Neue Rezepte

Pflaumenkuchen

Pflaumenkuchen


Weißt du, wie es ist, Heißhunger auf Süßes zu haben? Das ist alles .....

  • ca. 350 g Pflaumen (aus dem Gefrierschrank)
  • 5 Eier
  • 250 g Zucker und weitere 3-4 Esslöffel zum Überziehen der Pflaumen
  • 220 ml Öl
  • 10 Esslöffel Weizenmehl (Vollkornmehl)
  • ein Löffel Zimt
  • ein Päckchen Backpulver
  • etwas Vanilleessenz

Portionen: -

Vorbereitungszeit: weniger als 60 Minuten

REZEPTVORBEREITUNG Pflaumenkuchen:

Lassen Sie die Pflaumen auftauen und wenn sie fertig sind, legen Sie sie in eine gefettete Pfanne, streuen Sie Zucker und Zimt darüber. Währenddessen den Teig vorbereiten. Einfach und schnell. Ganze Eier mit dem Zucker in mehreren Schritten gut schlagen. Backpulver und Vanille hinzufügen. Wenn der Zucker geschmolzen ist, das Öl "in einem Faden" hinzufügen und gut mischen. Zum Schluss geben wir das Mehl hinzu und mischen mit einem Löffel von unten nach oben.

Der resultierende Teig wird über die in das Tablett gelegten Pflaumen gelegt. Den Teig mit einem Spatel glatt streichen und das Backblech in den vorgeheizten Backofen schieben. Etwa 30 Minuten backen. Wenn der Kuchen fertig ist, lassen wir ihn etwa 10 Minuten bei halb geöffneter Tür im Ofen, danach können wir ihn zum Abkühlen herausnehmen. Wenn es sehr gut abgekühlt ist, portionieren wir es und pulverisieren es.