Neue Rezepte

Rezept für käsige Dauphinois-Kartoffeln

Rezept für käsige Dauphinois-Kartoffeln


  • Rezepte
  • Zutaten
  • Gemüse
  • Wurzelgemüse
  • Kartoffel
  • Kartoffelbeilagen
  • Ofenkartoffel

Verwenden Sie Ihre Küchenmaschine, um die Kartoffeln in Scheiben zu schneiden und den Käse in diesem schnellen und käsigen Dauphinois-Kartoffelgericht zu reiben.

5 Leute haben das gemacht

ZutatenPortionen: 6

  • 120g Gruyère- oder Comté-Käse
  • 4 große Kartoffeln, geschält
  • 350ml Einzelcreme
  • 1 große Knoblauchzehe, geschält und sehr fein gehackt
  • 3/4 Teelöffel Salz
  • 1 Prise frisch geriebene Muskatnuss

MethodeVorbereitung:10min ›Kochen:40min ›Fertig in:50min

  1. Backofen auf 200 C / Gas vorheizen 6. Eine quadratische Auflaufform einfetten.
  2. Bestücken Sie eine Küchenmaschine mit Raspelscheibe und reiben Sie damit Käse. In eine kleine Schüssel umfüllen. Bestücken Sie den Prozessor mit der Schneidscheibe und schneiden Sie damit Kartoffeln.
  3. Kartoffeln mit Sahne, Knoblauch, Salz und Muskatnuss in einen großen Topf geben; rühren Sie vorsichtig, um zu kombinieren. Bei mittlerer Hitze zum Kochen bringen, dabei gelegentlich umrühren. Bei leichtem Kochen kochen und dabei oft mit einem hitzebeständigen Spatel umrühren, um ein Ankleben zu verhindern, bis die Sahne reduziert ist und die Kartoffeln dick umhüllt, etwa 8 Minuten.
  4. Löffel in die vorbereitete Auflaufform. Oberseite glatt streichen und gleichmäßig mit Käse bestreuen.
  5. Im vorgeheizten Ofen backen, bis die Kartoffeln beim Durchstechen mit einem Messer weich sind und die Oberseite goldbraun ist, 25 bis 30 Minuten. Vor dem Servieren 5 bis 10 Minuten stehen lassen.

Zuletzt angesehen

Rezensionen & BewertungenDurchschnittliche Gesamtbewertung:(7)

Bewertungen auf Englisch (4)

von AnnieH

Wunderbar! Ich habe das Rezept grob verdoppelt, hatte aber nur Beechers-Käse. Ich weiß nicht, wie nah das an den geforderten Käsesorten ist, aber es war köstlich.-02 Apr 2018


Kartoffel-Dauphinoise

Den Backofen auf 200°C/Gas Stufe 6 vorheizen. Milch und Sahne in einen großen Topf geben. Knoblauch, Thymian und Lorbeerblätter zugeben und aufkochen. Vom Herd nehmen und 5 Minuten ziehen lassen.

Währenddessen die Kartoffeln in dünne Scheiben schneiden. Lorbeerblätter aus der Milch nehmen, Kartoffeln und Zwiebeln dazugeben. Wieder auf die Hitze stellen, aufkochen und 3-5 Minuten köcheln lassen, dabei gelegentlich umrühren, damit sie nicht aneinander kleben.

Wenn die Kartoffeln gerade zart sind, in eine gebutterte 2 Liter feuerfeste Auflaufform geben und die Kartoffeln beim Füllen schichten. Den Käse darüberstreuen, mit der Butter beträufeln und mit Muskatnuss bestreuen. 40 Minuten backen, bis sie oben goldbraun sind und sprudeln.


Rezept für käsige Dauphinois-Kartoffeln - Rezepte

Wenn Ihnen dieses Rezept gefällt, werden Ihnen diese vielleicht auch gefallen.

Suchen Sie noch nach fabelhaften Rezepten? Probieren Sie diese Rezepte von einigen meiner Lieblingsblogger aus!

Gefällt Ihnen, was Sie sehen? Bitte hinterlassen Sie mir einen Kommentar!

Planen Sie eines meiner Rezepte zu machen? Nichts würde mich glücklicher machen! Mach ein Foto und teile es auf Instagram oder Twitter und markiere @BobbisKozyKtchn. Ich würde gerne sehen, was du gemacht hast. Vielleicht schaffen Sie es sogar in unseren Newsletter!!

Vielen Dank, dass Sie Unternehmen, mit denen ich zusammenarbeiten, gelesen und unterstützt haben. Auf diese Weise kann ich einzigartigere Inhalte und Rezepte für Sie erstellen.

24 Kommentare:

Ich weiß, dass ich davon leben und glücklich sein könnte. :) Deine sehen wunderbar aus.

Danke Maureen! Ich habe das Gefühl, ich muss sicherstellen, dass ich immer Kartoffeln, Sahne und Käse im Haus habe, damit ich diese jederzeit nach Lust und Laune zubereiten kann!

Ich liebe solche Kartoffeln! Je mehr Käse und Sahne, desto besser! Diese sehen fantastisch aus!

Kartoffelgratin ist mein Lieblingsgericht an Thanksgiving. Dies ist der perfekte Zeitpunkt, um meine Version mit Ihrem Rezept zu perfektionieren. Sieht super aus!
xo Chelsea
http://chelseapearl.com

Yay!! Ich hoffe, du liebst sie genauso sehr wie wir Chelsea!

Diese sehen total lecker aus! Und alles, was meine Kinder dazu bringt, Rosenkohl zu essen, muss ich ausprobieren! Danke, dass du ein tolles Rezept geteilt hast!

Mmmh, das sieht so lecker aus!! Speichern Sie diesen Beitrag auf jeden Fall auf Pinterest, um zurückzukommen und dies sicher zu stellen!

Lassen Sie mich zunächst sagen, ich habe das (nach dem Rezept) gemacht und es ist köstlich, wie können Cheddar und Kartoffeln alles andere als großartig sein! Um es klar zu sagen (ich bin Käsehändler, daher die Bedeutung für mich) scheint es, dass Julia Child nach Schweizer Käse (in Europa als Emmentaler bekannt) ruft. Es ist unwahrscheinlich, dass es viele, wenn überhaupt, traditionelle französische Rezepte gibt, die nach Cheddar verlangen, der überhaupt nicht in Frankreich hergestellt wird. Sie haben zu viele andere Optionen. Tatsächlich würde ich wetten, dass Gruyere und insbesondere Comte, der "französische" Gruyere und vielleicht der am häufigsten verwendete Käse in der französischen Küche, die wahrscheinlichere Wahl sind. Aber zu der Zeit, als Julia ihr "book" schrieb, wäre es sehr schwer gewesen, in den USA irgendeinen Greyerzer zu finden, aber jede Menge "Swiss", einen sehr allgemein erhältlichen "alpine" -Käse.

Hallo David, es freut mich sehr, dass dir das Gericht geschmeckt hat. Ich kenne das Originalrezept für Emmentaler, aber da ich das nicht zur Verfügung habe und auch ein Cheddar-Liebhaber bin, habe ich mich für weißen Cheddar entschieden. Das war nur meine eigene kleine Wendung. Es tut mir leid, wenn Sie dachten, ich würde sagen, dies sei ein traditionelles französisches Rezept. Ich werde mir das notieren.


Dauphinoise-Kartoffeln

Kochzeit 40 Minuten bis 45 Minuten

  • ohne Weizen
  • fischfrei
  • erdnussfrei
  • Vegetarier
  • schalentierfrei
  • ohne Schweinefleisch
  • pescatarian
  • Gluten-frei
  • baumnussfrei
  • sojafrei
  • eifrei
  • ohne rotes Fleisch
  • Alkoholfrei
  • Kalorien 294
  • Fett 20,5 g (31,6%)
  • Gesättigt 12,7 g (63,3%)
  • Kohlenhydrate 24,1 g (8,0%)
  • Ballaststoffe 2,6 g (10,5%)
  • Zucker 4,7 g
  • Eiweiß 4,9 g (9,8%)
  • Natrium 234,4 mg (9,8 %)

Zutaten

frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

Anweisungen

Ordnen Sie ein Gestell in der Mitte des Ofens an und heizen Sie den Ofen auf 350 ° F. Beschichten Sie eine 9x13-Zoll-Auflaufform oder eine andere 4-Liter-Auflaufform mit 1 Esslöffel ungesalzener Butter. Reiben Sie 8 Unzen Gruyère-Käse auf die großen Löcher einer Kastenreibe (ungefähr 2 Tassen).

2 1/2 Pfund Yukon Gold Kartoffeln schälen, alle Schönheitsfehler entfernen, in 1/4 Zoll dicke Runden schneiden und in einen großen Topf geben. 3 Knoblauchzehen hacken. Fügen Sie den gehackten Knoblauch, 2 Tassen Sahne, 2 Tassen Vollmilch, 1 Teelöffel koscheres Salz, 1 Teelöffel schwarzen Pfeffer, 1/2 Teelöffel Muskatnuss und 2 getrocknete Lorbeerblätter hinzu. Bei mittlerer Hitze zum Köcheln bringen. Unter häufigem Rühren köcheln lassen, bis die Kartoffeln gabelzart, aber noch etwas fest sind, 5 bis 7 Minuten. Lorbeerblätter entfernen und entsorgen.

Die Hälfte der Kartoffeln mit einem Schaumlöffel in die vorbereitete Auflaufform geben und in einer gleichmäßigen Schicht anrichten. Mit der Hälfte des geriebenen Käses belegen. Die restlichen Kartoffeln gleichmäßig auf dem Käse verteilen. Gießen Sie etwa 2 Tassen der Sahnemischung über die Kartoffeln und stoppen Sie direkt unter der obersten Schicht. (Nicht die gesamte Sahnemischung verwenden.) Mit dem restlichen Käse belegen.

Backen, bis die Kartoffeln goldbraun sind und sich leicht mit einem Messer bis zum Boden der Auflaufform durchstechen lassen, 40 bis 45 Minuten. Mit 1 TL frischen Thymianblättern garnieren und vor dem Servieren auf einem Kuchengitter mindestens 15 Minuten abkühlen lassen.

Rezeptnotizen

Lagerung: Reste können in einem luftdichten Behälter bis zu 5 Tage gekühlt werden.


Kannst du sie einfrieren?

Sie können einzelne Dauphinoise-Kartoffeln einfrieren. Sie können sie ungekocht oder gekocht einfrieren. Wenn Sie sie nach dem Kochen einfrieren, wickeln Sie sie fest in Frischhaltefolie ein, damit alle Oberflächen bedeckt sind, um Gefrierbrand zu vermeiden.

Wie oben erwähnt, ist es gut zu versuchen, sie zu wenig zu kochen, wenn Sie sie nach dem Backen einfrieren, um zu verhindern, dass sie beim Aufwärmen überkochen. Vor dem Aufwärmen gut auftauen und für beste Ergebnisse im Ofen aufwärmen. Sie können alternativ eine Mikrowelle verwenden, aber sie werden nicht so knusprig.


Backofen auf 200°C vorheizen. Die feuerfeste Form/das Geschirr mit der Butter einreiben.

Die Kartoffeln schichten, nach und nach würzen, dabei etwas Gemüsebrühe darübergießen und jede Schicht mit Butter bestreichen.

Mit geriebenem Käse belegen. Mit gefetteter Folie abdecken und 1 Stunde 15 Minuten backen. Die Folie entfernen und 15 Minuten länger kochen, bis die Kartoffeln weich und der Käse goldbraun ist.

Um unsere einfachen Dauphinoise-Kartoffeln zu toppen, haben wir geriebenen roten Leicester-Käse verwendet. Dies ergibt beim Backen eine schöne, tieforange Farbe, die es zu einem Fest für Ihre Augen und Geschmacksknospen macht. Roter Leicester-Käse erhält seine Farbe durch einen pflanzlichen Farbstoff namens Annatto, der während des Herstellungsprozesses hinzugefügt wird.

Sie können einen Cheddar verwenden, wenn Sie möchten, und je nachdem, womit Sie den Kartoffelauflauf servieren, können Sie mit anderen Käsesorten experimentieren. Die Verwendung eines geräucherten Cheddars wie Applewood könnte eine unverwechselbare, köstliche Alternative darstellen.

Dieser käsige Kartoffelauflauf kann eine großartige Beilage zu einem Kuchen oder zu Ihrem Bratenessen als Ersatz für traditionelle Braten und Blumenkohlkäse sein! Wir finden, der Auflauf passt auch besonders gut zu unserem geschmorten Rinderfilet mit Maderia-Sauce. Was auch immer Sie mit unserem käsigen Kartoffelauflauf kombinieren möchten, wir sind zuversichtlich, dass er schnell zu einem Favoriten wird.


  • Kochspray
  • 1,5 lbs Russet Kartoffeln (du brauchst eine stärkehaltige Kartoffel)
  • 2 EL Butter
  • 2 Knoblauchzehen, zerdrückt
  • ¼ Tasse Sahne
  • ½ TL Salz
  • Schwarzer Pfeffer nach Geschmack
  • 1 Tasse geriebener Cheddar-Käse (Sie können andere Käsesorten ersetzen)
  • 1 EL getrockneter Thymian
  • Standard Muffinform mit 12 Tassen

Die Muffinform mit Kochspray einsprühen

Kartoffeln schälen und dann in dünne Scheiben von etwa 1/10 Zoll Dicke schneiden. Sie können einen Cutter verwenden, um perfekte Runden zu erhalten.

Butter und Knoblauch in eine mikrowellengeeignete Schüssel geben. 30 Sekunden schmelzen oder bis die Butter vollständig geschmolzen ist. Gut mischen.

Sahne, Salz und Pfeffer zur Knoblauch-Butter-Mischung geben und verrühren.

Stapeln Sie Kartoffelscheiben in jede Tasse der Muffinform, bis sie etwa die Hälfte der Seiten haben. Sie werden nur etwa die Hälfte der Scheiben verwenden.

Jeden Stapel mit ½ TL der Butter-Sahne-Mischung und einer Prise Thymian beträufeln.

Streuen Sie die Hälfte des Käses über jeden Kartoffelstapel.

Mit den restlichen Kartoffelscheiben stapeln. Mit der restlichen Sahnemischung und restlichem Thymian beträufeln.

Die Form locker mit Alufolie abdecken und ca. 35 Minuten backen.

Aus dem Ofen nehmen, den restlichen Käse über die Stapel streuen und weitere 10 Minuten ohne Deckel backen. Sie sollen goldbraun und die Kartoffeln weich sein.

Lassen Sie sie vor dem Servieren 5 Minuten stehen. Diese werden zum Frühstück oder Abendessen warm serviert, neben Eiern oder einer Vorspeise. Sie eignen sich auch hervorragend als Fingerfood / Vorspeise.


Bewertungen ( 12 )

Ich habe die Butter in einer kleinen Pfanne geschmolzen und etwa 1/4 Tasse gehackte Zwiebeln hinzugefügt. Dann fügte ich etwas Mehl hinzu und fügte die Milch hinzu und ließ eindicken. Ich habe dann die Schichten mit Kartoffeln, Sauce und Käse abgewechselt. Für die Farbe etwas Paprikapulver darüber geben. Es war toll.

Habe dieses Rezept schon viele, viele Male gemacht, aber die Rezensionen erst gelesen, bevor ich es das letzte Mal gemacht habe. Ich habe diesmal eine Mandoline für die Kartoffeln verwendet und 1% Milch verwendet, weil ich sie zufällig hatte. Ich bin mir nicht sicher, was den Unterschied ausmachte, aber das Endergebnis sah ohne die Trennung von Milch und Käse viel ansprechender aus, wie von einem anderen Rezensenten erwähnt. Alles hat nur ein bisschen besser zusammengefügt. So oder so sind die Kartoffeln so lecker und es ist aufregend, ihnen dank anderer Rezensenten den zusätzlichen Kick einer verbesserten Präsentation geben zu können.

Mache dieses Gericht seit Jahren - ERSTAUNLICH!

Das Gericht sah lecker aus, aber es fiel mir etwas platt. Die abgeschiedene Käsesorte und Flüssigkeit wurde auf dem Boden belassen. Ich denke, es hat Potenzial, aber wahrscheinlich wird es nicht etwas sein, das ich regelmäßig mache.

Liebe es! Ich habe die Schüssel besprüht, dann gehackten Knoblauch verwendet, um den Boden der Pfanne geschmiert und in der Pfanne gelassen. Habe Yukon-Gold verwendet, die Häute belassen, irischen Cheddar verwendet und einige Kleckse Brie darüber gegeben. Lecker!

Diese sind großartig! Ich habe Yukon Goldkartoffeln und den übrig gebliebenen Knoblauch in der Milch verwendet, wie von anderen Rezensenten vorgeschlagen. Toller Geschmack und nicht zu reichhaltig. Meine ganze Familie hat sie geliebt - werde sie wieder machen - vielleicht diese Woche :)

In Anlehnung an frühere Bewertungen habe ich Yukons und die Mandoline verwendet, um dünne und gleichmäßige Scheiben zu erzielen. Werfen Sie den zerdrückten oder gehackten Knoblauch in die geschmolzene Butter, damit Sie zusätzlichen Knoblauch in die Kartoffeln träufeln. Leider hatte ich keinen Gruyere, also habe ich Swiss genommen und die Menge leicht erhöht. Zwischen den Schichten sehr großzügig salzen und pfeffern. Ich beendete mit einem Reiben von Muskatnuss. Das war lecker und hübsch.


Was man zu Dauphinoise-Kartoffeln servieren kann

Diese Knoblauch-Parmesan-Kartoffeln sind einfach so edel. Ich habe sie mehrmals in Restaurants als Beilage gegessen und bin immer beeindruckt. Und Ihre Gäste werden es auch sein!

Ich finde diese leckeren Käsekartoffeln passen besonders gut zu:

  • ein langsam gegartes Fleisch mit einer reichen Soße, wie Lammhaxen.
  • ein Bratenessen, vor allem Brathähnchen. Braten Sie selbst einen oder holen Sie sich einen vorgekochten aus dem Supermarkt zu Ihren köstlichen cremigen Käsekartoffeln.
  • eine Art von knuspriges Schnitzel wie dieses knusprige Hähnchen mit Senf-Parmesan. Machen Sie dazu einen einfachen frischen grünen Salat und Sie haben eine einfache, aber erstaunliche Mahlzeit, die es definitiv wert ist, den Gästen serviert zu werden.

Diese Dauphinoise-Kartoffeln wären eine perfekte einfache, aber beeindruckende Wahl für Ihren nächsten Thanksgiving- oder Weihnachtstisch. Oder für jeder besondere Anlass, Ja wirklich. Auch für Ihr nächstes &lsquoreguläres&rsquo Familiensonntagsessen.


Zutaten

1 EL Olivenöl
1 große Zwiebel, fein geschnitten
1kg große mehlige Kartoffeln (wie Maris Piper oder King Edward), geschält
Butter, zum Einfetten
250ml Vollmilch
250ml Doppelrahm
2 Knoblauchzehen, geschält und leicht zerdrückt
1 Lorbeerblatt
¼ TL gemahlene Muskatnuss
70g Pecorino, fein gerieben
ein paar Thymianzweige zum Servieren (optional)

Trinkgeld: Bis zum Ende von Schritt 5 auffüllen, dann gut in Backpapier oder Folie einwickeln. Bis zu 2 Monate einfrieren. Gefroren backen, bis die Kartoffeln weich sind.

Jede Portion enthält

Energie

Sättigt

Zucker

der Referenzaufnahme
Kohlenhydrat 26,1 g Eiweiß 6,8 g Faser 2,6 g


Schau das Video: Bearnaise Kartofler