Neue Rezepte

15 Workouts, die Sie tatsächlich in der Urlaubsdiashow machen möchten

15 Workouts, die Sie tatsächlich in der Urlaubsdiashow machen möchten


Auch wenn Sie das Training hassen, könnten diese lustigen Alternativen perfekt für Sie sein

istockphoto.com

15 Workouts, die du eigentlich im Urlaub machen willst

istockphoto.com

Urlaub ist eine Zeit zum Entspannen, Verwöhnen und Loslassen des Stresses des Alltags. Oftmals verwechseln die Leute ihre Urlaubsstimmung damit, dass sie neben allem anderen auch ihre Gesundheit loslassen müssen – aber das muss nicht so sein. Im Gegensatz zu Ihren Hausarbeiten, Ihrem Arbeitsplan und Ihrer To-Do-Liste begleitet Sie Ihr Körper überall hin. Wenn Sie Ihr Fitnessprogramm Urlaub machen, sind die Auswirkungen sofort sichtbar und machen sich in Ihrer Freizeit und bei Ihrer Rückkehr bemerkbar.

Das Training ist nicht immer so toll; Wenn Sie sich etwas Gutes tun möchten, ist das Letzte, was Sie tun möchten, in ein deprimierendes Hotel-Fitnessstudio zu stapfen.

Aber was Sie nicht in Betracht ziehen, ist, dass Sie im Urlaub immer noch trainieren können, ohne all diese Folter durchmachen zu müssen. Es gibt Möglichkeiten, Ihren Körper während Ihrer Abwesenheit zu bewegen, die nicht nur nicht schrecklich sind, sondern die tatsächlich – wenn Sie es glauben können – Spaß machen.

Die meisten von ihnen sind kostenlos, viele von ihnen ermutigen Sie, Zeit mit Ihren Reisepartnern zu verbringen, und einige von ihnen helfen Ihnen sogar dabei, im Urlaub neue Dinge zu entdecken, die Sie sonst verpasst hätten – aber sie sind alles Dinge, die Sie halten können fit, glücklich und gesund den ganzen Urlaub lang.

Radfahren

istockphoto.com

Mit dem Fahrrad durch die Stadt zu fahren ist eine großartige – und schnelle – Möglichkeit, die Stadt zu erkunden. Es wird nicht lange dauern, bis Sie wie beim Gehen dorthin gelangen, wo Sie hingehen würden, aber Sie können Ihre Beine immer noch den ganzen Weg dorthin pumpen. Mit dem Wind im Haar und den interessanten Szenen, die vorbeirasen, werden Sie nicht einmal bemerken, dass Sie ins Schwitzen kommen.

Bootfahren

istockphoto.com

Wenn Sie auf dem Wasser Urlaub machen, sehen Sie nach, ob ein Bootsverleih angeboten wird. Kajakfahren, Rudern und Kanufahren sind erstaunlich für den Aufbau der Armkraft. Auch das Steuern eines Segelbootes ist eine gute Übung, besonders wenn es sich um ein kleines Boot handelt, das vor dem Umkippen geschützt werden muss. Sie können etwas Sonne tanken, einige Aussichten genießen und einen Nachmittag auf dem Wasser genießen, ohne zu bemerken, dass Sie ins Schwitzen kommen.

Tanzen

Ja, Tanzen ist ein Training – und auch ein tolles. Studios und Fitness-Center überall haben damit begonnen, ihre Kurse um mehr Tanz-Workouts zu erweitern, aber Sie können Ihre Kurse überall kostenlos bekommen (sogar im Urlaub). Gehen Sie abends tanzen, um die lokale Kultur kennenzulernen, starten Sie eine Tanzparty in Ihrem Hotelzimmer oder besuchen Sie sogar Tanzkurse auf einer Kreuzfahrt. Die Möglichkeiten sind da draußen – Sie müssen nur die Hand ausstrecken und sie ergreifen!

Verloren gehen

istockphoto.com

Ich weiß, es klingt verrückt, aber es funktioniert tatsächlich. Lassen Sie sich treiben, sei es durch den Wald, mitten durch die Innenstadt oder durch die Gänge lokaler Einzelhandelsgeschäfte. Je mehr Sie verloren haben, desto mehr werden Sie entdecken und desto mehr müssen Sie laufen, um zurückzukommen – so können Sie gleichzeitig besser trainieren.

Wandern

istockphoto.com

Auf Felsen zu klettern und durch Dreck zu stapfen, könnte Teil Ihres Wandererlebnisses sein – und ein anstrengender Teil – aber sie müssen nicht. Eine gemütliche Wanderung ist ein ebenso großartiges Training wie jede andere und eine fabelhafte Möglichkeit, die Natur zu erkunden und die Landschaft zu erleben.

Hotelzimmer HIIT

istockphoto.com

Nichts lässt Ihre Herzfrequenz fliegen und Ihre Endorphine pumpen wie ein hochintensives Intervalltraining (HIIT). Sie sind kurz, erfordern keine Ausrüstung, können praktisch überall durchgeführt werden und hinterlassen ein fantastisches Gefühl. Wenn Sie sich auf Ihrer Reise niedergeschlagen oder träge fühlen, ist der beste Weg, um wieder in den Party-Groove zu kommen, ohne Ihr Zimmer zu verlassen, ein Hauch von HIIT. Ihr Stoffwechsel wird einen großen Schub erfahren, was zu einer allgemeinen Verbesserung Ihrer Stimmung und Ihres Energieniveaus führt.

Springseil

Dies ist eines der praktischsten Trainingstools auf dem Markt, da sie kompakt genug sind, um selbst in den vollgestopften Koffer zu passen. Die Workouts, die du mit einem Springseil machen kannst, sind nicht nur praktisch zu packen und wahnsinnig effektiv, sondern machen auch viel Spaß. Es ist wie doppelt niederländisch, aber verschwitzter – und Sie werden sich wahrscheinlich darauf freuen. Nehmen Sie es mit nach draußen und holen Sie die ganze Familie für eine noch bessere Zeit ein.

Lerne etwas Neues

istockphoto.com

Wollten Sie schon immer Surf-, Reit- oder Paddle-Boarding-Unterricht nehmen? Urlaub ist die Zeit dafür. Recherchieren Sie ein wenig, um zu sehen, was in der Nähe angeboten wird.

Angeln, Windsurfen, Klippenspringen und Schwimmen mit den Delfinen zählen alle zum Training! All diese Ideen und alle anderen, die Sie finden, bieten eine einmalige Gelegenheit, Fähigkeiten und Stärke aufzubauen. Verpassen Sie nicht Ihre Chance.

Partner-Workouts

Sport

istockphoto.com

Sport und Outdoor-Spiele im Allgemeinen können eine großartige Möglichkeit sein, auf Ihrer Reise neue Leute kennenzulernen und eine großartige Möglichkeit, sich mit den Menschen, mit denen Sie reisen, zu verbinden. Haben Sie die Familie mitgebracht? Schlagen Sie vor dem Abendessen ein Fußballspiel vor. Warst du irgendwo mit Strand? Richten Sie ein einfaches Beachvolleyball-Spiel ein. Sie können der Hitze sogar mit einer Partie Wasserball am Pool entgegenwirken. All diese Dinge werden Sie auf eine Weise bewegen, die viel Spaß macht, völlig kostenlos ist und Erinnerungen für alle schafft.

Treppe

istockphoto.com

Schwimmen

istockphoto.com

Egal wo Sie Urlaub machen, es gibt Möglichkeiten zum Schwimmen. Hotels haben fast immer Pools und Strände haben Ozeane (duh). Packen Sie einen Badeanzug ein, egal ob Sie zu einem Ziel auf dem Wasser fahren oder nicht, und drehen Sie ein paar gemütliche Runden.

Schwimmen ist ein fantastisches Training, das viel Spaß machen kann, und Sie werden vielleicht sogar feststellen, dass der Pool Ihres Hotels eher einer Oase als einem Erholungszentrum gleicht. Infinity-Pool, hier kommst du.

Das wirklich harte Training, vor dem Sie Angst hatten, es auszuprobieren

istockphoto.com

Wir wissen, dass Sie einen im Sinn haben. Es ist diese eine Herausforderung, dieses eine Training, das Sie gesehen und gelesen haben und einfach wissen, dass es Sie umhauen wird.

Urlaub ist die beste Zeit dafür. Denken Sie darüber nach – nach Ihrem Challenge-Workout möchten Sie sich einen Tag frei nehmen, um sich zu entspannen. Urlaub, eine Zeit, in der man komplett abschalten kann, ist die beste Zeit für diesen Tag. Keine Hausarbeit, kein Laufen zur Arbeit, keine Kinder zum Tragen… Sie müssen sich nicht mit Ihrem Chef auseinandersetzen und Sie müssen sich nicht durch Telefonkonferenzen kämpfen. Der ideale Ruhetag erwartet Sie. Sie können den ganzen Tag am Strand vegetieren und etwas Süßes schlürfen.

Alles, was Sie tun müssen, ist sich selbst herauszufordern. Das ultimative Gefühl der Erfüllung (und Entspannung) erwartet Sie auf der anderen Seite.

Am Strand laufen

Sie können diese Ansichten nicht schlagen. Das sanfte Rauschen des Ozeans, das entspannende Gefühl von Sand unter Ihren Füßen… und brennende Oberschenkel. Wenn Sie jemals mehr als dreißig Minuten im Sand gewandert sind, wissen Sie, wie großartig ein Training sein kann. Wenn der Sinn Ihres Urlaubs jedoch darin besteht, etwas Sonne zu tanken, warum gehen Sie dann nicht ein bisschen hinein?

Wenn Ihr Urlaubsort einige Sanddünen aufweist, können Sie durch diese schlendern, um eine Stufe höher zu gehen. Sie profitieren von jedem Aufstieg und können von oben eine unschlagbare Aussicht genießen!

Yoga

istockphoto.com

Urlaub kann manchmal stressig sein. Yoga ist eine fantastische Möglichkeit, nicht nur wieder in Kontakt mit Ihrem Körper zu kommen, sondern auch Verspannungen und unerwünschten Stress abzubauen. Der daraus resultierende Hormonhaushalt und die positive Einstellung, die Sie erleben werden, machen die Stunde abseits des Strandes lohnenswert.

Möglicherweise müssen Sie nicht einmal den Strand verlassen, um in Ihr tägliches Vinyasa zu kommen – Strandyoga ist an den meisten Urlaubszielen beliebt.


30-Minuten-Workouts zur Mittagszeit

Sie finden keine Zeit zum Trainieren? Probieren Sie ein 30-minütiges Mittagstraining aus, und Sie finden es möglicherweise die beste Tageszeit, um mehr Energie und weniger Stress zu trainieren.

Es gibt so viele Ausreden, nicht zu trainieren, wie der Tag stundenlang hat: Morgens sagt man sich, dass man nach der Arbeit noch mehr Schlaf braucht als Sport, man ist zu müde. „Keine Zeit“ ist einer der Hauptgründe, warum die meisten Menschen keinen Sport treiben. Aber was wäre, wenn Sie eine zusätzliche Stunde finden könnten, die nicht in Arbeit, Familie oder kostbare Schlafzeit einschneidet? Willkommen zum 30-minütigen Mittagstraining, einem immer beliebter werdenden Trainingsprogramm, das in Fitnessstudios und an Arbeitsplätzen im ganzen Land an Bedeutung gewinnt.

„Es ist Zeit gefunden“, sagt Lisa Corsello, ACE-zertifizierte Personal Trainerin, Group-Fitness-Trainerin und Ernährungsberaterin in San Francisco. „Wenn Sie zum Mittagessen gehen oder im Büro von jemandem abhängen, warum nutzen Sie diese Zeit nicht für sich selbst – und Ihren Körper?“

Und für vielbeschäftigte Menschen erweist sich der Mittag als die beste Tageszeit, um Sport zu treiben. Sie profitieren auch physisch und psychisch davon – mehr Energie, weniger Stress. „Die Leute verlieren sich in ihrem Arbeitstag, es gibt viel Stress und Angst“, sagt Corsello. „In der Lage zu sein, sich [mittags] von allem zu entfernen, was gerade vor sich geht, kann deinen Kopf frei machen und dir helfen, dich neu zu fokussieren.“ Tatsächlich, sagt sie, werden Sie feststellen, dass Sie ruhiger sind und ein Erfolgserlebnis haben, das den Rest des Tages durchhält. Und Sie können einen zusätzlichen Bonus erhalten: Weniger Zeit zum Essen kann nur bedeuten, dass Sie tatsächlich weniger essen.

Wenn Sie jedoch Bewegung – und Mittagessen – in Ihre übliche Mittagspause quetschen, sind ein wenig Vorausplanung und einige spezielle Strategien erforderlich. So funktioniert ein 30-minütiges Mittagstraining für Sie:


30-Minuten-Workouts zur Mittagszeit

Sie finden keine Zeit zum Trainieren? Probieren Sie ein 30-minütiges Mittagstraining aus, und Sie finden es möglicherweise die beste Tageszeit, um mehr Energie und weniger Stress zu trainieren.

Es gibt so viele Ausreden, nicht zu trainieren, wie der Tag stundenlang hat: Morgens sagt man sich, dass man nach der Arbeit noch mehr Schlaf braucht als Sport, man ist zu müde. „Keine Zeit“ ist einer der Hauptgründe, warum die meisten Menschen keinen Sport treiben. Aber was wäre, wenn Sie eine zusätzliche Stunde finden könnten, die nicht in Arbeit, Familie oder kostbare Schlafzeit einschneidet? Willkommen zum 30-minütigen Mittagstraining, einem immer beliebter werdenden Trainingsprogramm, das in Fitnessstudios und an Arbeitsplätzen im ganzen Land an Bedeutung gewinnt.

„Es ist Zeit gefunden“, sagt Lisa Corsello, ACE-zertifizierte Personal Trainerin, Group-Fitness-Trainerin und Ernährungsberaterin in San Francisco. „Wenn Sie zum Mittagessen gehen oder im Büro von jemandem rumhängen, warum nutzen Sie diese Zeit nicht für sich selbst – und Ihren Körper?“

Und für vielbeschäftigte Menschen erweist sich der Mittag als die beste Tageszeit, um Sport zu treiben. Sie profitieren auch physisch und psychisch davon – mehr Energie, weniger Stress. „Die Leute verlieren sich in ihrem Arbeitstag, es gibt viel Stress und Angst“, sagt Corsello. „In der Lage zu sein, sich [mittags] von allem zu entfernen, was gerade vor sich geht, kann deinen Kopf frei machen und dir helfen, dich neu zu fokussieren.“ Tatsächlich, sagt sie, werden Sie feststellen, dass Sie ruhiger sind und ein Erfolgserlebnis haben, das den Rest des Tages durchhält. Und Sie können einen zusätzlichen Bonus erhalten: Weniger Zeit zum Essen kann bedeuten, dass Sie tatsächlich weniger essen.

Wenn Sie jedoch Bewegung – und Mittagessen – in Ihre übliche Mittagspause quetschen, sind ein wenig Vorausplanung und einige spezielle Strategien erforderlich. So funktioniert ein 30-minütiges Mittagstraining für Sie:


30-Minuten-Workouts zur Mittagszeit

Sie finden keine Zeit zum Trainieren? Probieren Sie ein 30-minütiges Mittagstraining aus, und Sie finden es möglicherweise die beste Tageszeit, um mehr Energie und weniger Stress zu trainieren.

Es gibt so viele Ausreden, nicht zu trainieren, wie der Tag stundenlang hat: Morgens sagt man sich, dass man nach der Arbeit noch mehr Schlaf braucht als Sport, man ist zu müde. „Keine Zeit“ ist einer der Hauptgründe, warum die meisten Menschen keinen Sport treiben. Aber was wäre, wenn Sie eine zusätzliche Stunde finden könnten, die nicht in Arbeit, Familie oder kostbare Schlafzeit einschneidet? Willkommen zum 30-minütigen Mittagstraining, einem immer beliebter werdenden Trainingsprogramm, das in Fitnessstudios und an Arbeitsplätzen im ganzen Land an Bedeutung gewinnt.

„Es ist Zeit gefunden“, sagt Lisa Corsello, ACE-zertifizierte Personal Trainerin, Group-Fitness-Trainerin und Ernährungsberaterin in San Francisco. „Wenn Sie zum Mittagessen gehen oder im Büro von jemandem rumhängen, warum nutzen Sie diese Zeit nicht für sich selbst – und Ihren Körper?“

Und für vielbeschäftigte Menschen erweist sich der Mittag als die beste Tageszeit, um Sport zu treiben. Sie profitieren auch physisch und psychisch davon – mehr Energie, weniger Stress. „Die Leute verlieren sich in ihrem Arbeitstag, es gibt viel Stress und Angst“, sagt Corsello. „In der Lage zu sein, sich [mittags] von allem zu entfernen, was gerade vor sich geht, kann deinen Kopf frei machen und dir helfen, dich neu zu fokussieren.“ Tatsächlich, sagt sie, werden Sie feststellen, dass Sie ruhiger sind und ein Erfolgserlebnis haben, das den Rest des Tages durchhält. Und Sie können einen zusätzlichen Bonus erhalten: Weniger Zeit zum Essen kann bedeuten, dass Sie tatsächlich weniger essen.

Wenn Sie jedoch Bewegung – und Mittagessen – in Ihre übliche Mittagspause quetschen, sind ein wenig Vorausplanung und einige spezielle Strategien erforderlich. So funktioniert ein 30-minütiges Mittagstraining für Sie:


30-Minuten-Workouts zur Mittagszeit

Sie finden keine Zeit zum Trainieren? Probieren Sie ein 30-minütiges Mittagstraining aus, und Sie finden es möglicherweise die beste Tageszeit, um mehr Energie und weniger Stress zu trainieren.

Es gibt so viele Ausreden, nicht zu trainieren, wie der Tag stundenlang hat: Morgens sagt man sich, dass man nach der Arbeit noch mehr Schlaf braucht als Sport, man ist zu müde. „Keine Zeit“ ist einer der Hauptgründe, warum die meisten Menschen keinen Sport treiben. Aber was wäre, wenn Sie eine zusätzliche Stunde finden könnten, die nicht in Arbeit, Familie oder kostbare Schlafzeit einschneidet? Willkommen zum 30-minütigen Mittagstraining, einem immer beliebter werdenden Trainingsprogramm, das in Fitnessstudios und an Arbeitsplätzen im ganzen Land an Bedeutung gewinnt.

„Es ist Zeit gefunden“, sagt Lisa Corsello, ACE-zertifizierte Personal Trainerin, Group-Fitness-Trainerin und Ernährungsberaterin in San Francisco. „Wenn Sie zum Mittagessen gehen oder im Büro von jemandem abhängen, warum nutzen Sie diese Zeit nicht für sich selbst – und Ihren Körper?“

Und für vielbeschäftigte Menschen erweist sich der Mittag als die beste Tageszeit, um Sport zu treiben. Sie profitieren auch physisch und psychisch davon – mehr Energie, weniger Stress. „Die Leute verlieren sich in ihrem Arbeitstag, es gibt viel Stress und Angst“, sagt Corsello. „In der Lage zu sein, sich [mittags] von allem zu entfernen, was gerade vor sich geht, kann deinen Kopf frei machen und dir helfen, dich neu zu fokussieren.“ Tatsächlich, sagt sie, werden Sie feststellen, dass Sie ruhiger sind und ein Erfolgserlebnis haben, das den Rest des Tages durchhält. Und Sie können einen zusätzlichen Bonus erhalten: Weniger Zeit zum Essen kann bedeuten, dass Sie tatsächlich weniger essen.

Wenn Sie jedoch Bewegung – und Mittagessen – in Ihre übliche Mittagspause quetschen, sind ein wenig Vorausplanung und einige spezielle Strategien erforderlich. So funktioniert ein 30-minütiges Mittagstraining für Sie:


30-Minuten-Workouts zur Mittagszeit

Sie finden keine Zeit zum Trainieren? Probieren Sie ein 30-minütiges Mittagstraining aus, und Sie finden es möglicherweise die beste Tageszeit, um mehr Energie und weniger Stress zu trainieren.

Es gibt so viele Ausreden, nicht zu trainieren, wie der Tag stundenlang hat: Morgens sagt man sich, dass man nach der Arbeit noch mehr Schlaf braucht als Sport, man ist zu müde. „Keine Zeit“ ist einer der Hauptgründe, warum die meisten Menschen keinen Sport treiben. Aber was wäre, wenn Sie eine zusätzliche Stunde finden könnten, die nicht in Arbeit, Familie oder kostbare Schlafzeit einschneidet? Willkommen zum 30-minütigen Mittagstraining, einem immer beliebter werdenden Trainingsprogramm, das in Fitnessstudios und an Arbeitsplätzen im ganzen Land an Bedeutung gewinnt.

„Es ist Zeit gefunden“, sagt Lisa Corsello, ACE-zertifizierte Personal Trainerin, Group-Fitness-Trainerin und Ernährungsberaterin in San Francisco. „Wenn Sie zum Mittagessen gehen oder im Büro von jemandem rumhängen, warum nutzen Sie diese Zeit nicht für sich selbst – und Ihren Körper?“

Und für vielbeschäftigte Menschen erweist sich der Mittag als die beste Tageszeit, um Sport zu treiben. Sie profitieren auch physisch und psychisch davon – mehr Energie, weniger Stress. „Die Leute verlieren sich in ihrem Arbeitstag, es gibt viel Stress und Angst“, sagt Corsello. „In der Lage zu sein, sich [mittags] von allem zu entfernen, was gerade vor sich geht, kann deinen Kopf frei machen und dir helfen, dich neu zu fokussieren.“ Tatsächlich, sagt sie, werden Sie feststellen, dass Sie ruhiger sind und ein Erfolgserlebnis haben, das den Rest des Tages durchhält. Und Sie können einen zusätzlichen Bonus erhalten: Weniger Zeit zum Essen kann nur bedeuten, dass Sie tatsächlich weniger essen.

Wenn Sie jedoch Bewegung – und Mittagessen – in Ihre übliche Mittagspause quetschen, sind ein wenig Vorausplanung und einige spezielle Strategien erforderlich. So funktioniert ein 30-minütiges Mittagstraining für Sie:


30-Minuten-Workouts zur Mittagszeit

Sie finden keine Zeit zum Trainieren? Probieren Sie ein 30-minütiges Mittagstraining aus, und Sie finden es möglicherweise die beste Tageszeit, um mehr Energie und weniger Stress zu trainieren.

Es gibt so viele Ausreden, nicht zu trainieren, wie der Tag stundenlang hat: Morgens sagt man sich, dass man nach der Arbeit noch mehr Schlaf braucht als Sport, man ist zu müde. „Keine Zeit“ ist einer der Hauptgründe, warum die meisten Menschen keinen Sport treiben. Aber was wäre, wenn Sie eine zusätzliche Stunde finden könnten, die nicht in Arbeit, Familie oder kostbare Schlafzeit einschneidet? Willkommen zum 30-minütigen Mittagstraining, einem immer beliebter werdenden Trainingsprogramm, das in Fitnessstudios und an Arbeitsplätzen im ganzen Land an Bedeutung gewinnt.

„Es ist Zeit gefunden“, sagt Lisa Corsello, ACE-zertifizierte Personal Trainerin, Group-Fitness-Trainerin und Ernährungsberaterin in San Francisco. „Wenn Sie zum Mittagessen gehen oder im Büro von jemandem abhängen, warum nutzen Sie diese Zeit nicht für sich selbst – und Ihren Körper?“

Und für vielbeschäftigte Menschen erweist sich der Mittag als die beste Tageszeit, um Sport zu treiben. Sie profitieren auch physisch und psychisch davon – mehr Energie, weniger Stress. „Die Leute verlieren sich in ihrem Arbeitstag, es gibt viel Stress und Angst“, sagt Corsello. „In der Lage zu sein, sich [mittags] von allem zu entfernen, was gerade vor sich geht, kann deinen Kopf frei machen und dir helfen, dich neu zu fokussieren.“ Tatsächlich, sagt sie, werden Sie feststellen, dass Sie ruhiger sind und ein Erfolgserlebnis haben, das den Rest des Tages durchhält. Und Sie können einen zusätzlichen Bonus erhalten: Weniger Zeit zum Essen kann nur bedeuten, dass Sie tatsächlich weniger essen.

Wenn Sie jedoch Bewegung – und Mittagessen – in Ihre übliche Mittagspause quetschen, sind ein wenig Vorausplanung und einige spezielle Strategien erforderlich. So funktioniert ein 30-minütiges Mittagstraining für Sie:


30-Minuten-Workouts zur Mittagszeit

Sie finden keine Zeit zum Trainieren? Probieren Sie ein 30-minütiges Mittagstraining aus, und Sie finden es möglicherweise die beste Tageszeit, um mehr Energie und weniger Stress zu trainieren.

Es gibt so viele Ausreden, nicht zu trainieren, wie der Tag stundenlang hat: Morgens sagt man sich, dass man nach der Arbeit noch mehr Schlaf braucht als Sport, man ist zu müde. „Keine Zeit“ ist einer der Hauptgründe, warum die meisten Menschen keinen Sport treiben. Aber was wäre, wenn Sie eine zusätzliche Stunde finden könnten, die nicht in Arbeit, Familie oder kostbare Schlafzeit einschneidet? Willkommen zum 30-minütigen Mittagstraining, einem immer beliebter werdenden Trainingsprogramm, das in Fitnessstudios und an Arbeitsplätzen im ganzen Land an Bedeutung gewinnt.

„Es ist Zeit gefunden“, sagt Lisa Corsello, ACE-zertifizierte Personal Trainerin, Group-Fitness-Trainerin und Ernährungsberaterin in San Francisco. „Wenn Sie zum Mittagessen gehen oder im Büro von jemandem rumhängen, warum nutzen Sie diese Zeit nicht für sich selbst – und Ihren Körper?“

Und für vielbeschäftigte Menschen erweist sich der Mittag als die beste Tageszeit, um Sport zu treiben. Sie profitieren auch physisch und psychisch davon – mehr Energie, weniger Stress. „Die Leute verlieren sich in ihrem Arbeitstag, es gibt viel Stress und Angst“, sagt Corsello. „In der Lage zu sein, sich [mittags] von allem zu entfernen, was gerade vor sich geht, kann deinen Kopf frei machen und dir helfen, dich neu zu fokussieren.“ Tatsächlich, sagt sie, werden Sie feststellen, dass Sie ruhiger sind und ein Erfolgserlebnis haben, das den Rest des Tages durchhält. Und Sie können einen zusätzlichen Bonus erhalten: Weniger Zeit zum Essen kann nur bedeuten, dass Sie tatsächlich weniger essen.

Wenn Sie jedoch Bewegung – und Mittagessen – in Ihre übliche Mittagspause quetschen, sind ein wenig Vorausplanung und einige spezielle Strategien erforderlich. So funktioniert ein 30-minütiges Mittagstraining für Sie:


30-Minuten-Workouts zur Mittagszeit

Sie finden keine Zeit zum Trainieren? Probieren Sie ein 30-minütiges Mittagstraining aus, und Sie finden es möglicherweise die beste Tageszeit, um mehr Energie und weniger Stress zu trainieren.

Es gibt so viele Ausreden, nicht zu trainieren, wie der Tag stundenlang hat: Morgens sagt man sich, dass man nach der Arbeit noch mehr Schlaf braucht als Sport, man ist zu müde. „Keine Zeit“ ist einer der Hauptgründe, warum die meisten Menschen keinen Sport treiben. Aber was wäre, wenn Sie eine zusätzliche Stunde finden könnten, die nicht in Arbeit, Familie oder kostbare Schlafzeit einschneidet? Willkommen zum 30-minütigen Mittagstraining, einem immer beliebter werdenden Trainingsprogramm, das in Fitnessstudios und an Arbeitsplätzen im ganzen Land an Bedeutung gewinnt.

„Es ist Zeit gefunden“, sagt Lisa Corsello, ACE-zertifizierte Personal Trainerin, Group-Fitness-Trainerin und Ernährungsberaterin in San Francisco. „Wenn Sie zum Mittagessen gehen oder im Büro von jemandem rumhängen, warum nutzen Sie diese Zeit nicht für sich selbst – und Ihren Körper?“

Und für vielbeschäftigte Menschen erweist sich der Mittag als die beste Tageszeit, um Sport zu treiben. Sie profitieren auch physisch und psychisch davon – mehr Energie, weniger Stress. „Die Leute verlieren sich in ihrem Arbeitstag, es gibt viel Stress und Angst“, sagt Corsello. „In der Lage zu sein, sich [mittags] von allem zu entfernen, was gerade vor sich geht, kann deinen Kopf frei machen und dir helfen, dich neu zu fokussieren.“ Tatsächlich, sagt sie, werden Sie feststellen, dass Sie ruhiger sind und ein Erfolgserlebnis haben, das den Rest des Tages durchhält. Und Sie können einen zusätzlichen Bonus erhalten: Weniger Zeit zum Essen kann bedeuten, dass Sie tatsächlich weniger essen.

Wenn Sie jedoch Bewegung – und Mittagessen – in Ihre übliche Mittagspause quetschen, sind ein wenig Vorausplanung und einige spezielle Strategien erforderlich. So funktioniert ein 30-minütiges Mittagstraining für Sie:


30-Minuten-Workouts zur Mittagszeit

Sie finden keine Zeit zum Trainieren? Probieren Sie ein 30-minütiges Mittagstraining aus, und Sie finden es möglicherweise die beste Tageszeit, um mehr Energie und weniger Stress zu trainieren.

Es gibt so viele Ausreden, nicht zu trainieren, wie der Tag stundenlang hat: Morgens sagt man sich, dass man nach der Arbeit noch mehr Schlaf braucht als Sport, man ist zu müde. „Keine Zeit“ ist einer der Hauptgründe, warum die meisten Menschen keinen Sport treiben. Aber was wäre, wenn Sie eine zusätzliche Stunde finden könnten, die nicht in Arbeit, Familie oder kostbare Schlafzeit einschneidet? Willkommen zum 30-minütigen Mittagstraining, einem immer beliebter werdenden Trainingsprogramm, das in Fitnessstudios und an Arbeitsplätzen im ganzen Land an Bedeutung gewinnt.

„Es ist Zeit gefunden“, sagt Lisa Corsello, ACE-zertifizierte Personal Trainerin, Group-Fitness-Trainerin und Ernährungsberaterin in San Francisco. „Wenn Sie zum Mittagessen gehen oder im Büro von jemandem rumhängen, warum nutzen Sie diese Zeit nicht für sich selbst – und Ihren Körper?“

Und für vielbeschäftigte Menschen erweist sich der Mittag als die beste Tageszeit, um Sport zu treiben. Sie profitieren auch physisch und psychisch davon – mehr Energie, weniger Stress. „Die Leute verlieren sich in ihrem Arbeitstag, es gibt viel Stress und Angst“, sagt Corsello. „In der Lage zu sein, sich [mittags] von allem zu entfernen, was gerade vor sich geht, kann deinen Kopf frei machen und dir helfen, dich neu zu fokussieren.“ Tatsächlich, sagt sie, werden Sie feststellen, dass Sie ruhiger sind und ein Erfolgserlebnis haben, das den Rest des Tages durchhält. Und Sie können einen zusätzlichen Bonus erhalten: Weniger Zeit zum Essen kann nur bedeuten, dass Sie tatsächlich weniger essen.

Wenn Sie jedoch Bewegung – und Mittagessen – in Ihre übliche Mittagspause quetschen, sind ein wenig Vorausplanung und einige spezielle Strategien erforderlich. So funktioniert ein 30-minütiges Mittagstraining für Sie:


30-Minuten-Workouts zur Mittagszeit

Sie finden keine Zeit zum Trainieren? Probieren Sie ein 30-minütiges Mittagstraining aus, und Sie finden es möglicherweise die beste Tageszeit, um mehr Energie und weniger Stress zu trainieren.

Es gibt so viele Ausreden, nicht zu trainieren, wie der Tag stundenlang hat: Morgens sagt man sich, dass man nach der Arbeit noch mehr Schlaf braucht als Sport, man ist zu müde. „Keine Zeit“ ist einer der Hauptgründe, warum die meisten Menschen keinen Sport treiben. Aber was wäre, wenn Sie eine zusätzliche Stunde finden könnten, die nicht in Arbeit, Familie oder kostbare Schlafzeit einschneidet? Willkommen zum 30-minütigen Mittagstraining, einem immer beliebter werdenden Trainingsprogramm, das in Fitnessstudios und an Arbeitsplätzen im ganzen Land an Bedeutung gewinnt.

„Es ist Zeit gefunden“, sagt Lisa Corsello, ACE-zertifizierte Personal Trainerin, Group-Fitness-Trainerin und Ernährungsberaterin in San Francisco. „Wenn Sie zum Mittagessen gehen oder im Büro von jemandem rumhängen, warum nutzen Sie diese Zeit nicht für sich selbst – und Ihren Körper?“

Und für vielbeschäftigte Menschen erweist sich der Mittag als die beste Tageszeit, um Sport zu treiben. Sie profitieren auch physisch und psychisch davon – mehr Energie, weniger Stress. „Die Leute verlieren sich in ihrem Arbeitstag, es gibt viel Stress und Angst“, sagt Corsello. „In der Lage zu sein, sich [mittags] von allem zu entfernen, was gerade vor sich geht, kann deinen Kopf frei machen und dir helfen, dich neu zu fokussieren.“ Tatsächlich, sagt sie, werden Sie feststellen, dass Sie ruhiger sind und ein Erfolgserlebnis haben, das den Rest des Tages durchhält. Und Sie können einen zusätzlichen Bonus erhalten: Weniger Zeit zum Essen kann nur bedeuten, dass Sie tatsächlich weniger essen.

Wenn Sie jedoch Bewegung – und Mittagessen – in Ihre übliche Mittagspause quetschen, sind ein wenig Vorausplanung und einige spezielle Strategien erforderlich. So funktioniert ein 30-minütiges Mittagstraining für Sie: