Die besten Rezepte

Fleischbällchen mit Rindfleisch und Reis

Fleischbällchen mit Rindfleisch und Reis


Machen mit

Progresso Brotkrumen

1

14,5 Unzen Muir Glen ™ Bio-Feuer geröstete Tomatenwürfel

1

Serrano-Pfeffer der Länge nach halbieren

1/3

Tasse gelbe Zwiebel, fein gehackt

1/2

Teelöffel gemahlener schwarzer Pfeffer

1/2

Esslöffel Worcestershire-Sauce

1/8

Tasse Progresso ™ Plain Bread Crumbs

1/2

von 9-Unzen-Packung gefrorener gehackter Spinat

Bilder ausblenden

  • 1

    Mischen Sie in einem Mixer den Inhalt der Dose Tomaten, Knoblauchzehe und Wasser.

  • 2

    Das Öl bei schwacher Hitze in einem Topf erhitzen. Fügen Sie die Tomatenmischung und den Serrano-Pfeffer hinzu und bringen Sie sie zum Kochen. Auf niedrige Hitze reduzieren.

  • 3

    Während die Sauce kocht, mischen Sie Rinderhackfleisch, Zwiebel, Pfeffer, Salz, Ei, Worcestershire-Sauce, gekochten Reis und Semmelbrösel, um eine einheitliche Masse zu bilden. Nehmen Sie etwas Fleisch mit den Fingern und formen Sie mit den Händen eine Kugel mit einem Durchmesser von etwa 1 Zoll.

  • 4

    Legen Sie den Frikadelle vorsichtig in die Tomatensauce. Wiederholen Sie diesen Vorgang und machen Sie Fleischbällchen, bis Sie das gesamte Fleisch verbraucht haben. Den gehackten Spinat in die Sauce geben.

  • 5

    Erhöhen Sie die Temperatur, um die Sauce wieder zum Kochen zu bringen. Abdecken und Hitze auf mittelhoch reduzieren, damit die Tomatensauce leicht kocht. Die Frikadellen 25 Minuten kochen lassen.

  • 6

    Sofort mit Bohnen und Tortillas servieren.

Expertentipps

  • Dieses Rezept verlangt nach Rinderhackfleisch, aber versuchen Sie, eine Mischung aus halb Schweinefleisch und halb Rindfleisch zu verwenden, um den Fleischbällchen einen anderen Geschmack zu verleihen.
  • Sie können der Sauce jedes Gemüse hinzufügen, das Sie zur Hand haben, z. B. Erbsen oder Karotten.

Für dieses Rezept sind keine Nährwertangaben verfügbar

Mehr zu diesem Rezept

  • Reis ist in vielen lateinamerikanischen und karibischen Ländern ein traditionelles Gericht. In Mexiko zum Beispiel bereiten Familien etwa zwei- bis dreimal pro Woche ganze Töpfe Reis zu. Es gibt ein mexikanisches Sprichwort: "Si sabes cómo hacer el arroz, ya te puedes casar." Auf Englisch klingt es ungefähr so: "Wenn Sie wissen, wie man Reis kocht, sind Sie bereit zu heiraten." Die Idee ist einfach: Wenn Sie wissen, wie man Reis macht, können Sie fast alles machen. Ich erinnere mich, dass das erste Gericht, das meine Mutter mir das Kochen beigebracht hat, Reis und Gemüse war, aber das war nicht das einzige, was ich gelernt habe. Ich habe auch gelernt, dass ich das Rezept verdoppeln kann, um Reste für den nächsten Tag zu haben. Zu Hause, wenn wir zusätzlichen Reis haben, machen wir normalerweise zwei Dinge: entweder Frühstück am nächsten Tag mit einem Spiegelei und Salsa darüber oder wir würden es Fleischbällchen hinzufügen, um ihnen eine leichtere Textur zu geben. Und genau unser Rezept für Fleischbällchen mit Tomatensauce teile ich heute. Jedes Mal, wenn ich dieses Gericht zubereite, erinnert es mich an kalte Nachmittage mit der Familie, an denen eine heiße Platte mit frechen Fleischbällchen uns fast alles vergessen ließ.

Schau das Video: Omas LAUCH GEMÜSE, eigene Ernte, ; selber machen DIY #KochenlernenmitTom