Neue Rezepte

Am ersten Standort der Kette wird ein Pizza Hut Museum eröffnet

Am ersten Standort der Kette wird ein Pizza Hut Museum eröffnet


Pizza Hut eröffnet ein Museum am ursprünglichen Standort der Kette in Kansas. Obwohl sie erwarteten, nur College-Kinder zu ernähren, wuchs das Unternehmen zum heute größten Pizzaunternehmen der Welt (obwohl Domino's auch behauptet, den Titel zu halten).

Nachdem der ursprüngliche Standort von Pizza Hut geschlossen wurde, wurde er 1986 verlegt, um als WSU-Wahrzeichen zu dienen. 2017 zog das Gebäude erneut über den Campus, wo es zu einem interaktiven Museum umgebaut wurde, das am 30. April eröffnet wird. Besucher erwarten eine alte Kasse, Kochgeschirr und Originalrezepte.

„Diese Geschichte der Pizzeria, die von zwei Brüdern gegründet wurde, ist ein perfektes Beispiel für den Unternehmergeist von Shockers und Kansans“, sagte die WSU in einer Pressemitteilung. „Wir hoffen, dass es zukünftige Generationen von Träumern und Unternehmern inspirieren wird.“

Das ursprüngliche Pizza Hut-Gebäude ist seit langem ein fester Bestandteil des Campus von Wichita State. In diesem Monat übernimmt es eine neue Rolle als Museum! Das Pizza Hut Museum wird am 30. April offiziell für die Öffentlichkeit zugänglich sein. pic.twitter.com/IAICneAuOJ

— Das Original Pizza Hut Museum (@HomeOfTheHut) 20. April 2018

Das Pizza Hut Museum befindet sich hinter dem Marcus Welcome Center direkt an der 21st Street und der Eintritt ist für alle Gäste frei. Die Besuchszeiten sind von 9 bis 16 Uhr. montags und freitags sowie von 12 bis 16 Uhr. Am Dienstag und Donnerstag.

New York City bekommt auch ein Pop-up Museum of Pizza. Das „weltweit erste und einzige immersive Kunsterlebnis, das Pizza feiert“ kommt vom 13. bis 28. Oktober im Big Apple. Laut der Website der Veranstaltung ist diese Ausstellung eine Hommage an die Pizza, nur weil sie großartig ist.

„Um unsere Träume (und vielleicht auch Ihre?) zu erfüllen, wussten wir, dass Pizza mehr brauchte als einen weiteren Slice-Laden oder ein leuchtendes Restaurant – es brauchte ein Museum. Ein Epos Museum“, heißt es auf der Website. „Also haben wir dieses Museum geschaffen – für Sie, für uns und alle anderen da draußen, deren Herz vor Leidenschaft für den perfekten Kuchen brennt. Ein Ort, um zeitlose Erinnerungen festzuhalten und überlebensgroße, immersive Installationen zu erleben. Ein Ort, um sich in multisensorischem, psychedelischem Pizzavergnügen zu sonnen.“

Das Museum of Pizza wird von Nameless Network produziert, einem Jugendmediennetzwerk mit Sitz in Brooklyn. Der Pizza-Besessene kann jetzt Tickets bei Eventbrite für 35 US-Dollar kaufen. Ein Teil des Erlöses wird dazu beitragen, bedürftige Familien zu ernähren, und Ticketinhaber erhalten eine kostenlose Scheibe außerhalb des Veranstaltungsortes!

Wenn Sie nicht in der Nähe von Kansas oder New York sind, machen Sie sich keine Sorgen über Ihren kitschigen kleinen Kopf. Es gibt woanders jede Menge heißer, sabberwürdiger Pizzen! Hier finden Sie den leckersten Kuchen in jedem Bundesstaat.


Schau das Video: Demolition Man Pizza Hut Scenes