Neue Rezepte

Kuchen mit doppelter Schokoladencreme

Kuchen mit doppelter Schokoladencreme


Felsen:

Das Eiweiß mit einer Prise Salz schlagen. Den Zucker dazugeben und mischen, bis ein glänzender Schaum entsteht. Das Eigelb mit dem Öl und der Vanille mischen und dann über das Eiweiß geben. Leicht mischen, mit Bewegungen von unten nach oben. Das Mehl mit dem Backpulver mischen und leicht in die Komposition einarbeiten. Zum Schluss verarbeiten wir die Schokokugeln. Den Teig in ein mit Backpapier ausgelegtes rundes Blech (26 cm) füllen. Bei der richtigen Hitze backen, bis es den Zahnstochertest besteht. Den Deckel vom Blech nehmen und auf einem Grill abkühlen lassen. Nach dem vollständigen Abkühlen die Arbeitsplatte zweimal waagerecht zuschneiden, so dass drei Platten entstehen.

Creme:

Die dunkle Schokolade zusammen mit 50 ml Schlagsahne bei schwacher Hitze schmelzen. Beiseite stellen und mischen. Lass es abkühlen. Das gleiche machen wir mit Milchschokolade. Die kalte Sahne einige Minuten rühren, bis sie anfängt, an Konsistenz zu gewinnen und dann den Puderzucker hinzufügen. Mischen, bis glatt.

Mischen Sie den Fagaras-Käse und mischen Sie ihn dann mit der Schlagsahne. Teilen Sie die Komposition in zwei gleiche Teile. In einen geben wir dunkle Schokolade und in den anderen Milchschokolade. Vorsichtig rühren, bis es glatt ist.

Auf einen Teller legen wir ein Arbeitsplattenblatt und um ihn herum montieren wir den Kuchenring. Die Milchschokoladencreme aufsetzen und nivellieren. Mit der nächsten Arbeitsplatte und dunkler Schokoladencreme bedecken. Den letzten Deckel darauf legen und 2-3 Stunden kühl stellen.

Nach dem Abkühlen den Ring um den Kuchen entfernen und mit Schlagsahne, Kokosnuss und geriebener Schokolade (oder was auch immer du magst) garnieren.


Schokoladenkuchen, Feigen und Erdbeeren

Dieser Kuchen mit Schokolade, Feigen und Erdbeeren überwältigt Ihre Geschmacksknospen, denn er ist köstlich! Er ist leicht feucht und cremig, aber nicht so dicht wie ein Brownie und wird perfekt ergänzt durch getrocknete Feigen und frische Erdbeeren.

So einfach zuzubereiten wie es ist! Wie bei vielen anderen Rezepten werden nasse Zutaten in einer Schüssel und trockene Zutaten in einer anderen Schüssel gemischt. Dann müssen wir sie nur noch einarbeiten, bis wir einen homogenen Teig haben, die Früchte hineingeben, in die Pfanne gießen und damit backen !!

Ich habe getrocknete Feigen im Kuchen verwendet, aber wenn Sie möchten, können Sie sie weglassen oder durch andere getrocknete Früchte ersetzen. Obwohl ich kein großer Fan von getrockneten Feigen bin, habe ich bei Lidl einige weiche Feigen entdeckt, die ich immer wieder gekauft habe und die sich sehr gut in Kuchen verhalten, nicht zu trocken sind und keinen Zucker hinzugefügt haben.

Die Schokoladenglasur obenauf ist wieder optional. Wenn Sie es also eilig haben oder dem Drang nicht widerstehen können, können Sie damit aufhören.

Der gleiche Teig kann verwendet werden, um Muffins oder Sahnetorten zuzubereiten, wobei die Temperatur und die Backdauer je nach Form oder Größe des Blechs angepasst werden.

Wenn Sie einen ähnlichen Kuchen in der Version mit weißem Sahnekuchen zubereiten möchten, überlasse ich Ihnen das Rezept, das ich letztes Jahr zu meinem Geburtstag zubereitet habe: Schokoladenkuchen mit Kokoscreme und Erdbeeren.


Zubereitung der festlichen Torte mit Schokolade und Vanillecreme

Die Zubereitung eines solchen Schokoladenkuchens ist nicht kompliziert, es dauert nur etwas länger, aber es lohnt sich, denn wir erhalten einen wunderbaren Kuchen, der die Gefeierten begeistern wird.

Wir beginnen mit der Zubereitung des Tortenaufsatzes. Zuerst den Ofen auf 180 Grad drehen. Eiweiß vom Eigelb trennen und das Eigelb für die Vanillecreme beiseite stellen. Wir brechen die Schokolade in kleine Stücke und schmelzen sie zusammen mit der Butter und Milch. Kräftig rühren, bis Schokolade und Butter geschmolzen sind und die Zusammensetzung homogen ist, dann die Hitze ausschalten.

Das bei Zimmertemperatur gehaltene Eiweiß mit Salz bestreuen und schaumig schlagen. Fügen Sie nach und nach den Zucker hinzu und schlagen Sie das Eiweiß, bis Sie ein festes Baiser erhalten, das an den Wänden des Gefäßes fest bleibt, wenn wir es auf den Kopf stellen.

Nach und nach das Baiser, die Schokoladenmasse darübergießen, temperieren und die Masse homogenisieren. Das Mehl zusammen mit dem Backpulver sieben und nach und nach in die Kuchenoberseite einarbeiten und zum Schluss die fein gemahlene Walnuss einarbeiten. Homogenisieren Sie die Zusammensetzung durch Mischen mit einem Spatel mit kreisenden Bewegungen von unten nach oben, um leicht belüftet zu bleiben.

Backpapier auf den Boden der Form legen, die Seitenwände mit Öl einfetten und mit Mehl bestäuben. Die Backblechmasse in der Backform verteilen und nivellieren. Die Kuchenform im auf 180 Grad vorgeheizten Backofen 30-35 Minuten backen. Wir machen den Zahnstocher-Test, um sicherzustellen, dass er gebacken ist.

Vanillecreme folgt. Das Eigelb mit Salz und Puderzucker schaumig rühren. Dann mit etwas kalter Milch verdünnen und die gesiebte Stärke zusammen mit dem Mehl hinzufügen. Den Rest der Milch zum Kochen bringen. Gießen Sie die Eigelbzusammensetzung dünn über die heiße Milch und rühren Sie schnell, bis sie glatt ist.

Die Vanillecreme unter ständigem Rühren kochen, bis sie dickflüssig wird, wie ein Pudding. Creme bei Kontakt mit Frischhaltefolie abdecken, damit sich keine Kruste bildet und abkühlen lassen. Wenn es kalt ist, rühren wir die aufgeschäumte Butter zusammen mit dem Vanillezucker ein.

Um den Kuchen zusammenzusetzen, teilen Sie zuerst den Kuchendeckel in drei Teile. Den ersten Teil auf den Teller legen und mit einer großzügigen Schicht Aprikosenmarmelade einfetten. Aprikosenmarmelade ersetzt Sirup und befeuchtet die Arbeitsplatte angenehm. Wir legen den Ring in Form einer Torte um die Arbeitsplatte herum, damit wir die Torte schön zusammenbauen können. Die Hälfte der Vanillecreme auf der Aprikosenmarmelade verteilen, dann den zweiten Teil auf die Arbeitsfläche legen. Wir verteilen den Rest der Marmelade und warten einige Minuten, bis er von der Arbeitsplatte aufgenommen wird.

Dann den letzten Teil der Creme verteilen und den dritten Teil der Arbeitsplatte darauf legen. Lassen Sie den Kuchen mindestens zwei Stunden abkühlen, damit sich die Schichten schön absetzen.

Wir bereiten die Spiegelglasur vor. Erhitzen Sie die flüssige Sahne, aber achten Sie darauf, den Siedepunkt nicht zu berühren. Schalten Sie die Hitze aus und fügen Sie die in kleine Stücke gebrochene Schokolade und die in kleine Würfel geschnittene Butter hinzu. Rühren Sie kräftig, bis die Zutaten schmelzen und die Zusammensetzung homogen ist.

5 & ​​# 8211 6 Minuten abkühlen lassen, dabei den Kuchen aus dem Kühlschrank nehmen und den Backformring entfernen. Die temperierte Glasur über den Kuchen gießen und etwas über die Seiten tropfen lassen. Lassen Sie die Glasur allein über dem Kuchen sitzen, ohne sie zu nivellieren, neigen Sie die Platte einfach leicht, damit sie fließen kann. Wir geben den wunderbaren Kuchen mit Schokolade und kalter Vanillecreme zum Härten des Zuckergusses, dann dekorieren wir den Kuchen nach Inspiration und können ihn anschneiden.


Schokoladenkuchen mit Minz-Duftcreme

Ein besonderer Tag naht und Sie wollen eine tolle Idee? Wir bieten euch einen Schokokuchen mit Minzcreme & #8211 eine sensationelle Kombination!

1. Für die Oberseite die Eier trennen und dann das Eiweiß mit 3/4 des Zuckers schlagen, bis ein festes Baiser entsteht.

2. Getrennt das Eigelb mit dem restlichen Zucker und der Minzessenz weiß schlagen. In einer Schüssel das Mehl mit Backpulver, Kakao, Schere, Kardamom, Teepulver und Muskatnuss gut vermischen.

3. Starten Sie langsam die alternative Zugabe zum Eigelb eines Teelöffels des Eiweißes und eines Teelöffels der Mehlmischung. Fahren Sie fort, bis beide Kompositionen fertig sind und alles gut vermischt ist. Die Masse in ein mit Backpapier ausgelegtes rechteckiges Blech geben und im Backofen bei starker Hitze 8 Minuten backen. Mit einem Zahnstocher gut prüfen, ob das Arbeitsplattenblech gut durchdrungen ist und erst dann aus dem Ofen nehmen.

4. Nachdem Sie das Tablett herausgenommen haben, legen Sie ein feuchtes Handtuch auf das Tablett und drehen Sie es um, nachdem Sie es im Tablett gut temperiert haben. Rollen Sie das Blatt mit einem Handtuch leicht auf und lassen Sie es 15 Minuten abkühlen. Das Tuch auseinanderfalten, die Arbeitsplatte der Länge nach in drei Teile schneiden, die Ganache-Creme darauf verteilen und in jeder Runde ausrollen. Wickeln Sie den resultierenden Kuchen in Plastikfolie ein und lassen Sie ihn abkühlen.

5. Für die Sahne die Schlagsahne mit den Teeblättern in einen Topf geben. Abdecken und 90 Minuten stehen lassen.
Nach dieser Zeit belasten. Legen Sie es zusammen mit der Schokolade auf das Feuer und lassen Sie es schmelzen, bis die Schokolade geschmolzen ist. Rühren Sie leicht, bis sie glatt ist, aber achten Sie darauf, dass sie nicht kochen.

6. Nach dem Schmelzen etwas abkühlen lassen und dann die Zusammensetzung 2 Stunden abkühlen lassen. Geben Sie nach dieser Zeit die resultierende Creme in die Schüssel des Mixers und mischen Sie, bis ein dichter Schaum entsteht.

7. Zur Dekoration jede Schokoladensorte separat in ein Dampfbad geben, bis sie schmilzt und flüssig ist. Geben Sie mit einem Teelöffel auf ein Wachspapier ein wenig Schokolade wie einen kleinen Haufen und ziehen Sie dann von der Mitte zum Rand eine leichte Linie und verlängern Sie sie ein wenig. Lassen Sie die Schokoladenflocken stehen, bis sie trocken sind.

8. Die Torte oben und seitlich mit Sahne bestreichen und dann mit vorbereiteten Schokoflocken dekorieren.


Buttercreme mit Dulce de Leche für Kuchen und Torten

Buttercreme mit Dulce de Leche für Kuchen und Torten ist eine der besten Kuchencremes, die ich je probiert habe! Ganz einfach zuzubereiten und mit nur 3 Zutaten. Diese Creme hat einen wahnsinnigen Geschmack!

Ich habe diese Buttercreme für diesen Kuchen ausprobiert, wenn du sie zum Garnieren verwenden möchtest, empfehle ich dir eine doppelte Portion zu machen.
Wenn Sie einen besonderen Geschmack für Ihre Kuchen wünschen, probieren Sie es aus Buttercreme mit Dulce de Leche.
Sehen Sie hier andere Rezepte mit Buttercremes für Kuchen und Torten.


Schokoladen-Sahne-Torte

1. Den Backofen auf 4/180 °C vorheizen. In einer Schüssel auf einer Schüssel mit heißem Wasser die Schokolade schmelzen. Zum Abkühlen beiseite stellen.
2. Reiben Sie die Butter mit dem Zucker in einer Schüssel ein, bis die Mischung cremig und hell wird. Fügen Sie nacheinander das Eigelb hinzu und vermischen Sie jedes sehr gut. Backpulver und Mehl hinzufügen.

3. Schlagen Sie das Eiweiß, bis es seine Form behält, und fügen Sie es der Zusammensetzung hinzu. Gießen Sie die Zusammensetzung in eine runde Form für die Arbeitsplatte, fetten Sie sie mit Butter ein und legen Sie sie mit Backpapier aus und backen Sie sie 35 Minuten lang oder bis der Zahnstocher, mit dem Sie sie einstechen, sauber herauskommt. Lassen Sie die Arbeitsplatte in der Form abkühlen, die auf einen Metallgrill gelegt wird. Dann aus der Form nehmen, damit es vollständig auskühlt.

4. Für die Sahneglasur alle Zutaten in einer Schüssel auf eine Schüssel mit kochendem Wasser geben und ruhen lassen, bis Schokolade und Butter geschmolzen sind. Gut mischen und abkühlen lassen. Kühl stellen und alle 5 Minuten verrühren, bis die Creme streichfähig wird und Sie den Kuchen damit "ankleiden" können.


Kuchen mit doppelter Schokoladencreme

Das Eiweiß mit einer Prise Salz verquirlen. Fügen Sie den Zucker hinzu und mischen Sie, bis Sie einen glänzenden Schaum wie Baiser erhalten. Das Eigelb wird mit dem Öl und der Vanilleessenz vermischt und dann zum Baiser gegeben. Das Mehl mit dem Backpulver mischen und leicht in die Komposition einarbeiten. Zum Schluss die Schokokugeln hinzufügen.

Die Masse bei mittlerer Hitze in einem mit Backpapier ausgelegten Blech (24 cm Durchmesser) backen. Das Backblech vom Grill nehmen und abkühlen lassen.

Die Zartbitterschokolade mit 50 ml flüssiger Sahne bei schwacher Hitze schmelzen. Homogenisieren und abkühlen lassen. Genau mit Milchschokolade vorgehen.

Die kalte Sahne wird gemischt, bis sie anfängt, an Konsistenz zu gewinnen. Fügen Sie einen Esslöffel Zucker (Pulver) hinzu und mischen Sie vorsichtig. Die Mascarpone wird gemischt, dann mit Schlagsahne gemischt. Die Zusammensetzung ist in 2 unterteilt. In eine davon werden wir dunkle Schokolade geben, in die andere Milchschokolade.

Die gebackene und abgekühlte Arbeitsplatte wird in 3 geschnitten. In das mit Lebensmittelfolie ausgelegte Blech, in dem wir die Arbeitsplatte gebacken haben, legen wir eine erste Arbeitsplatte, einen Teil Sahne, die zweite Arbeitsplatte und die andere Sahne. Mit der dritten Arbeitsplatte abdecken und einige Stunden abkühlen lassen.

Auf einen Teller gießen und mit Schlagsahne und Schokokugeln garnieren.


Schokoladen-Ganache - die perfekte Creme für jede Torte oder Torte

Wer sich für einen Kuchen oder einen Schokokuchen entscheidet, greift automatisch zu der feinen Creme, die das Dessert besonders macht. Sogenannt Schokoladen-Ganache, cremig, die wir in fast jedem Dessert auf Schokoladenbasis finden.

Heute präsentieren wir euch die einfachste und zugleich beste Sorte Creme Schokoladen-Ganache. Es ist ein universelles Rezept, das auch in Süßwaren und Süßwaren verwendet wird. Es ist für jede Arbeitsplatte geeignet, sei es Kuchen oder Kuchen und Sie können nichts falsch machen. Es wird aus zwei Zutaten hergestellt, sehr schnell und es ist unmöglich, es nicht zu mögen.

Das ganze Geheimnis liegt in der Qualität der Zutaten. Machen Sie keine Kompromisse bei der Qualität, wenn es um Schokolade geht. Wenn Sie sich für eine Haushaltsschokolade entscheiden, haben Sie eine gewöhnliche Sahne, vielleicht sogar fad und geschmacklos. Wenn Sie sich für eine hochwertige Schokolade entscheiden, wird die Creme hochwertig, fein, würzig, perfekt für eine Geburtstagstorte, eine Torte mit Sahne oder einfach als solche zu genießen.

Legen Sie die flüssige Sahne in eine Schüssel auf das Feuer. Wenn es warm geworden ist und Anzeichen von Kochen zeigt, schalten Sie die Hitze aus.

Die Schokolade in Stücke brechen und in die Schüssel mit der erhitzten Sahne geben. Einige Minuten schmelzen lassen, dann mit einem Schneebesen gut vermischen. Geben Sie die gewürfelte Butter (dies ist optional) und fügen Sie sie ebenfalls hinzu. Als Konsistenz erhalten Sie eine glänzende und dünne Schokoladencreme.

Raumtemperatur annehmen lassen, dann die Creme kühl stellen. Machen Sie sich keine Sorgen, wenn es zu flüssig aussieht, es wird beim Mischen im Kühlschrank hart.

Nachdem die Creme eine Stunde im Kühlschrank war, können Sie sie als solche verwenden, wenn Sie eine dünne Creme wünschen, oder mit dem Mixer schlagen, um eine perfekte, schaumige, belüftete Schokoladenganache zu erhalten.

3-4 Minuten auf hoher Geschwindigkeit schlagen. Die Creme verdoppelt ihr Volumen und wird fluffig. Seien Sie vorsichtig, wenn Sie mit dem Mixer zu viel schlagen, riskieren Sie, die Sahne zu schneiden!

Verwenden Sie für Ihren Lieblingskuchen oder Kuchen.

Das muss man auch sehen.