Traditionelle Rezepte

Frischkäse-Zuckerkekse in Scheiben schneiden und backen

Frischkäse-Zuckerkekse in Scheiben schneiden und backen


Diese Frischkäse-Zuckerkekse sind unser bestgehütetes Geheimnis für die Feiertage. Wenn Sie fertig sind, schneiden Sie die Kekse in Scheiben, bestreuen Sie sie mit Sekt und backen Sie sie!MEHR +WENIGER-

Aktualisiert am 19. September 2018

2 3/4

Tassen Gold Medal ™ Allzweckmehl

1 1/2

Tassen Kristallzucker

3

Unze (aus 8-Unzen-Packung) Frischkäse, erweicht

2

Esslöffel grober weißer Schaumzucker

Bilder ausblenden

  • 1

    Mehl, Backpulver, Backpulver und Salz in einer kleinen Schüssel mischen. beiseite legen.

  • 2

    In einer großen Schüssel Kristallzucker, weiche Butter und Frischkäse mit einem Elektromixer bei mittlerer Geschwindigkeit schaumig schlagen. Seite der Schüssel abkratzen. Das Ei glatt rühren. Vanille einrühren. Bei niedriger Geschwindigkeit die Mehlmischung einrühren, bis alles gut vermischt ist. 5 Minuten stehen lassen.

  • 3

    Teig in zwei Hälften teilen; Formen Sie jede Hälfte zu einer Rolle, 8 Zoll lang und 2 Zoll im Durchmesser. (Wenn der Teig klebrig ist, verwenden Sie bemehlte Finger.) Wickeln Sie die Teigscheite fest mit Plastik ein. Kühlen Sie ungefähr 2 Stunden oder bis sehr fest.

  • 4

    Heizen Sie den Ofen auf 375 ° F. 1 der Teigscheite auspacken; in 1/2-Zoll-Scheiben schneiden. Legen Sie 2 Zoll voneinander entfernt auf ungefettete Backbleche und formen Sie sie gegebenenfalls um. Mit der Hälfte des Schaumzuckers bestreuen. Wiederholen Sie dies mit dem restlichen Teigprotokoll.

  • 5

    Backen Sie 8 bis 10 Minuten oder bis die Kanten gesetzt sind. 1 Minute abkühlen lassen; Vom Backblech zum Kühlregal nehmen. Vollständig abkühlen lassen, ca. 30 Minuten. In einem luftdichten Behälter aufbewahren.

Expertentipps

  • Keksteigbrötchen können bis zu 48 Stunden vor dem Backen eingewickelt und gekühlt werden. Zum Einfrieren eingewickelte Keksteigrollen in den Gefrierschrank legen und fest einfrieren. Sobald der Teig fest ist, stellen Sie sicher, dass die Enden des Kunststoffs verdreht sind, und legen Sie die Rollen in einen großen wiederverschließbaren Gefrierbeutel. Bis zu 1 Monat einfrieren. Zum Auftauen den Teig 30 bis 45 Minuten bei Raumtemperatur stehen lassen oder bis er leicht in Scheiben geschnitten werden kann. Plastik entfernen; in Scheiben schneiden und wie im Rezept angegeben fortfahren.
  • Für einen schön geformten Keks drehen Sie die Stämme während des Kühlens oder Einfrierens alle 30 Minuten, bis sie fest sind, damit der Teig rund bleibt.
  • Formen Sie Ihre Kekse! Drehen Sie die Rolle bei jedem Schnitt leicht, damit die Rolle abgerundet bleibt.
  • Grober Schaumzucker verleiht Keksen zusätzlichen Glanz und ist in den meisten Lebensmittelgeschäften im Bereich Kuchendekoration erhältlich.

Nährwertangaben

Serviergröße: 1 Cookie
Kalorien
120
Kalorien von Fett
35
% Täglicher Wert
Gesamtfett
4g
6%
Gesättigte Fettsäuren
2 1 / 2g
12%
Transfett
0g
Cholesterin
15 mg
5%
Natrium
85 mg
4%
Kalium
20 mg
1%
Gesamte Kohlenhydrate
19g
6%
Ballaststoffe
0g
0%
Zucker
10 g
Protein
1g
Vitamin A.
2%
2%
Vitamin C
0%
0%
Kalzium
0%
0%
Eisen
4%
4%
Börsen:

0 Stärke; 0 Obst; 1 anderes Kohlenhydrat; 0 Magermilch; 0 fettarme Milch; 0 Milch; 0 Gemüse; 0 sehr mageres Fleisch; 0 mageres Fleisch; 0 fettreiches Fleisch; 1 Fett;

* Die täglichen Prozentwerte basieren auf einer Diät mit 2.000 Kalorien.


Schau das Video: Essbarer Keksteig Cookie Dough. BakeClub