at.mpmn-digital.com
Neue Rezepte

Kürbiskernkrokant

Kürbiskernkrokant


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


Beginnen Sie die Weihnachtssüßigkeit(en)-Saison, indem Sie Ihre Gäste mit diesem knusprigen, leicht zuzubereitenden Krokant nach Hause schicken.

Zutaten

  • Antihaft-Pflanzenölspray
  • 1 Tasse rohe geschälte Kürbiskerne (Pepitas)
  • 2 Esslöffel ungesalzene Butter
  • ⅛ Teelöffel gemahlener Zimt
  • ¼ Teelöffel flockiges Meersalz

Rezeptvorbereitung

Anweisungen

  • Sprühen Sie ein mit Pergament ausgekleidetes Backblech mit Antihaftspray ein; beiseite legen. Bringen Sie Zucker, Maissirup und 3 EL. Wasser in einem mittelgroßen Topf bei mittlerer Hitze zum Kochen bringen und umrühren, um den Zucker aufzulösen. Topf mit Thermometer aufsetzen und kochen, bis das Thermometer 290° anzeigt, 3–4 Minuten.

  • Kürbiskerne, Butter und koscheres Salz einrühren und unter häufigem Rühren kochen, bis das Thermometer blassbraun ist und das Thermometer 305 °C anzeigt, 3–4 Minuten.

  • Backpulver und Zimt einrühren (die Mischung wird kräftig sprudeln), dann sofort Karamell auf das vorbereitete Blech gießen. Mit einem hitzebeständigen Spatel schnell verteilen und mit Meersalz bestreuen; abkühlen lassen. Krokant in Stücke brechen.

  • VORAUS MACHEN: Krokant kann 1 Woche im Voraus zubereitet werden. Luftdicht, zwischen Pergamentpapier geschichtet, bei Raumtemperatur lagern.

Nährstoffgehalt

Kalorien (kcal) 150 Fett (g) 7 Gesättigtes Fett (g) 2 Cholesterin (mg) 5 Kohlenhydrate (g) 19 Ballaststoffe (g) 1 Gesamtzucker (g) 12 Protein (g) 5 Natrium (mg) 220Bewertungen Abschnitt

Kürbiskernkrokant

Jedes Jahr versuche ich, mir einen festlichen Halloween-/Herbst-Leckerbissen einfallen zu lassen, der viel weniger Zucker enthält als die riesigen Süßigkeitentüten an jeder Kasse in Amerika zu dieser Jahreszeit. Letztes Jahr war es so täuschend einfach Apfelscheiben in Schokolade getaucht. Was wäre, wenn wir den Süßigkeiten nicht nachgeben würden und damit die Tür zu einem möglicherweise vorweihnachtlichen Völlerei-Güterzug aufbrechen würden? Was wäre, wenn wir einen schönen hausgemachten Leckerbissen machen und den verarbeiteten Mist in Schach halten könnten?

Dieses Rezept verwendet, wie alle meine Süßigkeiten-Rezepte, so wenig Zucker wie möglich, damit das Rezept funktioniert. Aber es ist immer noch ein Genuss, kein alltäglicher Genuss. Bitte verwenden Sie Ihren gesunden Menschenverstand bei der Herstellung von Süßigkeiten-Rezepten. Sie können gerne künstliche Süßstoffe oder Zuckeraustauschstoffe ersetzen, wenn Sie darauf stehen. Ich persönlich esse lieber selten Zucker, und wenn, dann mache ich Rezepte wie dieses.

Hinweis: Kokosnektar finden Sie im Abschnitt alternativer Zucker im Backgang. Es hat einen viel milderen süßen Geschmack als Honig oder normaler Zucker. Sie können auch Honig verwenden, wenn Sie keinen Zugang zu Kokosnussnektar haben. Beachten Sie auch, dass dieses Rezept erfordert, dass die Kürbiskerne vollständig abkühlen, bevor Sie sie schälen und in Stücke brechen.


Schritt-für-Schritt-Fotos für die Herstellung Kürbiskerne (Pepita) Krokant

Schritt 1. Stellen Sie die Zutaten zusammen:

  • geröstete, gesalzene, geschälte Kürbiskerne (Pepitas) Wenn Ihre Kürbiskerne roh sind, rösten Sie sie 10 Minuten lang in einem 350-Grad-Ofen
  • Kristallzucker
  • Salz
  • Butter
  • Vanille
  • Kürbiskuchengewürz (kaufen Sie es oder machen Sie es selbst mit meinem einfachen Rezept)

Schritt 2. Ein großes Backblech großzügig besprühen oder mit Butter bestreichen und beiseite stellen. Oder legen Sie eine Silikonmatte (wie eine Silpat-Matte) in ein großes Backblech - kein Buttern erforderlich.

  • TIPP: Silikonmatten werden dringend empfohlen! Wenn Sie keine Silikonmatte haben, ist dies möglicherweise der richtige Zeitpunkt, um eine zu besorgen. Sie haben viele Verwendungsmöglichkeiten und sind besonders hilfreich, um spröde zu machen. Ich habe dies sowohl auf einem gebutterten Backblech als auch mit einer Silikonmatte spröde gemacht. Die Sprödigkeit ist ein Kinderspiel, um sie mühelos von einer Silikonmatte zu lösen, aber es kann schwierig sein, sie von einer gebutterten Pfanne zu lösen, wenn es Stellen gibt, an denen Sie sie nicht genug einfetten. (Ich spreche aus Erfahrung!) Die Sprödigkeit löst sich immer leicht von der Silpat-Matte, ohne dass es zu Buttern oder Spritzen kommt. Wenn Sie keine Matte haben, achten Sie darauf, Ihre Pfanne einzufetten oder zu besprühen Ja wirklich Gut.
    (halbes Blech) für eine halbe Blechpfanne (die "originale" Silikonmatte) - SEHR EMPFOHLEN (ich habe diese vor kurzem gekauft und liebe sie - sie haben abgerundete Ecken für eine perfekte Passform in halben und viertel Backblechen, und sie sind beträchtlich wirtschaftlicher als die Matten der Marke Silpat - 3 Matten für weniger als 1 Silpat)

Besprühen oder buttern Sie einen Holzlöffel oder einen Spatel, um später den fertigen Krokant beiseite zu legen.

Schritt 3. In einem 2-Liter-Topf Butter bei schwacher Hitze schmelzen, Salz, Zimt, Vanille und Kürbiskerne hinzufügen und umrühren, um die Samen gleichmäßig mit der Buttermischung zu beschichten. Lasse den Herd auf niedrigster Stufe und rühre gelegentlich um, damit alle Samen warm bleiben, aber nicht am Boden der Pfanne anbrennen. Halten Sie diese auf dem Herd warm, während Sie den Sirup für den Krokant machen.

Schritt 4. Zucker in eine große (12 Zoll) schwere Pfanne bei mittlerer Hitze geben. Ich habe sowohl Edelstahl- als auch Antihaftpfannen verwendet, um diese spröde zu machen, und beide haben gut funktioniert.

  • TIPP: Verwenden Sie keine hohe Hitze, um den Vorgang zu beschleunigen, da die Mischung anbrennt, wenn sie zu schnell kocht. Gare es die ganze Zeit bei mittlerer Hitze. (Ich habe versucht, die Hitze bei einer Charge zu erhöhen, und der Krokant hatte einen unansehnlichen verbrannten Geschmack. Lektion gelernt!)

Rühren Sie den Zucker ständig um, indem Sie beim Rühren einen flachen Holz- oder Silikonspatel verwenden, um den Boden der Pfanne abzukratzen. Wie unten abgebildet, sehen Sie nach ein paar Minuten, wie der Zucker zu schmelzen beginnt und Klumpen bildet. Allmählich beginnen die Klumpen zu schmelzen und rühren sich zu einem glatten, bernsteinbraunen Sirup. Rühren Sie weiter, um ein Anbrennen zu vermeiden. Seien Sie geduldig, es sollte nicht länger als 10-12 Minuten dauern, bis sich der Zucker vollständig aufgelöst hat. (Die tatsächliche Zeit kann je nach Pfanne und Herdhitze variieren.)

Schritt 5. Sobald die letzten Klumpen im Sirup geschmolzen sind, die Pfanne vom Herd nehmen, die warme Nussmischung dazugeben und verrühren. Schnell arbeiten, damit die Mischung nicht anbrennt. Sofort auf das vorbereitete Backblech gießen. Verwenden Sie einen gefetteten/gesprühten Silikon- oder Holzspatel, um die Mischung schnell zu einer dünnen, gleichmäßigen Schicht zu verteilen.

Schritt 6. Den Krokant vollständig abkühlen lassen und mit den Händen in Stücke brechen. Normalerweise bekomme ich etwa 50 Stück aus einer Charge.

Schritt 7. Kombinieren Sie Zucker und Kürbiskuchengewürz in einer kleinen Schüssel. Verwenden Sie einen Löffel, um die Mischung gleichmäßig über die Oberseiten der gebrochenen spröden Stücke zu verteilen. Schütteln Sie jedes Stück ab, um überschüssige Zuckermischung zu entfernen, sodass jedes Stück leicht bestäubt wird.

LAGERUNG: In einem luftdichten Behälter 1-2 Wochen lagern (evtl. länger, wenn gut verschlossen und nicht Feuchtigkeit oder Hitze ausgesetzt).

REINIGUNGSTIPP: Ein Einweichen in heißem Schaumwasser reicht aus, um Pfanne, Pfanne und Utensilien zu reinigen. Das ausgehärtete spröde wird sich auflösen und freigeben.

Ein Herbstgenuss, den man verschenken kann. Dies ist ein perfekter Genuss während der Herbstferien. Nehmen Sie es mit auf eine Party oder arbeiten Sie, um es zu teilen - ein sicherer Hit. Der Krokant kann auch in Zellophan-Leckereibeuteln für Partygeschenke oder Geschenke verpackt werden.

Die Kombination aus süß, salzig, nussig und Kürbiskuchengewürz sorgt für ein Rezept, das hier zu einem Favoriten geworden ist. Es ist irgendwie gefährlich, dass es so einfach zu machen ist, weil ich dich warne, dass dieses Zeug süchtig macht!


Wie lagert man selbstgemachtes Krokant?

Am besten lagert man selbstgemachten Krokant, indem man die Stücke in einer flachen Schicht in einem verschließbaren Behälter (Ich mag Snapware!). Es ist wichtig, sicherzustellen, dass die spröde ist vollständig abgekühlt, bevor Sie es lagern, sonst sammelt sich Feuchtigkeit im Behälter und Ihr Krokant hält nicht lange.

Sie können in jedem Behälter mehrere Schichten hinzufügen, solange Sie ein Stück Wachspapier oder Pergamentpapier zwischen jede Schicht legen. Dann den Deckel aufsetzen und verschließen und an einem kühlen, trockenen Ort aufbewahren.

Wie lange ist selbstgemachter Krokant haltbar?

Selbstgemachter Kürbiskernkrokant hält lange bis zu zwei Monate solange Sie die Anweisungen und Tipps zur richtigen Lagerung befolgen. Ja, viel Glück, dass dein Sprödling so lange hält. In unserem Haus hat es nur ein paar Tage gedauert!


Kürbiskernkrokant (Pepita Brittle) ist ein einfach zuzubereitendes Rezept für Herbstsüßigkeiten. Natürlich ist dieses Rezept mit den saisonalen Kürbiskernen für diese Jahreszeit ziemlich festlich, aber es gibt andere Gründe, eine Charge dieser hausgemachten Herbstsüßigkeit über ähnlichen Süßigkeiten zuzubereiten. Die Süßigkeit ist für viele mit Nuss- oder Erdnussallergien sicher, da viele mit diesen Unverträglichkeiten Kürbiskerne essen können. Es ist auch glutenfrei und obwohl es immer noch eine Süßigkeit ist, die in Maßen gegessen werden sollte, enthält es zumindest das Protein und die Nährstoffe, die die Kürbiskerne liefern.

Der Kürbiskrokant wird hart sein, aber nicht die zähnebrechende Härte vieler im Laden gekaufter Krokant. Es ist schwer an den Samen und hat auch ein bisschen mehr Aroma für die harten Bonbons.

Meine überaus wählerische Tochter dachte, dieses Bonbon sei die Bombe. Letztes Wochenende hat sie so viel Krokant gegessen, wie sie ihre kleinen Fäustlinge bekommen konnte.


Warmer Apfelweinkuchen mit Kürbiskernkrokant

In einem Topf Apfelwein, Bourbon, braunen Zucker, Maissirup, Essig, Zimtstange und Vanilleschote vermischen und zum Kochen bringen. 10 Minuten köcheln lassen, dann die Sahne hinzufügen. Bei mäßig hoher Hitze kochen, bis sie auf etwa 1 Tasse reduziert ist, etwa 25 Minuten. In einen Krug geben und etwas abkühlen lassen. Vanilleschote und Zimtstange wegwerfen.

Backofen auf 350° vorheizen. Eine runde 9-Zoll-Kuchenform mit Butter und Mehl bestäuben. Den Boden mit Pergamentpapierbutter auslegen und das Papier bemehlen. In einer Schüssel Mehl, Salz, Backpulver und Natron verquirlen. In einem Messbecher aus Glas den Apfelwein mit dem Rapsöl und Bourbon mischen. In einer großen Schüssel mit einem elektrischen Mixer die Butter cremig schlagen. Braunen Zucker und Vanillemark dazugeben und glatt rühren. Fügen Sie die Eier einzeln hinzu und schlagen Sie zwischen den Zugaben gut. Die trockenen Zutaten in 3 Portionen abwechselnd mit der Cidre-Bourbon-Mischung glatt rühren.

Zwei Drittel des Teiges in der vorbereiteten Kuchenform verteilen. Die Hälfte der Apfelweinsauce über den Teig träufeln. Den restlichen Teig darauf verteilen, dann den Teig über die Apfelweinsauce verteilen, dabei darauf achten, dass sie nicht miteinander vermischt werden. Den Kuchen in der Mitte des Ofens etwa 40 Minuten backen oder bis er beim Anfassen federnd ist. 10 Minuten in der Form abkühlen lassen, dann den Kuchen auf ein Kuchengitter stürzen und 15 Minuten abkühlen lassen. Ziehen Sie das Pergamentpapier ab.

Erwärmen Sie die restliche Apfelweinsauce. Den Kuchen in Spalten schneiden und warm mit Vanilleeis, Kürbiskernkrokant und der Cidersauce servieren.


Würziges Kürbiskernkrokant-Rezept

Fetten Sie eine 18 x 12-Zoll-Gelee-Rollen-Pfanne, den Boden einer zweiten Gelee-Rollen-Pfanne und einen hitzebeständigen Gummispatel leicht mit Öl ein. Die erste Pfanne auf einem Untersetzer oder einer flachen, hitzebeständigen Fläche anrichten.

In einer großen Pfanne Öl bei mittlerer Hitze erhitzen. Kürbiskerne hinzufügen und unter ständigem Rühren kochen, bis sie geröstet sind und duften, 4 bis 5 Minuten. (Die Kerne werden beim Toasten knistern.) In eine hitzebeständige Schüssel geben, Cayennepfeffer, Zimt und Salz hinzufügen und gut vermischen. Zum Abkühlen beiseite stellen.

Stellen Sie einen schweren, mittelgroßen Topf (3 Liter oder größer) in eine mittelgroße gusseiserne Pfanne. Zucker und 1 1/2 Tassen Wasser in den Topf geben und bei starker Hitze kochen, dabei ein paar Mal vorsichtig mit einem Holzlöffel umrühren, bis der Sirup kocht. Den Topf sofort mit einem dicht schließenden Deckel abdecken und 3 Minuten kochen lassen, ohne zu rühren oder zu spähen. Vorsichtig aufdecken, ohne dass das Kondenswasser des Deckels in den Topf tropft. Reduzieren Sie die Hitze auf mittel-hoch und kochen Sie, ohne zu rühren, bis die Mischung auf einem Süßigkeiten-Thermometer 350° anzeigt und hellbernsteinfarben ist, etwa 30 Minuten mehr.

Topf schnell vom Herd nehmen, Kürbiskerne einrühren und auf die erste vorbereitete Geleerollenpfanne gießen. Arbeiten Sie immer noch schnell, verwenden Sie einen vorbereiteten Spatel, um die Mischung gleichmäßig in einer dünnen Schicht zu verteilen, und kippen Sie die Pfanne, um die Süßigkeiten so weit wie möglich zu verteilen. (Halten Sie die Pfanne mit einem Handtuch oder Ofenhandschuh fest, da sie sich erhitzt, nachdem die Süßigkeiten darauf gegossen wurden.) Mit der zweiten vorbereiteten Pfanne bedecken und drücken, um die Süßigkeiten weiter zu verteilen. 1 Stunde bei Raumtemperatur abkühlen lassen und dann auf die Theke der Pfanne klopfen, um Süßigkeiten zu lösen. Krokant mit den Händen in Stücke brechen und in einem luftdichten Behälter an einem kühlen, trockenen Ort bis zu 2 Wochen aufbewahren.


Erinnerungen an Süßes oder Saures

Als ich diesen veganen Kürbiskernkrokant gemacht habe, dachte ich daran, wie sehr meine Schwester und ich Halloween genossen haben. Meine Eltern halfen uns, die Süßes oder Saures-Saison festlich zu feiern. Wie die meisten helfen sie uns mit unseren Kostümen und machen den Abend zu einer lustigen Erinnerung. Wir haben so viele Tricks oder Saures in unserem Haus bekommen, es war verrückt. Meine Schwester Katie und ich versuchten, das Haus zu verlassen, um unsere eigene Süßigkeitenjagd zu machen, und es stand ein Mob vor der Tür.

Außerdem geriet meine Mutter in Panik, weil ihr die Süßigkeiten ausgingen, aber sie war Catererin und handelte schnell. So beeindruckt von ihrem schnellen Denken, weil sie einen Tisch und eine Popcornmaschine auf der Veranda aufgestellt hat. Schade, dass sie Kürbiskerne nicht spröde gemacht hat, aber das hätte zu lange gedauert. Wir gingen zur Arbeit und pausierten unser eigenes Süßes oder Saures, um Mama zu helfen, und es hat Spaß gemacht. Wir halfen, das Popcorn in Papiertüten zu packen und die kleinen Kobolde und Geister freuten sich über ihren warmen und knusprigen Leckerbissen. Als meine Schwester und ich auf der Suche nach Süßigkeiten gingen, konnten wir das Popcorn immer noch von Blocks entfernt riechen. Machen Sie selbstgemachte Leckereien wie diesen veganen Kürbiskernkrokant oder sogar Popcorn, um Ihre Halloween-Party mit Ihrer Familie so viel leckerer zu machen.

Der perfekte Halloween-Party-Leckerei und es ist eine schöne Pause von im Laden gekauften Süßigkeiten.

Kürbiskernkrokant

Es gibt viele Dinge, die ich aufgrund meiner Erdnuss- / Baumnussallergie noch nie hatte. Erdnusskrokant ist einer davon. Zum Glück scheinen heutzutage alternative Ideen zu traditionellen Rezepten zu kommen, von denen viele Sonnenblumen- oder Kürbiskerne anstelle von Nüssen verwenden.

Als ich Martha Stewart vor einiger Zeit in der Today-Show sah, stellte sie dieses Kürbiskern-Krokant-Rezept vor, das ich sehr aufregend fand. Ich habe es seitdem oft gesehen – sogar bei Williams-Sonoma!

Ich fand dieses Rezept wirklich gut, obwohl ich es offensichtlich nicht mit Erdnusskrokant vergleichen kann. Ich nahm das zu einer Party mit und die Leute schienen es zu mögen. Der einzige Vergleich, den ich gehört habe, war, dass es nicht ganz so hart ist wie traditionelles Erdnusskrokant (vielleicht wegen des Honigs). Dieses Rezept war so einfach zuzubereiten, zumal ich bereits eine Woche zuvor Kürbiskerne geröstet hatte (nach DIESER Methode).


Schau das Video: Krensuppe


Bemerkungen:

  1. Hudson

    Ich hätte dem Autor mit Verachtung den Hand genommen, zum Glück ist sein Blog ein Wunder.

  2. Geron

    Keine Gespräche!

  3. Rufio

    Ich trete bei. Und ich habe mich dadurch konfrontiert. Lassen Sie uns diese Frage diskutieren. Hier oder in PM.

  4. Shakaran

    Es ist bemerkenswert, diese amüsante Nachricht



Eine Nachricht schreiben