at.mpmn-digital.com
Neue Rezepte

Gegrillter Kräutertruthahn mit Chardonnay-Soße Rezept

Gegrillter Kräutertruthahn mit Chardonnay-Soße Rezept


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


Gegrillter Truthahn mit Kräutern

Wenn Sie Ihren Thanksgiving-Truthahn auf dem Grill in einer Bratpfanne zubereiten, sparen Sie wertvollen Platz im Ofen für andere Gerichte. Passt gut zu einem würzigen Gewürztraminer oder einem saftigen Zinfandel für Rotweinfans.

Angepasst von "Der Winzer kocht“ von Christine Hanna.

Zutaten

1 Tasse ungesalzene Butter

1 Flasche Chardonnay

Ein Truthahn, 12–15 Pfund

1/4 Tasse natives Olivenöl extra

2 Esslöffel Salz

1 Esslöffel frisch gemahlener Pfeffer

1 EL fein gehackter frischer Thymian, plus Zweige zum Füllen

1 Esslöffel fein gehackter frischer Salbei, plus Zweige zum Füllen

2 kleine Zwiebeln, halbiert

1 Zitrone, halbiert

Chardonnay-Sauce, Zum Servieren

Richtungen

Heizen Sie einen Gasgrill/Barbecue auf mittlere bis hohe Hitze vor oder bereiten Sie ein mittelheißes Feuer in einem Holzkohlegrill/Barbecue vor. In einem mittelgroßen Topf die Butter mit dem Chardonnay bei mittlerer Hitze schmelzen, bis sie köchelt. Vom Herd nehmen und ein großes Käsetuch/Musselin in der Buttermischung einweichen.

Die Putenschnitzel aus dem Truthahn nehmen und für die Brühe für die Soße aufbewahren. Den Truthahn innen und außen abspülen; Gut trocknen. In einer kleinen Schüssel die Paste aus Olivenöl, Salz, Pfeffer und fein gehackten Kräutern herstellen. Den Truthahn von außen mit der Kräuterpaste einreiben und mit der Brust nach oben auf einen Rost in einen Bräter legen. Mit Flügelspitzen unter den Truthahn stecken. Füllen Sie die Körperhöhle mit den Zwiebel- und Zitronenhälften und den Kräuterzweigen.

Drapieren Sie das getränkte Käsetuch/Musselin über die Brust des Truthahns und bedecken Sie auch den oberen Teil der Keule. Entfernen Sie die restliche Chardonnay-Butter zum Begießen.

Stellen Sie den Bräter/Bräter auf den Grill/Grill und schließen Sie den Deckel. 30 Minuten rösten, dann den Grill/Grill aufdecken und das Käsetuch/Musselin mit der Chardonnay-Buttermischung mit einer Backbürste bestreichen. Wenn der Boden des Bräters/Tabletts trocken ist, fügen Sie 1/2 Tasse Wasser hinzu, damit die Tropfen nicht anbrennen. Reduzieren Sie die Hitze auf mittlere, bedecken Sie und rösten Sie das Käsetuch / Musselin alle 30 Minuten für weitere anderthalb Stunden. Fügen Sie noch etwas Wasser hinzu, wenn der Boden der Pfanne trocken ist.

Entsorgen Sie das Käsetuch / Musselin und begießen Sie den Truthahn mit dem Pfannensaft. Wieder abdecken und weitere 45 Minuten bis 1 Stunde braten, insgesamt 2 3/4–3 Stunden, oder bis ein sofort ablesbares Thermometer, das in den Oberschenkel eingeführt wird, aber die Knochen nicht berührt, 165 Grad anzeigt (der Truthahn gart weiter wie es ruht). Den Truthahn auf ein Tranchierbrett legen, mit Alufolie zelten und mindestens 20 Minuten ruhen lassen. Den Bratensaft durch ein feinmaschiges Sieb in ein Vier-Tassen-Glas gießen, dann das Fett abschöpfen und aufbewahren. Reservieren Sie den Bräter/Bräter für die Zubereitung der Soße. Truthahn tranchieren und dazu servieren Chardonnay-Sauce.


Putenfleisch mit Kräutern und Chardonnay-Soße

Wenn Sie diesen köstlichen Truthahn mit Kräutern gerieben zu einem Potluck bringen, vergessen Sie nicht, die Beilagen separat in einer versiegelten Plastiktüte zu verpacken.

  1. Ofen auf 325 Grad F vorheizen. Innereien und Hals von der Innenseite des Truthahns beiseite legen. Leber entsorgen oder für eine andere Verwendung aufbewahren. Hals in mehrere große Stücke schneiden. Truthahn unter fließendem kaltem Wasser abspülen und mit Küchenpapier trocken tupfen. Putenbrust mit der Brustseite nach oben in einen großen Bräter (17 x 11 1/2 Zoll) auf den Rost legen. Die Innereien und den Hals in der Pfanne um den Truthahn streuen.
  2. In einer Tasse Rosmarin, Salbei, Thymian, 2 Teelöffel Salz und 2 Teelöffel Pfeffer mischen. Streuen Sie 1 Esslöffel Kräutermischung in die Körperhöhle. Zwiebeln in die Körperhöhle legen. Falten Sie die Flügel unter den Rücken des Truthahns, damit sie an Ort und Stelle bleiben. Wenn die Drumsticks nicht durch ein Hautband oder eine Füllklemme gehalten werden, binden Sie die Beine mit einer Schnur zusammen. Pute rundherum mit restlicher Kräutermischung einreiben.
  3. Den Truthahn 2 Stunden mit einem losen Zelt aus Folienbraten bedecken.
  4. Folie entfernen und Truthahn 1 1/2 bis 1 3/4 Stunden länger braten, dabei gelegentlich mit Bratenfett beträufeln.
  5. Die Pute ist fertig, wenn die Temperatur auf dem Fleischthermometer, das in die dickste Stelle des Oberschenkels neben dem Körper eingeführt wird, die Knochen nicht berührt, 175 bis 180 ° F und die Brusttemperatur 165 ° F erreicht Stehen.)
  6. Wenn der Truthahn fertig ist, heben Sie den Truthahn aus dem Bräter und kippen Sie ihn leicht, damit der Saft aus dem Hohlraum in den Bräter laufen kann. Truthahn auf einen großen Plattendeckel locker mit Folie legen, um ihn warm zu halten.
  7. In der Zwischenzeit, Soße zubereiten: Rost aus der Bratpfanne nehmen, Innereien und Hals in der Pfanne lassen. Die Tropfen der Pfanne in einen 4-Tassen-Flüssigkeitsmessbecher oder eine mittelgroße Schüssel abseihen. Lassen Sie die Tropfen 1 Minute stehen, damit sich das Fett vom Fleischsaft trennen kann. Löffel 3 Esslöffel Fett vom Bratenfett in einen 2-Liter-Kochtopf. Entsorgen Sie das restliche Fett.
  8. Bratpfanne auf 2 Brenner stellen und 2 bis 4 Minuten auf 2 Brennern braten und 2 bis 4 Minuten bei mittlerer bis hoher Hitze unter Rühren bräunen. Vorsichtig Wein in den Bräter geben und 4 bis 5 Minuten kochen lassen oder bis der Wein auf 1/4 Tasse reduziert ist, dabei ständig umrühren. Innereien und Hals entsorgen. Weinmischung zu Fleischsäften in Messbecher geben. Brühe und genügend Wasser zur Fleisch-Saft-Mischung hinzufügen, um insgesamt 4 Tassen zu entsprechen.
  9. Mit einem Schneebesen das Mehl mit dem Fett in einem Topf mischen und bei mittlerer Hitze 2 bis 3 Minuten kochen lassen oder bis die Mischung goldbraun wird, dabei ständig rühren. Fügen Sie nach und nach die Fleisch-Saft-Mischung und alle zusätzlichen Fleischsäfte auf dem Teller in den Topf hinzu. Bei mittlerer Hitze 5 bis 6 Minuten kochen lassen oder bis die Soße kocht und eindickt, dabei häufig umrühren. Gießen Sie die Soße in eine Sauciere oder eine Servierschüssel. Ergibt ungefähr 4 Tassen.
  10. Zum Servieren die Platte mit Kräutern, Trauben und Birnen garnieren. Soße zum Löffel über den Truthahn geben. Entfernen Sie die Haut vom Truthahn vor dem Essen, wenn Sie möchten.

Jede 1&frasl4 Tasse Soße: Etwa 40 Kalorien, 1 g Protein, 3 g Kohlenhydrate, 3 g Gesamtfett (1 g gesättigt), 0 g Ballaststoffe, 3 mg Cholesterin, 135 mg Natrium.


Rezeptzusammenfassung

  • 2 Esslöffel koscheres Salz
  • 1 Esslöffel gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 1 Esslöffel Geflügelgewürz
  • 1 (12 Pfund) ganzer Truthahn, Hals und Innereien reserviert
  • 2 Zwiebeln, grob gehackt
  • 3 Rippen Sellerie, grob gehackt
  • 2 Karotten, grob gehackt
  • 3 Zweige frischer Rosmarin
  • ½ Bund frischer Salbei
  • ½ Tasse Butter
  • 1 Lorbeerblatt
  • 6 Tassen Wasser
  • 2 Esslöffel Putenfett
  • 1 Esslöffel Butter
  • ¼ Tasse Allzweckmehl
  • 3 Tassen Truthahnpfanne Bratenfett
  • ¼ Teelöffel Balsamico-Essig (optional)
  • 1 Esslöffel gehackter frischer Salbei
  • Salz und gemahlener schwarzer Pfeffer nach Geschmack

Backofen auf 325 Grad F (165 Grad C) vorheizen.

Mischen Sie 2 Esslöffel Salz und 1 Esslöffel Pfeffer und Geflügelgewürz in einer kleinen Schüssel. Putenflügel unter den Vogel stecken und die Höhle mit etwa 1 Esslöffel der Geflügel-Gewürzmischung würzen. Restliche Geflügel-Gewürzmischung aufbewahren.

Zwiebel, Sellerie und Karotten in einer Schüssel vermengen. Etwa 1/2 Tasse der Gemüsemischung, Rosmarinzweige und 1/2 Bund Salbei in den Hohlraum des Truthahns füllen. Beine mit Küchengarn zusammenbinden. Lösen Sie die Haut auf der Putenbrust mit den Fingern oder einem kleinen Spatel. Etwa 2 EL Butter unter die Haut geben und gleichmäßig verteilen. Die restliche Butter (ca. 2 Esslöffel) auf der Außenseite der Haut verteilen. Die Außenseite des Truthahns mit der restlichen Geflügel-Gewürzmischung bestreuen.

Die restlichen Zwiebeln, Sellerie und Karotten in einem großen Bräter verteilen. Den Truthahn auf das Gemüse legen. Füllen Sie die Pfanne mit etwa 1/2 Zoll Wasser. Ein Stück Alufolie über die Brust des Truthahns legen.

Den Truthahn im vorgeheizten Backofen braten, bis er am Knochen nicht mehr rosa ist und der Saft klar ist, ca. 3 1/2 Stunden. Ein sofort ablesbares Thermometer, das in die dickste Stelle des Oberschenkels in der Nähe des Knochens eingeführt wird, sollte 75 ° C anzeigen. Entfernen Sie die Folie während der letzten Stunde des Kochens. Den Truthahn mit dem Pfannensaft beträufeln.

Während der Truthahn braten, Brühe zubereiten: Hals, Herz und Muskelmagen mit Lorbeerblatt und Wasser in einen Topf geben. 2 Stunden bei mittlerer Hitze köcheln lassen. Die Truthahninnereien aus der Brühe abseihen und die Innereien wegwerfen. Es sollten mindestens 4 Tassen Brühe vorhanden sein.

Den Truthahn aus dem Ofen nehmen, mit einem doppelten Stück Alufolie abdecken und vor dem Anschneiden 10 bis 15 Minuten an einem warmen Ort ruhen lassen. Gießen Sie den Pfannensaft, etwa 3 Tassen, in einen Topf und stellen Sie ihn beiseite. Das Putenfett vom Pfannensaft abschöpfen, dabei etwa 2 Esslöffel auffangen.

2 EL Putenfett und 1 EL Butter in einem Topf bei mittlerer Hitze erhitzen. Übertragen Sie die Zwiebel aus dem Bräter in die Pfanne. Kochen und rühren, bis die Zwiebel etwa 5 Minuten gebräunt ist, dann das Mehl einrühren. Weiter kochen und etwa 5 Minuten rühren. Weitere 4 Tassen der entrahmten Truthahnbrühe und den zurückbehaltenen Pfannensaft einrühren, bis glatter Schaum abschöpft. Balsamico-Essig einrühren. Unter ständigem Rühren etwa 10 Minuten köcheln lassen, bis die Soße eingedickt ist. 1 Esslöffel gehackten Salbei unterrühren und mit Salz und schwarzem Pfeffer abschmecken.


Rezeptzusammenfassung

  • 3 Esslöffel gesalzene Butter
  • 2 1/2 Esslöffel koscheres Salz
  • 1 Esslöffel getrockneter Thymian
  • 2 Teelöffel getrockneter Salbei
  • 2 Teelöffel schwarzer Pfeffer
  • 1 Teelöffel getrocknete Fenchelsamen, leicht zerdrückt
  • 1 (12 Pfund) frischer ganzer Truthahn
  • 2 Esslöffel Rapsöl
  • 4 Tassen grob gehackte gelbe Zwiebeln (ca. 3 Zwiebeln)
  • 3 Tassen grob gehackte Karotten (ca. 7 Karotten)
  • 2 Tassen grob gehackter Sellerie (ca. 5 Stängel)
  • 2 Lorbeerblätter
  • 3 Tassen Wasser
  • Truthahnsoße

Butter in einer kleinen Pfanne bei mittlerer Hitze schmelzen. Fügen Sie Salz, Thymian, Salbei, Pfeffer und Fenchelsamen hinzu, kochen Sie unter häufigem Rühren etwa 1 Minute, bis sie duften. Aus der Pfanne nehmen und vollständig abkühlen lassen, etwa 10 Minuten. 1 Esslöffel Buttermischung aufbewahren.

Innereien und Hals aus der Truthahnreserve für eine andere Verwendung entfernen. Pute trocken tupfen und überschüssige Haut entfernen. Vom Hals ausgehend die Haut vom Truthahn lösen und anheben, ohne sie vollständig abzulösen. Die in der Schüssel verbleibende Buttermischung gleichmäßig unter der Haut verteilen. Haut vorsichtig ersetzen. Die Haut mit Öl beträufeln und mit der reservierten 1 Esslöffel Buttermischung einreiben. Die Beinenden mit Küchengarn zusammenbinden, die Flügelspitzen darunter stecken. 1 Stunde bei Raumtemperatur stehen lassen oder 12 bis 24 Stunden kühlen. (Wenn der Truthahn gekühlt ist, lassen Sie ihn 1 Stunde vor dem Garen bei Raumtemperatur stehen.)

Backofen auf 375°F vorheizen. Legen Sie Zwiebeln, Karotten, Sellerie und Lorbeerblätter auf den Boden einer Bratpfanne und fügen Sie einen Bräter hinzu. Kleiderständer mit Kochspray. Pute auf das Gitter legen und in den Ofen geben. Wasser in die Pfanne geben. Im vorgeheizten Ofen backen, bis ein Fleischthermometer, das in die dickste Stelle des Oberschenkels eingeführt wird, 165°F anzeigt, etwa 1 Stunde und 45 Minuten, nach 55 Minuten die Pfanne zur Hälfte drehen (auf demselben Rost). Truthahn aus dem Ofen nehmen und mindestens 30 Minuten stehen lassen.


Ähnliches Video

Ich habe eine Brust mit Knochen und Haut gekauft. Das Fleisch vom Knochen nehmen, würzen, die Brusthälften gleichmäßig dick zusammenlegen und das Ganze in die Haut wickeln. Trussed und geröstet, das war köstlich. Ich habe frische Kräuter verwendet und einige Apfelstücke zum Gemüse gegeben. Was für eine schöne Präsentation und die Soße hat einen wunderbaren Säuregeschmack vom trockenen Wein. Ein wenig Mühe brachte eine Thanksgiving-Tradition hervor.

Wir haben uns an einem Sonntagabend zu wenig Zeit gelassen, um eine geplante gefüllte Putenbrust zuzubereiten, und haben diese stattdessen gemacht. Was für ein Fund! Es wäre ein perfektes Thanksgiving-Dinner für Gäste, die eine Darmbombe vermeiden möchten. Wir haben eine ganze Putenbrust ohne Knochen verwendet. Wir haben die Weinmenge auf eine Tasse reduziert. Die Backzeit betrug weniger als eine Stunde. Nach dem Abseihen der Pfannensäfte haben wir etwa ein Drittel der Gemüsemischung in einer Küchenmaschine püriert und zusammen mit etwa einer Tasse zusätzlicher Brühe in die Soße gegeben. Wir haben die Pfannensäfte nicht entfettet. Wir haben die Soße eher mit einer Aufschlämmung aus Mehl und Wasser als mit einer Mehlschwitze eingedickt. Der Truthahn war feucht und die Soße lecker. Wir haben es mit Kartoffelpüree, gedünstetem Brokkoli und Maisbrot serviert.

Dies war ein Abendessen unter der Woche mit einer gespaltenen Brust mit Rippenknochen (3 Pfund). Es dauerte nur eine Stunde im Ofen. Ich hatte keine Zeit, die Kräuter eine Stunde in Öl ruhen zu lassen, also pürierte ich frische Kräuter und Knoblauch im Öl und verwendete es sofort - rieb das Öl und die Kräuter unter die Haut. Es war großartig! Ich musste unerwartet ausgehen, also habe ich überhaupt nie gebastelt. Es war immer noch großartig. Lassen Sie die gehackten Zwiebeln usw. nicht aus - sie würzen die Säfte und fungieren auch als eine Art Gestell, um das Fleisch über die Flüssigkeit zu heben. Ich habe die Soße ausgelassen, aber ich empfehle, das Putenfett anstelle von Butter zu verwenden, wenn Sie es machen.

Ich habe eine 5 1/2 Pfund Truthahnbrust mit Knochen verwendet. Ich habe die Gewürze und die Flüssigkeit halbiert - die Karotten / Sellerie und die Zwiebeln weggelassen. Der Truthahn war duftend - zart und sehr saftig. Ich habe es 4 Stunden lang (300 Grad) langsam gebacken, mit Folie bedeckt. Der Truthahn fiel buchstäblich vom Knochen. Meine Gäste mochten es und nahmen das Rezept mit. Anstatt die Soße zu machen, werde ich die Reste mit den Säften zu Truthahn und Nudeln machen. Lecker!

Dies ist das beliebteste Truthahnrezept unserer Familie, seit es in der Ausgabe vom November 1994 erschienen ist. Und jedes Mal, wenn ich es für Freunde repariere, fragen sie nach dem Rezept. Ich habe es jedoch noch nie mit entbeintem oder zerschnittenem Truthahn behoben. Ich verwende einen ganzen 14-15 lb. Truthahn oder eine ganze Truthahnbrust mit Knochen. Mein Lebensmittelladen verkauft oft einen halben Truthahn, der sehr schön auf dem gehackten Gemüse liegt. Ich habe dem gehackten Gemüse sogar Scheiben von Zitrusfrüchten oder anderen Früchten hinzugefügt. Dies fügt der Sauce eine weitere interessante Geschmacksschicht hinzu.

Das war fantastisch. Ich hatte Probleme mit dem Truthahn - die Jungs an der Metzgerei haben nicht alle Knochen aus den Beinen genommen, also habe ich am Ende nur das weiße Fleisch gekocht. Das nächste Mal kaufe ich einfach ein oder zwei Putenbrust ohne Knochen. Das gekochte Fleisch war sehr feucht und der Geschmack fantastisch.

Dies war ein ziemlicher Aufwand (ich habe die Knochen selbst aus dem Truthahn genommen) für ein Ergebnis, das ich für einfach "OK" hielt. Es roch wunderbar beim Backen, aber ich fand es langweilig und die Sauce nicht so toll. Vielleicht habe ich etwas falsch gemacht (?) - go figger.

Dieses Rezept ist fabelhaft. Feucht, lecker, einfach. Wunderschön präsentiert, da es perfekt geschnitten ist. Alle meine Freunde dachten, ich wäre verrückt, einen Truthahn zu entbeinen, aber ich saß 15 Minuten nach dem Abräumen des Tisches mit meiner Familie, anstatt mich um einen Kadaver zu kümmern!

Dieses Rezept hat sich zu einem Favoriten für unsere Familie entwickelt. Ich habe es mit ganzem Truthahn und Truthahnbrust verwendet. Ich habe die Beträge für alle gleich gehalten. Ich habe der Gemüsemischung auch Früchte (Orange und Birne) hinzugefügt. Die Sauce oder Soße ist einzigartig in Geschmack und Konsistenz.

Das war sehr lecker und ich würde es auf jeden Fall wieder machen. Ich fand, dass ein Schlüssel zu diesem Rezept darin besteht, den Truthahn während des Kochens viel zu begießen, da das Rezept nicht verlangt, dass der Truthahn bedeckt wird. Ich habe das Rezept verkleinert, als ich 2 Truthahnbrüste kochte, die ich zusammengebunden hatte und die nur etwa 5 Pfund wogen.

Ich habe das mit einem Teil Sherry gemacht, weil mir der Chardonnay ausgegangen ist. Ich habe es an diesem Abend nicht serviert. Am nächsten Tag habe ich alles in eine riesige Auflaufform gelegt und mit einer gekauften Tortenschale bedeckt, passend zusammengestückelt. Ausgezeichneter Topfkuchen!

Dieses Rezept ist ein großartiger Ersatz für traditionelle Schmorbraten für Nicht-Rindfleisch-Esser wie uns. Es war einfach und lecker und bekam begeisterte Kritiken von meiner Familie. Wir haben auch keinen ganzen Truthahn gekocht, nur eine Brust, aber die Aromen wurden in keiner Weise beeinträchtigt. Genießen Sie!

Dies ist zu einer Thanksgiving-Tradition bei uns zu Hause geworden. Ich verwende jedoch einen ganzen Truthahn und es funktioniert großartig. Dieses Jahr werde ich versuchen, etwas Flüssigkeit direkt in das Fleisch zu injizieren, um die Feuchtigkeit noch mehr zu erhöhen. Ein echter Gewinner!

Ich mache das seit der ersten Veröffentlichung des Rezepts. Es ist einer meiner ultimativen Favoriten und ein echter Hit in meiner Casa. Ich schlachte den Truthahn, bündele die Schenkel und mache am Vorabend die Brühe mit den Knochen. Es sorgt für großen Komfort. Das Fleisch ist immer würzig und saftig. Ich überlege, dieses Jahr Fenchel zum Gemüse hinzuzufügen.

Lassen Sie mich mit den Worten beginnen: "Wow"! Dieses Rezept hat sich als viel mehr herausgestellt, als ich dachte! Ich habe frische Kräuter verwendet und das hat auf jeden Fall einen Unterschied gemacht. Wir bevorzugen dunkles Fleisch, daher habe ich 4 Putenschenkel verwendet. Ich habe ca. 1 Teelöffel der Marinade auf die Innenseite jedes Oberschenkels geben, bevor sie zu Brotlaiben gerollt werden. Das Gemüse habe ich in 1 " Stücke geschnitten und mit etwas Marinade, Salz und Pfeffer geworfen. Ich habe den Wein durch Chenin Blanc ersetzt und fand, dass die Süße der Sauce einen sehr schönen Geschmack verleiht. Nachdem ich die für die Sauce benötigte Flüssigkeit entfernt hatte, schien es eine Schande, das Gemüse wegzuwerfen, also röstete ich es weiter, bis es leicht karmelisiert war, und benutzte es beim Servieren als Bett für die Putenscheiben. Ich habe mit einer Seite Ihres einfachen Kartoffelpürees serviert. Mit mehr Aufmerksamkeit auf die begleitenden Beilagen und Beilagen kann dieses einfache Gericht zu einem gästegerechten Abendessen werden!

Anstatt das Gemüse zu hacken, habe ich es in Julienne geschnitten und dann mit dem Truthahn serviert.


  • Für die Sole:
  • 3 Liter eiskaltes Wasser
  • 2/3 Tasse koscheres Salz
  • 1/3 Tasse weißer Zucker
  • 1 ganze Putenbrust, etwa 6 bis 7 Pfund
  • Für die Kräuterbutter
  • 6 Esslöffel ungesalzene Butter, weich
  • 2 Teelöffel fein gehackter Knoblauch (ca. 2 mittelgroße Zehen)
  • 1 Teelöffel fein gehackter frischer Oregano
  • 1 Teelöffel fein gehackter frischer Thymian
  • 1 Teelöffel fein gehackter frischer Rosmarin
  • 1 Teelöffel fein gehackter frischer Salbei
  • 1 Teelöffel fein gehackter frischer Majoran
  • 1 Teelöffel Dijon-Senf
  • 1 Teelöffel koscheres Salz
  • 1 Teelöffel frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 1/2 Teelöffel Schale von 1 Zitrone
  • 1/4 Teelöffel zerdrückte Paprikaflocken
  • 1 mittelgroßes Stück Apfelholz oder anderes helles Räucherholz
  • 1 Einwegfolienschale
  • Art des Feuers:Drei-Zonen-Aufteilung
  • Grillhitze:Mittel

So machen Sie die Sole: Wasser, Salz und Zucker in einem großen Behälter verrühren, bis sich Salz und Zucker aufgelöst haben. Putenbrust in Salzlake tauchen. Stellen Sie den Behälter in den Kühlschrank und salzen Sie ihn 8 bis 12 Stunden lang.

Kurz bevor Sie den Truthahn aus der Salzlake nehmen, rühren Sie Butter, Knoblauch, Oregano, Thymian, Rosmarin, Salbei, Majoran, Senf, Salz, Pfeffer, Zitronenschale und zerdrückten roten Pfeffer in einer kleinen Schüssel zusammen.

Truthahn aus der Salzlake nehmen und mit Küchenpapier innen und außen trocken tupfen. Mit den Fingern die Haut unter den Brüsten vorsichtig vom Fleisch trennen. 1/3 der Kräuterbutter unter jeder Brust verteilen. Restliche 1/3 der Kräuterbutter auf der Außenseite der Brüste verteilen.

Zünde einen Schornstein voller Holzkohle an. Wenn die gesamte Holzkohle angezündet und mit grauer Asche bedeckt ist, gießen Sie die Kohlen aus und ordnen Sie sie auf beiden Seiten des Holzkohlerosts an und stellen Sie eine Folienpfanne zwischen die beiden Kohlehaufen. Legen Sie ein Holzstück auf einen Haufen Kohlen. Grill zudecken und 5 Minuten vorheizen lassen. Reinigen und ölen Sie den Grillrost. Putenbrust auf den Grillrost über der Folienpfanne legen, abdecken und die obere Lüftungsöffnung gegenüber dem Holzstück positionieren. Kochen Sie, bis ein sofort ablesbares Thermometer 160°F in der dicksten Stelle der Brust anzeigt, ungefähr 1 1/2 bis 2 Stunden. Pute vom Grill nehmen und ohne Deckel 20 bis 30 Minuten ruhen lassen. Brüste vom Knochen lösen, in Scheiben schneiden und servieren.


Gesalzener Truthahnbraten mit Kräutern und Schalotten-Dijon-Soße

Reiben Sie die ersten 6 Zutaten in einer kleinen Schüssel, um die Kräuter fein zu zerkleinern. DO AHEAD Kann 1 Woche im Voraus erfolgen. Bei Zimmertemperatur zugedeckt lagern. Vor Gebrauch die Schale einrühren.

Truthahn

Schritt 2

Truthahn innen und außen abspülen (nicht trocken tupfen). Ziehen Sie alle Fettpolster aus der Haupthöhle und der Halshöhle des Truthahnwickels, kühlen Sie sie ab und bewahren Sie Fett zum Braten auf. Pute in den Bräter legen und innen und außen mit Kräutersalz bestreuen. Tasche schließen. Auf das Backblech legen und 18 bis 24 Stunden kühl stellen.

Schritt 3

Stellen Sie den Rost auf die niedrigste Position im Ofen und heizen Sie ihn auf 325 ° F vor. Truthahn innen und außen abspülen und sehr trocken tupfen. Gehackte Zwiebel und die nächsten 5 Zutaten in einer kleinen Schüssel umrühren. Zwiebelmischung zwischen Haupt- und Halshöhle aufteilen. Halshaut unterlegen und mit einem Spieß fixieren. Flügelspitzen darunter stecken. Beine locker zusammenbinden. Truthahn auf Rost in eine große Bratpfanne legen. Butter über den ganzen Truthahn verteilen. Legen Sie die reservierten Fettpolster und den reservierten Hals, das Herz und den Muskelmagen in die Pfanne und gießen Sie 2 Tassen goldenen Truthahnfond hinein.

Schritt 4

Putenbraten 45 Minuten. Mit Pfannensaft beträufeln. Braten Sie weiter, bis das Thermometer, das in die dickste Stelle des Oberschenkels eingeführt wird, 165 ° F bis 170 ° F anzeigt, alle 45 Minuten begießen, Brühe oder Wasser in die Pfanne geben, wenn sie trocken ist, und locker mit Folie zelten, wenn sie zu schnell bräunen, 3 bis 3 1/2 Stunden länger. Truthahn ganz locker mit Folie in das Plattenzelt geben und 30 bis 45 Minuten ruhen lassen. Bräter mit Säften für die Soße reservieren.

Bratensoße

Schritt 5

Putenhals, Herz und Muskelmagen aus dem Bräter nehmen. Ziehen Sie das Fleisch vom Nacken-Kotelett-Hals-Fleisch, dem Herzen und dem Muskelmagen ab und bewahren Sie es für die Soße auf, falls gewünscht. Gießen Sie Pfannensäfte in einen 8-Tassen-Messbecher. Löffeln Sie das Fett von der Oberfläche ab und reservieren Sie 1/2 Tasse Fett. Fügen Sie genug Truthahnbrühe zu entfetteten Pfannensäften hinzu, um insgesamt 5 1/2 Tassen zu messen.

Schritt 6

Bratpfanne über 2 Flammen auf mittlere Hitze stellen. Fügen Sie 1/2 Tasse reserviertes Fett hinzu und braten Sie die Schalotten 1 Minute lang an. Mehl einrühren. Unter ständigem Rühren etwa 2 Minuten kochen, bis die Mehlschwitze hellbraun ist. Wein, Brühe, Senf und frischen Rosmarin verrühren. Zum Kochen bringen, verquirlen. Kochen, bis die Soße einen Löffel überzieht, etwa 3 Minuten. Fügen Sie Hals, Herz und Muskelmagen hinzu, falls gewünscht. Mit Salz und Pfeffer würzen.


Richtungen

Schritt 1
Schritt 2

SCHÜTTELN Sie das Mehl in einem Reynolds®-Ofenbeutel in Putengröße und legen Sie es in eine große Bratpfanne, die mindestens 5 cm tief ist. Besprühen Sie die Innenseite des Beutels mit Antihaftspray, um das Anhaften zu reduzieren, falls gewünscht.

Schritt 3

Gemüse in den Ofenbeutel geben. Hals und Innereien vom Truthahn entfernen. Truthahn trocken abspülen. Truthahn mit Öl bestreichen. Salbei, Thymian, Rosmarin und Gewürzsalz mischen. Streuen und reiben Sie die Kräutermischung über den Truthahn und wenden Sie ihn gleichmäßig.

Schritt 4

Den Truthahn in den Ofenbeutel auf das Gemüse legen.

Schritt 5

SCHLIESSEN Sie den Ofenbeutel mit Nylon-Krawatte und schneiden Sie oben sechs 1/2-Zoll-Schlitze. Stecken Sie das Fleischthermometer durch den Schlitz im Beutel in die dickste Stelle der Innenseite des Oberschenkels. Die Enden des Beutels in die Pfanne stecken.

Schritt 6

BACKEN 2 bis 2 1/2 Stunden für einen 12 bis 16 Pfund Truthahn, 2 1/2 bis 3 Stunden für einen 16 bis 20 Pfund Truthahn und 3 bis 3 1/2 Stunden für einen 20 bis 24 Pfund Truthahn, oder bis das Fleischthermometer 180 ° F anzeigt. Zum einfachen Aufschneiden 15 Minuten vor dem Öffnen im Ofenbeutel ruhen lassen.


Saftiger Weißwein und gerösteter Truthahn mit Kräutern & Unser Thanksgiving-Menü!

Der saftigste Urlaubsvogel, den Sie jemals essen werden! Dieser geröstete Truthahn mit Weißwein und Kräutern ist mit frischem Wurzelgemüse gefüllt, in Weißwein gebadet und mit einem Kräutercocktail eingerieben, der garantiert jeden am Tisch begeistern wird!

Ich wusste, dass dieser Tag kommen würde.

Ich kam damit durch, mich 30 Jahre lang meiner Verantwortung zu entziehen und sie an meine Nana, Oma, die Mutter der besten Freundin und schließlich Abe abzugeben. Ich habe höchstens den Querlenker gebrochen und mein Gesicht an der Schüssel mit den Innereien neben dem Ofen verzogen.

Dieses Jahr. Dieses wunderschön schreckliche Jahr 2017 musste das Jahr sein, in dem ich eintauchte und meinen eigenen Thanksgiving-Truthahn machte.

(…ein paar Wochen zu früh, aber machen wir uns keine Sorgen um technische Details.)

Jetzt, wo die Tat vollbracht ist, bin ich mir nicht sicher, wovor ich solche Angst hatte.

Nasse, blasse Putenhaut? (Also unattraktiv.)

Unterwürzung? Abe greift allzu oft zum Salzstreuer, wenn ich das Abendessen koche. (Ich ziehe es vor, zu denken, dass er nur eine Natriumsucht hat.)

Salmonellenvogel? Trotz Temperaturmessung bezweifle ich manchmal meine Fähigkeit, große Fleischstücke richtig zu kochen. Setzen Sie das Thermometer im falschen Winkel ein, und Sie denken, dass es fertig ist, aber Sie schaffen es, etwas Rosa zu finden, wo Rosa nicht sein sollte.

Das Kochen dieses gerösteten Truthahns mit Weißwein und Kräutern war nicht so erschreckend, wie ich erwartet hatte.

Und das gilt für jeden von euch jungen Suzy-Hausfrauen. Nachdem es im Ofen ist, vergisst man es so ziemlich. Das hier verwendete Kräuterrub ist absolute Perfektion und sorgt dafür, dass Ihr Vogel jede Menge Geschmack hat. Das Marinieren in Brühe und Vino am Vorabend lässt die Aromen explodieren, sobald alles gekocht und für den Tisch bereit ist. Die Bratenfette sorgen für eine Sauce nach Wahl.

Und das Gemüse und alles, was übrig bleibt, nachdem alles zerteilt ist, ergibt eine verdammt leckere Brühe. Sie werden buchstäblich tagelang Mahlzeiten zu sich nehmen, wenn Sie keine Armee mit diesem Ding füttern.

Sie können darauf wetten, dass diese Schönheit dieses Jahr zusammen mit vielen anderen leckeren Rezepten ein Teil unserer Weihnachtsaufstriche sein wird! Es sieht langsam nach Menüplanungszeit aus!

The Crumby Kitchen Thanksgiving-Menü 2017

Frühstück | Apfel-Pekannuss-Kuchen-Frühstücksring & Cranberry-Pistazien-Muffins mit Schokoladenglasur (Rezept folgt in Kürze!)

Netz | Weißwein und gerösteter Truthahn & Instant Pot Cranberry-Orangen-Geschmorte Rinderbrust (Rezept folgt in Kürze!)

Dessert | Kürbis-Chiffon-Französischer Seidenkuchen, Apfel-Streusel-Blondies mit Chai-Gewürz, & Schokoladen-Rüben-Kuchen mit Balsamico-Beeren und geschlagenem Mascarpone (Rezept folgt in Kürze!)

Ich kann es kaum erwarten, dass Sie in den nächsten Wochen eine Menge neuer Rezepte sehen! Meine Urlaubsstimmung ist stark!


Richtungen

Schritt 1
Schritt 2

SHAKE Mehl in Reynolds® Ofenbeutel, Putengröße in eine große Bratpfanne geben, die mindestens 5 cm tief ist. Sprühen Sie die Innenseite des Beutels mit Antihaft-Kochspray ein, falls gewünscht, um das Ankleben bei großen Truthähnen zu reduzieren.

Schritt 3

Gemüse in den Ofenbeutel geben. Hals und Innereien vom Truthahn entfernen. Truthahn waschen, trocken tupfen und mit Öl bestreichen. KOMBINIEREN Gewürze in einer kleinen Schüssel streuen und gleichmäßig über den Truthahn reiben.

Schritt 4

Den Truthahn in den Ofenbeutel auf das Gemüse legen.

Schritt 5

SCHLIESSEN Sie den Ofenbeutel mit Nylon-Krawatte und schneiden Sie oben sechs ½-Zoll-Schlitze. Stecken Sie das Fleischthermometer durch den Schlitz im Beutel in die dickste Stelle der Innenseite des Oberschenkels, ohne den Knochen zu berühren. Die Enden des Beutels in die Pfanne stecken.

Schritt 6

BACKEN Sie gemäß den unten angegebenen Zeiten oder bis das Fleischthermometer 180 ° F anzeigt.

Schritt 7

Im Ofenbeutel 15 Minuten stehen lassen. Schneiden Sie die Oberseite der Tasche auf. Verwenden Sie zwei Tranchiergabeln, von denen eine in jedes Ende gesteckt wird, um den Truthahn aus dem Beutel zu heben.

Kochzeiten

1 1/2 bis 2 Stunden für 8-12 Pfund Truthähne 2 bis 2 1/2 Stunden für 12-16 Pfund Truthähne 2 1/2 bis 3 Stunden für 16-20 Pfund Truthähne 3 bis 3 1/2 Stunden für 20-24 Pfund Truthähne

Thanksgiving-Kochtipps

Wie viel kaufen? Schätzen Sie 1 Pfund Truthahn pro Person für großzügige Portionen mit Resten. Für leicht gefüllte Puten ½ Stunde Backzeit hinzufügen. Wenn Putenhaut am Ofenbeutel klebt, lösen Sie den Beutel vor dem Öffnen vorsichtig vom Truthahn.


Schau das Video: A dish in a cauldron on a fire that has conquered millions of hearts!