Neue Rezepte

Taco Bell nennt endlich neue Doritos-Loks Taco

Taco Bell nennt endlich neue Doritos-Loks Taco


Und es ist leider nicht Flamas

Jessica Chou

Die neueste DLT? Feurige Doritos Locos Tacos.

Schließlich hat Taco Bell aufgehört, das Spiel "Rate den Geschmack" zu spielen, und hat stattdessen den Namen für ihren neuesten Doritos Locos Taco veröffentlicht, der am 22. August landesweit Taco Bells traf.

Die neueste DLT? Fiery Doritos Locos Tacos, sagt uns eine Pressemitteilung. Sie kratzen sich am Kopf, um sich an einen Fiery mit Doritos-Geschmack zu erinnern? Wir sind auch.

Anscheinend hat sich das Team entschieden, einen regionalen würzigen Doritos-Geschmack zu nehmen und ein paar Änderungen vorzunehmen.

„Die Einführung der ersten beiden Doritos Locos Tacos war offensichtlich: Nacho Cheese ist die meistverkaufte Doritos-Sorte und unsere Fans fragten uns nach Cool Ranch. Beim dritten DLT hörten wir, wie unsere Kunden uns sagten, dass sie etwas Würziges und Geschmackvolles wollten. “, sagte Präsident Brian Niccol in der Pressemitteilung. „Als erstes haben wir uns mit Frito-Lay zusammengetan, um einen DLT zu entwickeln, der Wärme liefert, aber mit einem Twist, und der exklusiv bei Taco Bell erhältlich ist Änderungen basierend auf Kundenfeedback – einschließlich der Verwendung einer roten Shell und eines aussagekräftigeren Namens – um Fiery DLT zu erstellen."

Fiery ist eine völlig neue Geschmacksrichtung, die eine Vielzahl von würzigen Doritos verschmilzt, was das Ratespiel in erster Linie erklärt. Wir sehen, was du da gemacht hast, Taco Bell. Fangfrage.


MenuMasters 2013: Taco Bell

Einfache Ideen führen manchmal zu den bedeutendsten Durchbrüchen. Aber Idee und Ausführung sind oft unterschiedliche Bestien, und so ist die Geschichte der überaus erfolgreichen Einführung von Taco Bells Doritos Locos Tacos.

Dass bis 2010 niemand die Idee hatte, das in Irvine, Kalifornien, ansässige Yum! Die Standard-Mais-Taco-Schalen der Tochtergesellschaft von Brands Inc. mit Doritos Nacho-Käsepulver überraschten sogar den Geschäftsführer der 5.700-teiligen Kette, Greg Creed.

"Es ist eine Geschmacksheirat, die im Himmel geschlossen wurde, oder?" Credo sagte.

Aber auch die besten Ehen werden ohne ein paar Abstecher durch die Hölle nicht glücklich. Und die Herstellung der Schale mit Doritos Nacho-Käse-Geschmack stellte einige bedeutende Herausforderungen dar.

„Wir haben mit dieser großartigen Idee angefangen … aber die Herausforderung lautete: ‚Wie zum Teufel sollen wir diese Hülle herstellen?‘“, sagte Creed. "Dieser Teil stellte sich als viel schwieriger heraus, als alle dachten."

Die Massenproduktion von Mais-Tacos ist eine alte Wissenschaft, aber es war eine neue Herausforderung, Aromen an die Außenseiten dieser Schalen zu binden. Würze hält sich gut an flachen Chips, sagte Creed, aber gebogene Konturen einer gebratenen Taco-Schale erschweren die Haftung. Das Würzen der Schale vor dem Braten und Biegen war auch keine Option.

Auch der Fertigungspartner von Taco Bell, der Doritos-Markeninhaber Frito-Lay Inc., hatte ein Mitspracherecht bei dem Artikel. Während die Schale den Standards von Taco Bell entsprechen musste, musste sie einem Dorito so ähnlich wie möglich sein – sogar beim Essen knirschen wie einer.

Eine weitere Herausforderung: Das neue Gewürz neigte dazu, während der Mitarbeiterhandhabung auf andere Menüpunkte überzugehen, sagte Elizabeth Matthews, Senior Director of Food and Beverage Innovation bei Taco Bell. Um das Problem zu lösen, wurde ein robustes Papierholster entwickelt, um die Gewürze jedes Tacos zu schützen.

Insgesamt wurde die Rezeptur des Doritos Locos Taco 40 Mal verändert, um den endgültigen Geschmack und die endgültige Textur zu erreichen. Die Entwicklung des Menüpunktes, vom Test bis zum Markttest, dauerte ca. 2 1/2 Jahre.

"Um dies umzusetzen, brauchte es viele Ingenieure und lebensmittelkluge Leute", sagte Creed. "Aber sie haben es geschafft."


Taco Bell's Cool Ranch Tacos: Co-Branding-Genie

Letzte Woche hat Taco Bell ein Diptychon auf seiner Facebook-Pinnwand veröffentlicht, das über 132.000 Likes und mehr als 12.000 Kommentare erhielt. „2013 könnte alles passieren“, lesen Sie den Text über dem Foto. Links eine Tüte Cool Ranch Doritos. Rechts ein Taco.

"Ich bin absolut begeistert", sagte Robert Checkal, 25, ein Public Relations Account Executive in New York City, für den neuen Cool Ranch-Geschmack des Doritos Locos Taco, ein Taco in einer Schale aus einem Doritos-Chip. Er fand den ersten Locos-Taco mit Nacho-Geschmack „überraschend lecker“, sagte er. "Du denkst, es ist wahrscheinlich schrecklich für mich, es sieht böse aus, aber es klang neu und aufregend."

Es klingt wie ein Gag-induzierendes Gimmick, aber Experten sagen, es ist pure Brillanz.

„Co-Branding“ wie die Partnerschaft zwischen Taco Bell und Doritos stellt eine delikate Alchemie dar, bei der die Qualitäten zweier verschiedener Marken miteinander verschmolzen und etwas mehr als die Summe seiner Teile herausgekitzelt wird. Etwas der besonderen Art, das sich nebenbei auch noch eine schöne Lizenzgebührendividende auszahlt.

Es gab Erfolge wie die Eddie Bauer Edition Ford Trucks, und kürzlich hat Jimmy Choos einige Uggs entworfen. Die Annalen der Marketinggeschichte sind auch übersät mit Fehlern bei der Markenerweiterung. Erinnern Sie sich daran, dass McDonald's in den 80er Jahren in die Bekleidungsbranche einstieg?

Dieses Co-Branding-Unternehmen ist jedoch ein Kinderspiel. Im Wesentlichen wechselt Taco Bell nur, wer seine knusprigen Taco-Schalen liefert, und zu einem Lieferanten, mit dem sie eine gemeinsame Firmengeschichte haben. Pepsi-Co hat Taco Bell als Teil der Yum-Marken ausgegliedert und besitzt Frito-Lay, die Doritos besitzt.

Die Kette verkauft auch bereits exklusiv Pepsi am Brunnen. Taco Bell erhält Buzz, Verkäufe, Fußgängerverkehr und Upselling-Möglichkeiten. Doritos darf in einem Restaurant eine riesige Menge seiner Chips-Produkte pflügen. Ein Doritos Locos Taco kostet 1,29 USD und ein Supreme 1,69 USD. Ein normaler knuspriger Taco kostet 0,99 US-Dollar und ein Supreme kostet 1,39 US-Dollar.

Macy Koch, ein Social-Marken-Stratege in Iowa, dessen Freunde Taco Bell so sehr lieben, dass sie dort ihre Geburtstagsfeiern feiern, kümmert sich nicht darum, dass die Locos-Tacos mehr kosten. "Ich schaue nicht einmal auf den Preis", sagte sie.

„Wenn Taco Bell nur sagen würde: ‚Wir bieten Nacho und coole Tacos mit Ranch-Geschmack‘ an, würde es die Leute wohl nicht interessieren“, sagte Ronald Goodstein, außerordentlicher Professor für Marketing an der Georgetown University. Es würde auch die Nadel nicht bewegen, wenn die Chips stattdessen beispielsweise von Utz hergestellt würden.

Aber essen die Gäste das tatsächliche? Geschmack, oder essen sie die? Marke?

"Es ist das gleiche", sagte Goodstein.

An dieser Stelle ist „Doritos“ eine Geschmacksrichtung, auf die die Verbraucher anscheinend aufgeregt sind, um ihren Taco zu haben.

Jake Hamilton, ein 23-jähriger Webentwickler in Indiana – und selbsternannter Fast-Food-Kenner – ist jedoch auf Cool Ranch cool. Die "staubige Hülle des Locos Taco hat nicht den gleichen Geschmack wie ein echter Doritos-Chip", sagte er.

Ich habe kürzlich einen Locos Taco probiert und auch festgestellt, dass der Doritos-Staub auf der knusprigen Schale viel weniger konzentriert war als bei einem normalen Doritos-Chip. Ich glaube, dass es dadurch einen gedämpfteren Geschmack hatte, als ich erwartet hatte. Trotzdem habe ich den ganzen Taco gegessen. Dann habe ich es Wochen später bei zwei verschiedenen Gelegenheiten erneut versucht. Nur um sicher zu gehen.

Als letzte Woche eine Online-Umfrage von CivicScience mit 2.503 Stichproben durchgeführt wurde, fragte sie: „Wie wahrscheinlich ist es, dass Sie Taco Bells neue Doritos Locos Tacos mit Cool Ranch-Geschmack probieren?“ nur 6 Prozent sagten „sehr wahrscheinlich“ und 73 Prozent sagten „überhaupt nicht wahrscheinlich“.

Als der Probensatz jedoch nach selbst identifizierten „Taco Bell Lovers“ gefiltert wurde, sagten 36 Prozent „Sehr wahrscheinlich“.

"Es ist das genaue Gegenteil des Gesundheitstrends", sagte Goodstein. Stattdessen hat Taco Bell seinen Kernkundenstamm gelasert, herausgefunden, was sie lieben, und ihnen mehr davon gegeben. Mehr Geschmack. Mehr „Aufregung“. 50 mg mehr Natrium.

Bei einem Treffen mit Investoren im Mai 2012 berichtete Nation's Restaurant News, dass der CEO von Taco Bell, Greg Creed, dem Publikum sagte, dass seine Kunden ihr Denken von "Essen als Treibstoff" zu "Essen als Erfahrung" geändert haben. Creed sagte: "Um eine bessere Taco Bell zu sein, waren die Doritos Locos Tacos die offensichtliche Lösung." Qithin 10 Wochen nach ihrer Einführung verkaufte die Kette 100 Millionen Locos Tacos

Creed fügte hinzu: „Die Leute lieben es, es ist bei unseren Vielnutzern sehr beliebt und wir verkaufen es zu einem Aufschlag von 30 Cent. … Es ist wirklich eine Plattform, auf der wir aufbauen können, kein einmaliges LTO [befristetes Angebot].“

Der CEO kündigte an, dass Taco Bell in der zweiten Jahreshälfte 2013 Doritos Locos Tacos mit Flamas-Geschmack auf den Markt bringen wird. Er sagte voraus, dass im nächsten Jahr 300 Millionen Locos Tacos verkauft werden.

Daher ist es Taco Bell egal, ob Sie das alles für eklig halten. Fast-Food-Ketten konzentrieren sich seit Jahren auf die treue Untergruppe ihres Kundenstamms, die den größten Teil ihres Umsatzes ausmacht.

In der Restaurantsprache sind dies die „Heavy User“ und „Super Heavy User“. Die Recherchen von Burger King zeigten, dass ihre Top 15 Prozent der Kunden 40 Prozent ihres Umsatzes ausmachten , gehäuft mit noch mehr Fleisch.

Den Hunger dieser Hardcore-Nutzer direkt zu bedienen, ist wie die Fast-Food-Kette „Moneyball“ – eine Anspielung auf das gleichnamige Buch aus dem Jahr 2003 und den gleichnamigen Film aus dem Jahr 2011, die die Geschichte erzählen, wie die Oakland A von 2002 ihre reicheren Konkurrenten besiegten, indem sie sie rauswarfen konventionelle Messungen der Spielerleistung. Stattdessen konzentrierte sich das Front-Office von A auf Zahlen wie den Basisprozentsatz und den Slugging-Prozentsatz. Ihr analytischer Ansatz, auch bekannt als "Sabermetrics", zeigte, dass diese Statistiken die wahren Triebkräfte dafür waren, was wirklich Ballspiele gewinnt: Scoring die meisten Läufe.

Das Analogon für Fast Food ist, dass Ketten herausgefunden haben, dass es nicht der Kundenservice, die tollen Specials oder der schnelle, freundliche Service sind, die Kunden wirklich zurückkommen lassen. Es ist mehr Speck. Oder zwei Sorten Junk Food zu einer unwiderstehlichen, süchtig machenden Kombination zusammenzuschlagen und einen Aufschlag zu verlangen.

"[Taco Bell] hat den Grand Slam getroffen", sagte Rob Stone, Vice President of Licensing bei Excel Branding, TODAY. "Sie können einfach die nächsten 10 Jahre an diesem Projekt arbeiten."


Taco Bell verzichtet auf 2 seiner beliebtesten Menüpunkte

Alle guten Dinge müssen anscheinend ein Ende haben. Für Taco Bell bedeutet das, einige seiner beliebtesten Menüpunkte loszuwerden, um diesen Herbst Platz für ein paar Neuzugänge zu machen.

Diese Woche kündigte die Kette in einem Blog-Beitrag mit dem Titel "Raus mit dem Alten. Rein mit dem Neuen" an, mehrere Gerichte, darunter Tacos, Quesadillas und mehr, zu entfernen.

Der Taco Bell Doritos Cool Ranch Taco IST DA! http://t.co/oR1UHoIl

— BuzzFeed (@BuzzFeed) 13. Februar 2013

Nach Angaben der Kette werden die folgenden Artikel nach dem 12. September 2019 nicht mehr verfügbar sein:

  • Beefy Mini Quesadilla
  • Chips & Salsa
  • Chipotle Chicken Loaded Griller
  • Doppeldecker Taco
  • Coole Ranch-Tacos
  • Feurige Doritos Locos Tacos
  • Doppel-Tostada
  • Power-Menü Burrito
  • XXL Gegrillter Stuft Burrito

Dies ist eine große Veränderung für Taco Bell-Fans, da einige dieser Menüpunkte schon sehr, sehr lange existieren. Der Double Decker zum Beispiel kam 2011 auf den Markt, ebenso der XXL Grilled Stuft Burrito. Die Fiery Doritos Locos Tacos, Chipotle Chicken Loaded Griller und Cool Ranch Tacos stehen beide seit 2013 auf der Speisekarte. Der Cool Ranch Taco katapultierte Taco Bell quasi in die Stratosphäre der Fast-Food-Popkultur.

Die Optimierung der Speisekarte und die Eliminierung einiger bewährter Favoriten sind Teil des Versuchs der Marke, neue Bestseller und Kombinationsgerichte hervorzuheben. „Es ist so etwas wie unsere Version des Aufräumens eines Schranks“, erklärt der Blogbeitrag. "Manchmal ist es gut, seine Komfortzone zu verlassen und die Dinge ein wenig aufzupeppen."

Verwandt

Essen matschige Tacos? Chrissy Teigen teilte einen genialen Liefer-Hack für Taco Bell

Dennoch hat dieses extreme Menü-Makeover bereits viele Fans der Taco-Kette überrascht. Die sozialen Medien trauern bereits um den Verlust der ikonischen Menü-Favoriten.

Meine beiden Favoriten waren schon immer Nachos Bell Grande & DD Tacos! Na ja, schätze, es gibt weniger Grund, zur Grenze zu rennen!

— J.A.G. (@JustAGu02412060) 29. August 2019

@tacobell NAHM DEN CHIPOTLE-HÜHNERGRILLER UND DAS POWER-MENÜ BURRITO WEG UND ICH BIN NICHT OK pic.twitter.com/phtUcriMGx

— Lauren Siren (@LaurenESiren) 29. August 2019

Wenn Taco Bell die feurigen Doritos Locos Tacos loswird, haben sie mich sicher als Kunden verloren /:

— evie (@eviemarieee) 29. August 2019

RIP Doppeldecker-Taco. Das einzige, was den harten Taco leicht zu essen machte. pic.twitter.com/5l6vXhjhEJ

— Samhain1313 (@Samhain1313) 29. August 2019

Natürlich gibt es in Restaurants immer geheime Menüpunkte – wenn man weiß, wie man danach fragt.

Während einige dieser Artikel nach dem 12. September möglicherweise nie wieder auf einer großen Speisekarte zu sehen sind, ist es möglicherweise einfach möglich, einen Mitarbeiter zu bitten, einen weichen Taco um eine harte Schale zu wickeln und einen verlorenen Favoriten nachzubilden.


Taco Bell Kanada: Doritos Locos Tacos

Taco Bell Canada führt endlich die Doritos Locos Tacos dauerhaft auf seinen Speisekarten. Als meine Verwandten hier waren, wollten sie unbedingt nach Taco Bell. Ich war überrascht, dass sie Taco Bell wollten, aber es stand auf ihrer Liste der Orte, an denen sie wirklich essen wollten. Also habe ich zugestimmt zu gehen.

Als wir dort waren, sahen wir, dass sie zwei Doritos Locos Taco-Mahlzeiten hatten, die sie anboten:

Bei diesen Kombinationen können Sie wählen, ob Sie die Geschmacksrichtungen Nacho Cheese oder Cool Ranch Doritos Locos Taco wünschen.

M und ich probieren gerne alles aus, also haben wir jede der Combos bekommen.

Nur als Anmerkung, ich bin mir nicht ganz sicher, was hier passiert ist, aber es scheint, dass die beschriebene Kombination und das, was für unsere Bestellung herausgekommen ist, ungenau waren. Das habe ich erst nach unserem Besuch bemerkt. Die Person, die unsere Bestellung entgegennahm, wusste kaum, wie man ihr Kassensystem benutzte und schien über alles sehr verwirrt zu sein. SO, unsere Bestellung war alles durcheinander.

Es kam alles und offensichtlich haben wir unter 4 Personen viel zu essen. hahaha.

Doritos Locos Tacos Big Box (8,99 $) kam mit 2 Doritos Locos Taco Supreme, 1 Rinderburrito, 1 Doritos Nacho Supreme und einer Limonade. In dieser Kiste ist viel Essen.

Irgendwie hat M es geschafft, alles zu beenden.

Statt der Cool Ranch Doritos Locos Tacos für den Nacho Supreme bekam M dafür die Nacho Cheese Doritos Muscheln. Keine schlechte Kombination. Der Nacho-Käse der Doritos hat den Geschmack definitiv etwas verbessert.

Doritos Locos Tacos Crunch Combo (6,99 $) wird mit einem Doritos Locos Taco Supreme, Pommes, einem käseartigen Gordita-Crunch und einem Getränk geliefert.

Obwohl meine Tacos als Nacho-Käse-Doritos-Schalen bezeichnet wurden, war es tatsächlich der Cool Ranch Doritos Locos Taco.
Außerdem habe ich nie meinen käsigen Gordita-Crunch bekommen, sondern stattdessen die beiden Tacos. Das war irgendwie nervig.

Der Taco ist der gleiche wie ihre üblichen Tacos, aber die Schale schmeckt einfach wie Doritos Nachos.

Das haben wir auch irgendwie bekommen und es war nicht mit meiner Combo dabei, da es normale Pommes sein sollten, aber es machte mir nichts aus. Es ist im Grunde die Fries Supreme mit Fleisch, Sauerrahm, Käse, Tomaten und Schnittlauch. Schmeckt definitiv besser als normale Pommes.

Das Essen ist ziemlich Standard für ein Fast-Food-Restaurant. Die Doritos Locos Taco und Taco Bell, die sich zusammengetan haben, um ihre Taco-Schalen aufzupeppen, waren ziemlich ordentlich, aber es fügte dem Essen keinen verführerischen Geschmack hinzu.

Von den beiden Geschmacksrichtungen – Nacho Cheese und Cool Ranch war der Nacho Cheese Doritos Locos Taco weitaus schmackhafter. Der Cool Ranch-Geschmack war zu subtil. Der einzige Unterschied zu diesen Tacos ist nur die Schale. Alle Zutaten sind gleich.


Sad Sand und die Cool Ranch Doritos Locos Taco

1. Zeichnen Sie einen Kreis auf einen Karton und schneiden Sie ihn mit einem X-Acto-Messer aus.

3. Bürsten Sie es ganz leicht mit einem nassen Lappen.

4. Rollen Sie das Material in einer Mischung aus Salz, Pfeffer und rotem Papierkonfetti. Ihr "Taco" ist fast fertig.

5. Füllen Sie die Pappe mit Taco Bell Mush ("Rindfleisch", Salat, Sauerrahm, Späne von einem Orangen-PlayDoh-Block).

6. Kaufen Sie einen Chipotle Soft Taco (mit extra Guacamole und extra gewürfelten Tomaten), um als Jäger zu dienen.

7. Finden Sie einen kalten Strand oder einen Kinderstrand und lassen Sie Ihren "Taco" in den Sand fallen.

8. Jetzt beißen Sie hinein und kauen Sie langsam (sehr langsam, damit der Sand nicht an Ihrer Zunge kratzt).

Ich stand 30 Minuten in der Schlange – ja, 30 Minuten – an der Penn Station Taco Bell in Manhattan. Es war die lang erwartete Premiere des Locos Taco der Taco Bell Cool Ranch Dorito und fast jeder andere in der Schlange bestellte ihn. Die Werbeplakate säumten immer noch die Restaurantwände: "COOL RANCH DORITOS LOCOS TACO KOMMT am 7. MÄRZ." Eine nach der anderen fragten eifrige Kunden die Frau hinter der Theke nach dem gleichen: "Der Taco von Dorito, bitte. Nur einen. Nein, ich meinte zwei."

Und zwei Mädchen vor mir schnappten sich ihre Bestellungen.

"Hast du den Doritos-Taco bestellt?" sagte einer zum anderen.

„Zur Hölle, nein“, antwortete ihre Freundin. "Du musst mit dem Zeug vorsichtig sein. Ich bin nicht so mutig."

Dann rutschte Order 114 in einer schlaffen weißen Tüte über die Theke. Und ja, sie haben meine Bestellung zuerst falsch verstanden, denn ja, es ist Taco Bell. Der eingewickelte Taco, den die Frau mir schließlich reichte, sah ganz normal aus. Aber für die Verpackung hätte es fast mit einem Chipotle-Taco verwechselt werden können.

Auf der Fahrt von der Penn Station zum U-Bahnsteig war die knallgelbe Schale aus dem Schlamm des "Rindfleisch"-Safts zusammengebrochen. Lassen Sie uns nicht bei dieser Frage des Fleisches verweilen - es ist zu beunruhigend. Entscheidend ist, dass dieser schlampig geschälte Taco es tat nicht schmecken wie ein Cool Ranch Dorito. Nicht einmal die Art, die man noch Monate nach Weihnachten in weihnachtlichen Paketen in den hinteren Regalen des 7-Eleven findet. Aber es roch wirklich nach einem, eher so, als hätten die Taco-Schöpfer neben der Kochstation eine Tüte Cool Ranch Doritos geöffnet und gebetet, dass die pure Kraft der Osmose den Tortillas diesen berühmten Blue-Bag-Geschmack verleihen würde.

Denken Sie daran, ich trug ein weißes Kleid. Und um Tropfen zu vermeiden, musste ich auf dem U-Bahnsteig der 2er-Bahn den Hals wie ein Strauß herausstrecken. Ich bin stolz, sagen zu können, dass ich es abgelehnt habe, wie eine Katze an meinen Pfoten zu lecken, und stattdessen das Ganze in zwei Bissen geschluckt habe &mdash würzigen Staub, kiesiges Durcheinander und alles. Eine Frau, die in der Nähe stand, schlurfte einige Zentimeter von mir weg.

In einer anderen Welt – einer, in der Taco Bell und Doritos sich nicht zusammengetan hatten, um einen Cool Ranch Doritos Locos Taco zu gründen – könnten sie und ich Freunde gewesen sein. Aber das ist eine traurigere, sandigere Geschichte.


Es passiert endlich: Cool Ranch Doritos Locos Tacos wird am 7. März in Taco Bell eintreffen

Vielen Dank für Ihren Besuch bei Consumerist.com. Ab Oktober 2017 produziert Consumerist keine neuen Inhalte mehr, aber Sie können gerne in unseren Archiven stöbern. Hier finden Sie Artikel aus 12 Jahren über alles, von der Vermeidung von zwielichtigen Betrügereien bis zum Schreiben eines effektiven Beschwerdebriefs. Sehen Sie sich unten einige unserer größten Hits an, erkunden Sie die Kategorien auf der linken Seite der Seite oder besuchen Sie CR.org für Bewertungen, Rezensionen und Verbrauchernachrichten.

Es passiert endlich: Cool Ranch Doritos Locos Tacos wird am 7. März in Taco Bell eintreffen

Seit der Nacho-Käsegeschmack von Doritos Locos Tacos letztes Jahr ein Teil unseres Lebens wurde, verfolgen wir den unvermeidlichen Fortschritt in Richtung des Tages, an dem eine Cool Ranch-Version auf den Markt kommen würde. Dieser Tag ist gekommen, alle. Oder besser gesagt, es wird am 7. März kommen, wie das Unternehmen heute mitteilte.

Taco Bell weiß eindeutig, dass es mit diesem einen garantierten Sieg gibt, da der erste DLT (wie das Unternehmen es in einer heute an die Medien gesendeten Pressemitteilung nennt) bei seinem Debüt im Jahr 2012 Massensabbern und fast sofortige Bewunderung auslöste.

„Das Interesse an der neuen Cool Ranch-Variante von Doritos Locos Tacos war enorm und die Leute fragen sich, warum es so lange gedauert hat“, sagte Greg Creed, CEO von Taco Bell. „Ursprünglich hatten wir geplant, den Cool Ranch-Geschmack im selben Jahr wie die Einführung von Doritos Locos Tacos auf den Markt zu bringen. Die Nachfrage nach Nacho Cheese Doritos Locos Tacos war jedoch so groß, dass wir eng mit unserem Partner Frito-Lay zusammengearbeitet haben, um unsere Kapazität zu erhöhen und die Bedürfnisse von Doritos Cool Ranch- und Nacho Cheese-Fans zu erfüllen.“

Ja, unser Bedarf an Tortilla-Chips, die mit Pulvergeschmack bestäubt und in Taco-Schalen verwandelt werden, muss gedeckt werden.

Möchten Sie mehr Verbrauchernachrichten? Besuchen Sie unsere Mutterorganisation, Verbraucherberichte, um die neuesten Informationen zu Betrug, Rückrufen und anderen Verbraucherproblemen zu erhalten.


Doritos Locos Tacos im Test

Fast Food. Junk-Food. Früher oder später mussten die beiden zusammenkommen wie Erdnussbutter und Gelee. Und diese Zeit ist endlich auf epische Weise gekommen, mit zwei der kultigsten Marken der amerikanischen Convenience-Küche. Das ist richtig, der Fast-Food-Riese Taco Bell hat außerhalb des Brötchens – und in einer Tüte Doritos – nachgedacht, um Ihnen knusprige Taco-Schalen aus dem berühmten Tortilla-Chip mit Nacho-Käse-Geschmack zu bringen. Dies ist entweder ein Triumph oder eine Schande für die amerikanische Küche, je nachdem, was Sie davon halten – und wenn Sie zu dem Lager gehören, das Letzteres denkt, dann gehören Sie offensichtlich nicht zu Taco Bells Zielgruppe.

Für diejenigen, die es sind, hat diese Zusammenarbeit zwischen Taco Bell und Doritos schon lange auf sich warten lassen. Fast Foodies haben seit der Ankündigung im letzten Jahr auf die Veröffentlichung gewartet, und es hat monatelange Marktforschung und Fokusgruppen gedauert, um das Endprodukt, die "Doritos Locos Tacos", so großartig zu machen, wie sie vor seiner landesweiten Veröffentlichung sein könnten. Es ist endlich da und so wird es bewertet:

Die Behauptungen: Es gibt zwei Menüpunkte mit den Taco-Schalen mit Nacho Cheese Doritos-Geschmack: die Doritos Locos Tacos mit gewürztem Hackfleisch, geriebenem Salat und geriebenem Cheddar-Käse (je 170 Kalorien) und die Doritos Locos Tacos Supreme, alle oben, plus gewürfelt Tomaten und fettarmer Sauerrahm (je 200 Kalorien). Die Preise variieren an den teilnehmenden Standorten.

Das Urteil: B. Dies ist nicht das erste Mal, dass Taco Bell und Frito-Lay, Hersteller von Doritos, letztes Jahr eine Partnerschaft eingegangen sind. Taco Bells Beefy Crunch Burrito enthielt rot gefärbte "Flamin' Hot" Fritos (ein weiteres Markenprodukt der Snackchip-Firma) ). Diesmal wird jedoch ein Frito-Lay-Snack-Chip im Produktnamen mit dem "Doritos" -Namen gleich zu Beginn in Rechnung gestellt - was bedeutet, dass er besser liefert, während die Marke intakt bleibt. Darüber hinaus muss die knusprige Schale physisch intakt bleiben und nicht in die Krümel mit Nacho-Käse-Geschmack zerbröckeln, die Sie am Boden einer Doritos-Tüte finden.

Das andere problematische Problem bei der Herstellung einer Taco-Schale aus Doritos ist die Unordnung, die nicht von einer Tüte Doritos gegessen hat und ihre Finger nicht ganz orange und staubig von all dem Nacho-Käse-Aromapulver geworden sind? Taco Bell geht auf diese beiden Probleme ein, indem es jeden Taco in einer Papphülle serviert, die auf die genaue Größe und Form zugeschnitten ist, um ihn zu halten. Es schützt nicht nur die Schale vor dem Zerbröckeln und verhindert, dass Ihre Finger beim Essen ganz orange werden, sondern ermöglicht auch mehr Werbung, Markenbewusstsein und Textzeilen, die die Menschen dazu einladen, "Großartiges zu feiern".

Apropos Großartigkeit, das bringt mich zu meinem nächsten Punkt: Wo ist nur die Großartigkeit? Ich werde das auf dem Papier nicht leugnen, die Idee, Taco-Schalen aus Doritos herzustellen, ist für Fast-Food- / Junk-Food-Kenner großartig - in der Tat ist es umwerfend großartig. Aber als ich in einen Doritos Loco Taco gebissen habe, war mein erster Gedanke, dass er genau das ist, was er ist. Und je mehr ich aß und darüber nachdachte, wurde mir klar: "Hmm. Es ist nur Taco Bell. in einem Dorito." Genau das soll es sein. Ich weiß nicht, warum ich mehr erwartet hatte – obwohl der Hype und der Kult um Doritos und Taco Bell viel mit überhöhter Erwartung zu tun hatten.

Meine abschließende Analyse: Es ist was es ist. Der Taco wertet die Doritos nicht wirklich auf, auch nicht umgekehrt. Es ist nur so, als würde man gleichzeitig einen mittelmäßigen Taco Bell Taco und eine kleine Tüte Doritos essen - was gut ist, nur geschmacklich nicht "toll". Die „Supreme“-Variante mit Tomaten und Sauerrahm hilft – vor allem, wenn Sie etwas Border Sauce hinzufügen – aber es ist so, als würde man Taco Bells Nachos Supreme (ohne die Bohnen) und eine Tüte Doritos essen. Gut – aber nicht großartig – für das, was es ist.

Die Kalorienzahl für die Supreme- und Regular-Version ist identisch mit den Nicht-Doritos-Gegenstücken auf der Speisekarte. Der Hauptunterschied, wie aus der Nährwerttabelle ersichtlich, besteht darin, dass die Doritos-Version 50 mg Natrium hinzufügt. Aber was kümmert es dich? Wenn Sie zu der Zielgruppe gehören, die Taco Bell und Frito-Lay anvisiert haben, werden Sie es trotzdem bestellen und es genießen.


Keks-Taco: Taco Bell testet eine Schale, die vollständig aus Keks besteht. Hier ist, wo man sie bekommt

Die Allgegenwärtigkeit der Doritos Locos von Taco Bell Taco hat dem Innovationsteam von Taco Bell etwas Seltsames angetan – sie testen jetzt eine Keks Taco.

Ja, ein Taco ganz aus Keks. Oder ein Keks. in Form einer Taco-Schale - wenn Sie so wollen.

Taco Bell scheint ein neues unheimliches Selbstvertrauen zu haben, ein Innovationsgefühl, das nur von einem 4-Jährigen mit einer Kochlizenz erreicht werden kann. Wir wurden heute in die Testküche von Taco Bell eingeladen, um einen Blick auf einige ihrer Neuheiten zu werfen, die dieses Jahr auf den Markt kommen. Wie wir gesehen haben, legt die Marke weiterhin großen Wert auf die Innovation ihrer Frühstückskarte.

Ihr neuer Biscuit Taco wirbt für ein "warmer, flockiger, goldbrauner Keks, der zufällig die Form eines Tacos hat."

Hier ist ihr Produktfoto:

  • Wurst, Ei und Käse
  • Speck, Ei und Käse
  • Wurst und Käse
  • Ei und Käse
  • Wurst und Soße

Taco Bell hat endlich einen Flamin' Hot Doritos Locos Taco auf dem Weg

Die Fast-Food-Götter haben unsere Gebete erhört und in wenigen Tagen werden Flamin' Hot Doritos Locos Tacos anscheinend das Line-up an Taco Bell-Standorten im ganzen Land aufnehmen. Anfang der Woche stellten die Lebensmittelermittler von Chew Boom fest, dass an einigen ausgewählten Standorten bereits der würzig-scharfe Genuss verkauft wird und laut einem nachfolgenden Bericht (via Foodbeast) der Artikel bald landesweit erhältlich sein wird. Wie zu erwarten, sind Taco Bell (und auch Doritos-Fans) ziemlich gehypt.

Flamin' Hot Doritos, eine Markenmarke für Frito-Lay, wurde letztes Jahr offiziell als Anspielung auf die äußerst beliebten Flamin' Hot Cheetos und in gewissem Umfang unter anderem Flamin' Hot Funyuns eingeführt. Im Fall von Taco Bell und Doritos haben sie den würzigen Tortilla-Chip in eine Taco-Schale umgewandelt, die jetzt in der Fast-Food-Kette in die Doritos Locos Tacos-Linie aufgenommen wird, zu der auch Nacho Cheese, Cool Ranch und Fiery gehören frühere Zeiten. Die einzige derzeit verfügbare Sorte ist die ursprüngliche Nacho-Käse-Option, nachdem die Optionen Cool Ranch und Fiery letztes Jahr von der Speisekarte genommen wurden.

ComicBook.com hat Taco Bell um Bestätigung gebeten, obwohl zum Zeitpunkt der Drucklegung kein Kommentar verfügbar war.

Sehen Sie, was Taco Bell-Fans über den Neuzugang sagen:


Schau das Video: Taco Bell Doritos Locos Taco Big Bell Box Meal Review