Neue Rezepte

Fleischbällchen in Tomatensauce

Fleischbällchen in Tomatensauce


Das Fleisch mit fein gehackten Zwiebeln, Reis, Salz, Pfeffer, Gemüse und Eiern mischen. Gut mischen.

In einem Topf Wasser auf das Feuer geben. Wenn es zu kochen begonnen hat, salzen, bestäuben und die Frikadellen kochen. Wenn sie fertig sind, werden sie in einem Sieb herausgenommen. Ich lege sie unter einen Strom von kaltem Wasser, um den Schaum zu entfernen, der beim Kochen des Fleisches entsteht. Ich habe es abtropfen lassen.

Separat habe ich das Öl in einer Pfanne erhitzt. Wenn es genug erhitzt ist, fügen Sie den Knoblauch hinzu, schneiden Sie ihn in kleine Stücke. Lassen Sie sie etwas weich werden und fügen Sie die Tomatenbrühe, Salz, Pfeffer, Lorbeerblätter hinzu. Lassen Sie es kochen. Nach der Hälfte fügen wir den Wein hinzu. Lassen Sie den Alkohol heraus und legen Sie die Fleischbällchen.

Lassen Sie es weitere 10 Minuten auf dem Feuer und backen Sie weitere 20 Minuten. Fügen Sie das Gemüse hinzu.


Tomatensauce

Kartoffel-Frikadellen mit Tomatensauce, Käse und Parmesan. Kinder lieben Kartoffeln und dieses cremige Rezept mit süß-sauer süßer Sauce wird ihnen sicherlich gefallen, aber der Rest der Familie wird begeistert sein.

Kartoffeln schälen und in einem Topf mit Wasser und etwas Salz kochen. Bis die Kartoffeln gekocht sind, die Frühlingszwiebeln schälen, in kleine Scheiben schneiden und mit etwas Öl (2 Esslöffel) in eine Pfanne geben. Schalten Sie die Hitze ein und köcheln Sie 1 Minute lang, um den Geschmack zu verteilen, ohne die Farbe zu verändern. Die Kartoffeln wie Püree zerdrücken, Butter hinzufügen, bei Bedarf salzen, pfeffern, gedünstete Frühlingszwiebeln. Gut abkühlen lassen und erst dann das geschlagene Ei, das Mehl und den geriebenen Käse dazugeben. Die Kartoffeln müssen stark genug sein, um mit einer mit etwas Öl eingefetteten Hand Haare zu bilden.


FLEISCHSUPPE MIT TOMATENSAFT

Fleischbällchensuppe mit Tomatensaft & # 8211 traditionelles, schmackhaftes Rezept, mit fluffigen und gut gebundenen Frikadellen vom Schwein und Rind, mit viel Gemüse, gewürzt mit Lärchenholz und sauer mit Borschtsch.

Wer Borschtsch nicht mag, kann ihn durch Sauerkrautsaft (gleiche Menge) oder den Saft einer großen Zitrone ersetzen.

In diesem Beitrag erfahren Sie, wie man Frikadellen zubereitet, wie man sie formt und wie lange sie kochen. Für diese Frikadellensuppe mit Tomatensaft habe ich Fleisch gemischt mit Schweine- und Rindfleisch verwendet.

Das Geheimnis meiner leckeren Frikadellen ist die in Butter gehärtete Zwiebel, über die ich etwas Knochensaft gieße, wie Sie bei der Zubereitung des Rezepts im Videoformat feststellen werden. Das Fleisch wird mit Reis zusammen mit Zwiebeln, Salz, Pfeffer, grüner Petersilie und einem Ei vermischt, das ihnen hilft, in Verbindung zu bleiben.

Wenn ich sie in Form bringe, befeuchte ich meine Hände mit Wasser und lege sie auf einen feuchten Teller, damit sie nicht kleben und ihre Form verderben, bevor ich sie in den Topf lege. Meine Mutter hat sie in Mehl gerollt. Welche Methode Sie auch wählen, ist richtig.

Was die Art des verwendeten Gemüses angeht, können Sie grundsätzlich das, was Sie haben, ins Haus stellen, Zwiebeln, Karotten und Sellerie dürfen jedoch nicht fehlen. Ich habe nur die Hälfte der roten Paprika verwendet, aber wenn du mehr Farbe möchtest, kannst du auch Gelb verwenden.

Für einen sehr guten Geschmack ist es wichtig, die Gemüsemenge gut zu dosieren, nicht zu übertreiben, da die Frikadellen auf dem Teller sichtbar sind. Der Geschmack von Gemüse kann auch durch Temperieren vor dem Kochen hervorgehoben werden.

Fleischbällchensuppe mit Tomatensaft Es gibt Ihnen die Möglichkeit, so viel Sahne auf den Teller zu geben, wie Sie möchten, ohne sich Sorgen machen zu müssen, dass die Suppe nicht so aussieht, wie Sie es möchten.

Ich habe vor kurzem einen Wasserfilter installiert IZVORO und ich bin sehr froh, dass ich jetzt gefiltertes, sicheres, geruchloses Wasser, Bakterien oder Chlor habe. Der Filter sorgt für eine hervorragende antibakterielle Filterung und lässt sich in drei einfachen Schritten einfach am Wasserhahn montieren.

Sie können es auch im Videorezept unten sehen.

Wenn Sie mehr über Wasserqualität, internationale Zertifizierungen des in Europa hergestellten Produkts, Preise und Verkaufsstellen erfahren möchten, können Sie klicken Sie hier.

Jetzt hinterlasse ich Ihnen die Zutatenliste und lade Sie ein zu sehen, wie ich es zubereitet habe Frikadellensuppe mit Tomatensaft.

ZUTAT:

Für Fleischbällchen:

500 g Hackfleisch-Rindfleisch-Mischung

1 Esslöffel belegter Reis mit Rundkorn

1/2 Bund grüne Petersilie

Für die Suppe:

1 Teelöffel Pfefferkörner

1 kleine Petersilienwurzel

1 kleine Pastinakenwurzel

Für den Anfang lasse ich das Rezept in der Videoversion:

Nachfolgend finden Sie die schriftlichen Erklärungen für Rezept für Fleischbällchensuppe mit Tomatensaft.

Ich habe meine Zutaten griffbereit vorbereitet.

Ich habe 3,5 l kaltes Wasser in den Topf gegeben. Ich verwende gefiltertes Wasser mit dem Izvoro-Filter.

Es ist zum Kochen und Verzehr geeignet, da der Filter 100% Bakterien eliminiert, Chlor, Verunreinigungen, Rost und Geruch reduziert und eine überlegene antibakterielle Filterung gewährleistet.

Ich lege die Knochen in Wasser, füge 2 Teelöffel Salz hinzu und lasse es kochen.

Ich nahm den Schaum, um die Flüssigkeit sauber zu halten.

Während die Knochen kochten, putzte und hackte ich das Gemüse.

Ich bemerkte, dass die Knochen nicht genug gekocht waren, aber ein Teil der Flüssigkeit verdampfte, also füllte ich sie mit Wasser. Ich nutze diese Gelegenheit, um Ihnen zu sagen, dass der Izvoro-Filter in 3 einfachen Schritten von jedermann direkt am Wasserhahn installiert wird. ohne Änderungen an der Küchenstruktur. Es nimmt wenig Platz ein.

In eine große Pfanne habe ich 2 Esslöffel Öl gegeben und das Gemüse ca. 3 Minuten gehärtet. Ich habe die Zwiebel nicht gehärtet, ich lasse sie ganz kochen und nehme sie am Ende aus dem Topf. Es kommt auf den Geschmack an, den es gibt, denn ich möchte kein Sterngemüse auf einem Teller machen, da die Rolle bereits den Fleischbällchen gewidmet ist. Ich werde die gehärteten Zwiebeln in die Frikadellen geben.

Ich habe die Knochen aus dem Saft genommen, dann habe ich die ganze Zwiebel, Pfefferkörner, gehärtetes Gemüse und Tomatensaft in den Saft gegeben. Ich lasse es etwa 15 Minuten kochen.

Ich gebe den Borschtsch in einen Wasserkocher und lasse ihn etwa 2 Minuten kochen.

Weiter ging es mit der Zubereitung der Frikadellen. Ich habe zum ersten Mal eine mittelgroße Zwiebel gehackt und in Butter gehärtet, bis sie glasig wurde. Ich goss 1 Politur des Knochensaftes über die Zwiebel und ließ sie kochen, bis sie verdampft war. An diesem Punkt fügte ich den Reis hinzu und härtete ihn etwa 1 Minute lang aus. Ich habe die Petersilie gehackt. Über das Hackfleisch habe ich 1 Lg Salz und ½ Lg gemahlenen Pfeffer, Petersilie, Zwiebel und Reis und ein Ei gegeben. Ich knetete die Zusammensetzung, bis sie homogen war.

Ich habe Wasser in eine Schüssel gegeben, um meine Hände beim Formen der Haarnadeln zu befeuchten.

Ich formte kleine Fleischbällchen und maß einen Teelöffel Fleisch.

40 Stück kamen heraus und ich legte sie auf einen mit Wasser angefeuchteten Teller. Auf diese Weise stellen Sie sicher, dass sie nicht daran kleben.

Ich lege die Frikadellen in den Topf und lasse sie etwa 15 Minuten kochen. Zuerst gehen sie nach unten, aber sie werden von selbst an die Oberfläche steigen. In den letzten 5 Minuten des Kochens habe ich den heißen Borschtsch und die Lärche hinzugefügt.

Am Ende habe ich probiert, ob die Suppe noch Salz braucht, aber für meinen Geschmack war es perfekt. Die Fleischbällchen werden von der Hitze der Suppe weiter garen.

Alles blieb intakt und fest.

Die Fleischbällchensuppe ist perfekt mit etwas grüner Petersilie auf dem Teller, aber auch Sauerrahm und einer scharfen Paprika.

Den guten Geschmack meiner Suppe und die Sicherheit des mit gutem Wasser gewaschenen Gemüses verdanke ich auch dem Izvoro-Wasserfilter, wobei das gefilterte Wasser gemäß den Laboranalysen, die Sie im Link in der Beschreibung einsehen können, sicher ist. Eine Kartusche liefert 10.000 Liter reines Wasser, etwa 50 Liter pro Tag. Es wird in Europa mit deutschen Zertifizierungen hergestellt und ist jetzt zum Aktionspreis auf Izvoro.com oder Emag erhältlich.

Ich lade dich auch in die Gruppe ein Ich koche mit Freunden - Leckere Rezepte.


Fleischbällchensuppe mit Tomatensaft & # 8211 traditionelles, schmackhaftes Rezept, mit fluffigen und gut gebundenen Frikadellen vom Schwein und Rind, mit viel Gemüse, gewürzt mit Lärchenholz und sauer mit Borschtsch.

Wer Borschtsch nicht mag, kann ihn durch Sauerkrautsaft (gleiche Menge) oder den Saft einer großen Zitrone ersetzen.

In diesem Beitrag erfahren Sie, wie man Frikadellen zubereitet, wie man sie formt und wie lange sie kochen. Für diese Frikadellensuppe mit Tomatensaft habe ich Fleisch gemischt mit Schweine- und Rindfleisch verwendet.

Das Geheimnis meiner leckeren Frikadellen ist die in Butter gehärtete Zwiebel, über die ich etwas Knochensaft gieße, wie Sie bei der Zubereitung des Rezepts im Videoformat feststellen werden. Das Fleisch wird mit Reis zusammen mit Zwiebeln, Salz, Pfeffer, grüner Petersilie und einem Ei vermischt, das ihnen hilft, in Verbindung zu bleiben.

Wenn ich sie in Form bringe, befeuchte ich meine Hände mit Wasser und lege sie auf einen feuchten Teller, damit sie nicht kleben und ihre Form verderben, bevor ich sie in den Topf lege. Meine Mutter hat sie in Mehl gerollt. Welche Methode Sie auch wählen, ist richtig.

Was die Art des verwendeten Gemüses angeht, können Sie grundsätzlich das, was Sie haben, ins Haus stellen, Zwiebeln, Karotten und Sellerie dürfen jedoch nicht fehlen. Ich habe nur die Hälfte der roten Paprika verwendet, aber wenn du mehr Farbe möchtest, kannst du auch Gelb verwenden.

Für einen sehr guten Geschmack ist es wichtig, die Gemüsemenge gut zu dosieren, nicht zu übertreiben, da die Frikadellen auf dem Teller sichtbar sind. Der Geschmack von Gemüse kann auch durch Temperieren vor dem Kochen hervorgehoben werden.

Fleischbällchensuppe mit Tomatensaft Es gibt Ihnen die Möglichkeit, so viel Sahne auf den Teller zu geben, wie Sie möchten, ohne sich Sorgen machen zu müssen, dass die Suppe nicht so aussieht, wie Sie es möchten.

Ich habe vor kurzem einen Wasserfilter installiert IZVORO und ich bin sehr froh, dass ich jetzt gefiltertes, sicheres, geruchloses Wasser, Bakterien oder Chlor habe. Der Filter sorgt für eine hervorragende antibakterielle Filterung und lässt sich in drei einfachen Schritten einfach am Wasserhahn montieren.

Sie können es auch im Videorezept unten sehen.

Wenn Sie mehr über Wasserqualität, internationale Zertifizierungen des in Europa hergestellten Produkts, Preise und Verkaufsstellen erfahren möchten, können Sie klicken Sie hier.

Jetzt hinterlasse ich Ihnen die Zutatenliste und lade Sie ein zu sehen, wie ich es zubereitet habe Frikadellensuppe mit Tomatensaft.

ZUTAT:

Für Fleischbällchen:

500 g Hackfleisch-Rindfleisch-Mischung

1 Esslöffel belegter Reis mit Rundkorn

1/2 Bund grüne Petersilie

Für die Suppe:

1 Teelöffel Pfefferkörner

1 kleine Petersilienwurzel

1 kleine Pastinakenwurzel

Für den Anfang lasse ich das Rezept in der Videoversion:

Nachfolgend finden Sie die schriftlichen Erklärungen für Rezept für Fleischbällchensuppe mit Tomatensaft.

Ich habe meine Zutaten griffbereit vorbereitet.

Ich habe 3,5 l kaltes Wasser in den Topf gegeben. Ich verwende gefiltertes Wasser mit dem Izvoro-Filter.

Es ist zum Kochen und Verzehr geeignet, da der Filter 100% Bakterien eliminiert, Chlor, Verunreinigungen, Rost und Geruch reduziert und eine überlegene antibakterielle Filterung gewährleistet.

Ich legte die Knochen in Wasser, fügte 2 Teelöffel Salz hinzu und ließ es kochen.

Ich nahm den Schaum, um die Flüssigkeit sauber zu halten.

Während die Knochen kochten, putzte und hackte ich das Gemüse.

Ich bemerkte, dass die Knochen nicht genug gekocht waren, aber ein Teil der Flüssigkeit verdampfte, also füllte ich sie mit Wasser. Ich nutze diese Gelegenheit, um Ihnen zu sagen, dass der Izvoro-Filter in 3 einfachen Schritten von jedermann direkt am Wasserhahn installiert wird. ohne Änderungen an der Küchenstruktur. Es nimmt wenig Platz ein.

In eine große Pfanne habe ich 2 Esslöffel Öl gegeben und das Gemüse ca. 3 Minuten gehärtet. Ich habe die Zwiebel nicht gehärtet, ich lasse sie ganz kochen und nehme sie am Ende aus dem Topf. Es kommt auf den Geschmack an, den es gibt, denn ich möchte kein Sterngemüse auf einem Teller machen, da die Rolle bereits den Fleischbällchen gewidmet ist. Ich werde die gehärteten Zwiebeln in die Frikadellen geben.

Ich habe die Knochen aus dem Saft genommen, dann habe ich die ganze Zwiebel, Pfefferkörner, gehärtetes Gemüse und Tomatensaft in den Saft gegeben. Ich lasse es etwa 15 Minuten kochen.

Ich gebe den Borschtsch in einen Wasserkocher und lasse ihn etwa 2 Minuten kochen.

Weiter ging es mit der Zubereitung der Frikadellen. Ich habe zum ersten Mal eine mittelgroße Zwiebel gehackt und in Butter gehärtet, bis sie glasig wurde. Ich goss 1 Politur des Knochensaftes über die Zwiebel und ließ sie kochen, bis sie verdampft war. An diesem Punkt fügte ich den Reis hinzu und härtete ihn etwa 1 Minute lang aus. Ich habe die Petersilie gehackt. Über das Hackfleisch habe ich 1 Lg Salz und ½ Lg gemahlenen Pfeffer, Petersilie, Zwiebel und Reis und ein Ei gegeben. Ich knetete die Zusammensetzung, bis sie homogen war.

Ich habe Wasser in eine Schüssel gegeben, um meine Hände beim Formen der Haarnadeln zu befeuchten.

Ich formte kleine Fleischbällchen und maß einen Teelöffel Fleisch.

40 Stück kamen heraus und ich legte sie auf einen mit Wasser angefeuchteten Teller. Auf diese Weise stellen Sie sicher, dass sie nicht daran kleben.

Ich lege die Frikadellen in den Topf und lasse sie etwa 15 Minuten kochen. Zuerst gehen sie nach unten, aber sie werden von selbst an die Oberfläche steigen. In den letzten 5 Minuten des Kochens habe ich den heißen Borschtsch und die Lärche hinzugefügt.

Am Ende habe ich probiert, ob die Suppe noch Salz braucht, aber für meinen Geschmack war es perfekt. Die Fleischbällchen werden von der Hitze der Suppe weiter garen.

Alles blieb intakt und fest.

Die Fleischbällchensuppe ist perfekt mit etwas grüner Petersilie auf dem Teller, aber auch Sauerrahm und einer scharfen Paprika.

Den guten Geschmack meiner Suppe und die Sicherheit des mit gutem Wasser gewaschenen Gemüses verdanke ich auch dem Izvoro-Wasserfilter, wobei das gefilterte Wasser gemäß den Laboranalysen, die Sie im Link in der Beschreibung einsehen können, sicher ist. Eine Kartusche liefert 10.000 Liter reines Wasser, etwa 50 Liter pro Tag. Es wird in Europa mit deutschen Zertifizierungen hergestellt und ist jetzt zum Aktionspreis auf Izvoro.com oder Emag erhältlich.

Ich lade dich auch in die Gruppe ein Ich koche mit Freunden - Leckere Rezepte.


Rigatoni mit Fleischbällchen in Tomatensauce

1 kg Rinderkotelett (Ich habe das Abendessen für 7 Personen serviert, wenn Sie also eine Familie mit 3-4 Personen vorbereiten, halbieren Sie die Menge) 4 Eier 3 Esslöffel Buchweizenflocken 4-5 Knoblauchzehen eine große Zwiebel 700 g Tomaten getrocknetes Basilikum Salz Olivenöl 500gr Rigatoni Nudeln.

Zubereitungsart

Das gehackte Rindfleisch mit Eiern, Gewürzen und Buchweizenflocken mischen. Sie können Buchweizenflocken durch normalen Buchweizen ersetzen, Sie müssen ihn nur über Nacht in Wasser halten oder kochen.

Dann kümmern wir uns um die Sauce: Wir geben in eine Pfanne, erhitzt mit etwas Öl, Zwiebeln und gehackte Tomaten (ich habe die Küchenmaschine benutzt). Die Sauce mit getrocknetem Basilikum, Meersalz würzen und ca. 5 Minuten köcheln lassen.

Inzwischen mit nassen Händen Frikadellen formen und in die Tomatensauce legen. Versuchen Sie, die Frikadellen in eine Schicht zu legen, damit sie gleichmäßig kochen.

Mit heißem Wasser auffüllen, um alle Haare zu bedecken. 40 Minuten köcheln lassen. Wir mischen während der Zubereitung mehrmals mit großer Sorgfalt, um die Fleischbällchen nicht zu zerdrücken.

Wir kochen die Pasta klassisch: in Salzwasser und Olivenöl, al dente.

Die Nudeln auf einem Servierteller anrichten und die Tomatensauce mit Fleischbällchen darüber geben.


Rigatoni mit Fleischbällchen in Tomatensauce

1 kg Rinderkotelett (Ich habe das Abendessen für 7 Personen serviert, also wenn Sie eine Familie mit 3-4 Personen vorbereiten, halbieren Sie die Menge) 4 Eier 3 Esslöffel Buchweizenflocken 4-5 Knoblauchzehen eine große Zwiebel 700 g Tomaten getrocknetes Basilikum Salz Olivenöl 500gr Rigatoni Nudeln.

Zubereitungsart

Das gehackte Rindfleisch mit Eiern, Gewürzen und Buchweizenflocken mischen. Sie können Buchweizenflocken durch normalen Buchweizen ersetzen, Sie müssen ihn nur über Nacht in Wasser halten oder kochen.

Dann kümmern wir uns um die Sauce: Wir geben in eine Pfanne, erhitzt mit etwas Öl, Zwiebeln und gehackte Tomaten (ich habe die Küchenmaschine benutzt). Die Sauce mit getrocknetem Basilikum, Meersalz würzen und ca. 5 Minuten köcheln lassen.

In der Zwischenzeit mit nassen Händen Frikadellen formen und in die Tomatensauce legen. Versuchen Sie, die Frikadellen in eine Schicht zu legen, damit sie gleichmäßig kochen.

Mit heißem Wasser auffüllen, um alle Haare zu bedecken. 40 Minuten köcheln lassen. Wir mischen während der Zubereitung mehrmals mit großer Sorgfalt, um die Fleischbällchen nicht zu zerdrücken.

Wir kochen die Pasta klassisch: in Salzwasser und Olivenöl, al dente.

Die Nudeln auf einem Servierteller anrichten und die Tomatensauce mit Fleischbällchen darüber geben.


Vorbereitung

1. Bereiten Sie die Zusammensetzung für die Fleischbällchen vor, indem Sie Hackfleisch, fein gehackte Zwiebel, Reis, Eier, gehacktes Gemüse, Pfeffer und Salz mischen.

Zum Homogenisieren gut mischen und 15 Minuten ruhen lassen, um den Geschmack zu bilden und die Zutaten zu harmonisieren. Mit nasser Hand Haare der richtigen Größe formen und auf einen größeren Aktenvernichter oder Tablett legen.

Geben Sie eine Handvoll Wasser in einen Topf und lassen Sie es bei der richtigen Hitze kochen. Nachdem das Kochen begonnen hat, nehmen Sie die geformten Frikadellen und legen Sie sie in den Topf. Lassen Sie sie 5 Minuten kochen, damit sie hart werden. Wenn es mehrere gibt, legen wir sie in zwei Tranchen. Wenn sie kochen, kommen sie an die Oberfläche. Wir nehmen sie mit einem Spatel heraus und geben sie in eine Schüssel. Den beim Kochen entstehenden Saft werfen wir nicht weg.

2. Für die Sauce die große Zwiebel fein hacken. 3-4 Knoblauchzehen schälen und in dünne Scheiben schneiden. Machen Sie dasselbe mit dem Stück Ingwer (wenn du einen etwas exotischeren Geschmack willst). Wir wischen die Pilze mit einem von den Kompostresten getrockneten Handtuch ab und schneiden sie in nicht sehr dünne Scheiben. Eine größere Pfanne oder einen Topf erhitzen und die gehackte Zwiebel kurz anbraten. Die gehackten Champignons dazugeben und mit der Zwiebel bräunen lassen.

Fügen Sie eine Prise Salz und ein paar Pfefferkörner hinzu. Wenn sie fertig sind, fügen Sie den Knoblauch und Ingwer hinzu.

Umrühren, noch eine Minute auf dem Feuer lassen und die Dosentomaten und 2 Lorbeerblätter hinzufügen. Alles in einer Sauce homogenisieren.

3. Die Frikadellen aus der Schüssel nehmen und mit der Sauce in die Pfanne geben. Saft aus dem Topf aufkochen, so dass die Haare fast bedeckt sind.

Deckel auflegen, Hitze reduzieren und ca. 30 Minuten, subtrahieren und erhalten eine Sauce wie wir wollen dick. Aufgrund der Tatsache, dass ich viel Knoblauch mag und esse, habe ich am Ende, 2 Minuten vor dem Stoppen des Feuers, 3-4 Scheiben geschnittenen Knoblauch hinzugefügt. Da ich die Soße auch sehr mag, lasse ich mehr Soße formen und weniger dick. Mit dem Knoblauch macht jeder was er will.

Abschmecken, salzen und eventuell eine Prise frisch gemahlenen Pfeffer (Pfefferkörner geben Geschmack und gemahlener Pfeffer gibt Geschwindigkeit). Schalten Sie die Hitze aus und würzen Sie die Fleischbällchen mit Tomatensauce mit frischem Grün. Im Allgemeinen kann in Bezug auf Gewürze jedes durch verschiedene Aromen und Gewürze angezogen werden.


Vorbereitung

1. Bereiten Sie die Zusammensetzung für die Frikadellen vor, indem Sie Hackfleisch, fein gehackte Zwiebel, Reis, Eier, gehacktes Gemüse, Pfeffer und Salz mischen.

Zum Homogenisieren gut mischen und 15 Minuten ruhen lassen, um den Geschmack zu bilden und die Zutaten zu harmonisieren. Mit nasser Hand Haare der richtigen Größe formen und auf einen größeren Aktenvernichter oder Tablett legen.

Geben Sie eine Handvoll Wasser in einen Topf und lassen Sie es bei der richtigen Hitze kochen. Nachdem das Kochen begonnen hat, nehmen Sie die geformten Frikadellen und legen Sie sie in den Topf. Lassen Sie sie 5 Minuten kochen, damit sie hart werden. Wenn es mehrere gibt, legen wir sie in zwei Tranchen. Wenn sie kochen, kommen sie an die Oberfläche. Wir nehmen sie mit einem Spatel heraus und geben sie in eine Schüssel. Den beim Kochen entstehenden Saft werfen wir nicht weg.

2. Für die Sauce die große Zwiebel fein hacken. 3-4 Knoblauchzehen schälen und in dünne Scheiben schneiden. Machen Sie dasselbe mit dem Stück Ingwer (wenn du einen etwas exotischeren Geschmack willst). Wir wischen die Pilze mit einem von den Kompostresten getrockneten Handtuch ab und schneiden sie in nicht sehr dünne Scheiben. Eine größere Pfanne oder einen Topf erhitzen und die gehackte Zwiebel kurz anbraten. Die gehackten Champignons dazugeben und mit der Zwiebel bräunen lassen.

Fügen Sie eine Prise Salz und ein paar Pfefferkörner hinzu. Wenn sie fertig sind, fügen Sie den Knoblauch und Ingwer hinzu.

Umrühren, eine weitere Minute auf dem Feuer lassen und die Dosentomaten und 2 Lorbeerblätter hinzufügen. Alles in einer Sauce homogenisieren.

3. Die Frikadellen aus der Schüssel nehmen und mit der Sauce in die Pfanne geben. Saft aus dem Topf aufkochen, so dass die Haare fast bedeckt sind.

Deckel auflegen, Hitze reduzieren und ca. 30 Minuten, subtrahieren und erhalten eine Sauce, wie wir dick wollen. Aufgrund der Tatsache, dass ich viel Knoblauch mag und esse, habe ich am Ende, 2 Minuten vor dem Stoppen des Feuers, 3-4 Scheiben geschnittenen Knoblauch hinzugefügt. Da ich die Soße auch sehr mag, lasse ich mehr Soße formen und weniger dick. Mit dem Knoblauch macht jeder was er will.

Abschmecken, salzen und eventuell eine Prise frisch gemahlenen Pfeffer (Pfefferkörner geben Geschmack und gemahlener Pfeffer gibt Geschwindigkeit). Schalten Sie die Hitze aus und würzen Sie die Fleischbällchen mit Tomatensauce mit frischem Grün. Im Allgemeinen kann in Bezug auf Gewürze jedes durch verschiedene Aromen und Gewürze angezogen werden.


Champignons mit Tomatensauce

Ein leckeres Frikadellen-Rezept mit Tomatensauce aus: Geflügelbrust, Zwiebel, Dill, Semmelbrösel, Tomatensaft, Öl und Salz.

Zutat:

  • 250 g Geflügelbrustfilets
  • 1 Link Zwiebel
  • 1 Link Dill oder Petersilie
  • 2 Esslöffel Semmelbrösel
  • 250 ml Tomatensaft
  • 1 Esslöffel Öl
  • Salz

Zubereitungsart:

Hähnchenbrust waschen, trocknen und durch den Fleischwolf geben. Die gereinigte Zwiebel und das Grün fein hacken. Hackfleisch, Zwiebel und Gemüse mischen, dann die Zusammensetzung salzen.

Formen Sie mit nassen Händen Härchen, die Sie durch Paniermehl streichen und legen Sie diese in die geölte Pfanne. Das Blech 20 Minuten bei mittlerer Hitze in den vorgeheizten Backofen stellen.

Servieren Sie die heißen Fleischbällchen mit Tomatensauce, zusammen mit einer Garnitur aus gedünstetem Gemüse und Salat.


Video: Тефтели Домашние с подливкой. Как приготовить вкусно без обжарки?