Neue Rezepte

LA hat jetzt ein Avocado-Toast-Pop-Up, weil es das natürlich tut

LA hat jetzt ein Avocado-Toast-Pop-Up, weil es das natürlich tut


Grundsätzlich sollte Avocado-Toast das neue Hollywood-Zeichen sein

Wikimedia/Jami431

Diese innovative Köchin veranstaltet ihr Avocado-Toast-Pop-up auf Bauernmärkten und in Cafés in ganz Los Angeles.

Avocadotoast LA ist die Avocado Toast Pop-up, das die Bauernmärkte und Coffeeshops in Los Angeles im Sturm erobert. Lizzy Cooper, Inhaberin, Erfinderin und Avocado-Toast-Köchin, verkauft eine Vielzahl von Kreationen, die alle auf dem Konzept dieses tausendjährigen Avocado-Toasts basieren, der den Traum von Eigenheimen zerstört.

Die Gourmet-Toasts kommen in coolen Bestellungen wie dem „Rad-Ocado“, „Frida Avo-Kahlo“ und dem „Salmon Lil“, einer Hommage an Coopers Großeltern Sam und Lil. Sie haben nicht nur lustige Namen, sondern klingen auch so, als ob sie köstliche Zutaten hätten. AvocaToasts „Spargel ExSPEAReance“ besteht zum Beispiel aus gegrilltem Olivenbrot, Avocado, gegrilltem in Olivenöl und Knoblauch mariniertem Spargel, Tahini-Nieselregen, gerösteten zerdrückten Pistazien, Granatapfelkernen und frischen Minzblättern.

Wenn Sie ein Einheimischer in LA sind oder sich auf Ihren Reisen nur nach dem vollen Angeleno-Erlebnis sehnen, finden Sie Cooper und alle ihre Kreationen von Donnerstag bis Samstag ab 9:00 Uhr im Cafecito Organico in Silverlake. bis 13 Uhr und sonntags auf dem Brentwood Farmer's Market von 9 bis 14 Uhr. Sie steht auch für die Gastronomie zur Verfügung. Folgen Sie ihr auf Instagram @avocatoastla, um zu sehen, wo sie als nächstes auftauchen wird!

Avocado-Toast ist nur 1 von 10 Frühstücksoptionen, die besser für dich sind als Eier


Leben vor Avocado-Toast: Die 16 Arten, wie sich das Essen seit 2000 verändert hat

Unsere März-Magazin-Ausgabe (von denen Sie schon gehört haben, oder? Diese Broschüren aus Hochglanzpapier?) untersucht, wie Lebensmittel so etwas geworden sind. Mögen, das Ding. Vieles davon hat damit zu tun, dass Millennials mehr Geld für das Essen ausgeben als jede Generation zuvor. Wie sind wir also zu dieser Instagram-befeuerten, gebratenen Hühnchen-verrückten, Ich-trage-Hoodies-to-Dinner-Kultur gekommen? Weiter lesen.


Leben vor Avocado-Toast: Die 16 Arten, wie sich das Essen seit 2000 verändert hat

Unsere März-Magazinausgabe (Sie haben davon gehört, oder? Diese Broschüren aus Hochglanzpapier?) untersucht, wie Essen so etwas geworden ist. Mögen, das Ding. Vieles davon hat damit zu tun, dass Millennials mehr Geld für das Essen ausgeben als jede Generation zuvor. Wie sind wir also zu dieser Instagram-befeuerten, gebratenen Hühnchen-verrückten, Ich-trage-Hoodies-to-Dinner-Kultur gekommen? Weiter lesen.


Leben vor Avocado-Toast: Die 16 Arten, wie sich das Essen seit 2000 verändert hat

Unsere März-Magazin-Ausgabe (von denen Sie schon gehört haben, oder? Diese Broschüren aus Hochglanzpapier?) untersucht, wie Lebensmittel so etwas geworden sind. Mögen, das Ding. Vieles davon hat damit zu tun, dass Millennials mehr Geld für das Essen ausgeben als jede Generation zuvor. Wie sind wir also zu dieser Instagram-befeuerten, gebratenen Hühnchen-verrückten, Ich-trage-Hoodies-to-Dinner-Kultur gekommen? Weiter lesen.


Leben vor Avocado-Toast: Die 16 Arten, wie sich das Essen seit 2000 verändert hat

Unsere März-Magazinausgabe (Sie haben davon gehört, oder? Diese Broschüren aus Hochglanzpapier?) untersucht, wie Essen so etwas geworden ist. Mögen, das Ding. Vieles davon hat damit zu tun, dass Millennials mehr Geld für das Essen ausgeben als jede Generation zuvor. Wie sind wir also zu dieser Instagram-befeuerten, gebratenen Hühnchen-verrückten, Ich-trage-Hoodies-to-Dinner-Kultur gekommen? Weiter lesen.


Leben vor Avocado-Toast: Die 16 Arten, wie sich das Essen seit 2000 verändert hat

Unsere März-Magazin-Ausgabe (von denen Sie schon gehört haben, oder? Diese Broschüren aus Hochglanzpapier?) untersucht, wie Lebensmittel so etwas geworden sind. Mögen, das Ding. Vieles davon hat damit zu tun, dass Millennials mehr Geld für das Essen ausgeben als jede Generation zuvor. Wie sind wir also zu dieser Instagram-befeuerten, gebratenen Hühnchen-verrückten, Ich-trage-Hoodies-to-Dinner-Kultur gekommen? Weiter lesen.


Leben vor Avocado-Toast: Die 16 Arten, wie sich das Essen seit 2000 verändert hat

Unsere März-Magazinausgabe (Sie haben davon gehört, oder? Diese Broschüren aus Hochglanzpapier?) untersucht, wie Essen so etwas geworden ist. Mögen, das Ding. Vieles davon hat damit zu tun, dass Millennials mehr Geld für das Essen ausgeben als jede Generation zuvor. Wie sind wir also zu dieser Instagram-befeuerten, gebratenen Hühnchen-verrückten, Ich-trage-Hoodies-to-Dinner-Kultur gekommen? Weiter lesen.


Leben vor Avocado-Toast: Die 16 Arten, wie sich das Essen seit 2000 verändert hat

Unsere März-Magazinausgabe (Sie haben davon gehört, oder? Diese Broschüren aus Hochglanzpapier?) untersucht, wie Essen so etwas geworden ist. Mögen, das Ding. Vieles davon hat damit zu tun, dass Millennials mehr Geld für das Essen ausgeben als jede Generation zuvor. Wie sind wir also zu dieser Instagram-befeuerten, gebratenen Hühnchen-verrückten, Ich-trage-Hoodies-to-Dinner-Kultur gekommen? Weiter lesen.


Leben vor Avocado-Toast: Die 16 Arten, wie sich das Essen seit 2000 verändert hat

Unsere März-Magazin-Ausgabe (von denen Sie schon gehört haben, oder? Diese Broschüren aus Hochglanzpapier?) untersucht, wie Lebensmittel so etwas geworden sind. Mögen, das Ding. Vieles davon hat damit zu tun, dass Millennials mehr Geld für das Essen ausgeben als jede Generation zuvor. Wie sind wir also zu dieser Instagram-befeuerten, gebratenen Hühnchen-verrückten, Ich-trage-Hoodies-to-Dinner-Kultur gekommen? Weiter lesen.


Leben vor Avocado-Toast: Die 16 Arten, wie sich das Essen seit 2000 verändert hat

Unsere März-Magazin-Ausgabe (von denen Sie schon gehört haben, oder? Diese Broschüren aus Hochglanzpapier?) untersucht, wie Lebensmittel so etwas geworden sind. Mögen, das Ding. Vieles davon hat damit zu tun, dass Millennials mehr Geld für das Essen ausgeben als jede Generation zuvor. Wie sind wir also zu dieser Instagram-befeuerten, gebratenen Hühnchen-verrückten, Ich-trage-Hoodies-to-Dinner-Kultur gekommen? Weiter lesen.


Leben vor Avocado-Toast: Die 16 Arten, wie sich das Essen seit 2000 verändert hat

Unsere März-Magazinausgabe (Sie haben davon gehört, oder? Diese Broschüren aus Hochglanzpapier?) untersucht, wie Essen so etwas geworden ist. Mögen, das Ding. Vieles davon hat damit zu tun, dass Millennials mehr Geld für das Essen ausgeben als jede Generation zuvor. Wie sind wir also zu dieser Instagram-befeuerten, gebratenen Hühnchen-verrückten, Ich-trage-Hoodies-to-Dinner-Kultur gekommen? Weiter lesen.