Neue Rezepte

Rezept für Apfel- und Sultaninenkrapfen

Rezept für Apfel- und Sultaninenkrapfen


  • Rezepte
  • Geschirrtyp
  • Dessert
  • Fruchtdesserts
  • Apfeldesserts

Dies ist ein italienischer Krapfen aus dem Piemont. Natürlich kann man sie das ganze Jahr über essen!

Seien Sie der Erste, der das schafft!

ZutatenErgibt: 25 Krapfen

  • 50g Sultaninen
  • 30ml (2 Esslöffel) Marsala-Wein
  • 1 Ei
  • 30g Puderzucker
  • 85g einfaches Mehl
  • 1 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 1 süßer, fester Apfel - geschält, entkernt und gehackt
  • 1 Zitronenschale
  • Erdnussöl zum Frittieren
  • Puderzucker zum Bestäuben

MethodeVorbereitung:30min ›Bereit in:30min

  1. Sultaninen in eine Schüssel geben, mit Marsala-Wein übergießen und ca. 10 Minuten quellen lassen.
  2. In einer großen Schüssel Ei und Puderzucker zusammenschlagen, bis sie blass und schaumig sind; Mehl hinzufügen und zu einem dicken Teig verrühren. Vanilleextrakt, Backpulver und Salz unterrühren.
  3. Lassen Sie den Marsala-Wein von den Sultaninen ab; mischen Sie es in den Teig. Sultaninen, Apfel- und Zitronenschale unterrühren, bis alles gut vermischt ist.
  4. Öl in einem tiefen Topf oder Wok erhitzen, bis es 180 °C erreicht. Verwenden Sie einen großen Löffel, um etwas Teig aufzuschöpfen (stellen Sie sicher, dass jeder Löffel Sultaninen und Äpfel enthält); in heißem Öl braten, ein paar Krapfen auf einmal, umdrehen, wenn sie auf einer Seite goldbraun sind, und eine weitere Minute kochen lassen. Mit einem Schaumlöffel herausnehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen. Mit restlichem Teig wiederholen.
  5. Mit Puderzucker bestäuben und servieren.

Zuletzt angesehen

Rezensionen & BewertungenDurchschnittliche Gesamtbewertung:(0)

Bewertungen auf Englisch (0)


Apfelkrapfen (extra einfach)

Apple Fritters sind ein wahrer Genuss. Obwohl diese Donuts beeindruckend aussehen und schmecken, sind sie eigentlich ganz einfach zu Hause zuzubereiten.

Apple Fritters sind Donuts im rustikalen Stil, die mit frischen Apfelstücken und würzigem Zimt gefüllt sind. Der Teig ist etwas dichter als ein herkömmlicher Donut, was ihn noch perfekter zum Eintauchen in Kaffee oder Tee macht.

Diese hausgemachten Apfelkrapfen schmecken nicht nur fantastisch, sie werden auch Ihr Zuhause nach Ihrer Lieblingskerze im Herbst riechen lassen. Lass uns loslegen!


  • 3 Tassen Allzweckmehl
  • ½ Teelöffel Salz
  • 2 Teelöffel Backpulver
  • ½ Tasse) Zucker
  • 1 großes Ei
  • 1 Tasse Milch
  • ¼ Tasse Butter oder Margarine, geschmolzen
  • 2 Teelöffel geriebene Orangenschale
  • ¼ Tasse frischer Orangensaft
  • 2 Tassen gewürfelter Kochapfel
  • 1 Teelöffel Vanilleextrakt
  • Pflanzenöl
  • Gesiebter Puderzucker

Kombinieren Sie die ersten 4 Zutaten, machen Sie eine Mulde in der Mitte der Mischung.

Kombinieren Sie Ei, Milch und Butter und rühren Sie gut um, rühren Sie die Orangenschale und die nächsten 3 Zutaten ein. Zur Mehlmischung geben, dabei rühren, bis die trockenen Zutaten angefeuchtet sind.

Gießen Sie Öl bis zu einer Tiefe von 2 Zoll in einen großen holländischen Ofen, der auf 350 ° C erhitzt. Geben Sie den Teig mit abgerundeten Esslöffeln in die heißen Öl-Frittierte-Krapfen in Portionen von 1 1/2 Minuten auf jeder Seite oder bis er goldbraun ist. Krapfen auf Küchenpapier gut abtropfen lassen und etwas abkühlen. Mit gesiebtem Puderzucker bestreuen.


Stellen Sie den Backofen auf mäßig heiß, 190°C oder Gas 5.

Die Äpfel schälen, entkernen und in Scheiben schneiden und in die Form geben, mit Sultaninen, Zucker und Gewürzen schichten. Mit Zitronensaft beträufeln, wenn Sie etwas haben, aber nicht unbedingt.

Für den Belag: Mehl und Haferflocken in eine Schüssel geben, Butter einreiben. Zucker einrühren. Streuen Sie die Krümelmischung über die Früchte und drücken Sie sie leicht an.

Die Form auf ein Backblech stellen und 15 Min. kochen, dann die Temperatur auf 180°C reduzieren und weitere 30-40 Min. garen.


Phil Vickerys einfaches Apfel- und Sultaninenteebrotrezept

Phil Vickery 12. Juli 2019 18:43 Uhr

Phil Vickerys einfaches Apfel- und Sultaninen-Teebrot aus Haferflocken, Äpfeln, Sultaninen und gemischten Gewürzen ist ein wunderbar aromatischer Genuss.

Für das besondere Etwas beim Nachmittagstee ist dieses herrlich saftige Teebrot genau das Richtige. Es ist auch ideal für Lunchpakete, Picknicks und nach dem Abendessen.

Du liebst Phils Rezepte? Wir haben hier noch viele weitere Leckereien von Phil Vickery


SKALEN UND MISCHEN

Aus dem übrig gebliebenen Westco Master Mix Yeast Raised Donut Mix, der gemäß den Anweisungen auf dem Beutel zubereitet wurde, skalieren Sie 3 ½ lb Teigreste. Mit einem Bankschaber hacken Sie in 6 Unzen. Westco Cubed Cut Apfelfüllung, 4 oz. BakeSense Spice Cinnamon Ground und Mehl. Um eine übermäßige Fettaufnahme zu vermeiden, verwenden Sie nur so viel Mehl wie nötig, um den Teig zusammenzuhalten.

BILDEN

Teilen Sie den Teig in 3 Unzen. Portionen. Die Stücke in Mehl platt drücken und auf ein Bratsieb legen. Lassen Sie viel Platz zwischen den Krapfen. Die Krapfen dehnen sich dramatisch aus, wenn sie in die Fritteuse gelegt werden.

PROOF UND FRY

  • Krapfen formen. In einer trockenen Proofbox gehen lassen, bis die Krapfen die Hälfte ihrer endgültigen Größe erreicht haben. Nicht überbelasten, da dies die Fettaufnahme erhöht. Lassen Sie die Krapfen 10 Minuten ruhen, nachdem Sie sie aus dem Gärschrank genommen haben und bevor Sie sie frittieren.
  • In BakeSense Palm Fry Shortening 75 Sekunden pro Seite bei 375°F frittieren.

FERTIG

Lassen Sie die Krapfen nach dem Frittieren 45 Sekunden lang abtropfen, bevor Sie sie mit Westco Super Speedee Glaze glasieren.


Zubereitung der Apple Fritters

Diese Apple Fritters zuzubereiten ist so einfach, Leute!

Der Schlüssel zu weichen und flauschigen Apfelkrapfen ist Kuchenmehl. Ich verwende Kuchenmehl für meine Fritters. Kuchenmehl macht meine Krapfen extra weich und kuchenartig.

Ich habe Mandelmilch anstelle von normaler Milch verwendet. Das macht es besonders gesund und lecker.

Außerdem verwende ich sowohl Backpulver als auch Backpulver für meine Apple Fritters. Das macht meine Krapfen genau so, wie ich sie haben möchte.

Außerdem habe ich für meine Apfelfüllung Zitronensaft zusammen mit Zimt und Kristallzucker verwendet. Zitronensaft hält den Apfel frisch, bringt den Geschmack süßer Äpfel zur Geltung!

Das Frosting ist völlig optional. Ich mache es, weil meine Kinder ihre Apfelkrapfen so lieben. Sie können einfach eine einfache Vanille- und Zuckersirupglasur machen.

Um die Glasur zu machen, vermischen Sie einfach Kristallzucker mit Wasser. Dadurch wird es dünn und einfach zu bedienen. Du kannst auch etwas gemahlenen Zimt oder Ahornsirup in deine Glasur mischen, um authentischere und gemütlichere Herbstaromen in deine Apfelkrapfen zu bekommen.

Hier drehte sich also alles um diese weichen und flauschigen Apfelkrapfen mit Mandelmilch. Ich hoffe, dir hat dieses Rezept gefallen. Wenn dir dieses Rezept gefallen hat, dann markiere mich bitte mit #recipemagik auf Instagram. Bewerten Sie auch dieses Rezept und kommentieren Sie Ihre Meinung unten.


Rezept: Apfelkrapfen

Folgen Sie diesem Rezept für köstlich süße und klebrige Apfelkrapfen.


Der vielseitige Apfel macht diesen Monat sein Spiel und liegt weit vor dem Rest der allgegenwärtigen Herbstfrüchte. Der Grund ist dieses köstliche Dessert, das wie ein frittierter Kuchen plus Kuchen plus Zuckerguss in einem ist. Wir können &rsquot warten, um einzugraben!

Zutaten
Gebratene Apfelscheiben

  • 2 Tassen gewürfelter Apfel
  • 1 TL Zimt
  • 1 EL ungesalzene Butter
  • 1/3 Tasse Kristallzucker
  • Pflanzenöl zum Braten
  • 2 Eier
  • 1/4 Tasse Vollmilch
  • 4 Tassen gewürfeltes eintägiges Brot (Kruste entfernt)
  • 1/2 Tasse Allzweckmehl
  • 1/2 TL Backpulver
  • 1/4 TL Salz

Richtungen
1 Kombinieren Sie die Äpfel und Zimt in einer mittelgroßen Schüssel.

2 Die Butter in einer großen Pfanne bei mittlerer Hitze schmelzen. Fügen Sie die Apfelmischung hinzu und braten Sie sie an, bis sie weich ist. Zucker einrühren und erhitzen, bis er sich aufgelöst hat. Unter häufigem Rühren weiterkochen, bis die Flüssigkeit zu einem goldenen Sirup reduziert ist, zum Abkühlen beiseite stellen.

3 Erhitzen Sie 3 Zoll Pflanzenöl in einem großen Topf bei mittlerer bis hoher Hitze, bis ein in das Öl eingeführtes Süßigkeiten- oder Frittierthermometer 325 ° F anzeigt.

4 Währenddessen in einer großen Schüssel Eier und Milch verquirlen, Brotwürfel und abgekühlte Äpfel unterrühren, bis sich alles vermischt hat. Mehl, Backpulver und Salz einrühren, bis eine teigige Konsistenz erreicht ist (der Teig sollte klebrig sein und beim Löffeln zu einem Klumpen zusammenhalten).

5 Vorsichtig 1/4 Tasse Teig in das Öl geben, vier oder fünf auf einmal, und zu einem dunklen Goldbraun frittieren, dabei einmal wenden. Die Krapfen auf Küchenpapier abtropfen lassen.

6 Für die Glasur Puderzucker, Milch und Vanille in einer kleinen Schüssel verrühren. Tauchen Sie jeden Krapfen in die Glasur und lassen Sie ihn vor dem Servieren auf einem Kühlregal fest werden.


Ähnliches Video

Diese waren lustig zu machen und lecker zu essen. Ich musste dunkles Bier (Guinness) verwenden, weil ich kein Licht finden konnte, aber sie waren in Ordnung. Ich habe eine Tonne Puderzucker darauf gesiebt, sodass sie mich an Trichterkuchen erinnerten. Das einzige, was ich das nächste Mal anders mache, ist, anstatt Apfelscheiben zu machen, ich mache Runden (Kreise mit Löchern in der Mitte vom Kern). Ich gehe davon aus, dass diese sich etwas schöner präsentieren als Scheiben!

Schönes, unkompliziertes Rezept. Ich wollte etwas mehr Dimension, also habe ich ein paar Anpassungen vorgenommen: 1. Ich habe darauf geachtet, ein gutes Bier zu verwenden, entspricht dem persönlichen Geschmack, würde aber entweder eine Sommer- oder Wintersaison empfehlen, da die Aromen normalerweise den Apfel gut ergänzen. 2. wollte ein wenig Helligkeit, also fügte 3/4 TL Zitronenschale hinzu 3. wollte ein wenig aromatisch, also fügte 3/4 TL Orangenschale hinzu - dies war ausgezeichnet, aber möglicherweise ein wenig schwerfällig 4. fügte 1/2 TL Zimt hinzu. Dies war nicht genug und ich werde in Zukunft erhöhen. dennoch begeisterte Kritiken. cmc

Sehr sehr nett. Ich habe es an einem Sonntagabend ohne Bier zubereitet, also habe ich Jones Cream Soda verwendet, und es war überraschend ausgezeichnet. Ein paar andere Variationen: 1/4 t Zimt zum Teig geben und mit Kristallzucker bestäuben statt mit Puder.

Das war ein ziemlich einfaches Rezept. Unsere Familie und Gäste genossen sie mit Zimtzucker bestäubt. Danke für die Idee!

Ganz einfach und sehr gut. Wir haben die Äpfel in viel weniger Öl gebraten, als es verlangte. Wir werden dieses schnelle Dessert bald wieder machen.

Dies ist ein einfaches, grundlegendes Rezept für Apfelkrapfen. Ich benutze viel weniger Öl und fritt sie einfach flach. Anstatt mit Puderzucker zu bestäuben, werfe ich die heißen Krapfen auch in eine Mischung aus Kristallzucker und Zimt und serviere sie dann warm mit Vanilleeis.

Ich fand sie sehr gut. Uns hat es kalt besser gefallen. Es dauerte eine Weile, sie zu braten.


Apfelkrapfen (Frittelle di Mele)

Diese unwiderstehlich frittierten Kugeln aus Apfelteig stammen aus Italien und sind ein garantierter Publikumsmagnet. Warm und mit Zucker bestäubt servieren.

Vorbereitung

Kochen

Fähigkeits Level

Zutaten

  • 3 Granny Smith Äpfel, geschält, entkernt, gewürfelt
  • 1 Orange, geschält, gewürfelt
  • 4 Eier
  • 180 g Puderzucker, plus extra, zum Servieren
  • 30 ml Grappa (siehe Hinweis)
  • 30 ml Rum
  • 30 ml Likörwein (wie Sherry oder Portwein)
  • 160 g (1 Tasse) Sultaninen
  • 16 g Beutel lievito vanigliato (siehe Hinweis)
  • 400 g (2⅔ Tassen) einfaches Mehl
  • Sonnenblumenöl, zum Braten

Notizen des Kochs

Ofentemperaturen sind für konventionell, bei Verwendung von Gebläse (Konvektion), reduzieren Sie die Temperatur um 20˚C. | Wir verwenden australische Esslöffel und Tassen: 1 Teelöffel entspricht 5 ml 1 Esslöffel entspricht 20 ml 1 Tasse entspricht 250 ml. | Alle Kräuter sind frisch (sofern nicht anders angegeben) und die Tassen sind leicht verpackt. | Alle Gemüse sind mittelgroß und geschält, sofern nicht anders angegeben. | Alle Eier sind 55-60 g, sofern nicht anders angegeben.

Anweisungen

In einer Küchenmaschine gewürfelte Äpfel und Orangen zu einer Paste verarbeiten. Fügen Sie Eier hinzu und verarbeiten Sie, um zu kombinieren. Zucker, Alkohol und eine Prise Salz hinzufügen und vermischen. In eine Schüssel umfüllen und Sultaninen und Livito Vanigliato unterrühren. Mehl nach und nach einrühren.

Eine große Bratpfanne zu einem Drittel mit Öl füllen und bei mittlerer Hitze auf 180 °C erhitzen (oder bis ein Brotwürfel in 10 Sekunden goldbraun wird). Mit einem Teelöffel Kugeln der Mischung in das Öl geben und portionsweise 2 Minuten kochen oder bis sie überall goldbraun sind, sollten sich nach dem Kochen im Öl umdrehen. Auf Küchenpapier abtropfen lassen und noch warm mit zusätzlichem Zucker vermischen.

• Grappa ist ein duftender italienischer Tresterbrand, der in ausgewählten Flaschenläden erhältlich ist.

• Lievito vanigliato, eine Mischung aus Backpulver und Vanille, ist in italienischen Feinkostläden erhältlich.

Fotografie von Brett Stevens. Speisenzubereitung von Amira Georgy. Styling von Berni Smithies.