Neue Rezepte

Der Antipasti-Teller

Der Antipasti-Teller


1 Portionen

Was gibt es besseres als Käse und Cracker zum Mittagessen? Salami auch! Verwenden Sie alle Hartkäse und Wurstwaren, die Sie bevorzugen.

Zutaten

  • 5 dünne Scheiben harte Salami

  • 2 Unzen Hartkäse (wie Parmesan), in ½" Stücke geschnitten

  • ¼ Tasse verschiedene Oliven

  • 8 Kirschtomaten

  • 8 Cracker

Rezeptvorbereitung

  • Packen Sie Salami, Käse, Oliven und Tomaten in separate Behälter. Legen Sie die Cracker in eine kleine wiederverschließbare Plastiktüte, damit sie knusprig bleiben.

Rezept von Bon Appétit

,

Fotos von Alex Lau

Abschnitt mit Bewertungen


Einfache mediterrane Antipasti-Platte

Es ist auch für diejenigen, die ein einfaches Abendessen bevorzugen! Und für alle, die gerne Partys veranstalten und etwas schnelles, aber leckeres brauchen! Und rate was? Es ist eine perfekte Möglichkeit, Ihr Essen mit Freunden zu teilen, während Sie die Olympischen Spiele 2016 sehen! Glaubst du nicht?

Wir lieben diese Antipasti-Platte! Wir lieben es sehr! Und wir bereiten es viel vor!

Was uns an dieser einfachen Platte gefällt, ist, dass sie:

  • Schnell – Sie können es innerhalb von Minuten fertig machen. Wenn Sie beim Schneiden wirklich langsam sind, dann rechnen Sie mit etwas zusätzlicher Zeit?
  • Vielseitig – Sie wählen, welche Zutaten Sie bevorzugen / mögen.
  • Einfach – Kein Kochen erforderlich, damit jeder es tun kann!
  • Frisch – ich bin kein Fan von gekochtem Gemüse! Ich mag frische und dies ist eine großartige Möglichkeit, Ihre 5 am Tag zu genießen!
  • Vorspeise/Snack/einfaches Abendessen – Eine perfekte Vorspeise vor Ihrer Hauptmahlzeit, ein perfekter Snack zu jeder Tageszeit oder ein perfektes leichtes Abendessen zum Teilen mit Ihren Freunden!

Ich habe kurz nach meinem Umzug nach Spanien angefangen, Antipasti-Platten zuzubereiten. Es war, als wir auf einem der nahe gelegenen Märkte Olivenverkäufer entdeckten. Sie verkaufen verschiedene Olivensorten, verschiedene Farben und Größen. Manche sind in Zitronenmarinade mariniert, manche mit Knoblauch gefüllt, andere mit Mandeln… manche sind scharf, manche nicht. Egal für welchen Typ Sie sich entscheiden, Sie werden auf jeden Fall verwöhnt!

Ich glaube, wir haben uns gleich in sie verliebt, als wir sie das erste Mal probiert haben. Wir kamen mit vollen Taschen nach Hause. Tüten voller Oliven! Es war ziemlich einfach herauszufinden, wie man diese Oliven am besten genießt! Einfache Antipasti-Platten!

Lassen Sie uns also ein bisschen mehr über diesen fantastischen Snack / Vorspeise / leichtes Abendessen sprechen!

Die Hauptzutaten sind Oliven und natives Olivenöl extra. Dann kannst du Brot nicht vergessen! Wir kaufen spanisches Brot, das in Größe und Form dem französischen Baguette ähnelt, aber eine andere Textur und einen anderen Geschmack hat. Meiner Meinung nach ist dies das beste Brot zum Eintauchen in Öl. Oh ja, vergiss das nicht! Sie müssen Ihr Brot in Olivenöl tauchen! Es ist das Beste überhaupt!

Andere Must-Have-Artikel sind Tomaten, Käse Ihrer Wahl (wenn Sie ein Käseliebhaber sind, desto mehr, desto besser) + anderes Obst und Gemüse Ihrer Wahl. Wir entscheiden uns normalerweise für Radieschen, Paprika, Zwiebeln, Weintrauben oder Melonen (z. B. Honigtau, Melone, Ha’ogen, …).

In Sachen Aufschnitt sind hier keinerlei Grenzen gesetzt. Wir gehen normalerweise für spanisches Fuet (trockene Wurst), Prosciutto und Pastete. Wenn Sie kein Fuet in die Finger bekommen, probieren Sie italienische luftgetrocknete Würste oder anderes luftgetrocknetes Fleisch. Bresaola (luftgetrocknetes gesalzenes Rindfleisch) ist auch köstlich.

Wenn Sie eine Party haben, machen Sie diese Platte! Sie werden der Menge gefallen und ich wette, es bleiben keine Reste übrig! Und wenn noch Reste übrig sind, schick sie zu mir nach Hause, ich werde sie in kürzester Zeit fertig machen!

Diese Antipasti-Platte mache ich auch gerne beim Grillen. So haben wir etwas zum Knabbern, während wir darauf warten, dass Burger, Fisch oder Würstchen gekocht werden.

Glauben Sie mir, diese einfache mediterrane Antipasti-Platte hat es in sich! Es ist schnell und einfach! Es ist kein Kochen erforderlich, es ist Party/Grillen/Sommer „freundlich“ und vor allem KÖSTLICH!


So bereiten Sie eine italienische Antipasti-Platte zu, die Ihre Gäste lieben werden

Das Ziel einer italienischen Antipastiplatte ist es, Ihren Gästen eine Freude zu machen und ihnen bei einem Glas Wein und guten Gesprächen etwas Herzhaftes zum Knabbern zu bieten. Eine erstaunliche italienische Antipasti wird mit allem zubereitet, was Liebe zu Ihren Freunden und Ihrer Familie zeigt. Fühlen Sie sich frei, M&M Peanuts und Little BBQ Wieners hinzuzufügen, wenn Sie denken, dass dies bei Ihren Gästen gut ankommt. Diese traditionellen italienischen Zutaten sind jedoch ein guter Anfang. Seien Sie kreativ.

Der kunstvolle Teil einer Antipasto bietet eine Reihe von Farben und Geschmacksrichtungen für herzhaft, süß, salzig, knusprig, zäh, bunt, salzig, fleischig und cremig. Schneiden oder schneiden Sie hochwertige Zutaten in mundgerechte Stücke, die Sie leicht mit den Fingern aufnehmen können. Ordnen Sie sie so an, dass sie so ansprechend aussehen, wie sie schmecken. Für ein vollendetes Aussehen mit frischem Basilikum garnieren. Von links oben beginnend, ist dies die Liste der Zutaten, die ich normalerweise in einer Antipasti-Platte verwende.

Gerollte Scheiben Proscuitto di Parma

Scheiben von Provolone-Käse

Geröstete Paprikastreifen

Ciliegine (kleine Kugeln aus Mozzarella-Käse)

Große sizilianische Kapernbeeren

Gemischte grüne und schwarze Kalamata-Oliven

Würfel von gereiftem Asiago-Käse

Scheiben knuspriges Baguettebrot

Italienische Sesambrot-Sticks

Einige andere Ideen, die man in Betracht ziehen sollte, sind: gefüllte Oliven, marinierte Artischockenherzen, Auberginen und/oder Champignons, frische Traubentomaten, sonnengetrocknete Tomaten, geröstete und gesalzene Erdnüsse und gemischte Nüsse (für zusätzlichen Geschmack erwärmen), scharfe Peperonischeiben und Capicola-Salami, Sellerie- und Karotten-Sticks, Pepperocini, Pepperdew-Paprika, frische rote und gelbe Paprika-Sticks und geröstete Knoblauchhandschuhe. Ich könnte weitermachen, aber ich bin sicher, Sie verstehen die Idee.

Die Hauptbestandteile von Antipasto sind eine beliebige Kombination von Wurstwaren, Käse, Oliven, mariniertem und frisch geschnittenem Gemüse, Trockenfrüchten und gesalzenen Nüssen. Die Möglichkeiten sind endlos. Ein gutes knuspriges Brot oder dünne Brotstangen begleiten die Häppchen. Ein großartiger Aspekt von Antipasto ist, dass viele dieser Artikel für einen letzten Snack in Ihrer Speisekammer oder Ihrem Kühlschrank aufbewahrt werden können. Sie können jederzeit eine italienische Antipasti-Platte genießen! Servieren Sie ihn zu Cocktails vor dem Abendessen, als Mitternachtssnack, für ein leichtes Mittagessen oder sogar zum Frühstück.

Hier ist eine Antipasto-Platte von meiner Schwester Marisa für Heiligabend. Wir freuen uns immer auf ihre kreativen Antipasti-Platten für alle, die während der Vorbereitung des Festes der Sieben Fische schlemmen werden.

Ich habe kein bestimmtes Rezept zum Teilen. Wählen Sie einfach hochwertige Zutaten und arrangieren Sie sie auf einer Platte. Genießen Sie es mit etwas Wein und Menschen, die Sie lieben.


Rezeptzusammenfassung

  • 1 Pfund Bocconcini (kleine Kugeln aus frischem Mozzarella-Käse)
  • 1 1/2 Esslöffel natives Olivenöl extra
  • 1 Esslöffel gehackte frische glatte Petersilie
  • 1/2 Teelöffel zerdrückte rote Paprikaflocken
  • Grobes Salz und frisch gemahlener Pfeffer
  • 1 Tasse geröstete rote Paprika, abgetropft
  • 1 kleine Knoblauchzehe, in dünne Scheiben geschnitten
  • 2 große Köpfe Radicchio di Treviso, in Blätter getrennt
  • 8 frische Feigen, längs halbiert
  • 2 Tassen Artischockenherzen, abgetropft und geviertelt
  • 1 Pfund Pecorino-Käse, gewürfelt
  • 1 Pfund Provolone-Käse, gewürfelt
  • 3/4 Pfund luftgetrocknete Sopressata, in dünne Scheiben geschnitten
  • 3/4 Pfund kühlschrankgetrocknete Sopressata, in dünne Scheiben geschnitten
  • 1 1/2 Tassen Peperoncini, abgetropft
  • 1 1/2 Tassen gemischte Oliven, abgetropft
  • 1 1/2 Tassen Peppadew-Paprika
  • 3/4 Pfund Salami, in dünne Scheiben geschnitten
  • 3/4 Pfund Schinken, sehr dünn geschnitten
  • Grissini, zum Servieren

In einer mittelgroßen Schüssel Bocconcini, Olivenöl, Petersilie und rote Paprikaflocken mischen. Mit Salz und Pfeffer würzen, umrühren. Beiseite legen. In einer mittelgroßen Schüssel geröstete rote Paprika und Knoblauch beiseite stellen.

Eine große Platte mit Radicchioblättern auslegen. Die Zutaten, mit Ausnahme der Grissini, auf einem Teller in einem dekorativen Muster anrichten. Mit Grissini servieren.


Gefüllt mit meist im Laden gekauften Zutaten, wie dünn geschnittenem Schinken umhüllt von Meersalz Grissini, Salami, gerösteten Paprika, Oliven und Artischocken. Einfach richtig?

Es ist jedoch absolut sicher anzunehmen, dass ich normalerweise meine eigenen Paprikaschoten röste, kann nicht anders.

Aber Sie können so ziemlich alles in Ihrem italienischen Lieblings-Deli abholen und wie ein Chef zusammenwerfen, bevor Ihre Gäste eintreffen.

Sie benötigen eine kleine Küchenmaschine, um den Käse zu schlagen und die Tapenade zuzubereiten. Das dauert jedoch insgesamt etwa 15 Minuten, während Ihre gusseiserne Grillplatte heiß wird, um das Brot für Crostini zu grillen.

Ich würde vorschlagen, auch einige saisonale Früchte in die Mischung zu geben: Erdbeeren, Melonen, Feigen, Pfirsiche, was immer gerade einen Moment hat.


Italian 101: Traditionelles Antipasti-Rezept

Familie Italienisch, eine neue Kochbuchveröffentlichung des berühmten italienischen Kochs (und Jamie Oliver-Mentors) Gennaro Contaldo, ist vollgepackt mit den Rezepten, die wir kochen möchten. Von Haute Cuisine bis uriger Bauernküche &mdash wir lieben das ganze Spektrum &mdash Familie Italienisch ist eines dieser Bücher, die Lust auf ein großes, herzhaftes Abendessen machen. Am besten eine, die mit der klassischen Antipasti-Platte mit Fleisch, Käse und "extras beginnt.

Diese klassische italienische Vorspeise wird traditionell zu besonderen Anlässen wie Weihnachten serviert. Im ländlichen Italien hatte vor Jahren jede Familie ein Schwein, das jedes Jahr getötet wurde, damit verschiedene Wurststücke in der Speisekammer (Speisekammer) zur Verfügung standen. Die Familie stellte auch zahlreiche Gläser mit konserviertem Gemüse und eigenem Käse her. All diese Produkte wurden sorgfältig zusammengestellt, um als Antipasti oder Vorspeise genossen zu werden. Heutzutage braucht man nur noch einen Gang in den Supermarkt oder ins italienische Feinkostgeschäft, um diese Köstlichkeiten zu finden. Ordnen Sie sie auf großen Platten in der Mitte des Tisches an und lassen Sie sich von allen bedienen. Stellen Sie sicher, dass Sie viel gutes Brot und Grissini haben. Sie können diesen Kurs auch mit Bruschetta bereichern.

Italian 101: Traditionelles Antipasti-Rezept

  • Vorbereitungszeit: 15 Minuten
  • Schwierigkeitslevel: Einfach
  • Serviergröße: 4

Zutaten

  • 4 Scheiben Parmaschinken
  • 4 Scheiben Mortadella
  • 4 Scheiben Capocollo (gepökelte Schweineschulter)
  • 8 Scheiben Milano-Salami
  • 9 Unzen Büffelmozzarella, grob geschnitten
  • eine Handvoll grüne und schwarze Oliven
  • eine Auswahl an eingelegtem Gemüse wie Paprika, Auberginen, Artischocken, getrockneten Tomaten und Champignons
  • Grissini, Bruschetta, Focaccia und Landbrot zum Servieren

Richtungen

Fleisch, Mozzarella, Oliven und Eingemachtes auf einer großen Platte anrichten. Mit Grissini, Bruschetta, Focaccia und Landbrot servieren.


Antipasti

Wenn Sie Fleisch und Käse in einem italienischen Feinkostfachgeschäft kaufen können, um so besser, die Theken in den Supermärkten schneiden Ihnen die richtigen Mengen ab. Sie könnten es mit einigen der scharfen Giardiniere Pickles servieren. Dann braucht es nur noch warmes italienisches Brot (siehe verwandte Rezepte unten) und gute, cremige Butter.


Italienische Vorspeisen

Ich LIEBE italienisches Essen einfach und bin damit aufgewachsen. Meine Mutter (R.I.P.) war eine italienische Immigrantin und eine ausgezeichnete Hausfrau! Als ich aufwuchs, habe ich sehr gut gegessen und viel darüber gelernt, wie man köstliche italienische Rezepte zubereitet.

Antipasto ist eine meiner liebsten italienischen Vorspeisen. Es enthält alle italienischen Wurst- und Käsesorten, die ich liebe, sowie Oliven, marinierte Artischockenherzen und geröstete Paprika!

Mit etwas zusätzlicher Zeit mache ich meine eigenen gerösteten Paprikaschoten aus roten Paprikaschoten. Sie sind einfach zuzubereiten und schmecken so viel besser als die, die Sie im Laden kaufen.

Der Spaß daran, Ihre eigene Antipasti-Platte zuzubereiten, ist, dass Sie alle Ihre Favoriten hinzufügen können. Es gibt keine harten Regeln.

Wenn Sie beispielsweise Chorizo-Wurst anstelle von Salami hinzufügen möchten, können Sie Kalamata-Oliven anstelle von grünen Oliven hinzufügen. Fügen Sie hinzu und löschen Sie, was Ihnen gefällt.

Der Weg, eine erstaunliche Antipasti-Platte zuzubereiten, besteht darin, hochwertige Zutaten zu verwenden. Je besser die Qualität, desto besser schmeckt es. Vertrauen Sie mir, es macht einen großen Unterschied.

Offenlegung: Dieser Beitrag enthält Amazon-Affiliate-Links, was bedeutet, dass ich bei einem Kauf eine kleine Provision erhalte.

Was ist eine Antipasti-Platte?

Antipasto ist eine Vorspeise, die in Italien vor dem Pasta-Kurs gegessen wird. Es ähnelt einem Wurstbrett und ist im Grunde das italienische Äquivalent. Es ist in Amerika sehr populär geworden.

Wie viel kostet eine Antipasti-Platte?

Der Kauf einer Antipasti-Platte in einem Lebensmittelgeschäft oder einem italienischen Feinkostgeschäft kann je nach Lebenshaltungskosten der Gegend 40-80 USD kosten.

Wie alles andere ist es billiger, die Zutaten zu kaufen und selbst zusammenzustellen. Es ist einfach zu tun. Die Selbstmontage der Antipasti-Platte kostet wahrscheinlich weniger als die Hälfte dessen, was Sie beim Kauf der Platte in einem Geschäft bezahlen würden.

Was gehört in eine Antipasti-Platte?

Italienische Antipasti-Platten enthalten:

  • Italienische Wurstwaren wie Prosciutto, Salami, Soppressatta, Peperoni usw.
  • Käse wie Mozzarella, Provolone, Parmesan, Pecorino usw., Oliven, Artischockenherzen, marinierte Auberginen oder Pilze
  • Italienisches Brot, Crostini oder Grissinis Mandeln

Wie stellt man eine Antipasti-Platte zusammen?

  1. Füllen Sie zuerst kleine Servier-/Dipschalen mit Oliven, Artischockenherzen, gerösteten Paprika oder etwas Nassem und stellen Sie sie auf eine große Platte.
  2. Als nächstes rollen Sie die Schinkenscheiben und legen Sie sie auf die Platte.
  3. Dann falten oder rollen Sie die Salami und legen Sie sie auf die Platte.
  4. Als nächstes den Käse in mundgerechte Stücke schneiden und auf die Platte legen.
  5. Zuletzt die Platte mit frischem Rosmarin, Basilikum oder Petersilie garnieren.

Wo finde ich Antipasti-Zutaten günstiger?

Ich bekomme mein Fleisch und meinen Käse von Costco, um Antipasti zu machen. Es ist ungefähr die Hälfte des Preises oder weniger als im Supermarkt. Da ich keinen Liter marinierte Artischocken möchte, kaufe ich die Oliven, Artischockenherzen, gerösteten Paprika usw. aus dem Supermarkt.

Sie werden wahrscheinlich Reste haben, aber das marinierte Gemüse und die Oliven halten sehr lange in Ihrem Kühlschrank.

Hier sind die Marken, die ich kaufe und liebe:

  • Cittero (Schinken)
  • Galbani (marinierte Mozzarella-Kugeln) Ich verwende nur Galbani-Ricotta-Käse für meinen berühmten Baked Ziti
  • verschiedene Marken für Hartkäse
  • Kolumbus (Salami)
  • Bellino (geröstete Paprika) meiner Meinung nach viel besser als Cento
  • Cento (Artischockenherzen, Peperoncini, Champignons)

Was man zu einer Antipasti-Platte servieren sollte:

    , Crostini oder Grissini
  • Rotwein (du musst deinen Lieblingsrotwein (oder Weißwein, wenn du es vorziehst) haben!)

Antipasti in Italien ist irgendein Vorspeise vor dem Pasta-Kurs serviert. Daher könnten Bruschetta oder frittierte Calamari auch eine Antipasti sein.

Aber in Amerika ist es fast ausschließlich als die . bekannt klassische Antipasti-Platte Oben.

Seine Popularität ist leicht zu verstehen. Dies ist ein wunderbares Vorspeisentablett für jede Jahreszeit, aber besonders zu Weihnachten, besonders mit der frischen Rosmaringarnitur. Es erinnert uns an Christbaumzweige.

Sie können eine KÖSTLICHE und erschwingliche Antipasti-Platte mit hochwertigen Zutaten selbst herstellen. Jetzt mach es.. zwinker, zwinker.


Rezept für marinierte Pilze mit Antipasti

Ein gutes Rezept für marinierte Pilze ist perfekt für einen Antipasti-Teller. Antipasti ist ein italienischer Begriff und bedeutet "vor dem Essen". Es wird als erster Gang eines italienischen Abendessens serviert, um eine ungezwungene und freundliche Atmosphäre zu Beginn einer Mahlzeit zu schaffen.

Ein Antipastiteller kann viele Zutaten haben. Es kann aus Fleischscheiben, Käsewürfeln, Oliven, Peperoncini (mein Favorit!), Pilzen und mehr bestehen. Einige Regionen servieren auch Fisch, Sardinen oder andere Arten von Meeresfrüchten.

Dieses Rezept zeigt Ihnen, wie Sie marinierte Champignons nach italienischer Art zubereiten. Der Rest der Zutaten kann traditionell sein oder Sie können experimentieren und ein paar Extras hinzufügen. Antipasti variiert normalerweise je nachdem, wo Sie es haben.

Bei einem Antipasti-Teller sollten Sie vor allem darauf achten, dass die Aromen und Zutaten harmonieren und es einfach bleibt und das Hauptgericht nicht zu stark wird. Sie möchten etwas erstellen, mit dem sich die Leute leicht versammeln und vorbeischauen können.

Empfohlene Pilze: Weiße Knöpfe oder Cremini aus dem Supermarkt. Fleischige Austernstücke oder sogar Portobellos funktionieren auch.

Zutaten:

  • 1 Pfund Pilze
  • 1/2 Tasse Olivenöl
  • 1/2 Tasse Wasser
  • 2 EL Zitronensaft
  • 3 Knoblauchzehen
  • 1 EL Rotweinessig
  • 1 TL Kräuter (Oregano, Basilikum usw.)
  • Salz nach Geschmack

Die Champignons mit einem feuchten Tuch reinigen und in mittelgroße Stücke schneiden. Sie können die Stiele entfernen, wenn Sie möchten.

Die Champignons mit Olivenöl, Wasser, Zitronensaft, Essig und Kräutern in einen Behälter geben. Lassen Sie sie mindestens eine Stunde marinieren, am besten über Nacht. Je länger Sie sie marinieren, desto besser ist der Geschmack, bis zu zwei Tage vor dem Servieren.

Alle Zutaten in einen Topf geben und kurz aufkochen. 5 Minuten kochen.

Champignons herausnehmen und abkühlen lassen. Mit anderen Zutaten auf einer Antipasti-Platte wie Oliven, Käsewürfeln, Artischockenherzen oder dünnen Fleischscheiben servieren.

  • Verwenden Sie weniger Zitronensaft und mehr Rotweinessig für einen anderen Biss.
  • Zum Würzen Pfefferkörner und/oder etwas Pfeffer hinzufügen.
  • Fügen Sie mehr Knoblauch hinzu! Knoblauch wird in der italienischen Küche stark verwendet, also passen Sie ihn an den Geschmack von Ihnen und Ihren Gästen an. (Ich persönlich kann selten genug haben).
  • Mit Brot als Beilage servieren. Etwas Knuspriges bildet einen guten Kontrast zu den fleischigen Pilzen.

Weitere Informationen zu Antipasti-Tellern im Allgemeinen finden Sie unter The Perfect Antipasto Plate von Whole Foods.