Neue Rezepte

Verschlimmern Vorurteile gegen Fettleibigkeit das Problem?

Verschlimmern Vorurteile gegen Fettleibigkeit das Problem?


Amerikas Fettleibigkeitsrate (die laut CDC ist 35 Prozent) wurde für eine Reihe von Problemen verantwortlich gemacht: Werbung für Junkfood, Erziehung, Bewegung usw. Aber Reuters schlägt vor, dass ein Teil des Problems die Diskriminierung von adipösen oder übergewichtigen Bürgern.

Auch wenn ein kürzlich veröffentlichter Bericht darauf hindeutet, dass bis 2030 42 Prozent der Amerikaner fettleibig sein könnten, stellen Wissenschaftler, die sich mit der Diskriminierung von Fettleibigkeit befassen, fest, dass Kinder Wissenschaftlern oft sagen, dass übergewichtige Menschen „gemein, dumm, hässlich sind und nur wenige Freunde haben“, berichtet Reuters.

Eine Umfrage unter Erwachsenen ergab, dass 61 Prozent der Meinung waren, dass "persönliche Entscheidungen bezüglich Essen und Bewegung" die Hauptursache für das Fettleibigkeitsproblem seien.

Forscher sind jedoch der Meinung, dass auch die Umwelt ein wichtiger Faktor ist, und die Schuld an übergewichtigen Männern und Frauen hilft der Ursache nicht.

„Solange wir glauben, dass übergewichtige Menschen faul sind und es an Disziplin mangeln, wird es schwierig sein, Unterstützung für eine Politik zu bekommen, die die Umwelt verändert, die wahrscheinlich viel größere Auswirkungen haben wird als der Versuch, den Einzelnen zu verändern“, sagt Rebecca Puhl . vom Rudd Center for Food Policy & Adipositas an der Yale University sagte Reuters.

Ein Bericht des Instituts für Medizin über Amerikas Fettleibigkeitskrise diskutiert die verschiedenen Faktoren, die als Übeltäter der Krise angesehen werden können: Die Eltern, die Regierung, die Farmrechnung und die Fast-Food-Industrie tragen abwechselnd die Schuld. William Dietz von den Centers for Disease Control and Prevention stellt jedoch fest, dass trotz der vielfältigen Faktoren eine Änderung der Umgebung erforderlich ist.

„Der Übergang vom Rahmen der persönlichen Verantwortung zum breiteren Rahmen der Veränderung der Umgebung zur Verhaltensänderung ist eine große Herausforderung“, sagte er in dem Bericht.

Dennoch scheint die Öffentlichkeit nicht so sehr zuzustimmen. Dieselbe Reuters-Umfrage ergab, dass zwar 56 Prozent der befragten Erwachsenen Werbung für ungesunde Lebensmittel oder Steuerlimonaden einschränken wollten, aber nur 21 Prozent ein Verbot von Fast-Food-Restaurants unterstützten. 77 Prozent sprachen sich jedoch dafür aus, täglich 30 Minuten mehr Bewegung in der Schule zu benötigen.

Unterdessen sagt das Center of Consumer Freedom, das Institute of Medicine und andere "Nahrungsmittel-Kindermädchen" argumentieren "flach dagegen, dass die Verbraucher bei ihren Snacks und Mahlzeiten eine Wahl haben". Seine Haltung zu dem Thema? "Persönliche Verantwortungslosigkeit ist schuld an Übergewicht; Eigenverantwortung ist die einzig gangbare Lösung. Wir sollten keine Politik fördern, die nur dazu dient, sie zu verringern", verkündet die Gruppe auf ihrer Website.


Fettleibigkeit

Fettleibigkeit ist ein wachsendes globales Gesundheitsproblem. Fettleibigkeit ist, wenn jemand so übergewichtig ist, dass es eine Gefahr für seine Gesundheit darstellt.

Fettleibigkeit resultiert in der Regel aus übermäßigem Essen (insbesondere einer ungesunden Ernährung) und zu wenig Bewegung.

In unserer modernen Welt mit immer billigeren, kalorienreicheren Lebensmitteln (z , ist es kein Wunder, dass die Fettleibigkeit in den letzten Jahrzehnten weltweit rasant zugenommen hat.


Fettleibigkeit

Fettleibigkeit ist ein wachsendes globales Gesundheitsproblem. Fettleibigkeit ist, wenn jemand so übergewichtig ist, dass es eine Gefahr für seine Gesundheit darstellt.

Fettleibigkeit resultiert in der Regel aus übermäßigem Essen (insbesondere einer ungesunden Ernährung) und zu wenig Bewegung.

In unserer modernen Welt mit immer billigerem, kalorienreichem Essen (z , ist es kein Wunder, dass die Fettleibigkeit in den letzten Jahrzehnten weltweit rasant zugenommen hat.


Fettleibigkeit

Fettleibigkeit ist ein wachsendes globales Gesundheitsproblem. Fettleibigkeit ist, wenn jemand so übergewichtig ist, dass es eine Gefahr für seine Gesundheit darstellt.

Fettleibigkeit resultiert in der Regel aus übermäßigem Essen (insbesondere einer ungesunden Ernährung) und zu wenig Bewegung.

In unserer modernen Welt mit immer billigerem, kalorienreichem Essen (z , ist es kein Wunder, dass die Fettleibigkeit in den letzten Jahrzehnten weltweit rasant zugenommen hat.


Fettleibigkeit

Fettleibigkeit ist ein wachsendes globales Gesundheitsproblem. Fettleibigkeit ist, wenn jemand so übergewichtig ist, dass es eine Gefahr für seine Gesundheit darstellt.

Fettleibigkeit resultiert in der Regel aus übermäßigem Essen (insbesondere einer ungesunden Ernährung) und zu wenig Bewegung.

In unserer modernen Welt mit immer billigeren, kalorienreicheren Lebensmitteln (z , ist es kein Wunder, dass die Fettleibigkeit in den letzten Jahrzehnten weltweit rasant zugenommen hat.


Fettleibigkeit

Fettleibigkeit ist ein wachsendes globales Gesundheitsproblem. Fettleibigkeit ist, wenn jemand so übergewichtig ist, dass es eine Gefahr für seine Gesundheit darstellt.

Fettleibigkeit resultiert in der Regel aus übermäßigem Essen (insbesondere einer ungesunden Ernährung) und zu wenig Bewegung.

In unserer modernen Welt mit immer billigerem, kalorienreichem Essen (z , ist es kein Wunder, dass die Fettleibigkeit in den letzten Jahrzehnten weltweit rasant zugenommen hat.


Fettleibigkeit

Fettleibigkeit ist ein wachsendes globales Gesundheitsproblem. Fettleibigkeit ist, wenn jemand so übergewichtig ist, dass es eine Gefahr für seine Gesundheit darstellt.

Fettleibigkeit resultiert in der Regel aus übermäßigem Essen (insbesondere einer ungesunden Ernährung) und zu wenig Bewegung.

In unserer modernen Welt mit immer billigerem, kalorienreichem Essen (z , ist es kein Wunder, dass die Fettleibigkeit in den letzten Jahrzehnten weltweit rasant zugenommen hat.


Fettleibigkeit

Fettleibigkeit ist ein wachsendes globales Gesundheitsproblem. Fettleibigkeit ist, wenn jemand so übergewichtig ist, dass es eine Gefahr für seine Gesundheit darstellt.

Fettleibigkeit resultiert in der Regel aus übermäßigem Essen (insbesondere einer ungesunden Ernährung) und zu wenig Bewegung.

In unserer modernen Welt mit immer billigeren, kalorienreicheren Lebensmitteln (z , ist es kein Wunder, dass die Fettleibigkeit in den letzten Jahrzehnten weltweit rasant zugenommen hat.


Fettleibigkeit

Fettleibigkeit ist ein wachsendes globales Gesundheitsproblem. Fettleibigkeit ist, wenn jemand so übergewichtig ist, dass es eine Gefahr für seine Gesundheit darstellt.

Fettleibigkeit resultiert in der Regel aus übermäßigem Essen (insbesondere einer ungesunden Ernährung) und zu wenig Bewegung.

In unserer modernen Welt mit immer billigerem, kalorienreichem Essen (z , ist es kein Wunder, dass die Fettleibigkeit in den letzten Jahrzehnten weltweit rasant zugenommen hat.


Fettleibigkeit

Fettleibigkeit ist ein wachsendes globales Gesundheitsproblem. Fettleibigkeit ist, wenn jemand so übergewichtig ist, dass es eine Gefahr für seine Gesundheit darstellt.

Fettleibigkeit resultiert in der Regel aus übermäßigem Essen (insbesondere einer ungesunden Ernährung) und zu wenig Bewegung.

In unserer modernen Welt mit immer billigeren, kalorienreicheren Lebensmitteln (z , ist es kein Wunder, dass die Fettleibigkeit in den letzten Jahrzehnten weltweit rasant zugenommen hat.


Fettleibigkeit

Fettleibigkeit ist ein wachsendes globales Gesundheitsproblem. Fettleibigkeit ist, wenn jemand so übergewichtig ist, dass es eine Gefahr für seine Gesundheit darstellt.

Fettleibigkeit resultiert in der Regel aus übermäßigem Essen (insbesondere einer ungesunden Ernährung) und zu wenig Bewegung.

In unserer modernen Welt mit immer billigeren, kalorienreicheren Lebensmitteln (z , ist es kein Wunder, dass die Fettleibigkeit in den letzten Jahrzehnten weltweit rasant zugenommen hat.


Schau das Video: Bjarne vejer 135 kilo: Jeg må jo være dum..