at.mpmn-digital.com
Neue Rezepte

Orzo mit gegrillten Garnelen, Sommergemüse und Pesto-Vinaigrette

Orzo mit gegrillten Garnelen, Sommergemüse und Pesto-Vinaigrette


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


Zutaten

  • 8 Unzen Orzo (ungefähr 1 1/3 Tassen)
  • 6 1/2 Esslöffel natives Olivenöl extra, geteilt
  • 4 EL Rotweinessig, geteilt
  • 2 mittelgroße Zucchini oder Sommerkürbis (insgesamt etwa 9 Unzen), der Länge nach in 1/4 Zoll dicke Scheiben geschnitten
  • 1 rote oder gelbe Paprika, geviertelt
  • 3 Esslöffel gekauftes Pesto
  • 2 Esslöffel frischer Limettensaft
  • 1 Pfund ungekochte große Garnelen, geschält, entdarmt
  • 2 Erbstücktomaten (insgesamt 8 bis 10 Unzen), entkernt, in 1/2-Zoll-Würfel geschnitten (etwa 2 Tassen)
  • 1/2 Tasse dünn geschnittene frische Basilikumblätter plus Zweige zum Garnieren
  • 1 8-Unzen-Kugel frischer Mozzarella-Käse, in 1/2-Zoll-Würfel geschnitten

Rezeptvorbereitung

  • Orzo in einem großen Topf mit kochendem Salzwasser weich, aber noch bissfest kochen, dabei gelegentlich umrühren. Rinne. Mit kaltem Wasser abspülen; gut abtropfen lassen. In eine große Schüssel umfüllen und mit 1 EL Öl vermischen.

  • Grill vorbereiten (mittlere Hitze). 2 EL Öl und 2 EL Essig in einer kleinen Schüssel verquirlen. Zucchini und Paprika mit Ölmischung bestreichen, dann mit Salz und Pfeffer bestreuen. Pesto, Limettensaft, restliche 3 1/2 Esslöffel Öl und die restlichen 2 Esslöffel Essig in einer kleinen Schüssel für die Pesto-Vinaigrette verquirlen. Garnelen in eine mittelgroße Schüssel geben. Fügen Sie 2 Esslöffel Pesto-Vinaigrette hinzu; zu beschichten werfen.

  • Grillen Sie Zucchini und Paprika, bis sie knusprig sind, etwa 3 Minuten pro Seite für Zucchini und 4 Minuten pro Seite für Paprika. Auf die Arbeitsfläche übertragen. Garnelen mit Salz und Pfeffer bestreuen; grillen, bis sie verkohlt und durchgegart sind, 2 bis 3 Minuten pro Seite. Garnelen mit Orzo in eine Schüssel geben. Zucchini und Paprika hacken; mit Orzo in eine Schüssel geben. Fügen Sie restliche Vinaigrette, Tomaten, in Scheiben geschnittenes Basilikum und Mozzarella hinzu; werfen, um zu kombinieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. DO AHEAD Kann 2 Stunden im Voraus erfolgen. Abdeckung; Erkältung.

  • Mit Basilikumzweigen garnieren und kalt oder bei Zimmertemperatur servieren.

,Fotos von Mitchell FeinbergRezensionsbereich

Und Pesto-Vinaigrette

Diese einfache Pasta ist leicht und erfrischend. Servieren Sie dies kalt oder bei Raumtemperatur – perfekt für ein Picknick oder Grillen. Foto links von Mitchell Feinberg.

8 Unzen Orzo (ungefähr 1 1/3 Tassen)

6 ½ Esslöffel natives Olivenöl extra, geteilt

4 EL Rotweinessig, geteilt

2 mittelgroße Zucchini oder Sommerkürbis (insgesamt ca. 9 Unzen), der Länge nach in ¼ Zoll dicke Scheiben geschnitten

1 rote oder gelbe Paprika, geviertelt

3 Esslöffel gekauftes Pesto

2 Esslöffel frischer Limettensaft

1 Pfund ungekochte große Garnelen, geschält, entdarmt

2 Erbstücktomaten (insgesamt 8 bis 10 Unzen), entkernt, in ½-Zoll-Würfel geschnitten (etwa 2 Tassen)

½ Tasse dünn geschnittene frische Basilikumblätter plus Zweige zum Garnieren

1 8-Unzen-Kugel frischer Mozzarella-Käse, in ½-Zoll-Würfel geschnitten

1. Orzo in einem großen Topf mit kochendem Salzwasser weich, aber noch bissfest kochen, dabei gelegentlich umrühren. Rinne. Mit kaltem Wasser abspülen, gut abtropfen lassen. In eine große Schüssel umfüllen und mit 1 EL Öl vermischen.

2. Grill vorbereiten (mittlere Hitze). 2 EL Öl und 2 EL Essig in einer kleinen Schüssel verquirlen. Zucchini und Paprika mit Ölmischung bestreichen, dann mit Salz und Pfeffer bestreuen. Pesto, Limettensaft, restliche 3 1/2 Esslöffel Öl und die restlichen 2 Esslöffel Essig in einer kleinen Schüssel für die Pesto-Vinaigrette verquirlen. Garnelen in eine mittelgroße Schüssel geben. Fügen Sie 2 Esslöffel Pesto-Vinaigrette-Wurf hinzu, um zu beschichten.

3. Grillen Sie Zucchini und Paprika, bis sie knusprig sind, etwa 3 Minuten pro Seite für Zucchini und 4 Minuten pro Seite für Paprika. Auf die Arbeitsfläche übertragen. Garnelen mit Salz und Pfeffer bestreuen, bis sie verkohlt und durchgegart sind, 2 bis 3 Minuten pro Seite. Garnelen mit Orzo in eine Schüssel geben. Zucchini und Paprika hacken und mit Orzo in die Schüssel geben. Restliche Vinaigrette, Tomaten, in Scheiben geschnittenes Basilikum und Mozzarella unterheben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mit Basilikumzweigen garnieren und kalt oder bei Zimmertemperatur servieren.


21.08. Orzo mit gegrillten Garnelen, Sommergemüse und Pesto-Vinaigrette

Dieses Rezept verwendet Ihre Gartenfavoriten. Servieren Sie dies kalt oder bei Raumtemperatur – perfekt für ein Picknick oder Grillen.
Zutaten
•8 Unzen Orzo (ungefähr 1 1/3 Tassen)
•6 1/2 Esslöffel natives Olivenöl extra, geteilt
•4 Esslöffel Rotweinessig, geteilt
• 2 mittelgroße Zucchini oder Sommerkürbis (insgesamt ca. 9 Unzen), der Länge nach in 1/4 Zoll dicke Scheiben geschnitten
•1 rote oder gelbe Paprika, geviertelt
•3 Esslöffel gekauftes Pesto
•2 Esslöffel frischer Limettensaft
•1 Pfund ungekochte große Garnelen, geschält, entdarmt
• 2 Erbstücktomaten (insgesamt 8 bis 10 Unzen), entkernt, in 1/2-Zoll-Würfel geschnitten (etwa 2 Tassen)
• 1/2 Tasse dünn geschnittene frische Basilikumblätter plus Zweige zum Garnieren
• 1 8-Unzen-Kugel frischer Mozzarella-Käse, in 1/2-Zoll-Würfel geschnitten

Vorbereitung
Orzo in einem großen Topf mit kochendem Salzwasser weich, aber noch bissfest kochen, dabei gelegentlich umrühren. Rinne. Mit kaltem Wasser abspülen, gut abtropfen lassen. In eine große Schüssel umfüllen und mit 1 EL Öl vermischen.
Grill vorbereiten (mittlere Hitze). 2 EL Öl und 2 EL Essig in einer kleinen Schüssel verquirlen. Zucchini und Paprika mit Ölmischung bestreichen, dann mit Salz und Pfeffer bestreuen. Pesto, Limettensaft, restliche 3 1/2 EL Öl und restliche 2 EL Essig in einer kleinen Schüssel für die Pesto-Vinaigrette verquirlen. Garnelen in eine mittelgroße Schüssel geben. Fügen Sie 2 Esslöffel Pesto-Vinaigrette-Wurf hinzu, um zu beschichten.
Grillen Sie Zucchini und Paprika, bis sie knusprig sind, etwa 3 Minuten pro Seite für Zucchini und 4 Minuten pro Seite für Paprika. Auf die Arbeitsfläche übertragen. Garnelen mit Salz und Pfeffer bestreuen, bis sie verkohlt und durchgegart sind, 2 bis 3 Minuten pro Seite. Garnelen mit Orzo in eine Schüssel geben. Zucchini und Paprika hacken und mit Orzo in die Schüssel geben. Restliche Vinaigrette, Tomaten, in Scheiben geschnittenes Basilikum und Mozzarella unterheben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. DO AHEAD: Kann 2 Stunden im Voraus erfolgen. Kühl abdecken.
Mit Basilikumzweigen garnieren und kalt oder bei Zimmertemperatur servieren.

Portionen: Ergibt 6 Portionen
Von Guten Appetit | Juni 2008 von Sara Foster


ZUTATEN:

8 Unzen. Orzo, gekocht nach Packungsanleitung
6 1/2 EL. Olivenöl, geteilt
4 EL Rotweinessig, geteilt
2 mittelgroße Sommerkürbisse in Runden geschnitten
1 rote Paprika, in dünne Scheiben geschnitten
3 EL gekauftes Pesto
2 EL. frischer Limettensaft
1 Pfund ungekochte große Garnelen, geschält, entdarmt
1 Päckchen Traubentomaten, halbiert
1/2 c. dünn geschnittene frische Basilikumblätter plus Zweige zum Garnieren
1 8-Unzen-Kugel frischer Mozzarella-Käse, in kleine Würfel geschnitten

ANWEISUNGEN:

Gekochten Orzo in eine große Schüssel geben und mit 1 Esslöffel Öl vermischen.

Grill vorbereiten (mittlere Hitze). 2 EL verquirlen. Öl und 2 EL. Essig in einer kleinen Schüssel. Zucchini und Paprika mit der Ölmischung bestreichen, dann mit Salz und Pfeffer bestreuen. Pesto, Limettensaft, restliche 3 1/2 EL verquirlen. Öl und restliche 2 EL. Essig in einer kleinen Schüssel für Pesto-Vinaigrette. Garnelen in eine mittelgroße Schüssel geben. 2 EL hinzufügen. Pesto-Vinaigrette zum Bestreichen werfen.

Grillen Sie Zucchini und Paprika, bis sie knusprig sind, etwa 3-4 Minuten pro Seite. Auf die Arbeitsfläche übertragen. Garnelen mit Salz und Pfeffer bestreuen, bis sie verkohlt und durchgegart sind, 2 bis 3 Minuten pro Seite. Garnelen mit Orzo in eine Schüssel geben. Gegrilltes Gemüse mit Orzo in die Schüssel geben. Restliche Vinaigrette, Tomaten, in Scheiben geschnittenes Basilikum und Mozzarella unterheben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.


Wie man Orzo für Nudelsalat kocht

Orzo ist eine kurz geschnittene gekochte Pasta, die Reis relativ ähnlich sieht, obwohl sie etwas größer ist. Es funktioniert wunderbar in Nudelsalaten, da die kleineren Nudelstücke die Aromen sehr gut aufnehmen. Es muss nicht lange gekocht werden, nur etwa 7 Minuten oder so. Ich mag meinen gerne etwas al dente gekocht, damit er zart bleibt, ohne matschig zu werden.

Ich koche die Orzo auch gerne in Hühnerbrühe (anstelle von Wasser), um der Pasta einen zusätzlichen Geschmacksschub zu verleihen. Sobald sie zart sind, die Nudeln unter kaltem Wasser abgießen und vollständig abkühlen lassen, bevor Sie den Salat zusammenstellen. Sie möchten nicht, dass das Gemüse von Nudeln verwelkt, die noch warm sind!


Orzo-Kochtipps

  • Orzo kocht wie jede andere kleine Pasta.
  • In einen Topf mit kochendem Wasser mit einer guten Prise Meersalz geben. Sie müssen dem Kochwasser kein Öl hinzufügen. Wenn Sie den Orzo richtig kochen und abspülen, klebt er nicht zusammen.
  • Orzo kocht 14-16 Minuten. Ich finde 15 Minuten perfekt für einen solchen Salat.
  • Wenn es fertig ist, gieße die Nudeln ab, spüle sie mit kaltem Wasser ab und gib sie zu den restlichen Salatzutaten.

Orzo-Rucola-Salat mit Zitronen-Basilikum-Vinaigrette

Köstlicher, pikanter, pfeffriger Orzo-Rucola-Salat mit süß-würzigen Preiselbeeren, sonnengetrockneter roter Paprika und einer hausgemachten Zitronen-Basilikum-Vinaigrette. Es ist ein gesunder, veganer, erfrischender Salat, den Sie für das Mittagessen unter der Woche vorbereiten können, oder Sie können ihn sogar zusammen mit gegrilltem Hühnchen oder Fisch zum Abendessen unter der Woche servieren.

Burrata ist eine Kugel aus frischem italienischen Mozzarella-Käse. Es ist mit reichhaltiger, dicker Sahne gefüllt. Es ist perfekt in Salaten oder mit gegrilltem Obst und Gemüse. Er schmeckt auch hervorragend zu geröstetem Brot und frischem Pesto oder Bruschetta.

Wie man Orzo-Rucola-Salat mit Zitronen-Basilikum-Vinaigrette macht

Für dieses Rezept solltest du zuerst den Orzo kochen. Abkühlen lassen und mit einem Schuss Olivenöl beträufeln. In der Zwischenzeit das Gemüse waschen, die Zutaten für das Dressing hacken und die Mandeln rösten. Wenn alles fertig ist, in eine große Rührschüssel geben und dann auf einer großen Servierplatte oder auf einzelnen Salattellern anrichten. Die Burrata dazugeben und mit Olivenöl beträufeln, eine Prise schwarzen Pfeffer und eine Prise Meersalz flocken.

Dieser Salat ist vollgepackt mit so vielen Texturen und Aromen und sie alle funktionieren so gut zusammen! Es ist ein frischer, lebendiger Salat, perfekt für die letzten Tage des Sommers und frühen Herbstes.


Was ist in diesem mediterranen Orzo-Salat?

Es ist an der Zeit, den Feinkostkoffer zu überspringen und diesen Salat zu Hause zuzubereiten. Dieser kalte Orzo-Nudelsalat verwendet Zutaten, die Sie problemlos in Ihrem Kühlschrank und Ihrer Speisekammer aufbewahren können, besonders wenn Sie sich gesünder ernähren.

Das brauchst du für diesen Orzo-Nudelsalat:

  • Orzo
  • rote Paprika
  • Gurke
  • rote Zwiebel
  • Castelvetrano grüne Oliven
  • Kalamata entsteinte Oliven
  • Baby Spinat
  • Feta Käse
  • Rapsöl
  • Olivenöl
  • Zitronen
  • Koscher und schwarzer Pfeffer
  • Oregano

40 beste Orzo-Rezepte, die beweisen, dass es die vielseitigste Pasta ist

Diese funktionieren als Beilagen, Mittagessen, Abendessen oder sogar als Nachmittagssnack.

Wenn Sie an alle Arten von Pasta denken, gibt es wahrscheinlich einen kleinen Kerl, den Sie übersehen. Während Sorten wie Rigatoni, Penne und Spaghetti tendenziell die Allstars der Pastawelt sind, sind wir hier, um für eine der kleinsten zu argumentieren: Orzo. Obwohl Sie vielleicht schon ein paar Orzo-Rezepte im Ärmel haben, weil es oft in köstlichen Nudelsalaten verwendet wird, haben wir einige andere großartige Gerichte abgerundet, die ein einfaches Abendessen Ihrer Familie ermöglichen.

Eine der besten Anwendungen für Orzo ist, es in verschiedene Suppenrezepte zu geben. Viele italienische Suppen verlangen nach dieser Art von Pasta, daher haben wir dafür gesorgt, dass mehrere gemütliche Schüsseln dabei sind, wie die italienische Wurst-Orzo-Suppe. Oder probieren Sie eine der vielen aufgeführten Beilagen oder Hauptgerichte. Insbesondere die Knoblauch-Orzo-Garnelen-Scampi sind eine großartige Mahlzeit unter der Woche. Ree Drummond liebt einen guten Orzo-Salat, also probieren Sie einige dieser Nudelsalate aus, die perfekte Grillbeilagen wie den mediterranen Orzo-Salat ergeben. Es wird in kürzester Zeit weg sein!

Nachdem Sie diese leckeren Orzo-Rezepte gelesen haben, ist eines sicher: Sie möchten immer eine Schachtel davon griffbereit haben, wenn Sie sehen, wie vielseitig es ist.


WIE MAN Hühnchen-Orzo AUFWÄRMT

Dieses Hühnchen und Orzo lässt sich gut aufwärmen, sodass Sie Reste tagelang genießen können! Seien Sie sich nur bewusst, dass Sie immer sicherstellen möchten, dass Ihr Orzo al dente gekocht wird, insbesondere wenn Sie wieder aufwärmen.

  • Mikrowelle: Eine Minute in der Mikrowelle erhitzen, umrühren und dann in 30-Sekunden-Intervallen weiter erhitzen, bis es durchgewärmt ist. Möglicherweise müssen Sie einen Spritzer Milch hinzufügen, um etwas Cremigkeit zurückzugeben.
  • Herd: Für größere Portionen Nudeln auf dem Herd aufwärmen. Möglicherweise müssen Sie einen Spritzer Milch hinzufügen, um die Sauce zu verdünnen, da sie im Kühlschrank eingedickt ist.

Schau das Video: Roasted Beetroot Salad with Feta Cheese and Walnuts