" /> " />
Neue Rezepte

Stritzel

Stritzel


Das Beste auf unserer Website, eine Sammlung unserer wichtigsten Rezepte." />Das Beste auf unserer Website, eine Sammlung unserer wichtigsten Rezepte." />

Chefredakteur Julia Kramers Mutter, Jill Weinberg, teilte uns das Challah-Rezept ihrer Familie mit – es ist wirklich aufschlussreich. Dies ist Teil der Besten unserer Website, einer Sammlung unserer wichtigsten Rezepte.

Zutaten

  • 2 ¼-Unzen-Umschläge aktive Trockenhefe (ca. 4½ Teelöffel)
  • 2 Teelöffel plus ¾ Tasse Zucker
  • 2 große Eier, zum Vermischen geschlagen
  • ½ Tasse Backfett, geschmolzen, plus mehr zum Einfetten
  • 7 Tassen Allzweckmehl, plus mehr zum Bestäuben
  • Sesam (zum Servieren)

Rezeptvorbereitung

  • Hefe verquirlen, 2 TL. Zucker und ¼ Tasse warmes Wasser in die Schüssel eines Standmixers (oder eine große Schüssel beim Kneten von Hand). Etwa 10 Minuten schaumig ruhen lassen.

  • Eier, Salz, ½ Tasse Backfett, ¾ Tasse Zucker und 2 Tassen warmes Wasser in einer mittelgroßen Schüssel verquirlen. Fügen Sie Eimischung und 7 Tassen Mehl zur Hefemischung hinzu. Mit Knethaken bei mittlerer Geschwindigkeit schlagen, bis der Teig glatt, elastisch und sehr klebrig ist und sich vom Schüsselrand lösen lässt, etwa 10 Minuten. (Alternativ Teig auf einer leicht bemehlten Fläche kneten, bis er glatt und elastisch ist, ca. 10 Minuten.)

  • Eine große Schüssel mit Backfett einfetten; Teig in eine Schüssel geben. Mit Frischhaltefolie abdecken und an einem warmen Ort ruhen lassen, bis sich das Volumen verdoppelt hat, 1½–2 Stunden.

  • Den Teig auf eine leicht bemehlte Arbeitsfläche stürzen und in 6 gleich große Portionen teilen. Formen Sie jeweils ein 17 "langes Seil.

  • 2 Backbleche mit Rand mit Backfett einfetten. Legen Sie 3 Seile nebeneinander auf jedes vorbereitete Blatt. Arbeiten Sie mit einem nach dem anderen und drücken Sie die Stämme an einem Ende zusammen; flechten, dann die Enden zusammendrücken und darunter stecken. An einem warmen Ort bis 1½-mal größer ruhen lassen, etwa 1 Stunde.

  • Backofen auf 325 ° vorheizen. Eigelb und 2 EL schlagen. Wasser in eine kleine Schüssel geben. Den Teig einzeln mit Ei bestreichen und mit Sesam bestreuen. Den ersten Laib 15 Minuten backen, dann die Ofentemperatur auf 425° erhöhen und weiter backen, bis er gebräunt ist und sich beim Klopfen hohl anhört, weitere 15–20 Minuten. Auf Backblech abkühlen lassen.

  • Reduzieren Sie die Ofentemperatur auf 325 °, lassen Sie dann die Ofentür zum Abkühlen 5 Sekunden geöffnet. Backen mit dem restlichen Teig wiederholen.

  • Voraus tun: Challah kann 3 Tage im Voraus gemacht werden; Bei Zimmertemperatur fest verpackt aufbewahren oder bis zu 1 Monat einfrieren. Vor der Lagerung abkühlen lassen.

Abschnitt "Bewertungen"Ich denke, dies ist ein großartiges Basisrezept! Ich mache ein paar Dinge ein bisschen anders und es hat super geklappt. Ich behandle es wie ein anderes Süß- / Gebäck- / Brotrezept. Ich blühe die Hefe in einer separaten Schüssel mit den 2 Tassen warmem Wasser und Zucker (ich verwende einen EL Honig). Dann creme ich das Backfett (ich verwende Butter) und den Zucker zusammen und füge die Eier hinzu. Das Salz gehört zum Mehl, und ich habe nur einen gehäuften Esslöffel verwendet, da jemand in den Kommentaren sagte, es sei zu salzig. Alles mischen, aufgehen lassen, und dann mache ich eine einfache und eine mit der Schokoladen-Babka-Füllung (Schokolade, brauner Zucker, Zimt). 325 für 10 Minuten und dann 375 (oder 400, wenn nicht genug Bräunung) für 15-20mkhickey8Chicago 05/03/20 Stimmen Sie mit anderen überein, dass die 425 auftauchen Ihre Challah verbrennen würde. Ich habe einen alten Ofen, der in Bezug auf die Temperatur sehr schlecht ist, also gehe ich strikt von meinem Thermometer ab, damit ich weiß, dass es genau war. Ich habe meine nur für weniger als 7 Minuten bei 425 gelassen und sie wurde so braun, dass sie grenzwertig verbrannt ist. Wenn ich die Anweisungen befolgen würde, wäre es ruiniert. Ich würde es einfach bei 325 halten und dann vielleicht auf 375 zu braun stellen? Ich würde die Rezeptbeschreibung anpassen, da dies anscheinend mehreren Leuten passiert ist.emilybcox6767Rhode Island04/10/20Diese sind fantastisch geworden! Ich würde empfehlen, die volle Menge Flüssigkeit hinzuzufügen, es ist am Anfang klebrig, aber meine sind etwas trocken, wahrscheinlich weil ich zu viel Mehl hinzugefügt habe. Für alle, denen die Ofentemperatur zu hoch ist oder deren Brote angebrannt sind, empfehle ich, sich ein Ofenthermometer zu besorgen, da die Temperaturskalen oft ungenau sind. Ich habe ein Thermometer benutzt und sie waren perfekt.Lena (Berlin)Berlin24.01.20kann ich das Fett durch Butter ersetzen?Tolles Rezept, sehr einfach nachzumachen. Dies ist nicht so eiskalt wie Challahs, die ich in der Vergangenheit hatte, und ist ein bisschen süßer. Keine Angst vor der Salzmenge, es ist immerhin ein Doppelrezept! Der wichtigste Tipp, den ich geben würde, ist, dass mein Ofen definitiv nicht aufgedreht werden musste, ich habe mein zweites Brot mit 375 für 30- 35 Minuten, während mein erstes Brot brannte!!!!BELLABpennsylvania12/06/19Ich fand tatsächlich, dass die Proportionen für mich funktionierten, es kam wirklich perfekt heraus. Vielleicht würde ich mich mit dem Salz etwas zurückhalten, aber alles in allem war es ein Hit :) Ich habe das Rezept halbiert, da ich nur einen Laib backen wollte. Habe das Rezept genau befolgt, auch nachdem ich alle Kommentare gelesen hatte. Ich habe ein traditionelles hohes Feiertagsgeflecht gemacht und alles ist großartig geworden, obwohl ich es leicht überbacken habe. Brachte es zum Frühstück und alle haben es geliebt. Werde es auf jeden Fall wieder machen.AnonymBoston, MA10/09/19Habe dieses Rezept heute Morgen ein zweites Mal gemacht. Das Timing vergessen und die Temperatur ist falsch!!! Meine erste Challah brannte nach 10 Minuten, als der Ofen auf 425 aufgedreht wurde. Bitte korrigieren oder notieren Sie, was schief gehen kann. Die Anteile an Challah und die einfache Zubereitung sind gut. Ich habe Challah schon viele Male gemacht. Wird in Kürze herausfinden, ob das Experiment mit dem 2. Laib (Zimt und Rosinen nach dem 2. Die Mehl-Wasser-Verhältnisse in diesem Rezept sind falsch. Ich bin ein erfahrener Brotbacker und wiege meine Zutaten ab. Ich habe dieses Rezept gemacht und der Teig war viel zu nass. Ich musste mindestens zwei weitere Tassen Mehl hinzufügen, um die richtige Konsistenz zu erhalten. Das Endergebnis war in Ordnung. Ich habe das Rezept mit anderen Challah-Rezepten verglichen und es ist klar, dass das Rezept zu viel Wasser erfordert, wahrscheinlich um eine halbe Tasse, vielleicht mehr. RI12/16/17Bitte machen Sie etwas anderes mit den Anzeigen. Der Bildschirm springt gewaltig herum, wenn ich versuche, einen Artikel zu lesen (oder einen Kommentar einzugeben!). Es ist wirklich ärgerlich.AnonymousWashington15.12.17Bitte brauche ich einen Rat, kann das Fett durch Öl ersetzt werden? Wenn ja, können Sie mir die Menge mitteilen. DankeMollyAnonymousLima, Peru12.12.17Ich habe noch eine Frage zu Jill Weinbergs Challah-Rezept. Wie viel wiegt 7 c Mehl?AnonymousToronto, Kanada 15.11.17

Molly's Challah

„Challah ist mein Sicherheits-Decke-Teig“, sagt Foodbloggerin Molly Yeh. Sie verwendet diesen Challah-Teig aus ihrem Buch Molly on the Range für alles, von Donuts über Babka bis hin zu Affenbrot. Die süße, zarte Krume lässt sich an fast jede Form und Füllung anpassen.

Zutaten

  • 2 1/4 Teelöffel aktive Trockenhefe oder Instanthefe
  • 3/4 Tasse (170g) warmes Wasser
  • 1/2 Teelöffel + 2 Esslöffel (25g) Zucker
  • 3 3/4 bis 4 Tassen (454 g bis 482 g) King Arthur Ungebleichtes Allzweckmehl, plus mehr zum Bestäuben
  • 1 Teelöffel (6g) Salz
  • 2 große Eier
  • 1/3 Tasse (67g) Pflanzenöl
  • 2 Esslöffel (43g) zusätzliches Süßungsmittel (Zucker, Honig oder Melasse)

Anweisungen

In einer mittelgroßen Schüssel die Hefe, warmes Wasser und 1/2 Teelöffel Zucker vermischen und ein wenig umrühren. Etwa 5 Minuten ruhen lassen, bis es oben schaumig wird.

In der Zwischenzeit Mehl, Salz und die restlichen 2 EL Zucker in einer großen Schüssel vermischen. In einer mittelgroßen Schüssel Eier, Öl und zusätzliches Süßungsmittel verquirlen.

Wenn die Hefe schaumig ist, fügen Sie sie sofort zur Trockenmischung hinzu, gefolgt von der Eimischung und rühren Sie um, um sich zu vermischen. Kneten Sie, bis Sie einen glatten und leicht klebrigen Teig haben, 7 bis 10 Minuten, und fügen Sie nach Bedarf mehr Mehl hinzu.

Den Teig in eine geölte Schüssel geben, mit Plastikfolie abdecken und bei Raumtemperatur ruhen lassen, bis sich sein Volumen verdoppelt hat, 1 1/2 bis 2 Stunden. Alternativ können Sie es über Nacht in den Kühlschrank stellen und dann etwa 1 Stunde bei Raumtemperatur ruhen lassen, bevor Sie es formen.

Gehen Sie noch einen Schritt weiter

Backen mit Challah-Teig

Ein Backblech mit Pergamentpapier auslegen. Tupfe den Teig in ein langes Rechteck, ungefähr 3 "x 12". Schneiden Sie den Teig in drei lange, dünne Rechtecke und rollen Sie sie etwas aus, um drei lange Stämme zu erhalten. Drücken Sie sie an einem Ende zusammen und flechten Sie dann die Stämme, wobei Sie sie am anderen Ende zusammendrücken. Den Laib auf das Backblech legen und zugedeckt 30 Minuten bei Zimmertemperatur gehen lassen, bis er leicht geschwollen ist.

Den Ofen auf 375°F vorheizen. Den Laib leicht mit dem Ei bestreichen und mit Meersalz bestreuen. Backen, bis der Laib goldbraun ist und eine Innentemperatur von 190 ° F hat, beginnen Sie nach 28 Minuten, den Gargrad zu überprüfen.

Den Laib aus dem Ofen nehmen und vor dem Anschneiden auf einem Rost abkühlen lassen. Lagern Sie alle Reste bei Raumtemperatur für mehrere Tage einfrieren für eine längere Lagerung.

Bewahren Sie Reste gut verpackt mehrere Tage bei Raumtemperatur auf. Für längere Lagerung einfrieren.


Hausgemachte Challah

Erwärmen Sie die Schüssel eines mit dem Knethaken ausgestatteten Elektromixers, indem Sie sie mit heißem Wasser ausspülen. Gießen Sie das warme Wasser in die Schüssel (achten Sie darauf, dass es mindestens 110 Grad hat, wenn es in der Schüssel ist) und mischen Sie die Hefe und den Zucker ein. Lassen Sie es 5 Minuten ruhen, bis es anfängt zu schäumen, was Ihnen sagt, dass die Hefe aktiv ist. Fügen Sie die Eier und das Eigelb hinzu und mischen Sie bei niedriger Geschwindigkeit. Mit dem Mixer auf niedriger Stufe nach und nach 4½ Tassen Mehl hinzufügen und dabei die Schüssel abkratzen. Fügen Sie mit dem Mixer auf niedriger Stufe Salz und Butter hinzu, fügen Sie dann langsam weitere 1 bis 1½ Tassen Mehl hinzu, mischen Sie etwa 5 Minuten lang auf niedriger Stufe und streuen Sie weiter Mehl in die Schüssel, aber nur so viel, dass der Teig weich wird nicht am Boden der Schüssel kleben. Der Teig wird weich und etwas klebrig.

Den Teig auf ein bemehltes Brett stürzen und 2 Minuten von Hand durchkneten. Den Teig mit der glatten Seite nach oben zu einer Kugel rollen. Eine große Schüssel mit Pflanzenöl einpinseln und den Teig mit der glatten Seite nach unten in die Schüssel geben. Rollen Sie den Teig herum, um ihn mit Öl zu bedecken, dann drehen Sie ihn mit der glatten Seite nach oben und stellen Sie sicher, dass der gesamte Teig mit Öl bedeckt ist, damit sich keine Kruste bildet. Die Schüssel mit einem sauberen, trockenen Küchentuch abdecken und an einem warmen Ort etwa 2 Stunden gehen lassen, bis sich das Volumen verdoppelt hat.

Den Teig leicht durchdrücken und auf ein unbemehltes Schneidebrett stürzen. Den Teig mit einem scharfen Messer in 4 gleich große Stücke schneiden. Ein Blech mit Pergamentpapier auslegen. Drehen Sie die erste Teigkugel mit der glatten Seite nach oben und rollen Sie sie zu einem Zylinder. Rollen Sie den Teig in einem 17 Zoll langen Seil und legen Sie ihn mit der Nahtseite nach unten auf das Pergamentpapier. Wiederholen Sie dies für die anderen 3 Teigkugeln und legen Sie sie nebeneinander auf das Pergamentpapier.

Um den Teig zu flechten, stapeln Sie ein Ende der Seile übereinander, drücken Sie sie zusammen und falten Sie sie darunter. Nehmen Sie mit dem eingeklemmten Ende von Ihnen weg das ganz rechte Seil und bewegen Sie es über 2 Seile nach links. Dann nimm das ganz linke Seil und bewege es über 2 Seile nach rechts. Nehmen Sie weiterhin abwechselnd Seile und legen Sie sie über 2 Seile, bis Sie das gesamte Brot geflochten haben. Drücken Sie die Enden zusammen und falten Sie sie darunter. Decken Sie das Brot mit einem sauberen, trockenen Küchentuch ab und lassen Sie es 45 bis 60 Minuten an einem warmen Ort ruhen, bis sich sein Volumen verdoppelt hat.

Währenddessen den Backofen auf 350 Grad vorheizen. Einen Ofenrost in das untere Drittel des Ofens stellen. Das Brot gründlich mit Eiwaschmittel bestreichen und 35 bis 40 Minuten backen, bis es außen gebräunt ist und beim Klopfen auf den Boden hohl klingt. Die Challah auf ein Backblech legen und vollständig abkühlen lassen.

Copyright 2016, Kochen für Jeffrey, Clarkson Potter/Publisher, Alle Rechte vorbehalten


All Things Challah: 14 Rezepte, um den Schabbat zu versüßen

Im Alter von 12 Jahren, fasziniert von der Idee, Challah zu backen, wählte ich das einfachste Rezept, das ich im Kochbuch unseres Tempels finden konnte. Heutzutage bleibe ich ein Challah-Back-Enthusiast, aber jetzt verlasse ich mich auf einen wichtigen Challah-Hack, dank der Food-Redakteurin von ReformJudaism.org, Tina Wasserman, und meiner Schwester Jan.

Challah-Hacks von Experten

Den Teig über Nacht im Kühlschrank gehen lassen, in einer leicht mit Öl besprühten Plastiktüte, dann formen und am nächsten Tag backen. Am Morgen einfach den Teig aus dem Kühlschrank nehmen und vor dem Formen 30 Minuten bei Zimmertemperatur ruhen lassen – oder den Teig direkt aus dem Kühlschrank formen, auf Backbleche legen und in den kalten Backofen stellen und den Backofen auf 375 ° F. Wenn der Ofen aufheizt, geht der Teig auf und geht schön ins Backen.

Ein weiterer Challah-Hack für unkomplizierte zukünftige Shabbats: Einmal wird der gekühlte Teig zu kleinen Laiben geflochten – aber Vor es ist gebacken – friere mehrere einzelne Brote ein. Wenn Sie bereit sind, sie zu verwenden, legen Sie die gefrorene Challah einfach auf ein leicht gefettetes Backblech und lassen Sie sie vier bis sechs Stunden lang bei Raumtemperatur stehen, bevor Sie sie backen.

Challah muss man wissen

Nicht sicher, wie man Challah genau flechten soll? Sehen Sie sich Wassermans Schritt-für-Schritt-Video How to Braid Challah an, um loszulegen – und natürlich, bevor Sie das Brot brechen, sagen Sie unbedingt HaMotzi – Blessing Over Bread Before a Meal.

Nachfolgend finden Sie einige unserer besten Challah-Rezepte sowie DIY-Videos und mehr. Hier ist die Inspiration für Ihr eigenes Abenteuer in der Welt des Backens von Challah!

Traditionelle Challah

    : Die geheime Zutat? Die Zugabe von einfachem, fettarmem Joghurt garantiert eine saftige, knusprige Challah. : Wasserman sagt, dass diese feuchte, kuchenartige Challah bei ihrem jährlichen Open House in Rosh HaShanah immer ein großer Hit ist. (Nicht sicher, wie man eine runde Challah herstellt? Sehen Sie sich A Round Challah How-To an, um loszulegen.) : In diesem einfachen Rezept einer Synagogen-Schwesterschaft in Louisville, KY, erledigt eine Küchenmaschine die meiste harte Arbeit für Sie. : Dieses Pareve-Rezept aus einer Synagogen-Schwesterschaft in Indianapolis, IN, fordert, den Teig vor dem Backen zu kühlen.

Frucht Challah

    : Gäste werden Oh und aah über dieser wunderschönen Rosh HaShanah Challah, die so gut schmeckt wie sie aussieht. : Für Zimtgewürzliebhaber kombiniert dieses Rezept eine knusprige, zähe Textur mit dem Duft und Geschmack von Kürbiskuchen, perfekt zum Herbstthema zum Essen in der Sukka und während der ganzen Saison. : Die Food-Autorin Amy Kritzer schlägt vor, dieses Rezept mit Honig zu Rosh HaShanah zu servieren – aber es ist auch das ganze Jahr über köstlich. : Perfekt für einen knusprigen Schabbat im Herbst, enthält dieser Teig Kürbiskuchengewürz und Kürbispüree. : Naschkatze sein? Eine Synagpogen-Schwesternschaft in Buffalo, NY) fügt ihrem Challah-Teig Honig und Rosinen hinzu. : Ein reichhaltiger, feuchter, aromatischer Challah von Temple Israel Sisterhood (Kanton, OH) enthält Äpfel vor dem Flechten in den Teig.

Spezialität Challah

    : Von diesem mit Schokoladensplittern übersäten Brot sagt Rood-Ojalvo: „Ich wollte einen Laib, der schon beim Backen himmlisch duftete und vom ersten Bissen an dekadent schmeckte.“ : Rood-Ojalvo sagt über dieses Rezept, das perfekt für den Pride Shabbat oder eine Feier mit Kindern ist: „Es ist eine Augenweide, genauso wie das Sabbatmahl.“ : Die Beliebtheit dieses Brotes erklärt Rood-Ojalvo: „Der knusprige Belag aus Salzkristallen sorgt für den besonderen Kick!“ Auch Kinder lieben dieses Rezept in Form kleinerer Brezelröllchen. : Bloggerin Lisa Dawn Angerame erklärt: „Der Schlüssel zu köstlichem Challah ist das Kneten des Teigs.“ Ihre Challah aus sechs Zutaten kann von Hand oder mit einem Brotmixer zubereitet werden.

Möchten Sie mehr über Challah erfahren? Sehen Sie sich Folgendes an:

    : Die Challah-Künstlerin hinter einem beliebten Instagram-Account erklärt ihr schönes, essbares Handwerk. Rabbi Rifat Sonsino berichtet über die lange Geschichte der Challah und wie sich ihre Bedeutung und Funktion im Laufe der Jahrhunderte verändert haben. : Branden, ein Wahljude, schreibt darüber, wie ihm das Backen von Challah hilft, sich greifbar mit seinem Judentum verbunden zu fühlen.

Und zum Schluss, vergiss nicht ein Challah-Cover! Es ist traditionell, eine dekorative Abdeckung über die Challah auf Ihrem Schabbat-Tisch zu legen, bis Sie bereit sind, sie zu segnen und zu essen. Dieses einfache, aber bedeutungsvolle Challah-Cover-Handwerk wird kleine Kinder stolz und vollendet fühlen lassen.


Challah Brotpudding mit Schokolade und Kirschen (Pareve)

Die Fichte / Miri Rotkovitz

Schokolade und Kirschen sind eine klassische Kombination in diesem milchfreien Challah-Brotpudding. Sie werden mit schmelzenden Stücken dunkler Schokolade und prallen getrockneten Kirschen verwöhnt. Ein Hauch von Amaretto fügt eine schöne Mandelnote hinzu, während Vanille und Zimt die Aromen abrunden. Schmücken Sie es mit milchfreiem Eis oder geschlagener "Creme" zum Nachtisch oder servieren Sie es solo als Brunch-Gericht.


Rezeptzusammenfassung

  • 1 Tasse warmes Wasser
  • ½ Tasse weißer Zucker
  • 1 Esslöffel Honig
  • ½ Tasse Pflanzenöl
  • 2 ½ Teelöffel Salz
  • 2 große Eier Eier, Zimmertemperatur
  • 4 Tassen Brotmehl
  • 2 ¼ Teelöffel Brotmaschinenhefe
  • 1 Ei, geschlagen
  • 1 Esslöffel Wasser

Warmes Wasser, Zucker, Honig, Pflanzenöl, Salz, 2 Eier, Mehl und Hefe in der vom Hersteller empfohlenen Reihenfolge in den Topf des Brotbackautomaten geben. Wählen Sie Teigzyklus, drücken Sie Start.

Nachdem die Maschine fertig ist, nehmen Sie den Teig heraus und legen Sie ihn auf ein sehr leicht bemehltes Brett, stanzen Sie den Teig durch und lassen Sie ihn 5 Minuten ruhen.

Den Teig halbieren. Dann in 3 gleiche Stücke teilen, in etwa 12 bis 14 Zoll lange Seile rollen und zu einem Laib flechten. Mit der restlichen anderen Hälfte genauso verfahren. Die Laibe vorsichtig auf ein gefettetes Backblech legen, mit Wasser besprühen, locker mit Plastikfolie abdecken und 1 bis 1 1/2 Stunden an einem warmen, zugfreien Ort gehen lassen, bis sie ihr Volumen verdoppelt haben.

Backofen auf 350 Grad F (175 Grad C) vorheizen. In einer kleinen Schüssel 1 Ei und 1 Esslöffel Wasser verquirlen.

Aufgegangene Brote mit Ei-Mischung bestreichen. Im vorgeheizten Backofen etwa 20 bis 25 Minuten backen. Wenn es zu früh zu bräunen beginnt, mit Folie abdecken.


Klassisches Challah-Rezept

Die Hefe mit 1 TL Zucker im Wasser auflösen. Gut schlagen und 10 Minuten ruhen lassen, bis es schäumt.

In einer sehr großen Schüssel die Eier leicht schlagen. Dann Salz, Zucker und Öl hinzufügen und erneut schlagen. Die schaumige Hefemischung dazugeben und gut schlagen. Nun das Mehl nach und nach dazugeben, gerade so viel, dass ein weicher Teig entsteht, der gut zusammenhält. Zuerst mit einem großen Löffel gut vermischen, dann mit den Händen einarbeiten. 15 Minuten kräftig kneten, bis er sehr glatt und elastisch ist. Falls der Teig zu klebrig ist, Mehl hinzufügen. Gießen Sie etwas Öl in die Schüssel und wenden Sie den Teig, sodass er rundum gefettet ist. Decken Sie die Schüssel mit Plastikfolie ab und stellen Sie sie an einen warmen Ort, um 2𔂭 Stunden lang aufzugehen, oder bis sich die Menge verdoppelt hat. Den Teig durchkneten und erneut kneten, dann in vier Teile teilen, um 4 Laibe zu erhalten.

Um eine runde Challah zu machen: Nehmen Sie 1 Stück Teig, rollen Sie es zwischen Ihren Handflächen und ziehen Sie es zu einem langen dicken Seil, das etwa 46 cm lang und 5 cm dick ist und an einem Ende etwas dicker ist. Nehmen Sie das dickere Ende und legen Sie es in die Mitte eines geölten Backblechs, dann wickeln Sie den Rest des Seils wie eine Schnecke darum. Fahren Sie mit den restlichen 3 Teilen fort.

Um geflochtene Challah mit 3 Strängen herzustellen: Teilen Sie 1 Stück Teig in 3. Rollen Sie jedes Stück zwischen Ihren Handflächen und ziehen Sie in lange dünne Seile von etwa 18 Zoll (46 cm) Länge und 1 1/4 Zoll (3 cm) Breite. 1 Ende aller Stränge zusammendrücken und flechten: das rechte Seil über das mittlere führen, dann das linke darüber und weiter bis zum Ende. Die Enden zusammendrücken und unter das Brot stecken. Vielleicht finden Sie es einfacher, mit dem Flechten in der Mitte der 3 Stränge zu beginnen und zu den 2 Enden hin zu flechten. Fahren Sie mit den restlichen 3 Teilen fort.

Legen Sie die 4 Brote auf gut &8209geölte Backbleche und lassen Sie viel Platz, damit sie sich ausdehnen können, und lassen Sie sie dann 1 Stunde gehen oder bis sie sich verdoppelt haben. Nun vorsichtig mit dem geschlagenen Eigelb bestreichen oder wenn Sie mit Mohn- oder Sesamsamen bestreuen möchten, zuerst mit dem ganzen geschlagenen Ei bestreichen (die Samen haften besser, wenn das Eiweiß auch da ist). In einem vorgeheizten 350F (180C) Ofen 30/820940 Minuten backen oder bis die Laibe schön goldbraun sind. Sie sind fertig, wenn sie beim Klopfen auf den Boden hohl klingen.


Beginnen Sie mit unseren 2 besten Challah-Rezepten für bewährte Challahs, um die jeder betteln wird.

Fahren Sie auf der Seite weiter, um mehr über Challah-Rezepte, Formtechniken, Geschmacksideen, Challah-Teig-Hacks und übrig gebliebene Challah-Rezepte zu erfahren.

Challah ist das jüdische Eierbrot, das jede Woche am Schabbat serviert wird und normalerweise geflochten wird. Dies ist mein berühmtes und am häufigsten nachgefragtes 6-Pfund-Challah-Rezept.

Wenn Sie im Voraus planen können, können Sie diese überaus einfache Challah zubereiten, die kein Kneten erfordert.

Lernen Sie in unserem KOSTENLOSEN Challah Ebook die technischen Fähigkeiten, Tipps und Tricks, um jedes Mal eine perfekte Challah zu machen. Holen Sie sich einzigartige Toppings und raffinierte Showstopps, Zöpfe und Formen für Schabbat, Feiertage und besondere Anlässe.


Dies ergibt ein zwei Pfund schweres Brot. Verwenden Sie die Teigeinstellung.

Befolgen Sie die Anweisungen, die mit Ihrem Brotbackautomaten geliefert wurden, um zu erfahren, welche Zutaten Sie zuerst in den Brotbackautomaten geben. (In meiner Zojirushi-Brotmaschine gebe ich zuerst die Flüssigkeiten hinzu.) Verwenden Sie die Teigeinstellung.

Überprüfen Sie den Teig nach fünf oder zehn Minuten Kneten. Sie möchten, dass der Teig eine glatte, runde Kugel bildet. Wenn es jedoch etwas nass ist, machen Sie sich keine Sorgen.

Ich habe dieses Rezept schon mehrmals gemacht. Manchmal bekomme ich eine Teigkugel und manchmal kommt sie nah dran, schafft es aber nicht ganz.

Wenn der Teig zu trocken ist, gießen Sie teelöffelweise Flüssigkeit hinzu, bis der Teig eine Kugel bildet. Ob Ja wirklich zu nass, fügen Sie esslöffelweise Mehl hinzu, bis es wie erwartet aussieht.

Wenn der Teig fertig ist, legen Sie ihn auf ein leicht bemehltes Brett. Beachten Sie, dass der Teig sehr klebrig. Ich benutzte einen Bankschaber, um mir zu helfen, mit dem Teig zu arbeiten. Es hat mir sehr geholfen!

Teilen Sie den Teig in drei gleiche Abschnitte. Machen Sie jeden Abschnitt zu einer Kugel und legen Sie sie auf ein mit Pergamentpapier bedecktes Backblech. Den Teig mit einem sauberen, leichten Küchentuch abdecken. Lassen Sie den Teig 10 Minuten ruhen.

Nachdem der Teig geruht hat, rollen Sie jede Kugel zu einem Seil.

Meine Teigseile waren ungefähr 16 Zoll lang. Das nächste Mal, wenn ich Challah-Brot mache, werde ich sie länger machen.

Die drei Teigstränge oben zusammendrücken und anfangen zu flechten.

Es ist ein bisschen wie Haare flechten. Nehmen Sie das Teigseil rechts und führen Sie es über das Mittelseil Dieses Teigseil ist das neue Mittelseil.

Nehmen Sie dann das Seil links und führen Sie es über das mittlere Seil. Es ist jetzt das Mittelseil.

Wiederholen Sie dies, bis Sie das Ende der Teigstränge erreichen.

Stecken Sie die Enden darunter. Legen Sie das geflochtene Brot auf ein gefettetes oder mit Pergamentpapier bedecktes Backblech.

Decken Sie das Brot mit einem sauberen, leichten Küchentuch ab und lassen Sie das Brot eine Stunde gehen

Entfernen Sie das Handtuch. Das Brot mit dem Ei bestreichen.

Backen Sie das Brot in einem 350-Grad-Ofen 30 bis 35 Minuten lang. Wenn das Brot zu braun wird, können Sie die letzten 10 bis 15 Minuten des Backens eine Folie darüber legen.


Schau das Video: Floki Celtic Harp Solo -. Floki Ralf Stritzel Keltische Harfe. Bretagne