut schmilzt, ich habe 150 Gramm geriebener Cheddar und 150 Gramm gereifter Mozzarella (Stick) verwendet
  • optional: 1 kleine Zwiebel, 1 Esslöffel Dijon-Senf, ein Tropfen Muskatnuss, Semmelbrösel, Speck usw.

Zubereitung Gebackene Käse-Makkaroni (gesalzen)

Nudeln kochen

1. Schalten Sie den Ofen ein und stellen Sie ihn auf 180 ° C ein. Wir bereiten eine hitzebeständige Form mit einem Volumen von 1,75-2 Litern vor und fetten sie gut mit 10 Gramm Butter ein.

Wir stellen einen Topf mit 4-5 Liter Wasser auf das Feuer. Wenn das Wasser kocht, fügen Sie 1 Esslöffel Salz hinzu. Wieder zum Kochen bringen und das Salz auflösen, dann die Nudeln hinzufügen. Einmal umrühren, damit nichts am Boden kleben bleibt. Kochen Sie die Nudeln 2 Minuten weniger als auf der Packung empfohlen. Bei den Nudeln hatte ich auf der Packung 7 Minuten Kochen angegeben, ich habe sie nur 5 Minuten gekocht, weil sie im Ofen weitergaren und sicher ist, dass niemand Porridge-Nudeln haben möchte.

2. Nach Ablauf der 5 Minuten (in meinem Fall, ich wiederhole, überprüfen Sie, was auf der Verpackung der Nudeln steht), die Sie verwenden werden), werden die Nudeln gut abtropfen.

3. Die Nudeln in eine Schüssel geben und mit 1 Esslöffel Olivenöl beträufeln. Etwas umrühren und beiseite stellen, bis die Sauce fertig ist.

Saucenzubereitung

4. Während die Pasta kochte, nutzte ich die 5 Freiminuten, um den Käse auf die große Reibe zu legen. Natürlich können Sie für diese Makkaroni und gebackenen Käse Ihre eigene Käsekombination herstellen. Denken Sie daran, dass sie zu denen gehören, die gut schmelzen und lange und appetitliche Fäden bilden. Ich habe Cheddar und gereiften Mozzarella, Gruyere, Gouda verwendet, aber auch unser Käse passt gut, in verschiedenen Kombinationen.

5. In seiner einfachsten Form ist die Sauce für diese Makkaroni und den gebackenen Käse eine klassische bechamel. Das Schritt-für-Schritt-Rezept für diese Sauce finden Sie, wenn Sie auf den Link klicken (Text in blauer Schrift). Es gibt Varianten, vor allem die amerikanischen, bei denen die Sauce auch gehärtete Zwiebeln, Senf und/oder Paprika enthält. Ich werde Ihnen sagen, wie ich es gemacht habe.

Ich gebe in einen Topf bei mittlerer Hitze 1 Esslöffel Olivenöl und Butter. Als die Butter vollständig geschmolzen ist und anfängt zu sprudeln, habe ich das Mehl hinzugefügt und gemischt, bis es gut imprägniert war. Ich habe das Mehl 1 Minute lang gehärtet und nach und nach die Milch (bei Raumtemperatur) eingegossen, während ich ständig mit dem Schneebesen rühre. Die Klumpen haben in der Sauce nichts zu suchen, also bestehen sie auf dem Mischen. Ich habe die Sauce 2-3 Minuten gekocht, bis sie gut eingedickt ist. Ich stellte die Hitze ab und würzte mit Salz und weißem Pfeffer (nach Geschmack) und 1 Tropfen Muskatnuss (optional).

6. Gießen Sie zwei Drittel des geriebenen Käses in die heiße Bechamelsauce. Rühren Sie hartnäckig, bis der gesamte Käse geschmolzen ist.

Montage und Gratin

7. Gießen Sie die Bechamelsauce mit Käse sofort über die gekochten Makkaroni. Wir verwenden einen flexiblen Spatel, um die gesamte Sauce zu entnehmen, die an der Pfanne haften könnte.

8. Mischen Sie die Makkaroni gut mit der Sauce und stellen Sie sicher, dass sie alle gut angezogen sind.

9. Gießen Sie die mit der Sauce vermischten Makkaroni in die unter Punkt 1 vorbereitete Form. Wir verwenden erneut einen flexiblen Spatel, um die gesamte Sauce, die in der Schüssel verbleiben könnte, zu übertragen. Die Makkaroni gut in der Form nivellieren und den restlichen Käse darüberstreuen.

Hinweis: Ich habe einen einfachen Käsebelag verwendet, aber es gibt Optionen, die empfehlen, über diese gebackenen Käse-Makkaroni eine Mischung aus größeren Paniermehl (Panko) zu streuen, die mit Butter angefeuchtet sind (was bröckeln angeht). Andere Optionen sind knusprige Speckstücke usw. Sie können eine Kruste nach Ihrem Geschmack machen.

10. Sofort mit unseren Makkaroni und Käse im Ofen formen, der auf 180 °C vorgeheizt sein muss. Wir stellen sie für 15 Minuten auf eine mittlere Höhe. Nach diesen 15 Minuten kann die Temperatur bei der Grillfunktion für 3-4 Minuten auf 230 °C ansteigen, um eine rötliche und knusprige Kruste zu erhalten.

DIENEN

Lassen Sie unsere Makkaroni und den Käse nach dem Backen ca. 10 Minuten im Ofen abkühlen. Tatsächlich werden sie direkt nach dem Gratin unglaublich heiß. Dann schneiden wir sie in Scheiben und servieren sie heiß. Es ist ein herzhaftes Gericht, auch wenn es kein Fleisch enthält. Aber es ist auch lecker und appetitlich! Zudem werden eventuelle Reste im Kühlschrank, der im Backofen erhitzt werden kann, für zwei Tage perfekt aufbewahrt.


Mascarpone und Schokokuchen

Den Mascarpone-Schokoladenkuchen habe ich zum ersten Mal im November gegessen, als ich in Bologna war. Das Hotel, in dem wir wohnten, hatte eine kleine Konditorei, in der uns jeden Morgen frische Cornetti (Croissants) zum Frühstück und das, was die Italiener "torte per la colazione" nennen, gebracht wurde.

Gibt es einen "Frühstückskuchen"? Naja… ein Kuchen, generell ohne Sahne oder maximal mit einer einfachen Vanille- oder Schokocreme. Im Prinzip handelt es sich jedoch um einfache Süßigkeiten, aus der Kategorie Kuchen, Pandispan, Guguluf (Ciambella).

Tipps und Tricks für das Mascarpone-Schokoladenkuchen-Rezept

  • Alle Zutaten finden Sie im Standardsortiment der Lidl-Filialen.
  • Schokoladenflocken können durch dunkle Schokolade oder Milch ersetzt werden, die Sie mit dem Messer groß hacken.
  • Wenn Sie die Schokoflocken weglassen, eignet sich das Rezept perfekt für die Tortenoberseite.
  • Wenn der Kuchen keine Schokolade enthalten soll, wählen Sie eine Mischung aus Trockenfrüchten und gehackten Haselnüssen aus dem Messer.
  • Zur Dekoration können Sie den Zuckerguss durch einen kalten Kakao ersetzen oder den Zucker einfach pulverisieren.

Zutaten Mascarpone-Kuchen und Schokolade

  • 250g faina Castello
  • 250g Mascarpone Lovilio
  • 100g Belbake-Schokoladenstückchen
  • 150g Zucker Castello
  • 3 Eier
  • 60ml Milch Pilos
  • Ein Päckchen Castello Backpulver
  • Eine Belbake-Vanilleschote

Zubereitung Kuchen mit Mascarpone und Schokolade

Backofen auf 180 °C vorheizen.

In einer großen Schüssel Eier und Zucker vermischen, bis sich das Volumen verdoppelt hat.

Währenddessen die Schokoflocken in den Gefrierschrank stellen. So behalten sie beim Backen besser ihre Form.

Milch, Vanille und Mascarpone über die Eimasse geben. Das gesiebte Mehl mit Backpulver vermischen und dazugeben.

Rühren bis wir eine homogene Masse haben und fügen Sie die Schokoflocken hinzu. Nochmal umrühren.

Die Komposition für den Mascarpone-Schokoladenkuchen gießen wir in ein rundes Blech mit einem Durchmesser von 25-28cm.

Legen Sie das Blech für 30-35 Minuten in den Ofen oder bis es den Zahnstochertest besteht.

Wenn der Kuchen fertig ist, lassen Sie ihn etwas abkühlen, dann können wir ihn mit Zuckerguss dekorieren. Ich habe eine Belbake-Zuckerglasur verwendet, die du in Lidl-Läden findest, und Schokoladenflocken darüber gestreut.

Vielleicht teleportiert dich der Mascarpone-Schokoladenkuchen nicht direkt nach Bologna, aber ich verspreche dir, es ist ein süßes Frühstück, das den Tag anders beginnen lässt. Und seien Sie gut auf dem Morgentisch, besonders wenn Sie etwas Kirschkompott in die Komposition geben.

Mögen Sie das Beste und einen baldigen Feiertag haben!


Mascarpone und Schokokuchen

Den Mascarpone-Schokoladenkuchen habe ich zum ersten Mal im November gegessen, als ich in Bologna war. Das Hotel, in dem wir wohnten, hatte eine kleine Konditorei, in der uns jeden Morgen frische Cornetti (Croissants) zum Frühstück und das, was die Italiener "Torte per la colazione" nennen, gebracht wurde.

Gibt es einen "Frühstückskuchen"? Naja… ein Kuchen, generell ohne Sahne oder maximal mit einer einfachen Vanille- oder Schokocreme. Im Prinzip handelt es sich jedoch um einfache Süßigkeiten, aus der Kategorie Kuchen, Pandispan, Guguluf (Ciambella).

Tipps und Tricks für das Mascarpone-Schokoladenkuchen-Rezept

  • Alle Zutaten finden Sie im Standardsortiment der Lidl-Filialen.
  • Schokoladenflocken können durch dunkle Schokolade oder Milch ersetzt werden, die Sie mit dem Messer groß hacken.
  • Wenn Sie die Schokoflocken weglassen, eignet sich das Rezept perfekt für die Tortenoberseite.
  • Wenn der Kuchen keine Schokolade enthalten soll, wählen Sie eine Mischung aus Trockenfrüchten und gehackten Haselnüssen aus dem Messer.
  • Zur Dekoration können Sie den Zuckerguss durch einen kalten Kakao ersetzen oder den Zucker einfach pulverisieren.

Zutaten Mascarpone-Kuchen und Schokolade

  • 250g faina Castello
  • 250g Mascarpone Lovilio
  • 100g Belbake-Schokoladenstückchen
  • 150g Zucker Castello
  • 3 Eier
  • 60ml Milch Pilos
  • Ein Päckchen Castello Backpulver
  • Eine Belbake-Vanilleschote

Zubereitung Kuchen mit Mascarpone und Schokolade

Backofen auf 180 °C vorheizen.

In einer großen Schüssel Eier und Zucker vermischen, bis sich das Volumen verdoppelt hat.

Währenddessen die Schokoflocken in den Gefrierschrank stellen. So behalten sie beim Backen besser ihre Form.

Milch, Vanille und Mascarpone über die Eimasse geben. Das gesiebte Mehl mit Backpulver vermischen und dazugeben.

Rühren bis wir eine homogene Masse haben und fügen Sie die Schokoflocken hinzu. Nochmal umrühren.

Die Komposition für den Mascarpone-Schokoladenkuchen gießen wir in ein rundes Blech mit einem Durchmesser von 25-28cm.

Legen Sie das Blech für 30-35 Minuten in den Ofen oder bis es den Zahnstochertest besteht.

Wenn der Kuchen fertig ist, lassen Sie ihn etwas abkühlen, dann können wir ihn mit Zuckerguss dekorieren. Ich habe eine Belbake-Zuckerglasur verwendet, die du in Lidl-Läden findest, und Schokoladenflocken darüber gestreut.

Vielleicht teleportiert dich der Mascarpone-Schokoladenkuchen nicht direkt nach Bologna, aber ich verspreche dir, es ist ein süßes Frühstück, das den Tag anders beginnen lässt. Und seien Sie gut auf dem Morgentisch, besonders wenn Sie etwas Kirschkompott in die Komposition geben.

Mögen Sie das Beste und einen baldigen Feiertag haben!


Zutaten Gebackener Käse Makkaroni (gesalzen)

  • 500 Gramm kurze Nudeln (am besten Makkaroni, Cornetti oder Penne)
  • 60 Gramm Butter mit 82% Fett
  • 2 Esslöffel Olivenöl
  • 50 Gramm Mehl
  • 500ml. fette Milch
  • Salz und weißer Pfeffer
  • 300 Gramm Käse (von einer Sorte oder in einer Mischung), der gut schmilzt, ich habe 150 Gramm geriebener Cheddar und 150 Gramm gereifter Mozzarella (Stick) verwendet
  • optional: 1 kleine Zwiebel, 1 Esslöffel Dijon-Senf, ein Tropfen Muskatnuss, Semmelbrösel, Speck usw.

Zubereitung Gebackene Käse-Makkaroni (gesalzen)

Nudeln kochen

1. Schalten Sie den Ofen ein und stellen Sie ihn auf 180 ° C ein. Wir bereiten eine hitzebeständige Form mit einem Volumen von 1,75-2 Litern vor und fetten sie gut mit 10 Gramm Butter ein.

Wir stellen einen Topf mit 4-5 Liter Wasser auf das Feuer. Wenn das Wasser kocht, fügen Sie 1 Esslöffel Salz hinzu. Wieder zum Kochen bringen und das Salz auflösen, dann die Nudeln hinzufügen. Einmal umrühren, damit nichts am Boden kleben bleibt. Kochen Sie die Nudeln 2 Minuten weniger als auf der Packung empfohlen. Bei den Nudeln hatte ich auf der Packung 7 Minuten Kochen angegeben, ich habe sie nur 5 Minuten gekocht, weil sie im Ofen weitergaren und sicher ist, dass niemand Porridge-Nudeln haben möchte.

2. Nach Ablauf der 5 Minuten (in meinem Fall, ich wiederhole, überprüfen Sie, was auf der Verpackung der Nudeln steht), die Sie verwenden werden), werden die Nudeln gut abtropfen.

3. Die Nudeln in eine Schüssel geben und mit 1 Esslöffel Olivenöl beträufeln. Etwas umrühren und beiseite stellen, bis die Sauce fertig ist.

Saucenzubereitung

4. Während die Pasta kochte, nutzte ich die 5 Freiminuten, um den Käse auf die große Reibe zu legen. Natürlich können Sie für diese Makkaroni und gebackenen Käse Ihre eigene Käsekombination herstellen. Denken Sie daran, dass sie zu denen gehören, die gut schmelzen und lange und appetitliche Fäden bilden. Ich habe Cheddar und gereiften Mozzarella, Gruyere, Gouda verwendet, aber auch unser Käse passt gut, in verschiedenen Kombinationen.

5. In seiner einfachsten Form ist die Sauce für diese Makkaroni und den gebackenen Käse eine klassische bechamel. Das Schritt-für-Schritt-Rezept für diese Sauce finden Sie, wenn Sie auf den Link klicken (Text in blauer Schrift). Es gibt Varianten, vor allem die amerikanischen, bei denen die Sauce auch gehärtete Zwiebeln, Senf und/oder Paprika enthält. Ich werde Ihnen sagen, wie ich es gemacht habe.

Ich gebe in einen Topf bei mittlerer Hitze 1 Esslöffel Olivenöl und Butter. Als die Butter vollständig geschmolzen ist und anfängt zu sprudeln, habe ich das Mehl hinzugefügt und gemischt, bis es gut imprägniert war. Ich habe das Mehl 1 Minute lang gehärtet und nach und nach die Milch (bei Raumtemperatur) eingegossen, während ich ständig mit dem Schneebesen rühre. Die Klumpen haben in der Sauce nichts zu suchen, also bestehen sie auf dem Mischen. Ich habe die Sauce 2-3 Minuten gekocht, bis sie gut eingedickt ist. Ich stellte die Hitze ab und würzte mit Salz und weißem Pfeffer (nach Geschmack) und 1 Tropfen Muskatnuss (optional).

6. Gießen Sie zwei Drittel des geriebenen Käses in die heiße Bechamelsauce. Rühren Sie hartnäckig, bis der gesamte Käse geschmolzen ist.

Montage und Gratin

7. Gießen Sie die Bechamelsauce mit Käse sofort über die gekochten Makkaroni. Wir verwenden einen flexiblen Spatel, um die gesamte Sauce zu entnehmen, die an der Pfanne haften könnte.

8. Mischen Sie die Makkaroni gut mit der Sauce und stellen Sie sicher, dass sie alle gut angezogen sind.

9. Gießen Sie die mit der Sauce vermischten Makkaroni in die unter Punkt 1 vorbereitete Form. Wir verwenden erneut einen flexiblen Spatel, um die gesamte Sauce, die in der Schüssel verbleiben könnte, zu übertragen. Die Makkaroni gut in der Form nivellieren und den restlichen Käse darüberstreuen.

Hinweis: Ich habe einen einfachen Käsebelag verwendet, aber es gibt Optionen, die empfehlen, über diese gebackenen Käse-Makkaroni eine Mischung aus größeren Paniermehl (Panko) zu streuen, die mit Butter angefeuchtet sind (was bröckeln angeht). Andere Optionen sind knusprige Speckstücke usw. Sie können eine Kruste nach Ihrem Geschmack machen.

10. Sofort mit unseren Makkaroni und Käse im Ofen formen, der auf 180 °C vorgeheizt sein muss. Wir stellen sie für 15 Minuten auf eine mittlere Höhe. Nach diesen 15 Minuten kann die Temperatur bei der Grillfunktion für 3-4 Minuten auf 230 °C ansteigen, um eine rötliche und knusprige Kruste zu erhalten.

DIENEN

Lassen Sie unsere Makkaroni und den Käse nach dem Backen ca. 10 Minuten im Ofen abkühlen. Tatsächlich werden sie direkt nach dem Gratin unglaublich heiß. Dann schneiden wir sie in Scheiben und servieren sie heiß. Es ist ein herzhaftes Gericht, auch wenn es kein Fleisch enthält. Aber es ist auch lecker und appetitlich! Außerdem werden eventuelle Reste im Kühlschrank, der im Backofen erhitzt werden kann, für zwei Tage perfekt aufbewahrt.


Cornetti - Rezepte

Nährwertangaben 100 g Produkt:

Energiewert
349 kcal
1480 Kj
Kohlenhydrate
72,69 g, davon Zucker 1,96 g
Proteine
10,29 g
FETTE
1,01 g, davon gesättigt: 0,20 g
Salz
0,01 g
Faser
3.98

Wettbewerbsvorteile:
Sie können in relativ kurzer Zeit (8 Minuten) in verschiedenen Rezepten zubereitet werden
Die bei der Herstellung dieser Pasta verwendete italienische Technologie bietet eine sehr gute Kochstabilität
Die Hauptzutat, Weizenmehl bester Qualität, trägt sowohl zum angenehmen Aussehen als auch zur besonderen Konsistenz der Pasta bei.
Sie enthalten kein Ei und können daher sowohl außerhalb als auch während der Fastenzeit verzehrt werden.

Nährwertangaben 100 g Produkt:

Energiewert
349 kcal
1480 Kj
Kohlenhydrate
72,69 g, davon Zucker 1,96 g
Proteine
10,29 g
FETTE
1,01 g, davon gesättigt: 0,20 g
Salz
0,01 g
Faser
3.98

Wettbewerbsvorteile:
Sie können in relativ kurzer Zeit (8 Minuten) in verschiedenen Rezepten zubereitet werden
Die bei der Herstellung dieser Pasta verwendete italienische Technologie bietet eine sehr gute Kochstabilität
Die Hauptzutat, Weizenmehl bester Qualität, trägt sowohl zum angenehmen Aussehen als auch zur besonderen Konsistenz der Pasta bei.
Sie enthalten kein Ei und können daher sowohl außerhalb als auch während der Fastenzeit verzehrt werden.

Nährwertangaben 100 g Produkt:

Energiewert
349 kcal
1480 Kj
Kohlenhydrate
72,69 g, davon Zucker 1,96 g
Proteine
10,29 g
FETTE
1,01 g, davon gesättigt: 0,20 g
Salz
0,01 g
Faser
3.98

Wettbewerbsvorteile:
Sie können in relativ kurzer Zeit (8 Minuten) in verschiedenen Rezepten zubereitet werden
Die bei der Herstellung dieser Pasta verwendete italienische Technologie bietet eine sehr gute Kochstabilität
Die Hauptzutat, bestes Weizenmehl, trägt sowohl zum angenehmen Aussehen als auch zur besonderen Konsistenz der Pasta bei.
Sie enthalten kein Ei und können daher sowohl außerhalb als auch während der Fastenzeit verzehrt werden.

Hausgemachte Nudeln mit Ei (breit)

Nährwertangaben 100 g Produkt:

Energiewert
349 kcal
1480 Kj
Kohlenhydrate
72,69 g, davon Zucker 1,96 g
Proteine
10,29 g
FETTE
1,01 g, davon gesättigt: 0,20 g
Salz
0,01 g
Faser
3.98

Wettbewerbsvorteile:
Sie können in relativ kurzer Zeit (8 Minuten) in verschiedenen Rezepten zubereitet werden
Die bei der Herstellung dieser Pasta verwendete italienische Technologie bietet eine sehr gute Kochstabilität
Die Hauptzutat, bestes Weizenmehl, trägt sowohl zum angenehmen Aussehen als auch zur besonderen Konsistenz der Pasta bei.
Sie enthalten kein Ei und können daher sowohl außerhalb als auch während der Fastenzeit verzehrt werden.


Pasta mit Balgkäse, Frühlingszwiebeln und Dill

Willkommen am Tisch! ❤️ Egal wie sehr sich die Gastronomie entwickelt hat, es gibt einige Gerichte, die wir in ihrer klassischen und einfachen Form immer lieben werden. Neulich habe ich unsere Freundin @demancare herausgefordert, das Pasta-Rezept zuzubereiten, das sie in die Kindheit versetzt. Makkaroni mit Balgkäse, Gemüse und viel Seele - […]


Video: You raise me up cornet solo