Neue Rezepte

Erdbeer-Sahne-Torte

Erdbeer-Sahne-Torte


Das Eigelb mit Zucker gut schlagen, nach und nach 1 Esslöffel Wasser hinzufügen, dann mit Mehl und gesiebtem Backpulver mischen und zum Schluss das Eiweiß mit einer Prise Salz geschlagen, die Masse mit Backpapier zu einem Kuchen formen, das Blech mehrmals aufschlagen die Luft aus dem Inneren entfernen, dann 30-40 Minuten bei schwacher Hitze in den Ofen stellen und den Test mit dem Zahnstocher durchführen;

nach dem Backen stoppen wir das Feuer und lassen das Blech mit offener Tür im Ofen;

In dieser Zeit beschäftigen wir uns mit Creme;

Erdbeeren gewaschen, gereinigt, in eine Schüssel geben und mit dem Standmixer pürieren, das Püree in eine Schüssel mit dem schmelzenden Zucker auf dem Feuer geben, dann 5 Minuten in kaltem Wasser eingeweichte Gelatine hinzufügen, gut mischen bis es wieder schmilzt und nachdem es gut abgekühlt ist, schlagen Sie die Schlagsahne, gießen Sie das Püree in den Draht, dann stellen Sie es zum Härten in den Kühlschrank.

Für den Sirup geben wir Wasser und Zucker in eine Schüssel und fügen nach dem Abkühlen die Erdbeeressenz hinzu

Auf einen Teller legen wir die geschnittene Oberseite in Sirup, mit Sahne in der Mitte, mit der gleichen restlichen Sahne bekleidet, mit Erdbeerscheiben dekoriert und an den Rändern mit mit Erdbeercreme gefüllten Stäbchen.


Zubereitungsart

Blatt
Trennen Sie das Eiweiß vom Eigelb.
Über das Eiweiß eine Prise Salz geben und gut mischen, bis sich das Volumen der Masse verdoppelt und schaumig wird.
Bei Regen den Zucker dazugeben und verrühren, bis sich der Zucker vollständig aufgelöst hat, dann den Vanillezucker dazugeben.
Löffel für Löffel Wasser hinzufügen und mit einem Holzlöffel von unten nach oben mischen (NICHT kreisförmig).
Das Eigelb einarbeiten und wie oben mischen.
Gesiebtes Mehl.
Kakao sieben.
Fügen Sie sowohl Mehl als auch Kakao in die obige Mischung ein und rühren Sie leicht für eine gute Homogenisierung.

Eine runde Form mit einem Durchmesser von 24 cm einfetten. mit Butter und dann mit Backpapier auslegen.
Drücken Sie leicht, damit das Papier sowohl am Boden des Fachs als auch an den Wänden haftet.
Gießen Sie die Zusammensetzung in die Pfanne und glätten Sie sie mit einem Löffel.

Das Blech in den vorgeheizten Backofen schieben und bei 165 Grad backen, bis die Oberseite den Zahnstochertest besteht (ca. 30-40 min).
Wir dürfen die Backofentür während des Backens zumindest in den ersten 15 Minuten nicht öffnen.
Das Blech aus dem Ofen nehmen und die Oberseite abkühlen lassen.


Wenn die Oberseite kalt ist, nehmen Sie sie aus dem Blech, entfernen Sie das Backpapier und schneiden Sie sie in 2.

Creme
Das Eigelb mit dem Zucker (im Regen hinzugefügt) und dem Vanillezucker verrühren, bis es weiß wird.
Diese Mischung wird auf ein Dampfbad gegeben und aufbewahrt, bis sie eindickt (ohne zu kochen).
Vom Herd nehmen und abkühlen lassen.
Die Schokolade in Stücke brechen und mit der Margarine bei schwacher Hitze schmelzen.
Abkühlen lassen und dann mixen, bis eine cremige Masse entsteht.
Wir geben diese Mischung in die Eiercreme und mischen für eine gute Homogenisierung.

Sirup
Der Zucker wird zusammen mit dem Wasser 3 Min. gekocht
Vollständig abkühlen lassen.
Nach dem Abkühlen die Rumessenz hinzufügen und gut mischen.
Montage
Legen Sie die erste sirupartige Oberseite auf einen Teller.
1/3 der Creme auf der Theke verteilen.
In Scheiben geschnittene Erdbeeren auf die Creme legen (solange sie die Oberseite bedeckt).
Drücken Sie die Frucht leicht, damit sie ein wenig in die Creme eindringt.

1/3 Sahne über die Erdbeeren geben und glattstreichen.

Wir platzieren die andere sirupartige Arbeitsplatte.
Mit der restlichen Sahne die Torte oben und seitlich bestreichen.
Oben mit geschnittenen Erdbeeren und ein paar Kirschen dekorieren und an der Seite in Pistazien gemahlen in einer Nuss eingelegt.
Lassen Sie es einige Stunden abkühlen.


Zutaten für Erdbeer-Cupcakes:

  • 200 Gramm Butter
  • 60ml. Zitronensaft (Saft von 1 großen Zitrone)
  • fein abgeriebene Schale von 1 Zitrone (nur der gelbe Teil)
  • 250 Gramm Zucker
  • 100ml. aus Wasser
  • 2 Ehemann-Eier
  • 100 Gramm Joghurt
  • 250 Gramm Mehl
  • 1 Prise Salz
  • 1 Teelöffel Vanilleextrakt
  • Erdbeergelee: 150 Gramm Erdbeeren, 2 Esslöffel Zucker, 1 Teelöffel Maisstärke, 20 Gramm Butter
  • Sahne: 2/3 Portion Erdbeercreme mit italienischem Baiser und Butter
  • optional: 1 Teelöffel Backpulver
  • Dekoration: frische Erdbeeren, frische Minze
  • zusätzlich: Papierkörbe für Muffins

Zubereitung Erdbeer-Cupcakes:

Für die Zubereitung mit Wachstumsmittel ist es ganz einfach: Ofen einschalten und auf 180 Grad Celsius stellen weiche Butter mit Zucker geschlagen Mehl mit Backpulver und geriebener Zitronenschale über Butter mischen, Eier im Ganzen nacheinander dazugeben und kräftig verrühren mit dem Mixer nach jedem Joghurt mit einer Gabel mit Zitronensaft, 1 Prise Salz, Vanilleextrakt und 100 ml aufschlagen. aus Wasser. Das Mehl über die Buttercreme und die Eier geben und mit dem Mixer bei niedriger Geschwindigkeit verrühren. Die Flüssigkeiten (Joghurt mit Wasser und Zitronensaft geschlagen) hinzufügen und mischen. Bereiten Sie das spezielle Blech für Muffins mit Papierkörben vor, gießen Sie die Zusammensetzung (die ziemlich flüssig ist) auf 2/3 der Fläche jedes Platzes und backen Sie sie 20 Minuten lang im vorgeheizten Ofen bei 180 Grad. Achtung, ich habe 18 Stück bekommen, weil ich italienisches Baiser verwendet habe, was das Volumen des Teigs um ein Vielfaches erhöht hat, in dieser Version sind es möglich, genau 12 Muffins zu erhalten.

Wenn du mich imitieren willst, so habe ich es gemacht:
1. Ich habe den Ofen eingeschaltet und auf 180 Grad Celsius gestellt. Ich habe die Eier getrennt, das Eiweiß in die Schüssel des Mixers gegeben und das Eigelb beiseite gestellt. In einem Topf habe ich 100 ml auf das Feuer gelegt. Wasser mit 200 Gramm Zucker. Ich schlage das Eiweiß mit 1 Prise Salz, fügte 50 Gramm Zucker hinzu und schlage weiter. Der Moment, in dem sich der Zucker im Baiser auflöst, muss mit dem Moment zusammenfallen, in dem der Pfannensirup eine Temperatur von 117 Grad Celsius erreicht, also die Weichkugelphase. Zum Synchronisieren benötigen Sie entweder die Hilfe einer zweiten Person oder einen Standmixer.
2. Sobald die im vorherigen Schritt angegebene Temperatur erreicht ist, wird der Sirup in einem dünnen, aber konstanten Faden über das Eiweiß gegossen, während weiterhin bei mittlerer Geschwindigkeit geschlagen wird. Sobald der Sirup vollständig eingearbeitet ist, erhöhen Sie die Geschwindigkeit und schlagen Sie das Baiser weiter, bis es auf Raumtemperatur abgekühlt ist.

3. Das Eigelb dazugeben und kurz verrühren, den Joghurt mit Wasser, Zitronensaft und Vanilleextrakt getrennt verquirlen und das Mehl mit der abgeriebenen Zitronenschale mischen. Fügen Sie Mehl in wenigen Portionen hinzu, abwechselnd mit kleinen Mengen Joghurtzusammensetzung. Mit einem breiten Spatel vorsichtig einarbeiten, damit die im Eiweiß angesammelte Luft nicht verloren geht. Zum Schluss die geschmolzene Butter dazugeben, aber nicht heiß, so dass sie kaum noch warm ist.

4. Die Zusammensetzung wird in Formen gegossen, die mit speziellen Papierkörben ausgekleidet sind, wobei etwa 1-1,5 cm übrig bleiben. ganz oben platzieren.


5. Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad Celsius 20 Minuten backen oder bis der Zahnstochertest bestanden ist. Achten Sie darauf, die Backofentür in den ersten 18 Minuten nicht zu öffnen, der Teig enthält kein Wachstumsmittel und kann recht empfindlich sein. Sie müssen nicht zu braun sein, nur um innen gut gebacken zu sein (dh ein sauberer Zahnstocher wird in die Mitte eines Muffins gesteckt, um sauber und ohne Spuren von rohem Teig herauszukommen). Auf einer Seite abkühlen.


6. Meine Muffins sind vielleicht nicht so groß geworden wie die mit Backpulver (deren Geschmack mir sehr unangenehm ist und deshalb vermeide ich es), aber das Innere ist recht luftig, die Textur ist saftig und dicht und der Geschmack ist sehr angenehm .


7. Für das Erdbeergelee 150 Gramm Erdbeeren mit 2 Esslöffel Zucker in einen Mixer geben. Sie werden in einem Topf auf das Feuer gelegt. Separat die Stärke 2-3 Esslöffel kaltes Wasser auflösen und über das Erdbeerpüree geben. Aufkochen, vom Herd nehmen und die Butter unter Rühren dazugeben (Achtung, das Gelee sollte nicht dickflüssig sein, eher wie ein cremiger Sirup). Graben Sie mit einem Teelöffel in jedem Muffin eine Mulde, die mit Erdbeergelee gefüllt ist.


8. Für die Creme die Zubereitungshinweise aus dem Rezept befolgen Erdbeercreme mit italienischem Baiser und Butter (klicken Sie auf den Link für das Rezept), wovon Sie 2/3 benötigen (dh 260 Gramm Erdbeeren, 230 Gramm Zucker, 99 Gramm rohes Eiweiß, 250 Gramm Butter mit mindestens 80% Fett, 2 Esslöffel Zitronensaft, 1 Prise Salz und ein paar Tropfen Vanilleextrakt). Nachdem die Creme fertig ist, stellen Sie sie in eine Position mit einer Sternöffnung und dekorieren Sie die Cupcakes mit einer großzügigen Menge Sahne.


Zum Schluss die Cupcakes mit frischen Erdbeeren und frischen Minzblättern dekorieren und fertig zum Servieren. Ich bevorzuge sie eher bei Zimmertemperatur als im Kühlschrank, daher ist es gut, sie so kurz wie möglich zum Servieren zu dekorieren oder, wenn sie vorher mit Sahne gefüllt sind, eine Stunde vor dem Servieren bei Raumtemperatur herauszunehmen und die Erdbeeren und Minzeblätter in letzter Minute hinzufügen.

Gute Arbeit und guten Appetit!


Kuchen mit Erdbeeren und weißer Schokoladencreme

Blatt
Trennen Sie das Eiweiß vom Eigelb.
Über das Eiweiß eine Prise Salz geben und gut mischen, bis sich das Volumen der Masse verdoppelt und schaumig wird.
Bei Regen den Zucker dazugeben und verrühren, bis sich der Zucker vollständig aufgelöst hat, dann den Vanillezucker dazugeben.
Löffel für Löffel Wasser hinzufügen und mit einem Holzlöffel von unten nach oben mischen (NICHT kreisförmig).
Das Eigelb einarbeiten und wie oben mischen.
Gesiebtes Mehl.
Kakao sieben.
Fügen Sie sowohl Mehl als auch Kakao in die obige Mischung ein und rühren Sie leicht für eine gute Homogenisierung.

Eine runde Form mit einem Durchmesser von 24 cm einfetten. mit Butter und dann mit Backpapier auslegen.
Drücken Sie leicht, damit das Papier sowohl am Boden des Fachs als auch an den Wänden haftet.
Gießen Sie die Zusammensetzung in die Pfanne und glätten Sie sie mit einem Löffel.

Das Blech in den vorgeheizten Backofen schieben und bei 165 Grad backen, bis die Oberseite den Zahnstochertest besteht (ca. 30-40 min).
Wir dürfen die Backofentür während des Backens zumindest in den ersten 15 Minuten nicht öffnen.
Das Blech aus dem Ofen nehmen und die Oberseite abkühlen lassen.


Wenn die Oberseite kalt ist, nehmen Sie sie aus dem Blech, entfernen Sie das Backpapier und schneiden Sie sie in 2.

Creme
Das Eigelb mit dem Zucker (im Regen hinzugefügt) und dem Vanillezucker verrühren, bis es weiß wird.
Diese Mischung wird auf ein Dampfbad gegeben und aufbewahrt, bis sie eindickt (ohne zu kochen).
Vom Herd nehmen und abkühlen lassen.
Die Schokolade in Stücke brechen und mit der Margarine bei schwacher Hitze schmelzen.
Abkühlen lassen und dann mixen, bis eine cremige Masse entsteht.
Wir geben diese Mischung in die Eiercreme und mischen für eine gute Homogenisierung.

Sirup
Der Zucker wird zusammen mit dem Wasser 3 Min. gekocht
Vollständig abkühlen lassen.
Nach dem Abkühlen die Rumessenz hinzufügen und gut mischen.
Montage
Legen Sie die erste sirupartige Oberseite auf einen Teller.
1/3 der Creme auf der Theke verteilen.
In Scheiben geschnittene Erdbeeren auf die Creme legen (solange sie die Oberseite bedeckt).
Drücken Sie die Frucht leicht, damit sie ein wenig in die Creme eindringt.

1/3 Sahne über die Erdbeeren geben und glattstreichen.

Wir platzieren die andere sirupartige Arbeitsplatte.
Mit der restlichen Sahne die Torte oben und seitlich bestreichen.
Oben mit geschnittenen Erdbeeren und ein paar Kirschen dekorieren und an der Seite in Pistazien gemahlen in einer Nuss gemahlen ist.
Lassen Sie es einige Stunden abkühlen.


Käsekuchen mit Mascarpone und Erdbeeren

Zuerst bereiten wir das Tablett mit abnehmbaren Wänden von 30cm Durchmesser vor. Den Boden mit Backpapier tapezieren, die Wände mit Butter einfetten. Bereiten Sie die Gelatine vor: Mischen Sie sie mit 50 ml Wasser und lassen Sie sie quellen, bis sie wie ein Gelee wird. Kekse und geschmolzene Butter mischen. Wir legen die erhaltene Zusammensetzung in das Tablett, drücken sie und nivellieren sie mit einem Spatel. Legen Sie den Deckel in den Kühlschrank, bis wir uns um die Füllung kümmern.

Erdbeeren und Puderzucker pürieren, bis ein Püree entsteht. Stellen Sie es auf mittlere Hitze und lassen Sie es kochen, bis es wie eine Marmelade wird. Abkühlen lassen, bis wir den Frischkäse zubereiten. In die Füllung Frischkäse, Mascarpone, Vanille, Puderzucker geben. Sehr gut mischen, bis wir eine cremige Zusammensetzung haben. Geschmolzene Gelatine hinzufügen, mischen. Gießen Sie die Zusammensetzung in die Pfanne über das Backblech.

Geben Sie das Erdbeergelee darauf, führen Sie ein Messer durch, um den Marmorierungseffekt zu erzielen. Alles mindestens 4-5 Stunden abkühlen lassen, am besten über Nacht.

Den Cheesecake mit Mascarpone und Erdbeeren vor dem Anschneiden aus dem Kühlschrank nehmen und 5 Minuten auf der Theke stehen lassen. Dann entfernen wir den Ring des Blechs und & hellipne genießen wir einen leckeren Käsekuchen, kühl, nicht zu süß und voller Geschmack! Mögen Sie der Beste sein!

Dieses Rezept wird von Teo Rogobete empfohlen.

Alles Wissenswerte zum Rezept: Es ist ein Käsekuchen ohne Backen, daher setzen wir auf Hühnchen. Ein Beutel mit 10g Gelatine reicht für die gesamte Käsekuchenmenge. Wir verwenden nicht mehr, da dies den Geschmack des Kuchens beeinträchtigt Wie verwenden wir Gelatine richtig? Wenn wir fein gehackte weiße oder behaarte Gelatine verwenden, weichen wir sie in kaltem Wasser ein. 50 ml Wasser für 10 g Gelatine. Gut mischen und die Gelatine quellen lassen, bis sie zu einem Gelee wird. Das Gelee einige Sekunden in der Mikrowelle oder im Dampfbad erhitzen, bis es flüssig wird. Es ist sehr wichtig, dass die Gelatine NICHT kocht. Wenn Gelatine kocht, verliert sie ihre Eigenschaften.Als Idee, eine Hülle von 10g Gelatine (genug um 500ml Flüssigkeit zu gerinnen) entspricht 6 großen Gelatineblättern.

Für beste Ergebnisse ist es wichtig, dass der Käsekuchen mit Mascarpone und Erdbeeren mindestens 4-5 Stunden, am besten über Nacht, im Kühlschrank bleibt.

Die gebrauchten Erdbeeren kannst du wie bei mir pürieren, oder du kannst sie in Stücke schneiden und in den Frischkäse einarbeiten, dann alles mit frischen Früchten dekorieren.Natürlich kannst du auch andere Früchte verwenden, die du zu einem leckeren Püree verarbeiten kannst . , nur gut für Käsekuchen Aprikosen, Pfirsiche (frisch oder Kompott), Ananas usw. In Bezug auf Kekse müssen Verdauungskekse verwendet werden, die viel härter sind als klassische Kekse wie Petit Beurre. Klassische Kekse nehmen viel zu viel Butter auf und die Oberseite kommt nicht so gut heraus.

Ich habe ein Tablett mit 30 cm Durchmesser verwendet. Es ist ideal, ein Tablett mit abnehmbaren Wänden zu verwenden. Wenn Sie einen Käsekuchen mit Mascarpone und höheren Erdbeeren wünschen, verwenden Sie ein 20-cm-Blech oder verdoppeln Sie die Mengen im Rezept für ein 30-35-cm-Blech.


Den Teich auf einen Teller legen, mit Marmelade einfetten und den Ring um eine Kuchenform legen


Gelatine einweichen, Milchzucker in einer Schüssel erhitzen


Den Frischkäse dazugeben und mit dem Mixer gut vermischen.


Den Frischkäse mit Gelatine ca. 2 Stunden abkühlen lassen, dann die Schlagsahne gut schlagen und mit der Sahne vermischen.


Etwa 30 Minuten abkühlen lassen.


Etwa 200 Gramm Erdbeeren in 4 schneiden und mit Schlagsahne und Sahne mischen.


Die Marmelade auf die Theke legen und die Sahne darüber gießen.


Weitere 30 Minuten abkühlen lassen.


Restliche Erdbeeren halbieren und darüber legen und den Geleekuchen nach Anleitung zubereiten und über die Erdbeeren legen.
Das Rezept für Erdbeerkuchen mit Käsecreme wurde von Cosmina_Liana vorgeschlagen