Ungewöhnliche Rezepte

Sandwiches mit geräuchertem Lachs und Gurkentee

Sandwiches mit geräuchertem Lachs und Gurkentee


Es ist eine Killer-Kombination: salziger Räucherlachs, cremiger Ziegenkäse und knusprige Gurken. Ihre Gäste werden sie lieben.MEHR +WENIGER-

12

Scheiben festes Weißbrot (empfohlen: Sandwichbrot)

Basilikum und Knoblauch Ziegenkäse

30

dünne Gurkenscheiben, geschält, wenn Sie möchten

Bilder ausblenden

  • 1

    Sechs der Brotscheiben ausbreiten. Jeweils mit Ziegenkäse bestreichen.

  • 2

    Legen Sie fünf der Gurkenscheiben in einer Schicht auf jede der sechs Scheiben Brot.

  • 3

    Den geräucherten Lachs gleichmäßig auf die sechs Brotscheiben verteilen. Jeweils das restliche Brot darüber geben.

  • 4

    Schneiden Sie die Sandwiches auf den Diagonalen und erzeugen Sie vier Dreiecke pro Sandwich.

  • 5

    Sofort servieren oder abdecken und bis zum Servieren kalt stellen.

Für dieses Rezept sind keine Nährwertangaben verfügbar

Mehr zu diesem Rezept

  • Teesandwich, jemand? Teesandwiches sind kleine Sandwiches - nur ein paar Bissen groß - gefüllt mit einer Vielzahl von Füllungen.

    Diese süßen kleinen Sandwiches eignen sich perfekt für Tee-Partys, Brunchs oder wann immer Sie ein entzückendes Fingerfood servieren. Denken Sie an ruhigere, ruhigere Partys…

    Mein Lieblingsteesandwich ist geräucherter Lachs und Gurkentee-Sandwiches. Es sind kleine Dreiecke, gefüllt mit cremigem Ziegenkäse, knusprigen Gurken und salzig geräuchertem Lachs. Es ist ein Trifecta der Güte, gefüllt zwischen zwei festen Brotscheiben.

    Dies ist jedoch nicht die einzige Füllung für Teesandwiches.

    Tee-Sandwiches können mit Pesto, Mozzarella und Tomate, Thunfischsalat, Frischkäse und Gelee gefüllt werden. Werden Sie kreativ mit Ihren und Ihre Gäste werden begeistert sein. Wählen Sie immer ein festes Brot, das gut schneiden und die Füllungen aufstehen kann. Es gibt ein Brot mit der Bezeichnung „Sandwichbrot“, das perfekt funktioniert.

    Jetzt gibt es nur noch ein Problem…

    Die Krusten schneiden oder die Krusten nicht schneiden?

    Wie Sie sehen, entferne ich die Krusten nicht von meinen Teesandwiches. Ehrlich gesagt, die Mühe, die Krusten wegzuschneiden, lohnt sich nicht, wenn sie nur eine andere Farbe haben als das Brot. Einige Leute ziehen sich jedoch zurück, um den Sandwiches ein einheitliches Aussehen zu verleihen.

    Ja wirklich. Es liegt alles bei dir.

    Sarah W. Caron (auch bekannt als Scaron) ist eine Food-Autorin, Redakteurin und Bloggerin, die über familienfreundliche Lebensmittel schreibt und bei Sarahs Cucina Bella eine gesunde Familie großzieht.


Schau das Video: Einfaches Sandwich mit Avocado, Lachs u0026 Bacon. Lets Cook