Neue Rezepte

Rezept für Weihnachtsbaum-Brownies

Rezept für Weihnachtsbaum-Brownies


  • Rezepte
  • Geschirrtyp
  • Kuchen
  • Backbleche
  • Blechkuchen mit Schokolade
  • Brownies

Dies sind vegane Brownies, aber Sie können jedes andere Brownie-Rezept verwenden, das Sie bevorzugen. Es geht darum, sie als kleine Weihnachtsbäume zu dekorieren! Ich verwende Granatapfelkerne, da ich denke, dass der Geschmack gut zu Schokolade passt, aber Sie könnten auch farbige Süßigkeiten verwenden.

3 Leute haben das gemacht

ZutatenErgibt: 16 Brownies

  • 250g einfaches Mehl
  • 400g Puderzucker
  • 65g Kakaopulver
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • eine Prise Salz
  • 240ml Wasser
  • 240ml Pflanzenöl
  • 1 Teelöffel Vanilleextrakt
  • Granatapfelkerne zum dekorieren
  • sternförmige Süßigkeiten

MethodeVorbereitung:30min ›Kochen:30min ›Fertig in:1h

  1. Backofen auf 180 C / Gas 4 vorheizen. Eine rechteckige Auflaufform leicht einfetten.
  2. Mehl, Zucker, Kakaopulver, Backpulver und Salz in einer Schüssel mischen. Machen Sie eine Mulde und gießen Sie Wasser, Öl und Vanilleextrakt hinein. Gut mischen und in die vorbereitete Auflaufform geben.
  3. Im vorgeheizten Ofen 30 bis 40 Minuten backen oder bis ein in die Mitte des Kuchens gesteckter Spieß sauber herauskommt. In der Dose abkühlen lassen.
  4. Den Kuchen auf eine ebene Fläche oder auf ein Schneidebrett stürzen. Mit einem gezackten Messer die Brownies in scharfe Dreiecke schneiden. Nach Belieben mit Granatapfelkernen oder anderen Süßigkeiten dekorieren und einen kleinen Stern darauf setzen.

Zuletzt angesehen

Rezensionen & BewertungenDurchschnittliche Gesamtbewertung:(4)


  • 150 g belgische Zartbitterschokolade (76 % Kakaoanteil), grob gehackt
  • 150g ungesalzene Butter
  • 3 große Eier
  • 125g Puderzucker
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • Schale und Saft von 1 Clementine
  • 3 EL Portwein
  • ¼ TL gemahlener Zimt
  • eine gute Prise gemahlene Nelken
  • mehrere geriebene Muskatnuss
  • 100g einfaches Mehl
  • ¼ TL Backpulver

Dekorieren

  • 75g königlicher Puderzucker
  • 1-2 EL Gold- und Silberstreusel – wir haben Sternstreusel verwendet
  • 12 x Cadbury Schokoladenfinger

  • Backmatten aus Silikon für eine einfache Reinigung – versuchen Sie dieses
  • Nudelholzführungen für gleichmäßige Kekse – Ich mag dieses hier
  • Silikonspatel um den ganzen Teig zu bekommen – ich liebe diesen
  • Elektrischer Handmixer um deinen Arm zu retten – wähle diesen aus
Foto von joyfoodsunshine.com

Diese Pfefferminz-Brownies sind reichhaltig, schokoladig und einfach von Grund auf neu zuzubereiten.

Sie haben ein wunderschönes krauses Oberteil mit einer klebrigen Mitte und eine Schokoladen- und Pfefferminz-Ganache


Anweisungen

  1. Ofen auf 325 Grad F erhitzen. Nur den Boden der runden Pfanne, 9 x 1 1/2 Zoll, mit Verkürzung einfetten.
  2. Brownie-Mix wie auf der Packung angegeben mit Wasser, Öl und Eiern herstellen. In die Pfanne gießen.
  3. Backen Sie 50 bis 55 Minuten oder bis ein Zahnstocher, der 2 Zoll von der Seite der Pfanne entfernt eingeführt wurde, fast sauber herauskommt.
  4. Vollständig abkühlen lassen, etwa 1 Stunde.
  5. In einer mittelgroßen Schüssel Butter, Puderzucker und Vanilleextrakt mit einem Löffel glatt schlagen.
  6. Milch einrühren, bis sie streichfähig ist.
  7. Lebensmittelfarbe einrühren.
  8. Das Frosting gleichmäßig auf den Brownies verteilen.
  9. Zum Servieren in 8 Spalten schneiden. Verzieren Sie Keile mit Bonbons, damit sie wie Weihnachtsbaumlichter aussehen.
  10. Brezelnugget am unteren Rand jedes Brownie-Keils für Baumstamm zentrieren.

Nährwertangaben: 1 Portion: Kalorien 700 (Kalorien aus Fett 280) Gesamtfett 31g (Gesättigtes Fett 11g, Transfette ncg) Cholesterin 85mg Natrium 300mg Gesamtkohlenhydrat 102g (Ballaststoffe 0g, Zucker ncg) Protein 4g

Prozentualer Tageswert*: Vitamin A 10 % Vitamin C 0 % Calcium 6 % Eisen 12 %

* Die prozentualen Tageswerte basieren auf einer 2.000-Kalorien-Diät.

Rezept und Foto mit freundlicher Genehmigung von: Betty Crocker 2007/TM General Mills

Diese Seite kann Affiliate-Links enthalten. Alle Käufe, die über diese Links getätigt werden, unterstützen Rezeptgoldmine.com ohne zusätzliche Kosten für Sie. Bitte beachten Sie unsere Offenlegungsrichtlinie.

Rezept Goldmine LLC ©1999 - | Alle Rechte vorbehalten
1. Korinther 10:31 (King James Version)

Ob ihr nun also isst oder trinkt oder was immer ihr tut, tut alles zur Ehre Gottes.
Kontakt | Datenschutz/Nutzungsbedingungen


Weihnachtsbaum-Schokoladen-Brownies

Hier ist ein Weihnachtsessen-Dessert, das von diesem fröhlichen Feiertag inspiriert wurde! Es ist nicht so schwer zu machen, also scheue dich nicht davor. Es handelt sich um eine Charge einfacher Schokoladenbrownies, die mit farbiger Zuckerglasur verziert sind, um ihm einen besonderen weihnachtlichen Look zu verleihen. Probieren Sie es selbst aus und Ihre Gäste werden nicht widerstehen können!


Zutaten für Weihnachtsbaum-Brownies

Für diese Weihnachts-Brownies machen Sie Ihren Brownie-Teig von Hand. Wenn Sie wenig Zeit haben, verwenden Sie die Brownie-Mischung in Boxen. Davon abgesehen verspreche ich dir, dass diese hausgemachte Version so einfach und SOOOOO lecker ist!

Dunkle Schokolade – Sie möchten, dass Ihre Schokolade mindestens 70 % Kakao enthält. Ich verwende dunkle Schokoladen-Backquadrate in so vielen Rezepten, so dass ich normalerweise das habe, was ich zur Hand habe. Aber Sie können auch die schmelzenden Waffeln verwenden, wenn Sie das haben! Stellen Sie nur sicher, dass es einen hohen Kakaogehalt hat – das gibt diesen Weihnachtsbaum-Brownies ihren dekadenten Geschmack!

Gemahlener Zimt – Ich verschenke hier eine meiner geheimen Zutaten für dich….Du bist willkommen! ich immer füge meinen Brownies etwas gemahlenen Zimt hinzu (sogar meine Box-Mix-Brownies). Zimt verleiht Brownies einen sehr subtilen, fast unauffindbaren Geschmack. Aber es hilft wirklich, die Schokolade hervorzuheben und Ihre Brownies zu machen so viel besser!

Dekorationen – Hier können Sie sich von Ihren Kleinen am meisten helfen lassen. Lass sie gehen verrückt schmücken ihre Weihnachtsbaum-Brownies. Sie benötigen etwas Puderzucker, Streusel und Keksstäbchen (für die Baumstämme).

Ich habe Pocky Almond & Chocolate Kekssticks verwendet, weil ich die nussige Knusprigkeit liebe, die sie den Bäumen geben. Sie können auch Brezelstangen, Eis am Stiel oder sogar Zuckerstangenstämme verwenden!


Wenn Sie keine Abstriche machen möchten und nach einem fudgy hausgemachten Brownie-Rezept suchen, haben wir genau das Richtige für Sie.

Das ist unsere Oma fudgy Brownies Rezept, und es macht eine Tonne. Sie backen es in einem Keksblech, damit Sie wissen, dass Sie viele Weihnachts-Brownie-Tree daraus bekommen.

Es schmeckt auch viel besser als verpackte Brownies, aber von einer beschäftigten Person zur anderen hat niemand Zeit dafür, besonders in den Ferien, also nehme ich die verpackten Brownies.


Zutaten für Weihnachtsbaum-Brownies

Für diese Weihnachts-Brownies machen Sie Ihren Brownie-Teig von Hand. Wenn Sie wenig Zeit haben, verwenden Sie die Brownie-Mischung in Boxen. Davon abgesehen verspreche ich dir, dass diese hausgemachte Version so einfach und SOOOOO lecker ist!

Dunkle Schokolade – Sie möchten, dass Ihre Schokolade mindestens 70 % Kakao enthält. Ich verwende dunkle Schokoladen-Backquadrate in so vielen Rezepten, so dass ich normalerweise das habe, was ich zur Hand habe. Aber Sie können auch die schmelzenden Waffeln verwenden, wenn Sie das haben! Stellen Sie nur sicher, dass es einen hohen Kakaogehalt hat – das gibt diesen Weihnachtsbaum-Brownies ihren dekadenten Geschmack!

Gemahlener Zimt – Ich verschenke hier eine meiner geheimen Zutaten für dich….du bist willkommen! ich immer füge meinen Brownies etwas gemahlenen Zimt hinzu (sogar meine Box-Mix-Brownies). Zimt verleiht Brownies einen sehr subtilen, fast unauffindbaren Geschmack. Aber es hilft wirklich, die Schokolade hervorzuheben und Ihre Brownies zu machen so viel besser!

Dekorationen – Hier können Sie sich von Ihren Kleinen am meisten helfen lassen. Lass sie gehen verrückt schmücken ihre Weihnachtsbaum-Brownies. Sie benötigen etwas Puderzucker, Streusel und Keksstäbchen (für die Baumstämme).

Ich habe Pocky Almond & Chocolate Kekssticks verwendet, weil ich die nussige Knusprigkeit liebe, die sie den Bäumen geben. Sie können auch Brezelstangen, Eis am Stiel oder sogar Zuckerstangenstämme verwenden!


Erdbeer-Weihnachtsbaum-Brownie Bites

Brownie-Häppchen mit einer Erdbeere gekrönt und mit köstlichem Zuckerguss bedeckt, um Ihre Weihnachtsfeierplatte aufzuhellen.

Zutaten

  • FÜR DIE BROWNIE BITES:
  • 1 Schachtel (18 bis 21 Unzen Schachtel) Brownie-Mix
  • Zusätzliche erforderliche Zutaten, die in der Mischungspackung angegeben sind (normalerweise Wasser, Eier und Öl)
  • 24 ganze kleine bis mittelgroße Erdbeeren
  • _____
  • FÜR DAS FROSTING:
  • ½ Tassen Butter, weich
  • 8 Unzen, Gewicht Frischkäse
  • 1 Pfund Puderzucker
  • ½ Teelöffel Vanilleextrakt
  • Grüne Lebensmittelfarbe
  • Gelber Fondant oder Sternstreusel zum Dekorieren
  • Kleine kugelförmige Bonbons zum Dekorieren

Vorbereitung

Backen Sie Ihre Brownies (Sie benötigen normalerweise Wasser, Eier und Öl, wie in der Mischungspackung angegeben) in gefetteten Mini-Muffinformen, die zu 3/4 gefüllt sind. Sie müssen die Backzeit etwas verkürzen, also behalten Sie sie beim Backen im Auge – sie sind fertig, wenn ein Kuchentester sauber herauskommt.

Während die Brownies backen und abkühlen, stellen Sie Ihren Zuckerguss zusammen, indem Sie Butter, Frischkäse, Zucker und Vanilleextrakt kombinieren. Färbe es grün.

Nach dem Backen und Abkühlen die Erdbeeren mit einem Klecks Zuckerguss an den Brownies befestigen. Das Frosting in einen Spritzbeutel mit kleiner Sterntülle geben und die gesamte Erdbeere bedecken, indem man bei der Erdbeere beginnt, etwas Druck ausübt und vorsichtig bis zu einer schönen Stelle abzieht.


Weihnachtsbaum-Brownie-Rezept

Eines der Dinge, die ich an den Feiertagen am meisten liebe, ist das Backen. Natürlich bin ich auch mit vielen anderen Dingen überhäuft, aber wenn ich zu einer Weihnachtsfeier eingeladen werde, möchte ich immer etwas Süßes mitbringen. Ich würde viel lieber etwas zu Hause machen und ihm eine persönliche Note geben, als nur eine Packung vorgefertigter Cupcakes im Supermarkt abzuholen. Als ich auf dieses Weihnachtsbaum-Brownie-Rezept stieß, sah es so einfach aus, dass ich es einfach ausprobieren musste. Ich habe mir bei Publix ein paar Pillsbury™ Purely Simple™ Back- und Zuckergussmischungen gekauft und bin dieses Wochenende kreativ geworden. Ich finde, sie sind verdammt süß geworden! Wenn Sie dies selbst ausprobieren möchten, finden Sie in The Dessert Debate Gutscheine, bevor Sie einkaufen!

Die Pillsbury™ Purely Simple™ Back- und Zuckergussmischungen enthalten nur einfache Zutaten. Diese Mischungen enthalten keinerlei Farb-, Konservierungs- oder künstliche Aromen. Sie können zwischen 5 verschiedenen Backmischungen oder zwei verschiedenen Zuckerguss-Geschmacksrichtungen wählen. Der Zuckerguss ist nicht wie die anderen vorgefertigten Zuckergusse, die ich ausprobiert habe. Es kommt in einer trockenen Pulverform und Sie fügen vor dem Schlagen echte Butter und Wasser hinzu. Es wird unglaublich flauschig und cremig!

Wenn Sie diese Brownies backen, achten Sie darauf, die Pfanne mit überhängendem Pergamentpapier auszukleiden. So kannst du die Brownies nach dem Auskühlen ganz einfach aus der Pfanne heben. Auf diese Weise ist es viel einfacher, sie zu schneiden und zu glasieren, und Sie riskieren nicht, Ihr Weihnachtsbaum-Brownie-Rezept zu ruinieren, indem sie in der Pfanne stecken bleiben!

Dieses Weihnachtsbaum-Brownie-Rezept ist unglaublich einfach. Ich bin auf einige gestoßen, die viel komplizierter aussahen und die es erforderten, den Zuckerguss zu färben und auf dekorative Weise aufzutragen. Ehrlich gesagt suchte ich nach einfachem und wollte nicht wirklich Lebensmittelfarbe hinzufügen, also habe ich mich stattdessen für diese Version entschieden. Lassen Sie die Brownies vor dem Zuckerguss ausreichend abkühlen, sonst schmilzt Ihr Zuckerguss!

Wenn Sie die Brownies aus der Pfanne genommen haben, müssen Sie sie in Dreiecke schneiden. Einige von euch sind vielleicht besser in Geometrie als ich, aber ich habe herausgefunden, wie ich die meisten von ihnen dazu bringen kann, wie richtige dreieckige Weihnachtsbäume auszusehen. Ich habe die Brownies in drei Reihen geschnitten und jede Reihe wurde in mehrere Dreiecke geschnitten. Sie können das Muster unten sehen, wenn Sie dem folgen möchten, was ich getan habe.

Nachdem Sie Ihre Dreiecke haben, müssen Sie nur noch entscheiden, wie Sie Ihre Weihnachtsbaum-Brownies dekorieren möchten. Ich hatte ein paar Schneeflockenstreusel, Zuckerstangen und gelbe M&Ms für Sterne. Sie können so kreativ oder einfach werden, wie Sie möchten. Dies macht auch eine lustige Aktivität für Klassenzimmerpartys. Geben Sie Kindern einfach einen dreieckigen Brownie und ein paar "Dekorationen" und sehen Sie, was sie kreieren!

Dieses Weihnachtsbaum-Brownie-Rezept war unglaublich einfach zuzubereiten und kam bei den Kindern gut an. Da Sie mit einem abgepackten Brownie- und Zuckerguss-Mix beginnen, ist es nicht sehr zeitaufwendig, was ich an den chaotischen Feiertagen schätze. Das kreative Design macht Ihren Weihnachtsfeierbeitrag jedoch einzigartig und festlich!


Schau das Video: Brownie cheesecake