Neue Rezepte

Rezept für Ziegenkäse-Heidelbeer-Eis

Rezept für Ziegenkäse-Heidelbeer-Eis


  • Rezepte
  • Geschirrtyp
  • Kuchen
  • Käsekuchen

Ziegenkäse verleiht diesem einzigartigen Blaubeereis, das mit Lavendelhonig für zusätzlichen Geschmack gesüßt ist, Textur und Cremigkeit.

1 Person hat das gemacht

ZutatenPortionen: 6

  • 250ml Vollmilch
  • 100g Puderzucker
  • 1 Esslöffel Lavendelhonig
  • 120g weicher Ziegenkäse
  • 475ml Doppelrahm
  • 350g frische Blaubeeren
  • 2 Esslöffel Wasser
  • 1 Esslöffel Lavendelhonig

MethodeVorbereitung:20min ›Kochen:20min ›Extra Zeit:8h Einfrieren › Fertig in:8h40min

  1. Milch, Zucker und 1 EL Lavendelhonig bei mittlerer Hitze erhitzen und aufkochen. Rühren, bis sich Honig und Zucker aufgelöst haben, etwa 1 Minute. Kurz abkühlen lassen.
  2. Ziegenkäse in eine Schüssel geben und lauwarme Milchmischung darübergießen. Rühren, bis es glatt ist. Sahne untermischen. 8 Stunden bis über Nacht kühl stellen.
  3. Blaubeeren, Wasser und 1 EL Lavendelhonig in einem Topf bei mittlerer Hitze mischen und langsam aufkochen. 15 Minuten köcheln lassen, bis die meiste Flüssigkeit verdampft ist. Die Beeren mit einem Holzlöffel zerdrücken, bis die Mischung einer klumpigen Marmelade ähnelt. 8 Stunden bis über Nacht kühl stellen.
  4. Die Ziegenkäsemischung in eine Eismaschine geben und nach Herstellerangaben einfrieren, bis sie anfängt einzudicken, ca. 10 Minuten. Fügen Sie nach und nach Blaubeermischung hinzu; weiter einfrieren, ca. 10 Minuten mehr. In einen luftdichten Behälter umfüllen und etwa 4 Stunden einfrieren, bis sie fest sind.
  5. 20 Minuten vor dem Servieren aus dem Gefrierschrank nehmen.

Zuletzt angesehen

Rezensionen & BewertungenDurchschnittliche Gesamtbewertung:(3)


Blaubeere & Ziegenkäse-Eiscreme

Etwas, das Sie vielleicht nicht über mich wissen? Ich wollte Koch werden, als ich das erste Mal mein Studium abgeschlossen hatte. Jeden Tag nach dem Unterricht kam ich nach Hause, schaltete den Kochkanal ein und saugte alle Lektionen auf, die Ina, Giada und Tyler Florence teilten, dann veranstaltete ich Dinnerpartys für meine Freunde und übte all meine neu erworbenen Fähigkeiten.

Nach dem Abschluss wurde das Sonntagsessen für Rob und mich zu einem kleinen Ritual, da sein Job im Investmentbanking uns fast keine Zeit ließ, unter der Woche abzuhängen. Ich verbringe meinen Morgen damit, Rezepte online zu recherchieren, in Kochbüchern zu stöbern und Ideen aufzuschreiben, die mir in den Sinn kamen. Ich muss zugeben, ich habe damals ziemlich zeitintensive, ausgefallene Sachen gekocht.

Ich schrieb einen Kochblog, My Culinary Quest, und beschloss schließlich, mich an einer Kochschule einzuschreiben. Ja, du hast richtig gehört. Wenn Sie sich nicht bewusst waren, dass die Kochschule wirklich verdammt teuer ist, also ging ich, anstatt im Le Cordon Bleu oder The Art Institute einzuspringen, zum El Centro, dem Community College in der Innenstadt von Dallas. Ich dachte mir, bei 125 US-Dollar pro Klasse wäre dies ein guter Ort, um zu entscheiden, ob dies ein Karriereweg war oder nicht, den ich tatsächlich einschlagen wollte. Ein Semester später hatte ich Killermesser-Fähigkeiten und hatte so viel gelernt, aber auch gemerkt, dass das Kochleben nichts für mich war. Trotzdem war es eine unglaubliche Erfahrung und ich bin so froh, dass ich es gemacht habe!

Also, warum zum Teufel erzähle ich dir das alles? Denn in letzter Zeit sind meine einfallsreichen, verrückten Kreativgerichte auf der Strecke geblieben. Ich koche immer noch sehr gerne, aber die Mahlzeiten, die ich jetzt koche, sind viel einfacher, brauchen nicht so viel Zeit und sind nicht annähernd so einfallsreich wie in meiner Anfangszeit.

Aber in letzter Zeit fühle ich mich in der Küche etwas kreativer. Erinnern Sie sich an letzten Monat, als ich diesen köstlichen würzigen Kaffee und das Eis mit Schokoladensplittern zubereitet habe? Wenn Sie dies nicht tun, sollten Sie auch das überprüfen und eine Charge herstellen. Ich hatte viel Spaß dabei und gleich nachdem diese Charge fertig war, zauberte ich einen kreativeren Geschmack, der mir in den Sinn kam, während ich Kaffeebohnen in Sahne rührte.

Ich habe es sofort gegoogelt und natürlich wurde es schon einmal gemacht, aber oh je! Leute, dieser Geschmack ist so gut – raffiniert, würzig, nicht zu süß und einfach wunderschön. Außerdem liebe ich Lila.

Ich bin froh, dass sich das Leben ein wenig verlangsamt hat, damit ich wieder Freude an Dingen wie Kochen finden kann. Es macht Spaß, kreativ zu werden und neue Dinge zu erschaffen, oder? Wenn Sie sich noch nie im Eismachen versucht haben, ist es eigentlich ziemlich einfach, versprochen! Kaufen Sie einfach eine Eismaschine, nehmen Sie sich die Zeit und folgen Sie den Anweisungen und bevor Sie es wissen, werden Sie sich fragen, ob Sie Ihre eigene Eisdiele eröffnen sollten.

In diesem Sinne ist es für mich an der Zeit, wieder ins Yoga-Studio zu gehen, denn Eis ist kein gesundes Essen – das eine und nur Nachteil dieser gefrorenen Leckerei.


Lachs mit Ziegenkäse und Blaubeersauce

Lachs – Grillen oder bereiten Sie Ihren Lachs einfach wie gewohnt zu. Wir grillen unseren Lachs bei mittlerer Hitze auf Alufolie, mit der Hautseite nach unten für 6-10 Minuten. Wenn Sie den Lachs dann aus der Folie nehmen, löst sich die Haut mit der Folie zum einfachen Servieren und Reinigen.

Alle Zutaten in einen schweren Topf geben. Bei starker Hitze zum Kochen bringen, dabei gelegentlich umrühren. Sobald es kocht, auf mittlere bis niedrige Hitze reduzieren und etwa 20 Minuten köcheln lassen, bis es eingedickt ist. Etwas abkühlen lassen, bevor es über den Lachs gegossen wird. Nach Geschmack zum Lachs geben. Ich tränke es nicht, sondern habe es als schönes Topping. Ich hoffe, mein Bild hilft bei der Bestimmung der Menge. Sie haben Sauce übrig, also können Sie dieses Rezept wahrscheinlich halbieren, je nachdem, wie viele Personen Sie bedienen. Das Rezept könnte perfekt für 8…that’s sein, aber nur eine Vermutung.

Ziegenkäse: Streuen Sie zerbröckelten Ziegenkäse auf Lachs und Blaubeersauce. Nochmals, einfach einen Blick darauf werfen. Sie können in meinem Bild sehen, ob Sie die Menge an Ziegenkäse replizieren möchten.

Nachdem wir das neulich Abend gegessen hatten, hatten wir noch viel Blaubeersauce. Hier sind zwei Dinge, die wir mit dem restlichen Ziegenkäse und der Blaubeersauce gemacht haben:

  • Ich habe ein geröstetes Käsesandwich auf Vollkornbrot mit Ziegenkäse, Blaubeersauce und etwas Basilikum gemacht. Yum!
  • Zum Nachtisch haben wir etwas Ziegenkäse in Vanilleeis gegeben und verrührt. Dann habe ich die Blaubeersauce darüber gegeben. Was für eine einzigartige Wendung zu einem traditionellen Dessert.

Dieser Beitrag wurde ursprünglich im Juli 2013 geschrieben, aber im Juni 2017 überarbeitet und neu veröffentlicht.


Blaubeer-Eiscreme

Haben Sie schon einmal Lavendelfelder gesehen? Als wir vor einigen Jahren in Frankreich waren, war ich enttäuscht, dass wir keine lila Felder zu sehen bekamen, aber wir waren zu früh im Jahr dort. Ich habe Lavendelfelder in Texas bei Becker Vineyards und auch am Matanza Creek in Santa Rosa, Kalifornien gesehen, die beide atemberaubend waren. Da Lila eine meiner Lieblingsfarben ist, wollte ich etwas mit kulinarischem Lavendel probieren, den ich vor einiger Zeit in Austin gekauft hatte.

Mir wurde vor Jahren in der Schule beigebracht, dass man in Lebensmitteln keine künstlichen Farbstoffe verwendet (ich denke, die Ausnahme müssen dekorierte Kekse und Kuchen sein). Grün sollte niemals in Key Lime Pie verwendet werden. Sie wissen, dass PURPLE meine Lieblingsfarbe ist (habe ich das schon einmal gesagt. ). Wie mache ich dann mein lila Eis, wenn ich diese kleine Flasche lila Lebensmittelfarbe nicht verwenden kann, die ich für das Cookie-Zuckerguss verwende – natürlich Blaubeeren.


No-Bake-Heidelbeer-Ziegenkäse-Käsekuchen mit Ingwer-Kruste

Dies. Dessert mit einem großen D.

Ich habe das Gefühl, dass ich in den letzten Monaten an der Dessertfront abgerutscht bin. Mit dem Sommer kommen wärmeres Wetter, längere Tage und unweigerlich leichteres, gesünderes Essen. Salate. Gefrorene Leckereien. Kalte Getränke. Klar, ich habe neulich ein paar wahnsinnig leckere Kekse gepostet, aber es ist schon eine Weile her, dass ich etwas wirklich gepostet habe nachsichtig. Etwas Dessert-y mit einem großen D.

Im heutigen Post dreht sich alles um Genuss. Nur weil es Sommer ist, heißt das nicht, dass wir an den Desserts sparen müssen. Zu diesem Kuchen ist es die Art von Dessert, die in den wärmeren Monaten aufgrund seiner kühlen und cremigen Textur genossen werden kann. Außerdem ist es eine wunderbare Möglichkeit, diese Sommerbeeren zu verwerten.

Als zusätzlichen Bonus muss der Ofen nicht eingeschaltet werden, um diesen Käsekuchen zuzubereiten, da er vollständig ist KEIN BACKEN. Das ist richtig, einfach alles zusammenmischen und ein paar Stunden abkühlen lassen. Keine kniffligen Wasserbäder, kein enttäuschendes Knacken an der Oberseite und keine Hitze erforderlich. Es ist ein einfaches Dessert, das verdammt beeindruckend ist (auch bekannt als: meine Art von Dessert).

Warum also ein Ziegenkäse-Käsekuchen? Während Käsekuchen traditionell mit Frischkäse zubereitet wird, dachte ich, ich würde ihn ein bisschen ändern. Dieser Kuchen hat die gleiche cremige, glatte Füllung wie ein traditioneller Käsekuchen, aber mit der leichten Schärfe, die mit Ziegenkäse einhergeht. Der Geschmack ist dezent genug, dass er nicht aufdringlich ist. Wer Ziegenkäse liebt, wird diesen Kuchen lieben.

Normalerweise nehme ich meinen Ziegenkäse in herzhafter Form, aber in süßer Form ist er absolut fabelhaft.

Die Basisschicht dieses Kuchens ist eine Kruste aus Ingwerplätzchen, die den Geschmack des Kuchens verstärkt, ohne zu überfordern. Es fügt einen leichten Biss hinzu und der Ingwergeschmack passt so gut zu der Textur und dem Geschmack des Rests des Kuchens.

Die Füllung besteht nur aus Ziegenkäse, Vanille, Schlagsahne und mit etwas Honig gesüßt. Das ist es. Kinderleicht.

Ich würde sagen, das Belag ist optional, aber das ist es wirklich nicht. Es ist ein klassisches Blaubeerkompott aus frischen Beeren, und obwohl es einfach ist, ist es klassisch. Das Topping des Kuchens mit diesem Kompott lässt die Blaubeermischung in den Kuchen selbst einsickern und bringt den Kuchen von Wow zu WOW.

Sie können gefrorene Beeren für das Kompott verwenden, aber ich empfehle dringend, frische zu verwenden. In diesem Rezept nehme ich 1/2 der Beeren, um das Kompott zu machen, dann füge ich die andere Hälfte der Beeren hinzu, damit es die Konsistenz eines normalen Kompotts hat, aber mit ganzen Blaubeeren Machen Sie es so, aber es trägt zur Textur und zum Aussehen des Kuchens bei.


Wie man einen einfachen Blaubeerkuchen mit Basilikum und Ziegenkäse macht

  • Blaubeeren mit Zitronensaft, Maisstärke, Salz, Zucker und Basilikum vermischen. Lassen Sie sie sitzen, während Sie den Teig zubereiten.
  • Fetten Sie eine 9-Zoll-Kuchenform ein. Legen Sie die untere Kruste in die Pfanne. Die obere Kruste in sieben gleich große Streifen schneiden.
  • Mit einem Schaumlöffel die Hälfte der Beeren auf die Kruste geben. Lassen Sie den Saft.
  • Die Hälfte des Ziegenkäses darauf verteilen. Die restlichen Heidelbeeren darauf schichten, gefolgt vom restlichen Ziegenkäse. Mit Butter bestreichen.
  • Die Streifen auf den Kuchen gittern. Wenn Sie Hilfe benötigen, finden Sie weiter unten genauere Anweisungen.
  • Die Oberseite mit Eigelb bestreichen und mit Zucker bestreuen.
  • 45 Minuten bis 1 Stunde backen, bis sie goldbraun und sprudelnd sind.
  • Lassen Sie den Kuchen vor dem Servieren 6-8 Stunden ruhen.
  • Thymian wäre auch eine schöne Ergänzung zu den Blaubeeren anstelle von Basilikum.
  • Auch hier, wenn Sie völlig gegen die Verwendung von Basilikum oder Ziegenkäse in einem Obstkuchen sind, lassen Sie es weg.


Lavendel-Honig-Eiscreme

Wenn das Quecksilber die 30er erreicht, ist das einzige, worauf ich Lust habe, Eis zu essen! An diesem Feiertagswochenende habe ich also zwei Sorten Eiscreme Lavendel und dann Feige gemacht. Ich bin ein großer Liebhaber von Lavendel, ich finde ihn sowohl unverwechselbar als auch elegant. Dieses Eis ist meiner Meinung nach erhaben! Der Lavendelgeschmack ist gerade genug, um präsent zu sein, aber nicht überwältigend, sodass Sie das Gefühl haben, Seife zu essen. Wir haben vor kurzem eine Lavendelfarm in der Nähe von Seven Oaks besucht und ich war wirklich von der Schönheit der duftenden Felder und natürlich der Fülle an essbaren Lavendel-Leckereien inspiriert. Ich bin noch sehr neu in der Eisherstellung, aber die Eisrezepte von David Lebovitz haben bisher großartige Ergebnisse gebracht. Mein Pistazien-Eis, das ich vorhin gepostet habe, ist sein Rezept, ebenso wie das kommende Feigeneis-Rezept.

Zutaten


125ml Honig von guter Qualität
8g getrocknete oder frische Lavendelblüten
375ml Vollmilch
50g Zucker
Prise Salz
375ml Doppelrahm
5 Eigelb


1. Honig und 2 EL Lavendel in einem kleinen Topf erhitzen. Sobald es warm ist, vom Herd nehmen und 1 Stunde bei Raumtemperatur ziehen lassen.
2. Milch, Zucker und Salz in einem mittelgroßen Topf erwärmen.
3. Gießen Sie die Sahne in eine große Schüssel und stellen Sie ein Sieb darauf.
4. Gießen Sie den mit Lavendel angereicherten Honig durch das Sieb in die Creme, drücken Sie dabei auf die Lavendelblüten, um so viel Geschmack wie möglich zu extrahieren, entsorgen Sie dann den Lavendel und stellen Sie das Sieb wieder über die Creme.
5. In einer separaten, mittelgroßen Schüssel das Eigelb verquirlen.
6. Gießen Sie die warme Mischung langsam in die Eigelbe und rühren Sie dabei ständig um, um ein Durcheinander zu vermeiden, und kratzen Sie dann die erwärmte Eigelbmischung zurück in den Topf.
7. Rühren Sie die Mischung bei mittlerer Hitze mit einem hitzebeständigen Spatel ständig um und kratzen Sie beim Rühren den Boden ab, bis die Mischung eindickt und den Spatel bedeckt.
8. Die Mischung durch das Sieb gießen und in den Doppelrahm einrühren und gut verquirlen.
9. Fügen Sie die restlichen 2 Esslöffel Lavendelblüten hinzu und rühren Sie, bis sie über einem Eisbad abgekühlt sind. Kühlen Sie die Mischung über Nacht im Kühlschrank.
10. Am nächsten Tag, vor dem Umrühren, die Mischung abseihen und erneut auf die Lavendelblüte drücken, um ihr Aroma zu extrahieren.
11. Entsorgen Sie die Blüten und frieren Sie die Mischung dann in Ihrer Eismaschine gemäß den Anweisungen des Herstellers ein.


Blaubeer-Frischkäse-Tarte

  • Mehl, Butter und Salz in eine Küchenmaschine mit Stahlmesser geben. Etwa 24 Mal pulsieren, dann die Maschine öffnen und eine Handvoll Krümel anheben. Die größten Butterstücke sollten die Größe von rohen Reis- oder Gerstenkörnern haben. Wenn es größere Stücke gibt, pulsieren Sie die Mischung weiter. Wenn die Butterstücke die richtige Größe haben, die Mischung in eine große Rührschüssel geben. 6 EL Eiswasser auf den Teig streuen. Spreizen Sie die Finger einer Hand, als wollten Sie eine große Kugel greifen, und rühren Sie den Teig mit den steifen Fingerkuppen wie bei einer großen Gabel schnell und kurz um, bis die Flüssigkeit eingearbeitet ist. Drücken Sie eine Handvoll Teig in Ihre Handfläche. Der Teig sollte gerade genug Feuchtigkeit haben, um zusammen zu bleiben. Brechen Sie das Stück in zwei Hälften. Wenn es trocken und krümelig erscheint, gib vorsichtig ein paar Teelöffel auf einmal mehr Wasser hinzu, bis du es zu einer Kugel quetschen kannst, die beim Aufbrechen nicht zerbröckelt. Wenn Ihre Küche einigermaßen kühl ist, die Butter kalt war und Sie Eiswasser verwendet haben, sollte der Teig genau das richtige Maß an Formbarkeit zum Ausrollen haben und ist am einfachsten sofort zu verarbeiten. Wenn Ihre Küche sehr warm ist, wickeln Sie den Teig in Plastikfolie ein und kühlen Sie ihn etwa 15 Minuten lang.
    Den Teig auf einem leicht bemehlten Brett ausrollen und zu einer Scheibe formen und die Oberseite leicht mit Mehl bestäuben. Beginnen Sie mit dem Ausrollen des Teigs, indem Sie mit der Nadel schnell, aber sanft streichen. Beginnen Sie mit der Nadel in der Mitte der Runde und rollen Sie nach oben, dann nach unten. Drehen Sie den Teig jedes Mal um eine Vierteldrehung, um sicherzustellen, dass der Teig nicht klebt, und verwenden Sie bei Bedarf zusätzliches Mehl. Wenn die Runde größer als 12 Zoll und etwa 1/8 Zoll dick ist, rollen Sie den Teig auf ein Nudelholz und rollen Sie ihn dann auf eine Tarteform. Teig fest in die Tarteform drücken und dann 30 Minuten einfrieren.

Den Ofen auf 375°F vorheizen. Ein großes Stück Folie über den Teig legen und fest andrücken. Backen Sie die Tortenschale für 15 Minuten, reduzieren Sie dann die Hitze auf 350 ° F und backen Sie weiter, bis sie gleichmäßig goldbraun ist, 8 bis 12 Minuten länger. Heben Sie eine Schale mit einem Spatel an und prüfen Sie, ob die Unterseite gleichmäßig braun ist. Wenn sich die Tortenschalen beim Backen aufblähen, drücken Sie mit der Rückseite eines großen Löffels in die Mitte des Teigs. Folie vom Teig entfernen und weitere 5 Minuten goldbraun backen. Aus dem Ofen nehmen und vollständig abkühlen lassen.

Für die Ganache die Schokolade in eine hitzebeständige Schüssel geben. Die Sahne in einem kleinen Topf zum Köcheln bringen. Vom Herd nehmen und über die Schokolade gießen. 1-2 Minuten ruhen lassen, um die Schokolade zu schmelzen. Verquirlen, bis eine glatte Ganache entsteht. Wenn noch Reste von ungeschmolzener Schokolade vorhanden sind, in 10-Sekunden-Intervallen in die Mikrowelle stellen und zwischendurch verquirlen, bis die Ganache vollständig glatt ist. Butter einrühren. Die Ganache in einer dünnen, gleichmäßigen Schicht auf dem Boden der abgekühlten Tortenschale verteilen. Lassen Sie die Ganache erstarren, bevor Sie fortfahren.


Füllung herstellen

Okay, auf die Füllung, die der wahre Star der Show ist. Wir haben eine Mischung aus Vollmilch-Ricotta und Frischkäse verwendet, weil wir diese cremig-süße Konsistenz lieben. Sie können den Ricotta durch Hüttenkäse ersetzen und anstelle von Frischkäse Mascarpone oder Creme Fraiche verwenden. Diese sind wirklich anpassungsfähig. Das Hinzufügen von Eigelb macht die Füllung nicht nur etwas reichhaltiger, sondern hilft auch ein wenig fest zu werden, sodass sie fast wie ein warmer, zarter Pudding wird.

Sobald die Crpes und die Füllung fertig sind, ist es Zeit, die Blintzes zusammenzubauen. Etwa 1/4 Tasse der Käsefüllung auf das untere Drittel des Crpes geben und an den Rändern etwas Platz zum Falten lassen. Falten Sie die untere Kante nach oben, um die Füllung zu bedecken, falten Sie die Seiten ein und drehen Sie dann das Ganze um, um die Packung zu verschließen, fast wie ein Burrito.

Nach dem Befüllen werden die Blintz in einer Pfanne knusprig.

Chancen nutzen #2:Zu diesem Zeitpunkt können die Blintzes gekühlt (bis zu 2 Tage) oder eingefroren (bis zu ein paar Monate) werden. Wenn du sie einfrierst, lege sie flach mit der Naht nach unten in einen Druckverschlussbeutel, mit Pergament- oder Wachspapier dazwischen. Wenn sie zum Kochen bereit sind, lassen Sie sie über Nacht im Kühlschrank auftauen, bevor Sie sie braten.

Sobald die Blintzes gefüllt sind, müssen Sie nur noch eine Pfanne mit etwas Butter erhitzen und sie nur wenige Minuten von jeder Seite braten, bis sie knusprig und goldbraun werden. Dann anrichten, mit der Sauce übergießen und servieren!

Obwohl diese nach einem ganz besonderen Leckerbissen schmecken, sind sie einfach genug für ein lustiges Wochenendfrühstück zu jeder Jahreszeit. Und jetzt machen wir uns wieder auf, um unsere Blintzes zu essen und sehnsüchtig auf ausgefallenen Hotel-Websites zu stöbern…


Schau das Video: Heidelbeereis. Eis. Blaubeeren. Heidelbeeren. Lecker. Sommer. Dessert. Sei Kreativ