at.mpmn-digital.com
Neue Rezepte

Gegrilltes Hähnchen mit Tamarinde-Orangen-Glasur

Gegrilltes Hähnchen mit Tamarinde-Orangen-Glasur


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


Zutaten

  • 4 Hähnchenbrusthälften ohne Haut, ohne Knochen
  • 1/3 Tasse dünn geschnittenes frisches Basilikum
  • 2 Esslöffel gehackter Knoblauch
  • 1/4 Teelöffel gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 2 14-Unzen-Dosen salzarme Hühnerbrühe
  • 6 Esslöffel ungesalzene Butter
  • 2 Esslöffel Tamarindenpaste*
  • 4 Teelöffel geriebene Orangenschale
  • 4 Teelöffel geriebener geschälter frischer Ingwer
  • 3/4 Tasse roher weißer Langkornreis, gekocht

Rezeptvorbereitung

  • Hähnchen in eine flache Schüssel geben. Die nächsten 5 Zutaten in einer mittelgroßen Schüssel verquirlen. Über Hühnchen gießen; zum Mantel wenden. Abdeckung; Mindestens 1 Stunde und bis zu 6 Stunden kalt stellen, dabei oft wenden.

  • Brühe, Saft, Zucker, 3 EL Butter, Tamarindenpaste, Schale und Ingwer in einem großen Topf verquirlen. Kochen Sie die Mischung bei mittlerer bis hoher Hitze, bis sie auf 3/4 Tasse reduziert ist, und glasieren Sie die Rückseite des Löffels unter häufigem Rühren etwa 25 Minuten. DO AHEAD Kann 2 Tage im Voraus erfolgen. Glasur abkühlen lassen, dann abdecken und kalt stellen. Bei mittlerer Hitze erwärmen, gelegentlich umrühren. 3 EL Butter einrühren. Glasur mit Salz und Pfeffer würzen.

  • Grill vorbereiten (mittlere Hitze). 1/4 Tasse Glasur in einer Schüssel aufbewahren. Hähnchen grillen, bis es durch ist, mit reservierter Glasur begießen, etwa 5 Minuten pro Seite. Hähnchen auf Reis auf einer Platte anrichten. Restliche Glasur über das Hühnchen geben.

Rezept von Barrington Brewery Great Barrington MAReviews Section

Tamarinde ist eine Frucht, deren Fruchtfleisch als Gewürz in der asiatischen und lateinamerikanischen Küche weit verbreitet ist. Das Fruchtfleisch ist als frisches Obst essbar, wird aber oft unreif für herzhafte Gerichte verwendet.

Das Fruchtfleisch wird oft in konzentrierter Form als klebriger, dunkler Brei verkauft. Wenn nicht gesüßt (wie es oft der Fall ist), schmeckt es sauer.

In Lateinamerika ist es besonders in kandierter Form beliebt und wird auch zu einem beliebten Erfrischungsgetränk, Agua de Tamarindo, verarbeitet. In Asien wird es häufiger in der Küche verwendet, oft in süß-sauren Getränken. In Indien ist er in der südindischen Küche weit verbreitet und auch in Chutneys sehr beliebt.

Der Tamarindenbaum stammt ursprünglich aus Nordafrika und stammt vermutlich aus dem Sudan, ist jedoch heute auf der ganzen Welt zu finden und in Südamerika und Asien sehr beliebt.

Der Samen der Frucht wird oft als Gewürz verwendet und ist in der Küche Lateinamerikas und Südostasiens von entscheidender Bedeutung sowie eine wichtige Zutat in der englischen HP-Sauce, Worcestershire-Sauce und der Jamaixan Pickapeppa-Sauce.

Tamarinde hat viele Verwendungsmöglichkeiten, sie wurde als Aroma in Getränken verwendet und ist die Hauptzutat in einem beliebten ägyptischen Sommergetränk namens tamr hindi. Das Fruchtfleisch wird seit langem als Messingreiniger verwendet.

Tamarinde wird in vielen Gesellschaften auch zu medizinischen Zwecken verwendet, entweder als Verdauungsmittel oder zur Beruhigung von Malaria.


10 Fotos der "Rezepte Hähnchenschenkel"


Gegrilltes Hähnchen mit Tamarinde-Orangen-Glasur - Rezepte

8 Unzen trockene Reisnudeln

2 Esslöffel fest verpackter brauner Zucker

1 Esslöffel Kristallzucker

1 Esslöffel Tamarindenkonzentrat (z. B. Marke Tamicon)

1 Esslöffel Sriracha-Chilisauce

3 Esslöffel plus 1 Teelöffel Fischsauce (aufgeteilt)

1 kleine Hähnchenbrust ohne Knochen ohne Haut, in dünne Scheiben geschnitten (ca. 6 Unzen)

1/4 Teelöffel frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

3 Esslöffel Pflanzenöl (aufgeteilt)

1/2 Tasse dünn geschnittene Zwiebeln

1 Esslöffel gehackter Knoblauch

1/2 Tasse Kirschtomaten, halbiert

1/2 Tasse grüne Bohnen, getrimmt und in 1/2-Zoll-Stücke geschnitten

1/2 lose verpackte Tasse grob gehacktes frisches Basilikum

3 Esslöffel gehackte geröstete Erdnüsse

Die Nudeln in eine große Schüssel geben und mit sehr heißem Leitungswasser bedecken. Beiseite stellen und einweichen, bis die Nudeln biegsam sind, 30 Minuten. Während die Nudeln einweichen, bereiten Sie die anderen Zutaten vor.

In einem Messbecher aus Glas braunen Zucker, Kristallzucker, Tamarindenkonzentrat, Sriracha-Sauce und 3 EL Fischsauce verrühren, bis sich der Zucker aufgelöst hat. In einer mittelgroßen Schüssel das Huhn mit dem restlichen Teelöffel Fischsauce und dem schwarzen Pfeffer vermischen.

Nudeln abgießen und trocken tupfen. Alle Zutaten neben den Herd stellen. 1 EL Öl in einem Wok bei mittlerer Hitze erhitzen. Fügen Sie das Huhn hinzu und braten Sie es etwa 5 Minuten, bis es gar ist. Hähnchen in eine große Servierschüssel geben und beiseite stellen.

Stellen Sie den Wok auf mittlere Hitze zurück und fügen Sie 1 Esslöffel Öl hinzu. Fügen Sie die Zwiebeln hinzu und braten Sie sie 1 Minute lang an, bis sie anfangen, braun zu werden. Fügen Sie den Knoblauch hinzu und braten Sie ihn 20 Sekunden lang. Fügen Sie die Tomaten und die grünen Bohnen hinzu und braten Sie sie 2 Minuten lang, bis die Tomaten weich werden und zusammenfallen. Die Eier einfüllen und mit einem Spatel kräftig rühren, bis sie gerade erstarrt sind, 1 Minute. Die Mischung mit dem Huhn in die Servierschüssel geben.

Den Wok auf mittlere Hitze zurückstellen und den restlichen Esslöffel des Öls in den Wok geben. Wenn das Öl heiß ist, fügen Sie die Reisnudeln hinzu. 2 Minuten unter Rühren braten, bis sie an den Rändern zu brennen beginnen. Fügen Sie die Zucker-Tamarinde-Mischung und den Inhalt der Servierschüssel hinzu und werfen Sie alles zusammen. Die Nudeln in die Servierschüssel geben und mit Basilikum und Erdnüssen vermischen. Die Hälfte der Limettenspalten über die Nudeln drücken und servieren, wobei die restlichen Limettenspalten an der Seite vorbeigeführt werden.


Schweinekoteletts mit Tamarind-Orangen-Glasur: Chuletas de Puerco con Tamarindo y Naranja

Dieses Rezept erinnert an die klassische mexikanische Schweinelende, die mit Orangensaft gebraten wird. Hier verleihen Tamarinde und brauner Zucker dem Schweinefleisch einen süß-säuerlichen Geschmack und das Fleisch wird gegrillt und glasiert statt gebraten.

Zutaten

  • 4 1½ Zoll dicke Schweinelendekoteletts
  • ½ Tasse frischer Orangensaft
  • 2 große Knoblauchzehen, gehackt
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack
  • 3 Tassen Hühnerbrühe
  • 1 Tasse Orangensaft
  • ½ Tasse hellbrauner Zucker
  • 3 Esslöffel Olivenöl
  • 2 Esslöffel Tamarindenpaste
  • 1 Esslöffel geriebene Orangenschale

Vorbereitung

Legen Sie das Schweinefleisch in eine nicht-reaktive Schüssel, z. B. eine Pyrex-Auflaufform. Orangensaft, Knoblauch, Salz und Pfeffer mischen und gekühlt 2-4 Stunden marinieren.

Während das Schweinefleisch mariniert, die Glasur herstellen. Alle Zutaten für die Glasur in einen Topf geben, aufkochen, Hitze reduzieren und unter gelegentlichem Rühren kochen, bis sie auf ¾ Tasse reduziert sind.

Das Schweinefleisch auf Raumtemperatur bringen, aus der Marinade nehmen und restliche Marinade entsorgen. Grillen Sie das Schweinefleisch, bis es durch ist. Verwenden Sie ¼ Tasse der Glasur, um das Schweinefleisch während des Grillens zu bestreichen. Die restliche Glasur über das Schweinefleisch geben, sobald es fertig ist. Ergibt 4 Portionen.


  • 2 Gressingham-Entenbrüste
  • Salz Pfeffer
  • 1 EL 5-Gewürze
  • 1 EL Thymian
  • 1 EL Olivenöl
  • 2 EL gehackter Knoblauch
  • 4 EL gewürfelter Ingwer
  • 6 EL Tamarindenpüree
  • 2 EL Austernsauce
  • 2 EL Fischsauce
  • 4 EL Zucker
  • Gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 100ml Enten- oder Hühnerbrühe
  1. Backofen auf 180 °C vorheizen, Umluft 160 °C, Gas Stufe 4.
  2. Das Fett auf jeder Entenbrust einritzen und mit Salz, Pfeffer, 5 Gewürzen und Thymian gut würzen. Die Entenbrüste mit der Hautseite nach unten in eine große Pfanne legen und bei mittlerer Hitze (ohne Öl) ca. 8 Minuten braten, bis das Fett ausgetreten ist und die Haut goldbraun und knusprig geworden ist.
  3. Die Entenbrüste kurz wenden, um die Fleischseite zu versiegeln, dann in einen Bräter geben und für 8 Minuten in den Ofen stellen.
  4. Während die Ente röstet, das Fett aus der Pfanne abgießen und das Olivenöl, Knoblauch & Ingwer dazugeben und bei mittlerer Hitze unter ständigem Rühren ohne Farbe garen. Tamarindenpüree, Austernsauce, Fischsauce und Zucker hinzufügen und kochen, bis sie sich aufgelöst hat. Brühe einrühren, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist und dann mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  5. Die Entenbrüste vor dem Tranchieren fünf Minuten ruhen lassen, dann auf einem Teller anrichten und mit der Sauce beträufeln.
  6. Mit warmen Eiernudeln oder gedämpftem Reis servieren.

Gegrilltes Hähnchen mit Tamarinde-Orangen-Glasur - Rezepte

7 Kommentare:

Schönes Bild! Ich habe in den letzten Tagen Lust auf Heilbutt gehabt - danke für dieses tolle Rezept!

Hahaha, ich habe gerade deinen Blog gefunden und LIEBE yourbanner! Wie süß diese mürrische Krabbe ist.
Dieses Rezept klingt so schön leicht und gesund! ein Muss für den Sommer auf jeden Fall!
m

mmmm Heilbutt erinnert mich immer an die Sommermonate. haha, ich würde auf jeden Fall gerne vorbeikommen und etwas davon essen, sagen wir im Juli? hahaha, ok super!

im Ernst, das sieht SO GESCHMACKVOLL aus. Ich bin buchstäblich kurz davor, zu meinem lokalen Fischmarkt zu rennen, nur um dieses Rezept in dieser Sekunde auszuprobieren. tolle.

ähm okkk
Charmoula ist eine klassische marokkanisch-tunesische Gewürzmischung, die immer Ras El Hanout enthält.
Bitte recherchieren Sie, bevor Sie sagen, dass es wie eine Art südamerikanische Soße ist.
Es ist nichts wie Chimichurri.
Probieren Sie dieses Rezept aus, es wird Sie umhauen!
1/2 Schalottenfleisch
2 Zehen Knoblauchzehen
1 Esslöffel Rauchpaprika
2 Esslöffel gehackte Korianderblätter
geröstet und gemahlen je 1 TL:
schwarze Pfefferkörner
1 Zoll Zimtstange
Fenchelsamen
Kreuzkümmelsamen
Koriandersamen
Nelken
Kümmel
Chili-Flocken
1/2 einer konservierten Zitrone
Saft von 1 Zitrone
mit Olivenöl bedecken
salzen, bis die Säure des Zitronensaftes gerade verschwunden ist
Viel Spaß!


Gegrilltes Hähnchen mit Tamarinde-Orangen-Glasur - Rezepte

Aus Zuckerrohr gespießte Golfgarnelen mit Tamarinde-Orangen-Honig-Glasur

Marinierte Zuckerrohrstreifen werden zu Spießen für pralle Garnelen, die über einem leckeren Krautsalat serviert werden. Die begleitende Sauce und Glasur tragen Curry- und Tamarindenaromen und bringen asiatischen Einfluss ein. Der Krautsalat, der Jicama, Chayote-Kürbis, Paprika und Ananassaft enthält, könnte mit anderen gegrillten Speisen erscheinen.

Zutaten

  • Garnele
  • Golfgarnelen - 8, (unter 15-pro-Pfund-Größe)
  • Zuckerrohr - ein 8-Zoll-Streifen
  • Gewürzrum - 1 Unze (2 Esslöffel)
  • Kokosmilch - 2 Unzen (1⁄4 Tasse)
  • Ananassaft - 3 Unzen (6 Esslöffel)
  • Krautsalat
  • Jicama - 1 klein, geschält und julienned
  • Chayote-Kürbis - 1, Julienned
  • Gelbe Paprika - 1⁄2, julienned
  • Rote Paprika - 1⁄2, julienned
  • Grüne Paprika - 1⁄2, julienned
  • Chipotle-Pfefferöl - 1⁄4 Teelöffel (oder geräucherter, getrockneter Jalapeno-Pfeffer)
  • Ananassaft - 1 Esslöffel
  • Saft von 1⁄2 Limette
  • Frischer Koriander - 1 Teelöffel, gehackt
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack
  • Soße
  • Sesamöl - 1 Teelöffel
  • Olivenöl - 1 Teelöffel
  • Schalotten - 1, geschält und gewürfelt
  • Knoblauchzehe - 1, geschält und gewürfelt
  • Garnelenschalen - 8
  • Frischer Ingwer - 1 Teelöffel, gehackt, ungeschält
  • Madras Currypulver - 2 Teelöffel
  • Weißer Portwein - 1 Tasse
  • Ungesüßte Kokosmilch - eine 14-Unzen-Dose
  • Sahne - 2 Tassen
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack
  • Thai Curry Paste - 1⁄4 Teelöffel
  • Glasur
  • Tamarindenpaste - 1 Teelöffel
  • Orangenhonig - 2 Teelöffel
  • Orangenmarmelade - 3 Teelöffel
  • Scotch Bonnet (habañero) Chile - 1 Prise, gehackt
  • Garnituren
  • Wegerich - 1
  • Butter - 2 Esslöffel
  • Kokosflocken - 1⁄4 Tasse, geröstet
  • Korianderblätter - 4 Esslöffel

Anweisungen

Zubereitung der Garnelen: Die Garnelen schälen und die Schalen für die Sauce aufbewahren. Die Garnelen entdarmen und in kaltem Wasser waschen. Beiseite legen.

Schneiden Sie das Zuckerrohr in 8-Zoll-Streifen. In einer mittelgroßen Rührschüssel Rum, Kokosmilch und Ananassaft vermischen. Das Zuckerrohr in die Rührschüssel geben. Lassen Sie das Zuckerrohr marinieren, während Sie den Krautsalat, die Sauce und die Glasur zubereiten.

Um den Krautsalat zuzubereiten: In einer mittelgroßen Rührschüssel die Jicama, den Chayote-Kürbis und die Paprika vermischen. Fügen Sie das Chipotle-Pfefferöl, den Ananassaft, den frischen Limettensaft und den Koriander hinzu. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Gut vermischen und bei Zimmertemperatur marinieren lassen.

Zubereitung der Sauce: In einem mittelgroßen Topf Sesam und Olivenöl bei mittlerer Hitze erhitzen. Fügen Sie die gehackte Schalotte und den Knoblauch hinzu und braten Sie 3 bis 4 Minuten oder bis sie weich sind. Garnelenschalen, Ingwer und Currypulver in den Topf geben und gut umrühren. Erhöhen Sie die Hitze auf mittel-hoch, fügen Sie den Portwein hinzu und bringen Sie es zum Köcheln. Diese Mischung etwa 2 bis 3 Minuten köcheln lassen. Fügen Sie die ungesüßte Kokosmilch hinzu. Sahne einrühren und die Thai-Curry-Paste hinzufügen. Reduzieren Sie die Hitze auf niedrige Stufe und kochen Sie sie etwa 10 Minuten lang langsam oder bis die Sauce auf die Hälfte reduziert ist. Mit Salz und Pfeffer würzen. Die Sauce durch ein feines Sieb passieren und bei sehr schwacher Hitze bis zur Verwendung warm halten.

Um die Glasur zu machen: In einem Wasserbad über siedendem Wasser die Tamarindenpaste, den Orangenhonig, die Orangenmarmelade und den schottischen Bonnet-Pfeffer mischen. Nur erwärmen, bis sich die Zutaten verbunden haben. Bis zur Verwendung bei Zimmertemperatur beiseite stellen.

Um die Garnelen zu kochen: Heizen Sie den Ofen auf 350 F vor. Nehmen Sie das Zuckerrohr aus der Marinade und spießen Sie mit dem Zuckerrohr als Spieß eine Garnele auf jedes Stück Zuckerrohr. Die Garnelen mit Salz und Pfeffer würzen. In einer großen Bratpfanne oder Pfanne die Chipotle- und Olivenöle bei mittlerer Hitze erhitzen. Die Garnelen in der heißen Pfanne etwa 30 Sekunden pro Seite anbraten oder bis sie gerade anfangen zu steifen. Pass auf, dass du nicht zu lange kochst (die Garnelen werden im Ofen noch etwas mehr kochen). Die Garnelen aus der Pfanne nehmen, mit der Glasur bestreichen und in einen mittelgroßen Bräter geben. Die Garnelen im vorgeheizten Backofen 5 Minuten rösten. Aus dem Ofen nehmen.

Zubereitung der Schüssel: Die Kochbanane schälen und in Scheiben schneiden. In einer mittelgroßen Pfanne die Butter bei mittlerer Hitze schmelzen und die Kochbananenscheiben hinzufügen. Die Kochbanane anbraten, bis sie leicht gebräunt ist. Aus der Pfanne nehmen und beiseite stellen.

Den Krautsalat auf 4 Teller verteilen und in die Mitte jedes Tellers legen. Den Krautsalat mit 2 Stück Zuckerrohrgarnelen pro Gericht belegen. Die Currysauce um den Teller träufeln. Mit gerösteten Kokosflocken, Korianderblättern und knusprigen Kochbananenscheiben garnieren.


Schau das Video: Drehspieß ohne Heckbrenner im Test Grillhähnchen mit Rösle Videro G4-S + Rotisserie


Bemerkungen:

  1. JoJolrajas

    Ich mag deine Beiträge

  2. Kazracage

    Meiner Meinung nach haben Sie nicht Recht. Geben Sie ein, wir werden diskutieren. Schreiben Sie mir in PM, wir werden reden.

  3. Dolabar

    Es ist interessant. Sie werden nicht zu mir auffordern, wo ich darüber lesen kann?

  4. Chaney

    Ich trete bei. Ich stimme all dem zu. Wir können über dieses Thema kommunizieren. Hier oder bei PM.

  5. Zulugor

    Es stimmt dem vorherigen Satz absolut nicht überein



Eine Nachricht schreiben