Neue Rezepte

Spaghetti-Omelette

Spaghetti-Omelette


Beim ersten Mal kochen wir die Nudeln in einem Liter Wasser mit einer Prise Salz. Nachdem sie gekocht haben, waschen wir sie unter einem kalten Wasserstrahl und lassen sie abtropfen.

Schneiden Sie die Julienne-Zwiebel, den gewürfelten Paprika, den gewürfelten Kaiser, die in Scheiben geschnittenen Champignons ggf. den in Scheiben geschnittenen Knoblauch. In einem Esslöffel Öl, Zwiebeln, Knoblauch, Pfeffer, Champignons und Kaizer anbraten. Nach dem Aushärten die Spaghetti dazugeben und zusammen 2-3 Minuten kochen.

Eier verquirlen, mit Milch, Salz und Pfeffer abschmecken und über die Spaghetti gießen. Den geriebenen Käse und die Oliven darauf geben und einen Deckel auf die Pfanne legen. Lassen Sie das Omelett etwa 7 Minuten kochen, danach können wir es servieren.