at.mpmn-digital.com
Neue Rezepte

10 beliebte Rum-Cocktails

10 beliebte Rum-Cocktails


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


Von klassischen Cocktails bis hin zu leckeren Frozen Drinks, hier sind Rezepte, die Ihren nächsten Drink inspirieren

Dienstag, 16. August ist Nationaler Rum-Tag Deshalb hielten wir es für angemessen, diese Woche zu feiern, indem wir 10 unserer Lieblingscocktails auf Rumbasis mit Ihnen teilen.

Von leckeren Mixgetränken bis hin zu Klassikern wie dem Mojito oder dem Dark & ​​Stormy gibt es viele Möglichkeiten, sich dieser feinen Spirituose hinzugeben.

Cruzanische Verwirrung

So benannt, weil die packs-a-punch-Kombination von Cruzan-Rums Ihnen ein wenig schwindelig im Kopf machen kann, wenn Sie nicht aufpassen.

Basilikum-Erdbeer-Rum-Ade

Die frische Kombination aus Erdbeeren und Basilikum macht ihn zu einem perfekten Sommerkühler.

Rum Fix

Von Schöpfer Dan Sabo als "das Schweizer Taschenmesser" der Cocktails beschrieben, überspannt dieser Drink die Aperitif-Digestif-Linie – die Bitterkeit des Campari trifft Sie zuerst, gefolgt von der milden Süße des gereiften Rums und der Crème de Cacao.

Urbaner Sommercocktail

D.C.-Mixologe Ronald Flores ließ sich bei der Kreation dieses Getränks von Majoran inspirieren, den er in seinem Garten anbauen ließ. Der Geschmack dieses Gebräus auf Rum-Basis passt zu dem wunderbaren Aroma.

Ananas-Mojito

Fügen Sie das tropische Flair des klassischen Mojito hinzu, indem Sie einen Spritzer Ananassaft untermischen.


10 Rum-Cocktails, die Sie zu Hause machen können

Der Cuba Libre wurde in Kuba geboren, nachdem der amerikanische Kapitän Russel einen Bacardi-Goldrum mit Cola und Limette bestellt hatte, um ein freies Kuba zu feiern, und ist ein traditionelles Symbol, das das Ende des kubanischen Unabhängigkeitskrieges markiert. Dieser Cocktail trägt eine leichte, knackige und subtile Süße, die aus der klassischen Iteration von Rum und Cola stammt.

  1. In einem hohen, mit Eis gefüllten Glas die Limettenspalten auspressen.
  2. Rum hinzufügen, dann Cola und servieren.
  1. Hurrikan

Dieses Getränk wird normalerweise in einem Hurricane-Glas serviert und ist ein Genuss für Ihre Augen und Ihren Gaumen. Das Originalrezept besteht aus vier Zutaten –, darunter ein Teil schwarzer Rum, ein Teil weißer Rum, ein Teil Passionssirup und ein Teil Limettensaft. Trotzdem können Sie das Rezept nach Belieben anpassen. Um den besten Hurrikan-Cocktail zuzubereiten, den Sie brauchen

  • 60ml dunkler Rum
  • 60ml weißer Rum
  • 60ml Maracujasirup
  • 30ml Orangensaft
  • 30ml Limettensaft
  • 2 Esslöffel einfacher Sirup
  • 1 Esslöffel Grenadine
  • Eiswürfel
  • Eine Scheibe Ananas oder Orange zum Garnieren
  1. Geben Sie 5-6 Eiswürfel in einen Cocktailshaker und geben Sie alle anderen Zutaten über das Eis.
  2. Schütteln, bis sich der Shaker kalt anfühlt.
  3. Eiswürfel in das Hurricane-Glas geben und die Mischung in das Glas abseihen.
  4. Mit einer Scheibe Ananas oder Orangenfrucht garnieren und servieren. Vergiss den Strohhalm nicht.

Anerkannt als der beliebteste Cocktail der Welt, sollten Sie Ihrer Cocktailliste ein Mojito-Rezept hinzufügen. Es ist ein einfacher, aber unsterblicher Cocktail, der tagsüber und zu Kombinationen wie würzigen Hähnchenflügeln, Garnelen, Hühnchen-Curry und Zucchini-Risotto eingenommen werden kann. Für ein gutes Glas Mojito brauchst du

  • 40 ml weißer Rum
  • 30ml Limettensaft
  • 2 Esslöffel raffinierter weißer Zucker
  • 7 Blätter Minze (Grüne Minze, Hierba Buena)
  • Sprudel
  • Eis
  1. In ein Longdrinkglas den Zucker und den Limettensaft geben.
  2. Gut umrühren, dann Minze hinzufügen. Mit einem Stößel feststecken und Eis, den weißen Rum und Soda zum Auffüllen hinzufügen.
  3. Schlagen Sie die Minzblätter und geben Sie sie in das Glas. Sie können mit einem Zweig Minze oder zur Abwechslung mit Erdbeeren garnieren.

Dieses saisonale Getränk ist ein Spiel mit einem Ingwer-Cocktail, der auch als Bock und dem dunklen und stürmischen Rum bekannt ist. Es ist einfach, aber ein klassisches und leckeres Getränk, um Gästen und Freunden zu servieren.

  • 5oz Rum
  • 5oz Cruzan Blackstrap Rum (Float)
  • 5 Unzen Ingwer
  • 75 Unzen Limettensaft
  • Sprudel
  • 1 Erdbeere
  1. Die Erdbeere in einer Shakerdose zerdrücken
  2. Rum, Limettensaft, Ingwer dazugeben und mit Eis shaken,
  3. Etwas Eis in ein Collins-Glas geben, dann die Mischung in das Glas fein abseihen und mit Soda auffüllen.
  4. Den restlichen Cruzan Blackstrap Rum auf dem Cocktail treiben und garnieren.

6. Passionsfrucht Mojito

Wenn Sie den süßen, säuerlichen und blumigen Geschmack des Passionssaftes lieben, ist dies das Rezept, das Sie ausprobieren sollten.

  • 60ml weißer Rum
  • 30ml frisch gepresster Limettensaft
  • 1½ Teelöffel unraffinierter Zucker
  • 4 Zweige geteilte frische Minzblätter
  • 1 Passionsfrucht oder 1 Esslöffel Passionsfruchtpüree
  • 30-60 ml gekühlte Club-Soda.
  1. Beginnen Sie damit, eine Handvoll Eiswürfel in einen Eisbeutel oder ein Küchentuch zu wickeln.
  2. Klopfen Sie mit einem Nudelholz oder Holzhammer darauf, um das Eis in Stücke zu zerkleinern. Das Ergebnis sollten erbsen- bis schneeflockengroße Eisstücke sein.
  3. Rum, Limettensaft, 3 Zweige Minze und Maracuja/Püree in einen Cocktailshaker geben. Mischen Sie die Minze und die Passionsfrucht ein paar Mal, um sie zu brechen und die Aromen zu entfalten.
  4. Füllen Sie ein hohes Glas bis zu ¾ mit Eis und gießen Sie dann den Inhalt aus dem Shaker hinein.
  5. Rühren Sie um und füllen Sie den Rest des Glases mit Club-Soda auf. Sie können bei Bedarf mehr Eis hinzufügen.
  6. Mit der linken Minze garnieren und servieren.

Dieses legendäre Getränk wird vor allem wegen seiner Eleganz und Einfachheit geliebt. Mit nur 3 Zutaten können Sie einen herrlichen Aperitif zubereiten, der für sich allein stehen oder mit Fischgerichten und Schalentieren kombiniert werden kann. Um den Daiquiri zuzubereiten, benötigen Sie.

  1. Kühlen Sie ein Martini-Glas mit 3 Stück Eiswürfeln. Sobald das Glas abgekühlt ist, können Sie das Eis wegwerfen.
  2. Rum, Limettensaft und Zuckersirup in einen Shaker mit Eis geben
  3. 12 Sekunden schütteln und den Inhalt in die Martini-Tasse abseihen.
  4. Mit einer Limettenscheibe garnieren und servieren.

Vielleicht möchten Sie wissen, dass Daiquiri aufgrund seines hohen Gehalts an Vitamin C im 18. Jahrhundert das Getränk zur Bekämpfung von Skorbut war. Erst später nach der kubanischen Revolution wurde dieser Cocktail in den Bars von New York und auf der ganzen Welt serviert.

Dies ist ein legendäres Getränk für eine legendäre Nacht.

  • 3 EL. gemahlenen Kaffee,
  • 250ml dunkler Rum,
  • 1 Esslöffel. Ahornsirup (optional),
  • 150ml Wodka,
  • 150 ml, Eis
  1. Nehmen Sie 4 Becher und gießen Sie 25 ml der Kaffee-Rum-Mischung ein.
  2. Doppelrahm und Wodka in einem Krug mischen.
  3. Nehmen Sie einen Löffel über das Eis und gießen Sie die betrunkene Sahne so, dass sie in das Glas überläuft. Dadurch schwimmt die Sahne über dem Kaffeelikör.
  4. Mit etwas zum Rühren servieren.

9. Pina Colada

Egal, ob Sie in tropischer Stimmung sind oder einfach nur Lust auf ein erfrischendes Getränk haben, um Ihren Durst zu löschen, mit einem Glas Pina Colada können Sie nichts falsch machen. Wie der Name schon sagt, Pina-Ananas, Colada – abgesiebt, müssen Sie die Ananas zerdrücken, um etwas Saft zu bekommen.

Für diesen Cocktail benötigst du

  • 30ml weißer Rum
  • 90ml Ananassaft
  • 30ml Kokosmilch
  • Eis
  • Eine Scheibe Ananas
  1. Nachdem Sie den Saft aus frischen reifen Ananas gewonnen haben, gießen Sie ihn in einen Mixer und fügen Sie Rum, Kokosmilch und Eis hinzu.
  2. 15 Sekunden mixen, bis eine flauschige oder cremige Textur entsteht.
  3. Den Inhalt in ein großes Glas geben und mit einer Ananasscheibe garnieren
  4. Mit Strohhalm servieren.

10. Dunkel und stürmisch

Ein weiterer prickelnder Longdrink, der Sie durch seine Finesse und Eleganz begeistern wird. Es ist sehr einfach zuzubereiten und Sie benötigen nur 3 Zutaten, um dieses reichhaltige Getränk zu erhalten. Im Gegensatz zum leichten Aperitif hat Dark and Stormy einen hohen Alkoholgehalt, den Sie bei der Bewirtung Ihrer Gäste berücksichtigen sollten.

  1. Alle Zutaten in ein mit Eis gefülltes High Ball Glas geben.
  2. Mit einer Limettenscheibe garnieren.

Ein dunkles und stürmisches Paar passt gut zu Barbecue, Fisch, Nudelsalat und würzigen Gerichten. Wussten Sie, dass Sie, wenn Sie diesem Cocktail 20 ml Limettensaft hinzufügen, ein Moscow Mule erhalten, das jedoch mit Rum zubereitet wird? Versuch es. Apropos Moscow Mule, schauen Sie sich andere Wodka-Cocktails an, die Sie zu Hause zubereiten können.

Hier sind ein paar Cocktails, die Sie mit anderen alkoholischen Getränken zubereiten können – Wodka, Whisky, Gin, Cognac und Martini-Cocktails. Wenn Sie ein Fan von Famous Grouse sind, finden Sie hier zusätzliche Rezepte, die Sie sich ansehen können – Famous Grouse-Cocktails, die Sie zu Hause zubereiten können. Wenn Sie ein Likör-Fan sind, können Sie sich diese Magnum Cream Liqueur-Cocktails ansehen, die Sie probieren sollten


10 Rum-Cocktails, die Sie zu Hause machen können

Der Cuba Libre wurde in Kuba geboren, nachdem der amerikanische Kapitän Russel einen Bacardi-Goldrum mit Cola und Limette bestellt hatte, um ein freies Kuba zu feiern, und ist ein traditionelles Symbol, das das Ende des kubanischen Unabhängigkeitskrieges markiert. Dieser Cocktail trägt eine leichte, knackige und subtile Süße, die aus der klassischen Iteration von Rum und Cola stammt.

  1. In einem hohen, mit Eis gefüllten Glas die Limettenspalten auspressen.
  2. Rum hinzufügen, dann Cola und servieren.
  1. Hurrikan

Dieses Getränk wird normalerweise in einem Hurricane-Glas serviert und ist ein Genuss für Ihre Augen und Ihren Gaumen. Das Originalrezept besteht aus vier Zutaten –, darunter ein Teil schwarzer Rum, ein Teil weißer Rum, ein Teil Passionssirup und ein Teil Limettensaft. Dennoch können Sie das Rezept nach Belieben anpassen. Um den besten Hurrikan-Cocktail zuzubereiten, den Sie brauchen

  • 60ml dunkler Rum
  • 60ml weißer Rum
  • 60ml Maracujasirup
  • 30ml Orangensaft
  • 30ml Limettensaft
  • 2 Esslöffel einfacher Sirup
  • 1 Esslöffel Grenadine
  • Eiswürfel
  • Eine Scheibe Ananas oder Orange zum Garnieren
  1. Geben Sie 5-6 Eiswürfel in einen Cocktailshaker und geben Sie alle anderen Zutaten über das Eis.
  2. Schütteln, bis sich der Shaker kalt anfühlt.
  3. Eiswürfel in das Hurricane-Glas geben und die Mischung in das Glas abseihen.
  4. Mit einer Scheibe Ananas oder Orangenfrucht garnieren und servieren. Vergiss den Strohhalm nicht.

Anerkannt als der beliebteste Cocktail der Welt, sollten Sie Ihrer Cocktailliste ein Mojito-Rezept hinzufügen. Es ist ein einfacher, aber unsterblicher Cocktail, der tagsüber und zu Kombinationen wie würzigen Hähnchenflügeln, Garnelen, Hühnchen-Curry und Zucchini-Risotto eingenommen werden kann. Für ein gutes Glas Mojito brauchst du

  • 40ml weißer Rum
  • 30ml Limettensaft
  • 2 Esslöffel raffinierter weißer Zucker
  • 7 Blätter Minze (Grüne Minze, Hierba Buena)
  • Sprudel
  • Eis
  1. In ein Longdrinkglas den Zucker und den Limettensaft geben.
  2. Gut umrühren, dann Minze hinzufügen. Mit einem Stößel feststecken und Eis, den weißen Rum und Soda zum Auffüllen hinzufügen.
  3. Schlagen Sie die Minzblätter und geben Sie sie in das Glas. Sie können mit einem Zweig Minze oder zur Abwechslung mit Erdbeeren garnieren.

Dieses saisonale Getränk ist ein Spiel mit einem Ingwer-Cocktail, der auch als Bock und dem dunklen und stürmischen Rum bekannt ist. Es ist einfach, aber ein klassisches und leckeres Getränk, um Gästen und Freunden zu servieren.

  • 5oz Rum
  • 5oz Cruzan Blackstrap Rum (Float)
  • 5 Unzen Ingwer
  • 75 Unzen Limettensaft
  • Sprudel
  • 1 Erdbeere
  1. Die Erdbeere in einer Shakerdose zerdrücken
  2. Rum, Limettensaft, Ingwer dazugeben und mit Eis shaken,
  3. Etwas Eis in ein Collins-Glas geben, dann die Mischung in das Glas fein abseihen und mit Soda auffüllen.
  4. Den restlichen Cruzan Blackstrap Rum auf dem Cocktail treiben und garnieren.

6. Passionsfrucht Mojito

Wenn Sie den süßen, säuerlichen und blumigen Geschmack des Passionssaftes lieben, ist dies das Rezept, das Sie ausprobieren sollten.

  • 60ml weißer Rum
  • 30ml frisch gepresster Limettensaft
  • 1½ Teelöffel unraffinierter Zucker
  • 4 Zweige geteilte frische Minzblätter
  • 1 Passionsfrucht oder 1 Esslöffel Passionsfruchtpüree
  • 30-60 ml gekühlte Club-Soda.
  1. Beginnen Sie damit, eine Handvoll Eiswürfel in einen Eisbeutel oder ein Küchentuch zu wickeln.
  2. Klopfen Sie mit einem Nudelholz oder Holzhammer darauf, um das Eis in Stücke zu zerkleinern. Das Ergebnis sollten erbsengroße bis schneeflockengroße Eisstücke sein.
  3. Rum, Limettensaft, 3 Zweige Minze und Maracuja/Püree in einen Cocktailshaker geben. Mischen Sie die Minze und die Passionsfrucht ein paar Mal, um sie zu brechen und die Aromen zu entfalten.
  4. Füllen Sie ein hohes Glas bis zu ¾ mit Eis und gießen Sie dann den Inhalt aus dem Shaker hinein.
  5. Rühren Sie um und füllen Sie den Rest des Glases mit Club Soda auf. Sie können bei Bedarf mehr Eis hinzufügen.
  6. Mit der linken Minze garnieren und servieren.

Dieses legendäre Getränk wird vor allem wegen seiner Eleganz und Einfachheit geliebt. Mit nur 3 Zutaten können Sie einen herrlichen Aperitif zubereiten, der für sich allein stehen oder mit Fischgerichten und Schalentieren kombiniert werden kann. Um den Daiquiri zuzubereiten, benötigen Sie.

  1. Kühlen Sie ein Martini-Glas mit 3 Stück Eiswürfeln. Sobald das Glas abgekühlt ist, können Sie das Eis wegwerfen.
  2. Rum, Limettensaft und Zuckersirup in einen Shaker mit Eis geben
  3. 12 Sekunden schütteln und den Inhalt in die Martini-Tasse abseihen.
  4. Mit einer Limettenscheibe garnieren und servieren.

Vielleicht möchten Sie wissen, dass Daiquiri aufgrund seines hohen Gehalts an Vitamin C im 18. Jahrhundert das Getränk zur Bekämpfung von Skorbut war. Erst später nach der kubanischen Revolution wurde dieser Cocktail in den Bars von New York und auf der ganzen Welt serviert.

Dies ist ein legendäres Getränk für eine legendäre Nacht.

  • 3 EL. gemahlenen Kaffee,
  • 250ml dunkler Rum,
  • 1 Esslöffel. Ahornsirup (optional),
  • 150ml Wodka,
  • 150 ml, Eis
  1. Nehmen Sie 4 Becher und gießen Sie 25 ml der Kaffee-Rum-Mischung ein.
  2. Doppelrahm und Wodka in einem Krug mischen.
  3. Nehmen Sie einen Löffel über das Eis und gießen Sie die betrunkene Sahne so, dass sie in das Glas überläuft. Dadurch schwimmt die Sahne über dem Kaffeelikör.
  4. Mit etwas zum Rühren servieren.

9. Pina Colada

Egal, ob Sie in tropischer Stimmung sind oder einfach nur Lust auf ein erfrischendes Getränk haben, um Ihren Durst zu löschen, mit einem Glas Pina Colada können Sie nichts falsch machen. Wie der Name schon sagt, Pina-Ananas, Colada – abgeseiht, müssen Sie die Ananas zerdrücken, um etwas Saft zu bekommen.

Für diesen Cocktail benötigst du

  • 30ml weißer Rum
  • 90ml Ananassaft
  • 30ml Kokosmilch
  • Eis
  • Eine Scheibe Ananas
  1. Nachdem Sie den Saft aus frischen reifen Ananas gewonnen haben, gießen Sie ihn in einen Mixer und fügen Sie Rum, Kokosmilch und Eis hinzu.
  2. 15 Sekunden mixen, bis eine flauschige oder cremige Textur entsteht.
  3. Den Inhalt in ein großes Glas geben und mit einer Ananasscheibe garnieren
  4. Mit Strohhalm servieren.

10. Dunkel und stürmisch

Ein weiterer prickelnder Longdrink, der Sie durch seine Finesse und Eleganz begeistern wird. Es ist sehr einfach zuzubereiten und Sie benötigen nur 3 Zutaten, um dieses reichhaltige Getränk zu erhalten. Im Gegensatz zum leichten Aperitif hat Dark and Stormy einen hohen Alkoholgehalt, den Sie bei der Bewirtung Ihrer Gäste berücksichtigen sollten.

  1. Alle Zutaten in ein mit Eis gefülltes High Ball Glas geben.
  2. Mit einer Limettenscheibe garnieren.

Ein dunkles und stürmisches Paar passt gut zu Barbecue, Fisch, Nudelsalat und würzigen Gerichten. Wussten Sie, dass Sie, wenn Sie diesem Cocktail 20 ml Limettensaft hinzufügen, ein Moscow Mule erhalten, das jedoch mit Rum zubereitet wird? Versuch es. Apropos Moscow Mule, schauen Sie sich andere Wodka-Cocktails an, die Sie zu Hause zubereiten können.

Hier sind ein paar Cocktails, die Sie mit anderen alkoholischen Getränken zubereiten können – Wodka, Whisky, Gin, Cognac und Martini-Cocktails. Wenn Sie ein Fan von Famous Grouse sind, finden Sie hier zusätzliche Rezepte, die Sie sich ansehen können – Famous Grouse-Cocktails, die Sie zu Hause zubereiten können. Wenn Sie ein Likör-Fan sind, können Sie sich diese Magnum Cream Liqueur-Cocktails ansehen, die Sie probieren sollten


10 Rum-Cocktails, die Sie zu Hause machen können

Der Cuba Libre wurde in Kuba geboren, nachdem der amerikanische Kapitän Russel einen Bacardi-Goldrum mit Cola und Limette bestellt hatte, um ein freies Kuba zu feiern, und ist ein traditionelles Symbol, das das Ende des kubanischen Unabhängigkeitskrieges markiert. Dieser Cocktail trägt eine leichte, knackige und subtile Süße, die aus der klassischen Iteration von Rum und Cola stammt.

  1. In einem hohen, mit Eis gefüllten Glas die Limettenspalten auspressen.
  2. Rum hinzufügen, dann Cola und servieren.
  1. Hurrikan

Dieses Getränk wird normalerweise in einem Hurricane-Glas serviert und ist ein Genuss für Ihre Augen und Ihren Gaumen. Das Originalrezept besteht aus vier Zutaten –, darunter ein Teil schwarzer Rum, ein Teil weißer Rum, ein Teil Passionssirup und ein Teil Limettensaft. Trotzdem können Sie das Rezept nach Belieben anpassen. Um den besten Hurrikan-Cocktail zuzubereiten, den Sie brauchen

  • 60ml dunkler Rum
  • 60ml weißer Rum
  • 60ml Maracujasirup
  • 30ml Orangensaft
  • 30ml Limettensaft
  • 2 Esslöffel einfacher Sirup
  • 1 Esslöffel Grenadine
  • Eiswürfel
  • Eine Scheibe Ananas oder Orange zum Garnieren
  1. Geben Sie 5-6 Eiswürfel in einen Cocktailshaker und geben Sie alle anderen Zutaten über das Eis.
  2. Schütteln, bis sich der Shaker kalt anfühlt.
  3. Eiswürfel in das Hurricane-Glas geben und die Mischung in das Glas abseihen.
  4. Mit einer Scheibe Ananas oder Orangenfrucht garnieren und servieren. Vergiss den Strohhalm nicht.

Anerkannt als der beliebteste Cocktail der Welt, sollten Sie Ihrer Cocktailliste ein Mojito-Rezept hinzufügen. Es ist ein einfacher, aber unsterblicher Cocktail, der tagsüber und zu Kombinationen wie würzigen Hähnchenflügeln, Garnelen, Hühnchen-Curry und Zucchini-Risotto eingenommen werden kann. Für ein gutes Glas Mojito brauchst du

  • 40 ml weißer Rum
  • 30ml Limettensaft
  • 2 Esslöffel raffinierter weißer Zucker
  • 7 Blätter Minze (Grüne Minze, Hierba Buena)
  • Sprudel
  • Eis
  1. In ein Longdrinkglas den Zucker und den Limettensaft geben.
  2. Gut umrühren, dann Minze hinzufügen. Mit einem Stößel feststecken und Eis, den weißen Rum und Soda zum Auffüllen hinzufügen.
  3. Schlagen Sie die Minzblätter und geben Sie sie in das Glas. Sie können mit einem Zweig Minze oder zur Abwechslung mit Erdbeeren garnieren.

Dieses saisonale Getränk ist ein Spiel mit einem Ingwer-Cocktail, der auch als Bock und dem dunklen und stürmischen Rum bekannt ist. Es ist einfach, aber ein klassisches und leckeres Getränk, um Gästen und Freunden zu servieren.

  • 5oz Rum
  • 5oz Cruzan Blackstrap Rum (Float)
  • 5 Unzen Ingwer
  • 75 Unzen Limettensaft
  • Sprudel
  • 1 Erdbeere
  1. Die Erdbeere in einer Shakerdose zerdrücken
  2. Rum, Limettensaft, Ingwer dazugeben und mit Eis shaken,
  3. Etwas Eis in ein Collins-Glas geben, dann die Mischung fein in das Glas abseihen und mit Soda auffüllen.
  4. Den restlichen Cruzan Blackstrap Rum auf dem Cocktail treiben und garnieren.

6. Passionsfrucht Mojito

Wenn Sie den süßen, säuerlichen und blumigen Geschmack des Passionssaftes lieben, ist dies das Rezept, das Sie ausprobieren sollten.

  • 60ml weißer Rum
  • 30ml frisch gepresster Limettensaft
  • 1½ Teelöffel unraffinierter Zucker
  • 4 Zweige geteilte frische Minzblätter
  • 1 Passionsfrucht oder 1 Esslöffel Passionsfruchtpüree
  • 30-60 ml gekühlte Club-Soda.
  1. Beginnen Sie damit, eine Handvoll Eiswürfel in einen Eisbeutel oder ein Küchentuch zu wickeln.
  2. Klopfen Sie mit einem Nudelholz oder Holzhammer darauf, um das Eis in Stücke zu zerkleinern. Das Ergebnis sollten erbsengroße bis schneeflockengroße Eisstücke sein.
  3. Rum, Limettensaft, 3 Zweige Minze und Maracuja/Püree in einen Cocktailshaker geben. Mischen Sie die Minze und die Passionsfrucht ein paar Mal, um sie zu brechen und die Aromen zu entfalten.
  4. Füllen Sie ein hohes Glas bis zu ¾ mit Eis und gießen Sie dann den Inhalt aus dem Shaker hinein.
  5. Rühren Sie um und füllen Sie den Rest des Glases mit Club-Soda auf. Sie können bei Bedarf mehr Eis hinzufügen.
  6. Mit der linken Minze garnieren und servieren.

Dieses legendäre Getränk wird vor allem wegen seiner Eleganz und Einfachheit geliebt. Mit nur 3 Zutaten können Sie einen herrlichen Aperitif zubereiten, der für sich allein stehen oder mit Fischgerichten und Schalentieren kombiniert werden kann. Um den Daiquiri zuzubereiten, benötigen Sie.

  1. Kühlen Sie ein Martini-Glas mit 3 Stück Eiswürfeln. Sobald das Glas abgekühlt ist, können Sie das Eis wegwerfen.
  2. Rum, Limettensaft und Zuckersirup in einen Shaker mit Eis geben
  3. 12 Sekunden schütteln und den Inhalt in die Martini-Tasse abseihen.
  4. Mit einer Limettenscheibe garnieren und servieren.

Vielleicht möchten Sie wissen, dass Daiquiri aufgrund seines hohen Gehalts an Vitamin C im 18. Jahrhundert das Getränk zur Bekämpfung von Skorbut war. Erst später nach der kubanischen Revolution wurde dieser Cocktail in den Bars von New York und auf der ganzen Welt serviert.

Dies ist ein legendäres Getränk für eine legendäre Nacht.

  • 3 EL. gemahlenen Kaffee,
  • 250ml dunkler Rum,
  • 1 Esslöffel. Ahornsirup (optional),
  • 150ml Wodka,
  • 150 ml, Eis
  1. Nehmen Sie 4 Becher und gießen Sie 25 ml der Kaffee-Rum-Mischung ein.
  2. Doppelrahm und Wodka in einem Krug mischen.
  3. Nehmen Sie einen Löffel über das Eis und gießen Sie die betrunkene Sahne so, dass sie in das Glas überläuft. Dadurch schwimmt die Sahne über dem Kaffeelikör.
  4. Mit etwas zum Rühren servieren.

9. Pina Colada

Egal, ob Sie in tropischer Stimmung sind oder einfach nur Lust auf ein erfrischendes Getränk haben, um Ihren Durst zu löschen, mit einem Glas Pina Colada können Sie nichts falsch machen. Wie der Name schon sagt, Pina-Ananas, Colada – abgesiebt, müssen Sie die Ananas zerdrücken, um etwas Saft zu bekommen.

Für diesen Cocktail benötigst du

  • 30ml weißer Rum
  • 90ml Ananassaft
  • 30ml Kokosmilch
  • Eis
  • Eine Scheibe Ananas
  1. Nachdem Sie den Saft aus frischen reifen Ananas gewonnen haben, gießen Sie ihn in einen Mixer und fügen Sie Rum, Kokosmilch und Eis hinzu.
  2. 15 Sekunden mixen, bis eine flauschige oder cremige Textur entsteht.
  3. Den Inhalt in ein großes Glas geben und mit einer Ananasscheibe garnieren
  4. Mit Strohhalm servieren.

10. Dunkel und stürmisch

Ein weiterer prickelnder Longdrink, der Sie durch seine Finesse und Eleganz begeistern wird. Es ist sehr einfach zuzubereiten und Sie benötigen nur 3 Zutaten, um dieses reichhaltige Getränk zu erhalten. Im Gegensatz zum leichten Aperitif hat Dark and Stormy einen hohen Alkoholgehalt, den Sie bei der Bewirtung Ihrer Gäste berücksichtigen sollten.

  1. Alle Zutaten in ein mit Eis gefülltes High Ball Glas geben.
  2. Mit einer Limettenscheibe garnieren.

Ein dunkles und stürmisches Paar passt gut zu Barbecue, Fisch, Nudelsalat und würzigen Gerichten. Wussten Sie, dass Sie, wenn Sie diesem Cocktail 20 ml Limettensaft hinzufügen, ein Moscow Mule erhalten, das jedoch mit Rum zubereitet wird? Versuch es. Apropos Moscow Mule, schauen Sie sich andere Wodka-Cocktails an, die Sie zu Hause zubereiten können.

Hier sind ein paar Cocktails, die Sie mit anderen alkoholischen Getränken zubereiten können – Wodka, Whisky, Gin, Cognac und Martini-Cocktails. Wenn Sie ein Fan von Famous Grouse sind, finden Sie hier zusätzliche Rezepte, die Sie sich ansehen können – Famous Grouse-Cocktails, die Sie zu Hause zubereiten können. Wenn Sie ein Likör-Fan sind, können Sie sich diese Magnum Cream Liqueur-Cocktails ansehen, die Sie probieren sollten


10 Rum-Cocktails, die Sie zu Hause machen können

Der Cuba Libre wurde in Kuba geboren, nachdem der amerikanische Kapitän Russel einen Bacardi-Goldrum mit Cola und Limette bestellt hatte, um ein freies Kuba zu feiern, und ist ein traditionelles Symbol, das das Ende des kubanischen Unabhängigkeitskrieges markiert. Dieser Cocktail trägt eine leichte, knackige und subtile Süße, die aus der klassischen Iteration von Rum und Cola stammt.

  1. In einem hohen, mit Eis gefüllten Glas die Limettenspalten auspressen.
  2. Rum hinzufügen, dann Cola und servieren.
  1. Hurrikan

Dieses Getränk wird normalerweise in einem Hurricane-Glas serviert und ist ein Genuss für Ihre Augen und Ihren Gaumen. Das Originalrezept besteht aus vier Zutaten –, darunter ein Teil schwarzer Rum, ein Teil weißer Rum, ein Teil Passionssirup und ein Teil Limettensaft. Trotzdem können Sie das Rezept nach Belieben anpassen. Um den besten Hurrikan-Cocktail zuzubereiten, den Sie brauchen

  • 60ml dunkler Rum
  • 60ml weißer Rum
  • 60ml Maracujasirup
  • 30ml Orangensaft
  • 30ml Limettensaft
  • 2 Esslöffel einfacher Sirup
  • 1 Esslöffel Grenadine
  • Eiswürfel
  • Eine Scheibe Ananas oder Orange zum Garnieren
  1. Geben Sie 5-6 Eiswürfel in einen Cocktailshaker und geben Sie alle anderen Zutaten über das Eis.
  2. Schütteln, bis sich der Shaker kalt anfühlt.
  3. Eiswürfel in das Hurricane-Glas geben und die Mischung in das Glas abseihen.
  4. Mit einer Scheibe Ananas oder Orangenfrucht garnieren und servieren. Vergiss den Strohhalm nicht.

Anerkannt als der beliebteste Cocktail der Welt, sollten Sie Ihrer Cocktailliste ein Mojito-Rezept hinzufügen. Es ist ein einfacher, aber unsterblicher Cocktail, der tagsüber und zu Kombinationen wie würzigen Hähnchenflügeln, Garnelen, Hühnchen-Curry und Zucchini-Risotto eingenommen werden kann. Für ein gutes Glas Mojito brauchst du

  • 40ml weißer Rum
  • 30ml Limettensaft
  • 2 Esslöffel raffinierter weißer Zucker
  • 7 Blätter Minze (Grüne Minze, Hierba Buena)
  • Sprudel
  • Eis
  1. In ein Longdrinkglas den Zucker und den Limettensaft geben.
  2. Gut umrühren, dann Minze hinzufügen. Mit einem Stößel feststecken und Eis, den weißen Rum und Soda zum Auffüllen hinzufügen.
  3. Schlagen Sie die Minzblätter und geben Sie sie in das Glas. Sie können mit einem Zweig Minze oder zur Abwechslung mit Erdbeeren garnieren.

Dieses saisonale Getränk ist ein Spiel mit einem Ingwer-Cocktail, der auch als Bock und dem dunklen und stürmischen Rum bekannt ist. Es ist einfach, aber ein klassisches und leckeres Getränk, um Gästen und Freunden zu servieren.

  • 5oz Rum
  • 5oz Cruzan Blackstrap Rum (Float)
  • 5 Unzen Ingwer
  • 75 Unzen Limettensaft
  • Sprudel
  • 1 Erdbeere
  1. Die Erdbeere in einer Shakerdose zerdrücken
  2. Rum, Limettensaft, Ingwer dazugeben und mit Eis shaken,
  3. Etwas Eis in ein Collins-Glas geben, dann die Mischung fein in das Glas abseihen und mit Soda auffüllen.
  4. Den restlichen Cruzan Blackstrap Rum auf dem Cocktail treiben und garnieren.

6. Passionsfrucht Mojito

Wenn Sie den süßen, säuerlichen und blumigen Geschmack des Passionssaftes lieben, ist dies das Rezept, das Sie ausprobieren sollten.

  • 60ml weißer Rum
  • 30ml frisch gepresster Limettensaft
  • 1½ Teelöffel unraffinierter Zucker
  • 4 Zweige geteilte frische Minzblätter
  • 1 Passionsfrucht oder 1 Esslöffel Passionsfruchtpüree
  • 30-60 ml gekühlte Club-Soda.
  1. Beginnen Sie damit, eine Handvoll Eiswürfel in einen Eisbeutel oder ein Küchentuch zu wickeln.
  2. Klopfen Sie mit einem Nudelholz oder Holzhammer darauf, um das Eis in Stücke zu zerkleinern. Das Ergebnis sollten erbsengroße bis schneeflockengroße Eisstücke sein.
  3. Rum, Limettensaft, 3 Zweige Minze und Maracuja/Püree in einen Cocktailshaker geben. Mischen Sie die Minze und die Passionsfrucht ein paar Mal, um sie zu brechen und die Aromen zu entfalten.
  4. Füllen Sie ein hohes Glas bis zu ¾ mit Eis und gießen Sie dann den Inhalt aus dem Shaker hinein.
  5. Rühren Sie um und füllen Sie den Rest des Glases mit Club Soda auf. Sie können bei Bedarf mehr Eis hinzufügen.
  6. Mit der linken Minze garnieren und servieren.

Dieses legendäre Getränk wird vor allem wegen seiner Eleganz und Einfachheit geliebt. Mit nur 3 Zutaten können Sie einen herrlichen Aperitif zubereiten, der für sich allein stehen oder mit Fischgerichten und Schalentieren kombiniert werden kann. Um den Daiquiri zuzubereiten, benötigen Sie.

  1. Kühlen Sie ein Martini-Glas mit 3 Stück Eiswürfeln. Sobald das Glas abgekühlt ist, können Sie das Eis wegwerfen.
  2. Rum, Limettensaft und Zuckersirup in einen Shaker mit Eis geben
  3. 12 Sekunden schütteln und den Inhalt in die Martini-Tasse abseihen.
  4. Mit einer Limettenscheibe garnieren und servieren.

Vielleicht möchten Sie wissen, dass Daiquiri aufgrund seines hohen Gehalts an Vitamin C im 18. Jahrhundert das Getränk zur Bekämpfung von Skorbut war. Erst später nach der kubanischen Revolution wurde dieser Cocktail in den Bars von New York und auf der ganzen Welt serviert.

Dies ist ein legendäres Getränk für eine legendäre Nacht.

  • 3 EL. gemahlenen Kaffee,
  • 250ml dunkler Rum,
  • 1 Esslöffel. Ahornsirup (optional),
  • 150ml Wodka,
  • 150 ml, Eis
  1. Nehmen Sie 4 Becher und gießen Sie 25 ml der Kaffee-Rum-Mischung ein.
  2. Doppelrahm und Wodka in einem Krug mischen.
  3. Nehmen Sie einen Löffel über das Eis und gießen Sie die betrunkene Sahne so, dass sie in das Glas überläuft. Dadurch schwimmt die Sahne über dem Kaffeelikör.
  4. Mit etwas zum Rühren servieren.

9. Pina Colada

Egal, ob Sie in tropischer Stimmung sind oder einfach nur Lust auf ein erfrischendes Getränk haben, um Ihren Durst zu löschen, mit einem Glas Pina Colada können Sie nichts falsch machen. Wie der Name schon sagt, Pina-Ananas, Colada – abgesiebt, müssen Sie die Ananas zerdrücken, um etwas Saft zu bekommen.

Für diesen Cocktail benötigst du

  • 30ml weißer Rum
  • 90ml Ananassaft
  • 30ml Kokosmilch
  • Eis
  • Eine Scheibe Ananas
  1. Nachdem Sie den Saft aus frischen reifen Ananas gewonnen haben, gießen Sie ihn in einen Mixer und fügen Sie Rum, Kokosmilch und Eis hinzu.
  2. 15 Sekunden mixen, bis eine flauschige oder cremige Textur entsteht.
  3. Den Inhalt in ein großes Glas geben und mit einer Ananasscheibe garnieren
  4. Mit Strohhalm servieren.

10. Dunkel und stürmisch

Ein weiterer prickelnder Longdrink, der Sie durch seine Finesse und Eleganz begeistern wird. Es ist sehr einfach zuzubereiten und Sie benötigen nur 3 Zutaten, um dieses reichhaltige Getränk zu erhalten. Im Gegensatz zum leichten Aperitif hat Dark and Stormy einen hohen Alkoholgehalt, den Sie bei der Bewirtung Ihrer Gäste berücksichtigen sollten.

  1. Alle Zutaten in ein mit Eis gefülltes High Ball Glas geben.
  2. Mit einer Limettenscheibe garnieren.

Ein dunkles und stürmisches Paar passt gut zu Barbecue, Fisch, Nudelsalat und würzigen Gerichten. Wussten Sie, dass Sie, wenn Sie diesem Cocktail 20 ml Limettensaft hinzufügen, ein Moscow Mule erhalten, das jedoch mit Rum zubereitet wird? Versuch es. Apropos Moscow Mule, schauen Sie sich andere Wodka-Cocktails an, die Sie zu Hause zubereiten können.

Hier sind ein paar Cocktails, die Sie mit anderen alkoholischen Getränken zubereiten können – Wodka, Whisky, Gin, Cognac und Martini-Cocktails. Wenn Sie ein Fan von Famous Grouse sind, finden Sie hier zusätzliche Rezepte, die Sie sich ansehen können – Famous Grouse-Cocktails, die Sie zu Hause zubereiten können. Wenn Sie ein Likör-Fan sind, können Sie sich diese Magnum Cream Liqueur-Cocktails ansehen, die Sie probieren sollten


10 Rum-Cocktails, die Sie zu Hause machen können

Der Cuba Libre wurde in Kuba geboren, nachdem der amerikanische Kapitän Russel einen Bacardi-Goldrum mit Cola und Limette bestellt hatte, um ein freies Kuba zu feiern, und ist ein traditionelles Symbol, das das Ende des kubanischen Unabhängigkeitskrieges markiert. Dieser Cocktail trägt eine leichte, knackige und subtile Süße, die aus der klassischen Iteration von Rum und Cola stammt.

  1. In einem hohen, mit Eis gefüllten Glas die Limettenspalten auspressen.
  2. Rum hinzufügen, dann Cola und servieren.
  1. Hurrikan

Dieses Getränk wird normalerweise in einem Hurricane-Glas serviert und ist ein Genuss für Ihre Augen und Ihren Gaumen. Das Originalrezept besteht aus vier Zutaten –, darunter ein Teil schwarzer Rum, ein Teil weißer Rum, ein Teil Passionssirup und ein Teil Limettensaft. Trotzdem können Sie das Rezept nach Belieben anpassen. Um den besten Hurrikan-Cocktail zuzubereiten, den Sie brauchen

  • 60ml dunkler Rum
  • 60ml weißer Rum
  • 60ml Maracujasirup
  • 30ml Orangensaft
  • 30ml Limettensaft
  • 2 Esslöffel einfacher Sirup
  • 1 Esslöffel Grenadine
  • Eiswürfel
  • Eine Scheibe Ananas oder Orange zum Garnieren
  1. Geben Sie 5-6 Eiswürfel in einen Cocktailshaker und geben Sie alle anderen Zutaten über das Eis.
  2. Schütteln, bis sich der Shaker kalt anfühlt.
  3. Eiswürfel in das Hurricane-Glas geben und die Mischung in das Glas abseihen.
  4. Mit einer Scheibe Ananas oder Orangenfrucht garnieren und servieren. Vergiss den Strohhalm nicht.

Anerkannt als der beliebteste Cocktail der Welt, sollten Sie Ihrer Cocktailliste ein Mojito-Rezept hinzufügen. Es ist ein einfacher, aber unsterblicher Cocktail, der tagsüber und zu Kombinationen wie würzigen Hähnchenflügeln, Garnelen, Hühnchen-Curry und Zucchini-Risotto eingenommen werden kann. Für ein gutes Glas Mojito brauchst du

  • 40ml weißer Rum
  • 30ml Limettensaft
  • 2 Esslöffel raffinierter weißer Zucker
  • 7 Blätter Minze (Grüne Minze, Hierba Buena)
  • Sprudel
  • Eis
  1. In ein Longdrinkglas den Zucker und den Limettensaft geben.
  2. Gut umrühren, dann Minze hinzufügen. Mit einem Stößel feststecken und Eis, den weißen Rum und Soda zum Auffüllen hinzufügen.
  3. Schlagen Sie die Minzblätter und geben Sie sie in das Glas. Sie können mit einem Zweig Minze oder zur Abwechslung mit Erdbeeren garnieren.

Dieses saisonale Getränk ist ein Spiel mit einem Ingwer-Cocktail, der auch als Bock und dem dunklen und stürmischen Rum bekannt ist. Es ist einfach, aber ein klassisches und leckeres Getränk, um Gästen und Freunden zu servieren.

  • 5oz Rum
  • 5oz Cruzan Blackstrap Rum (Float)
  • 5 Unzen Ingwer
  • 75 Unzen Limettensaft
  • Sprudel
  • 1 Erdbeere
  1. Die Erdbeere in einer Shakerdose zerdrücken
  2. Rum, Limettensaft, Ingwer dazugeben und mit Eis shaken,
  3. Etwas Eis in ein Collins-Glas geben, dann die Mischung fein in das Glas abseihen und mit Soda auffüllen.
  4. Den restlichen Cruzan Blackstrap Rum auf dem Cocktail treiben und garnieren.

6. Passionsfrucht Mojito

Wenn Sie den süßen, säuerlichen und blumigen Geschmack des Passionssaftes lieben, ist dies das Rezept, das Sie ausprobieren sollten.

  • 60ml weißer Rum
  • 30ml frisch gepresster Limettensaft
  • 1½ Teelöffel unraffinierter Zucker
  • 4 Zweige geteilte frische Minzblätter
  • 1 Passionsfrucht oder 1 Esslöffel Passionsfruchtpüree
  • 30-60 ml gekühlte Club-Soda.
  1. Beginnen Sie damit, eine Handvoll Eiswürfel in einen Eisbeutel oder ein Küchentuch zu wickeln.
  2. Klopfen Sie mit einem Nudelholz oder Holzhammer darauf, um das Eis in Stücke zu zerkleinern. Das Ergebnis sollten erbsen- bis schneeflockengroße Eisstücke sein.
  3. Rum, Limettensaft, 3 Zweige Minze und Maracuja/Püree in einen Cocktailshaker geben. Mischen Sie die Minze und die Passionsfrucht ein paar Mal, um sie zu brechen und die Aromen zu entfalten.
  4. Füllen Sie ein hohes Glas bis zu ¾ mit Eis und gießen Sie dann den Inhalt aus dem Shaker hinein.
  5. Rühren Sie um und füllen Sie den Rest des Glases mit Club-Soda auf. Sie können bei Bedarf mehr Eis hinzufügen.
  6. Mit der linken Minze garnieren und servieren.

Dieses legendäre Getränk wird vor allem wegen seiner Eleganz und Einfachheit geliebt. Mit nur 3 Zutaten können Sie einen herrlichen Aperitif zubereiten, der für sich allein stehen oder mit Fischgerichten und Schalentieren kombiniert werden kann. Um den Daiquiri zuzubereiten, benötigen Sie.

  1. Kühlen Sie ein Martini-Glas mit 3 Stück Eiswürfeln. Sobald das Glas abgekühlt ist, können Sie das Eis wegwerfen.
  2. Rum, Limettensaft und Zuckersirup in einen Shaker mit Eis geben
  3. 12 Sekunden schütteln und den Inhalt in die Martini-Tasse abseihen.
  4. Mit einer Limettenscheibe garnieren und servieren.

Vielleicht möchten Sie wissen, dass Daiquiri aufgrund seines hohen Gehalts an Vitamin C im 18. Jahrhundert das Getränk zur Bekämpfung von Skorbut war. Erst später nach der kubanischen Revolution wurde dieser Cocktail in den Bars von New York und auf der ganzen Welt serviert.

Dies ist ein legendäres Getränk für eine legendäre Nacht.

  • 3 EL. gemahlenen Kaffee,
  • 250ml dunkler Rum,
  • 1 Esslöffel. Ahornsirup (optional),
  • 150ml Wodka,
  • 150 ml, Eis
  1. Take 4 tumblers and pour 25 ml of the coffee rum mixture.
  2. Mix double cream and vodka in a jug.
  3. Take a spoon over the ice and pour the boozy cream so it overflows into the glass. This will help the cream to float over the coffee liqueur.
  4. Serve with something to stir.

9. Pina Colada

Whether you’re in a tropical mood, or just craving a refreshing drink to quench your thirst, you can never go wrong with a glass of Pina colada. As the name suggests, Pina- pineapple, Colada – strained, you need to crush the pineapples, the to get some juice.

To make this cocktail you will need

  • 30ml of white rum
  • 90ml of pineapple juice
  • 30ml of coconut milk
  • Ice
  • A slice of pineapple
  1. After getting the juice from fresh ripe pineapples, pour it in a blender and add rum, coconut milk and ice.
  2. Blend for 15 seconds till you attain a fluffy or creamy texture.
  3. Pour the contents into a large glass and garnish with a slice of pineapple
  4. Serve with a straw.

10. Dark and stormy

Yet another titillating long drink that will excite you for its finesse and elegance. It is very simple to make and you only need 3 ingredients to achieve this rich drink. Unlike the light aperitif dark and stormy has a high alcohol content so you might want to consider that as you entertain your guests.

  1. Combine all the ingredients in a high ball glass filled with ice.
  2. Garnish with a slice of lime.

A dark and stormy pairs well with barbecue, fish, pasta salad and spicy dishes. Did you know that if you added 20ml of lime juice to this cocktail you get a Moscow mule but made with rum? Try it. Speaking of Moscow mule check out other vodka cocktails that you can make at home.

Here are a few cocktails you can make with other alcoholic drinks – vodka, whiskey, gin, cognac, and Martini Cocktails. If you are a Famous Grouse fan here are additional recipes you can check out – Famous Grouse cocktails you can make at home. If you are a liqueur fan then you can check out these Magnum Cream Liqueur cocktails you should try


10 Rum Cocktails You Can Make At Home

Born in Cuba after American captain Russel ordered a Bacardi gold rum with coke and lime to celebrate a free Cuba, the Cuba Libre is a traditional symbol marking the end of Cuban war of independence. This cocktail bears a light, crisp and subtle sweetness, which comes from the classic iteration of rum and coke.

  1. In a tall glass filled with ice, squeeze the lime wedges.
  2. Add the rum, then coke and serve.
  1. Hurricane

Usually served in a hurricane glass, this drink is a treat to both your eyes and your palate. The original recipe is made using four ingredients – including one part black rum, one part white rum, one part passion syrup and one part lime juice. Nevertheless, you can tweak the recipe according to your preference. To make the best hurricane cocktail you will need

  • 60ml dark rum
  • 60ml white rum
  • 60ml passion fruit syrup
  • 30ml orange juice
  • 30ml lime juice
  • 2 tablespoon simple syrup
  • 1 tablespoon grenadine
  • Ice cubes
  • A slice of pineapple or orange to garnish
  1. Put in 5-6 ice cubes in a cocktail shaker then add all the other ingredients over the ice.
  2. Shake until the shaker feels cold.
  3. Add ice cubes in the hurricane glass then strain the mixture into the glass.
  4. Garnish with a slice of pineapple or orange fruit then serve. Don’t forget the straw.

Recognised as the most popular cocktail across the world, you wouldn’t be amiss to add a mojito recipe to your list of cocktails. It is a simple yet immortal cocktail that can be taken during the day and alongside pairings such as spicy chicken wings, shrimps, chicken curry and zucchini risotto. For a good glass of mojito, you will need

  • 40ml of white rum
  • 30ml of lime juice
  • 2 tablespoons of refined white sugar
  • 7 leaves of mint (spearmint, Hierba Buena)
  • Soda
  • Ice
  1. In a highball glass, add the sugar and lime juice.
  2. Stir well then add mint. Pin down with a pestle and add ice, the white rum and soda to fill.
  3. Slap the mint leaves, and put them in the glass. You can garnish using a sprig of mint or with strawberries for a change.

This seasonal drink is a play on a ginger-based cocktail also known as a buck and the dark and stormy rum. It is simple yet a classy and tasty drink to serve guests and friends.

  • 5oz rum
  • 5oz Cruzan blackstrap rum (float)
  • 5oz ginger
  • 75oz lime juice
  • soda
  • 1 strawberry
  1. Muddle the strawberry in a shaker tin
  2. Add the rum, lime juice, ginger and shake with ice,
  3. Put some ice in a collins glass, then fine strain the mixture into the glass and top with soda.
  4. Float the remaining Cruzan blackstrap rum on the cocktail and garnish.

6. Passion fruit Mojito

If you love the sweet, tart and floral flavour of the passion juice this is the recipe to try.

  • 60ml white rum
  • 30ml freshly squeezed lime juice
  • 1½ teaspoons unrefined sugar
  • 4 sprigs of divided fresh mint leaves
  • 1 passion fruit or 1 tablespoon of passion fruit puree
  • 30-60ml of chilled club soda.
  1. Start by wrapping a handful of ice cubes in an ice bag or kitchen towel.
  2. Using a rolling pin or mallet, tap on it to crush the ice into pieces. The result should be pea-sized to snowflake sized pieces of ice.
  3. Add the rum, lime juice, 3 sprigs of mint and the passion fruit/puree in a cocktail shaker. Muddle the mint and the passion fruit a few times to break them and draw out flavours.
  4. Fill a tall glass with ice up to ¾ then pour in the contents from the shaker.
  5. Stir and top the rest of the glass with club soda. You may add more ice if necessary.
  6. Garnish with the left mint then serve.

This legendary drink is mostly loved for its elegance and simplicity. With just 3 ingredients, you are able to make a splendid aperitif that can stand by itself or be paired with fish dishes and shellfish. To make the Daiquiri you will need.

  1. Chill a martini glass with 3 pieces of ices cubes. You can discard the ice once the glass chilled.
  2. In a shaker that has ice, pour in the rum, lime juice, and sugar syrup
  3. Shake for 12 seconds and strain the contents into the Martini cup.
  4. Garnish with a slice of lime and serve.

You may like to know that due to its high contents of vitamin C, Daiquiri was the drink used to combat scurvy in the 1700s. It was until later after the Cuban revolution did this cocktail start to be served in the bars of New York and across the world.

This is a legendary drink for a legendary night.

  • 3 tbsp. ground coffee,
  • 250ml dark rum,
  • 1 tbsp. maple syrup (optional),
  • 150ml vodka,
  • 150 ml, ice
  1. Take 4 tumblers and pour 25 ml of the coffee rum mixture.
  2. Mix double cream and vodka in a jug.
  3. Take a spoon over the ice and pour the boozy cream so it overflows into the glass. This will help the cream to float over the coffee liqueur.
  4. Serve with something to stir.

9. Pina Colada

Whether you’re in a tropical mood, or just craving a refreshing drink to quench your thirst, you can never go wrong with a glass of Pina colada. As the name suggests, Pina- pineapple, Colada – strained, you need to crush the pineapples, the to get some juice.

To make this cocktail you will need

  • 30ml of white rum
  • 90ml of pineapple juice
  • 30ml of coconut milk
  • Ice
  • A slice of pineapple
  1. After getting the juice from fresh ripe pineapples, pour it in a blender and add rum, coconut milk and ice.
  2. Blend for 15 seconds till you attain a fluffy or creamy texture.
  3. Pour the contents into a large glass and garnish with a slice of pineapple
  4. Serve with a straw.

10. Dark and stormy

Yet another titillating long drink that will excite you for its finesse and elegance. It is very simple to make and you only need 3 ingredients to achieve this rich drink. Unlike the light aperitif dark and stormy has a high alcohol content so you might want to consider that as you entertain your guests.

  1. Combine all the ingredients in a high ball glass filled with ice.
  2. Garnish with a slice of lime.

A dark and stormy pairs well with barbecue, fish, pasta salad and spicy dishes. Did you know that if you added 20ml of lime juice to this cocktail you get a Moscow mule but made with rum? Try it. Speaking of Moscow mule check out other vodka cocktails that you can make at home.

Here are a few cocktails you can make with other alcoholic drinks – vodka, whiskey, gin, cognac, and Martini Cocktails. If you are a Famous Grouse fan here are additional recipes you can check out – Famous Grouse cocktails you can make at home. If you are a liqueur fan then you can check out these Magnum Cream Liqueur cocktails you should try


10 Rum Cocktails You Can Make At Home

Born in Cuba after American captain Russel ordered a Bacardi gold rum with coke and lime to celebrate a free Cuba, the Cuba Libre is a traditional symbol marking the end of Cuban war of independence. This cocktail bears a light, crisp and subtle sweetness, which comes from the classic iteration of rum and coke.

  1. In a tall glass filled with ice, squeeze the lime wedges.
  2. Add the rum, then coke and serve.
  1. Hurricane

Usually served in a hurricane glass, this drink is a treat to both your eyes and your palate. The original recipe is made using four ingredients – including one part black rum, one part white rum, one part passion syrup and one part lime juice. Nevertheless, you can tweak the recipe according to your preference. To make the best hurricane cocktail you will need

  • 60ml dark rum
  • 60ml white rum
  • 60ml passion fruit syrup
  • 30ml orange juice
  • 30ml lime juice
  • 2 tablespoon simple syrup
  • 1 tablespoon grenadine
  • Ice cubes
  • A slice of pineapple or orange to garnish
  1. Put in 5-6 ice cubes in a cocktail shaker then add all the other ingredients over the ice.
  2. Shake until the shaker feels cold.
  3. Add ice cubes in the hurricane glass then strain the mixture into the glass.
  4. Garnish with a slice of pineapple or orange fruit then serve. Don’t forget the straw.

Recognised as the most popular cocktail across the world, you wouldn’t be amiss to add a mojito recipe to your list of cocktails. It is a simple yet immortal cocktail that can be taken during the day and alongside pairings such as spicy chicken wings, shrimps, chicken curry and zucchini risotto. For a good glass of mojito, you will need

  • 40ml of white rum
  • 30ml of lime juice
  • 2 tablespoons of refined white sugar
  • 7 leaves of mint (spearmint, Hierba Buena)
  • Soda
  • Ice
  1. In a highball glass, add the sugar and lime juice.
  2. Stir well then add mint. Pin down with a pestle and add ice, the white rum and soda to fill.
  3. Slap the mint leaves, and put them in the glass. You can garnish using a sprig of mint or with strawberries for a change.

This seasonal drink is a play on a ginger-based cocktail also known as a buck and the dark and stormy rum. It is simple yet a classy and tasty drink to serve guests and friends.

  • 5oz rum
  • 5oz Cruzan blackstrap rum (float)
  • 5oz ginger
  • 75oz lime juice
  • soda
  • 1 strawberry
  1. Muddle the strawberry in a shaker tin
  2. Add the rum, lime juice, ginger and shake with ice,
  3. Put some ice in a collins glass, then fine strain the mixture into the glass and top with soda.
  4. Float the remaining Cruzan blackstrap rum on the cocktail and garnish.

6. Passion fruit Mojito

If you love the sweet, tart and floral flavour of the passion juice this is the recipe to try.

  • 60ml white rum
  • 30ml freshly squeezed lime juice
  • 1½ teaspoons unrefined sugar
  • 4 sprigs of divided fresh mint leaves
  • 1 passion fruit or 1 tablespoon of passion fruit puree
  • 30-60ml of chilled club soda.
  1. Start by wrapping a handful of ice cubes in an ice bag or kitchen towel.
  2. Using a rolling pin or mallet, tap on it to crush the ice into pieces. The result should be pea-sized to snowflake sized pieces of ice.
  3. Add the rum, lime juice, 3 sprigs of mint and the passion fruit/puree in a cocktail shaker. Muddle the mint and the passion fruit a few times to break them and draw out flavours.
  4. Fill a tall glass with ice up to ¾ then pour in the contents from the shaker.
  5. Stir and top the rest of the glass with club soda. You may add more ice if necessary.
  6. Garnish with the left mint then serve.

This legendary drink is mostly loved for its elegance and simplicity. With just 3 ingredients, you are able to make a splendid aperitif that can stand by itself or be paired with fish dishes and shellfish. To make the Daiquiri you will need.

  1. Chill a martini glass with 3 pieces of ices cubes. You can discard the ice once the glass chilled.
  2. In a shaker that has ice, pour in the rum, lime juice, and sugar syrup
  3. Shake for 12 seconds and strain the contents into the Martini cup.
  4. Garnish with a slice of lime and serve.

You may like to know that due to its high contents of vitamin C, Daiquiri was the drink used to combat scurvy in the 1700s. It was until later after the Cuban revolution did this cocktail start to be served in the bars of New York and across the world.

This is a legendary drink for a legendary night.

  • 3 tbsp. ground coffee,
  • 250ml dark rum,
  • 1 tbsp. maple syrup (optional),
  • 150ml vodka,
  • 150 ml, ice
  1. Take 4 tumblers and pour 25 ml of the coffee rum mixture.
  2. Mix double cream and vodka in a jug.
  3. Take a spoon over the ice and pour the boozy cream so it overflows into the glass. This will help the cream to float over the coffee liqueur.
  4. Serve with something to stir.

9. Pina Colada

Whether you’re in a tropical mood, or just craving a refreshing drink to quench your thirst, you can never go wrong with a glass of Pina colada. As the name suggests, Pina- pineapple, Colada – strained, you need to crush the pineapples, the to get some juice.

To make this cocktail you will need

  • 30ml of white rum
  • 90ml of pineapple juice
  • 30ml of coconut milk
  • Ice
  • A slice of pineapple
  1. After getting the juice from fresh ripe pineapples, pour it in a blender and add rum, coconut milk and ice.
  2. Blend for 15 seconds till you attain a fluffy or creamy texture.
  3. Pour the contents into a large glass and garnish with a slice of pineapple
  4. Serve with a straw.

10. Dark and stormy

Yet another titillating long drink that will excite you for its finesse and elegance. It is very simple to make and you only need 3 ingredients to achieve this rich drink. Unlike the light aperitif dark and stormy has a high alcohol content so you might want to consider that as you entertain your guests.

  1. Combine all the ingredients in a high ball glass filled with ice.
  2. Garnish with a slice of lime.

A dark and stormy pairs well with barbecue, fish, pasta salad and spicy dishes. Did you know that if you added 20ml of lime juice to this cocktail you get a Moscow mule but made with rum? Try it. Speaking of Moscow mule check out other vodka cocktails that you can make at home.

Here are a few cocktails you can make with other alcoholic drinks – vodka, whiskey, gin, cognac, and Martini Cocktails. If you are a Famous Grouse fan here are additional recipes you can check out – Famous Grouse cocktails you can make at home. If you are a liqueur fan then you can check out these Magnum Cream Liqueur cocktails you should try


10 Rum Cocktails You Can Make At Home

Born in Cuba after American captain Russel ordered a Bacardi gold rum with coke and lime to celebrate a free Cuba, the Cuba Libre is a traditional symbol marking the end of Cuban war of independence. This cocktail bears a light, crisp and subtle sweetness, which comes from the classic iteration of rum and coke.

  1. In a tall glass filled with ice, squeeze the lime wedges.
  2. Add the rum, then coke and serve.
  1. Hurricane

Usually served in a hurricane glass, this drink is a treat to both your eyes and your palate. The original recipe is made using four ingredients – including one part black rum, one part white rum, one part passion syrup and one part lime juice. Nevertheless, you can tweak the recipe according to your preference. To make the best hurricane cocktail you will need

  • 60ml dark rum
  • 60ml white rum
  • 60ml passion fruit syrup
  • 30ml orange juice
  • 30ml lime juice
  • 2 tablespoon simple syrup
  • 1 tablespoon grenadine
  • Ice cubes
  • A slice of pineapple or orange to garnish
  1. Put in 5-6 ice cubes in a cocktail shaker then add all the other ingredients over the ice.
  2. Shake until the shaker feels cold.
  3. Add ice cubes in the hurricane glass then strain the mixture into the glass.
  4. Garnish with a slice of pineapple or orange fruit then serve. Don’t forget the straw.

Recognised as the most popular cocktail across the world, you wouldn’t be amiss to add a mojito recipe to your list of cocktails. It is a simple yet immortal cocktail that can be taken during the day and alongside pairings such as spicy chicken wings, shrimps, chicken curry and zucchini risotto. For a good glass of mojito, you will need

  • 40ml of white rum
  • 30ml of lime juice
  • 2 tablespoons of refined white sugar
  • 7 leaves of mint (spearmint, Hierba Buena)
  • Soda
  • Ice
  1. In a highball glass, add the sugar and lime juice.
  2. Stir well then add mint. Pin down with a pestle and add ice, the white rum and soda to fill.
  3. Slap the mint leaves, and put them in the glass. You can garnish using a sprig of mint or with strawberries for a change.

This seasonal drink is a play on a ginger-based cocktail also known as a buck and the dark and stormy rum. It is simple yet a classy and tasty drink to serve guests and friends.

  • 5oz rum
  • 5oz Cruzan blackstrap rum (float)
  • 5oz ginger
  • 75oz lime juice
  • soda
  • 1 strawberry
  1. Muddle the strawberry in a shaker tin
  2. Add the rum, lime juice, ginger and shake with ice,
  3. Put some ice in a collins glass, then fine strain the mixture into the glass and top with soda.
  4. Float the remaining Cruzan blackstrap rum on the cocktail and garnish.

6. Passion fruit Mojito

If you love the sweet, tart and floral flavour of the passion juice this is the recipe to try.

  • 60ml white rum
  • 30ml freshly squeezed lime juice
  • 1½ teaspoons unrefined sugar
  • 4 sprigs of divided fresh mint leaves
  • 1 passion fruit or 1 tablespoon of passion fruit puree
  • 30-60ml of chilled club soda.
  1. Start by wrapping a handful of ice cubes in an ice bag or kitchen towel.
  2. Using a rolling pin or mallet, tap on it to crush the ice into pieces. The result should be pea-sized to snowflake sized pieces of ice.
  3. Add the rum, lime juice, 3 sprigs of mint and the passion fruit/puree in a cocktail shaker. Muddle the mint and the passion fruit a few times to break them and draw out flavours.
  4. Fill a tall glass with ice up to ¾ then pour in the contents from the shaker.
  5. Stir and top the rest of the glass with club soda. You may add more ice if necessary.
  6. Garnish with the left mint then serve.

This legendary drink is mostly loved for its elegance and simplicity. With just 3 ingredients, you are able to make a splendid aperitif that can stand by itself or be paired with fish dishes and shellfish. To make the Daiquiri you will need.

  1. Chill a martini glass with 3 pieces of ices cubes. You can discard the ice once the glass chilled.
  2. In a shaker that has ice, pour in the rum, lime juice, and sugar syrup
  3. Shake for 12 seconds and strain the contents into the Martini cup.
  4. Garnish with a slice of lime and serve.

You may like to know that due to its high contents of vitamin C, Daiquiri was the drink used to combat scurvy in the 1700s. It was until later after the Cuban revolution did this cocktail start to be served in the bars of New York and across the world.

This is a legendary drink for a legendary night.

  • 3 tbsp. ground coffee,
  • 250ml dark rum,
  • 1 tbsp. maple syrup (optional),
  • 150ml vodka,
  • 150 ml, ice
  1. Take 4 tumblers and pour 25 ml of the coffee rum mixture.
  2. Mix double cream and vodka in a jug.
  3. Take a spoon over the ice and pour the boozy cream so it overflows into the glass. This will help the cream to float over the coffee liqueur.
  4. Serve with something to stir.

9. Pina Colada

Whether you’re in a tropical mood, or just craving a refreshing drink to quench your thirst, you can never go wrong with a glass of Pina colada. As the name suggests, Pina- pineapple, Colada – strained, you need to crush the pineapples, the to get some juice.

To make this cocktail you will need

  • 30ml of white rum
  • 90ml of pineapple juice
  • 30ml of coconut milk
  • Ice
  • A slice of pineapple
  1. After getting the juice from fresh ripe pineapples, pour it in a blender and add rum, coconut milk and ice.
  2. Blend for 15 seconds till you attain a fluffy or creamy texture.
  3. Pour the contents into a large glass and garnish with a slice of pineapple
  4. Serve with a straw.

10. Dark and stormy

Yet another titillating long drink that will excite you for its finesse and elegance. It is very simple to make and you only need 3 ingredients to achieve this rich drink. Unlike the light aperitif dark and stormy has a high alcohol content so you might want to consider that as you entertain your guests.

  1. Combine all the ingredients in a high ball glass filled with ice.
  2. Garnish with a slice of lime.

A dark and stormy pairs well with barbecue, fish, pasta salad and spicy dishes. Did you know that if you added 20ml of lime juice to this cocktail you get a Moscow mule but made with rum? Try it. Speaking of Moscow mule check out other vodka cocktails that you can make at home.

Here are a few cocktails you can make with other alcoholic drinks – vodka, whiskey, gin, cognac, and Martini Cocktails. If you are a Famous Grouse fan here are additional recipes you can check out – Famous Grouse cocktails you can make at home. If you are a liqueur fan then you can check out these Magnum Cream Liqueur cocktails you should try


10 Rum Cocktails You Can Make At Home

Born in Cuba after American captain Russel ordered a Bacardi gold rum with coke and lime to celebrate a free Cuba, the Cuba Libre is a traditional symbol marking the end of Cuban war of independence. This cocktail bears a light, crisp and subtle sweetness, which comes from the classic iteration of rum and coke.

  1. In a tall glass filled with ice, squeeze the lime wedges.
  2. Add the rum, then coke and serve.
  1. Hurricane

Usually served in a hurricane glass, this drink is a treat to both your eyes and your palate. The original recipe is made using four ingredients – including one part black rum, one part white rum, one part passion syrup and one part lime juice. Nevertheless, you can tweak the recipe according to your preference. To make the best hurricane cocktail you will need

  • 60ml dark rum
  • 60ml white rum
  • 60ml passion fruit syrup
  • 30ml orange juice
  • 30ml lime juice
  • 2 tablespoon simple syrup
  • 1 tablespoon grenadine
  • Ice cubes
  • A slice of pineapple or orange to garnish
  1. Put in 5-6 ice cubes in a cocktail shaker then add all the other ingredients over the ice.
  2. Shake until the shaker feels cold.
  3. Add ice cubes in the hurricane glass then strain the mixture into the glass.
  4. Garnish with a slice of pineapple or orange fruit then serve. Don’t forget the straw.

Recognised as the most popular cocktail across the world, you wouldn’t be amiss to add a mojito recipe to your list of cocktails. It is a simple yet immortal cocktail that can be taken during the day and alongside pairings such as spicy chicken wings, shrimps, chicken curry and zucchini risotto. For a good glass of mojito, you will need

  • 40ml of white rum
  • 30ml of lime juice
  • 2 tablespoons of refined white sugar
  • 7 leaves of mint (spearmint, Hierba Buena)
  • Soda
  • Ice
  1. In a highball glass, add the sugar and lime juice.
  2. Stir well then add mint. Pin down with a pestle and add ice, the white rum and soda to fill.
  3. Slap the mint leaves, and put them in the glass. You can garnish using a sprig of mint or with strawberries for a change.

This seasonal drink is a play on a ginger-based cocktail also known as a buck and the dark and stormy rum. It is simple yet a classy and tasty drink to serve guests and friends.

  • 5oz rum
  • 5oz Cruzan blackstrap rum (float)
  • 5oz ginger
  • 75oz lime juice
  • soda
  • 1 strawberry
  1. Muddle the strawberry in a shaker tin
  2. Add the rum, lime juice, ginger and shake with ice,
  3. Put some ice in a collins glass, then fine strain the mixture into the glass and top with soda.
  4. Float the remaining Cruzan blackstrap rum on the cocktail and garnish.

6. Passion fruit Mojito

If you love the sweet, tart and floral flavour of the passion juice this is the recipe to try.

  • 60ml white rum
  • 30ml freshly squeezed lime juice
  • 1½ teaspoons unrefined sugar
  • 4 sprigs of divided fresh mint leaves
  • 1 passion fruit or 1 tablespoon of passion fruit puree
  • 30-60ml of chilled club soda.
  1. Start by wrapping a handful of ice cubes in an ice bag or kitchen towel.
  2. Using a rolling pin or mallet, tap on it to crush the ice into pieces. The result should be pea-sized to snowflake sized pieces of ice.
  3. Add the rum, lime juice, 3 sprigs of mint and the passion fruit/puree in a cocktail shaker. Muddle the mint and the passion fruit a few times to break them and draw out flavours.
  4. Fill a tall glass with ice up to ¾ then pour in the contents from the shaker.
  5. Stir and top the rest of the glass with club soda. You may add more ice if necessary.
  6. Garnish with the left mint then serve.

This legendary drink is mostly loved for its elegance and simplicity. With just 3 ingredients, you are able to make a splendid aperitif that can stand by itself or be paired with fish dishes and shellfish. To make the Daiquiri you will need.

  1. Chill a martini glass with 3 pieces of ices cubes. You can discard the ice once the glass chilled.
  2. In a shaker that has ice, pour in the rum, lime juice, and sugar syrup
  3. Shake for 12 seconds and strain the contents into the Martini cup.
  4. Garnish with a slice of lime and serve.

You may like to know that due to its high contents of vitamin C, Daiquiri was the drink used to combat scurvy in the 1700s. It was until later after the Cuban revolution did this cocktail start to be served in the bars of New York and across the world.

This is a legendary drink for a legendary night.

  • 3 tbsp. ground coffee,
  • 250ml dark rum,
  • 1 tbsp. maple syrup (optional),
  • 150ml vodka,
  • 150 ml, ice
  1. Take 4 tumblers and pour 25 ml of the coffee rum mixture.
  2. Mix double cream and vodka in a jug.
  3. Take a spoon over the ice and pour the boozy cream so it overflows into the glass. This will help the cream to float over the coffee liqueur.
  4. Serve with something to stir.

9. Pina Colada

Whether you’re in a tropical mood, or just craving a refreshing drink to quench your thirst, you can never go wrong with a glass of Pina colada. As the name suggests, Pina- pineapple, Colada – strained, you need to crush the pineapples, the to get some juice.

To make this cocktail you will need

  • 30ml of white rum
  • 90ml of pineapple juice
  • 30ml of coconut milk
  • Ice
  • A slice of pineapple
  1. After getting the juice from fresh ripe pineapples, pour it in a blender and add rum, coconut milk and ice.
  2. Blend for 15 seconds till you attain a fluffy or creamy texture.
  3. Pour the contents into a large glass and garnish with a slice of pineapple
  4. Serve with a straw.

10. Dark and stormy

Yet another titillating long drink that will excite you for its finesse and elegance. It is very simple to make and you only need 3 ingredients to achieve this rich drink. Unlike the light aperitif dark and stormy has a high alcohol content so you might want to consider that as you entertain your guests.

  1. Combine all the ingredients in a high ball glass filled with ice.
  2. Garnish with a slice of lime.

A dark and stormy pairs well with barbecue, fish, pasta salad and spicy dishes. Did you know that if you added 20ml of lime juice to this cocktail you get a Moscow mule but made with rum? Try it. Speaking of Moscow mule check out other vodka cocktails that you can make at home.

Here are a few cocktails you can make with other alcoholic drinks – vodka, whiskey, gin, cognac, and Martini Cocktails. If you are a Famous Grouse fan here are additional recipes you can check out – Famous Grouse cocktails you can make at home. If you are a liqueur fan then you can check out these Magnum Cream Liqueur cocktails you should try


10 Rum Cocktails You Can Make At Home

Born in Cuba after American captain Russel ordered a Bacardi gold rum with coke and lime to celebrate a free Cuba, the Cuba Libre is a traditional symbol marking the end of Cuban war of independence. This cocktail bears a light, crisp and subtle sweetness, which comes from the classic iteration of rum and coke.

  1. In a tall glass filled with ice, squeeze the lime wedges.
  2. Add the rum, then coke and serve.
  1. Hurricane

Usually served in a hurricane glass, this drink is a treat to both your eyes and your palate. The original recipe is made using four ingredients – including one part black rum, one part white rum, one part passion syrup and one part lime juice. Nevertheless, you can tweak the recipe according to your preference. To make the best hurricane cocktail you will need

  • 60ml dark rum
  • 60ml white rum
  • 60ml passion fruit syrup
  • 30ml orange juice
  • 30ml lime juice
  • 2 tablespoon simple syrup
  • 1 tablespoon grenadine
  • Ice cubes
  • A slice of pineapple or orange to garnish
  1. Put in 5-6 ice cubes in a cocktail shaker then add all the other ingredients over the ice.
  2. Shake until the shaker feels cold.
  3. Add ice cubes in the hurricane glass then strain the mixture into the glass.
  4. Garnish with a slice of pineapple or orange fruit then serve. Don’t forget the straw.

Recognised as the most popular cocktail across the world, you wouldn’t be amiss to add a mojito recipe to your list of cocktails. It is a simple yet immortal cocktail that can be taken during the day and alongside pairings such as spicy chicken wings, shrimps, chicken curry and zucchini risotto. For a good glass of mojito, you will need

  • 40ml of white rum
  • 30ml of lime juice
  • 2 tablespoons of refined white sugar
  • 7 leaves of mint (spearmint, Hierba Buena)
  • Soda
  • Ice
  1. In a highball glass, add the sugar and lime juice.
  2. Stir well then add mint. Pin down with a pestle and add ice, the white rum and soda to fill.
  3. Slap the mint leaves, and put them in the glass. You can garnish using a sprig of mint or with strawberries for a change.

This seasonal drink is a play on a ginger-based cocktail also known as a buck and the dark and stormy rum. It is simple yet a classy and tasty drink to serve guests and friends.

  • 5oz rum
  • 5oz Cruzan blackstrap rum (float)
  • 5oz ginger
  • 75oz lime juice
  • soda
  • 1 strawberry
  1. Muddle the strawberry in a shaker tin
  2. Add the rum, lime juice, ginger and shake with ice,
  3. Put some ice in a collins glass, then fine strain the mixture into the glass and top with soda.
  4. Float the remaining Cruzan blackstrap rum on the cocktail and garnish.

6. Passion fruit Mojito

If you love the sweet, tart and floral flavour of the passion juice this is the recipe to try.

  • 60ml white rum
  • 30ml freshly squeezed lime juice
  • 1½ teaspoons unrefined sugar
  • 4 sprigs of divided fresh mint leaves
  • 1 passion fruit or 1 tablespoon of passion fruit puree
  • 30-60ml of chilled club soda.
  1. Start by wrapping a handful of ice cubes in an ice bag or kitchen towel.
  2. Using a rolling pin or mallet, tap on it to crush the ice into pieces. The result should be pea-sized to snowflake sized pieces of ice.
  3. Add the rum, lime juice, 3 sprigs of mint and the passion fruit/puree in a cocktail shaker. Muddle the mint and the passion fruit a few times to break them and draw out flavours.
  4. Fill a tall glass with ice up to ¾ then pour in the contents from the shaker.
  5. Stir and top the rest of the glass with club soda. You may add more ice if necessary.
  6. Garnish with the left mint then serve.

This legendary drink is mostly loved for its elegance and simplicity. With just 3 ingredients, you are able to make a splendid aperitif that can stand by itself or be paired with fish dishes and shellfish. To make the Daiquiri you will need.

  1. Chill a martini glass with 3 pieces of ices cubes. You can discard the ice once the glass chilled.
  2. In a shaker that has ice, pour in the rum, lime juice, and sugar syrup
  3. Shake for 12 seconds and strain the contents into the Martini cup.
  4. Garnish with a slice of lime and serve.

You may like to know that due to its high contents of vitamin C, Daiquiri was the drink used to combat scurvy in the 1700s. It was until later after the Cuban revolution did this cocktail start to be served in the bars of New York and across the world.

This is a legendary drink for a legendary night.

  • 3 tbsp. ground coffee,
  • 250ml dark rum,
  • 1 tbsp. maple syrup (optional),
  • 150ml vodka,
  • 150 ml, ice
  1. Take 4 tumblers and pour 25 ml of the coffee rum mixture.
  2. Mix double cream and vodka in a jug.
  3. Take a spoon over the ice and pour the boozy cream so it overflows into the glass. This will help the cream to float over the coffee liqueur.
  4. Serve with something to stir.

9. Pina Colada

Whether you’re in a tropical mood, or just craving a refreshing drink to quench your thirst, you can never go wrong with a glass of Pina colada. As the name suggests, Pina- pineapple, Colada – strained, you need to crush the pineapples, the to get some juice.

To make this cocktail you will need

  • 30ml of white rum
  • 90ml of pineapple juice
  • 30ml of coconut milk
  • Ice
  • A slice of pineapple
  1. After getting the juice from fresh ripe pineapples, pour it in a blender and add rum, coconut milk and ice.
  2. Blend for 15 seconds till you attain a fluffy or creamy texture.
  3. Pour the contents into a large glass and garnish with a slice of pineapple
  4. Serve with a straw.

10. Dark and stormy

Yet another titillating long drink that will excite you for its finesse and elegance. It is very simple to make and you only need 3 ingredients to achieve this rich drink. Unlike the light aperitif dark and stormy has a high alcohol content so you might want to consider that as you entertain your guests.

  1. Combine all the ingredients in a high ball glass filled with ice.
  2. Garnish with a slice of lime.

A dark and stormy pairs well with barbecue, fish, pasta salad and spicy dishes. Did you know that if you added 20ml of lime juice to this cocktail you get a Moscow mule but made with rum? Try it. Speaking of Moscow mule check out other vodka cocktails that you can make at home.

Here are a few cocktails you can make with other alcoholic drinks – vodka, whiskey, gin, cognac, and Martini Cocktails. If you are a Famous Grouse fan here are additional recipes you can check out – Famous Grouse cocktails you can make at home. If you are a liqueur fan then you can check out these Magnum Cream Liqueur cocktails you should try


Schau das Video: 10 beliebtesten Pistolen der Welt. Top-10