Neue Rezepte

12 Dinge, die Sie nicht über Pepsi wussten

12 Dinge, die Sie nicht über Pepsi wussten


Selbst wenn Sie es jeden Tag trinken, kennen Sie diese 12 Fakten über Pepsi vielleicht nicht

Pepsi ist ein großer Name in der Cola-Welt, aber es gibt einige überraschende Dinge, die Sie möglicherweise nicht über die Marke wissen.

In die Welt von Pepsi einzutauchen ist schwierig – was einst ein einfaches Getränk war, ist heute ein ganzes Unternehmen, das mehrere andere Marken besitzt. Sie haben vielleicht keine Ahnung, dass Tropicana tatsächlich ein Produkt von PepsiCo ist (ebenso IZZE, Propel, Naked Juice, Mountain Dew, Sierra Mist… die Liste geht weiter!) und dass Sie jedes Mal, wenn Sie ein Frito-Lay-Produkt kaufen, Wir kaufen tatsächlich ein PepsiCo-Produkt. Das ist richtig, wir könnten die verschiedenen Produkte, die Pepsi besitzt, endlos fortsetzen – die Liste ist scheinbar endlos.

Das Unternehmen war erstmals 1898 gestartet von einem Apotheker aus North Carolina namens Caleb Bradham. Seitdem hat es sich zu einer Multi-Milliarden-Dollar-Marke entwickelt. Und eine, die nicht ohne Skandale ist. PepsiCo ist unter anderem für einige der schockierendsten Werbespots bekannt, die im Laufe der Jahre während des Super Bowls ausgestrahlt wurden, darunter eine, in der ein spärlich bekleidete Britney Spears. Dann gibt es das Missgeschick, wenn Michael Jackson wurde 1984 bei den Dreharbeiten zu einem seiner berühmten Pepsi-Werbespots schwer verbrannt aktuelle Berichte zeigen, dass das Unternehmen tatsächlich Geld verliert, da der Sodakonsum in den USA zurückgeht.

Ungeachtet all der Höhen und Tiefen, die Pepsi auf seinem langen und kurvenreichen Weg durchgemacht hat, muss die Marke etwas richtig machen, denn sie schlägt sich immer noch gut gegen Top-Konkurrenten wie Coca-Cola. Wir haben sogar einen Geschmackstest gemacht, bei dem die beiden Produkte miteinander verglichen wurden eine andere, die dazu führte, dass weit mehr Pepsi-Produkte den Geschmackstest gewannen, obwohl die eigentliche Cola gegen Coca-Cola verlor. Wir waren nicht überrascht, dass Gatorade (ein Pepsi-Produkt) Powerade weit überlegen war, aber was vielleicht überraschend war, war der Geschmackstest Aquafina gegen Dasani, bei dem Aquafina gewann. Und wenn die Geschichte ein Indikator ist, sind wir sicher, dass Pepsi in den kommenden Monaten viele neue Produkte zum Ausprobieren haben wird. Selbst wenn die Cola aus der Mode kommt, hat das Unternehmen immer noch Saft, Energy-Drinks und sogar Chips, um sie über Wasser zu halten!