Neue Rezepte

Grüntee Hamantaschen

Grüntee Hamantaschen


Probieren Sie dieses Rezept für einen Hamantaschen-Keks mit grünem Tee aus

Als ich 2011 Paris besuchte, sah ich Makronen, Pralinen und sogar Kuchen mit Grüntee-Pulver (Matcha) hergestellt. Koscher-zertifiziertes Grüntee-Pulver (Matcha) finden Sie online.

Zutaten

Für den Teig:

  • 3 große Eier
  • 1 Tasse Zucker
  • 1/2 Tasse Raps- oder Pflanzenöl
  • 1 Teelöffel frischer Zitronensaft
  • 2 Teelöffel Grüntee-Pulver
  • 3 Tassen Allzweckmehl, plus extra zum Bestäuben
  • Prise Salz

Portionen4

Kalorien pro Portion1031

Folatäquivalent (gesamt)292µg73 %

Riboflavin (B2)0.7mg39.1%


Hamantaschen

Es geht nichts über hausgemachte Hamantaschen. Dies ist ein ziemlich einfaches Rezept. Es ist im Grunde ein Zuckerkeks, den Sie füllen. Sie können fertige Füllungen kaufen – aber glauben Sie mir, dass ein Durcheinander wirklich besser schmeckende Kekse macht.

Ich liebe die ganze Megilla. Meine Neffen sind mit der Geschichte von Königin Esther und dem bösen Haman und seinem dreieckigen Hut aufgewachsen. Die Herstellung dieser dreieckigen Kekse ist eine großartige Möglichkeit, die Geschichte jedes Jahr neu zu erzählen.

Wir lieben die Mohnfüllung – „mun“. Aber die Pflaume ist ein solider zweiter Zweitplatzierter. Sie können Pflaumen- oder Aprikosenlakvar kaufen – aber probieren Sie die Mohnfüllung aus.

Kekse:
2 ½ Tassen Allzweckmehl
Extra Mehl zum Ausrollen des Teigs
½ Tasse) Zucker
¾ Pfund SÜSSE Butter
1 Teelöffel geriebene Zitronenschale
½ Teelöffel reiner Vanilleextrakt
2 Teelöffel Backpulver
2 Eier

Füllungen:
PFLAUME:
16 oz entsteinte Pflaumen
1 Tasse gehackte Rosinen
2 Esslöffel Honig
1 Saft einer Zitrone
Die geriebene Schale von One Lemon

Mohn-Füllung „MUN“
1 Tasse Mohnsamen
4 Esslöffel Honig
1 Esslöffel Zitronensaft
1 Eiweiß


Kekse machen

In einer großen Schüssel Mehl, Zucker und Backpulver vermischen.

Verwenden Sie kalte Butter – und hacken Sie sie in möglichst kleine Stücke (wenn Sie einen Teigausstecher haben, ist dieser perfekt dafür geeignet).

Butter zur Mehlmischung geben – Zitronenschale, Vanille und Eier dazugeben und mit den Händen verrühren, bis der Teig eine Kugel bildet. Wenn der Teig sehr klebrig ist, müssen Sie möglicherweise Mehl hinzufügen. Ball mit Plastikfolie abdecken und mindestens zwei Stunden kalt stellen (über Nacht ist in Ordnung).

Ofen vorheizen auf 350 Grad.

Die Teigkugel vierteln und auf einer bemehlten Arbeitsfläche 1/4 Zoll dick ausrollen. Den Teig in gleichmäßige Kreise schneiden. Ich benutze ein Wasserglas, um Teig zu schneiden – aber jeder runde Ausstecher von 3" - 4" reicht aus.

Füllen Sie die Mitte des Kreises mit einem Teelöffel Füllung und machen Sie drei Ecken, indem Sie sie zusammendrücken.

Auf ein Backblech legen (leicht gefettet oder mit Silpat-Futter). 12-15 Minuten backen. Entfernen Sie vom Plätzchenblatt und kühlen Sie ab.

Pflaumenfüllung herstellen
Pflaumen in einen Topf geben und mit Wasser bedecken. Aufkochen und Hitze reduzieren, 15 Minuten köcheln lassen. Gut abtropfen lassen.

Pflaumen in die Küchenmaschine oder den Mixer geben und zerkleinern, bis eine grobe, glatte Masse entsteht – alle anderen Zutaten hinzufügen und ca. 30 Sekunden mischen – nicht zu lange verarbeiten.

Mohnfüllung herstellen
Mohnsamen in einen Topf geben und mit Wasser bedecken. Wasser zum Kochen bringen, vom Herd nehmen und Mohn über Nacht in der Pfanne ruhen lassen. Abtropfen lassen und gut trocknen. (Ich gieße sie auf Papiertücher aus und lasse sie an der Luft trocknen).

Mohnsamen und alle anderen Zutaten in eine Küchenmaschine oder einen Mixer geben und ca. 30 Sekunden pürieren. Sie möchten die Textur des Mohns nicht verlieren.


Hamantaschen

Es geht nichts über hausgemachte Hamantaschen. Dies ist ein ziemlich einfaches Rezept. Es ist im Grunde ein Zuckerkeks, den Sie füllen. Sie können fertige Füllungen kaufen – aber glauben Sie mir, dass ein Durcheinander wirklich besser schmeckende Kekse macht.

Ich liebe die ganze Megilla. Meine Neffen sind mit der Geschichte von Königin Esther und dem bösen Haman und seinem dreieckigen Hut aufgewachsen. Die Herstellung dieser dreieckigen Kekse ist eine großartige Möglichkeit, die Geschichte jedes Jahr neu zu erzählen.

Wir lieben die Mohnfüllung – „mun“. Aber die Pflaume ist ein solider zweiter Zweitplatzierter. Sie können Pflaumen- oder Aprikosenlakvar kaufen – aber probieren Sie die Mohnfüllung aus.

Kekse:
2 ½ Tassen Allzweckmehl
Extra Mehl zum Ausrollen des Teigs
½ Tasse) Zucker
¾ Pfund SÜSSE Butter
1 Teelöffel geriebene Zitronenschale
½ Teelöffel reiner Vanilleextrakt
2 Teelöffel Backpulver
2 Eier

Füllungen:
PFLAUME:
16 oz entsteinte Pflaumen
1 Tasse gehackte Rosinen
2 Esslöffel Honig
1 Saft einer Zitrone
Die geriebene Schale von One Lemon

Mohn-Füllung „MUN“
1 Tasse Mohnsamen
4 Esslöffel Honig
1 Esslöffel Zitronensaft
1 Eiweiß


Kekse machen

In einer großen Schüssel Mehl, Zucker und Backpulver vermischen.

Verwenden Sie kalte Butter – und hacken Sie sie in möglichst kleine Stücke (wenn Sie einen Teigausstecher haben, ist dieser perfekt dafür geeignet).

Butter zur Mehlmischung geben – Zitronenschale, Vanille und Eier dazugeben und mit den Händen verrühren, bis der Teig eine Kugel bildet. Wenn der Teig sehr klebrig ist, müssen Sie möglicherweise Mehl hinzufügen. Ball mit Plastikfolie abdecken und mindestens zwei Stunden kalt stellen (über Nacht ist in Ordnung).

Ofen vorheizen auf 350 Grad.

Die Teigkugel vierteln und auf einer bemehlten Arbeitsfläche 1/4 Zoll dick ausrollen. Den Teig in gleichmäßige Kreise schneiden. Ich benutze ein Wasserglas, um Teig zu schneiden – aber jeder runde Ausstecher von 3" - 4" reicht aus.

Füllen Sie die Mitte des Kreises mit einem Teelöffel Füllung und machen Sie drei Ecken, indem Sie sie zusammendrücken.

Auf ein Backblech legen (leicht gefettet oder mit Silpat-Futter). 12-15 Minuten backen. Entfernen Sie vom Plätzchenblatt und kühlen Sie ab.

Pflaumenfüllung herstellen
Pflaumen in einen Topf geben und mit Wasser bedecken. Aufkochen und Hitze reduzieren, 15 Minuten köcheln lassen. Gut abtropfen lassen.

Pflaumen in die Küchenmaschine oder den Mixer geben und zerkleinern, bis eine grobe, glatte Masse entsteht – alle anderen Zutaten hinzufügen und ca. 30 Sekunden mischen – nicht zu lange verarbeiten.

Mohnfüllung herstellen
Mohnsamen in einen Topf geben und mit Wasser bedecken. Wasser zum Kochen bringen, vom Herd nehmen und Mohn über Nacht in der Pfanne ruhen lassen. Abtropfen lassen und gut trocknen. (Ich gieße sie auf Papiertücher aus und lasse sie an der Luft trocknen).

Mohnsamen und alle anderen Zutaten in eine Küchenmaschine oder einen Mixer geben und ca. 30 Sekunden pürieren. Sie möchten die Textur des Mohns nicht verlieren.


Hamantaschen

Es geht nichts über hausgemachte Hamantaschen. Dies ist ein ziemlich einfaches Rezept. Es ist im Grunde ein Zuckerkeks, den Sie füllen. Sie können fertige Füllungen kaufen – aber glauben Sie mir, dass ein Durcheinander wirklich besser schmeckende Kekse macht.

Ich liebe die ganze Megilla. Meine Neffen sind mit der Geschichte von Königin Esther und dem bösen Haman und seinem dreieckigen Hut aufgewachsen. Die Herstellung dieser dreieckigen Kekse ist eine großartige Möglichkeit, die Geschichte jedes Jahr neu zu erzählen.

Wir lieben die Mohnfüllung – „mun“. Aber die Pflaume ist ein solider zweiter Zweitplatzierter. Sie können Pflaumen- oder Aprikosenlakvar kaufen – aber probieren Sie die Mohnfüllung aus.

Kekse:
2 ½ Tassen Allzweckmehl
Extra Mehl zum Ausrollen des Teigs
½ Tasse) Zucker
¾ Pfund SÜSSE Butter
1 Teelöffel geriebene Zitronenschale
½ Teelöffel reiner Vanilleextrakt
2 Teelöffel Backpulver
2 Eier

Füllungen:
PFLAUME:
16 oz entsteinte Pflaumen
1 Tasse gehackte Rosinen
2 Esslöffel Honig
1 Saft einer Zitrone
Die geriebene Schale von One Lemon

Mohn-Füllung „MUN“
1 Tasse Mohnsamen
4 Esslöffel Honig
1 Esslöffel Zitronensaft
1 Eiweiß


Kekse machen

In einer großen Schüssel Mehl, Zucker und Backpulver vermischen.

Verwenden Sie kalte Butter – und hacken Sie sie in möglichst kleine Stücke (wenn Sie einen Teigausstecher haben, ist dieser perfekt dafür geeignet).

Butter zur Mehlmischung geben – Zitronenschale, Vanille und Eier dazugeben und mit den Händen verrühren, bis der Teig eine Kugel bildet. Wenn der Teig sehr klebrig ist, müssen Sie möglicherweise Mehl hinzufügen. Ball mit Plastikfolie abdecken und mindestens zwei Stunden kalt stellen (über Nacht ist in Ordnung).

Ofen vorheizen auf 350 Grad.

Die Teigkugel vierteln und auf einer bemehlten Arbeitsfläche 1/4 Zoll dick ausrollen. Den Teig in gleichmäßige Kreise schneiden. Ich benutze ein Wasserglas, um Teig zu schneiden – aber jeder runde Ausstecher von 3" - 4" reicht aus.

Füllen Sie die Mitte des Kreises mit einem Teelöffel Füllung und machen Sie drei Ecken, indem Sie sie zusammendrücken.

Auf ein Backblech legen (leicht gefettet oder mit Silpat-Futter). 12-15 Minuten backen. Entfernen Sie vom Plätzchenblatt und kühlen Sie ab.

Pflaumenfüllung herstellen
Pflaumen in einen Topf geben und mit Wasser bedecken. Aufkochen und Hitze reduzieren, 15 Minuten köcheln lassen. Gut abtropfen lassen.

Pflaumen in die Küchenmaschine oder den Mixer geben und zerkleinern, bis eine grobe, glatte Masse entsteht – alle anderen Zutaten hinzufügen und ca. 30 Sekunden mischen – nicht zu lange verarbeiten.

Mohnfüllung herstellen
Mohnsamen in einen Topf geben und mit Wasser bedecken. Wasser zum Kochen bringen, vom Herd nehmen und Mohn über Nacht in der Pfanne ruhen lassen. Abtropfen lassen und gut trocknen. (Ich gieße sie auf Papiertücher aus und lasse sie an der Luft trocknen).

Mohnsamen und alle anderen Zutaten in eine Küchenmaschine oder einen Mixer geben und ca. 30 Sekunden pürieren. Sie möchten die Textur des Mohns nicht verlieren.


Hamantaschen

Es geht nichts über hausgemachte Hamantaschen. Dies ist ein ziemlich einfaches Rezept. Es ist im Grunde ein Zuckerkeks, den Sie füllen. Sie können fertige Füllungen kaufen – aber glauben Sie mir, dass ein Durcheinander wirklich besser schmeckende Kekse macht.

Ich liebe die ganze Megilla. Meine Neffen sind mit der Geschichte von Königin Esther und dem bösen Haman und seinem dreieckigen Hut aufgewachsen. Die Herstellung dieser dreieckigen Kekse ist eine großartige Möglichkeit, die Geschichte jedes Jahr neu zu erzählen.

Wir lieben die Mohnfüllung – „mun“. Aber die Pflaume ist ein solider zweiter Zweitplatzierter. Sie können Pflaumen- oder Aprikosenlakvar kaufen – aber probieren Sie die Mohnfüllung aus.

Kekse:
2 ½ Tassen Allzweckmehl
Extra Mehl zum Ausrollen des Teigs
½ Tasse) Zucker
¾ Pfund SÜSSE Butter
1 Teelöffel geriebene Zitronenschale
½ Teelöffel reiner Vanilleextrakt
2 Teelöffel Backpulver
2 Eier

Füllungen:
PFLAUME:
16 oz entsteinte Pflaumen
1 Tasse gehackte Rosinen
2 Esslöffel Honig
1 Saft einer Zitrone
Die geriebene Schale von One Lemon

Mohn-Füllung „MUN“
1 Tasse Mohnsamen
4 Esslöffel Honig
1 Esslöffel Zitronensaft
1 Eiweiß


Kekse machen

In einer großen Schüssel Mehl, Zucker und Backpulver vermischen.

Verwenden Sie kalte Butter – und hacken Sie sie in möglichst kleine Stücke (wenn Sie einen Teigausstecher haben, ist dieser perfekt dafür geeignet).

Butter zur Mehlmischung geben – Zitronenschale, Vanille und Eier dazugeben und mit den Händen verrühren, bis der Teig eine Kugel bildet. Wenn der Teig sehr klebrig ist, müssen Sie möglicherweise Mehl hinzufügen. Ball mit Plastikfolie abdecken und mindestens zwei Stunden kalt stellen (über Nacht ist in Ordnung).

Ofen vorheizen auf 350 Grad.

Die Teigkugel vierteln und auf einer bemehlten Arbeitsfläche 1/4 Zoll dick ausrollen. Den Teig in gleichmäßige Kreise schneiden. Ich benutze ein Wasserglas, um Teig zu schneiden – aber jeder runde Ausstecher von 3" - 4" reicht aus.

Füllen Sie die Mitte des Kreises mit einem Teelöffel Füllung und machen Sie drei Ecken, indem Sie sie zusammendrücken.

Auf ein Backblech legen (leicht gefettet oder mit Silpat-Futter). 12-15 Minuten backen. Entfernen Sie vom Plätzchenblatt und kühlen Sie ab.

Pflaumenfüllung herstellen
Pflaumen in einen Topf geben und mit Wasser bedecken. Aufkochen und Hitze reduzieren, 15 Minuten köcheln lassen. Gut abtropfen lassen.

Pflaumen in die Küchenmaschine oder den Mixer geben und zerkleinern, bis eine grobe, glatte Masse entsteht – alle anderen Zutaten hinzufügen und ca. 30 Sekunden mischen – nicht zu lange verarbeiten.

Mohnfüllung herstellen
Mohnsamen in einen Topf geben und mit Wasser bedecken. Wasser zum Kochen bringen, vom Herd nehmen und Mohn über Nacht in der Pfanne ruhen lassen. Abtropfen lassen und gut trocknen. (Ich gieße sie auf Papiertücher aus und lasse sie an der Luft trocknen).

Mohnsamen und alle anderen Zutaten in eine Küchenmaschine oder einen Mixer geben und ca. 30 Sekunden pürieren. Sie möchten die Textur des Mohns nicht verlieren.


Hamantaschen

Es geht nichts über hausgemachte Hamantaschen. Dies ist ein ziemlich einfaches Rezept. Es ist im Grunde ein Zuckerkeks, den Sie füllen. Sie können fertige Füllungen kaufen – aber glauben Sie mir, dass ein Durcheinander wirklich besser schmeckende Kekse macht.

Ich liebe die ganze Megilla. Meine Neffen sind mit der Geschichte von Königin Esther und dem bösen Haman und seinem dreieckigen Hut aufgewachsen. Die Herstellung dieser dreieckigen Kekse ist eine großartige Möglichkeit, die Geschichte jedes Jahr neu zu erzählen.

Wir lieben die Mohnfüllung – „mun“. Aber die Pflaume ist ein solider zweiter Zweitplatzierter. Sie können Pflaumen- oder Aprikosenlakvar kaufen – aber probieren Sie die Mohnfüllung aus.

Kekse:
2 ½ Tassen Allzweckmehl
Extra Mehl zum Ausrollen des Teigs
½ Tasse) Zucker
¾ Pfund SÜSSE Butter
1 Teelöffel geriebene Zitronenschale
½ Teelöffel reiner Vanilleextrakt
2 Teelöffel Backpulver
2 Eier

Füllungen:
PFLAUME:
16 oz entsteinte Pflaumen
1 Tasse gehackte Rosinen
2 Esslöffel Honig
1 Saft einer Zitrone
Die geriebene Schale von One Lemon

Mohn-Füllung „MUN“
1 Tasse Mohnsamen
4 Esslöffel Honig
1 Esslöffel Zitronensaft
1 Eiweiß


Kekse machen

In einer großen Schüssel Mehl, Zucker und Backpulver vermischen.

Verwenden Sie kalte Butter – und hacken Sie sie in möglichst kleine Stücke (wenn Sie einen Teigausstecher haben, ist dieser perfekt dafür geeignet).

Butter zur Mehlmischung geben – Zitronenschale, Vanille und Eier dazugeben und mit den Händen verrühren, bis der Teig eine Kugel bildet. Wenn der Teig sehr klebrig ist, müssen Sie möglicherweise Mehl hinzufügen. Ball mit Plastikfolie abdecken und mindestens zwei Stunden kalt stellen (über Nacht ist in Ordnung).

Ofen vorheizen auf 350 Grad.

Die Teigkugel vierteln und auf einer bemehlten Arbeitsfläche 1/4 Zoll dick ausrollen. Den Teig in gleichmäßige Kreise schneiden. Ich benutze ein Wasserglas, um Teig zu schneiden – aber jeder runde Ausstecher von 3" - 4" reicht aus.

Füllen Sie die Mitte des Kreises mit einem Teelöffel Füllung und machen Sie drei Ecken, indem Sie sie zusammendrücken.

Auf ein Backblech legen (leicht gefettet oder mit Silpat-Futter). 12-15 Minuten backen. Entfernen Sie vom Plätzchenblatt und kühlen Sie ab.

Pflaumenfüllung herstellen
Pflaumen in einen Topf geben und mit Wasser bedecken. Aufkochen und Hitze reduzieren, 15 Minuten köcheln lassen. Gut abtropfen lassen.

Pflaumen in die Küchenmaschine oder den Mixer geben und zerkleinern, bis eine grobe, glatte Masse entsteht – alle anderen Zutaten hinzufügen und ca. 30 Sekunden mischen – nicht zu lange verarbeiten.

Mohnfüllung herstellen
Mohnsamen in einen Topf geben und mit Wasser bedecken. Wasser zum Kochen bringen, vom Herd nehmen und Mohn über Nacht in der Pfanne ruhen lassen. Abtropfen lassen und gut trocknen. (Ich gieße sie auf Papiertücher aus und lasse sie an der Luft trocknen).

Mohnsamen und alle anderen Zutaten in eine Küchenmaschine oder einen Mixer geben und ca. 30 Sekunden pürieren. Sie möchten die Textur des Mohns nicht verlieren.


Hamantaschen

Es geht nichts über hausgemachte Hamantaschen. Dies ist ein ziemlich einfaches Rezept. Es ist im Grunde ein Zuckerkeks, den Sie füllen. Sie können fertige Füllungen kaufen – aber glauben Sie mir, dass ein Durcheinander wirklich besser schmeckende Kekse macht.

Ich liebe die ganze Megilla. Meine Neffen sind mit der Geschichte von Königin Esther und dem bösen Haman und seinem dreieckigen Hut aufgewachsen. Die Herstellung dieser dreieckigen Kekse ist eine großartige Möglichkeit, die Geschichte jedes Jahr neu zu erzählen.

Wir lieben die Mohnfüllung – „mun“. Aber die Pflaume ist ein solider zweiter Zweitplatzierter. Sie können Pflaumen- oder Aprikosenlakvar kaufen – aber probieren Sie die Mohnfüllung aus.

Kekse:
2 ½ Tassen Allzweckmehl
Extra Mehl zum Ausrollen des Teigs
½ Tasse) Zucker
¾ Pfund SÜSSE Butter
1 Teelöffel geriebene Zitronenschale
½ Teelöffel reiner Vanilleextrakt
2 Teelöffel Backpulver
2 Eier

Füllungen:
PFLAUME:
16 oz entsteinte Pflaumen
1 Tasse gehackte Rosinen
2 Esslöffel Honig
1 Saft einer Zitrone
Die geriebene Schale von One Lemon

Mohn-Füllung „MUN“
1 Tasse Mohnsamen
4 Esslöffel Honig
1 Esslöffel Zitronensaft
1 Eiweiß


Kekse machen

In einer großen Schüssel Mehl, Zucker und Backpulver vermischen.

Verwenden Sie kalte Butter – und hacken Sie sie in möglichst kleine Stücke (wenn Sie einen Teigausstecher haben, ist dieser perfekt dafür geeignet).

Butter zur Mehlmischung geben – Zitronenschale, Vanille und Eier dazugeben und mit den Händen verrühren, bis der Teig eine Kugel bildet. Wenn der Teig sehr klebrig ist, müssen Sie möglicherweise Mehl hinzufügen. Ball mit Plastikfolie abdecken und mindestens zwei Stunden kalt stellen (über Nacht ist in Ordnung).

Ofen vorheizen auf 350 Grad.

Die Teigkugel vierteln und auf einer bemehlten Arbeitsfläche 1/4 Zoll dick ausrollen. Den Teig in gleichmäßige Kreise schneiden. Ich benutze ein Wasserglas, um Teig zu schneiden – aber jeder runde Ausstecher von 3" - 4" reicht aus.

Füllen Sie die Mitte des Kreises mit einem Teelöffel Füllung und machen Sie drei Ecken, indem Sie sie zusammendrücken.

Auf ein Backblech legen (leicht gefettet oder mit Silpat-Futter). 12-15 Minuten backen. Entfernen Sie vom Plätzchenblatt und kühlen Sie ab.

Pflaumenfüllung herstellen
Pflaumen in einen Topf geben und mit Wasser bedecken. Aufkochen und Hitze reduzieren, 15 Minuten köcheln lassen. Gut abtropfen lassen.

Pflaumen in die Küchenmaschine oder den Mixer geben und zerkleinern, bis eine grobe, glatte Masse entsteht – alle anderen Zutaten hinzufügen und ca. 30 Sekunden mischen – nicht zu lange verarbeiten.

Mohnfüllung herstellen
Mohnsamen in einen Topf geben und mit Wasser bedecken. Wasser zum Kochen bringen, vom Herd nehmen und Mohn über Nacht in der Pfanne ruhen lassen. Abtropfen lassen und gut trocknen. (Ich gieße sie auf Papiertücher aus und lasse sie an der Luft trocknen).

Mohnsamen und alle anderen Zutaten in eine Küchenmaschine oder einen Mixer geben und ca. 30 Sekunden pürieren. Sie möchten die Textur des Mohns nicht verlieren.


Hamantaschen

Es geht nichts über hausgemachte Hamantaschen. Dies ist ein ziemlich einfaches Rezept. Es ist im Grunde ein Zuckerkeks, den Sie füllen. Sie können fertige Füllungen kaufen – aber glauben Sie mir, dass ein Durcheinander wirklich besser schmeckende Kekse macht.

Ich liebe die ganze Megilla. Meine Neffen sind mit der Geschichte von Königin Esther und dem bösen Haman und seinem dreieckigen Hut aufgewachsen. Die Herstellung dieser dreieckigen Kekse ist eine großartige Möglichkeit, die Geschichte jedes Jahr neu zu erzählen.

Wir lieben die Mohnfüllung – „mun“. Aber die Pflaume ist ein solider zweiter Zweitplatzierter. Sie können Pflaumen- oder Aprikosenlakvar kaufen – aber probieren Sie die Mohnfüllung aus.

Kekse:
2 ½ Tassen Allzweckmehl
Extra Mehl zum Ausrollen des Teigs
½ Tasse) Zucker
¾ Pfund SÜSSE Butter
1 Teelöffel geriebene Zitronenschale
½ Teelöffel reiner Vanilleextrakt
2 Teelöffel Backpulver
2 Eier

Füllungen:
PFLAUME:
16 oz entsteinte Pflaumen
1 Tasse gehackte Rosinen
2 Esslöffel Honig
1 Saft einer Zitrone
Die geriebene Schale von One Lemon

Mohn-Füllung „MUN“
1 Tasse Mohnsamen
4 Esslöffel Honig
1 Esslöffel Zitronensaft
1 Eiweiß


Kekse machen

In einer großen Schüssel Mehl, Zucker und Backpulver vermischen.

Verwenden Sie kalte Butter – und hacken Sie sie in möglichst kleine Stücke (wenn Sie einen Teigausstecher haben, ist dieser perfekt dafür geeignet).

Butter zur Mehlmischung geben – Zitronenschale, Vanille und Eier dazugeben und mit den Händen verrühren, bis der Teig eine Kugel bildet. Wenn der Teig sehr klebrig ist, müssen Sie möglicherweise Mehl hinzufügen. Ball mit Plastikfolie abdecken und mindestens zwei Stunden kalt stellen (über Nacht ist in Ordnung).

Ofen vorheizen auf 350 Grad.

Die Teigkugel vierteln und auf einer bemehlten Arbeitsfläche 1/4 Zoll dick ausrollen. Den Teig in gleichmäßige Kreise schneiden. Ich benutze ein Wasserglas, um Teig zu schneiden – aber jeder runde Ausstecher von 3" - 4" reicht aus.

Füllen Sie die Mitte des Kreises mit einem Teelöffel Füllung und machen Sie drei Ecken, indem Sie sie zusammendrücken.

Auf ein Backblech legen (leicht gefettet oder mit Silpat-Futter). 12-15 Minuten backen. Entfernen Sie vom Plätzchenblatt und kühlen Sie ab.

Pflaumenfüllung herstellen
Pflaumen in einen Topf geben und mit Wasser bedecken. Aufkochen und Hitze reduzieren, 15 Minuten köcheln lassen. Gut abtropfen lassen.

Pflaumen in die Küchenmaschine oder den Mixer geben und zerkleinern, bis eine grobe, glatte Masse entsteht – alle anderen Zutaten hinzufügen und ca. 30 Sekunden mischen – nicht zu lange verarbeiten.

Mohnfüllung herstellen
Mohnsamen in einen Topf geben und mit Wasser bedecken. Wasser zum Kochen bringen, vom Herd nehmen und Mohn über Nacht in der Pfanne ruhen lassen. Abtropfen lassen und gut trocknen. (Ich gieße sie auf Papiertücher aus und lasse sie an der Luft trocknen).

Mohnsamen und alle anderen Zutaten in eine Küchenmaschine oder einen Mixer geben und ca. 30 Sekunden pürieren. Sie möchten die Textur des Mohns nicht verlieren.


Hamantaschen

Es geht nichts über hausgemachte Hamantaschen. Dies ist ein ziemlich einfaches Rezept. Es ist im Grunde ein Zuckerkeks, den Sie füllen. Sie können fertige Füllungen kaufen – aber glauben Sie mir, dass ein Durcheinander wirklich besser schmeckende Kekse macht.

Ich liebe die ganze Megilla. Meine Neffen sind mit der Geschichte von Königin Esther und dem bösen Haman und seinem dreieckigen Hut aufgewachsen. Die Herstellung dieser dreieckigen Kekse ist eine großartige Möglichkeit, die Geschichte jedes Jahr neu zu erzählen.

Wir lieben die Mohnfüllung – „mun“. Aber die Pflaume ist ein solider zweiter Zweitplatzierter. Sie können Pflaumen- oder Aprikosenlakvar kaufen – aber probieren Sie die Mohnfüllung aus.

Kekse:
2 ½ Tassen Allzweckmehl
Extra Mehl zum Ausrollen des Teigs
½ Tasse) Zucker
¾ Pfund SÜSSE Butter
1 Teelöffel geriebene Zitronenschale
½ Teelöffel reiner Vanilleextrakt
2 Teelöffel Backpulver
2 Eier

Füllungen:
PFLAUME:
16 oz entsteinte Pflaumen
1 Tasse gehackte Rosinen
2 Esslöffel Honig
1 Saft einer Zitrone
Die geriebene Schale von One Lemon

Mohn-Füllung „MUN“
1 Tasse Mohnsamen
4 Esslöffel Honig
1 Esslöffel Zitronensaft
1 Eiweiß


Kekse machen

In einer großen Schüssel Mehl, Zucker und Backpulver vermischen.

Verwenden Sie kalte Butter – und hacken Sie sie in möglichst kleine Stücke (wenn Sie einen Teigausstecher haben, ist dieser perfekt dafür geeignet).

Butter zur Mehlmischung geben – Zitronenschale, Vanille und Eier dazugeben und mit den Händen verrühren, bis der Teig eine Kugel bildet. Wenn der Teig sehr klebrig ist, müssen Sie möglicherweise Mehl hinzufügen. Ball mit Plastikfolie abdecken und mindestens zwei Stunden kalt stellen (über Nacht ist in Ordnung).

Ofen vorheizen auf 350 Grad.

Die Teigkugel vierteln und auf einer bemehlten Arbeitsfläche 1/4 Zoll dick ausrollen. Den Teig in gleichmäßige Kreise schneiden. Ich benutze ein Wasserglas, um Teig zu schneiden – aber jeder runde Ausstecher von 3" - 4" reicht aus.

Füllen Sie die Mitte des Kreises mit einem Teelöffel Füllung und machen Sie drei Ecken, indem Sie sie zusammendrücken.

Auf ein Backblech legen (leicht gefettet oder mit Silpat-Futter). 12-15 Minuten backen. Entfernen Sie vom Plätzchenblatt und kühlen Sie ab.

Pflaumenfüllung herstellen
Pflaumen in einen Topf geben und mit Wasser bedecken. Aufkochen und Hitze reduzieren, 15 Minuten köcheln lassen. Gut abtropfen lassen.

Pflaumen in die Küchenmaschine oder den Mixer geben und zerkleinern, bis eine grobe, glatte Masse entsteht – alle anderen Zutaten hinzufügen und ca. 30 Sekunden mischen – nicht zu lange verarbeiten.

Mohnfüllung herstellen
Mohnsamen in einen Topf geben und mit Wasser bedecken. Wasser zum Kochen bringen, vom Herd nehmen und Mohn über Nacht in der Pfanne ruhen lassen. Abtropfen lassen und gut trocknen. (Ich gieße sie auf Papiertücher aus und lasse sie an der Luft trocknen).

Mohnsamen und alle anderen Zutaten in eine Küchenmaschine oder einen Mixer geben und ca. 30 Sekunden pürieren. Sie möchten die Textur des Mohns nicht verlieren.


Hamantaschen

Es geht nichts über hausgemachte Hamantaschen. Dies ist ein ziemlich einfaches Rezept. Es ist im Grunde ein Zuckerkeks, den Sie füllen. Sie können fertige Füllungen kaufen – aber glauben Sie mir, dass ein Durcheinander wirklich besser schmeckende Kekse macht.

Ich liebe die ganze Megilla. Meine Neffen sind mit der Geschichte von Königin Esther und dem bösen Haman und seinem dreieckigen Hut aufgewachsen. Die Herstellung dieser dreieckigen Kekse ist eine großartige Möglichkeit, die Geschichte jedes Jahr neu zu erzählen.

Wir lieben die Mohnfüllung – „mun“. Aber die Pflaume ist ein solider zweiter Zweitplatzierter. Sie können Pflaumen- oder Aprikosenlakvar kaufen – aber probieren Sie die Mohnfüllung aus.

Kekse:
2 ½ Tassen Allzweckmehl
Extra Mehl zum Ausrollen des Teigs
½ Tasse) Zucker
¾ Pfund SÜSSE Butter
1 Teelöffel geriebene Zitronenschale
½ Teelöffel reiner Vanilleextrakt
2 Teelöffel Backpulver
2 Eier

Füllungen:
PFLAUME:
16 oz entsteinte Pflaumen
1 Tasse gehackte Rosinen
2 Esslöffel Honig
1 Saft einer Zitrone
Die geriebene Schale von One Lemon

Mohn-Füllung „MUN“
1 Tasse Mohnsamen
4 Esslöffel Honig
1 Esslöffel Zitronensaft
1 Eiweiß


Kekse machen

In einer großen Schüssel Mehl, Zucker und Backpulver vermischen.

Verwenden Sie kalte Butter – und hacken Sie sie in möglichst kleine Stücke (wenn Sie einen Teigausstecher haben, ist dieser perfekt dafür geeignet).

Butter zur Mehlmischung geben – Zitronenschale, Vanille und Eier dazugeben und mit den Händen verrühren, bis der Teig eine Kugel bildet. Wenn der Teig sehr klebrig ist, müssen Sie möglicherweise Mehl hinzufügen. Ball mit Plastikfolie abdecken und mindestens zwei Stunden kalt stellen (über Nacht ist in Ordnung).

Ofen vorheizen auf 350 Grad.

Die Teigkugel vierteln und auf einer bemehlten Arbeitsfläche 1/4 Zoll dick ausrollen. Den Teig in gleichmäßige Kreise schneiden. Ich benutze ein Wasserglas, um Teig zu schneiden – aber jeder runde Ausstecher von 3" - 4" reicht aus.

Füllen Sie die Mitte des Kreises mit einem Teelöffel Füllung und machen Sie drei Ecken, indem Sie sie zusammendrücken.

Auf ein Backblech legen (leicht gefettet oder mit Silpat-Futter). 12-15 Minuten backen. Entfernen Sie vom Plätzchenblatt und kühlen Sie ab.

Pflaumenfüllung herstellen
Pflaumen in einen Topf geben und mit Wasser bedecken. Aufkochen und Hitze reduzieren, 15 Minuten köcheln lassen. Gut abtropfen lassen.

Pflaumen in die Küchenmaschine oder den Mixer geben und zerkleinern, bis eine grobe, glatte Masse entsteht – alle anderen Zutaten hinzufügen und ca. 30 Sekunden mischen – nicht zu lange verarbeiten.

Mohnfüllung herstellen
Mohnsamen in einen Topf geben und mit Wasser bedecken. Wasser zum Kochen bringen, vom Herd nehmen und Mohn über Nacht in der Pfanne ruhen lassen. Abtropfen lassen und gut trocknen. (Ich gieße sie auf Papiertücher aus und lasse sie an der Luft trocknen).

Mohnsamen und alle anderen Zutaten in eine Küchenmaschine oder einen Mixer geben und ca. 30 Sekunden pürieren. Sie möchten die Textur des Mohns nicht verlieren.


Hamantaschen

Es geht nichts über hausgemachte Hamantaschen. Dies ist ein ziemlich einfaches Rezept. Es ist im Grunde ein Zuckerkeks, den Sie füllen. Sie können fertige Füllungen kaufen – aber glauben Sie mir, dass ein Durcheinander wirklich besser schmeckende Kekse macht.

Ich liebe die ganze Megilla. Meine Neffen sind mit der Geschichte von Königin Esther und dem bösen Haman und seinem dreieckigen Hut aufgewachsen. Die Herstellung dieser dreieckigen Kekse ist eine großartige Möglichkeit, die Geschichte jedes Jahr neu zu erzählen.

Wir lieben die Mohnfüllung – „mun“. Aber die Pflaume ist ein solider zweiter Zweitplatzierter. Sie können Pflaumen- oder Aprikosenlakvar kaufen – aber probieren Sie die Mohnfüllung aus.

Kekse:
2 ½ Tassen Allzweckmehl
Extra Mehl zum Ausrollen des Teigs
½ Tasse) Zucker
¾ Pfund SÜSSE Butter
1 Teelöffel geriebene Zitronenschale
½ Teelöffel reiner Vanilleextrakt
2 Teelöffel Backpulver
2 Eier

Füllungen:
PFLAUME:
16 oz entsteinte Pflaumen
1 Tasse gehackte Rosinen
2 Esslöffel Honig
1 Saft einer Zitrone
Die geriebene Schale von One Lemon

Mohn-Füllung „MUN“
1 Tasse Mohnsamen
4 Esslöffel Honig
1 Esslöffel Zitronensaft
1 Eiweiß


Kekse machen

In einer großen Schüssel Mehl, Zucker und Backpulver vermischen.

Verwenden Sie kalte Butter – und hacken Sie sie in möglichst kleine Stücke (wenn Sie einen Teigausstecher haben, ist dieser perfekt dafür geeignet).

Butter zur Mehlmischung geben – Zitronenschale, Vanille und Eier dazugeben und mit den Händen verrühren, bis der Teig eine Kugel bildet. Wenn der Teig sehr klebrig ist, müssen Sie möglicherweise Mehl hinzufügen. Ball mit Plastikfolie abdecken und mindestens zwei Stunden kalt stellen (über Nacht ist in Ordnung).

Ofen vorheizen auf 350 Grad.

Die Teigkugel vierteln und auf einer bemehlten Arbeitsfläche 1/4 Zoll dick ausrollen. Den Teig in gleichmäßige Kreise schneiden. Ich benutze ein Wasserglas, um Teig zu schneiden – aber jeder runde Ausstecher von 3" - 4" reicht aus.

Füllen Sie die Mitte des Kreises mit einem Teelöffel Füllung und machen Sie drei Ecken, indem Sie sie zusammendrücken.

Auf ein Backblech legen (leicht gefettet oder mit Silpat-Futter). 12-15 Minuten backen. Entfernen Sie vom Plätzchenblatt und kühlen Sie ab.

Pflaumenfüllung herstellen
Pflaumen in einen Topf geben und mit Wasser bedecken. Aufkochen und Hitze reduzieren, 15 Minuten köcheln lassen. Gut abtropfen lassen.

Pflaumen in die Küchenmaschine oder den Mixer geben und zerkleinern, bis eine grobe, glatte Masse entsteht – alle anderen Zutaten hinzufügen und ca. 30 Sekunden mischen – nicht zu lange verarbeiten.

Mohnfüllung herstellen
Mohnsamen in einen Topf geben und mit Wasser bedecken. Wasser zum Kochen bringen, vom Herd nehmen und Mohn über Nacht in der Pfanne ruhen lassen. Abtropfen lassen und gut trocknen. (Ich gieße sie auf Papiertücher aus und lasse sie an der Luft trocknen).

Mohnsamen und alle anderen Zutaten in eine Küchenmaschine oder einen Mixer geben und ca. 30 Sekunden pürieren. Sie möchten die Textur des Mohns nicht verlieren.