at.mpmn-digital.com
Neue Rezepte

Die verrücktesten – und nützlichsten – Koch-Hacks von 2014

Die verrücktesten – und nützlichsten – Koch-Hacks von 2014


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


Erinnerst du dich an die Episode von MacGyver, in der einige ernsthafte Bösewichte dem Protagonisten einen Schlag versetzten? Und wie MacGyver geschickt einen Toaster benutzte, um etwas Eis zu schmelzen, wodurch eine Kaskade von Töpfen und Pfannen auf den Boden klapperte und so eine Störung erzeugte, die die Bösen in die Küche lockte? Und als besagte Bösewichte in die Küche liefen, rutschten sie überall hin, denn, haha! MacGyver hatte den Boden durchnässt Speiseöl. Und, um die Verletzung noch schlimmer zu machen, stolperten die Bösen über einen Gartenschlauch, der straff über den Ausgang gespannt war, als MacGyver entkommen konnte. Verrückt, oder!?

Gut, Küchenhacks sind irgendwie so – sie können den MacGyver in dir zum Vorschein bringen (abzüglich der Attentäter, die versuchen, dich zu ermorden, hoffen wir). Wenn Sie diese kreativen Tricks kennen, können Sie ein findiger Koch werden. Einige sind geradezu offensichtlich (wie, duh? Warum habe ich nicht daran gedacht!?) und andere sind einfach großartig in ihrer Kreativität.

Klicken Sie hier, um die verrücktesten Kochhacks des Jahres 2014 zu sehen (Diashow)

Selbst wenn Sie gerne kochen, können untergeordnete Aufgaben (wie das Halbieren eines Bündels Kirschtomaten) die ansonsten angenehme Zeit in der Küche beeinträchtigen. Warum, oh warum gibt es keinen einfacheren Weg, diese winzig kleinen Tomaten zu sezieren? Oh warte, es gibt! Legen Sie diese kleinen Kerle vorsichtig zwischen zwei Teller und schneiden Sie sie alle auf einmal mit dem horizontalen Streichen einer Klinge. Boom, MacGyvered!

Auch das Fehlen der richtigen Kochutensilien kann den Spaß am Kochen verderben. Vor allem, wenn Sie ein Rezept zubereiten möchten, das von einem bestimmten abhängig zu sein scheint Werkzeug oder Gadget. Glücklicherweise kann die Kanalisierung des MacGyver-Geistes und des ungenutzten Potenzials Ihrer vorhandenen Werkzeuge und Geräte (denken Sie an gegrillten Käse, der auf dem Brenner der Kaffeemaschine gekocht wird) dazu beitragen, Ihre durch Hunger verursachte Zwickmühle zu lösen.

Diese verrückten Koch-Hacks aus dem letzten Jahr werden Ihnen beibringen, wie Sie ein findiger und kreativer Koch werden. Einige von ihnen sind sogar so verrückt, dass wir denken, dass sogar der König des Einfallsreichtums stolz wäre, sie in seiner eigenen Küche einzusetzen.


(Bildnachweis: Shutterstock)
Bügeln kann eine echte lästige Pflicht sein. Während das Bügeleisen heiß ist, gönnen Sie sich einen Snack und kochen Sie sich etwas Speck. Einige Speckscheiben fest in Alufolie wickeln, bügeln, bis es durchgegart ist, und knabbere weg. Vergessen Sie nur nicht, sicherzustellen, dass sich kein Fett auf dem Bügeleisen befindet, bevor Sie es wieder für Ihre Kleidung verwenden!


(Bildnachweis: Thinkstock)
Legen Sie eine ungebackene Zimtschnecke in Ihr Waffeleisen, schließen Sie den Deckel und Sie haben in wenigen Minuten eine Zimtwaffel fertig. Zusätzlicher Bonus: Die „Waffel“-Quadrate fangen den Zuckerguss auf und erzeugen köstliche Süße.


Die Top 10 der nützlichsten Küchenhelfer

Wir haben Sie letzte Woche über die zehn nutzlossten Küchengeräte gesprochen, und jetzt ist es an der Zeit, die 10 nützlichsten Geräte abzuwägen. Hier sind unsere Tipps, was würden Sie wählen?

Wie wir durchgedacht haben nicht zu gebrauchen Küchengeräte (und fast 100 Kommentare zu diesem Beitrag gelesen!) sahen wir ein Muster. Viele nutzlose Werkzeuge scheinen zu versuchen, fehlende Messerfähigkeiten auszugleichen. Zwiebelschneider und Avocadoschneider sind einem guten Messer und etwas Geschick nicht gewachsen. Sie sind auch Versuche, Kochaufgaben schneller zu machen. Wenn wir 100 Avocados für ein Mittagessen mit Catering in Scheiben schneiden müssten, würden wir uns am Ende vielleicht auch für dieses ansonsten nutzlose Werkzeug entscheiden, aber wir tun es täglich nicht genug, um ein ganzes Werkzeug dafür zu rechtfertigen.

Also als wir nach dem suchten am besten brauchbar Küchenhelfer haben wir nach Dingen gesucht, die den Job wirklich besser machen, als Sie es jemals mit einem Kochmesser und allen Fähigkeiten der Welt könnten. Eine Mandoline zum Beispiel schneidet einfach besser und schneller als alle außer dem kampferprobten Koch.


25 praktische und unerwartete Anwendungen für ätherische Öle

Aromatherapie

1. Heißhunger zügeln: Halte Zimtöl in die Nähe deiner Nase und atme tief ein, um das Heißhunger zu zügeln.

2. Fokus verbessern: Das Einatmen des Duftes von ätherischem Pfefferminzöl oder Krauseminzöl kann helfen, die Konzentration zu steigern, wenn deine Gedanken abschweifen.

3. Bleiben Sie wachsam: Brauchen Sie einen Muntermacher, um wachsam zu bleiben? Atmen Sie den Duft von ätherischem Rosmarinöl ein, um die Wachsamkeit zu fördern.

4. Erholsam schlafen: Ätherische Öle mit entzündungshemmenden Eigenschaften wie Pfefferminzöl können dir zu einem erholsameren Schlaf verhelfen. Erfahren Sie hier, wie Sie mit Pfefferminzöl meine hausgemachte Schlafsalbe herstellen.

5. Stoffe auffrischen: Ätherische Öle können dabei helfen, muffige und staubige Stoffe aufzufrischen. Erfahren Sie hier, wie Sie mit ätherischen Ölen Ihr eigenes „Febreeze“-ähnliches Stoffauffrischungsspray herstellen.

Reinigung & Desinfektion

6. Müll desodorieren: Gib ein paar Tropfen ätherisches Zitronenöl auf einen Wattebausch und lege ihn in den Boden deines Mülleimers, bevor du einen neuen Müllsack einpackst. Das Zitronenöl hilft, Gerüche aus Ihrem Müll zu neutralisieren!

7. Saubere Produkte: Gib ein paar Tropfen Zitronenöl in eine große Schüssel mit Wasser. Schwenken Sie Ihr frisches Obst und Gemüse im Zitronenwasser herum, um es zu waschen!

8. Gunk auflösen: Du kannst ätherisches Zitronenöl verwenden, um viele Arten von hartnäckigen Verschmutzungen aufzulösen. Es funktioniert auf Wachs, Kaugummi, Kleber und sogar Permanentmarker.

9. Mikrowellenreiniger: Zitronenöl reinigt nicht nur Ihre Mikrowelle, sondern lässt sie auch funkeln! Lesen Sie hier mehr über die Reinigung Ihrer Mikrowelle mit Zitronenöl.

10. Toiletten auffrischen: Ich verwende ätherische Öle, um meine eigenen sprudelnden Toilettenbomben herzustellen, die meine Toilette frisch riechen lassen! Erfahren Sie hier, wie Sie sie herstellen.

Gesundheitsmittel

11. Muskeln entspannen: Ätherisches Majoranöl hat eine wärmende Wirkung, die perfekt zur Linderung von Muskelkater ist. Fügen Sie ein oder zwei Tropfen Majoranöl zu einem Esslöffel oder so Ihres Lieblings-Trägeröls hinzu und reiben Sie es zur beruhigenden Linderung auf Muskelkater.

12. Füße beruhigen: Ein Fußbad ist eine großartige Möglichkeit, um schmerzende Füße zu beruhigen. Gib eine Handvoll Bittersalz und ein paar Tropfen Pfefferminzöl in einen Eimer Wasser und weiche deine Füße ein, um die Schmerzen zu lindern.

13. Kopfschmerzen löschen: Ätherische Lavendel- und Pfefferminzöle können bei lästigen Kopfschmerzen schnelle Linderung verschaffen. Gib ein paar Teelöffel fraktioniertes Kokosöl in eine kleine Rollflasche und gib dann jeweils ein paar Tropfen Lavendel- und Pfefferminzöl hinzu. Schüttle es und rolle es dann über deine Stirn, Schläfen und deinen Hals.

14. HWI-Entlastung: Ätherische Öle können helfen, die Schmerzen und Beschwerden bei leichten Harnwegsinfektionen zu lindern. Weitere Informationen finden Sie in meinem Beitrag zur Bekämpfung von Harnwegsinfektionen hier.

15. Hefe-Infektionen: Ätherische Öle können auch eine gewisse Linderung von Schmerzen bei Hefeinfektionen bieten. Erfahren Sie hier mehr über Heilmittel gegen Hefe-Infektionen.

Schönheit & Hautpflege

16. Haut straffen: Fügen Sie Ihrer Lieblingsgesichtscreme ein oder zwei Tropfen Geranienöl hinzu, um eine straffere, straffere Haut zu fördern. Geranienöl kann auch dabei helfen, abgestorbene Hautzellen für eine strahlendere Haut abzulösen.

17. Haarwachstum: Verwenden Sie ätherisches Rosmarinöl, um ein gesundes Haarwachstum zu fördern. Fügen Sie ein paar Tropfen Rosmarinöl zu einem Teelöffel Ihres bevorzugten Trägeröls hinzu und tragen Sie die Mischung nach der Haarwäsche auf Ihre Kopfhaut auf. Lassen Sie es einige Minuten einwirken und spülen Sie es dann aus.

18. Haaraufheller: Füllen Sie eine kleine Sprühflasche mit Wasser und ein paar Tropfen Zitronenöl. Tragen Sie das Spray auf Ihr Haar auf, bevor Sie in die Sonne gehen, um die Haarfarbe aufzuhellen und aufzuhellen!

19. Anti-Aging-Serum: Verwenden Sie ätherische Öle, um ein wirksames Anti-Aging-Serum zu einem Bruchteil der Kosten der im Laden gekauften herzustellen! Lesen Sie diesen Beitrag, um zu erfahren, wie man es macht.

20. Wimpernserum: Probieren Sie mein einfaches hausgemachtes Wimpernserum für längere, gesündere Wimpern und mehr feuchtigkeitsspendende Haut um Ihre Augen! Erfahren Sie hier, wie Sie es schaffen.

Düfte und Gerüche

21. Duftbuchstaben: Mit ätherischen Ölen können Sie Ihre Briefe oder Karten für eine ganz besondere Note duften! Gib ein paar Tropfen deines ätherischen Öls deiner Wahl in eine kleine Sprühflasche mit Wasser und besprühe dein Papier oder deinen Umschlag leicht.

22. Duftende Kunstblumen: Verwenden Sie ein ätherisches Blumenöl, um Seidenblumen einen blumigen Duft zu verleihen. Geben Sie ein paar Tropfen eines Blumenöls in eine kleine Sprühflasche mit Wasser und tragen Sie es auf Seidenblumen auf. Nach Bedarf aufsprühen, um den Duft aufzufrischen.

23. Farbgerüche neutralisieren: Helfen Sie mit ätherischem Pfefferminzöl, Farbgerüche und -dämpfe zu kontrollieren. Einige sagen, dass das Hinzufügen von 10 ml Pfefferminzöl zu einer Gallone frischer Farbe ausreicht!

24. Wachs schmilzt: Sie können Ihre eigenen erschwinglichen Wachsschmelzen mit natürlichen ätherischen Ölen herstellen. Dann legen Sie sie einfach in einen Wachswärmer, um Ihr Zuhause mit einem schönen Duft zu erfüllen! Erfahren Sie hier, wie Sie Ihre eigenen Wachsschmelzen herstellen.

25. Badezimmerspray: Ätherische Öle sind die Hauptzutat in meinem selbstgemachten „Nummer 2 Spray“. Dieses Spray trägt dazu bei, dass Ihre Toilette und das ganze Badezimmer frisch riechen! Erfahren Sie hier, wie Sie es schaffen.

Ich glaube, wir alle sollten den Ort lieben, den wir Zuhause nennen, und das Leben, das wir dort leben. Seit 2011 setze ich mich dafür ein, One Good Thing by Jillee zu einer zuverlässigen und vertrauenswürdigen Ressource für moderne Hausfrauen zu machen, die sich den täglichen Herausforderungen der Führung eines Haushalts stellen. Begleiten Sie mich, wenn ich Haushalts- und Lifestyle-Lösungen teile, die das Leben einfacher machen, damit Sie es mehr genießen können!

Jeden Tag teile ich kreative Hausbau- und Lifestyle-Lösungen, die Ihr Leben einfacher und angenehmer machen!


6.) Die Herstellung von hausgemachtem Instant Pot-Joghurt ist ein Spielveränderer!

Ich habe vor kurzem versucht, diese beliebte Kaltstartmethode zu verwenden, um einfachen 3-Zutaten-Joghurt zuzubereiten, und es hat hervorragend funktioniert! Der Schlüssel ist, ultra-pasteurisierte Milch wie Fairlife zu kaufen und dann brauchen Sie nur noch ein Süßungsmittel Ihrer Wahl und ein wenig zubereiteten Joghurt als Vorspeise. Der Instant Pot hat eine Joghurtfunktion, und ich habe meinen über Nacht 8 Stunden lang gekocht und dann einige Stunden in meinem Kühlschrank gekühlt.

Das Ergebnis ist ein dickflüssiger Joghurt nach griechischer Art, der cremig ist und mit Obst oder Eingemachtem serviert werden kann. Dies ist eine so gute Idee, Geld zu sparen, denn das Zusammenstellen von Joghurtbechern aus diesem hausgemachten Joghurt ist viel weniger als der Kauf im Laden! Ich denke darüber nach, diese süßen Joghurtgläser aus Glas zu kaufen, um Joghurt in meinem Kühlschrank zuzubereiten.


76 Küchenhacks, um Zeit zu sparen, sich zu organisieren und ruhig zu bleiben

Vielleicht denkst du also, du hast alles herausgefunden. Du bist der MacGyver der Küche – Spachtel in einer Hand, zwei Eier in der anderen.

Knacken, trennen und plumpsen geht das Ei in die Schüssel… mit etwas Schale. Der Horror! Wie geht's? Tipp: Herumfischen mit einem Löffel ist nicht die Lösung.

Zum Glück haben wir eine Lösung für Ihr Eierproblem (siehe Tipp Nr. 10) sowie schnelle Lösungen für viele andere Probleme beim Zubereiten, Kochen und Backen von Lebensmitteln, vom Entkernen einer Nektarine bis zum einfachen Erweichen von Butter.

Wir haben Ihre Küche gehackt – bereiten Sie sich darauf vor, Geld und Zeit zu sparen und nie wieder zu weinen, wenn Sie Zwiebeln schneiden.

1. Kartoffeln weiß halten

Bedecken Sie zerkleinerte oder gewürfelte Kartoffeln vor dem Kochen mit kaltem Wasser, um zu verhindern, dass die Knollen so grob grau/braun werden, die durch die Freisetzung einer Stärke verursacht werden, die sie oxidieren lässt.

2. Verlangsamung der Fäulnis

Lagern Sie Tomaten mit dem Stielende nach unten, damit sie nicht so schnell verderben. Dadurch wird verhindert, dass Luft eindringt und Feuchtigkeit aus der Narbe austritt, wo die Tomate einst an der Rebe befestigt war.

Oh, und der Rat, eine Tomate niemals im Kühlschrank aufzubewahren? Entlarvt! Jüngste Untersuchungen haben ergeben, dass die Lagerungsmethode (Kühlschrank oder Arbeitsplatte) den Geschmack oder die Saftigkeit von Tomaten nicht signifikant beeinflusst. Kanski L, et al. (2020). Geschmacksbezogene Qualitätsmerkmale von reifen Tomaten werden unter zwei üblichen Haushaltsbedingungen nicht signifikant beeinflusst. DOI: 10.3389/fpls.2020.00472

3. Gib Bananen ein längeres Leben

Halten Sie Bananen länger frisch, indem Sie das Ende des Bündels mit Plastikfolie umwickeln. Besser noch, trennen Sie jede Banane. Beide Taktiken verhindern, dass Ethylengase aus dem Stiel freigesetzt werden, wodurch die Frucht zu schnell reift.

4. Beschleunigen Sie die Reifung

Seien Sie ein absoluter Zauberer und verwandeln Sie eine Banane von grün zu gelb (oder einen Pfirsich von knusprig zu saftig) mit Hilfe einer Papiertüte. Wenn Obst in den Beutel geworfen wird, hilft konzentriertes Ethylengas, dass es schneller reift.

5. Bewahren Sie geschnittenes Obst vor dem Bräunen

Sie haben wahrscheinlich schon gehört, dass ein kleiner Spritzer Zitronensaft Apfelscheiben davon abhalten kann, unappetitlich zu wirken. Eine Mischung aus 1 Teil Honig und 2 Teilen Wasser wirkt auf die gleiche Weise, um zu verhindern, dass Obst braun wird.

Haben Sie sich jemals gefragt, warum das funktioniert? Zitronensäure und Vitamin C im Zitronensaft und ein Peptid im Honig verlangsamen den Oxidationsprozess, der zu Verfärbungen führt.

6. Verhindern Sie, dass brauner Zucker hart wird

Ugh, das Schlimmste: Sie machen Kekse, nur um Ihren braunen Zucker zu knusprigen Nuggets (oder einem einzigen steinharten Süßigkeitenberg) zu finden. Hilf braunem Zucker, weich und schöpfbar zu bleiben, indem du eine Orangenschale oder eine Apfelscheibe zusammen mit dem Zucker in einen luftdichten Behälter wirfst.

Oder, für eine schnelle Lösung, braunen Zucker in der Mikrowelle neben einem kleinen Glas Wasser. Die Feuchtigkeit, die das Wasser in die Mikrowelle abgegeben hat, hilft dabei, den Zuckerblock aufzubrechen.

7. Vermeiden Sie Plastikfolienkatastrophen

Hatten Sie genug vom Gerangel mit Plastikfolie? Bewahren Sie die Rolle im Kühlschrank auf, um Reste problemlos abzudecken. Das Kühlen des Wraps verringert vorübergehend seine Klebrigkeit.

8. Werde kreativ mit dem Abdecken von Lebensmitteln

Sie sind bekannt für Haarhackerei, aber die Nützlichkeit von Duschhauben beschränkt sich nicht darauf, Ihre schönen Locken trocken zu halten. Decken Sie Reste mit einer sauberen Kappe (direkt im Geschirr) ab, um zu verhindern, dass Luftpartikel das Essen altbacken werden.

Duschhauben sind nicht nur wiederverwendbar, sie sind auch viel einfacher als das wiederholte Entfernen und Ersetzen von Plastikfolie oder Alufolie. Und sie könnten dich zum Kichern bringen, wenn du sie in deinem Kühlschrank siehst.

9. Überprüfen Sie, ob Eier noch (unglaublich) essbar sind

Ihre Nase allein wird Ihnen nicht immer sagen, ob Eier schlecht geworden sind. Um dies herauszufinden, legen Sie rohe Eier vorsichtig in eine Schüssel mit kaltem Wasser. Wenn ein Ei zu Boden sinkt, ist es A-OK. Wenn es schwimmt, hat es schon bessere Tage gesehen.

Im Laufe der Zeit verdunstet die Flüssigkeit in den Eiern durch die poröse Schale und hinterlässt eine Gasblase im Inneren. Je flotter es ist, desto älter ist es.

10. Nie wieder Eierschalenteile ringen

Niemand mag knusprige Stücke im Kuchen oder Brownies. Aber ein bisschen Eierschale zu greifen, die in Teig gefallen ist, kann zu einer wilden Verfolgungsjagd werden, da sie sich wie eine schlaue Kaulquappe aus Ihrer Reichweite zu winden scheint.

Wir haben zwei Lösungen. Zum einen befeuchten Sie einfach Ihre Finger und greifen Sie direkt hinein. (Einfach, aber es funktioniert wirklich!)

Für eine sauberere Alternative schöpfen Sie zerbrochene Eierschalen mit der Hälfte Ihres bereits aufgebrochenen Eies. Die Schale wirkt wie ein Magnet, um Schalenstücke hochzuziehen, ohne zu viel Ei zu verschwenden.

11. Kürbiskerne einfach ausschöpfen

Entfernen Sie die Kerne von Gemüse wie Kürbis und Kürbis mit einem Eisportionierer. Da der Rand des Löffels scharf ist, schneidet er das faserige, klebrige Zeug im Kürbis besser als Ihre Hand oder ein normaler Löffel.

12. Fett abschöpfen

Löffle überschüssiges Fett aus Brühen, Eintöpfen und Saucen, indem du ein paar Eiswürfel (in ein Papiertuch oder Käsetuch gewickelt) über die Oberfläche der Flüssigkeit schöpfst. Das Eis hilft dem Fett, sich zu verfestigen, sodass es leichter mit einem Löffel (oder sogar einem Stück Toast) entfernt werden kann.

13. Trennen Sie Eigelb von Eiweiß

Dieser Hack ist grenzwertige Zauberei!

Schlage ein Ei in eine Schüssel auf, drehe dann eine leere Wasserflasche über dem Eigelb und drücke die Seiten der Flasche zusammen. Wenn die Flaschenöffnung das Eigelb berührt, lassen Sie den Druck auf die Flasche los.

Schloooop! Die Luftdruckänderung saugt das Eigelb direkt in die Flasche und lässt das Weiß zurück.

Brauchen Sie eine Anleitung? Schauen Sie sich dieses Video an.

14. Entkerne Kirschen mit Leichtigkeit

Legen Sie Kirschen nacheinander auf eine leere Bierflasche und drücken Sie den Kern mit einem Essstäbchen in die Flasche.

15. Drehe die Banane auf den Kopf

Hatten Sie jemals Probleme, in eine Banane zu greifen? Du bist nicht allein. Anstatt kostbare Früchte zu verschwenden, indem man das Stielende mit einem Messer einhackt, drücken Sie den Boden vorsichtig zusammen und schälen Sie die Banane von unten nach oben.

16. Schäle diese papierartige Haut vom Ingwer

Die knorrige Haut des Ingwers muss nicht mit einem Sparschäler abgehebelt werden. Ingwerwurzelhaut ist eigentlich ziemlich empfindlich und kann mit einem Teelöffel abgeschabt werden.

17. Knoblauch ganz unkompliziert schälen

Entfernen Sie alle Gewürznelken aus der Zwiebel und schlagen Sie dann jede Gewürznelke mit der Seite eines Kochmessers ein. Die Haut fällt sofort ab.

18. Zitrusfrüchte ohne Chaos schälen

Es gibt nur einen Nachteil beim Essen einer Orange: die mühsame Aufgabe, sie zu schälen. Um das Durcheinander und die Frustration zu vermeiden, rollen Sie Zitrusfrüchte und / oder erhitzen Sie sie eine Minute lang in der Mikrowelle, damit sie sich leicht schälen lassen. (Pass nur auf, dass du dich nicht verbrennst!)

19. Kartoffeln ohne Sparschäler schälen

Es ist Zeit, den Sparschäler wieder abzulegen! Schäle eine Kartoffel im Handumdrehen, indem du sie einige Minuten kochst und ihr dann ein Eisbad gönnst – eine Methode, die als Blanchieren bekannt ist. Die Haut wird sich von der Kartoffelmitte lösen, sodass Sie sie direkt abziehen können.

20. Steinobst mit dem gewissen Etwas entsteinen

Schneiden Sie Steinobst wie Pflaumen und Nektarinen in zwei gleiche Hälften und drehen Sie die Hälften dann in entgegengesetzte Richtungen. Verwenden Sie Ihren Daumen, um die Grube herauszudrücken.

Wenn dein Daumen nicht ausreicht, heble ihn vorsichtig mit einem Buttermesser heraus oder schneide die Frucht zum leichteren Trennen in Viertel.

21. Gekochte Eier in großen Mengen schälen

Zeit, alle Eier in einen Korb zu legen – oder, äh, einen Topf oder anderes Geschirr.

Schälen Sie mehrere hartgekochte Eier gleichzeitig, indem Sie sie in einem beliebigen Behälter mit Deckel schütteln. Zerschmettern, knallen, bumm! Die Schalen sind geknackt und können sofort abgeschüttelt werden.

Die Eier werden nicht schön sein, aber sie Wille Seien Sie viel schneller bereit für einen Eiersalat als herkömmliche Methoden.

22. Machen Sie das Entfernen von Eierschalen noch einfacher

Je frischer Ihre Eier sind, desto schwieriger ist es, ihre Schalen zu entfernen, wenn sie hart gekocht werden. Löse dieses Dilemma, indem du beim Eierkochen Backpulver oder Essig ins Wasser gibst.

Beide Substanzen durchdringen die Eierschalen und helfen dem Eiweiß (das ist schick für Eiweiß zu sprechen) sich von der Schale zu trennen.

23. Entkerne und schäle eine Avocado mit nur einem Utensil

Eine Avocado der Länge nach vierteln, um die Frucht aus dem Kern zu lösen. (Sobald der letzte Abschnitt erreicht ist, können Sie die Grube einfach abbrechen.) Führen Sie bei jedem Abschnitt ein Messer unter die Hautspitze und ziehen Sie sie dann wie eine Banane ab.

24. Schalenerdbeeren

Obwohl du technisch kann Erdbeeren ganz essen, die meisten von uns würden lieber nicht.

Drücken Sie einen Strohhalm durch den Boden einer Erdbeere, bis er oben durchbricht und die Schale – den weißen Teil der Mitte der Beere – mitnimmt. Entfernen Sie alle restlichen Blätter mit den Fingern.

25. Zitrusfrüchte noch saftiger machen

Um den meisten Saft aus einer Zitrone herauszuholen, kühle sie und erhitze sie dann für 15 bis 20 Sekunden in der Mikrowelle.

Bonus-Tipps: Zitrusfrüchte vor dem Auspressen rollen, längs durchschneiden und/oder mit einer Zange anstelle Ihrer eigenen beiden Hände auspressen.

26. Verhindern Sie, dass Samen in Zitrussaft fallen

Wickeln Sie die Früchte beim Entsaften von Zitrusfrüchten in ein Käsetuch (oder einen sauberen Strumpf), um sie ohne Samen zu trinken.

27. Granatapfelkerne entfernen (ohne sich die Hände rot zu färben)

Die pingelige Natur des Herausziehens von Granatapfelkernen reicht fast aus, um Sie auf diese köstlichen, antioxidativen Früchte zu verzichten. Zarfeshany A, et al. (2014). Potentielle gesundheitliche Auswirkungen von Granatapfel. DOI: 10.4103/2277-9175.129371

Vereinfachen Sie den Vorgang, indem Sie einen flachen, runden Kegel in das Blütenende des Granatapfels schneiden und dann den Boden (die andere Seite) der Frucht abschneiden.

Kerben Sie die Frucht entlang ihrer natürlichen Rippen ein und hebeln Sie jeden Abschnitt auseinander, um die Samen freizulegen.

28. Entkerne einen Maiskolben ohne deine Zähne

Verwenden Sie eine Bundtpfanne – ja, wirklich –, um Maiskörner vom Kolben zu schneiden. Setzen Sie das spitze Ende des Kolbens auf das mittlere Loch der Pfanne (mit der offenen Seite der Pfanne nach oben) und drücken Sie sie vorsichtig nach unten. Die Pfanne dient sowohl als Ständer als auch als Körnersammler.

29. Machen Sie das Käsereiben einfacher und weniger chaotisch

Vor dem Reiben halbfesten Käses wie Fontina und frischer Mozzarella etwa 30 Minuten einfrieren. Dies härtet es aus und erleichtert das Reiben.

30. Schneiden Sie den (Weich-)Käse mit Leichtigkeit

Schneiden Sie Weichkäse wie Brie und Ziegenkäse mit geschmacksneutraler Zahnseide, um ein Zerquetschen zu vermeiden. Dieser Trick funktioniert auch für Kuchen-, Käsekuchen- und Keksteig-Protokolle!

31. Verhindere, dass Zwiebeln dich zum Weinen bringen

Um durch Zwiebel verursachte Tränen zu stoppen, frieren Sie dieses aromatische Gemüse vor dem Zerkleinern ein. (Hinweis: Dieser Trick funktioniert nur, wenn Sie die Zwiebeln später kochen möchten – sonst werden die rohen Stücke nach dem Auftauen der Zwiebel etwas matschig!)

Andere Option? Ziehen Sie Ihre Schwimmbrille an, um Ihre Augen beim Schwimmen zu schützen.

Oder, wenn Sie beim Betreten Ihres Mitbewohners absolut verrückt aussehen möchten, nehmen Sie eine Scheibe Brot in den Mund (teilweise herausragen), um das reizende Gas zu absorbieren, bevor es Ihre Augen erreicht.

32. Umgang mit schwer zu öffnenden Gläsern

Um einen festsitzenden Glasdeckel zu öffnen, wickeln Sie den Deckel mit einem Gummiband um und versuchen Sie es erneut. Das Band sorgt für zusätzliche Traktion. Wenn das immer noch nicht genug ist (oder deine Hände zu sehr schmerzen), bedecke das Gummiband mit einem Geschirrtuch und versuche es erneut.

Alternativ können Deckelgriffe helfen und sind im Dreierpack leicht im Supermarkt zu finden.

33. Machen Sie Ihre eigene Buttermilch

Buttermilch verleiht Muffins, Pfannkuchen und Broten Reichhaltigkeit, aber es kann eine große Aufgabe sein, einen ganzen Behälter mit dem Zeug zu verarbeiten. (Weil wir wetten, dass Sie es nicht pur trinken.)

Um deine eigene Buttermilch herzustellen, gib einen Esslöffel Essig oder Zitronensaft zu 1 Tasse normaler Milch. Die Mischung wird nicht so dick und cremig wie das Original, hilft aber trotzdem dabei, flauschige Backwaren herzustellen.

34. Kirschtomaten auf einmal halbieren

Schneiden Sie mehrere Kirsch- oder Traubentomaten mit einem praktischen Deckeltrick in zwei Hälften.

Legen Sie einen Deckel flach auf die Arbeitsplatte, fügen Sie eine Schicht Tomaten hinzu (ungefähr alle den gleichen Durchmesser) und legen Sie einen weiteren Deckel darauf. Schneiden Sie das Tomatenbündel vorsichtig waagerecht durch, während Sie den oberen Deckel nach unten drücken.

Was für Deckel? Alles funktioniert! Große Joghurtbehälterdeckel oder Tupperware-Aufsätze sind gute Optionen.

35. Butter im Handumdrehen weich machen

Butter eine Stunde lang auf der Theke zu lassen, ist nicht gerade ideal für einen engen Zeitplan. Um den Vorgang zu beschleunigen, reiben Sie es mit einer Käsereibe oder glätten Sie es mit einem Nudelholz (aber zuerst in eine Plastiktüte legen).

36. Butter schneller erweichen (ohne Reibe oder Nudelholz)

Wenn Sie einen der oben genannten Tipps nicht verwenden möchten, schneiden Sie ein Stück Butter in etwa acht Stücke. Durch mehr Oberfläche und Luftstrom wird der Stick schneller weich.

37. Bringe geschmolzene Butter wieder in eine feste Form

Beleben Sie zu weich gewordene Butter mit einem Eisbad. Geben Sie die Butter in eine kleine Schüssel und schmiegen Sie die kleine Schüssel dann in eine größere Schüssel, die mit ein paar Handvoll Eis und etwas kaltem Wasser gefüllt ist.

38. Messen Sie klebriges Zeug ohne Chaos

Bestreichen Sie einen Messbecher oder Löffel mit heißem Wasser oder einem Klecks Speiseöl (oder Spray), bevor Sie klebrige Substanzen wie Melasse oder Honig messen. Die Hitze oder das Öl helfen dabei, dass es direkt ab und in eine Rührschüssel gleitet, ohne etwas zurückzulassen.

39. Honig entkristallisieren

Erwecken Sie den kristallisierten Honig zu neuem Leben, indem Sie den Behälter 5 bis 10 Minuten lang in eine Schüssel mit heißem Wasser stellen.

40. Verschwende deine Zeit nicht mit Umblättern

Jetzt flippen Sie nicht bei uns aus, aber Sie müssen nicht immer Ihr Essen umdrehen. Wenn Sie Speisen wie Pommes Frites und Gemüse braten, heizen Sie Ihr Backblech im Ofen vor. Dadurch entfällt die Notwendigkeit, auf halbem Weg durchzublättern.

41. Verhindern Sie, dass Töpfe überkochen

Wenn Ihr Topf überläuft, verhindern Sie ein Überkochen, indem Sie einen Holzlöffel darüber legen. Da Holz kein gutes Material zur Wärmeleitung ist, irrt das heiße Wasser vom Griff ab.

42. Gare einen ganzen Vogel gleichmäßig

Wenn Sie einen ganzen Truthahn oder ein ganzes Huhn kochen, eisern Sie die Brust des Vogels. Da dunkles Oberschenkelfleisch mehr Zeit zum Garen benötigt als weißes Brustfleisch, fördert das Kühlen der Brüste ein gleichmäßiges Garen.

43. Mach ein perfektes pochiertes Ei

Um ein Ei zu pochieren, das sowohl lecker als auch ästhetisch ansprechend ist, schlagen Sie Ihr Ei vor dem Kochen in ein feinmaschiges Sieb. Dadurch wird flüssiges überschüssiges Eiweiß entfernt.

Das Sieb ist auch ein großartiges Werkzeug, um das Ei sanft ins Wasser abzusenken.

44. Zähle dein Olivenöl aus

Wenn Sie sautieren möchten, aber alle Ihre Messlöffel schmutzig sind, brauchen Sie sich nicht zu schämen!

Ein Standardauslauf auf einer Olivenöl-Menage dosiert Öl mit 1 Esslöffel pro 6 Sekunden. Zählen Sie bis 6, um den perfekten Esslöffel einzuschenken (oder bis 2 für einen Teelöffel, 24 für eine Vierteltasse usw.).

45. Brownies ohne Krümel schneiden

Es gibt nichts Schlimmeres, als eine Pfanne mit perfekten Brownies herauszuziehen, nur um die gesamte Pfanne beim Schneiden zu zerstören.

Für makellos quadratische, sauber geschnittene Brownies (oder andere Riegel) eine Backform einfetten, mit zwei Pergamentstreifen auslegen (einer von links nach rechts, einer von vorne nach hinten, in der Mitte gekreuzt) und das Pergamentpapier einfetten auch.

Lassen Sie die Brownies nach dem Kochen ruhen, bis sie sich abkühlen. Verwenden Sie die Pergamentpapierränder, um die Brownies aus der Pfanne zu heben. Dann mit einem gezackten Messer aufschneiden.

46. ​​Verwenden Sie Pergamentpapier für Muffins

Keine Muffinförmchen? Kein Problem! Verwenden Sie stattdessen 5-Zoll-Quadrate Pergamentpapier.

Damit das Papier besser haftet, sprühen Sie zuerst jede Muffin-Vertiefung. Drücken Sie dann die Quadrate in jedes Loch und falten Sie die Seiten nach Bedarf, um flache Wände zu schaffen. Bonus: Die behelfsmäßigen Liner sehen mit diesen Poppkragen verdammt schick aus.

47. DIY dein Kuchenmehl

Psst… du im Mehlgang… du brauchst eigentlich kein vorgekauftes Kuchenmehl, um federleichtes Gebäck zu machen. Machen Sie stattdessen Ihre eigenen!

Messen Sie 1 Tasse Allzweckmehl ab und entfernen Sie dann 2 Esslöffel. 2 Esslöffel Maisstärke hinzufügen und verquirlen.

48. Glätten Sie den Teig ohne Chaos

Okay, dein Zuckerplätzchenteig ist ein wenig klebrig geworden. Wie verhindern Sie, dass es beim Ausrollen an Ihrer Arbeitsplatte haftet (und sich an Ihrem Nudelholz festhält)? Wachspapier zur Rettung!

Für minimale Unordnung legen Sie vor dem Rollen ein Blatt Wachspapier unter den Teig – und legen Sie ein zusätzliches Blatt darauf, um Ihr Nudelholz blitzsauber zu halten.

49. Milch aufschäumen ohne Aufschäumer

Vielleicht haben Sie also keine schicke Espressomaschine mit angeschlossenem Milchdampfer. Wir können Ihnen an der Espresso-Front nicht helfen, aber wir können Ihnen sagen, wie Sie günstig schaumigen, cremigen, leckeren Milchschaum bekommen!

Alles, was Sie brauchen, ist ein kleines Glas mit Deckel. Füllen Sie das Glas mit ein wenig Milch (nicht mehr als zur Hälfte) und schütteln Sie das, was Ihre Mama Ihnen gegeben hat (oder wissen Sie, Ihr übrig gebliebenes Marmeladenglas), bis sich die Milch verdoppelt hat.

Den Deckel abnehmen und die Milch etwa 30 Sekunden in der Mikrowelle erhitzen. Voila! Aufgeschäumte Milch.

50. Kaffee ohne Kaffeemaschine zubereiten

Für die Zeiten, in denen Sie es ohne Kaffeemaschine wirklich aufrauen, gibt es immer noch Hoffnung, Ihren Koffein-Fix zu bekommen!

Kaffeesatz in einer Kanne mit Wasser aufkochen (verwenden Sie die gleiche Menge Kaffee und Wasser wie für eine Kaffeemaschine). Vom Herd nehmen und den Kaffeesatz auf dem Boden absetzen lassen (4 oder 5 Minuten), dann den Kaffee von der Oberseite der Kanne in Tassen schöpfen.


Die Pandemie hat ganze Freundschaftskategorien ausgelöscht

Ja, die Pandemie ruiniert deinen Körper

Cottagecore war nur der Anfang

Dieser Zyklus wiederholt sich scheinbar alle paar Wochen, wenn ein neues Food-Video viral wird, weil es entweder absichtlich oder aus Versehen bizarr oder ekelhaft ist. Viele dieser Videos beginnen auf eine vertraute Weise und versprechen einen schnellen Abendessen-Trick unter der Woche oder einen geldsparenden Hack, um Ihr Lieblingsessen neu zu erstellen. Dann gehen sie aus der Bahn. Eine Frau füllt eine Kaffeemaschine mit milchfreiem Milchkännchen anstelle von Wasser und überzieht ihren Kaffeesatz mit Karamellsauce. Was als Rezept für gebackenes Barbecue-Hähnchen beginnt, wird zu einem für eine frittierte, frittierte Barbecue-Hähnchen-Pizzadilla. Food-Websites dokumentieren unwahrscheinliche Pizzabeläge oder extreme Sandwiches mit hochauflösenden Details. Die mysteriöse französische Website Chefclub macht wieder seltsame Dinge mit zu viel Käse. In der Zwischenzeit ist Floms Spaghetti-Os-Kuchen, den sie auf TikTok und Facebook gepostet hat, ein Rezept in einer neuen Welle von bizarren Lehr-TikToks, aufrichtig oder nicht.

Ekelhaftes Essen wird aus dem gleichen Grund viral, aus dem Sie jeden, der in der Nähe ist, bitten, das schreckliche, vergessene Ding zu riechen, das Sie gerade hinten im Kühlschrank gefunden haben. Zu Millionen schauen sich die Menschen freiwillig immer wieder Dinge an, die sie abstoßend finden, bevor sie die Erfahrung fröhlich an andere weitergeben. Der Kreislauf geht weiter – mehr Menschen dokumentieren sich selbst beim Ausprobieren der anstößigen Rezepte, das Gefühl des gemeinschaftlichen Ekels erweitert sich – bis ein weiteres Video auftaucht, um unser Verständnis davon, wie andere Menschen essen, wenn die Kameras ausgeschaltet sind, kurz zu verwischen. Aber das Geheimnis hier dreht sich wirklich um uns: Warum können wir nicht wegschauen?

Wenn ich entscheiden müsste, wer für die Explosion der Internet-Kochvideos verantwortlich ist – der Urkleber, aus dem virales Grobkochen gekrochen ist –, würde ich BuzzFeed die Schuld geben. Unter dem Markennamen Tasty begann das Medienunternehmen 2015 mit der Produktion von kurzen Food-Videos, die für Social Media optimiert wurden, nach einer Formel, die heute die ästhetische Sprache des Genres ist: Zwei körperlose Hände bereiten Essen im Zeitraffer zu, untermalt von klirrender Fahrstuhlmusik. Niemand spricht, und alles geht in einer Minute von der Mise en Place zum fertigen Produkt, vielleicht auch weniger. Menschen beim Kochen zuzusehen (manchmal schlecht oder mit seltsamen Zutaten) war bereits im Fernsehen und auf YouTube ein großes Geschäft, und Tasty hat bewiesen, dass man keine langen Shows oder detaillierte Anweisungen braucht, um eine engagierte Anhängerschaft aufzubauen, die es einfach liebt, zuzusehen, wie Essen zusammenkommt. Tasty hat derzeit mehr als 105 Millionen Follower auf Facebook.

Einige der frühesten Videos von Tasty sagen die mögliche Existenz des Spaghetti-Os-Kuchens voraus. Auf OG Tasty, dem Repository für die ältere Arbeit der Website, ist das am häufigsten angesehene Rezept mit mehr als 100 Millionen Aufrufen für den mit Käse gefüllten Burgerhund. Dabei wird eine Röhre aus Hackfleisch um ein längliches Stück Cheddar herum geformt und dann alles gegrillt, bis geschmolzener Käse aus den Enden herausspritzt. Viele der erfolgreichsten Kreationen von Tasty teilen diese Super Bowl-Party-aus-Hölle-Atmosphäre: gefüllte Tater Tots, in Speck eingewickelte Mozzarella-Sticks, gegrillte Pizza-S'mores. Die Zutaten, wie die Videos, sind schnell. Sie müssen keinen Teig in einer Welt mit Dosenkeksen herstellen, und Sie müssen keine Sauce andicken, wenn Frischkäse vorhanden ist. Es sind Food-Pornos im wahrsten Sinne des Wortes: purer Genuss ohne all die Mühe, manchmal bis zur Groteske.

Es ist kein großer Sprung von diesen Videos zu Hobbyköchen, die versuchen, ihre Anhängerschaft auf TikTok oder Facebook aufzubauen, indem sie ihre besten schnellen und einfachen Rezept-Hacks zeigen. Genauso wie der Erfolg von Tasty ein bedeutender Segen für das Endergebnis von BuzzFeed war, können virale Kochvideos ihren Erstellern helfen, ein Publikum zu gewinnen, gesponserte Inhalte zu verkaufen, Werbeverträge abzuschließen und Anzeigen zu schalten. Für die Leute, die am besten herausfinden, was andere sehen wollen – nach Tastys Beispiel scheint es oft schnelles, beruhigendes, nostalgisches Essen zu sein – und wie man es ihnen vorsetzt, kann Viralität bedeuten, den Traum vom Aufhören zu verwirklichen ein 9-to-5-Job, um für sich selbst zu arbeiten.

Um dies zu erreichen, scheinen Rezepte mit billigen, allgemein zugänglichen und haltbaren Zutaten eine gute Wahl zu sein. Amerika ist keine Nation von hochqualifizierten Köchen. Die meisten Amerikaner sagen, dass sie die Aktivität nicht ständig genießen. The country’s food system was industrialized generations ago, which means that most people have little relationship to where their food comes from, and many lack the kitchen skills that might have been a basic necessity for their grandparents. That itself is a marketing opportunity for agricultural conglomerates separating people from their understanding of what they eat creates a void that can be filled with convenience products and fast food.

For many people, this way of eating isn’t just a cultural reality, but an economic and practical need. Canned goods and processed foods are cheap and plentiful in places where fresh produce often isn’t, and they take some of the prep work out of cleaning and chopping for people who are exhausted or physically unable to do it, or who didn’t get much cooking instruction from their own exhausted parents. The Food Network personality Sandra Lee built an empire out of this style of “semi-homemade” cooking after growing up poor, and is, in some sense, also a foremother of the accidentally viral cooking video—some of her recipes, like her infamous Kwanzaa cake, test the bounds of credulity.

Watching someone in a tastefully appointed luxury kitchen cook with the kinds of foods that affluent Americans frequently eschew can be disorienting it’s often unclear how much mockery, if any, lurks beneath the surface of any particular video. The ones that take place in normal-person kitchens usually seem more sincere. Either way, it’s easy for things to go awry. Sometimes these amateurs run afoul of how much dairy the wider internet is willing to tolerate, or they put too many soft canned goods in a crock pot set to High. If you know better, the errors are indeed disgusting. If you don’t, maybe Spaghetti-Os are pie filling. Spaghetti pie, after all, is a recipe that sometimes lands in the cookbooks of celebrity chefs.

For viewers who don’t genuinely want help constructing a fast dinner out of shelf-stable ingredients, why keep coming back for more? The internet is brimming with absurdity of all types, so it’s all the more notable that these gross videos seem to be impervious to fluctuating tastes or the whims of an algorithm. If you can’t go viral on your own, all you have to do is find someone absolutely bricking an attempt at pasta Alfredo, slap on a one-liner about the crimes its creator has commited, and virality is yours for the taking.

Alexandra Plakias, a philosophy professor at Hamilton College who studies food, disgust, and moral judgment, watched some of these videos at my request (my apologies to her). She identified a possible explanation for why the recipes bore themselves into our brains: They are minimally counterintuitive ideas. “You take something that’s familiar, but then you put just enough of a twist on it to subvert expectations,” Plakias explained to me. “Minimally counterintuitive concepts are maximally memorable.” This concept was developed by the cognitive anthropologist Pascal Boyer to make sense of which kinds of religious ideas stick—a god with a human visage, for instance. On social media, people mostly already understand the conventions of the quick cooking video—that is, until everything goes left, and the canned pasta goes into the pie crust.

Why we seek out these gross food experiences in the first place is less clear. Disgust, Plakias said, isn’t as well understood as other negative emotions that people pursue voluntarily, like fear, pain, or sadness. Those feelings can confer some physiological benefit—an adrenaline rush, a sense of euphoria, a good cry—when experienced in safe, controlled situations, such as riding a roller coaster, getting a tattoo, or watching a sad movie. Disgust, on the other hand, is mostly an emotion that is useful in real-world situations, where it helps people steer clear of things that might make them sick. There’s little pleasure in feeling like you’re about to barf.

Plakias thinks that the best explanation lies not in our personal reactions to gross recipes, but in our social reactions. For many people, it isn’t enough that they watch, aghast. They also have to smash that RT, because disgust can function as a powerful identity marker—in this case, by helping people to define what they’re nicht. “We co-opt this kind of disgust response to enforce social norms and moral norms,” Plakias told me. “Our judgments about which foods are disgusting are fairly arbitrary and are mostly culturally determined.” Most Americans, for an example, don’t eat insects, although bugs are a nutritious and sustainable protein source incorporated into food in much of the world. On the other hand, we do largely eat dairy products, which are sort of gross if you think about them for too long.

Whatever the boundaries, these expectations around what is and is not eaten fortify our shared reality. When a recipe goes viral for violating the aesthetic norms of some subset of the internet population—too greasy, too creamy, too mushy, too bland—the response to it often mirrors something Plakias has watched her young son do with his friends: Gleefully declare something to be gross between peals of laughter, buoyed by a small indication that they all understand the world in the same way.

The internet, of course, is just as useful for fracturing shared realities as it is for creating them. I still don’t know whether Flom was joking, and I’m not even sure what it would mean for her to be joking anymore. Her Facebook page, where the video originated, is full of nonculinary pranks identified as such—things like tricking her frequent co-star into grabbing a cactus. But the page’s food section simply advertises videos of “kitchen fun and crazy recipe hacks,” many of which have tens of millions of views. There and on her TikTok account, she has leaned hard into straight-faced gross-out food since the Spaghetti-Os pie went viral, doing things like reconstituting potato chips into mashed potatoes or frying a steak in a thick casing of butter.

When you look at Flom’s videos back-to-back, in the context of all the other things she’s done in apparent bids for social-media virality, she clearly ist trolling—the butter arms and all the other weird little details are too conspicuous to be anything but provocative. But that’s still not quite the same thing as joking. Some of the ghastly recipes seem like they work on some level, like her “peach cobbler” made out of Cinnamon Toast Crunch, canned peaches, and cake mix. It looks like a real dessert when it comes out of the oven, and the people who taste it on camera don’t flinch before singing its praises. In the comments, viewers report trying it and loving it, and they recommend tweaks to the recipe for others.

One of Flom’s more outrageous videos, which demonstrates a recipe called Sprite pie, melds two real parts of food history pioneered by the poor: the Depression-era water pie, which mimicked a custard when eggs and milk were scarce, and the use of soda to sweeten desserts and lighten their texture, a long-standing part of Black southern cooking. The recipe had been bandied about among food TikTokers before Flom uploaded her version to Facebook, and one popular DIY chef on YouTube has racked up nearly 1 million views proving that the concoction does indeed work. The filling sets up into a custard, and, apparently, it is sweet and satisfying.

Is Flom joking, or is she serious? Jawohl. Everything on the internet is a joke until it’s not anymore.


15 Incredible Recipes That Will Impress Absolutely Anyone

There are a few dishes that, if you know how to make them at home, will definitely earn you praise. They're classic, they're impressive, and they taste amazing. Perfect these 15 recipes and everyone will think you're the best chef around.

1. NOLA BBQ Shrimp

Cook shrimp with the flavors of New Orleans, and your guests are guaranteed to ask for seconds.

2. Chocolate Chip Cookies

If you can make a perfect chocolate chip cookie, you can win anyone's heart. This recipe from Jacques Torres is your ticket.

3. Cheese Soufflé

Being able to cook a soufflé is das ultimate sign of an expert chef. Let Julia Child be your guide.

If you walk out of the kitchen with lobster on your serving tray, you will turn heads for sure, especially when that lobster is drenched in coconut butter and pineapple green curry sauce.

5. Fruit Tart

Make the prettiest, tastiest breakfast ever with this fruit tart.

6. Garlic-Yogurt Baked Chicken

There are about a billion ways to cook chicken and almost as many ways to cook it badly. This foolproof recipe will ensure you get it right.

7. Honey Goat Cheese Pizza

This homemade pizza topped with honey goat cheese and caramelized onions will have everyone swooning.

8. Cream Puffs

You pretty much need to master profiteroles, aka cream puffs, as they are the consummate French dessert.

9. Molten Lava Cakes

Are you ever sad to be served a molten chocolate lava cake? Natürlich nicht. Your guests will be thrilled to end their evening this way.

10. Boeuf Bourguignon

Boeuf Bourguignon, aka beef Burgundy, is another French dish that needs to be a part of your fancy food repertoire.

11. A Better Brownie

These are the best brownies ever. Perfect them and you'll be everyone's favorite.

12. Hearty Bolognese

If you know how to make a good Bolognese sauce, you will always have a wonderful dinner at your fingertips, whether it's for a weeknight alone or a weekend with guests.

13. Sweet Potato and Lime Taquitos

Anybody can throw together a taco. Taquitos, on the other hand, will show your guests just how amazing you are.

14. Chicken and Artichoke Ravioli

Pasta may sound boring, but homemade ravioli is the absolute best.

15. Chicken Pot Pie Crescent Braid

Even the most delicious chicken pot pie can look homely until you turn it into a beautiful braid. This is comfort food at its most delicious and most gorgeous.

Jane Maynard ist Foodbloggerin bei Diese Woche zum Abendessen und Babble, ein Schriftsteller und Designer und ein Liebhaber von Schokolade.


The Karl Lagerfeld Diet

When designer Karl Lagerfeld lost over 90 pounds from a specialized diet, he was so excited about his new look—and his new cuisine–that he decided to share all of his secrets with readers. Says Lagerfeld: "It is so stylish, so classy. You will never feel hungry.…It worked for me, and I guarantee it will work for you."

Redeeming Quality: While some of the food and diet advice tends toward the obscure or unattainable, the book does promote a decidedly classic take on cuisine that we dig: Quail flambé or vegetables in aspic, anyone?


All the Details

  • Before we dive into life hacks…everyone go add Ted Lasso to your watchlist. Twenty thumbs up, believe the hype. We both love it like we loved Schitts Creek WHICH IS SAYING SOMETHING. It restored our faith in TV after how sad we were when Schitts Creek ended. Please go watch (it's on Apple TV and totally worth it).

  • Thea proclaims me the queen of life hacks. I am slightly embarrassed about how far I take it. It knows no limits at times. My brain never thinks about tasks in a singular way–I am always thinking about how to get them all done in the order that makes the most sense. ich manchmal have trouble actually relaxing.
  • Probably somewhere between the two of us is the perfect human. Thea doesn't spend a lot of time thinking about efficiency. However…she is really good at a fast shower. Hair, face, rinse. Conditioner, body, rinse it all. And every once in awhile she cleans her shower at the same time.
  • Thea's other shower hack–the intuition razor! All in one and it's amazing.

  • I love my motion sensor lights. You just walk in and they magically come on. You just set it for how long you want it to stay on.
  • Move the socks downstairs y'all. This one LITERALLY changed our lives. I was so tired of my kids forgetting to bring their socks down in the mornings and it was adding so much time to getting out the door. It is so simple but so great. Also, have toothbrushes in the bathroom downstairs.
  • Laundry hack–let your kids do their own laundry. Thea's daughter was not happy with the laundry schedule and she started doing her own which is amazing. My kids also do their own and it has made our lives so much easier.
  • Thea's best life hack is don't sweat the small stuff and choosing her battles. I cannot do that for most things.
  • Our girls started doing their own laundry at about age 8 but have been doing small laundry jobs since they were probably 3.
  • We have started alternating chore weeks. We have tried it all but this is finally what is working. Green week has certain chores involving the dog but less chores in the kitchen and yellow week has way more responsibility in the kitchen (after dinner etc). This eliminates negotiating and arguing about who has done more. If you have kids you know how focused they are on fairness. You can see a screenshot of our chore list below (Joe made it in Google sheets).

  • BIG HACK–let your kids do things for themselves. Stop making yourself a slave to your children. They need to learn how to do things and it takes things off your plate! If it is something you love, keep doing it! If you don't love it, delegate it.

  • My kids also make their lunches. Thea likes this one–she is still making lunches most of the time.

  • I. Love. Alexa. We use her for adding things to our shopping list (the list shows up in the Alexa app)–I don't have the opportunity to forget because I add it right when I realize it is out. Timers–baking, cooking, homework time, etc. You can also use them together to drop in on people around the house if you have Dots around your house. It is basically an intercom system that keeps me from having to yell, which I appreciate. We also have started adding smart plugs and use Alexa to turn certain lights on and off. A listener uses Alexa for their daily schedule–you set it up once and it tells everyone what to do when. Make your devices work FOR you!
  • Cup hack from Anna at Lightshine Candles–keep a cup bin on the counter and everyone gets one cup per day. Cuts down on how many cups you have to watch.
  • If something doesn't bother you, don't mess with it.
  • Bonus listener hacks: Do more frequent and smaller loads of laundry and keep everyone's stuff separate. Keep your keys by the door (this made us both laugh.) If you have a washer with a timer, set it to finish as you are waking up.
  • Leave reviews. If we read one in an episode and you hear it and email us, we will send you fun free stuff!

26 best cookbooks to give (and get)

Our editors independently selected these items because we think you will enjoy them and might like them at these prices. If you purchase something through our links, we may earn a commission. Pricing and availability are accurate as of publish time. Learn more about Shop TODAY.

Food plays a huge role in our lives. It brings people together, introduces new cuisines and cultures, and nourishes our bodies — and minds. So when you give someone on your list a cookbook, you’re offering them a gift that keeps on giving (and indirectly feeding). That's especially true when they have some of the best gadgets for home cooks to help them along.

And 2019 has been a great year for cookbooks. From Alison Roman's "Nothing Fancy" and Antoni Porowski's "Antoni in the Kitchen" to JL Fields's "Fast & Easy Vegan Cookbook" and Toni Tipton-Martin's "Jubilee," there are plenty of options for the discerning home cook to learn more recipes. Whether you’re shopping for a serious foodie, an avid home chef, a vegan, a health nut, or a passionate grillmaster, we have more than two dozen options in this updated annual cookbook guide to help you find a perfect fit.


13 Time-Saving Kitchen Hacks

1. Save Salty Soups

Ever been a bit too heavy-handed with your seasonings when making soup? Salt can make the difference between a bland soup and a delicious one, but too much salt can be very unpleasant! To rescue a salty soup, drop a peeled potato into the pot. The potato will help absorb some of the excess salt and save your soup!

2. Rescue Rice

Rice can be tricky to get right at the best of times! And if you happen to overcook it, the rice at the bottom of the pot can burn and affect the taste of the rest of the rice. But there’s an easy way to salvage your rice! Just placed a slice of white bread on top of the rice for 5-10 minutes. The bread will draw out the burned flavor and aroma, leaving you with plenty of palatable rice to serve! (Just be careful not to scrape up any of the burned bits off the bottom of the pot when you go to scoop the rice.)

3. Pop More Popcorn

I love homemade popcorn, but I used to get so frustrated by how many kernels remained unpopped after making it! But then I learned a simple tip that really helped. All you have to do is soak your popcorn kernels in water for about 10 minutes before popping. The additional moisture from the water creates more steam inside each kernel during cooking, resulting in fewer unpopped kernels!

4. Prevent Potato Sprouts

Can’t seem to keep your potatoes from sprouting in storage? Just drop an apple in the bag or basket where you keep the potatoes! The apple will help prevent premature sprouting.

5. Faster Defrosting

You can defrost meat quickly by pouring white vinegar over the surface of the meat. The vinegar will lower the freezing temperature of the meat, causing it to thaw faster. And as an added bonus, the vinegar will also help tenderize the meat too!

6. Fish Out Fat

Here’s a great tip for getting rid of excess fat and oil from sauces, stocks, stews, and soups. Wrap a few ice cubes in a paper towel, then skim them across the top of your soup. The ice cubes will encourage excess fat to solidify, making it much easier to scoop out and discard!

7. Thicken Runny Sauces

Struggling with a runny sauce? Toss a dry lasagna noodle into the sauce. The noodle will absorb the excess liquid without changing the taste or texture of your sauce. Once the sauce has reached your desired consistency, just pull the noodle out and discard it.

8. Ice-Free Ice Cream

Having an icy crust form on the surface of your ice cream can make it unpleasant to eat. But it’s easy to prevent that icy layer from forming in the first place! When you’re ready to put your ice cream away, press a piece of wax paper into the surface of the ice cream before replacing the lid. This will help keep your ice cream ice-free!

9. Keep Cake From Sticking

Use a damp towel to ensure your freshly baked cake doesn’t stick to the pan. After taking the pan out of the oven, set it on the damp towel to cool for a few minutes. Then turn the pan out onto a plate, and the cake should slide right out! This works for ceramic and metal baking dishes only – not for glass!

10. Quickly Warm Baking Ingredients

I can never seem to remember to let my eggs and butter warm up to room temperature before I start a baking project! But luckily for me, there’s an easy way to speed up the process! Just place your eggs and wrapped butter into a bowl of warm water for 5-10 minutes. The water will warm them right up!

11. Roast Without Flipping

When roasting foods like fries, vegetables, and potatoes, you typically need to flip them once or twice during cooking to ensure they cook evenly. But you can eliminate the need to flip by pre-heating your baking sheet before putting your food on it! (While this works great for roasting, I don’t advise trying it with baking!)

12. Easy Reusable Wrap

Instead of covering your leftovers with single-use plastic wrap, use a shower cap instead! Unlike plastic wrap, a shower cap is quick and easy to apply, and you can rinse and reuse it again and again!

13. Simplify Plastic Wrap

Sick of fighting with tangled plastic wrap? Just store the roll in your fridge instead! Chilled plastic wrap is much easier to handle than room temperature wrap. You’ll save yourself so much time and frustration with this tip!

How do you save yourself time and effort in the kitchen?

I believe we should all love the place we call home and the life we live there. Since 2011, I've been dedicated to making One Good Thing by Jillee a reliable and trustworthy resource for modern homemakers navigating the everyday challenges of running a household. Join me as I share homemaking and lifestyle solutions that make life easier so you can enjoy it more!

Every day I share creative homemaking and lifestyle solutions that make your life easier and more enjoyable!

More Ideas From Bright Ideas

11 Costly Mistakes You Make At The Grocery Store

This Is The Best Cooking Times Cheat Sheet For The Instant Pot, Period

11 Clever Hacks That Will Make You Love Your Instant Pot Even More

8 Meal Subscription Myths, And Why They Aren’t True

Tips for Traveling With Style

Foolproof Oven-Baked Brown Rice

7 Tips From Real Chefs That Will Make You A Better Diner

October Is The Best Month To Buy These 6 Things

These Are The Best Tips For Packing A Carry On Bag

23 Tips For Drinking More Water Each Day!

Stop Throwing Your Money Away On These 20 Things

7 Useful Tips You Need To Know If You’re Always Running Late

Savoring Summer Sweet Corn!

Healthy Road Trip Snacking

One Good Thing By YOU – Volume Three

The 10 “Best Of The Best” Posts From This Year, According To You


Schau das Video: LS19: TOP 10 verrückte Mods für den Farming Simulator 19. Crazy Mods Landwirtschafts-Simulator


Bemerkungen:

  1. Carlos

    Was für ein Satz ... toll

  2. Moogujora

    Ich denke, dass du nicht recht hast. Ich kann es beweisen. Schreib mir per PN, wir kommunizieren.

  3. Wulfweardsweorth

    Genau was ist notwendig.



Eine Nachricht schreiben