Ungewöhnliche Rezepte

Karamell-Fudge-Kuchen in Gläsern

Karamell-Fudge-Kuchen in Gläsern


Diese individuellen Portionen hausgemachten Karamellpudding mit Fudge Brownies und Schokolade sind in dieser Saison ein perfektes Make-Ahead-Dessert.MEHR +WENIGER-

Aktualisiert am 18. September 2017

Für den Karamellpudding

2

Tassen Vollmilch, geteilt

1

Teelöffel Vanilleextrakt

Für die Brownies

1

Schachtel (18,3 Unzen) Betty Crocker ™ Brownie Mix Fudge in Familiengröße

Für die Schokoladenlocken

3/4

Tasse Milch oder dunkle Schokoladenstückchen

1

Teelöffel Gemüsefett

Bilder ausblenden

  • 1

    Pudding zubereiten: 1/4 Tasse Milch, Maisstärke, Salz und Ei in einer Schüssel vermischen und gut verquirlen. Beiseite legen.

  • 2

    Zucker und Wasser in einem Topf verrühren. Erhitze, ohne über mittlerer Höhe zu rühren, und wirbele die Mischung gelegentlich durch Kippen der Pfanne, bis der Zucker eine tiefe Karamell-Bernstein-Farbe annimmt (ca. 6 Minuten). Beobachten Sie die Mischung genau, um Verbrennungen zu vermeiden.

  • 3

    Die Pfanne vom Herd nehmen und die restliche Milch langsam unterrühren. Der Zucker wird hart und klebrig. Stellen Sie die Pfanne wieder auf schwache Hitze und köcheln Sie zehn Minuten lang unter gelegentlichem Rühren, bis sich der Zucker wieder aufgelöst hat und keine Klebrigkeit mehr vorhanden ist. Die Mischung wird schaumig sein.

  • 4

    Die Maisstärkemischung langsam unterrühren und auf mittlerer Stufe erhitzen, bis die Mischung etwa 1 bis 2 Minuten dick wird. Vanilleextrakt einrühren.

  • 5

    Schaufeln Sie die Mischung bis eine Schüssel und kühlen Sie. Legen Sie ein Stück Plastikfolie auf die Oberfläche, um zu vermeiden, dass sich oben auf dem Pudding Haut bildet. 4 Stunden bis über Nacht abkühlen lassen.

  • 6

    So machen Sie die Brownies: Heizen Sie den Ofen auf 350 ° F. Fetten Sie eine 9x13-Zoll-Auflaufform ein.

  • 7

    Bereiten Sie den Brownie-Teig gemäß den Anweisungen in der Packung vor: Rühren Sie die Brownie-Mischung, Wasser, Pflanzenöl und Eier in einer Schüssel, bis sie gut vermischt sind, und verteilen Sie sie in der Pfanne.

  • 8

    24 bis 26 Minuten backen oder bis ein Zahnstocher sauber herauskommt. Lassen Sie die Brownies vollständig abkühlen.

  • 9

    So machen Sie die Schokoladenröllchen: Legen Sie ein Backblech mit Wachspapier aus und legen Sie es beiseite.

  • 10

    Legen Sie die Schokoladenstückchen und das Gemüsefett in eine mikrowellengeeignete Schüssel. Mikrowelle für 90 Sekunden bei 70 Prozent Leistung. Rühren. In 30-Sekunden- und dann in 15-Sekunden-Intervallen weiter in die Mikrowelle stellen, bis sie bei gutem Rühren glatt sind.

  • 11

    Gießen Sie die Schokolade in einen Einweg-Dekorationsbeutel oder einen Reißverschlussbeutel und schließen Sie den Deckel mit einem Gummiband. Stellen Sie sicher, dass sich die Schokolade nur ein wenig abkühlt, damit Sie sich nicht die Finger verbrennen.

  • 12

    Schneiden Sie 1/4 Zoll von der Spitze des Beutels ab und pfeifen Sie kleine Schnörkel, um das Backblech zu füllen. Bis zum Abbinden ca. 1 Stunde in den Kühlschrank stellen. Bis zur Verwendung im Kühlschrank aufbewahren.

  • 13

    So montieren Sie die Gläser: Verwenden Sie einen 2-Zoll-Ausstecher oder ein Messer, um 1-Zoll-Würfel aus den Brownies zu schneiden. Stellen Sie einen ausgeschnittenen Brownie oder ein paar Würfel Brownies auf den Boden eines 8-Unzen-Einmachglases. Verwenden Sie eine oder zwei Schichten Brownies. (Möglicherweise haben Sie übrig gebliebene Brownies.) Mit einem kleinen Löffel etwas Pudding auf die Brownies schöpfen, um 2/3 des Glases zu füllen. Top mit ein paar Schokoladenlocken. Bis zum Servieren oder Geben im Kühlschrank aufbewahren.

Expertentipps

  • Sie können den hausgemachten Karamellpudding durch Instant-Vanille- oder Butterscotch-Pudding ersetzen.

Für dieses Rezept sind keine Nährwertangaben verfügbar

Mehr zu diesem Rezept

  • Nehmen wir das Dessert noch ein Stück weiter. Sie können die Brownies, den Pudding und die Schokoladenlocken ein oder zwei Tage im Voraus zubereiten und dann einfach den Tag zusammenstellen, an dem Sie dienen (oder als Geschenk geben). Verpacken Sie in kleinen Einmachgläsern und befestigen Sie Holzlöffel mit Washi Tape oder Band, und Sie werden wirklich das Gefühl haben, diese ganze Dessertsache erobert zu haben. Hausgemachter Pudding macht Spaß. (Obwohl ich beachten sollte, dass meine Vorstellung von Spaß nicht mehr die ganze Nacht Salsa tanzt, sondern Netflix-Bingeing!) Wenn Sie jedoch ein paar Schritte davon entfernen möchten, können Sie Butterscotch oder Vanille-Instant-Pudding ersetzen. Hier ist ein Tipp zum Eingießen der Schokolade in den Beutel: Legen Sie den Beutel in einen Becher und falten Sie die Oberseite des Beutels über die Ränder des Bechers. Füllen Sie den Beutel mit Schokolade, drehen Sie den Deckel und binden Sie ihn fest mit einem Gummiband zusammen. Hier verwende ich kleine Einmachgläser (8 Unzen Größe). Schließen Sie mit einem Deckel und befestigen Sie einen kleinen Holzlöffel mit Washi Tape oder Band (falls gewünscht) und lagern Sie ihn im Kühlschrank, bis er fertig zum Geben oder Servieren ist. Bonus: Wenn Sie nur eine Schicht Brownies gemacht haben, haben Sie ungefähr die Hälfte davon Pfanne links zu genießen!

Schau das Video: Chewy Salted Caramel Cookie Recipe. Cupcake Jemma