Neue Rezepte

Fasten mit Zimt

Fasten mit Zimt


In einer großen Schüssel Mehl mit Hefe, Zucker, Vanillezucker, Zimt, Salz, Orangenschale mischen. Dann beginnen wir und kneten mit Wasser so viel wie es enthält. Wenn es vom Rand der Schüssel kommt, geben wir etwas Öl hinzu und kneten mehr. Lassen Sie es gehen, bis sich sein Volumen verdoppelt hat.

Dann nehmen wir die Hälfte des Teigs und verteilen ihn und schneiden oder machen verschiedene Muster.

In heißem Öl anbraten, auf Servietten entfernen und zum Servieren Puderzucker servieren.


Donuts mit Äpfeln und Zimt. KEINE HEFE

Sie haben Lust auf etwas Süßes, wissen aber nicht, was Sie essen sollen? Wie wäre es mit ein paar Apfel-Zimt-Donuts? Für den Teig brauchst du keine Hefe, nur einen Teelöffel Backpulver. Diese leckeren Donuts passen hervorragend zu einer Tasse Kaffee.

Zutaten Teig:

  • 15 Esslöffel Weizenmehl
  • 6 Esslöffel Zucker, 1 Teelöffel Backpulver
  • 1 Ei, 3 Eigelb
  • 3 Esslöffel 18% dicke Sahne
  • 2 Äpfel, Zimt (nach Geschmack)
  • 1 Esslöffel Zucker
  • Sonnenblumenöl (zum Braten)
  • Puderzucker (zur Dekoration)

Zubereitungsart:

Das Mehl mit dem Backpulver in eine tiefe Schüssel sieben.Zucker, Ei und Eigelb hinzufügen. Gut mischen, dann die 3 Esslöffel dicke Sahne hinzufügen.Den Teig kneten, dann auf die mit Mehl bestäubte Arbeitsplatte geben.

Den Teig zu einem dünnen Blech ausrollen. Schneiden Sie Kreise mit runder Form aus dem Teig (Sie können sogar ein Glas mit rundem Mund verwenden).Schäle die Äpfel und schneide sie in kleine Stücke. Gib die Äpfel in eine Schüssel. Zimt und Zucker hinzufügen. Gut umrühren.Nehmen Sie einen Teelöffel der Füllung und legen Sie ihn in die Mitte jedes Kreises.Den Teig halbieren und die Füllung abdecken. Mit den Fingern leicht auf den Rand drücken, damit die Füllung nicht ausläuft.Stellen Sie eine Pfanne mit Sonnenblumenöl auf das Feuer. Wenn das Öl heiß wird, die Donuts in die Pfanne geben. Die Donuts von beiden Seiten goldbraun braten.

Dann auf einem Küchentuch herausnehmen, damit das überschüssige Öl absorbiert wird. Die Donuts abkühlen lassen, dann mit Puderzucker bestäuben. Haben Sie Spaß mit Ihren Lieben und steigern Sie Ihr Kochen!


Fastenkrapfen mit Äpfeln im Teig

Da wir im letzten Herbst viele Äpfel hatten, haben wir uns alle möglichen Apfeldesserts gegönnt, darunter auch diese Fastenkrapfen mit Äpfeln im Teig.

Ich habe einige der Äpfel ausgekratzt und sie im Glas aufbewahrt Siehe das Rezept hier.

Ich fülle seit einigen Jahren Äpfel in ein Glas und sie sind sehr gut. Sogar 2 Jahre wurden gehalten und ich denke, ich kann länger bleiben, wenn Zucker hinzugefügt wird.

Wenn wir die Äpfel verwenden, öffnen wir einfach das Glas, fügen mehr Zimt hinzu und fügen sie zu Desserts hinzu.


Die Hefe wird zusammen mit dem Zucker in warmem Wasser aufgelöst. Mehl mit Salz vermischt hinzufügen und kneten. 150 ml Öl dazugeben und kneten. Der Teig wird abgedeckt und vor Zugluft geschützt 1 Stunde gehen gelassen.

Der Sirup wird wie folgt zubereitet:

Wasser zusammen mit dem Zucker 5 Minuten zum Kochen bringen. Vom Herd nehmen und den Honig hinzufügen.

Nachdem der Teig aufgegangen ist, den Teig mit einem Löffel nehmen und Kugeln formen, den Löffel in heißem Öl einweichen, die Teigkugel darauf legen und braten. Ein griechischer Donut wird auf einer Seite goldbraun gebraten - etwa 2 Minuten, danach wird er auf der anderen Seite gewendet.

Wiederholen Sie diesen Vorgang, bis Sie keinen Teig mehr haben.

Die Donuts werden auf einem Papiertuch entfernt. Nachdem sie alle fertig sind, geben Sie sie in eine Schüssel und gießen Sie den Sirup darüber. Es rüttelt gut, um alles zu erreichen.

Griechische Donuts werden in einzelnen Portionen serviert, bestreut mit Puderzucker gemischt mit Zimt oder Sesam.


Zwei Rezepte für ein Fastenmenü. Spaghetti mit Oliven und flauschigen Fastenkrapfen

Aus wenigen Zutaten und für jedermann greifbar, bzw. mit den anderen Zutaten, die wir in der Speisekammer finden, können wir zwei Rezepte für ein Fastenmenü zubereiten: Spaghetti mit Oliven und Flauschige Fastenkrapfen.

Spaghetti mit Oliven und flauschigen Fastenkrapfen

Die Fastenrezepte stammen aus der Küche von Chef Munti, dem erfahrenen Koch von Star Matinal.

Zutaten für das fluffige Fasten-Donut-Rezept:

  • 500 gr Mehl
  • 6 gr Hefe
  • 350 gr heißes Wasser
  • 2 Päckchen Vanillezucker
  • 15 ml Sonnenblumenöl
  • Zitrone & Acircie-Schale und Orange
  • Sonnenblumenöl
  • Erdbeermarmelade
  • Honig nach Geschmack
  • Gemüsecreme
  • Zutaten für Knoblauchspaghetti:
  • 1 Päckchen Spaghetti
  • 3 Stk. Pfeffer
  • 2 Knoblauchzehen
  • 100 ml Olivenöl
  • 100 gr Oliven
  • 1 Bund Petersilie
  • Basilikum

Wie bereiten wir die beiden Fastenrezepte zu?

Vorbereitung für das Rezept Flauschige Fastenkrapfen.

Das Mehl in eine Schüssel sieben und mit Trockenhefe und Vanillezucker vermischen. Wenn Sie einen süßeren Teig wünschen, können Sie mehr Zucker hinzufügen, und die Zutaten, mit denen wir die Donuts servieren, sind ziemlich süß.

Gießen Sie nach und nach heißes Wasser und icircn, das etwas Salz und Öl auflöst, abwechselnd die beiden Flüssigkeiten und mischen Sie es mit dem Mehl in der Schüssel.

Der resultierende Teig wird 50 Minuten gehen gelassen, dann werden die Donuts zu Kugeln geformt, leicht abgeflacht und 10 Minuten auf dem bemehlten Tisch ruhen gelassen.

Die Donuts im Ölbad frittieren und schön anbraten.

Die flauschigen Donuts werden in zwei Teile geteilt und mit Marmelade oder Honig gefüllt, dann mit Gemüsecreme dekoriert.

Vorbereitung für das Spaghetti mit Oliven-Rezept.

Spaghetti werden ganz klassisch in reichlich Salzwasser gekocht.

In der Zwischenzeit eine Petersiliensauce mit Knoblauch und Olivenöl in einem Mixer zubereiten.

Die Spaghetti abgießen und mit dieser Sauce vermischen.

Fügen Sie die Oliven und Peperonischeiben nach Geschmack hinzu.

Zwei einfache Rezepte, die wir genießen & icircn posten können.

Diese Site wird von der Digital Antena Group erstellt und verwaltet. Alle Rechte vorbehalten.


Zutaten für gebackene Donuts

500 g Mehl
225 ml warme Milch
1 oder
80 g Zucker
100 g Butter bei Zimmertemperatur
25 g frische Hefe
von einer Orange schälen
eine Prise Salz
Für Gesalbte
100 g geschmolzene Butter
100 g Zucker
Zimt Kotanyi


Mit Liebe kochen

Aus der Not heraus geboren, wuchs ihre Leidenschaft für das Kochen mit der Zeit und mündete in den Wunsch, Profi auf diesem Gebiet zu werden. Auf meinem Blog finden Sie rumänische Rezepte aber auch aus der internationalen Küche, einfacher oder komplexer, ich hoffe - nützlich - für jeden. Ich erwarte, dass Sie mich in meiner Gruppe https://www.facebook.com/groups/retetesipreparate/ und auf der offiziellen Seite des Blogs, die hier https://www.facebook.com/Cook-with-love ist, besser kennen - 110667047130280 /

  • Fordern Sie einen Link an
  • Facebook
  • Twitter
  • Pinterest
  • Email
  • Andere Anwendungen

Fastenposten

Wenn der Prinz etwas Süßes möchte, ich aber keine Zeit habe, es zuzubereiten, bereite ich dieses Rezept vor, das sehr einfach und sehr lecker ist.

500 gr Mehl auf (selbstwachsendes Mehl)

Wir bereiten zuerst die Zutat vor.

Wir geben die Zutaten in die Schüssel und mischen sie, sodass ein Teig wie auf dem Bild entsteht.

Den Teig verteilen und mit einem Glas aufschneiden.

Wir geben Öl in die Pfanne und braten die Donuts, dann nehmen wir sie in einem Teller heraus, in den wir saugfähiges Papier legen.


Fastenposten

Ich fange nicht mit meinen Kindheitserinnerungen an, weil ich es ein bisschen eilig habe, aber ich schreibe dir, dass Fastenkrapfen eine Süßigkeit sind, die du hoffentlich nicht übersiehst, nur weil sie fast identisch mit denen mit Eiern sind und Milch und das Zubereitungsverfahren ist das gleiche. Vergessen Sie nur die Aromen nicht, Fastensüßigkeiten erfordern in der Regel ausgeprägtere Aromen.

Zutaten für ca. 20 Teile:

  • 250g Mehl
  • 12g frische Hefe
  • 1 Esslöffel Zucker
  • 25 ml Öl
  • 1 Prise Salz
  • ca. 150ml warmes Wasser
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • geriebene Zitronenschale

Wir brauchen noch 250ml Öl zum Braten.

1. Die Hefe gut mit einem Teelöffel Zucker einreiben, bis sie sich verflüssigt, dann 1/2 Teelöffel Mehl und 2-3 Esslöffel warmes Wasser hinzufügen. Gut mischen und dann seine Arbeit machen lassen, das heißt wachsen.

2. In einer Schüssel das Mehl sieben, die restlichen Zutaten und die Hefe hinzufügen. Einen Vartos-Teig schnell kneten, bis er sich von den Wänden der Schüssel löst, etwas Mehl darüberstreuen und zugedeckt 1 Stunde gehen lassen.

3. Die Arbeitsplatte mit etwas Öl einfetten und den Teig auf den Kopf stellen. Wir breiten ein Blatt von etwa 1/2 cm aus und schneiden runde Formen aus.

Wir legen sie auf Backpapier und lassen sie weitere 15 Minuten gehen.

Braten Sie die Donuts in heißem Öl, also nehmen wir den Donut und braten ihn mit der Oberseite in Öl, wir drehen sie praktisch um, wenn wir sie braten.

Wir lassen sie auf der einen Seite schön bräunen und auf der anderen kehren einige von selbst zurück :) dann nehmen wir sie auf einen Teller, über den wir eine Papierserviette legen, um das überschüssige Öl aufzusaugen.

Ich pudere sie mit Zucker und dann weißt du was als nächstes kommt :)

Für tägliche Rezeptempfehlungen findest du mich auch auf der Facebook-Seite, auf Youtube, auf Pinterest und auf Instagram. Ich lade Sie ein, zu liken, zu abonnieren und zu folgen. Auch die Gruppe Let's cook with Amalia erwartet Sie zum Rezept- und Erfahrungsaustausch in der Küche.


Fastenzeit Süßigkeiten: Griechische Donuts mit Honig und Zimt

Donuts waren schon immer ein beliebtes Dessert, das sowohl von Kindern als auch von Erwachsenen geliebt wird. Gebäck verkauft uns in letzter Zeit keine Donuts, sondern Brezeln. Das heißt nicht, dass sie weg sind. Der Appetit auf Donuts erinnert uns an ihr flauschiges Aussehen oder ihren aromatischen Geschmack.

Griechische Donuts (loukoumades) sind in Griechenland sehr berühmt, aber in jüngerer Zeit wurde das Rezept von Rumänen gestohlen. Auf Griechisch werden die Donuts sirupiert und durch Pistazien gegeben, und in unserem Land werden sie mit Honig eingefettet und mit Zimt bestäubt.

Wenn Sie also Lust auf etwas Süßes haben, das einfach und günstig zubereitet wird, achten Sie auf das unten beschriebene griechische Donut-Rezept. Die Zutaten sind für etwa 50 kleine Donuts.

Zutat:

• 500 g Mehl
• 2 Beutel Trockenhefe
• eine halbe Tasse warmes Wasser
• 3 Esslöffel brauner (oder weißer) Zucker
• 4 Esslöffel Honig
• ein Zimtpulver
• geriebene Zitronen- oder Orangenschale
• eine Prise Salz
• Vanille Essenz
• Öl zum braten
• Sirup

• Mehl mit Hefe und heißem Wasser vermischen
• Salz, Zitrone (oder Orangenschale) und Honig hinzufügen
• Machen Sie einen weichen, zähflüssigen Teig und mischen Sie ihn mit einem Holzlöffel
• Schüssel abdecken und wieder für eine Stunde in die Hitze stellen

• Feuer in einem Kessel oder Topf anzünden 4 Esslöffel Honig, 200 ml Wasser und 4 Esslöffel Zucker
• alles mischen bis der Zucker schmilzt und beiseite stellen

Wie man Donuts macht

• Erhitzen Sie viel Öl in einer Pfanne bei mittlerer Hitze
• einen Teelöffel und ein Glas kaltes Wasser verwenden
• Nehmen Sie einen Teelöffel Teig und legen Sie ihn in Öl zum Braten
• nach jedem Donut in der Pfanne den Teelöffel in kaltem Wasser einweichen
• Donuts sollten anschwellen und an die Oberfläche des Gefäßes steigen
• auf jeder Seite einmal wenden
• goldbraun braten lassen
• mit einem Schäumer auf einem saugfähigen Tuch entfernen
• Nachdem Sie das Öl abgelassen haben, legen Sie es auf einen Teller
• Honig und Zimtsirup darüber gießen

Heiß, frisch servieren. Guten Appetit!

* Die auf dieser Website verfügbaren Ratschläge und Gesundheitsinformationen dienen zu Informationszwecken und ersetzen nicht die Empfehlung des Arztes. Wenn Sie an chronischen Krankheiten leiden oder Medikamente einnehmen, empfehlen wir Ihnen, vor Beginn einer Kur oder natürlichen Behandlung Ihren Arzt zu konsultieren, um Wechselwirkungen zu vermeiden. Durch das Verschieben oder Unterbrechen klassischer medizinischer Behandlungen können Sie Ihre Gesundheit gefährden.


Video: Byť zdravý je výhra alebo Šťastlivci v žrebovacej matovakcilotérii.