at.mpmn-digital.com
Neue Rezepte

Taco Bells Dorito Craze

Taco Bells Dorito Craze



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


Menschen sind Lok für Loks.

Vor zehn Wochen hat Taco Bell laut einem Artikel von Der Atlantik.

Seit seiner Einführung hat Taco Bell 100 Millionen der durcheinandergebrachten Tacos an die Öffentlichkeit verkauft. Während die Leute den Geschmack lieben müssen, sind die Nährwertangaben von 100 Millionen Locos-Tacos eine andere Geschichte.

Die Loks wiegt 78 Gramm. Etwa 100 Millionen Loks wiegen 17,2 Millionen Pfund. Dies wiegt beim Start so viel wie vier Space Shuttles.

Der Locos Taco hat 170 Kalorien, 9 Gramm Fett, 25 Milligramm Cholesterin und 340 Milligramm Natrium.

Die Supreme Doritos Locos sind mit einer 18-prozentigen Kalorienzunahme, einer 22-prozentigen Fettzunahme und einer satten 40-prozentigen Steigerung des Cholesterinspiegels noch beeindruckender.

Eine Supreme Fresco-Version ist ebenfalls erhältlich und ersetzt den Käse durch eine Mischung aus Koriander, Zwiebeln und Tomaten. Dadurch sinkt das Fett von 11 Gramm auf 8,25 Gramm.

Wenn alle 100 Millionen verkauften Lokomotiven ausschließlich normale Versionen wären, hätte Taco Bell 17 Milliarden Kalorien, 900.000 Gramm Fett, 2,5 Millionen Gramm Cholesterin und 34 Millionen Gramm Natrium serviert. Bei einer 2.000-Kalorien-pro-Tag-Diät reicht das aus, um zumindest die gesamte Bevölkerung Hongkongs einen Tag lang zu ernähren.

Die Supreme-Version würde diese Zahl auf 20 Milliarden Kalorien erhöhen. Etwa 100 Millionen Locos Supreme Tacos würden 10 Millionen Menschen einen Tag lang ernähren.

Die Doritos Locos sind nicht das einzige, was Taco Bell dieses Jahr auf den Markt gebracht hat. Schauen Sie sich diese Bewertungen seiner Frühstücksnahrung an.


Wie man Doritos Tacos zu Hause macht

Doritos sind knusprig, käsig, salzig und machen süchtig und wenn sie in eine Tortilla verwandelt werden, sind sie ziemlich episch und machen noch mehr süchtig.

Taco Bell hat diese geniale Idee mit seinem gebratenen Doritos Locos Taco gemeistert, aber um das mysteriöse Fleisch zu überspringen, beschloss ich, es selbst zu bauen, um mein eigenes zu kreieren. Meine Version verwendet zerkleinerte Nacho Cheese Doritos und verwandelt sie in die perfekte weiche Tortilla, denn meiner Meinung nach schlagen weiche Tacos an jedem Tag der Woche gebratene Tacos. Wer ist mit mir?

Tortillas zuzubereiten mag entmutigend erscheinen, aber es ist eigentlich ein unkomplizierter Prozess, der nur minimale Zutaten und keine kulinarischen Fähigkeiten erfordert. Es ist so einfach wie einen Kuchen aus einer Kartonmischung zuzubereiten ― einfach wegwerfen und umrühren.

Das Geheimnis weicher, biegsamer Tortillas ist eine Mischung aus Allzweckmehl und Masa Harina. Diese Kombination ergibt eine Tortilla, die nach Mais schmeckt, aber die Elastizität einer Mehltortilla hat, so dass sie leicht zu rollen ist, ohne zu brechen oder auszutrocknen. Masa Harina ist Mais, der dehydriert und zu einem Mehl gemahlen wurde, das wesentlich feiner als Maismehl ist. Es ist im Grunde der einfachere Weg, Tortillas zuzubereiten, wenn Sie keinen Zugang zu frischer Masa haben. Es wird oft mit Zutaten gefunden, die in mexikanischen und lateinamerikanischen Speisen verwendet werden, oder manchmal mit anderen Mehlen im Backbereich.

Die gemahlenen Doritos verleihen dem Teig den Nacho-Käsegeschmack, während die Zugabe von Fett (Kürzung oder Schmalz) dazu beiträgt, ihn feucht zu halten. Ich habe auch etwas Nacho-Cheddar-Popcorn-Gewürz hinzugefügt, um den ikonischen Doritos-Geschmack wirklich zu verbessern. Wenn Sie es nicht finden können, können Sie es gerne überspringen.

Um die Tortillas zu formen, verwenden Sie am besten eine Tortillapresse, aber wenn Sie keine haben, funktioniert ein Nudelholz genauso gut. Was die Füllung angeht, verrückt! Ich ging traditionell mit Hackfleisch, Käse, Salat und Tomaten, aber tue, was dein Herz glücklich macht.


Wie man Doritos Tacos zu Hause macht

Doritos sind knusprig, käsig, salzig und machen süchtig und wenn sie in eine Tortilla verwandelt werden, sind sie ziemlich episch und machen noch mehr süchtig.

Taco Bell hat diese geniale Idee mit seinem gebratenen Doritos Locos Taco gemeistert, aber um das mysteriöse Fleisch zu überspringen, beschloss ich, es selbst zu bauen, um mein eigenes zu kreieren. Meine Version verwendet zerkleinerte Nacho Cheese Doritos und verwandelt sie in die perfekte weiche Tortilla, denn meiner Meinung nach schlagen weiche Tacos an jedem Tag der Woche gebratene Tacos. Wer ist mit mir?

Tortillas zuzubereiten mag entmutigend erscheinen, aber es ist eigentlich ein unkomplizierter Prozess, der nur minimale Zutaten und keine kulinarischen Fähigkeiten erfordert. Es ist so einfach wie einen Kuchen aus einer Kartonmischung zuzubereiten ― einfach wegwerfen und umrühren.

Das Geheimnis weicher, biegsamer Tortillas ist eine Mischung aus Allzweckmehl und Masa Harina. Diese Kombination ergibt eine Tortilla, die nach Mais schmeckt, aber die Elastizität einer Mehltortilla hat, so dass sie leicht zu rollen ist, ohne zu brechen oder auszutrocknen. Masa Harina ist Mais, der dehydriert und zu einem Mehl gemahlen wurde, das wesentlich feiner als Maismehl ist. Es ist im Grunde der einfachere Weg, Tortillas zuzubereiten, wenn Sie keinen Zugang zu frischer Masa haben. Es wird oft mit Zutaten gefunden, die in mexikanischen und lateinamerikanischen Speisen verwendet werden, oder manchmal mit anderen Mehlen im Backbereich.

Die gemahlenen Doritos verleihen dem Teig den Nacho-Käsegeschmack, während die Zugabe von Fett (Kürzung oder Schmalz) dazu beiträgt, ihn feucht zu halten. Ich habe auch etwas Nacho-Cheddar-Popcorn-Gewürz hinzugefügt, um den ikonischen Doritos-Geschmack wirklich zu verbessern. Wenn Sie es nicht finden können, können Sie es gerne überspringen.

Um die Tortillas zu formen, verwenden Sie am besten eine Tortillapresse, aber wenn Sie keine haben, funktioniert ein Nudelholz genauso gut. Was die Füllung angeht, verrückt! Ich ging traditionell mit Hackfleisch, Käse, Salat und Tomaten, aber tue, was dein Herz glücklich macht.


Wie man Doritos Tacos zu Hause macht

Doritos sind knusprig, käsig, salzig und machen süchtig und wenn sie in eine Tortilla verwandelt werden, sind sie ziemlich episch und machen noch mehr süchtig.

Taco Bell hat diese geniale Idee mit seinem gebratenen Doritos Locos Taco gemeistert, aber um das mysteriöse Fleisch zu überspringen, beschloss ich, es selbst zu bauen, um mein eigenes zu kreieren. Meine Version verwendet zerkleinerte Nacho Cheese Doritos und verwandelt sie in die perfekte weiche Tortilla, denn meiner Meinung nach schlagen weiche Tacos an jedem Tag der Woche gebratene Tacos. Wer ist mit mir?

Tortillas zuzubereiten mag entmutigend erscheinen, aber es ist eigentlich ein unkomplizierter Prozess, der nur minimale Zutaten und keine kulinarischen Fähigkeiten erfordert. Es ist so einfach wie einen Kuchen aus einer Kartonmischung zuzubereiten ― einfach wegwerfen und umrühren.

Das Geheimnis weicher, biegsamer Tortillas ist eine Mischung aus Allzweckmehl und Masa Harina. Diese Kombination ergibt eine Tortilla, die nach Mais schmeckt, aber die Elastizität einer Mehltortilla hat, so dass sie leicht zu rollen ist, ohne zu brechen oder auszutrocknen. Masa Harina ist Mais, der dehydriert und zu einem Mehl gemahlen wurde, das wesentlich feiner als Maismehl ist. Es ist im Grunde der einfachere Weg, Tortillas zuzubereiten, wenn Sie keinen Zugang zu frischer Masa haben. Es wird oft mit Zutaten gefunden, die in mexikanischen und lateinamerikanischen Speisen verwendet werden, oder manchmal mit anderen Mehlen im Backbereich.

Die gemahlenen Doritos verleihen dem Teig den Nacho-Käsegeschmack, während die Zugabe von Fett (Kürzung oder Schmalz) dazu beiträgt, ihn feucht zu halten. Ich habe auch etwas Nacho-Cheddar-Popcorn-Gewürz hinzugefügt, um den ikonischen Doritos-Geschmack wirklich zu verbessern. Wenn Sie es nicht finden können, können Sie es gerne überspringen.

Um die Tortillas zu formen, verwenden Sie am besten eine Tortillapresse, aber wenn Sie keine haben, funktioniert ein Nudelholz genauso gut. Was die Füllung angeht, verrückt! Ich ging traditionell mit Hackfleisch, Käse, Salat und Tomaten, aber tue, was dein Herz glücklich macht.


Wie man Doritos Tacos zu Hause macht

Doritos sind knusprig, käsig, salzig und machen süchtig und wenn sie in eine Tortilla verwandelt werden, sind sie ziemlich episch und noch mehr süchtig.

Taco Bell hat diese geniale Idee mit seinem gebratenen Doritos Locos Taco gemeistert, aber um das mysteriöse Fleisch zu überspringen, beschloss ich, es selbst zu bauen, um mein eigenes zu kreieren. Meine Version verwendet zerkleinerte Nacho Cheese Doritos und verwandelt sie in die perfekte weiche Tortilla, denn meiner Meinung nach schlagen weiche Tacos an jedem Tag der Woche gebratene Tacos. Wer ist mit mir?

Tortillas zuzubereiten mag entmutigend erscheinen, aber es ist eigentlich ein unkomplizierter Prozess, der nur minimale Zutaten und keine kulinarischen Fähigkeiten erfordert. Es ist so einfach wie einen Kuchen aus einer Kartonmischung zuzubereiten ― einfach wegwerfen und umrühren.

Das Geheimnis weicher, biegsamer Tortillas ist eine Mischung aus Allzweckmehl und Masa Harina. Diese Kombination ergibt eine Tortilla, die nach Mais schmeckt, aber die Elastizität einer Mehltortilla hat, so dass sie leicht zu rollen ist, ohne zu brechen oder auszutrocknen. Masa Harina ist Mais, der dehydriert und zu einem Mehl gemahlen wurde, das wesentlich feiner als Maismehl ist. Es ist im Grunde der einfachere Weg, Tortillas zuzubereiten, wenn Sie keinen Zugang zu frischer Masa haben. Es wird oft mit Zutaten gefunden, die in mexikanischen und lateinamerikanischen Speisen verwendet werden, oder manchmal mit anderen Mehlen im Backbereich.

Die gemahlenen Doritos verleihen dem Teig den Nacho-Käsegeschmack, während die Zugabe von Fett (Kürzung oder Schmalz) dazu beiträgt, ihn feucht zu halten. Ich habe auch etwas Nacho-Cheddar-Popcorn-Gewürz hinzugefügt, um den ikonischen Doritos-Geschmack wirklich zu verbessern. Wenn Sie es nicht finden können, können Sie es gerne überspringen.

Um die Tortillas zu formen, verwenden Sie am besten eine Tortillapresse, aber wenn Sie keine haben, funktioniert ein Nudelholz genauso gut. Was die Füllung angeht, verrückt! Ich ging traditionell mit Hackfleisch, Käse, Salat und Tomaten, aber tue, was dein Herz glücklich macht.


Wie man Doritos Tacos zu Hause macht

Doritos sind knusprig, käsig, salzig und machen süchtig und wenn sie in eine Tortilla verwandelt werden, sind sie ziemlich episch und machen noch mehr süchtig.

Taco Bell hat diese geniale Idee mit seinem gebratenen Doritos Locos Taco gemeistert, aber um das mysteriöse Fleisch zu überspringen, beschloss ich, es selbst zu bauen, um mein eigenes zu kreieren. Meine Version verwendet zerkleinerte Nacho Cheese Doritos und verwandelt sie in die perfekte weiche Tortilla, denn meiner Meinung nach schlagen weiche Tacos an jedem Tag der Woche gebratene Tacos. Wer ist mit mir?

Tortillas zuzubereiten mag entmutigend erscheinen, aber es ist eigentlich ein unkomplizierter Prozess, der nur minimale Zutaten und keine kulinarischen Fähigkeiten erfordert. Es ist so einfach wie einen Kuchen aus einer Kartonmischung zuzubereiten ― einfach wegwerfen und umrühren.

Das Geheimnis weicher, biegsamer Tortillas ist eine Mischung aus Allzweckmehl und Masa Harina. Diese Kombination ergibt eine Tortilla, die nach Mais schmeckt, aber die Elastizität einer Mehltortilla hat, so dass sie leicht zu rollen ist, ohne zu brechen oder auszutrocknen. Masa Harina ist Mais, der dehydriert und zu einem Mehl gemahlen wurde, das wesentlich feiner als Maismehl ist. Es ist im Grunde der einfachere Weg, Tortillas zuzubereiten, wenn Sie keinen Zugang zu frischer Masa haben. Es wird oft mit Zutaten gefunden, die in mexikanischen und lateinamerikanischen Speisen verwendet werden, oder manchmal mit anderen Mehlen im Backbereich.

Die gemahlenen Doritos verleihen dem Teig den Nacho-Käsegeschmack, während die Zugabe von Fett (Kürzung oder Schmalz) dazu beiträgt, ihn feucht zu halten. Ich habe auch etwas Nacho-Cheddar-Popcorn-Gewürz hinzugefügt, um den ikonischen Doritos-Geschmack wirklich zu verbessern. Wenn Sie es nicht finden können, können Sie es gerne überspringen.

Um die Tortillas zu formen, verwenden Sie am besten eine Tortillapresse, aber wenn Sie keine haben, funktioniert ein Nudelholz genauso gut. Was die Füllung angeht, verrückt! Ich ging traditionell mit Hackfleisch, Käse, Salat und Tomaten, aber tue, was dein Herz glücklich macht.


Wie man Doritos Tacos zu Hause macht

Doritos sind knusprig, käsig, salzig und machen süchtig und wenn sie in eine Tortilla verwandelt werden, sind sie ziemlich episch und machen noch mehr süchtig.

Taco Bell hat diese geniale Idee mit seinem gebratenen Doritos Locos Taco gemeistert, aber um das mysteriöse Fleisch zu überspringen, beschloss ich, es selbst zu bauen, um mein eigenes zu kreieren. Meine Version verwendet zerkleinerte Nacho Cheese Doritos und verwandelt sie in die perfekte weiche Tortilla, denn meiner Meinung nach schlagen weiche Tacos an jedem Tag der Woche gebratene Tacos. Wer ist mit mir?

Tortillas zuzubereiten mag entmutigend erscheinen, aber es ist eigentlich ein unkomplizierter Prozess, der nur minimale Zutaten und keine kulinarischen Fähigkeiten erfordert. Es ist so einfach wie einen Kuchen aus einer Kartonmischung zuzubereiten ― einfach wegwerfen und umrühren.

Das Geheimnis weicher, biegsamer Tortillas ist eine Mischung aus Allzweckmehl und Masa Harina. Diese Kombination ergibt eine Tortilla, die nach Mais schmeckt, aber die Elastizität einer Mehltortilla hat, so dass sie leicht zu rollen ist, ohne zu brechen oder auszutrocknen. Masa Harina ist Mais, der dehydriert und zu einem Mehl gemahlen wurde, das wesentlich feiner als Maismehl ist. Es ist im Grunde der einfachere Weg, Tortillas zuzubereiten, wenn Sie keinen Zugang zu frischer Masa haben. Es wird oft mit Zutaten gefunden, die in mexikanischen und lateinamerikanischen Speisen verwendet werden, oder manchmal mit anderen Mehlen im Backbereich.

Die gemahlenen Doritos verleihen dem Teig den Nacho-Käsegeschmack, während die Zugabe von Fett (Kürzung oder Schmalz) dazu beiträgt, ihn feucht zu halten. Ich habe auch etwas Nacho-Cheddar-Popcorn-Gewürz hinzugefügt, um den ikonischen Doritos-Geschmack wirklich zu verbessern. Wenn Sie es nicht finden können, können Sie es gerne überspringen.

Um die Tortillas zu formen, verwenden Sie am besten eine Tortillapresse, aber wenn Sie keine haben, funktioniert ein Nudelholz genauso gut. Was die Füllung angeht, verrückt! Ich ging traditionell mit Hackfleisch, Käse, Salat und Tomaten, aber tue, was dein Herz glücklich macht.


Wie man Doritos Tacos zu Hause macht

Doritos sind knusprig, käsig, salzig und machen süchtig und wenn sie in eine Tortilla verwandelt werden, sind sie ziemlich episch und noch mehr süchtig.

Taco Bell hat diese geniale Idee mit seinem gebratenen Doritos Locos Taco gemeistert, aber um das mysteriöse Fleisch zu überspringen, beschloss ich, es selbst zu bauen, um mein eigenes zu kreieren. Meine Version verwendet zerkleinerte Nacho Cheese Doritos und verwandelt sie in die perfekte weiche Tortilla, denn meiner Meinung nach schlagen weiche Tacos an jedem Tag der Woche gebratene Tacos. Wer ist mit mir?

Tortillas zuzubereiten mag entmutigend erscheinen, aber es ist eigentlich ein unkomplizierter Prozess, der nur minimale Zutaten und keine kulinarischen Fähigkeiten erfordert. Es ist so einfach wie einen Kuchen aus einer Kartonmischung zuzubereiten ― einfach wegwerfen und umrühren.

Das Geheimnis weicher, biegsamer Tortillas ist eine Mischung aus Allzweckmehl und Masa Harina. Diese Kombination ergibt eine Tortilla, die nach Mais schmeckt, aber die Elastizität einer Mehltortilla hat, so dass sie leicht zu rollen ist, ohne zu brechen oder auszutrocknen. Masa Harina ist Mais, der dehydriert und zu einem Mehl gemahlen wurde, das wesentlich feiner als Maismehl ist. Es ist im Grunde der einfachere Weg, Tortillas zuzubereiten, wenn Sie keinen Zugang zu frischer Masa haben. Es wird oft mit Zutaten gefunden, die in mexikanischen und lateinamerikanischen Speisen verwendet werden, oder manchmal mit anderen Mehlen im Backbereich.

Die gemahlenen Doritos verleihen dem Teig den Nacho-Käsegeschmack, während die Zugabe von Fett (Kürzung oder Schmalz) dazu beiträgt, ihn feucht zu halten. Ich habe auch etwas Nacho-Cheddar-Popcorn-Gewürz hinzugefügt, um den ikonischen Doritos-Geschmack wirklich zu verbessern. Wenn Sie es nicht finden können, können Sie es gerne überspringen.

Um die Tortillas zu formen, verwenden Sie am besten eine Tortillapresse, aber wenn Sie keine haben, funktioniert ein Nudelholz genauso gut. Was die Füllung angeht, verrückt! Ich ging traditionell mit Hackfleisch, Käse, Salat und Tomaten, aber tue, was dein Herz glücklich macht.


Wie man Doritos Tacos zu Hause macht

Doritos sind knusprig, käsig, salzig und machen süchtig und wenn sie in eine Tortilla verwandelt werden, sind sie ziemlich episch und noch mehr süchtig.

Taco Bell hat diese geniale Idee mit seinem gebratenen Doritos Locos Taco gemeistert, aber um das mysteriöse Fleisch zu überspringen, beschloss ich, es selbst zu bauen, um mein eigenes zu kreieren. Meine Version verwendet zerkleinerte Nacho Cheese Doritos und verwandelt sie in die perfekte weiche Tortilla, denn meiner Meinung nach schlagen weiche Tacos an jedem Tag der Woche gebratene Tacos. Wer ist mit mir?

Tortillas zuzubereiten mag entmutigend erscheinen, aber es ist eigentlich ein unkomplizierter Prozess, der nur minimale Zutaten und keine kulinarischen Fähigkeiten erfordert. Es ist so einfach wie einen Kuchen aus einer Kartonmischung zuzubereiten ― einfach wegwerfen und umrühren.

Das Geheimnis weicher, biegsamer Tortillas ist eine Mischung aus Allzweckmehl und Masa Harina. Diese Kombination ergibt eine Tortilla, die nach Mais schmeckt, aber die Elastizität einer Mehltortilla hat, so dass sie leicht zu rollen ist, ohne zu brechen oder auszutrocknen. Masa Harina ist Mais, der dehydriert und zu einem Mehl gemahlen wurde, das wesentlich feiner als Maismehl ist. Es ist im Grunde der einfachere Weg, Tortillas zuzubereiten, wenn Sie keinen Zugang zu frischer Masa haben. Es wird oft mit Zutaten gefunden, die in mexikanischen und lateinamerikanischen Speisen verwendet werden, oder manchmal mit anderen Mehlen im Backbereich.

Die gemahlenen Doritos verleihen dem Teig den Nacho-Käsegeschmack, während die Zugabe von Fett (Kürzung oder Schmalz) dazu beiträgt, ihn feucht zu halten. Ich habe auch etwas Nacho-Cheddar-Popcorn-Gewürz hinzugefügt, um den ikonischen Doritos-Geschmack wirklich zu verbessern. Wenn Sie es nicht finden können, können Sie es gerne überspringen.

Um die Tortillas zu formen, verwenden Sie am besten eine Tortillapresse, aber wenn Sie keine haben, funktioniert ein Nudelholz genauso gut. Was die Füllung angeht, verrückt! Ich ging traditionell mit Hackfleisch, Käse, Salat und Tomaten, aber tue, was dein Herz glücklich macht.


Wie man Doritos Tacos zu Hause macht

Doritos sind knusprig, käsig, salzig und machen süchtig und wenn sie in eine Tortilla verwandelt werden, sind sie ziemlich episch und machen noch mehr süchtig.

Taco Bell hat diese geniale Idee mit seinem gebratenen Doritos Locos Taco gemeistert, aber um das mysteriöse Fleisch zu überspringen, beschloss ich, es selbst zu bauen, um mein eigenes zu kreieren. Meine Version verwendet zerkleinerte Nacho Cheese Doritos und verwandelt sie in die perfekte weiche Tortilla, denn meiner Meinung nach schlagen weiche Tacos an jedem Tag der Woche gebratene Tacos. Wer ist mit mir?

Tortillas zuzubereiten mag entmutigend erscheinen, aber es ist eigentlich ein unkomplizierter Prozess, der nur minimale Zutaten und keine kulinarischen Fähigkeiten erfordert. Es ist so einfach wie einen Kuchen aus einer Kartonmischung zuzubereiten ― einfach wegwerfen und umrühren.

Das Geheimnis weicher, biegsamer Tortillas ist eine Mischung aus Allzweckmehl und Masa Harina. Diese Kombination ergibt eine Tortilla, die nach Mais schmeckt, aber die Elastizität einer Mehltortilla hat, so dass sie leicht zu rollen ist, ohne zu brechen oder auszutrocknen. Masa Harina ist Mais, der dehydriert und zu einem Mehl gemahlen wurde, das wesentlich feiner als Maismehl ist. Es ist im Grunde der einfachere Weg, Tortillas zuzubereiten, wenn Sie keinen Zugang zu frischer Masa haben. Es wird oft mit Zutaten gefunden, die in mexikanischen und lateinamerikanischen Speisen verwendet werden, oder manchmal mit anderen Mehlen im Backbereich.

Die gemahlenen Doritos verleihen dem Teig den Nacho-Käsegeschmack, während die Zugabe von Fett (Kürzung oder Schmalz) dazu beiträgt, ihn feucht zu halten. Ich habe auch etwas Nacho-Cheddar-Popcorn-Gewürz hinzugefügt, um den ikonischen Doritos-Geschmack wirklich zu verbessern. Wenn Sie es nicht finden können, können Sie es gerne überspringen.

Um die Tortillas zu formen, verwenden Sie am besten eine Tortillapresse, aber wenn Sie keine haben, funktioniert ein Nudelholz genauso gut. Was die Füllung angeht, verrückt! Ich ging traditionell mit Hackfleisch, Käse, Salat und Tomaten, aber tue, was dein Herz glücklich macht.


Wie man Doritos Tacos zu Hause macht

Doritos sind knusprig, käsig, salzig und machen süchtig und wenn sie in eine Tortilla verwandelt werden, sind sie ziemlich episch und machen noch mehr süchtig.

Taco Bell hat diese geniale Idee mit seinem gebratenen Doritos Locos Taco gemeistert, aber um das mysteriöse Fleisch zu überspringen, beschloss ich, es selbst zu bauen, um mein eigenes zu kreieren. Meine Version verwendet zerkleinerte Nacho Cheese Doritos und verwandelt sie in die perfekte weiche Tortilla, denn meiner Meinung nach schlagen weiche Tacos an jedem Tag der Woche gebratene Tacos. Wer ist mit mir?

Tortillas zuzubereiten mag entmutigend erscheinen, aber es ist eigentlich ein unkomplizierter Prozess, der nur minimale Zutaten und keine kulinarischen Fähigkeiten erfordert. Es ist so einfach wie einen Kuchen aus einer Kartonmischung zuzubereiten ― einfach wegwerfen und umrühren.

Das Geheimnis weicher, biegsamer Tortillas ist eine Mischung aus Allzweckmehl und Masa Harina. Diese Kombination ergibt eine Tortilla, die nach Mais schmeckt, aber die Elastizität einer Mehltortilla hat, so dass sie leicht zu rollen ist, ohne zu brechen oder auszutrocknen. Masa Harina ist Mais, der dehydriert und zu einem Mehl gemahlen wurde, das wesentlich feiner als Maismehl ist. Es ist im Grunde der einfachere Weg, Tortillas zuzubereiten, wenn Sie keinen Zugang zu frischer Masa haben. Es wird oft mit Zutaten gefunden, die in mexikanischen und lateinamerikanischen Speisen verwendet werden, oder manchmal mit anderen Mehlen im Backbereich.

Die gemahlenen Doritos verleihen dem Teig den Nacho-Käsegeschmack, während die Zugabe von Fett (Kürzung oder Schmalz) dazu beiträgt, ihn feucht zu halten. Ich habe auch etwas Nacho-Cheddar-Popcorn-Gewürz hinzugefügt, um den ikonischen Doritos-Geschmack wirklich zu verbessern. Wenn Sie es nicht finden können, können Sie es gerne überspringen.

Um die Tortillas zu formen, verwenden Sie am besten eine Tortillapresse, aber wenn Sie keine haben, funktioniert ein Nudelholz genauso gut. Was die Füllung angeht, verrückt! Ich ging traditionell mit Hackfleisch, Käse, Salat und Tomaten, aber tue, was dein Herz glücklich macht.