at.mpmn-digital.com
Neueste Rezepte

Rübenbrot

Rübenbrot


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


Ein köstliches (und witziges!) Freiform-Brot aus rohen Rüben.MEHR +WENIGER-

1 1/2

Tassen rohes Rübenpüree (ca. 2 1/2 geschälte mittelgroße Rüben) *

3 1/2

Tassen Gold Medal ™ ungebleichtes Allzweckmehl

2 1/4

Teelöffel aktive Trockenhefe

Bilder ausblenden

  • 1

    In einer kleinen Schüssel Hefe, Zucker und Wasser vermischen. 5 Minuten ruhen lassen.

  • 2

    Mehl und Salz in der mit dem Paddelaufsatz befestigten Schüssel eines Standmixers mischen. Hefemischung, Rübenpüree und Olivenöl hinzufügen. Mischen, bis alles gut vermischt ist.

  • 3

    Von Hand oder in einem mit dem Teighaken befestigten Standmixer ca. 10 Minuten kneten oder bis der Teig glatt und elastisch ist. Den Teig in eine leicht gefettete Schüssel geben, abdecken und ca. 1 bis 1 1/2 Stunden gehen lassen, bis er sich verdoppelt hat.

  • 4

    Den aufgegangenen Teig aus der Schüssel nehmen und zu einer runden Kugel formen. Den Teig auf ein Backblech oder ein mit Pergamentpapier ausgekleidetes Backblech legen und locker mit einem leicht gefetteten Stück Plastikfolie abdecken. Etwa 45 Minuten bis 1 Stunde gehen lassen, bis sich alles verdoppelt hat.

  • 5

    Heizen Sie den Ofen mit einer leeren Grillpfanne auf 375 ° F vor, die sich auf dem Rost befindet, unter den Sie den Backstein oder das Backblech legen. Bevor Sie das Brot backen, bestreuen Sie die Oberseite mit etwas Mehl und machen Sie mit einem gezackten Messer eine X-Form auf der Oberseite.

  • 6

    Legen Sie das Brot in den Ofen und gießen Sie 1 Tasse heißes Wasser in die Grillpfanne, wobei Sie die Ofentür sofort schließen. Backen Sie 30 bis 35 Minuten oder bis ein Thermometer in der unteren Mitte des Laibs 190 ° F anzeigt.

  • 7

    Lassen Sie das Brot auf einem Kühlregal vollständig abkühlen, bevor Sie es in Scheiben schneiden oder servieren.

Für dieses Rezept sind keine Nährwertangaben verfügbar

Mehr zu diesem Rezept

  • Hattest du eine Idee, wie du Rüben in Brot verwandeln kannst? Bevor Erin, eine meiner Redakteure bei Tablespoon, Rübenbrot erwähnte, hatte ich keine Ahnung, dass das Zeug existiert. Aber jetzt, wo ich es tue, kann ich Ihnen versprechen, dass es eines meiner Lieblingsbrote ist, das ich zubereiten und essen kann! Neben seiner einzigartigen, leuchtend roten Farbe unterscheidet es sich durch den Geschmack von Rübenbrot von jedem anderen Brot, das ich probiert habe. Zugegeben, es hat einen sehr milden Hauch von rohem Rübengeschmack, aber selbst der skeptischste Rübenfresser würde dieses dichte, weiche Brot genießen. Wenn Sie nicht wüssten, dass es Rübenbrot ist, würden Sie wahrscheinlich nicht einmal den Rübengeschmack bemerken - es ist so subtil. Dieses Brot steigt wie Kartoffelbrot auch sehr gut auf. Vielleicht haben Rüben wie Kartoffeln dieses magische, schnell aufsteigende Geheimnis (das ich noch nicht herausgefunden habe!). Dies ist eines der einfachsten handgefertigten Freiformbrote, die Sie herstellen können. Außerdem macht die Farbe Spaß - und das ist genug für mich, um zu backen. Sprechen von Farbe - Tragen Sie beim Umgang mit den rohen Rüben unbedingt Handschuhe und reinigen Sie alle Oberflächen, die von Rübensaft berührt wurden, sofort Saftflecken ziemlich leicht. Ich habe meine eigenen Regeln nicht befolgt und mich nach der Herstellung dieses Brotes ein wenig auf frischer Tat ertappt! Geschnittenes Rübenbrot ist perfekt für Panini-Sandwiches mit geschmolzenem Käse (wir haben Reubens gemacht - unglaublich!) Oder geröstet und erstickt Wenn Sie schon immer eine einfache, aber „andere“ Brotsorte zubereiten wollten, ist dies das Rezept für Sie.

Schau das Video: Das perfekte Z-Promi Dinner