Neue Rezepte

Einfaches Rezept für Brathähnchen

Einfaches Rezept für Brathähnchen


Allison Beck

Gebratenes Huhn

Ein ganzes Hühnchen zu braten kann eines der entmutigenderen kulinarischen Projekte sein, die ein Koch versuchen kann, aber es sollte nicht sein. Alles, was Sie brauchen, sind ein paar Grundkenntnisse in der Vorratskammer und eine Stunde oder so Ihrer Zeit - Sie müssen Ihren Vogel nicht binden oder sogar den Querlenker entfernen, wenn Sie nicht möchten. Bei richtiger Zubereitung erhalten Sie saftiges Fleisch, das allein gegessen oder in anderen Rezepten verwendet werden kann wie enchiladas oder Hühnchensalat. Du kannst aus dem Vogelkadaver auch einen ganz besonderen Leckerbissen machen – deinen eigenen Hühnerbrühe.

Klicken Sie hier, um 101 Möglichkeiten zu sehen, Hühnchen zu kochen

Zutaten

  • 4 gelbe Zwiebeln, geschält und in 6 Segmente gehackt
  • 4 Äpfel, vorzugsweise Cortlands
  • Ein 4–6 Pfund ganzes Huhn, vorzugsweise aus biologischem Anbau
  • Salz und Pfeffer
  • 8 Zweige Salbei
  • Olivenöl

Richtungen

Backofen auf 450 Grad vorheizen. Die Äpfel vierteln, dabei die Kerne in der Mitte entfernen. Kombinieren Sie die Zwiebeln und Äpfel zusammen in einem Bräter.

Hähnchen abspülen und trocken tupfen. Mit der Brustseite nach oben auf das Bett aus Äpfeln und Zwiebeln legen. Den Hohlraum großzügig mit Salz und Pfeffer würzen und dann mit Salbei, Zwiebeln und Äpfeln füllen.

Hähnchen, Äpfel und Zwiebeln mit Olivenöl beträufeln und alles nochmals gut mit Salz und Pfeffer würzen. Stellen Sie die Pfanne in den Ofen und braten Sie sie 50 Minuten lang, oder bis der Saft beim Einstechen in die Keule und Oberschenkel klar wird.

Lassen Sie den Vogel vor dem Schnitzen 20 Minuten ruhen, damit sich die Säfte wieder setzen können.


Einfaches Rezept für Brathähnchen

Einfaches ganzes Brathähnchen ist die perfekte 3-Zutaten-Mahlzeit unter der Woche oder am Wochenende, die extrem zart, saftig und würzig ist.

Es ist eines der grundlegendsten Rezepte auf dem Markt und es dauert nur 60 Minuten. Es gibt absolut keinen Grund, jemals wieder ein Brathähnchen aus dem Supermarkt zu kaufen, wenn Sie wissen, wie einfach dies ist.


  • 1 kleine Zwiebel, geschält und geviertelt
  • 3 Knoblauchzehen, geschält und geviertelt
  • 3 Zweige frischer Estragon
  • 3 Zweige frischer Thymian
  • 1 5-Pfund-Hühnchen, Innereien entfernt
  • 2 Esslöffel natives Olivenöl extra
  • 1 Teelöffel koscheres Salz
  • ½ Teelöffel frisch gemahlener Pfeffer

Backofen auf 375 Grad F vorheizen.

Zwiebel, Knoblauch, Estragon und Thymian in die Hähnchenhöhle geben. Die Beine mit Küchengarn zusammenbinden, dabei meist die Hohlraumöffnung verschließen. Ziehen Sie die Flügel so, dass sich die Spitzen über dem Brustbinder überlappen, und wickeln Sie die Schnur um die Flügel und den Körper. Das Hähnchen mit Öl, Salz und Pfeffer einreiben. Mit der Brustseite nach unten in einen Bräter legen.

Braten Sie das Huhn 25 Minuten lang. Mit der Brustseite nach oben wenden und weiterbraten, gelegentlich mit Pfannensaft beträufeln, bis ein Thermometer, das in die dickste Stelle des Oberschenkels eingeführt wird, ohne den Knochen zu berühren, 1 1/4 bis 1 1/2 Stunden 175 Grad F anzeigt. Auf ein Schneidebrett legen und 10 Minuten ruhen lassen. Entfernen Sie die Saite vor dem Schnitzen.

Tipps zum Rösten
1. Sehr kaltes Fleisch wird nicht gleichmäßig gebraten. Legen Sie es auf die Theke, während Sie den Ofen vorheizen.
2. Strapazierfähige Baumwoll-Küchenschnur wird in Küchenartikelgeschäften, den meisten Gourmetmärkten und großen Supermärkten verkauft. Verwenden Sie keine Nähfäden oder Garne, die ungenießbare Farbstoffe oder unangenehme Chemikalien enthalten können.
3. Eine robuste Bratpfanne mit hohem Rand ist für eine gleichmäßige Wärmeleitung unerlässlich. Ersetzen Sie niemals ein Plätzchenblatt. Eine Grillpfanne funktioniert zur Not, aber der Braten wird unweigerlich etwas zäher.
4. Gönnen Sie sich eine Pause. Die Innentemperatur eines Bratens steigt während des Ruhens um etwa 10 Grad an. Die natürlichen Säfte bauen sich auch wieder in die Fasern des Fleisches ein und die Haut oder Kruste trocknet leicht für ein schmackhafteres und saftigeres Abendessen aus.


Rezeptzusammenfassung

  • 2 Esslöffel Olivenöl
  • 4 rote Kartoffeln, in große Würfel geschnitten
  • 1 (16 Unzen) Päckchen Karotten, diagonal in mundgerechte Stücke geschnitten
  • 1 Stange Sellerie, schräg in mundgerechte Stücke geschnitten
  • 1 süße Zwiebel, in Scheiben - geteilt
  • 1 (4,5 Pfund) ganzes Huhn
  • Salz und gemahlener schwarzer Pfeffer nach Geschmack
  • Knoblauchpulver oder nach Geschmack
  • ½ Tasse gewürfelte Margarine, geteilt
  • 1 große Zitrone, in Scheiben geschnitten
  • 1 Teelöffel gehackter Knoblauch
  • 1 Stangensellerie, in 3 Stücke geschnitten
  • 1 ⅔ Esslöffel gehackter Knoblauch

Backofen auf 385 Grad F (196 Grad C) vorheizen.

Gießen Sie Olivenöl in eine große Schüssel, werfen Sie Kartoffeln, Karotten, mundgerechte Selleriestücke und 3/4 der geschnittenen Zwiebel in das Öl, um sie zu beschichten. Restliche Zwiebel beiseite stellen. Geöltes Gemüse in eine große gusseiserne Pfanne geben.

Hähnchen abspülen und mit Küchenpapier gut trocken tupfen. Das Hähnchen innen und außen großzügig mit Salz, schwarzem Pfeffer und Knoblauchpulver würzen. Gib die restlichen 1/4 der geschnittenen Zwiebel, 1/4 Tasse Margarine, Zitronenscheiben, 1 Teelöffel gehackten Knoblauch und große Selleriestücke in die Hähnchenhöhle.

Legen Sie das Huhn auf das geölte Gemüse und verteilen Sie die restlichen 1/4 Tasse Margarinestücke und 1 2/3 Esslöffel gehackten Knoblauch in kleinen Mengen um das Gemüse.

Braten Sie Huhn und Gemüse im vorgeheizten Ofen, bis die Haut gebräunt und knusprig ist, das Gemüse zart ist und ein sofort ablesbares Fleischthermometer, das in die dickste Stelle eines Oberschenkels eingeführt wird, 165 ° F (75 ° C) anzeigt, ungefähr 1 Stunde und 45 Minuten. Lassen Sie das Huhn 10 Minuten ruhen, bevor Sie es tranchieren und mit Gemüse servieren.


Das einfachste Brathähnchen, das Sie jemals zubereiten werden

Ein ganzes Hähnchen zu braten hört sich viel komplizierter an, als es tatsächlich ist. Das musst du nicht sein Ina Garten an einem Freitagabend – dieses einfache Rezept für Brathähnchen besteht aus sechs Zutaten (einschließlich Salz und Pfeffer), kann in fünf Minuten zubereitet werden und Sie verwenden nicht einmal ein Thermometer, um den Gargrad zu überprüfen. Stressfrei ist irgendwie eine Untertreibung.

Das Wichtigste zuerst: Backofen auf 425° vorheizen. Während es warm wird, eine Knoblauchzehe quer halbieren (auch bekannt als auf die Seite drehen und durchschneiden), dasselbe mit einer Zitrone machen und die Kerne entfernen. (Ich habe es vergessen und es war in Ordnung – wähle sie einfach später aus.) Lege sie beiseite, während du dich um deinen Vogel kümmerst.

Legen Sie ein 3-4 Pfund schweres Huhn auf ein Schneidebrett, mit der Brust nach oben und den Beinen zu Ihnen zeigend. Nehmen Sie das schärfste Messer, das Sie besitzen, und vorsichtig Schneiden Sie auf beiden Seiten einen etwa 3" langen Schnitt in die lose Haut zwischen Bein und Brust bis Sie das Gelenk zwischen Bein und Körper erreichen. Dadurch kann die Hitze besser zirkulieren und Sie können leicht testen, ob das Huhn gar ist. (Ein Zweier!)

Machen Sie mit Ihrem Vogel Gymnastik, um das Rückgrat zu würzen!

Erraten Sie, was? Das ist die einzige Messerarbeit, die Sie tun müssen, bis Sie das Huhn schnitzen, aber lassen Sie uns hier nicht überholen. Als nächstes musst du großzügig würzen Sie den Vogel mit koscherem Salz und Pfeffer. Wenn wir "großzügige Prise" sagen, meinen wir: "vierfingrige Prisen Salz." Mach es wirklich. Gehen Sie in jeden Winkel und jede Ritze, einschließlich der Haut, entlang der Wirbelsäule, der Höhle und des Teils des Beins, das Sie gerade freigelegt haben.

Sobald Sie mit dem Würzen fertig sind, legen Sie das Hähnchen mit der Brust nach oben in eine große Pfanne – alles möglich backofenfest und 12" oder größer funktioniert, egal ob aus Gusseisen oder Edelstahl – und die Zitrone und den Knoblauch mit der Schnittseite nach unten um das Huhn legen (so kunstvoll wie Sie möchten). Hähnchen damit beträufeln 3 EL geschmolzene Butter um die Bräunung anzuregen (Sie können aber auch Olivenöl verwenden) und in der Mitte des Ofens 45-60 Minuten braten. Ich habe Süßkartoffeln in Folie gewickelt auf meinem unteren Rost geröstet, während das Hühnchen kochte, aber man konnte auch Kartoffeln oder anderes Gemüse als einfache Beilage in die Pfanne legen.

Butternieselregen in Zeitlupe.

Jetzt kommt der beängstigende Teil: Testen Sie das Huhn, um zu sehen, ob es fertig ist. Nehmen Sie die Pfanne nach ungefähr 45 Minuten aus dem Ofen und sehen Sie sich das an. Ist die Haut knusprig und braun? Gutes Zeichen. Stechen Sie nun das Fleisch im Keulengelenk ein und sehen Sie, ob der Saft klar wird. Wenn sie rosarot sind, braucht es mehr Zeit – stecke sie noch einmal für fünf Minuten in den Ofen und überprüfe sie erneut (und wiederhole sie bei Bedarf). Ich habe ein 4,5 Pfund geröstet. Huhn, also musste ich ungefähr eine Stunde und 15 Minuten gehen – Sie können die Zeit für größere Vögel anpassen.

Wenn Sie „Ich weiß nicht, welche Farbe die Säfte haben?!“ sagen möchten, gibt es noch ein paar weitere Möglichkeiten, dies zu überprüfen. Etwas Fleisch am Oberschenkel (nahe am Knochen) leicht zerkleinern und sehen, ob das Fleisch undurchsichtig ist. Das Fleisch sollte sich leicht in Fetzen trennen. Wenn sich die Fasern des Fleisches nicht leicht lösen lassen, schieben Sie es wieder in den Ofen. Wenn Sie das Hähnchenschenkel winden, sollte es sich ohne zu großen Widerstand bewegen. Noch unsicher? Versuchen Sie, leicht auf die Hähnchenbrust zu drücken. Wenn es sich fest anfühlt, sind Sie wahrscheinlich im Klaren.

Jetzt haben Sie einfach Geduld und lassen Sie das Huhn 15 Minuten ruhen, bevor Sie es anschneiden, damit der Saft nicht ausläuft und Sie einen trockenen Vogel haben. Nicht Ja wirklich sicher, wie man ein Huhn schnitzt? Lass mich dir zeigen.

Beginnen Sie mit dem Schnitzen, indem Sie das Bein und den Oberschenkel entfernen. Das Oberschenkelgelenk sollte sich leicht von der Karkasse lösen.

Trennen Sie das Bein mit einem scharfen Messer vom Oberschenkelgelenk.

Folgen Sie dem Brustbein, um die Brust zu schnitzen, und verwenden Sie den Knorpel als Führung für Ihr Messer. Schneiden Sie das Flügelgelenk durch und trennen Sie die Unterseite der Brust von der Brustplatte/den Rippen.

Entfernen Sie zum Abschluss die Flügel, indem Sie zuerst die Wohnung abnehmen und dann die Drumette entfernen. (Perfekt zum Naschen vor dem Servieren).

Wenn Sie immer noch verwirrt sind, hier ist ein Video zum Schnitzen eines Huhns, das ich mir zuvor zur Auffrischung angesehen habe. Schnapp dir einen Laib Brot, denn du wirst es aufsaugen wollen all die zitronigen, knoblauchartigen Pfannensäfte. Drücken Sie die halbierten Knoblauchknollen in die Pfanne und rühren Sie sie ein, um eine süße geröstete Knoblauchqualität zu erhalten. Sie werden nie wieder Brathähnchen kaufen müssen.


Rezeptzusammenfassung

  • 8 Hähnchenschenkel mit Knochen und Haut
  • 1/2 Tasse natives Olivenöl extra
  • Saft von 1 Zitrone
  • Koscheres Salz und frisch gemahlener Pfeffer
  • 1 Esslöffel körniger Senf
  • 1 bis 2 Esslöffel Honig

Hähnchen in einer Schüssel mit Öl und Zitronensaft vermengen, mit Salz und Pfeffer würzen und 1 Stunde (oder bis zu einem Tag) marinieren.

Backofen auf 375 Grad vorheizen. Hähnchen mit der Hautseite nach unten in einer geölten Bratpfanne braten, 20 bis 25 Minuten wenden und weitere 10 Minuten braten.

Senf und Honig verrühren und mit Salz und Pfeffer würzen. Hähnchen mit Glasur bestreichen und 5 Minuten braten.


Einfaches Brathähnchen in der Pfanne

Es ist eine Woche unter der Woche und nach einem langen Arbeitstag müssen Sie essen, sind aber nicht immer bereit, eine große Mahlzeit zu kochen. Ich mache häufig gesalzenes ganzes Brathähnchen mit Zitrone und Thymian, aber ich bin immer bereit, noch weniger Vorbereitungsarbeit zu leisten, wenn ich lieber auf der Couch rumhänge. Heute Abend wende ich mich an unsere Freunde von America’s Test Kitchen, um mich um die Beinarbeit zu kümmern, um die einfachste Methode zum Braten des Hühnchens zu finden, ohne auf den großartigen Geschmack zu verzichten.


Eine 12″ ofensichere Pfanne in einem 450-Grad-Ofen vorheizen. In der Zwischenzeit die Hähnchenschenkel mit etwas Küchengarn zusammenbinden, um ein gleichmäßiges Garen zu fördern. Mit 1 EL Olivenöl beträufeln und mit 1 EL koscherem Salz + etwas frisch gemahlenem Pfeffer bedecken.


Wenn der Ofen und die Pfanne erhitzt sind, legen Sie das Huhn in die Pfanne. Seien Sie sehr vorsichtig, der Pfannengriff ist HEISS! Ich versuche daran zu denken, ein Handtuch am Griff zu lassen, damit ich es nicht versehentlich greife (ich möchte nicht zugeben, wie oft ich das getan habe).


30 Minuten bei 450 Grad sind vorbei. Wir sind auf halbem Weg dort und es riecht fantastisch hier. Achten Sie darauf, die Ofentür geschlossen zu halten, um die Hitze im Inneren zu halten, während Sie die Temperatur überprüfen. Die Brust sollte ungefähr 120 registrieren. Wenn sie zu niedrig ist, schiebe sie noch ein paar Minuten in den Ofen. Wenn Sie mit ungefähr 120 richtig sind, schalten Sie den Ofen aus und kochen Sie das Huhn weitere 30 Minuten (ohne die Tür zu öffnen).

Nach weiteren 30 Minuten sollten die Brüste 160 anzeigen. Das Hähnchen 20 Minuten auf einem trockenen Schneidebrett ruhen lassen.


Die Sauce ist optional, aber sie wird die Aromen wirklich verbessern und Sie für ein paar Minuten beschäftigen, während das Hühnchen ruht. Ich kann zu sehr in Versuchung geraten und anfangen, knusprige Hautstücke zu essen (eines der besten Dinge überhaupt).


Schalotten, Knoblauch und Estragon kochen, bis sie weich sind.


Reduzieren Sie die Sauce auf niedrig, bis 3/4 Tasse übrig bleibt. Hat hier noch einen Weg vor sich.


Das Huhn hat 20 Minuten geruht und es ist Zeit, es zu zerteilen.


Alle Teile perfekt durchgegart. Das Brustfleisch ist schön saftig


Perfekt Brathähnchen

Entfernen Sie die Hähnchenbrust. Spülen Sie das Huhn von innen und außen ab. Entfernen Sie überschüssiges Fett und übrig gebliebene Nadelfedern und tupfen Sie die Außenseite trocken. Legen Sie das Hähnchen in einen großen Bräter. Das Innere des Hähnchens großzügig salzen und pfeffern. Den Hohlraum mit dem Thymianbund, den beiden Zitronenhälften und dem ganzen Knoblauch füllen. Das Hähnchen außen mit Butter bestreichen und nochmals mit Salz und Pfeffer bestreuen. Die Beine mit Küchengarn zusammenbinden und die Flügelspitzen unter den Körper des Hähnchens stecken. Die Zwiebelscheiben um das Hähnchen streuen.

Braten Sie das Huhn 1-1/2 Stunden lang oder bis der Saft klar ist, wenn Sie zwischen einem Bein und einem Oberschenkel schneiden. Auf eine Platte legen und mit Alufolie abdecken, während Sie die Soße zubereiten.

Entfernen Sie das gesamte Fett vom Boden der Pfanne und bewahren Sie 2 Esslöffel in einer kleinen Tasse auf. Fügen Sie die Hühnerbrühe in die Pfanne hinzu und kochen Sie sie bei starker Hitze etwa 5 Minuten lang, bis sie reduziert ist, wobei Sie den Boden der Pfanne abkratzen. Die 2 Esslöffel Hühnerfett mit dem Mehl mischen und in die Pfanne geben. Kochen Sie für ein paar Minuten, um das Mehl zu kochen. Die Sauce in einen kleinen Topf abseihen und nach Geschmack würzen. Halten Sie es auf sehr kleiner Flamme warm, während Sie das Huhn schnitzen.

Das Hähnchen auf eine Platte schneiden und sofort mit der warmen Soße servieren.

Copyright 1999, The Barefoot Contessa Cookbook von Ina Garten, Clarkson Potter/Publisher, Alle Rechte vorbehalten


Einfaches Rezept für Brathähnchen - Rezepte

Bei Perdue Farms stehen Ihre Gesundheit und Ihr Wohlbefinden an erster Stelle. In den letzten Tagen haben wir ein überdurchschnittlich hohes Anrufaufkommen erlebt, da Kunden Bedenken hinsichtlich der Beschaffung unserer Produkte und Qualitätskontrollmaßnahmen haben, die wir ergriffen haben, um die Frische und Sicherheit der von uns versendeten Lebensmittel zu gewährleisten. Wir möchten, dass Sie wissen, dass wir Sie hören, wir danken Ihnen für Ihre Kontaktaufnahme und möchten Ihnen auf jede erdenkliche Weise versichern, dass Ihre Gesundheit, Sicherheit und Ihr Wohlbefinden an erster Stelle stehen.

Angesichts der Bedenken hinsichtlich des Coronavirus (COVID-19) möchten wir Folgendes mitteilen:

COVID-19 gilt nicht als lebensmittelbedingter Krankheitserreger

Laut den Centers for Disease Control and Prevention (CDC) wird COVID-19 am häufigsten zwischen Personen übertragen, die in engem Kontakt miteinander stehen, und durch Atemtröpfchen, die beim Husten oder Niesen einer infizierten Person entstehen. Es kann auch möglich sein, dass sich eine Person mit COVID-19 ansteckt, indem sie eine Oberfläche oder einen Gegenstand berührt, auf dem sich das Virus befindet, und dann ihren eigenen Mund, ihre Nase oder möglicherweise die Augen berührt, aber dies wird nicht als der Hauptweg angesehen Virus verbreitet sich. Wir haben strenge Biosicherheitsprotokolle in unseren Farmen und in der gesamten Lieferkette, einschließlich bewährter Hygienemethoden, die das Risiko kontaminierter Oberflächen minimieren.

Perdue Farms nimmt Protokolle zur Lebensmittelsicherheit ernst

Wir haben die höchsten Standards für Biosicherheit und Lebensmittelsicherheit und desinfizieren unsere Einrichtungen alle 24 Stunden vollständig. Wir überwachen die betroffenen Gebiete genau und bekräftigen unsere Biosicherheitspolitik, um das Potenzial für den Transport möglicherweise kontaminierter Oberflächen zu minimieren. Die Mitarbeiter in den Wellnesscentern vor Ort in 19 unserer Einrichtungen werden darin geschult, wie sie unsere Mitarbeiter vor COVID-19-Symptomen schützen und diese erkennen und darauf reagieren können. Diese Fachleute befolgen die Standardarbeitsanweisungen der CDC für Infektionskrankheiten. Die Wellness Center stehen allen Mitarbeitern und ihren Familien zur Verfügung. Wir treffen alle Vorkehrungen, um unsere Mitarbeiter, Gemeinschaften, Kunden und Geschäftspartner zu schützen und die Kontinuität unseres Geschäfts zu gewährleisten.

Alle unsere Tiere werden in den USA geboren/geschlüpft, aufgezogen, geerntet und verarbeitet Wie bei den meisten großen Unternehmen beziehen wir einige (Non-Food-)Elemente unserer Lieferkette aus Ländern außerhalb der USA. Wir beobachten die betroffenen Gebiete genau und bekräftigen unsere Biosicherheitspolitik, um das Potenzial für den Transport möglicherweise kontaminierter Oberflächen zu minimieren.

Vielen Dank, dass Sie ein treuer Kunde von Perdue Farms sind. Bitte wenden Sie sich an unser Consumer-Relations-Team, falls Sie weitere Fragen oder Bedenken haben.


Vorbereitung

Den Ofen auf 375 F vorheizen.

Die Innereien vom Hähnchen nehmen und unter fließendem kaltem Wasser abspülen. Tupfe die Innereien mit Papiertüchern trocken.

Spülen Sie das Hähnchen innen und außen unter fließendem kaltem Wasser gut ab.

Tupfe das Huhn mit Papiertüchern trocken und trockne auch die Körperhöhle.

Legen Sie das Huhn auf einen Rost in eine Bratpfanne, die gerade groß genug ist, um das Huhn aufzunehmen. Legen Sie die Innereien in die Pfanne.

Das Innere des Hähnchens mit 1/2 Teelöffel Geflügelgewürz, 1/4 Teelöffel Salz und 1/8 Teelöffel Pfeffer würzen. Gießen Sie die geschmolzene Butter über das Huhn.

Würzen Sie die Außenseite des Vogels mit dem restlichen 1/2 Teelöffel Geflügelgewürz, 1/4 Teelöffel Salz und 1/8 Teelöffel Pfeffer.

Ohne Deckel braten und alle 15 Minuten mit dem Pfannensaft beträufeln, bis ein Fleischthermometer, das in die dickste Stelle des Oberschenkels eingeführt wird, 170 F anzeigt, für etwa 1 Stunde 45 Minuten.

Übertragen Sie das Huhn auf eine Servierplatte.

Gießen Sie die Pfannensäfte in eine Glasschüssel oder einen flüssigen Messbecher. Das Fett von der Oberfläche abschöpfen.

Stellen Sie den Bräter auf mittlere Hitze und erhitzen Sie ihn, bis er brutzelt. Geben Sie das Wasser und den abgeschöpften Bratensaft in die Pfanne und kratzen Sie die gebräunten Stücke vom Boden der Pfanne ab. Aufkochen und 1 Minute kochen lassen.

Beibehaltene Innereien fein hacken und in die Soße einrühren und in eine Soße geben.