at.mpmn-digital.com
Neue Rezepte

Schnelles und einfaches Pasta-Rezept

Schnelles und einfaches Pasta-Rezept



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


  • Rezepte
  • Zutaten
  • Pasta

Kochen Sie eine schnelle Pasta mit einer sehr leckeren Tomatensauce! Fügen Sie auch einige Basilikumblätter hinzu, damit es schön aussieht.

4 Leute haben das gemacht

ZutatenPortionen: 1

  • 125g beliebige Schnellkochnudeln
  • 1 Esslöffel Olivenöl
  • 1 Knoblauchzehe, gehackt
  • 1 kleine Dose gehackte Tomaten
  • 1 Teelöffel Zucker
  • 1 Teelöffel getrocknete Kräuter

MethodeVorbereitung:5min ›Kochen:10min ›Fertig in:15min

  1. Kochen Sie etwas Wasser, wenn das Wasser sprudelt, fügen Sie die Nudeln hinzu.
  2. Die Nudeln kochen, etwa 10 Minuten weiterkochen oder den Anweisungen auf den Nudeln folgen.
  3. Lassen Sie das Wasser durch das Sieb ab und stellen Sie das Sieb auf den Topf.
  4. Für die Tomatensauce das Öl erhitzen. Den Knoblauch schälen und hacken und dann im Topf anbraten.
  5. Die Tomaten in die Pfanne geben.
  6. Die Arbeit ist getan, köcheln lassen und das Kraut und den Zucker hinzufügen. Lassen Sie es zwei Minuten köcheln.
  7. Und jetzt anrichten und servieren!

Zuletzt angesehen

Rezensionen & BewertungenDurchschnittliche Gesamtbewertung:(0)

Bewertungen auf Englisch (0)


23 schnelle & einfache Instant Pot Pasta-Rezept-Ideen

Diese einfachen Rezeptideen für Instant-Pot-Nudeln sind die perfekte Antwort auf einen anstrengenden Tag, damit Sie nicht stundenlang kochen müssen,’ also, wenn Sie eine Mahlzeit benötigen, die Sie schnell für die Familie zubereiten können, dann suchen Sie nicht weiter

Die meisten dieser Rezepte verwenden Zutaten, die Sie wahrscheinlich bereits haben, und Sie räumen einige der Nudelkartons aus, die sich in der Speisekammer gestapelt haben!

Hier sind die Rezepte, die ich mag:


FAQ zum Brokkoli-Pasta-Rezept

Unser Pasta- und Brokkoli-Rezept ist super einfach zuzubereiten und Sie haben in weniger als 20 Minuten das Abendessen auf dem Tisch. Auch in diesem Rezept steckt noch viel mehr Potenzial, also hier unsere kurze FAQ!

Welche Pasta kocht man am besten?

Wir empfehlen, für dieses Gericht kurze Nudeln wie Penne oder Fusilli zu verwenden. Dies ist jedoch kein Muss und auch mit langen Nudeln gelingt das Gericht sehr gut. Brokkoli-Spaghetti sind sehr gut, ebenso wie Fettuccine-Brokkoli!

Brokkoli-Nudeln lassen sich am schnellsten mit Fertignudeln zubereiten, egal ob getrocknet oder frisch. Wenn Sie mehr Zeit zur Verfügung haben, ist es jederzeit möglich, handgemachte Pasta mit einer Nudelmaschine zuzubereiten.

Wie verhindert man, dass die Nudeln kleben?

Pastaköche in Küchen auf der ganzen Welt haben ihre eigenen Tipps, Tricks und Methoden, wenn es ums Lernen geht So kleben die Nudeln nicht!

Es gibt mehrere Möglichkeiten, dies zu erreichen, aber der wichtigste „Knackpunkt“ besteht darin, die Pasta in Bewegung zu halten. Lassen Sie es nicht zu lange im Wasser sitzen, während Sie kochen, sondern müssen Sie weiter rühren!

Dies ist ein schnelles Rezept, aber während die Pasta kocht, konzentrieren Sie sich auf die Sauce und das Hacken von Brokkoli. Denken Sie also daran, alle paar Minuten anzuhalten und umzurühren (Multitasking ist der Schlüssel!).

Was passt sonst noch gut zu Brokkoli-Nudeln?

Brokkoli und Pasta sind eine mühelose Kombination von Zutaten zum Kochen, aber wenn Sie nach mehr Geschmacksschichten oder einfach mehr Gemüse zum Abendessen suchen, dann vertrauen Sie uns, es gibt eine Menge von anderem Gemüse in den Topf!

Der Einfachheit halber möchten Sie idealerweise Zutaten verwenden, die auch mit der Pasta kochen können (genau wie Ihr Brokkoli). Gute Beispiele sind: Blumenkohl, Karotten, Lauch, Erbsen, Mais, Spinat, Grünkohl, Paprika und so weiter.

Wenn Sie etwas mehr Zeit haben (oder gut im Multitasking sind), dann ist auch sautiertes Gemüse eine gute Option. Dies gibt Ihnen die Möglichkeit, den Brokkoli mit Pilzen, Paprika, Chilischoten, Zwiebeln, Knoblauch und so weiter zu braten.

Vergessen Sie nicht, dass wir dieses Gericht zwar leicht und ölig gehalten haben, es jedoch leicht in ein schwereres (und viel sättigenderes) Nudelgericht auf Cremebasis verwandelt werden kann. Bereiten Sie cremige Brokkoli-Nudeln mit Sahne und hinzugefügtem Käse zu!

Welche Kräuter passen am besten zu Brokkoli-Nudeln?

Haben Sie keine Angst, mit den Kräutern und Gewürzen zu experimentieren, wenn Sie Brokkoli-Nudeln zubereiten. Wir empfehlen, gemischte Kräuter in das Rezept zu geben, ein toller Allrounder, der der Pasta das italienische Flair verleiht.

Andere Optionen sind unter anderem Basilikum, Petersilie, Thymian, Rosmarin und Salbei. Wenn Sie scharfes Essen mögen, dann sind extra rote Paprikaflocken oder ein paar frische Chilis eine fantastische Möglichkeit, diesem Gericht ein wenig Schärfe zu verleihen. Probieren Sie statt Olivenöl auch Chiliöl!

Kann man Brokkoli über Nudeln dämpfen?

Brokkoli lässt sich am besten mit der Pasta selbst zubereiten. Dies verleiht dem Gericht eine hervorragende zusätzliche Geschmacksschicht, da Sie die beiden Hauptzutaten zusammen im selben Topf kochen.

Es geht jedoch nur um das Timing. Sie müssen den Brokkoli einige Minuten vor dem Garen der Nudeln hinzufügen. Wenn Sie es zu spät lassen, haben Sie matschige Pasta oder felsenfesten Brokkoli. Wenn Sie den Brokkoli zu früh hinzufügen, werden auch die Proportionen deutlich!

Wie lange sind Brokkoli-Nudeln haltbar?

Wie alle Nudelgerichte ist Brokkoli-Pasta eine Mahlzeit, die am besten heiß und frisch genossen wird. Unser Rezept reicht jedoch für vier Portionen. Sollten Sie also noch Reste haben, stellen Sie diese für später in den Kühlschrank.

Im Kühlschrank halten sich versiegelte Brokkoli-Nudeln mindestens 48 Stunden. Sie können die Reste kalt genießen oder die Pasta auf dem Herd oder in der Mikrowelle erhitzen.


5 schnelle Pasta für lange Tage

Diese Rezepte kommen in der Zeit zusammen, die die Nudeln zum Kochen benötigen.

Manche Leute perfektionieren ihr laminiertes Gebäck, ihre Sauerteigboules oder köcheln zumindest durch ihren Vorrat an getrockneten Bohnen.

Aber andere von uns lernen das Einmaleins neu oder hüpfen ein Baby auf einer Hüfte, während sie E-Mails mit einer nicht dominanten Hand bearbeiten. Die Kochprojekte mögen uns anrufen, aber sie müssen warten. Gut, schnell, einfach: Das sind die Prioritäten.

Trotzdem ist Pasta eine sichere Sache. Wasser aufkochen, Nudeln kochen, ein Glas aufschlagen und mit Käse bedecken. Aber das ist nicht der Grund, warum Sie hier sind. Sie wollen etwas, das schnell Ihre Gabel herumwirbelt, etwas Gutes und Interessantes.

Treten Sie ein in eine fleißige Truppe austauschbarer Zutaten: Speck oder andere gepökelte Schweinefleischprodukte ergeben ein salziges, knackiges Fett zum Kochen. Nüsse werden direkt in Olivenöl für Geschmack und Knusprigkeit geröstet. Vollkorn- oder Dijon-Senf sorgen für eine seidige Sauce. Worcestershire bringt den Funk. Butter spielt Base.

Das einzige Rezept in dieser Kollektion, das nicht mit Gemüse gefüllt ist – ein 20-minütiger Cheater’s Bolognese – gibt Ihnen gerade genug Zeit, um eine Seite gerösteten Brokkoli (450 Grad, Olivenöl, Salz und Pfeffer) zusammenzuschlagen.

Die meisten Rezepte hier haben etwa 15 Minuten aktive Zeit, das heißt, die Hände bewegen, rühren, werfen, aufpassen. Mit Ablenkungen – Kinder, E-Mails, Schlagzeilen – werden sie realistischerweise in etwa 30 fertig sein. Sie erfordern etwas Hacken, aber nicht viel. Sie kommen alle zusammen mit nur zwei Brennern auf dem Herd, einem großen Topf und einer großen Pfanne.

Das Ziel dieser Rezepte ist es, Ihre inaktive Zeit zu maximieren. Bei Nudeln bedeutet das, dass Sie die Kochzeit der Nudeln, etwa 6 bis 12 Minuten, nutzen, um Ihre Sauce zuzubereiten. Die empfohlenen Garzeiten für Pasta variieren von Marke zu Marke. Diese Rezepte bieten eine Standardauswahl, beziehen sich jedoch auf die Schachtel oder den Beutel, um die besten Ergebnisse zu erzielen.

Ein paar andere Bewegungen bereiten Sie auf die Schnelligkeit der Pasta vor. Sobald Sie bereit zum Kochen sind, füllen Sie Ihren größten Topf, legen Sie einen Deckel darauf und stellen Sie ihn auf hohe Hitze. Sie werden überrascht sein, wie viele Minuten damit verschwendet wurden, unbedeckte Töpfe bei mittlerer Hitze zum Kochen zu bringen. Decken Sie es ab und kurbeln Sie es an.

Und räume die Decks auf. Dies ist ein wesentlicher Schritt für alle Schnellkochrezepte, nicht nur für die hier. Ein aufgeräumter Arbeitsplatz ist effizient. Räumen Sie Schularbeiten von der Theke, stapeln Sie Frühstücksgeschirr in der Spülmaschine oder im Wäscheständer und wischen Sie Ihr Schneidebrett bei Bedarf ab.

Bereiten Sie nun Ihre Zutaten vor. Machen Sie sich keine Sorgen, wenn Sie nicht genau die Zutaten haben, die jedes Rezept erfordert. Verwenden Sie Brokkoli-Rabe oder Blumenkohl anstelle von Brokkoli. Verwenden Sie anstelle von Spinat oder Grünkohl-Tausch gehackten Kohl (er hält wirklich ewig) für Rosenkohl, und um Himmels willen, verwenden Sie Nudeln in jeder Form, die Sie haben oder wollen.


Schnelle und einfache geröstete Paprika-Pasta

Nudeln nach Packungsanweisung in Salzwasser kochen.

2 EL Butter in einer großen Pfanne bei mittlerer Hitze schmelzen. Fügen Sie die Zwiebeln und den Knoblauch hinzu und braten Sie sie 2 bis 3 Minuten lang oder bis sie weich werden. Fügen Sie die gehackten roten Paprikaschoten hinzu und kochen Sie sie 2 bis 3 Minuten lang, bis sie heiß sind.

Nehmen Sie die Pfanne von der Hitze. Übertragen Sie den Inhalt der Pfanne vorsichtig in eine Küchenmaschine oder einen Mixer. Setzen Sie den Deckel auf und pürieren Sie die Paprikamischung, bis sie vollständig vermischt ist (die Paprika hat noch etwas Textur.)

Die anderen 2 Esslöffel Butter bei mittlerer Hitze in der Pfanne erhitzen. Das Pfefferpüree wieder in die Pfanne geben. Fügen Sie die Brühe, Salz und Pfeffer hinzu und rühren Sie, bis sie erhitzt sind. Sahne einfüllen und verrühren. Abschmecken und bei Bedarf nachwürzen.

Die Nudeln abgießen und in die Pfanne geben. Fügen Sie Parmesan und Petersilie/Basilikum hinzu und rühren Sie es dann zusammen, um die Nudeln zu beschichten.

In Schalen mit extra Parmesan und etwas Petersilie servieren.

Ich habe es gestern Abend für ein schnelles Abendessen gemacht, also dachte ich, ich würde es heute Morgen mit Ihnen teilen. Es ist fast identisch mit einem Rezept, das ich in der Antike hier gepostet habe, auch bekannt als 2009, aber es ist viel schneller und einfacher und lässt Ihnen und Ihrem Mann mehr Zeit, um die alten Folgen der dritten Staffel von 24 nachzuholen, die kürzlich erschienen sind auf einem Kabelkanal ohne kommerzielle Unterbrechungen gespielt.

In diesem Sinne möchte ich sagen, dass ich nicht glaube, dass mein zentrales Nervensystem es in Staffel 4 schaffen wird.

Wie auch immer, in der alten, uralten Version dieser Pasta habe ich mir die Zeit genommen, die roten Paprikaschoten selbst über dem Herd zu rösten, und ich fügte geröstete Pinienkerne hinzu, die einen nussigen Geschmack und ein wenig Crunch hinzufügten. Aber letzte Nacht hatte ich keine Zeit zum Braten. Ich hatte keine Zeit für nussigen Crunch. Ich hatte gerade Zeit, eine schnelle, einfache Pasta zuzubereiten. Und ich hatte gerade Zeit für Jack Bauer.

Ich liebe, liebe, liebe diese Dinge. Sie können viele verschiedene Marken und viele verschiedene Größen von Gläsern finden. Aber im Glas geröstete rote Paprikaschoten sind absolut etwas, das Sie in Ihrer Speisekammer oder Ihrem Kühlschrank vorrätig haben sollten, wenn Sie es schon nicht mehr haben. Sie werden einfach nur in Saucen wie dieser zerdrückt, aber sie sind auch perfekt in Streifen geschnitten auf einem Sandwich, gehackt und über einen Block Frischkäse mit Crackern gelöffelt oder einfach auf einem Teller zum Mittagessen mit einem Haufen Hüttenkäse gegessen.

Beginnen Sie damit, sich eine beliebige Pasta zu schnappen. Ich habe das in der Großstadt bekommen und es ist Teil meiner Sammlung verschiedener Pastaformen, die ich eines Tages einem Museum vermachen würde, wenn ich große alte Pläne hätte, alles zu essen.

In kochendes Salzwasser geben und al dente kochen.

Dann ein paar geröstete rote Paprika auf das Schneidebrett stapeln&hellip

Schnappen Sie sich als nächstes ein paar Esslöffel herrliche, würzige Butter & Hellip

Dann die Zwiebeln und den Knoblauch dazugeben.

Braten Sie sie, bis sie weich sind, etwa 3 bis 4 Minuten oder so.

Als nächstes werfen Sie die gehackte rote Paprika & Hellip

Und koche sie ein paar Minuten herum, bis sie durchgewärmt sind.

Zu einer Küchenmaschine oder einem Mixer&hellip

Dann pürieren, bis alles & hellipwell, püriert ist!

Mmmh. Das hier ist göttlich. Und obwohl es vollständig püriert ist, hat es immer noch eine großartige Textur. Yum!

Nun zurück zur Pfanne: Erhitze noch ein paar Esslöffel Butter&hellip

Dann den pürierten Pfeffer hineingießen.

Schalten Sie die Hitze ein und beginnen Sie, das Püree & Hellip zu erhitzen

Gießen Sie dann etwas Gemüse- oder Hühnerbrühe hinzu, um es etwas zu verdünnen.

Dann mein Lieblingsteil: Fügen Sie etwas Sahne hinzu.

Rühren Sie es um und sehen Sie, wie es aussieht, dann können Sie immer noch etwas mehr Sahne hineinspritzen, wenn Sie es noch reichhaltiger haben möchten.

Als nächstes zerkleinern Sie einige Kräuter. Ich hatte nur Petersilie, aber wenn ich Basilikum hätte, wäre ich verrückt geworden.

Werfen Sie es direkt in die Sauce&hellip

Dann die Sauce abschmecken und bei Bedarf mehr Salz und Pfeffer hinzufügen.

Die Nudeln abgießen und in die Sauce werfen&hellip

Dann kommt der Parmesan&hellip

Dann alles zusammen werfen und nach und nach mehr Parmesan und/oder Petersilie einstreuen!

Eines meiner Lieblingsdinge auf Erden. Und nimmt keine Zeit in Anspruch! Und Sie können es mit einer gegrillten Hähnchenbrust servieren oder das Hähnchen in Scheiben schneiden und mit der Sauce mischen.


  • 1 Pfund Hackfleisch
  • 1 Glas (24 bis 26 Unzen) Spaghettisauce
  • 2 Tassen Wasser
  • 1 Esslöffel McCormick® Perfect Pinch® Italian Seasoning
  • 3 Tassen ungekochte Nudeln, wie Penne oder Rotini
  • 1 Packung (8 Unzen) geriebener Mozzarella-Käse (2 Tassen), geteilt
  • 2 EL geriebener Parmesankäse

Rinderhackfleisch in einer großen Pfanne bei mittlerer Hitze anbraten. Fett ablassen.

Spaghettisauce, Wasser und italienische Gewürze einrühren. Zum Kochen bringen. Nudeln gut mischen. Reduzieren Sie die Hitze auf niedrige Abdeckung und köcheln Sie 20 Minuten oder bis die Nudeln weich sind, wobei Sie gelegentlich umrühren.

1 Tasse Mozzarella und Parmesan unterrühren. Mit restlichen 1 Tasse Mozzarella-Käse bestreuen. Abdeckung. 5 Minuten stehen lassen.


So bereitest du diesen veganen Nudelsalat zu:

Pasta wird gekocht, Gemüse wird gehackt, ein super einfaches Dressing wird zubereitet und dann wird ALLES zusammengemischt.

Ich habe ein paar Kombinationen ausprobiert, um zu entscheiden, welches Dressing ich für diesen Nudelsalat verwenden soll. Am Ende entschied ich mich für ein einfaches italienisches Dressing mit Zutaten, die ich bereits im Haus hatte.

Sie können ihn warm servieren, aber normalerweise bevorzuge ich meinen Nudelsalat kalt. Spülen Sie Ihre gekochten Nudeln einfach unter kaltem Wasser ab, um sie abzukühlen, bevor Sie sie mit dem Gemüse und dem Dressing mischen. Kinderleicht.

Unnötig zu erwähnen, dass ich ein riesiger Fan bin!


Warum dieses Pasta-Bolognese-Rezept machen?

Einfach – Sie brauchen nur 5 Zutaten und Sie müssen nur den Knoblauch hacken, was Sie entweder von Hand oder mit Ihrer Küchenmaschine tun können! J

Verwenden Sie Vorratsklammern — Pasta, Tomatensauce, entweder Kochwein oder Brühe und Knoblauch sind einfache Zutaten, die die meisten zu Hause haben. Rinderhackfleisch ist ein budgetfreundliches Protein und ist sehr verbreitet.

Publikumsliebling – Es ist tröstlich und JEDER liebt es! Perfekt für wählerische Gaumen!

Budgetfreundlich — weil es aus einfachen Zutaten hergestellt wird und günstiger ist als die Bestellung in einem Restaurant.

Machen Sie weiter — Bolognese ist eines dieser Gerichte, das am nächsten Tag besser schmeckt, also können Sie es im Voraus zubereiten und entweder 3 Tage im Kühlschrank aufbewahren oder sogar bis zu einem Monat einfrieren.

Gefrierschrankfreundlich – Sie können die Sauce selbst bis zu 3 Monate oder die Pasta Bolognese bis zu einem Monat einfrieren.


Tipps für die Saucenzubereitung | Tipps & Tricks für eine köstliche Pasta

Hinter jedem perfekten Pastateller steckt eine tolle Sauce. Es gibt nichts Besseres als eine hausgemachte Pastasauce. Die Sauce ist der wichtigste Aspekt des Rezepts und unterscheidet sich von Region zu Region. Rezepte aus Norditalien verwenden weiße Sauce, während Saucen wie Tomaten, Arrabbiata und Carbonara im Süden beliebt sind. Außerdem müssen Sie wissen, dass Saucen auf Tomatenbasis besser an runden Nudeln haften, während flache Nudeln besser an einer Sauce auf Sahnebasis sind. Sie müssen ein wenig Olivenöl in Saucen auf Tomatenbasis verwenden, um eine reichhaltige Textur zu verleihen. Wenn deine Sauce zu sauer wird, kann eine Prise Backpulver helfen. Die Sauce oft umrühren, damit sie nicht anklebt.

Eine Sache, die Sie immer beachten müssen, ist, Nudeln in die Sauce zu geben und nicht umgekehrt. Sie können der Sauce auch etwas übrig gebliebenes Nudelwasser hinzufügen, um den Geschmack zu verstärken. Die Stärke hilft auch beim Binden der Sauce. Zuerst die Sauce zubereiten und köcheln lassen. Ihre Nudeln sollten der Sauce hinzugefügt werden, sobald sie gekocht ist. Die Sauce sollte gerade genug sein, um die Nudeln zu überziehen. Eine traditionelle italienische Pasta ist nie zu frech. Für wählerische Esser können Sie sogar püriertes Gemüse in der Sauce verstecken. Erfahren Sie, wie Sie mit diesem Rezept die grundlegende Tomatensauce herstellen - Tomaten- und Basilikumsauce.


Über 50 einfache Pasta-Rezepte für das perfekte Abendessen unter der Woche

Egal, ob Sie extra Sauce, doppelt so viel Käse oder dreifaches Gemüse mögen, diese herzhaften Pasta-Rezepte werden bald zu Ihren neuen Favoriten.

Jeder hat ein Pasta-Rezept, das er wie seine Westentasche kennt und ob es sich um supereinfache Spaghetti, gebackene Ziti, Alfredo oder sogar eine familiengeehrte Lasagne handelt. Und doch gibt es Tausende von Möglichkeiten, Ihre Lieblingsnudeln zu verschönern, die Sie verpassen. Entgegen der landläufigen Meinung erfordert nicht jede lebensverändernde Pastasauce, dass Sie hektisch auf dem Herd schweben. Einige der besten Pastagerichte sind unkompliziert und können in weniger als 30 Minuten zubereitet werden. Die folgenden Pasta-Rezepte sind einfache Gerichte, die Ihnen helfen können, durch das Abendessen und noch mehr zu kommen, da diese Ideen für köstliche Reste sorgen. Am wichtigsten ist jedoch, dass sie der ganzen Familie gefallen und Ihnen helfen, die Dinge ab und zu umzustellen.

Diese Nudelgerichte verwenden vielseitige Nudeln, die Sie in knapp 10 Minuten perfekt kochen können &mdash von Penne bis Linguini, Farfalle "Bowties" bis hin zu komplexeren Ravioli, es gibt jede Menge Pasta. Die meisten können in reichhaltige, samtige Saucen eingearbeitet werden, die eine Mischung aus gewürztem Geflügel oder Rindfleisch und zartem Gemüse enthalten. Andere Pasta-Sorten lassen sich am besten leichter mit einer gesünderen Aufnahme von sautiertem Gemüse und cremigen Pfannensaucen, einige können sogar in Suppen eingearbeitet werden.

Und wenn Sie nach einer neuen Interpretation Ihres Lieblings-Pasta-Gerichts suchen, ist es hier. Wir haben Klassiker &mdash wie Lasagne, Bolognese, Makkaroni und Käse sowie charakteristische Saucen von Alfredo bis Alla Wodka &mdash optimiert und mit ihnen gespielt, um sie noch einfacher zu meistern.


Schau das Video: Hurtig og nem rabarbertærte