at.mpmn-digital.com
Neue Rezepte

Meisterschaft Glasierte Rippen

Meisterschaft Glasierte Rippen


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


Schneiden Sie die Platten senkrecht zu den Rippenknochen und bewahren Sie die Rippenspitzen für eine andere Verwendung auf. (Diese Art von Rippen ist als St. Louis-Schnitt bekannt. Sie können sie auch von Ihrem Metzger schneiden lassen.) Entfernen Sie die dünne Membran von der Rückseite der Rippen, indem Sie sie mit einem Messer einschneiden und dann abziehen. (Dadurch werden die Rippchen zarter.)

Die Barbecue-Sauce und den Honig in einer kleinen Schüssel verrühren und ½ Tasse aufheben, um sie mit den gekochten Rippchen zu servieren. Beide Seiten der Rippchen großzügig mit 2/3 Tasse Schweinefleisch-Trockenreibe würzen und 10 Minuten stehen lassen, um eine Paste zu bilden.

Zünden Sie eine Seite des Grills an, erhitzen Sie ihn bei schwacher Hitze auf 250-300 Grad und lassen Sie die andere Seite unbeleuchtet. Die Rippchen auf die unbeleuchtete Seite legen und mit dem Grilldeckel abgedeckt 2 Stunden, 15 Minuten grillen.

Die Rippchen umdrehen und weitere 2 Stunden 15 Minuten grillen, bis sie weich sind. Die Rippchen weitere 15 Minuten kochen, dabei häufig mit der Barbecue-Sauce-Mischung begießen.

Die Rippchen vom Grill nehmen und 10 Minuten ruhen lassen. Schneiden Sie die Rippen und schneiden Sie sie zwischen den Knochen. Die Rippchen mit der reservierten Barbecue-Sauce-Mischung servieren.


Es gibt 3 beliebte Arten von Schweinerippchen. Baby Back (Lendenrückenrippen), Spareribs und St. Louis Style (getrimmte Spareribs). Baby Back Ribs werden im Allgemeinen bevorzugt, da sie im Vergleich zu Spare Ribs weniger Trimmen und Vorbereitung erfordern. Spareribs benötigen viel mehr Trimmen, um einen Schnitt nach St. Louis-Art zu erhalten, und benötigen mehr Kochzeit als Baby-Back-Ribs. Gelegentlich finden Sie St. Louis-Schnitte auf Ihrem örtlichen Fleischmarkt oder Lebensmittelgeschäft. Eine richtig getrimmte St. Louis Rippe kann auch großartige Geschmacksergebnisse liefern. Für dieses Rezept verwenden wir Babyrückenrippen.

Ziehen Sie die silberne Hautmembran von der Rückseite einer der Rippen ab. Diese Haut verhindert, dass Gewürze und Rauch die Rippe vollständig durchdringen. Es hinterlässt einen „plastikähnlichen“ Film. Verwenden Sie zum Entfernen ein Papiertuch und greifen Sie diese Haut und ziehen Sie. Manchmal können Sie ein Schälmesser verwenden, um die Haut so weit anzuheben, dass Sie genug zum Greifen haben. Die Haut eines Babyrückens lässt sich im Allgemeinen viel sauberer und leichter abziehen als die Haut eines Spareribs, da sie etwas dicker und zäher ist. Baby Backs müssen in den meisten Fällen nicht beschnitten werden, es sei denn, es befindet sich ziemlich viel weißes Fett auf der Oberseite.


Rezeptzusammenfassung

  • 3 Pfund Babyrücken-Schweinerippchen
  • ¾ Tasse Ahornsirup
  • 2 Esslöffel verpackter brauner Zucker
  • 2 Esslöffel Ketchup
  • 1 Esslöffel Apfelessig
  • 1 Esslöffel Worcestershiresauce
  • ½ Teelöffel Salz
  • ½ Teelöffel Senfpulver

Rippchen in einen großen Topf geben und mit Wasser bedecken. Abdecken und 1 Stunde köcheln lassen, bis das Fleisch zart ist. Abtropfen lassen und die Rippchen in eine flache Schüssel geben.

In einem kleinen Topf Ahornsirup, braunen Zucker, Ketchup, Essig, Worcestersauce, Salz und Senfpulver verrühren. Auf niedrigem Kochen bringen und 5 Minuten kochen lassen, dabei häufig umrühren. Leicht abkühlen lassen, dann über die Rippchen gießen und 2 Stunden im Kühlschrank marinieren.

Grill zum Garen mit indirekter Hitze vorbereiten. Rippchen aus der Marinade nehmen. Marinade in einen kleinen Topf geben und einige Minuten kochen lassen.

Rost leicht einölen. Etwa 20 Minuten kochen lassen, dabei häufig mit der gekochten Marinade begießen, bis sie schön glasiert ist.


Rezeptzusammenfassung

  • 2 Esslöffel Koriandersamen
  • 1 Teelöffel getrocknete Orangenschale
  • 1/4 Tasse dunkelbrauner Zucker
  • 2 Esslöffel Chilipulver
  • 1 Esslöffel Knoblauchpulver
  • 1 Esslöffel Zwiebelpulver
  • Koscheres Salz
  • Frisch gemahlener Pfeffer
  • 4 kurze Rippen vom englischen Rindfleisch, etwa 15 cm lang (3 Pfund)
  • 2 Racks Babyrückenrippen (6 Pfund), Membranen entfernt
  • 2 Racks Spareribs (4 Pfund), Membranen entfernt
  • 1 1/2 Tassen heißes Paprikagelee
  • 1/4 Tasse weißes Miso
  • 1/4 Tasse frischer Zitronensaft
  • 2 Esslöffel Sriracha (oder nach Geschmack)
  • Sesamkörner und gehackte Frühlingszwiebeln zum Garnieren

Koriander und Orangenschale in einer Gewürzmühle mahlen. Fügen Sie Zucker, Chilipulver, Knoblauchpulver, Zwiebelpulver und je 1 Esslöffel Salz und Pfeffer hinzu. Die Rippchen mit der Gewürzmischung einreiben und in einen großen Bräter geben. Abdecken und über Nacht kühl stellen.

Backofen auf 325 Grad vorheizen. Die Short Ribs in eine kleine Auflaufform geben und mit Alufolie abdecken. 30 Minuten rösten.

Die Baby Back Ribs und Spareribs auf 2 umrandete Backbleche legen und mit Alufolie abdecken. Braten Sie alle Rippen bis sie weich sind, etwa 2 Stunden länger. Gießen Sie das Bratenfett vorsichtig in eine mittelgroße Schüssel und schöpfen Sie das Fett ab. Reservieren Sie 1 1/2 Tassen des Fettes und entsorgen Sie den Rest.

Währenddessen in einem Topf das Pfeffergelee mit dem Miso, Zitronensaft, Sriracha und den reservierten Pfannensäften vermischen. Die Glasur unter Rühren 5 Minuten köcheln lassen.

Zünde einen Grill an. Alle Rippchen auf dem Grill anrichten und bei mäßiger Hitze etwa 15 Minuten braten, wenden und mit der Hälfte der Glasur bestreichen, bis sie schön karamellisiert sind. Übertragen Sie die Rippen auf eine Arbeitsfläche. Schneiden Sie das Baby zurück und die Spareribs zwischen den Knochen und schneiden Sie die kurzen Rippen. Mit Sesam und Frühlingszwiebeln garnieren und die Rippchen mit der restlichen Glasur an der Seite servieren.


Zutaten

  • Für die Soße:
  • 4 Esslöffel ungesalzene Butter
  • 1 große Zwiebel, gehackt
  • 4 Knoblauchzehen, gehackt
  • 1 12-Unzen-Dose Dr. Pepper (ca. 1 3/4 Tassen)
  • 1 Tasse Ketchup
  • 1/2 Tasse Apfelessig
  • 1/2 Tasse verpackter dunkelbrauner Zucker
  • 1/3 Tasse Worcestershire-Sauce
  • 3 Esslöffel Tomatenmark
  • 2 Teelöffel gemahlener Ancho oder New Mexican Chilipulver
  • 1 Teelöffel weißer Pfeffer
  • 1 Teelöffel koscheres Salz
  • Frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • Ungefähr 1 Tasse deines Lieblingstrockenrubs
  • 2 Racks Babyrückenrippchen
  • 4-5 Stück Apfelholz
  • Raucherhitze:niedrig

Rezeptzusammenfassung

  • 2 Racks Smithfield® Extra Tender Pork Back Ribs, Membran entfernt
  • Pflanzenöl
  • ¼ Tasse chinesisches 5-Gewürze-Pulver
  • 1 Tasse Handvoll Hickory- oder Apfelholzspäne zum Räuchern, in Wasser eingeweicht und abgetropft
  • ½ Tasse leichte Sojasauce
  • ¾ Tasse Kleehonig
  • 3 Esslöffel rotes Jalapeno-Gelee
  • 1 Esslöffel Apfelessig
  • 1 Teelöffel Zwiebelpulver
  • ½ Teelöffel gehackter Knoblauch

Etwa eine Stunde vor dem Räuchern beide Seiten der Rippchen mit etwas Pflanzenöl bestreichen und mit chinesischen 5 Gewürzen bestreuen. 1 Stunde bei Raumtemperatur ruhen lassen.

Erhitzen Sie Holzkohle- oder Gasgrill für indirektes Garen bei 230 bis 250 Grad F. Fügen Sie abgetropfte Holzspäne hinzu, falls verwendet.

Die Rippchen mit der Fleischseite nach unten in eine Fettpfanne legen und 2 Stunden garen. Fügen Sie etwa alle 45 Minuten etwa 12 Kohlen zu einem Holzkohlegrill hinzu, um die Hitze aufrechtzuerhalten.

Rippchen vom Grill nehmen. Wickeln Sie jedes Rack doppelt in strapazierfähige Aluminiumfolie ein. Die eingewickelten Rippchen wieder auf den Grill legen und weitere 1 1/2 bis 2 Stunden bei indirekter Hitze garen, bis sie sehr zart sind. Fügen Sie nach Bedarf weitere Kohlen hinzu, um die Temperatur für einen Holzkohlegrill zu halten.

Währenddessen die Glasur herstellen. Alle Zutaten in einen kleinen Topf geben. Bei mittlerer Hitze zum Kochen bringen, Hitze reduzieren und 15 Minuten köcheln lassen, dabei häufig umrühren.

Rippchen vom Grill nehmen und auspacken. Die Rippchen bei direkter Hitze auf den Grill legen und mit honigroter Pfefferglasur bestreichen. Etwa 5 Minuten kochen lassen, bis die Glasur fest ist. Rippen wenden und mit mehr Glasur wiederholen.


Melissa Cookston's World Championship Baby Back Ribs

Melissa Crookston hat ihren Platz nicht nur als großartige Köchin im südlichen Delta gefestigt, sondern auch als eine der herausragenden Grubenmeister der Welt. Die vierfache Whole-Hog-Weltmeisterin, die zweifache Weltmeisterin, die Gewinnerin des ersten Kingsford Invitational und buchstäblich Tausende anderer Trophäen haben ihr gezeigt, dass sie die erfolgreichste Frau im Barbecue ist.

Dies ist eines ihrer Rezepte, mit dem sie zweimal die Weltmeisterschaft in Memphis gewinnen konnte. Auch in diesem Rezept machen Sie alles von Grund auf neu, einschließlich des Rubs und der Sauce. Dies ist auch ein großartiges Rezept, wenn Sie Memphis Style Ribs mögen.

Zutaten

1 Esslöffel Zwiebelpulver

2 Esslöffel granulierter Knoblauch

1 1/2 Teelöffel Cayennepfeffer

1 Teelöffel fein gemahlener schwarzer Pfeffer

2 Teelöffel gemahlener Senf

4 Esslöffel Chilipulver

6 Esslöffel spanischer Paprika

3/4 Tasse fein gewürfelte süße oder gelbe Zwiebel

2 Esslöffel gehackter Knoblauch

2 Esslöffel Tomatenmark

1/4 Tasse plus 2 Esslöffel verpackter dunkelbrauner Zucker

1/4 Tasse Worcestershire-Sauce

1 Teelöffel frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

6 Platten Babyrückenrippen, jeweils etwa 3 Pfund

1 Tasse plus 2 Esslöffel gelber Senf

1 Teelöffel trockenes Chipotle-Pulver

Vorbereitung

Für den grundlegenden BBQ-Rub: Mit einer Kaffeemühle den Turbinado-Zucker mit ein paar "Pulsen" mahlen, bis er leicht pulverisiert ist. Mit Kristallzucker, Salz, Zwiebelpulver, Knoblauchgranulat, Cayennepfeffer, schwarzem Pfeffer, Senf, Chilipulver, Kreuzkümmel und Paprikapulver in eine Schüssel geben und von Hand verrühren, bis alles gut eingearbeitet ist. In einem luftdichten Behälter aufbewahren.

Für die BBQ-Muttersauce: In einem mittelgroßen Topf das Öl bei mittlerer Hitze erhitzen. Fügen Sie die Zwiebel hinzu und braten Sie sie etwa 5 Minuten lang an, bis sie durchscheinend ist. Schalten Sie die Hitze auf niedrig. Wenn die Zwiebel naht, fügen Sie den Knoblauch hinzu und kochen Sie ihn etwa 2 Minuten länger, bis er leicht golden ist. Fügen Sie Ketchup, Honig, Tomatenmark, Essig, braunen Zucker, Worcestershire, trockenen Senf, Cayennepfeffer und schwarzen Pfeffer hinzu und rühren Sie gut um.

Fügen Sie langsam bis zu 1/2 Tasse Wasser hinzu, bis die Sauce die gewünschte Konsistenz erreicht hat. Eine etwas dicke Konsistenz ist am besten. Etwa 3 Esslöffel des Basic BBQ Rubs dazugeben, gut umrühren und abschmecken. Die Sauce sollte einen guten, runden Geschmack haben. Fügen Sie mehr von dem grundlegenden BBQ-Rub in 1-Esslöffel-Schritten hinzu, bis Ihr gewünschter Geschmack erreicht ist, bis zu einer Gesamtmenge von etwa 1/2 Tasse. Abkühlen und in einem luftdichten Behälter im Kühlschrank bis zu 10 Tage aufbewahren.

Für die Rippen: Spülen Sie die Rippen und entfernen Sie die Membran von der Rückseite. Schneiden Sie überschüssiges Fett von den Oberseiten der Platten ab. Schneiden Sie 1 Knochen vom großen Ende der Rippen und 2 Knochen vom kleinen Ende ab. Dadurch erhalten Sie eine viel gleichmäßigere Platte zum Kochen.

Auf den Rückseiten beginnend die Rippchen mit je ca. 1/2 Esslöffel der BBQ-Grundmasse bestreuen, dann je 1/2 Esslöffel gelben Senf dazugeben und in das Fleisch einmassieren. Die Rippen umdrehen und wiederholen. Mit Frischhaltefolie fest einwickeln und mindestens 8 Stunden kühl stellen. Für einen Wettbewerb mariniere ich solche Rippchen 12 bis 16 Stunden lang.

Bereiten Sie einen Raucher vor, der bei 225F betrieben wird, indem Sie Apfelholz und Kirsche verwenden. Nehmen Sie die Rippchen aus dem Kühlschrank, wickeln Sie sie aus und wiederholen Sie das grundlegende BBQ-Rub- und Senf-Verfahren. Die Rippchen mit der Fleischseite nach oben in den Räucherofen legen und 2 Stunden garen. Nehmen Sie die Rippen aus dem Smoker und erhöhen Sie die Temperatur auf 250F. Tragen Sie den grundlegenden BBQ Rub und Senf wie zuvor auf beide Seiten der Rippen auf.

Auf den Oberseiten etwa 1 Esslöffel Honig über die Oberfläche jeder Platte streichen, dann kräftig mit dem Turbinado-Zucker bestreuen. Legen Sie jede Rippenplatte mit der Fleischseite nach oben auf ein Stück stabile Aluminiumfolie und falten Sie die Ränder hoch. Gießen Sie 1 bis 2 Unzen des Traubensaftes in den Boden jeder Folienverpackung, kräuseln Sie die Folie nicht, um Dampf abzulassen.

Die Rippchen für 2 Stunden in den Herd geben und dann auf Zartheit testen. Wenn sie immer noch zu viel Textur haben, lassen Sie sie noch 20 bis 30 Minuten einwirken. Die Rippchen aus dem Herd nehmen, die Folie öffnen und die Flüssigkeit abgießen. Mit der Folie als Werkzeug die Rippchen so "rollen", dass die Knochenseite nach oben zeigt, und mit der BBQ-Muttersauce glasieren.

Legen Sie sie für 15 Minuten zurück in den Raucher. Dadurch kocht die Glasur auf den Rippen und lässt die Rippen wieder fest werden. Vom Herd nehmen und 5 Minuten ruhen lassen, eine sehr dünne Schicht Sauce auftragen, um die Rippchen zu "glänzen" dann vor dem Servieren leicht mit Chipotle-Pulver bestreuen.


  1. Stellen Sie Ihren BBQ Guru Temperaturregler auf 275°F ein.
  2. Rippchen aus der Verpackung nehmen und auf dem Schneidebrett auslegen.
  3. Legen Sie sie mit der Fleischseite nach unten und entfernen Sie die dünnen Membranen von der Rückseite der Rippen, indem Sie ein trockenes Papiertuch verwenden, um die Membran zu greifen und von den Knochen zu ziehen.
  4. Bestreichen Sie beide Seiten der Rippen mit etwas Olivenöl, bestäuben Sie sie dann mit einer Schicht 3Eyz Championship Rub und einer obersten Schicht BBQ Bob&rsquos Alpha BBQ Rub.
  5. Zugedeckt 45 Minuten an einem kühlen Ort ruhen lassen, um die Rippchen auf Raumtemperatur zu bringen.
  6. Legen Sie Pekannussholzstücke etwa 15 Minuten in die heißen Kohlen des Räucherofens, bevor Sie die Rippchen in den Räucherofen legen.
  7. Legen Sie die Rippchen mit der Fleischseite nach oben in den Smoker (indirekte Aufstellung) und schließen Sie den Smoker.
  8. Lassen Sie sie etwa 4 Stunden kochen, bevor Sie sie auf Zartheit prüfen.
  9. Nehmen Sie einen Zahnstocher oder einen Holzspieß und stechen Sie ihn zwischen den Knochen in das Fleisch, um zu prüfen, ob es zart ist. Wenn das Fleisch Widerstand leistet, lassen Sie die Rippchen länger garen.
  10. Überprüfen Sie die Rippen alle 20 Minuten auf Zartheit, bis sie weich sind.
  11. Die BBQ Bob&rsquos Hav'N a BBQ Sauce einpinseln, während die Rippchen auf dem Smoker sind, und 5-10 Minuten kochen lassen, damit die Sauce fest wird und glasieren kann.

Hauptzutat: Rippen

In der amerikanischen Küche bezieht sich Ribs normalerweise auf Barbecue-Schweinerippen oder manchmal auch auf Rinderrippen, die mit verschiedenen Barbecue-Soßen serviert werden. Sie werden als ein Stück Fleisch serviert, das die Gäste normalerweise von Hand zerreißen und dann das Fleisch vom Knochen essen. Langsames Rösten oder Grillen für bis zu 10–12 Stunden erzeugt ein zartes Endprodukt.


Klebrige glasierte Rippen

Backofen auf 160 °C/140 °C Umluft/Gas 3 erhitzen. Die Rippchen in eine große Schüssel geben und mit der Gewürzmischung vermischen, sodass sie überall bedeckt sind. Einen Rost in einen Bräter legen und die Rippchen in einer Schicht anrichten, dann 1 Stunde braten, bis sie gebräunt und zart sind.

In der Zwischenzeit für die Glasur Ketchups, Sojasauce, Honig, Teriyaki und ggf. Whisky in eine Pfanne geben, gut umrühren und zum Köcheln bringen. 5 Minuten köcheln lassen, bis sie eindickt und klebrig ist, dann vom Herd nehmen.

Wenn die Rippchen fertig sind, aus dem Ofen nehmen und die Hitze auf 200 ° C / 180 ° C Umluft/Gas erhöhen. 6. Jede Rippe mit einer Zange in die Glasur tauchen und dann wieder auf den Rost legen. Zurück in den Ofen stellen und 10 Minuten backen. Aus dem Ofen nehmen, erneut in die Glasur tauchen, dann für weitere 10-12 Minuten in den Ofen zurück, bis sie klebrig ist. Heiß servieren mit dem Herbstsalat (siehe unten), Chips, wenn Sie möchten, und einem großen Stapel Servietten.

REZEPTTIPPS
HERBSTSCHLAG

Je 2 EL Sonnenblumen- und Kürbiskerne einige Minuten rösten, bis sie leicht gebräunt sind. Je 5 EL Joghurt und Mayonnaise mit 2 EL Senf in einer kleinen Schüssel vermischen. Kombinieren Sie 5 Äpfel, entkernt und in Scheiben geschnitten, mit ½, einem fein geraspelten Kohl, 6 fein geschnittenen Karotten und einer großen Handvoll getrockneter Preiselbeeren. Dressing unterrühren, Kerne darüberstreuen und servieren.


Wettkampf Rib-Rezept

Beim Kochen von Competition Rib Recipe dreht sich alles um den einen perfekten Bissen. Diese BBQ-Wettbewerbsrippen sind nicht wie Ihre typischen "Essrippen", da sie einen reicheren, süßeren Geschmack haben und perfektes Aussehen, Zartheit und Geschmack zeigen müssen. Wir baby diese Rippchen in einem Wettbewerb und dieses Rezept hat viele Trophäen für mein Team nach Hause gebracht. Bei KCBS-Wettbewerben kochen wir in St. Louis geschnittene Spare Ribs. Ich suche eine gut marmorierte Rippe mit gutem Gewicht – 2,75 Pfund und mehr. Diese Rippe dieser Größe hat für die Richter viel Fleisch an den Knochen, damit sie einen guten Bissen bekommen. Mein Competition Rib Recipe Prozess beginnt mit dem Trimmen der Rippen. Ich quadriere jedes Rack, indem ich die Endknochen entferne und überschüssiges Fleisch von der Rippenspitze entferne. Jede Platte muss ungefähr die gleiche Größe haben, um mit der gleichen Geschwindigkeit zu kochen. Entfernen Sie die Sehnenmembran von der Rückseite der Rippen und schneiden Sie dicke Fettablagerungen von beiden Seiten ab. Für das Competition Rib Recipe möchte ich eine herzhafte Gewürzschicht mit einem Hauch von Hitze, aber Sie brauchen auch eine süße Schicht, um das auszugleichen. Ich verwende sowohl Killer Hogs Hot Rub als auch Killer Hogs The BBQ Rub. Diese Kombination ist kaum zu übertreffen und verleiht den Rippchen beim Garen eine tolle Farbe. Auf jede Platte eine sehr leichte Senfschicht auftragen und die Rubs auf beiden Seiten streuen. Lassen Sie sie bei Zimmertemperatur hängen, während der Smoker auf Temperatur kommt. Fast jede Art von Grube kann zum Kochen von Wettkampfrippen verwendet werden. Für diesen Koch zünde ich meine Gateway Drum mit Royal Oak Lump Holzkohle an. Die angestrebte Rauchtemperatur beträgt 250⁰. Sobald sich der Raucher stabilisiert hat, fügen Sie für den Rauchgeschmack jeweils ein Stück Cherry und Hickory Grillewood.com hinzu. Legen Sie die Rippchen auf den Grillrost und achten Sie darauf, dass sie gerade auf dem Rost liegen. Die Art und Weise, wie Sie sie anbringen, ist die Form, die sie kochen werden. 2 Stunden rauchen und nach Bedarf mit einer 50:50 Mischung aus Apfelsaft und Wasser spritzen (ca. alle 30 Minuten). Die Rippen beginnen, auf der Außenseite eine Rinde zu entwickeln, wenn die Rubs karamellisieren und dies ist der Punkt, an dem Sie sie einwickeln möchten. Reißen Sie ein Stück Aluminiumfolie ab, das lang genug ist, um die Rippen zu bedecken. Auf der Folienschicht ein paar Linien Parkay-Pressmargarine, ¼ Tasse brauner Zucker und 1 Esslöffel Honig. Legen Sie das Rippenfleisch in diese Mischung. Überprüfen Sie an dieser Stelle die Rückseite der Rippchen und entfernen Sie alles, was den Richtern einen schlechten Geschmack geben könnte – kleine Stücke von ausgeschmolzenem Fett oder Fleisch. Jetzt brauchen sie ein wenig Würze und Säure im Wrap, also träufeln Sie ¼ Tasse Killer Hogs The Vinegar Sauce in die Mitte der Platte. Schließen Sie die Aluminiumfolie um die Rippen und legen Sie sie zurück auf den Räucherofen, um sie zart zu machen. Es dauert ungefähr 1 – 1 ½ Stunden im Wrap für dieses Wettkampf-Rippen-Rezept, aber überprüfen Sie sie nach 1 Stunde. Wenn Sie die größeren Knochen auf dem Rücken sehen, ist dies ein verräterisches Zeichen dafür, dass die Rippen empfindlich sind. Wenn Sie die Platten anheben, können Sie spüren, wie sie sich zwischen den Knochen fast bis zum Bruch biegen. Hier ist beim Umgang mit ihnen Vorsicht geboten, da sonst die Platte reißen könnte. Lassen Sie die Rippchen 30 Minuten auf der Arbeitsplatte hängen, um in der Folie zu ruhen. An dieser Stelle falte ich ein weiteres Blatt Aluminiumfolie in eine Bootsform, um die Rippen für eine schnelle Glasur zurück in den Räucherofen zu bringen. Übertragen Sie jedes Rack vorsichtig auf die Folienschiffchen und streichen Sie eine leichte Schicht Glasur auf. Die Glasur ist eine Mischung aus ¾ Tasse Killer Hogs The BBQ Sauce gemischt mit ¼ Tasse Killer Hogs The Vinegar Sauce. Die Sauce leicht erwärmen und die Fleischseite der Rippen damit bestreichen. Setzen Sie jedes Gestell wieder auf die Grube und stellen Sie die Glasur für 15 Minuten ein. Jetzt sind die Rippen bereit, in Beurteilungsportionen zu schneiden. Legen Sie jedes Rack mit der Fleischseite nach unten auf das Schneidebrett und verwenden Sie ein scharfes Messer mit langer Klinge (ich benutze mein Brisket Knife), um genau zwischen den einzelnen Knochen zu schneiden. (Ein gutes Messer ist hier der Schlüssel.) Sobald alle Rippen geschnitten sind, tragen Sie ein wenig Glasur auf die Schnittseite jedes Stückes auf und wählen Sie die besten Knochen für die Turn-in-Box aus. Drucken

Honigglasierte Baby Back Ribs

Diese honigglasierten Baby Back Ribs sind einfach und lecker und so KÖSTLICH!

Eines der Lieblingsgerichte von Herrn Rasa Malaysia sind Babyrückenrippen.

Er liebt alle Arten von Rippchen, aber besonders gerne chinesische Rippchen und amerikanische BBQ-Ribs.

Er hat eine große Meinung, wenn wir auswärts essen, da ich immer derjenige bin, der entscheidet, wo wir essen, aber wenn er Lust hat, die Führung zu übernehmen, ist seine Antwort ziemlich vorhersehbar: Rippchen.

Er hat mich und seine Freunde zu unbekannten Restaurants an obskuren Orten mitgenommen, für ein paar Rippchen in der Wand.

Wenn es eine Sache gibt, von der er besessen ist, wenn es ums Essen geht, dann denke ich, dass es das ist, und sehr glücklich für uns, unser guter Freund Slap Yo&rsquo Daddy ist einer der besten BBQ-Pit-Meister in den USA, und er würde es immer tun Bringen Sie uns einige seiner preisgekrönten und äußerst leckeren Baby Back Ribs.

Diese honigglasierte Baby Back Ribs wurde für ihn vorbereitet.

Ich bin kein großer Rippenmensch, außer dass ich sie zum Würzen meiner chinesischen Suppen oder Eintöpfe verwende, aber ich war angenehm überrascht von dem klebrigen, klebrigen und süchtig machenden Geschmack dieses Rezepts.

Dies Rezept für honigglasierte Baby Back Ribs stammt aus dem Food & Wine Magazin.

Ich liebe die Zugabe von Sambal Oelek oder Chili-Knoblauch-Sauce für eine würzige Note.

So oder so verschlang Herr Rasa Malaysia glücklich das speziell für ihn zubereitete Gericht.

Wenn Sie gute Rippchen nach chinesischer / asiatischer Art lieben, können Sie dieses Rezept auf jeden Fall ausprobieren!


Schau das Video: Schleswig-Holstein: Grillprofis aus dem Norden. Die Nordreportage. NDR Doku