Die besten Rezepte

Moskauer Maultier in Kupferbechern

Moskauer Maultier in Kupferbechern


Ein klassischer erfrischender Cocktail, der in Kupferbechern serviert wird.MEHR +WENIGER-

Erstellt am 3. Mai 2015

Bilder ausblenden

  • 1

    Eis in einen Mixer geben. Einige Male pulsieren oder Eis mit einem Holzhammer in einer Plastiktüte zerdrücken.

  • 2

    Füllen Sie einen Kupferbecher mit dem zerstoßenen Eis. Fügen Sie den Wodka und den Limettensaft hinzu.

  • 3

    Spitzengetränk mit hochwertigem Ingwerbier und mit Limettenschnitz garnieren.

Nährwertangaben

Serviergröße: 1 Portion
Kalorien
190
Kalorien von Fett
0
% Täglicher Wert
Gesamtfett
0g
0%
Gesättigte Fettsäuren
0g
0%
Transfett
0g
Cholesterin
0 mg
0%
Natrium
10 mg
0%
Kalium
40 mg
1%
Gesamte Kohlenhydrate
14g
5%
Ballaststoffe
0g
0%
Zucker
11g
Protein
0g
Vitamin A.
0%
0%
Vitamin C
15%
15%
Kalzium
0%
0%
Eisen
0%
0%
Börsen:

0 Stärke; 0 Obst; 0 anderes Kohlenhydrat; 0 Magermilch; 0 fettarme Milch; 0 Milch; 0 Gemüse; 0 sehr mageres Fleisch; 0 mageres Fleisch; 0 fettreiches Fleisch; 0 Fett;

* Die täglichen Prozentwerte basieren auf einer Diät mit 2.000 Kalorien.

Mehr zu diesem Rezept

  • Ein wohlschmeckender Cocktail macht mehr Spaß, wenn er auf traditionelle Weise serviert wird.

    Moskauer Maultiere haben in den letzten Jahren einen enormen Aufschwung erlebt. Es scheint, als würde ich sie überall sehen, besonders wenn das Wetter wärmer wird. Kupferbecher stapeln sich in Bars und Häusern im ganzen Land und warten darauf, mit köstlichen Cocktails gefüllt zu werden.

    Glücklicherweise ist das Getränk sehr einfach zuzubereiten, aber es gibt ein paar Tricks, die es auf die nächste Stufe bringen können.

    Lassen Sie uns zunächst über die Situation der Kupferbecher sprechen. Traditionell wird ein Moskauer Maultier in einem Kupferbecher serviert. Wenn Sie dafür in einer Bar bezahlen, servieren sie es besser in einer. Zu Hause ist es keine Notwendigkeit, aber wenn Sie sich ein paar gönnen können, ist es eine nette Geste.

    Das wichtigste Element des Kupferbechers (neben der allgemeinen Tradition) ist die Temperaturregelung. Das Metall wird durch das Getränk schnell kalt und überträgt diesen supergekühlten Effekt auf die Lippen. Es ist eine großartige Sensation, dass Glas einfach nicht kann.

    Wenn Sie sie draußen trinken, schützt das Metall Ihr Getränk vor der Sonne und isoliert es ein wenig vor direkter Hitze. Der Kupfergriff hält Ihre Hand vom Getränk fern, damit Ihre Körperwärme nicht übertragen wird.

    Einige Leute behaupten, dass sie tatsächlich einen Unterschied schmecken können, wenn Moskauer Maultiere in Kupferbechern serviert werden, aber für mich geht es mehr um Tradition und Temperatur.

    Der Cocktail selbst hat nur wenige Zutaten, aber das Eis ist wichtig. Versuchen Sie, Crushed Ice zu verwenden, das das Getränk schnell abkühlt.

    Sie können das Eis in einem Mixer pulsieren lassen, um es zu zerdrücken, aber ich habe mein Eis einfach in eine stabile Plastiktüte gesteckt und es mit einem Holzhammer geschlagen!

    Es kommt zu einer kleinen Aggression und Sie erhalten schön zerkleinertes Eis.

    Fügen Sie das Eis mit dem Saft einer halben Limette zu Ihren Gläsern hinzu. Ja ... wenn Sie diese für eine Menschenmenge servieren, benötigen Sie viele Limetten. Sie könnten sogar eine volle Limette pro Cocktail verwenden, aber ich denke, 1/2 Limette ist ein guter Anfang.

    Dann fügen Sie Ihren Wodka hinzu. Ich denke, ein Zwei-Unzen-Guss ist ziemlich gut, aber Sie könnten es auf drei erhöhen, wenn Sie verrückt werden wollen.

    Nun zum Ingwerbier. Ingwerbier macht den größten Teil des Cocktails aus, daher ist es wichtig, ein gutes zu verwenden.

    Um ehrlich zu sein, sollte Ingwerbier so viel kosten wie ein Craft Beer im Laden. Die Marke, die ich mag, kostet 6 US-Dollar für vier, aber es lohnt sich auf jeden Fall. Wenn Sie dies in einer Bar bestellen würden, wären es wahrscheinlich 8 US-Dollar für ein Getränk. Sie haben also immer noch die Nase vorn!

    Und das ist alles. Mit einem Limettenschnitz garnieren und fertig ist dieses Getränk.

    Sie müssen nur noch einen kleinen Schluck Tradition und Köstlichkeit genießen.

    Nick ist mit Kupfer an Bord! Schauen Sie sich seinen Blog Macheesmo an und folgen Sie ihm auf seinem Esslöffelprofil.


Schau das Video: Making Very Special Moscow Mule